SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

L.A. Crash

zur OFDb   OT: Crash

Herstellungsland:USA (2004)
Genre:Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,64 (41 Stimmen) Details
21.05.2006
Frankie
Level 13
XP 2.890
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Director's Cut ofdb
Laufzeit der Kinofassung (NTSC): 112:20 Min. (inkl. Abspann)
Laufzeit des Director's Cut (NTSC): 114:52 Min. (inkl. Abspann)

Insgesamt länger im DC: 152 Sek.
Länger in der KF, da Alternativszene: 3 Sek.

Es ist selbst für amerikanische Verhältnisse ungewöhnlich, dass ein Film, der unter anderem den Academy Award als Best Picture gewonnen hat, gut einen Monat später als Director's Cut erscheint. Schnell drängt sich einem da die Frage auf, inwiefern diese Veränderungen gerechtfertigt seien und ob sie etwas für den Film beitragen oder ob es sich um pure Geldmacherei seitens des Studios handelt. Ein wenig Aufschluss bietet das Booklet der Director’s Cut DVD, in dem der Regisseur Paul Haggis erzählt, warum er den Film noch einmal verändert hat. So soll er größtenteils mit der fertigen Fassung, die auch später in den Kinos gelaufen ist, zufrieden gewesen sein, er jedoch einige Szenen trotzdem hätte verändern wollen. Dies sei ihm jedoch erst so richtig aufgefallen, als der Film schon beim Toronto Film Festival gezeigt wurde und dann von Lions Gate gekauft wurde. Zu diesem Zeitpunkt soll er jedoch keine Chance mehr gehabt haben, an der Fassungen etwas herumzuspielen, da die Kinoauswertung anstand und der Film für jegliche Veränderungen gesperrt war. Erst mit diesem DVD-Release habe man ihm die Chance gegeben noch einmal Hand anzulegen und einige Szenen anders zu gestalten, die, wie Haggis selbst sagt, nur minimal verlängert wurden. Meistens sind es Dialogverlängerungen, die nur wenige Sekunden lang sind und wieder steht die Frage im Raum, ob diese neuen Fitzelchen überflüssig seien oder nicht. Und wenn man mich fragt, so kann ich weder sagen, der Film komme ohne diese Erweiterungen nicht aus oder sie seien fehl am Platz. Im Grunde unterstützen sie nur die schon angeschnittenen Charakterzeichnungen und fügen sich nahtlos in das Geschehen ein. Wenn man den Film noch nicht besitzt, so dürfte diese neue Edition die sein, die man zu kaufen hat, da sie auch mehr Bonusmaterial beinhaltet. Ein Upgrade von der KF zur DC ist jedoch nicht unbedingt notwendig.

Laufzeit basiert auf der Kinofassung. In rot unterlegte Passage ist in der KF länger.
Weitere Schnittberichte
L.A. Crash (2004) Kinofassung - Director's Cut

Meldung
L.A. Crash (11.03.2006)


26:48

Nachdem Daniel (Michael Pena) seine Tochter Lara (Ashlyn Sanchez) unter dem Bett gefunden hat und sie ihm erzählt, dass sie draußen einen Schuss gehört habe, geht das Gespräch über die Kugel, die in ihrem alten Kinderzimmer durch die Fensterscheibe geflogen ist, noch etwas weiter, während er in der KF gleich fragt, ob sie denn erneut umziehen sollen:
[Daniel: You thinking about that bullet that came through your window?]
Daniel: 'Cause we never did find it, did we?
Lara: I think it didn't see me 'cause I was under the covers.
Daniel: Hmm. You think it was that same bullet that you heard tonight?
[Daniel: You think we should move again?]

14 Sek.


67:24
In der Konferenzraumszene kurz vor der Pressekonferenz von Rick (Brendan Fraser), dem Bezirksstaatsanwalt,wurde ein kurzer Dialog zwischen Graham (Don Cheadle), Karen (Nona Gaye) und Flanagan (William Fichtner) wieder eingefügt, nachdem Graham von dem Geldfund im Kofferraum des toten Polizisten berichtet und Flanagan daraufhin Andeutungen macht, man könne diese Tatsache unter den Tisch fallen lassen. In diesem kurzen Abschnitt wird noch einmal auf die Wichtigkeit des ermordeten schwarzen Polizisten eingegangen und wie immens der Druck von außen sei:
[Graham: You really think you're gonna be able to make that fly?]
Karen: Latasha Harlings, Rodney King. These names ring a bell, Detective?
Graham: Yeah, vaguely.
Flanagan: We have attorneys for this slain police officer camping in our offices. We have his mother and a half dozen men of the cloth who swear that Lewis was one of the twelve apostles of Christ. We have two black city councilmen and a congresswoman who call on the hour, every hour, demanding to know what the district attorney intends to do about this. And you want him to walk into that press room and tell them all that the situation is complicated?
[Flanagan: Give us a minute.]

38 Sek.


83:50
In der KF erfolgt nach der Szene, in der Graham bei seiner Mutter einige Einkäufe im Kühlschrank verstaut ein Schnitt und im nächsten Augenblick verfolgen wir Jean (Sandra Bullock), wie sie am Telefon mit ihrer Freundin darüber spricht, dass die Haushälterin noch nicht mit den Einkäufen zurück sei. Wenn man ganz genau hinschaut, so kann man erkennen, dass genau dort der Cut gesetzt wurde, als Graham noch weitere Gegenstände im Kühlschrank verstauen möchte. Im DC wird diese Tätigkeit noch für einen kurzen Bruchteil ausgeführt, um dann eine Szene mit Officer Hanson (Ryan Phillippe) im Umkleideraum des Polizeireviers folgen zu lassen, wo sein Versuch ins Gespräch mit einem schwarzen Kollegen zu kommen fehl schlägt, da er auf seine Frage "How's it goin'?", keine Antwort erhält und der Polizist den Raum verlässt. Danach zieht sich Hanson weiter um.

44 Sek.


87:16
Während der Autofahrt von Officer Hanson und Peter, den er kurz vorher mitgenommen hat, gibt es erneut einen verlängerten Dialog, der Hansons Mißtrauen und Vorurteile gegenüber Peter bestätigt:
[Peter: Anywhere the other side of the hill.] Hier zeigt die KF, wie Officer Hanson kurz nickt und danach erfolgt ein erneuter Gegenschnitt auf Peter, wie dieser etwas über die Country-Musik erzählt, die man im Hintergrund Radio hören kann. In dem DC geht der Dialog wie folgt weiter:
Hanson: I'm goin' to El Segundo.
Peter: El Segundo's cool.
Hanson: You've been there?
Peter: Fuck no.
[Peter: That's some good music.]

11 Sek.


Alternativeinstellung in der KF:
87:16

Wie oben schon erwähnt, ist die Reaktion Hansons auf Peters Antwort: "Anywhere the other side of the hill", in der KF anders als im DC und hier wurde anscheinend im DC eine alternative Einstellung verwendet, die im weiteren Verlauf nicht mehr auftaucht. Dies ergibt einen minimalen Unterschied.

3 Sek.


87:24

Erneut eine minimale Verlängerung. In der KF antwortet Peter nach dem zweifelnden "Mm-hmm" von Hanson sofort. In dem DC zögert er kurz, sucht Augenkontakt und antwortet erst dann.

2 Sek.

87:33

Wieder wurde in dem DC ein Dialog verlängert. Nachdem Peter erwähnt hat, er habe selbst einen Countrysong geschrieben und Hanson darauf hin nur "I'll bet you did", antwortet, erfolgt in der KF ein Schnitt und wir sehen, wie Peter aus dem Fenster schaut. Im DC rutscht ihm noch ein "Whatever." über die Lippen, bevor er sich zur Seite dreht.

2 Sek.


92:58

Die Szene mit dem koreanischen(?) Pärchen im Krankenhaus wurde um einige weitere Dialoge verlängert. Kim Lee erzählt ihrem Mann Choi Jin Gui, dass sie jedes Krankenhaus angerufen habe, da sie befürchtet hat, er sei gestorben. Nachdem ihr Mann sie beruhigen konnte,bedankt er sich in der KF gleich, dass sie ihn gefunden habe, während sie ihrem Mann im DC erzählt, dass sie auf der Fahrt einen Unfall gehabt habe und die Frau (Ria - Jennifer Esposito) beschimpft habe.:
[Jin Gui: It's okay. I'm okay.]
Kim: I went crazy speeding. I drove into car.
Jin Gui: My God. Are you okay?
Kim: I got into big fight with poor woman. I called her names.
Ihr Mann lacht mit schmerzverzerrtem Gesicht.
Kim: Oh, fine. I die from worry and you laugh.
[Jin Gui: Thank you for finding me.]

19 Sek.


Alternativeinstellung im DC

Jin Guis Satz: "Thank you for finding me", wurde anscheinend aus zwei unterschiedlichen Winkeln gefilmt. Während man im KF die Szenerie aus einer Seitenansicht beobachten kann,zeigt der DC zuerst sein Gesicht, dann erfolgt ein Schnitt und wir befinden uns ebenfalls in der Seitenansicht und der nächste Satz: "Will you do something for me?", ertönt.

kein Zeitunterschied
Links KF; rechts DC.


100:13

Nachdem Jean ihren Mann Rick angerufen hat und ihm vom Sturz erzählt hat, geht dieser in den Fahrstuhl, während seine Assistentin Karen wartet, bis sich die Tür schließt. Hier erfolgt in der KF ein Schnitt und die nächste Szene setzt mit der im Bett liegenden Jean an. Der DC verweilt noch etwas bei der zurückgelassenen Karen, wie diese langsam dem Fahrstuhl den Rücken kehrt. Diese verlängerte Einstellung soll wahrscheinlich das angedeutete Verhältnis von Rick und Karen unterstützen, bzw. zeigen, dass Ricks Entscheidung anscheinend zugunsten von Jean gefallen ist.

11 Sek.


106:07

Erneut eine verlängerte und teilweise aus Alternativeinstellungen zusammengestellte Szene, in der, nachdem die eingesperrten Asiaten von Anthony (Ludacris) aus dem Van befreit wurden, das Mädchen länger durch die für sie fremde Umgebung läuft. Dabei kommt sie auch an einem Fischstand vorbei und berührt im Vorbeigehen die Auslage. Alternativmaterial ist gut an der Kleidung der Passanten zu erkennen und wurde von der untenstehenden Zeit abgezogen.

11 Sek.


106:40

Minimale Szenenverlängerung von Anthony, wie er die Hecktür des Vans schließt und zur Fahrertür läuft. In der KF sieht man nur, wie die Tür geschlossen wird und Anthony dann in das Automobil einsteigt.

2 Sek.
Cover der 2-Disc Director's Cut Edition von Lions Gate.


Cover der deutschen DVD von Universum Film (Kinofassung).

Kommentare

29.08.2007 16:08 Uhr - samploo
User-Level von samploo 3
Erfahrungspunkte von samploo 162
toller sb. ich selbst habe den DC im regal.

18.11.2007 23:32 Uhr - lordmajestic
User-Level von lordmajestic 2
Erfahrungspunkte von lordmajestic 82
Guter SB.
Leider ist es schade, das in dem Film die zusätzlichen Szenen doch sehr auffalen, da hier leichte Schwankungen der Musik (wenn vorhanden), der Umgebungsgeräusche sowie der Stimmen zu vernhemen ist und das bei einem Film der noch relativ jung ist und bei dem doch eiegntlich sämmtliche verwendette Sprecher noch vorhanden sein müssten!!
Anspnsten genialer und sehr tief ergreifender Film!

29.11.2007 21:01 Uhr - David_Lynch
echt so schlimm erkennbare unterschiede ??? das sollte echt nicht sein...hast du auch die englische tonspur getestet...höre mir wahtscheinlich sowieso nur die an...hoffe mal das beste...

bekomme zu weihnachten das DC steelbook...kostete nur 12euro da dachte ich das holste dir mal...hoffe der film ist es wert


30.03.2008 22:26 Uhr -
einfach nur grandioser Film

21.09.2008 03:41 Uhr -
Kann mich nur anschleßen. Grandioser film

21.10.2008 14:36 Uhr - Hakanator
Haben den Film letztes Jahr in Englisch durchgenommen und ich kann ihn nicht mehr sehen. Ganz ehrlich. Jede Szene 50mal angeguckt und regelrecht auseinandergenommen - nee, nie wieder. xD

21.10.2008 17:28 Uhr - Slipknot666
ich find den film auch sehr sehenswert aber @ hakanator, ich kenn das wenn man sowas in der schule macht ^^ dann würd ich ihn bestimmt auch nimmer sehen können xD

24.10.2008 01:17 Uhr - Blutgericht
1x
Ich finde, dass der Film sehr überschätzt ist.

17.06.2009 20:53 Uhr - srgeo
Ein toller Film über Themen wie Rassismus, Deskriminierung, Vorurteile und Entfremdung. Großartig!

06.01.2011 23:24 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
So muss ein ordentliches Mainstream-Drama aussehen!!!
Gute Darsteller, absolut spannende Story und extrem ergreifende Momente (bei einer Szene kamen mir fast die Tränen!).
Ich kenn nur die Kinofassung, aber die zusätzlichen Szenen aus dem Director´s Cut muss ich net unbedingt sehen.
Allerdings schade, das Regisseur Paul Haggis da nichts mehr ändern durfte vor dem Kino-Release. Aber wer regt sich schon noch groß über die Geldmache der Studios auf.

Super Schnittbericht übrigens!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kaufen sie die "2-Disc Director's Cut Edition" bei amazon.de

Amazon.de


Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



The Hunters Prayer
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



City of the Dead

SB.com