SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Lady Dracula

zur OFDb   OT: La Morte vivante

Herstellungsland:Frankreich (1982)
Genre:Horror, Erotik/Sex, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,59 (17 Stimmen) Details
08.10.2008
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
BBFC 18 (VHS) ofdb
Not Rated (DVD) ofdb
Gekürzte Fassung = 83:38 Min. (PAL)
Ungekürzte Fassung = 89:42 Min. (NTSC)

Schnittlänge = 2:35 Min.

Vergleich zw. der gekürzten britischen VHs von Salvation (BBFC 18) und der ungekürzten US DVD von Image (not rated)

Lady Dracula, auch bekannt als The Living Dead Girl (OT: La Morte Vivante) stellt neben Die Foltermühle der gefangenen Frauen den wohl bekanntesten Film von Jean Rollin dar. Dies liegt vor allem an den sehr blutigen Splatterszenen, die der Videokassette von Geiselgasteig hierzulande 1986 eine Beschlagnahme einhandelten. Ironischerweise ist das Video der Firma Greenwood, welches unter dem Titel "Scare - Dead or Alive?" erschien, nicht beschlagnahmt sondern nur indiziert. Spätere Veröffentlichungen von ASTRO und einigen Bootlegs wurden ebenfalls eingezogen. Jedoch war der Film bei uns stets ungekürzt.

Nicht so in Großbritannien. Neben der Videofassung von Redemption waren auch die VHS und DVD von Salvation alle identisch geschnitten. Erst im letzten Jahr wurde der Film erneut der BBFC vorgelegt und diesmal ohne Schnitte freigegeben. Etwas, dass hierzulande wohl niemals passieren wird.

Meldungen:
Jean Rollin-Filme sollen 2016 in Österreich erscheinen (31.12.2015)
Lady Dracula kommt von Wicked-Vision Media (01.08.2017)

mehr Informationen zu diesem Titel

28:18 Der Frau spritzt das Blut ihres Freundes auf den Körper und sie fängt an zu schreien. Dann sieht man den Freund, dem weiter Blut aus der Halswunde sprudelt.
4 Sek.



28:31 Die Einstellung in der catherine der Frau die Finger in die Kehle steckt ist länger. Die Frau röchelt und Blut fließt an ihr herunter.
7,3 Sek.



55:49 Nahaufnahme wie Catherine mit ihren Händen im Bauch der Frau wühlt. Ein paar Innereien quellen zwischen ihren Fingern hervor. Aus Anschlußgründen fehlt auch die nächste Einstellung von Hélène.
15,7 Sek.



74:38 Einstellung wie Hélène der schreienden und gefesselten Frau mit einem Messer (oder Schere?) in den Bauch schneidet
1,7 Sek.



74:39 Dito. Hélène schaut zu Catherine.
3,8 Sek.



74:42 Sie schlitzt die Frau weiter auf.
3 Sek.



74:44 Anfang einer Kamerafahrt an der gefesselten Frau hoch.
1,2 Sek.



75:47 Einstellung von Catherine und Hélène. Letztere sagt noch etwas zu ihrer Freundin ehe man die gefesselte Frau erneut sieht.
5,4 Sek.



75:58 Nachdem Hélène die Treppe hinauf ist, schwenkt die Kamera nach links auf die Frau.
7,3 Sek.



81:07 In der US Fassung viel länger, wie Catherine an Hélènes Hals nagt und das herausspritzende Blut trinkt. Zwischenschnitt auf eine Fledermaus die an einer Wand hoch klettert.
59,6 Sek.



81:20 Ebenfalls länger, wie sie an ihrem Arm nagt.
32,5 Sek.



81:29 Sie schaut sich Hélènes Hand an und beißt ihr den Daumen ab. Dann wühlt sie mit ihren Haaren zwischen ihren Fingern und beißt erneut zu.
13,5 Sek.

Gekürzte britische VHS


Ungekürzte US DVD

Kommentare

08.10.2008 00:23 Uhr - Kahler Hahn
Neben den Grapes of death und Fascination einer der beste Rollin, wie ich find... netter SB

08.10.2008 00:26 Uhr - Djinn
Toller Film und ein typischer Rollin. Finger weg von der Red Edition...

08.10.2008 00:42 Uhr - DukeNukum
Also ich hab an der Red Edition nichts auszusetzen...

08.10.2008 07:34 Uhr - metalarm
ja schliese mich den komentaren an. ein echt guter rollin :-)

08.10.2008 08:53 Uhr - Djinn
00:42 Uhr schrieb DukeNukum
Also ich hab an der Red Edition nichts auszusetzen...


Das Bild ist furchtbar. Gematted und wie eine olle VHS.

08.10.2008 09:47 Uhr - 3vil-Z3ro
großartiger, auch heute noch brutaler film!

08.10.2008 10:59 Uhr - CHROME
ich fand den film auch gut..habe auch die red edition...irgendwie fand ich das ende des films sehr traurig wo sie anfängt ihrer freundin das blut zu saugen und ihr körper zerfetzt und frisst...gruss

08.10.2008 11:13 Uhr - hemmd
@Chrome: Noch nix von Spoilerwarnung gehört? Finde es immer wieder traurig wenn manche so unbedacht wichtige Teile des Films verraten...

08.10.2008 11:18 Uhr - UprisingMC
Ist der Film echt sehenswert? Das Cover turnt mich irgendwie garnicht...

08.10.2008 12:27 Uhr - Peter Neal
Wie im Intro schon erwähnt: Die Briten gehen mit der Zeit und überdenken ihre Zensurpolitik. Das wird für Filmfans in D wohl auch weiterhin nur ein frommer Wunsch bleiben...

Netter Film: Eigenwilliger Mix aus leicht trashigem Splatter und atmosphärischen Bildern.

08.10.2008 14:34 Uhr - CHROME
moderatoren ich kann nicht mehr editieren...bitte editiert und löscht den spoiler....es tut mir leid hemmd der film ist ca 25 jahre alt..ich dachte jeder hat ihn schon gesehen...

08.10.2008 16:32 Uhr -
CHROME: Mach dir nichts draus. Das was du geschrieben hast, sieht man ohnehin in den letzten 3 Schnitten. Im Prinzip hast du nur verraten, das es sich um ihre Freundin handelt. Und das ist nun wirklich zu verkraften. Von wegen Spoilerwarnung. Ha,Ha,HA!

08.10.2008 21:44 Uhr -
Boah... was für ein schlechter Film

08.10.2008 21:46 Uhr - Kahler Hahn
@ UprisingMC:
Sehr sehenswerter Film... wie gesagt... einer der besten Rollin

09.10.2008 13:57 Uhr - CHROME
danke holger :-)

10.10.2008 01:33 Uhr -
Die Briten gehen mit der Zeit und überdenken ihre Zensurpolitik. Das wird für Filmfans in D wohl auch weiterhin nur ein frommer Wunsch bleiben...

Nö, das kann man so nicht sagen. Man darf nicht ausser Acht lassen, daß viele ältere Filme, inzwischen von 18 auf 16 (z.B. Stephen King´s Carrie)runtergestuft wurden und andere (z.B: Nightmare 2) inzwischen uncut erhältlich sind.

10.10.2008 15:41 Uhr - Koroshiya_Ichi
@Robin77

Das kann man nicht wirklich vergleichen, weil deine Beispiele nie beschlagnahmt waren. Eher würde wahrscheinlich Uwe Boll nen Oskar gewinnen, als dass ein deutscher Richter mal zu Gunsten von z.B. Dawn of the dead entscheidet.

14.10.2008 21:15 Uhr - Bearserk
Das Ende des Films hat mich damals wirklich geschockt...hatte ich nicht mit gerechnet.

20.01.2010 15:09 Uhr - Dietmar Schotten
Ziemlich eigenwilliger Horrorfilm, aber trotzdem gut.

P.S. Ein beschlagnahmter Film kann nur dann wieder freigegeben werden, wenn jemand einen Antrag stellt. Mit einer Beschlagnahme ist es das gleiche. Von alleine wird kein Gericht aktiv.

16.12.2010 18:20 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
R.I.P. Jean Rollin

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte US DVD
Amazon.de


Thats It (OmU)
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 46,83
Cover B 46,83



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99

SB.com