SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Ichi the Killer

zur OFDb   OT: Koroshiya 1

Herstellungsland:Japan (2001)
Genre:Splatter, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,88 (138 Stimmen) Details
13.04.2006
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
NL DVD ofdb
Dt. DVD Fassung = 110:17 Min.
NL DVD Fassung = 123:23 Min.
Schnittlänge = 13:06

Vergleich zw. der gekürzten dt. Fassung von I-ON New Media (keine Jugendfreigabe) mit der ungekürzten Holland DVD von Worldwide Cinema (ab 16).
Es war ja abzusehen dass Takashi Miike's Splatterhit gekürzt wurde aber in diesem Rahmen wohl eher nicht. Dann hätte man ihn wohl gar nicht erst veröffentlichen sollen. Die Handlungsschnitte, die in der HK Fassung noch fehlten sind zwar hier komplett, aber dafür wurde noch mehr zensiert als dort. Die DVD besitzt nicht mal einen Trailer zum Film, was ich mir dadurch erklären könnte, dass dort Szenen zu sehen sind die in dieser Fassung fehlen, und somit einige unwissende Zuschauer stutzig werden dürften.

00:00 Die NL DVD setzt früher ein.
2 Sek.

01:59 Das verfremdete Standbild läuft in der NLF plötzlich normal weiter und es fehlt bei uns wie Anjo der Frau mitten ins Gesicht schlägt. Anschließend knallt sie mit ihrem blutüberströmten Gesicht aufs Bett.
2,5 Sek.


02:04 Er schlägt ihr ein weiteres mal mit der Faust ins Gesicht.
2 Sek.


02:06 Als Anjo sich über sie hermacht, fehlt der Anfang der Einstellung in der man das übel zugerichtete Gesicht der Frau sieht.
6 Sek.


02:09 Er schlägt ihr erneut ins Gesicht.
1 Sek.


02:15 Nahaufnahme ihres von Schmerzen gezeichneten Gesichts. Sie heult. Dann vergewaltigt Anjo sie. Die Schreie der Frau verstummen und er schlägt erneut zu. Zwischendurch sieht man Ichi hinter dem Fenster, von wo aus er alles beobachtet.
24 Sek.


17:03 Kakihara sticht Suzuki die Nadel in die Backe. Er puhlt etwas in der Wunde herum. Dabei sieht man wie sich die gegenüberliegende Backe nach außen wölbt.
22 Sek.


17:16 Komplett weg, wie er ihm die Nadel von hinten durch den Unterkiefer schiebt, so dass sie aus seinem geöffneten Mund wieder herausschaut. Suzuki stöhnt vor Schmerzen. Schnitt auf Kakihara der ihm sagt dass er nichts versteht. Kurze Einstellung von Suzuki's von Haken durchbohrten Rücken. Dann zieht Kakihara die Nadel heraus. Suzuki spuckt Blut und fragt Kakihara ob dieser ihn verdächtigt, Anjo entführt zu haben.
26,5 Sek.


18:08 Kakihara schüttet das heiße Öl über Suzuki's Rücken. Man sieht diesen von vorne wie er schreit, sowie eine Nahaufnahme seines tätowierten Rückens auf dem das Öl schön vor sich hin brutzelt.
4,5 Sek.


18:55 Nun schüttet er ihm das Öl über den Kopf und fragt ihn nochmals wo Anjo steckt. Suzuki droht damit jeden einzelnen im Raum umzubringen. Da dies nicht die erwartete Antwort ist, setzt sich Kakihara neben ihn und bohrt mit der Nadel in dessen Brust herum. Suzuki stöhnt. Da er es nicht weiß meint Kakihara dass er wohl seinen „kleinen Freund“ befragen muss. Er geht mit der Nadel in Richtung von Suzuki's Unterleib.
48,5 Sek.


23:56 Kakihara setzt das Schwert an seine Zunge an -CUT- und beginnt diese langsam abzuschneiden. Zwischenschnitt auf die Anwesenden, die entsetzt zusehen. Er stöhnt und ächzt. Nahaufnahme wie die Zungenspitze abgeschnitten wird und Blut herausfließt. Als sie ab ist, erhebt er sich stöhnend. Sein Halstuch und Mund sind blutüberströmt. Dann hält er seinem Boss das Stück Zunge hin.
29,5 Sek.


24:02 Aufnahme Kakihara's, der seinem Boss weiter das Zungenstück hinhält. Dieser nimmt es verängstigt an.
10 Sek.


33:21 Im Rückblick: Anjo schlägt der Nutte ins Gesicht und fragt sie wieso sie nur so wenig Geld zusammengekriegt hat. Dabei zieht er an ihren Haaren. Sie schreit. Er haut ihr mit der Faust eine runter so dass sie zu Boden stürzt. Sie meint daraufhin wie sie mit ihrem zerschundenen Gesicht überhaupt noch einen Freier abkriegen kann. Dann setzt Anjo sich auf sie und prügelt drauf los bis sie bewegungslos liegen bleibt. Schnitt auf Ichi vor dem Haus, der sich den Mantel auszieht. Anjo beginnt die Strumpfhose der Nutte auszuziehen. Als letztes sieht man noch eine Einstellung ihres blutüberströmten Gesichts.
57,5 Sek.


33:27 Anjo zieht sich die Hose aus und vergewaltigt die regungslose Frau. Schnitt auf Ichi am Fenster und eine Nahaufnahme ihres Gesichts.
16 Sek.


35:24 Nahaufnahme von Anjo's Gesicht. Dort bildet sich der Länge nach ein Spalt der immer größer wird, bis sich sein Kopf schließlich in zwei Hälften teilt. Er verdreht dabei die Augen. Weiter geht's mit dem Rest seines Körpers bis grade oberhalb seines Schritts. Es folgt eine Einstellung zw. seinen Beinen hindurch, so dass man Ichi sieht. Blut und Gedärme fallen zu Boden. Zu guter Letzt klappen beide Körperhälften vollends auseinander.
18 Sek.


37:13 Nachdem Ichi der Frau einen Schnitt in den Hals verpasst hat, fehlt wie ihr Kopf zur Seite kippt und Unmengen Blut herausspritzen. Sie läuft entsetzt umher und versaut die halbe Wohnung mit ihrem Blut. Bevor sie stirbt stürzt sie noch auf Ichi.
19,5 Sek.


37:31 Es fehlt eine blutige Nahaufnahme sowie eine etwas entferntere von dem Typen, dessen Kopf aus dem Fernseher ragt. Sein Gesicht ist übersät von Kakihara's riesigen Nadeln.
7 Sek.


45:51 Kakihara zieht dem Kerl am Boden weiter die linke Backe lang. Dann gesellt sich Karen zu ihm und beginnt an der anderen Backe zu ziehen. Das Opfer zappelt und schreit. Karen fängt an zu stöhnen und meint zu Kakihara dass sie ab jetzt mit ihm zusammenarbeiten will. Dieser grinst fies und zieht noch etwas fester.
53,5 Sek.


51:13 Die abgerissene Gesichtshaut eines Mannes rutscht langsam eine Wand herunter. Anschließend sieht man wie am unteren Rand des Türeingangs eine blutige, zappelnde Hand auftaucht. Ichi tritt heraus, bzw. sieht man nur seine Füße, und rutscht etwas auf dem herumliegenden Gedärmen und Blut herum.
15 Sek.


54:46 Kakihara geht ein Stück nach vorn, bückt sich -blutige Leichenteile liegen verstreut herum- und hebt mit seiner Nadel etwas undefinierbares auf. Er hält es Kaneko vors Gesicht. Dieser schaut angeekelt. Kakihara meint noch aus welch Teilen der menschliche Körper so besteht. Dann geht die Tür auf und die DF setzt wieder ein.
13,5 Sek.


72:52 Nahaufnahme einer Brustwarze der Nutte Myu-Myu. Eine Klammer zieht daran. Dann fährt einer der Psycho Zwillinge mit einem Skalpell über den Tisch und trennt ihr dabei die Brustwarzen ab. Diese werden von den Klammern die an Schnüren befestigt sind weggezogen. Myu-Myu schreit. Nahaufnahme ihres blutig geschlagenen Gesichtes.
12,5 Sek.


73:51 Als Kaneko und Takayama vor der Tür stehen, wurden bei uns die Schmerzensschreie der gefolterten Nutte von der Tonspur gelöscht.

74:17 Es fehlt der Anfang einer Einstellung: Myu-Myu wird, brutal zugerichtet, auf einen Tisch geworfen.
3 Sek.


74:19 Einer der Zwillinge meint zum anderen dass die Nutte einfach zu zäh sei, da sie nicht mit der Antwort rausrückt. Im Hintergrund steht Kakihara.
15,5 Sek.


74:32 Nachdem Saburo, einer der Zwillinge, sich die Hundeohren aufgesetzt hat, fehlt in der DF wie er sich wie ein Hund benimmt und zwischen Myu-Myu's Beinen schnüffelt um die Fährte aufzunehmen.
14 Sek.


76:01 Kaneko rastet aus, wirft Myu-Myu zu Boden und beginnt wie besessen auf sie einzutreten. Sie schreit. Takayama steht auf und versucht seinen Freund aufzuhalten. Aber dieser schlägt nach ihm und tritt weiter auf die Frau ein.
43 Sek.


77:45 Nachdem Kakihara Blut gespuckt hat meint er zu dem Typ dass er etwas mehr Gefühl in seine Schläge stecken soll, da es etwas besonderes sei jemandem Schmerzen zuzufügen. Daraufhin schlägt ihm der Kerl frontal mit der Faust ins Gesicht. Kakihara taumelt etwas zurück und beugt sich halb nach hinten, steht aber kurz darauf wieder da wie eine Eins.
14,5 Sek.


78:14 Länger, wie die Faust in Kakihara's Mund steckt. Der Kerl schreit und Kakihara geht etwas zurück. Das Opfer stürzt zu Boden und Kakihara tritt ihn von sich weg. Der Typ starrt entsetzt auf seine Hand und schreit. Fleischfetzen sind von den Fingern gerissen.
21 Sek.


81:26 Das Gespräch zw. Ichi und Karen auf dem Balkon ist länger. Sie erzählt ihm dass es sie anmacht, wenn man ihr Schmerzen zufügt und schildert ihm eine haarsträubende Geschichte: im Internet hatte sie einmal einen Typen kennen gelernt, der sich als Sadist ausgegeben hatte. Als sie jedoch von ihm verlangte sie mit einem Messer zu verletzen, hätte der Typ gekniffen. Dies war eine große Enttäuschung für sie. Sie meint zu Ichi dass er sie doch zerschneiden könne. Nun folgt eine lange Nahaufnahme von dessen Gesicht (bei uns sind lediglich 2 Sekunden von ihm zu sehen). Sie beschreibt ihm dabei ihre perverse Phantasie, wie gern sie von dem typ verstümmelt worden wäre. Ichi macht dies tierisch an. Zum Schluss fragt Karen ihn ob er schon einen Ständer hat.
99 Sek.


83:31 Es fehlt eine Rückblende wie der Frau von Minute 37:13 das Blut aus dem Hals schießt, sowie eine weitere Einstellung Ichi's der erregt an die Decke starrt.
8 Sek.


84:26 Als Karen an sich herunter starrt folgt in der NLF eine Nahaufnahme ihrer Beine. An ihrem linken Bein beginnt es plötzlich stark zu bluten. Dann löst sich das Bein in der Mitte ihres Unterschenkels. Karen schaut entsetzt und fängt an loszuhüpfen. Einstellung des abgetrennten Fußes.
4,5 Sek.


84:52 Es fehlt wie ihr Unmengen Blut aus der Kehle spritzen. Sie schreit undhüpft durch die Gegend. Dann sieht man Ichi's blutbespritztes Gesicht. Er schaut Karen wie hypnotisiert hinterher.
20 Sek.


85:44 Schnelle Schnitte vom Gesicht des Zuhälters. Es ist von Kakihara's Nadeln durchbohrt. Auch fehlt der Anfang der Einstellung in der Kakihara auf dem Tisch steht. Nachdem der Zuhälter ihm immer noch nicht gesagt hat wo Ichi steckt, wirft Kakihara ihm eine weitere Nadel ins Gesicht.
24 Sek.


87:18 Nahaufnahme vom Gesicht des Zuhälters und wie Kakihara ihm mit der Schere davor herumschnippelt. Der Mann fängt an zu schreien. Dann sieht man Kaneko und Takayama. Letzterer steht auf und sagt zu seinem Freund dass er Bescheid geben soll, wenn alles vorbei ist. Dann geht er.
20 Sek.


90:06 Als Jiji Takayama's Kopf packt, fehlt eine Aufnahme aus der Sicht des Letzteren. Man sieht durch die Hochausschlucht hinauf in den Himmel. Die Kamera schwenkt kurz zur Seite. Dabei hört man ein Knacken. Takayama's Genick wurde soeben gebrochen.
2 Sek.


90:57 Jiro schüttelt an Takayama's totem Körper. Da sämtliche Knochen gebrochen sind,s sieht man wie seine Gliedmassen -insbesondere der Kopf, hin- und herwackeln. Kaneko schaut mit gezückter Waffe um die Ecke und stürmt los. Anschließend fehlt der Anfang der Einstellung in der man Kakihara und Saburo sieht.
27 Sek.


92:12 Jiro packt den Arm des Zuhälters um auszuprobieren ob der diesen mit blossen Händen brechen kann (nur diese Andeutung fehlt bei uns!).
5,5 Sek.


93:50 Komplett entfernt wurde wie dem Zuhälter der Arm ausgerissen wird. Jiro stürzt mitsamt dem Arm zu Boden. Der Armlose schreit und zappelt auf dem Stuhl. Sein Armstumpf ist zu sehen. Jiro grinst zunächst, bemerkt aber plötzlich dass jemand hinter ihm steht. Als er sich umdreht, erblickt er Ichi schemenhaft am Türeingang stehend.
19 Sek.


94:55 Als die Tür aufgeht sieht man Jiro's übel zugerichtetes Gesicht. Er liegt am Boden. Dann schwenkt die Kamera hinauf zu Kakihara und Saburo, die am Türeingang stehen.
11,5 Sek.


100:01 Aus Kaneko's Kehle spritzt viel Blut. Zwischenschnitte auf seinen Sohn Takeshi. Der Vater geht auf ihn zu -aus seiner Kehle fließen weiterhin Unmengen Blut- und stürzt anschließend vor ihm zu Boden. Takeshi schaut entsetzt.
46 Sek.
NL DVD (Pappschuber)




NL DVD (Einleger)


Kommentare

13.04.2006 18:02 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.808
Heftigst was da alles fehlt... und ich hätte mir beinahe die deutsche DVD gekauft...

15.04.2006 19:23 Uhr -
Ich finds eher heftig das der Film in den Niederlande ab 16 freigegeben is ^^

17.04.2006 08:47 Uhr - alepra
Da kann man sich ja glücklich schätzen, die österreicherische RAPTOR-DVD zu besitzen, welche identisch ist mit der NL-DVD :-)

22.09.2006 17:02 Uhr - Hakanator
was is denn das fürn kranker film? xD den muss ich mir ma angucken...falls ich ihn in 20 jahren ma gefunden hab =/

15.12.2006 21:55 Uhr -
Habe mihr den Film aus meiner VideoThek ausgeliehn muss sagen das er gut ist auch wen ich die Zensierte Fassung gesehen habe aber ab 16 nein

28.04.2007 14:58 Uhr - jutsch80
Das mit der ab 16 Freigabe in NL ist das Selbe wie in Österreich. Die harten Filme sind nicht ab 16 weil sie so niedrig bewertet werden sondern weil das nun mal die höchst mögliche Beschränkung ist.

28.04.2007 19:38 Uhr -
Ich glaub net das su recht hast "jutsch80"
Ich hab zum Beispiel "Stark - The Dark Half"
Der is in der NL auch ab 18 freigegeben ...

08.05.2007 00:09 Uhr - Evil Wraith
2x
Ich weiß nicht, wieso dieser Streifen immer als "Splatter-Hit" gehandelt wird. Splatter gibt's kaum und die Folterszenen sind zwar fies, aber auch nicht übermäßig explizit dargestellt (von zwei Ausnahmen abgesehen). Irgendwie scheint die westliche Anhängerschaft fernöstlicher Filmkunst zu 90% aus (in meinen Augen unwürdigen) Möchtegern-Fans zu bestehen, die den markigen Maxe (oder den intellektuellen Interpretationsfreund) markieren, ohne wirklich die Substanz dieser Filme verstanden zu haben. Miike scheint sich dessen auch bewusst zu sein, immerhin hat er mit dem "Masters of Horror"-Kapitel "Imprint" seinen US- (und EU-)Fans ein Zugeständnis gemacht: Sie haben das bekommen, was sie wollten - Blut, Gewalt und kranke Szenen. Das, worauf Miike bei uns unberechtigterweise reduziert wird.

18.05.2007 15:01 Uhr - SoundOfDarkness
Hab mir vor 2 oder 3 Jahren den Film mal bei uns aus 'ner Videothek geliehen, der war allerdings ungeschnitten. Weiß aber nich mehr von welchem Filmvertrieb der war. Gab's von I-On vorher mal 'ne Uncut Version oder war's dann vielleicht eher die Ösi Version?

27.07.2007 17:32 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
ist denn dieser streifen auch als film empfehlenswert, oder reiht sich da eine folter an die nächste?

29.07.2007 18:23 Uhr -
Boah,echt sau heftig der Streifen. Solche Filme seh ich mir gar nicht erst an,alles hat mal ne Grenze.

02.08.2007 01:33 Uhr - Code Guru
Also sorry, "Meisterwerk" hin oder her, ich fand den Film ja mal extrem scheiße. Das ich die zeit, sogar durchgehalten hab, hat mich gewundert -.-

13.09.2007 18:40 Uhr -
@ ReNt0n:
in NL ist FSK-16 die höchste Stufe!

30.09.2007 18:55 Uhr - Xaitax

Den Film gibts bei www.medienversand.at
zu kaufen, UNCUT natürlich.

Billiger als dort kriegt man den Film sonst nicht!

Aber echt heftiger Film und verdammt gute,meiner Meinung nach.




-Xai-

28.12.2007 12:35 Uhr -
Wusstet ihr das Takashi Miike bei Hostel 1 einen Gast auftritt hat.

02.01.2008 01:55 Uhr -
ja

11.01.2008 21:43 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Muss mir den Film unbedingt ansehen, bin ja großer Fan des Mangas. Einfach geil.

23.03.2008 21:38 Uhr - LLive
Miikes mit abstand schlechtestes Machwerk.

28.03.2008 14:45 Uhr -
Der Film ist geil,hab beide Raptor Editionen aus dem
schönen Österreich^^

29.03.2008 01:33 Uhr -
Ah, ich liebe Ichi ^^
Miike hat zwar schon einige Tiefschläge gelandet, aber Ichi gehört nicht dazu ^_~

Allerdings muss man sagen, dass die Manga-Vorlage um einiges besser (und auch sehr viel perverser & brutaler) ist.

03.04.2008 22:16 Uhr - HP_Wiener
Stimmt die Manga-Vorlage ist besser. Aber der Film ist auch toll.

21.04.2008 18:47 Uhr - warhammer
ich kenne die manga-vorlage nicht, der film ist aber genial.

17.05.2008 22:12 Uhr -
+Ein echter Knaller der Streifen,aber nur auf der DVD von Raptor aus Östi-Land mit deutscher Syncro+Geht ab wie Schmitz Katze das Teil+Also absolute Kaufempfehlung+Bei einer Flasche Bier und PopCorn die perfekte Abendunterhaltung++teddy1++

20.05.2008 18:18 Uhr - Glock18
1x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
der Film ist Genial!!

meiner Meinung nach Takashi Miike's bester Film. Hab mir die DVD von Raptor als Tin-Box geholt mit einer extra DVD und einer gepircten Gummizunge, die - nach dem Film zufolge - von Kakihara stammen sollte.

Der Anime, der Koroshiya Ichi Episode 0 heisst, erzäht die Vorgeschichte von Ichi, warum er so ein geisteskranker Sadist wurde. Gibts leider nicht in Deutschland. Für einen Ichi-Fan sehr interessant über die Hintergründe seiner kranken Fantasien :)

achja: dass die deutsche DVD so kastriert wurde is arm... guter Film auf Moralapostelniveau runtergeschraubt *kopfschüttel*

27.06.2008 08:48 Uhr -
japanische filme sind einfach nich mein ding, irgendwie zu unrealistisch :)

16.07.2008 00:17 Uhr - Performer
lol

18.08.2008 12:22 Uhr - XTC-Krieger
Eindeutig ein Kunstwerk, hab mir die Raptor DVD auch gekauft.

21.09.2008 15:15 Uhr - David_Lynch
1x
der film ist sooooooooowas von hamma...aber nicht wegen der gewalt, die hätte man ruhig runterschrauben können...[die UNCUT] hat mir nämlich doch schon ein wenig auf den magen geschlagen und das kenne ich von filmen sonst eigentlich gar nicht....aber die charaktere und situationen waren so geil, ausgeflippt, verrückt, verwirrend und derbe komisch...lustigste stelle ist defintiv wenn Jijii seine kleideung ablegt und man einen blick auf seinen körperbau werfen kann...das habe ich überhaupt nicht kommen sehen, lag auf dem boden vor lachen :D :D :D

10.12.2008 21:35 Uhr -
Weiss bis heute nich was an diesem Schrott gut is!

31.12.2008 23:45 Uhr -
@dude1984: Über dir stehts, allerdings empfinde ich den hohen Gewaltlevel mehr als Klasse ! dazu noch ein völlig abgedrehter Spaß !! Der würde Uncut zur Prime Time ne 1 A Nummer abgeben die er ohnehin schon ist :D

21.03.2009 13:47 Uhr - Fudoh_Miike
1x
Miike in Bestform. Die Mangavorlage ist ja schon ziemlich krank, aber Miike tobt sich in diesem Film richtig aus. Dieser Film ist krank, pervers, brutal und keine Ahnung was noch, aber eindeutig einer seiner Besten. Das ist mal wirklich ein anti-mainstream Film - da hätte sich auch ein Tarantino nicht getraut, den so rauszubringen! Suuuper, ich steh auf so kranken Scheiss!

28.09.2009 20:15 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Fand den extrem beschissen, aber das liegt auch daran das ich mit Miike eh nicht warm werde und ich habe es weis Gott versucht (Ichi, Audition, Dead or Alive, Graveyard of Honor). Also ich fand bis auf Kakihara alle Charaktere Rotz, besonders Ichi ging mir mit seinem geflenne unheimlich auf den Geist. Naja, Geschmäcker sind zum Glück verschieden und Miike ist eh ein Regisseur an dem sich die Geister scheiden...

21.01.2010 20:02 Uhr - TheEvilDead
1x
Verstehe nicht was ihr daran so super findet.
Ich finde den Film einfach nur scheiße!
Ich sehe da nix geniales sondern nur perverse scheiße,sry

10.02.2010 19:06 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Perverse Scheiße, die Spaß macht. :D

Für mich isses eh 'ne Komödie. Den Film darf man nicht ernst nehmen, das Drama darum verstehe ich echt nicht.

26.03.2010 23:24 Uhr - Pornoluschi
Ehrlich gesagt halte ich den Film für relativ mies.

In meinen Augen wurde dort viel Potential verschenkt.

Ich habe die Tage eine Japanische Fassung mit Englischen Untertiteln angeschaut.(ohne überhaupt Vorkenntnisse von dem Film zu haben).

Der Film fing ja recht gut an,und besonders der "Blondie" konnte mit seinen heftigen Folterszenen und den zwischenzeitlichen Gags enorm viel Punkte bei mir sammeln,und ich dachte : hui das scheint ja ein toller Film zu sein.

Bis ich dann peilte das Itschi von einem fast typischen WOW Nerd dargestellt wurde der sich bei jeder Gelegenheit weinend und plärrend auf den Boden geworfen hat.

Dazu sein Komplize(??)der optisch eine Mixtur aus Quasimode und Vorzeigesittenstrolch darstellte.

Und da sollen dann die heftigen "Hauptkiller" in diesem Film sein ?

Ich dachte ich spinne als das Hauptaugenmerk des Filmes auf diese 2 schwach begabten Vollnerds umschwenkte.

Damit verlor der Film in meinen Augen jeglichen Charme und Qualität(was kommt als nächstes ? Ein Bill Gates Imitator der mit einem Laserschwert den Bösewicht spielt ??).

Die hätten besser das Hauptaugenmerk auf "Blondie" gelassen und um ihn die Story als kranker Killer aufgebaut als ihn quasi zu einer Nebenfigur zu degradieren.

Dann hätte man auch 2-3 Teile drehen können die sich der geneigte Leser anschaut.

Denn wenn ich plärrende und verrückte schreiende Kinder sehen will dann gehe ich in den nächsten Supermarkt(dort plärren die Kinder auch an der Kasse wenn sie keine Süssigkeiten kriegen).


24.04.2011 10:41 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
bei 37:31
Hellraiser hat einen Gastauftritt!
Kranker Streifen...aber echt unterhaltsam.

26.08.2011 18:38 Uhr - Uncutter
28.04.2007 - 19:38 Uhr schrieb Ripper 666
Ich glaub net das su recht hast "jutsch80"
Ich hab zum Beispiel "Stark - The Dark Half"
Der is in der NL auch ab 18 freigegeben ...

Unmöglich da die freigabe ab 16 die höchste in holland ist

18.11.2011 11:25 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
5 mal das Wort Nutte um auf den Beruf der Damen hinzuweisen, was für den Schnittbericht vollkommen irrelevant ist. Wie oft wird das Wort Gangster/Krimineller/Mafiosi/etc. verwendet um die Tätigkeiten der Männer, die für die Handlung und für den Schnittbericht relevant sind, zu benennen?
Wenn man einmal das Wort Nutte verwendet ist das ja noch im Rahmen, aber irgendwie liest sich das schon beim ersten Mal sehr blöd. Es wirkt sehr primitiv, da es sehr stark umgangssprachlich ist.
Mir ist es sauer aufgestoßen.

04.12.2011 05:42 Uhr - johnw00t
26.03.2010 - 23:24 Uhr schrieb Pornoluschi
Ehrlich gesagt halte ich den Film für relativ mies.

In meinen Augen wurde dort viel Potential verschenkt.

Bis ich dann peilte das Itschi von einem fast typischen WOW Nerd dargestellt wurde der sich bei jeder Gelegenheit weinend und plärrend auf den Boden geworfen hat.

Dazu sein Komplize(??)der optisch eine Mixtur aus Quasimode und Vorzeigesittenstrolch darstellte.

Und da sollen dann die heftigen "Hauptkiller" in diesem Film sein ?

Ich dachte ich spinne als das Hauptaugenmerk des Filmes auf diese 2 schwach begabten Vollnerds umschwenkte.

Damit verlor der Film in meinen Augen jeglichen Charme und Qualität(was kommt als nächstes ? Ein Bill Gates Imitator der mit einem Laserschwert den Bösewicht spielt ??).
[...]
usw usf
[...]




Das ist genau DAS, was Ichi - The Killer von gewöhnlichen No-Brainern abhebt. Diese ganze von dir angeprangerte Jämmerlichkeit macht den Film erst interessant und deshalb ist der Film eben imho nicht gewaltverherrlichend, denn niemand findet das was er da sieht erstrebenswert, sondern höchstens krank. Einen simplen Torture-Pr0n kann jeder talentfreie Depp inszenieren, sofern er über die finanziellen Mittel verfügt. Ichi aber ist total surreal, unangenehm und alles andere als Splatter-Stangenware.
"Ichi - The Killer" ist vielleicht auf Grund seines Gewaltgehalts von Leuten, denen das wichtiger als der eigentliche Film ist, überhyped. Und es ist hundertprozentig auch nicht Miikes bester Film. Aber ein ziemlich guter.

28.07.2012 22:42 Uhr - Dale_Cooper
Ist das Kunst oder kann das weg?

Weiß nicht so recht was ich von dem Film halten soll.

Es gibt Werke von Takashi Miike die ich besser finde (Audition, Imprint, 13 Assassins).

Es gibt ein paar wirklich tolle Bilder (und damit meine ich nicht die Splatter-Szenen) welche eine gute Atmosphäre schaffen.

Mir geht es auch so das ich den blonden Typ gut finde und ich dachte zuerst auch das sei Ichi :o) und als Ichi dann auftauchte konnte ich es kaum fassen.

Mir war teilweise echt langweilig. Ich mag es nicht so gerne wenn Charaktere sich innerhalb eines Films nicht groß weiter entwickeln.

Kann auch sein das ich an dem Film nicht alles verstanden habe, geht mir aber bei Miike´s Filmen und generell bei asiatischen Filmen manchmal so...

...erst mal drüber schlafen...

28.08.2012 00:15 Uhr - The Terminator
...musste den film 2ma sehen um zu begreifen was los is...das erstema war vor ein pa jahren n import mit NL UT - hab dann von nem kumpel die raptor box geschenkt bekomm und neulich nochma geguckt..wesentlich bessere bild quali...man könnt ellenlang streiten wie und was und wo und wieder wie..den manga kenne ich nich..hab bei amazon nen anderen ichi film gefunden...soll die vorgeschichte sein..jmd. hier der den gesehen hat?...scheint sehr unbekannt in der westlichen welt und bildtechnisch wenig berauschend..wie passt der denn inhaltlich zum film oder manga?...koststet nich viel und wäre n import....interessiert mich allerdings schon mehr über die doch wilden figuren zu erfahren..btw. das ichi so ein "wow nerd" is macht es aus..n roboter der gegen kaki kämpft wäre nur halb so versponnen.. nich der beste japan film aber (enorme laufzeit) doch interessant und wirklich comic haft...evtl. sollt ich mich ma an den manga ranmachen...battle royal is auch besser als der film..und BR is im orig. mit UT ein meisterwerk!! wird ma wieder zeit mich wie vor vielen jahren durch die japanische videothek zu wühlen...das waren zeiten...da gabs NL tapes mit NL UT und alles frei ab 12 oder 16..die haben dann da selber, FÜR ERWACHSENE raufgepinnt... gibs eigentlich weltweit ne gute VÖ von full metal yakuza?? kenn nur welche mit scheiss bild quali..oder cut..die penispixel sind ok..machen das ganze japanmässig ja auch n wenich spleenich!

28.08.2012 00:26 Uhr - The Terminator
...musste den film 2ma sehen um zu begreifen was los is...das erstema war vor ein pa jahren n import mit NL UT - hab dann von nem kumpel die raptor box geschenkt bekomm und neulich nochma geguckt..wesentlich bessere bild quali...man könnt ellenlang streiten wie und was und wo und wieder wie..den manga kenne ich nich..hab bei amazon nen anderen ichi film gefunden...soll die vorgeschichte sein..jmd. hier der den gesehen hat?...scheint sehr unbekannt in der westlichen welt und bildtechnisch wenig berauschend..wie passt der denn inhaltlich zum film oder manga?...koststet nich viel und wäre n import....interessiert mich allerdings schon mehr über die doch wilden figuren zu erfahren..btw. das ichi so ein "wow nerd" is macht es aus..n roboter der gegen kaki kämpft wäre nur halb so versponnen.. nich der beste japan film aber (enorme laufzeit) doch interessant und wirklich comic haft...evtl. sollt ich mich ma an den manga ranmachen...battle royal is auch besser als der film..und BR is im orig. mit UT ein meisterwerk!! wird ma wieder zeit mich wie vor vielen jahren durch die japanische videothek zu wühlen...das waren zeiten...da gabs NL tapes mit NL UT und alles frei ab 12 oder 16..die haben dann da selber, FÜR ERWACHSENE raufgepinnt... gibs eigentlich weltweit ne gute VÖ von full metal yakuza?? kenn nur welche mit scheiss bild quali..oder cut..die penispixel sind ok..machen das ganze japanmässig ja auch n wenich spleenich!
ahso..noch n tipp..es gibt in einigen städten stadtbücherein...die verleihen auch filme..oft originale mit untertiteln..da findet der geneigte japan, hongkong, russland, mexico, italien, spanien etc. und underground und arthouse filme gucker oft so manche perle...und kaum zu glauben..es werden dann ab und an ma gebrauchte filme verkauft...so kam ich selber in den genuss von einem haufen genialer filme, die kaum ausgeliehen, sehr gut erhalten und wie neu waren..ebenso werden oft filme teils sehr gut erhalten verkauft..bei mir am populärsten wäre sicher die amerikanische man bites dog dvd...aber auch so ne perlen wie branded to kill, where a good man goes oder a longest summer... informiert euch ma..besonders in grossen städten mit grossen bücherhallen is die mitgleidschaft empfehlenswert..und auch ga nich so teuer...hab so auc das erstema john waters erfahren dürfen..howa...und viele andere absurditäten!! kuriositäten passt besser!!

14.05.2013 21:56 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Ich finde die Tatsache auch sehr gut, dass Ichi kein abgebrühter, eiskalter Killer ist, sondern eben ein weinerlicher, gequälter Kerl. Er ist somit der perfekte Gegenpart zu Kakihara.
Hab den Film grade wieder gesehen, und finde ihn nach wie vor toll. Sollte man auf jeden Fall einmal gesehen haben. 8/1O

03.06.2013 16:59 Uhr - muffin
Wenn das Kunst sein soll kann ich auch meinen Haufen auf einen Bürgersteig setzen und als Kunst verkaufen.

03.12.2013 11:20 Uhr - Stoi
03.06.2013 16:59 Uhr schrieb muffin
Wenn das Kunst sein soll kann ich auch meinen Haufen auf einen Bürgersteig setzen und als Kunst verkaufen.


Klar, kannst Du. Wird nur niemand kaufen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der unrated Code 1 US DVD
Amazon.de


Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99

SB.com