SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

I Spit on Your Grave 3 - Vengeance is Mine

zur OFDb   OT: I Spit on Your Grave 3: Vengeance is Mine

Herstellungsland:USA (2015)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,46 (26 Stimmen) Details
31.01.2016
Blade41
Level 35
XP 30.691
Vergleichsfassungen
keine Jugendfreigabe
Label Tiberius Film, Release
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Uncut
Label Tiberius Film, Release
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft

Das I Spit on Your Grave-Franchise hat in Deutschland keinen guten Stand und hat über die Jahre mit starken Zensuren und Beschlagnamen wegen Gewaltverherrlichung zu kämpfen gehabt. Egal ob das Original aus den 70er, das Remake und dessen Sequel. Alle 3 Filme haben es sich auf der Liste der nach §131 StGB beschlagnahmten Titel gemütlich gemacht. In deren ungeschnittenen Fassungen versteht sich. Wurde Ich spuck auf dein Grab nur in der Uncut-Fassung in Deutschland veröffentlicht, bekamen die beiden neueren Titel auch ein paar gekürzte Fassungen spendiert.

Und für diese musste der Rechteinhaber Tiberius Film hart kämpfen. Mehrere Schnittfassungen wurden erstellt, welche immer und immer wieder durch die FSK-Prüfung gerasselt sind. Letztendlich wurde I Spit on Your Grave um knapp 13 Minuten, I Spit on Your Grave 2 um satte 16 Minuten zensiert, damit man die FSK zufriedenstellen konnte. Mit solchen großen Problemen hat das aktuelle Sequel, I Spit on Your Grave 3 - Vengeance is Mine, nicht zu kämpfen gehabt. Wohl auch, weil der Film in Sachen Gewaltdarstellung und sexueller Gewalt mehrere Gänge zurückschaltet und eher als urbaner Selbstjustiz-Thriller daherkommt. Daher ähnelt er mehr Filmen wie Ms 45 als den anderen Teilen der Reihe. Ein Pluspunkt ist natürlich die wunderbare Sarah Butler, welche wieder in die Rolle der Jennifer geschlüpft ist.

Und die Zensuren? Rund 50 Sekunden wurden geschnitten, damit die FSK das "keine Jugendfreigabe"-Siegel vergeben konnte. Statt komplette Szenenblöcke zu kürzen, wurden hier nur ein paar wenige Gewaltspitzen entfernt. Obwohl noch viele blutige Szenen erhalten geblieben sind, ist die Fassung für die beinharten Fans natürlich keine Option. Aber diese können dann natürlich zum Uncut-Release aus Österreich greifen, welches von Illusions Unltd. films veröffentlicht wurde.

Verglichen wurde die geschnittene FSK KJ-Fassung mit der ungeschnittenen  Screener-Fassung, beide von Tiberius Film.

Es fehlen 5 Szenen bei einer Schnittdauer von 47,85 Sekunden.

Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von Tiberius Film zur Verfügung gestellt.

Weitere Schnittberichte
Ich spuck' auf dein Grab (1978) BBFC 18 DVD - Ungeprüfte dt. DVD
Ich spuck' auf dein Grab (1978) BBFC 18 Neuauflage - Ungeprüft
I Spit on Your Grave (2010) BBFC 18 - Unrated
I Spit on Your Grave (2010) SPIO/JK - Unrated
I Spit on Your Grave (2010) Keine Jugendfreigabe - Unrated
I Spit on Your Grave (2010) Horror Channel - Unrated
I Spit on Your Grave (2010) CAT III-Fassung - Unrated
I Spit on Your Grave 2 (2013) BBFC 18 - Unrated
I Spit on Your Grave 2 (2013) Keine Jugendfreigabe - Unrated
I Spit on Your Grave 3 - Vengeance is Mine (2015) keine Jugendfreigabe - Uncut
I Spit on Your Grave 3 - Vengeance is Mine (2015) CAT III-Fassung - Unrated

Meldungen
I Spit on Your Grave 3 erscheint wohl ungeschnitten in UK (26.10.2015)
I Spit On Your Grave 3 mit Zensuren für die FSK-Freigabe (28.11.2015)
I Spit On Your Grave 3 kommt ungeschnitten von Illusions (04.12.2015)
Gewinnspiel: 3 x I Spit on your Grave 3 (24.01.2016)
Gewinner des Gewinnspiels: I Spit on your Grave 3 (30.01.2016)


46:19 Minuten
Ouch: Jennifer entmannt den Typen während des Oralverkehrs und sticht ihm anschließend mit dem Messer mehrfach zwischen die Beine. So hat er sich die Sache nicht vorgestellt.
10,8 Sek.



47:00 Minuten
Jennifer erschlägt den Typen.
13,31 Sek.



57:39 Minuten
Die Pfählung von Mr. Merrick ist in der ungeschnittenen Fassung länger. Jennifer schlägt mit dem Hammer das Rohr weiter in Mr. Merricks Hintern. Nachdem der tot ist, verlässt Jennifer die Lagerhalle.
16,1 Sek.



1:26:57 Minuten
Jennifer scheidet der Mitinsassin die Kehle durch.
1,47 Sek.



1:27:03 Minuten
Wie im Rausch sticht Jennifer ihre Therapeutin ab.
5,17 Sek.

Kommentare

31.01.2016 00:14 Uhr - InfernoIndustries
User-Level von InfernoIndustries 1
Erfahrungspunkte von InfernoIndustries 24
Die Penis-Spaltung und die Rohr-Penetration waren ja irgendwie klar,aber die letzte Szene wundert mich schon ;)
Zum Film selbst kann ich nur sagen,dass er sehr gut war, allerdings kann man ihn nicht mehr so richtig in das Rape and Revenge Genre einordnen. Ich würde den Film eher als ein Rache/Thriller einstufen.

31.01.2016 00:15 Uhr - Evil Wraith
2x
Wieso lassen die Typen in solchen Streifen eigentlich immer die Hosen oben, selbst wenn sie den Zipfel auspacken?

31.01.2016 00:43 Uhr - Clemens
DB-Helfer
User-Level von Clemens 10
Erfahrungspunkte von Clemens 1.361
Aua, wusste gar nicht, dass die gute Sarah Butler auch als Bond-Bösewichtin Karriere gemacht hätte...

Runder Schnittbericht, der nur einen Bruchteil der SB der drei Vorgänger ausmacht. Wie immer, souveräne Leistung, Blade!

31.01.2016 01:00 Uhr - sterbebegleiter
2x
Das Härteste is wie immer draussen.

31.01.2016 01:12 Uhr - oziboxer
1x
also bis auf die penis szene hätte ich nicht das noch mehr gekürzt wird.die fregabe politik in deutschland ist immer das selbe und muss sich endlich ändern. schade das sie das nicht auf die reihe kriegen.zum film selber mir hat er gefallen

31.01.2016 01:59 Uhr - solo13
1x
31.01.2016 00:15 Uhr schrieb Evil Wraith
Wieso lassen die Typen in solchen Streifen eigentlich immer die Hosen oben, selbst wenn sie den Zipfel auspacken?


Wahrscheinlich soll so kaschiert werden, dass das eine Attrappe ist.
Oder vieleicht friert der Typ auch einfach nur schnell...

31.01.2016 07:47 Uhr - palm75
Vorgestern in Österreich bestellt.
Schaun wir mal, ob der was taugt, die beiden Vorgänger waren Klasse, nicht nur wegen der Gewalt.
Athmosphäre und Schauspieler waren gut, finde ich.

31.01.2016 08:15 Uhr - dok
2x
31.01.2016 00:15 Uhr schrieb Evil Wraith
Wieso lassen die Typen in solchen Streifen eigentlich immer die Hosen oben, selbst wenn sie den Zipfel auspacken?

wahrscheinlich weil die frauen beim sex den bh auch immer öften an behalten .

31.01.2016 08:59 Uhr - Dissection78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
Fand ich erstaunlich gut gelungen. Spannend, stark gespielt, zum Glück wurde das ausgelutschte Schema der ersten beiden Teile variiert und nicht plump wiederholt. Hatte tatsächlich eher was von "Death Wish" oder dem bereits erwähnten "Ms.45". Dass die extremen Gewaltszenen zurückgefahren wurden, sehe ich ebenfalls positiv. Harmlos ist "I Spit on Your Grave 3" deswegen noch lange nicht.
In meinen Augen ein durchaus überdurchschnittlicher moderner Exploitationfilm.

31.01.2016 09:06 Uhr - braveheart
habe den 3 teil schon uncut bestellt. die anderen teile befinden sich schon in meiner sammlung,natürlich UNCUT versteht sich. die ersten beiden teile waren echt derbe kost,gerade der 2 teil. die dame lässt sich richtig was einfallen um es diesen schweinen heimzuzahlen. freue mich schon darauf teil 3 zu sehen auch wenn der scheinbar nicht mehr so krass ist. der schnittbericht ist schonmal klasse,danke dafür.

31.01.2016 10:15 Uhr - IamAlex
6x
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.197
31.01.2016 00:15 Uhr schrieb Evil Wraith
Wieso lassen die Typen in solchen Streifen eigentlich immer die Hosen oben, selbst wenn sie den Zipfel auspacken?


Naja..vlt auch weil sie,wenns drauf ankommt schnell abhauen können. Versuch mal mit runter gelassener Hose zu laufen. Lol.

Die letzten beiden Schnitte waren echt unnötig.

31.01.2016 10:24 Uhr - Blockmeister
Hab ihn seit Freitag hier liegen aus Österreich, DVD im Schuber, jetzt warte ich aufs Mediabook mit allen 4 Filmen.
Schaue mir heute den 3. an und hab grosse Erwartungen!

31.01.2016 12:29 Uhr - Kerry
1x
31.01.2016 00:15 Uhr schrieb Evil Wraith
Wieso lassen die Typen in solchen Streifen eigentlich immer die Hosen oben, selbst wenn sie den Zipfel auspacken?

Ist halt ein amerikanischer Film.
Da wird auf die züchtige / prüde Art vergewaltigt.

31.01.2016 15:21 Uhr - great owl
Uii Eiersalat Rare ...das fängt ja HardCöre mässig an.
So gefährlich kann Oralverkehr mit dem falschen Partner werden.
Wenigstens hat der mit Ketchup gefüllte Latexlümmel eine nicht übertriebene Größe :(=)

31.01.2016 15:26 Uhr - Lowmaker
1x
Gestern Abend gesehen und als sehr gut befunden ! Der frische Wind hat der Serie echt gut getan und mit einer wieder echt super spielenden Sarah Butler eine rundum gelungene Fortsetzung die mMn auch immer noch die nötige Härte beinhaltet.

31.01.2016 16:24 Uhr - FreiAb12
1x
Hätte durchaus uncut als FSK 18 durchgehen sollen, wenn man mal andere FSK 18er sieht. Der schwächste und harmloseste Teil der Reihe, aber immernoch ein TOP Film. Und auch noch in der FSK 18 Cut Fassung noch (einigermassen) geniessbar.

31.01.2016 17:06 Uhr - FishezzZ
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.073
Deiner Meinung nach sollte der doch sicher ab 12 sein.
48 Sekunden sind übrigens ein schlechter Witz!

31.01.2016 20:39 Uhr - slaytanic member
der film ist immer noch hart genug, dass man ihn schneiden muss....
aber ein sehr guter film

31.01.2016 22:34 Uhr - McCoy
scheint mal wieder ein Streifen zu sein, den die Welt nicht braucht

01.02.2016 03:53 Uhr - radioactiveman
31.01.2016 10:24 Uhr schrieb Blockmeister
Hab ihn seit Freitag hier liegen aus Österreich, DVD im Schuber, jetzt warte ich aufs Mediabook mit allen 4 Filmen.
Schaue mir heute den 3. an und hab grosse Erwartungen!


Dann solltest du die großen Erwartungen aber zurückschrauben. Als eigenständiger Film würde ich sagen, ok - kann man mal anschauen. Als Fortführung der I Spit - Reihe jedoch ein Desaster.

01.02.2016 07:32 Uhr - MC-dee
01.02.2016 03:53 Uhr schrieb radioactiveman
31.01.2016 10:24 Uhr schrieb Blockmeister
Hab ihn seit Freitag hier liegen aus Österreich, DVD im Schuber, jetzt warte ich aufs Mediabook mit allen 4 Filmen.
Schaue mir heute den 3. an und hab grosse Erwartungen!


Dann solltest du die großen Erwartungen aber zurückschrauben. Als eigenständiger Film würde ich sagen, ok - kann man mal anschauen. Als Fortführung der I Spit - Reihe jedoch ein Desaster.


Dann hast du denn Film nicht verstanden.
Ohne teil 1 funktioniert der Film nicht.
Hier geht es ganz allein um die physische verhalten der Frau.
Sie ist vollkommen gestört wegen teil 1

01.02.2016 07:37 Uhr - Bruce Banner
User-Level von Bruce Banner 8
Erfahrungspunkte von Bruce Banner 821
31.01.2016 15:21 Uhr schrieb great owl
Uii Eiersalat Rare ...

...eher ein Spider-Hotdog, oder? ;-)

01.02.2016 09:05 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.615
01.02.2016 07:32 Uhr schrieb MC-dee
01.02.2016 03:53 Uhr schrieb radioactiveman
31.01.2016 10:24 Uhr schrieb Blockmeister
Hab ihn seit Freitag hier liegen aus Österreich, DVD im Schuber, jetzt warte ich aufs Mediabook mit allen 4 Filmen.
Schaue mir heute den 3. an und hab grosse Erwartungen!

Dann solltest du die großen Erwartungen aber zurückschrauben. Als eigenständiger Film würde ich sagen, ok - kann man mal anschauen. Als Fortführung der I Spit - Reihe jedoch ein Desaster.

Dann hast du denn Film nicht verstanden.
Ohne teil 1 funktioniert der Film nicht.
Hier geht es ganz allein um die physische verhalten der Frau.
Sie ist vollkommen gestört wegen teil 1

Da kann ich nur zustimmen. Der neue Film geht halt in eine andere Richtung und zeigt (neben einigen kurzen, heftigen, nicht zu übertriebenen Gewaltmomenten) auch das Psychogramm einer zutiefst traumatisierten Person. Die von "Dissection78" erwähnten Parallelen zu Ferraras "Ms. 45" sind also durchaus vorhanden. "I Spit On Your Grave 3" ist somit eine konsequente Fortführung der Geschichte des ersten Films.
Was wäre denn die Alternative gewesen? Noch mehr an der (S)Exploitation-Schraube drehen, noch längere Vergewaltigungen zeigen, noch drastischere, übertriebene Gewaltszenen und die Geschichte schon wieder nacherzählen??? Dann lieber dieser Versuch, dem Ganzen eine neue Richtung zu geben.
Vor allem, weil das Ende ja auch zeigt...

-----ACHTUNG SPOILER------

dass Jennifer durchaus noch erhebliches Aggressionspotential mit sich herumschleppt und die Folgen ihrer Tortur noch lange nicht verarbeitet hat.
-------SPOILER ENDE------------

01.02.2016 18:33 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
31.01.2016 01:12 Uhr schrieb oziboxer
also bis auf die penis szene hätte ich nicht das noch mehr gekürzt wird.die fregabe politik in deutschland ist immer das selbe und muss sich endlich ändern. schade das sie das nicht auf die reihe kriegen.zum film selber mir hat er gefallen

Die FSK kürzt nicht. Der Verleih reicht nach erfolgter Ablehnung eine Schnittfassung ein. Vielleicht wäre die FSK auch mit der rausgeschnippelten Penisszene einverstanden gewesen...
Die (übertriebenen) Schnitte stammen zu 100% vom Verleih.

03.02.2016 09:34 Uhr - FordFairlane
Sehr schlechter Film da Angela (Sarah Butler) aus das dem ersten Teil hier eigentlich nur noch Amok läuft und sich ihren kranken Wahnvorstellungen hingibt. Von Rache ist hier keine Spur mehr zu sehen, die Frau ist einfach nur noch durchgeknallt. Im großen und ganzen hat das nicht mehr viel mit dem Original zu tun. Selbst Paul Kersey zeigt Gnade und erledigt seinen Gegner kurz und schmerzlos.

Achso Vegewaltigung rechtfertigt keinen Mord!

03.02.2016 10:58 Uhr - FreiAb12
2x

31.01.2016 17:06 Uhr - FishezzZ
Deiner Meinung nach sollte der doch sicher ab 12 sein.


Klaro. Warum warten bis man 18 ist für einen FILM????

03.02.2016 22:45 Uhr - RetterDesUniversums
hm ziemlich wenig Gore am Start , und wenn dann kann nur 1 szene wirklich überzeugen:-) die ab 47min.
anschauen kann man sich den Film aber allemal so schlecht ist der nicht,und der film macht auch keinen billigen Eindruck vom Bild her, so wie es der 2 teil gemacht hat. insgesamt war der Film dann auch ziemlich schnell zu Ende und man denkt das wars schon? na OK

6von10

04.02.2016 21:01 Uhr - palm75
Wie angekündigt, anders als die Vorgänger. Schade...

07.04.2016 03:15 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
31.01.2016 10:24 Uhr schrieb Blockmeister
Hab ihn seit Freitag hier liegen aus Österreich, DVD im Schuber, jetzt warte ich aufs Mediabook mit allen 4 Filmen.
Schaue mir heute den 3. an und hab grosse Erwartungen!

Wird schwer da von teil 1 das label keine rechte mehr besitzt.

07.04.2016 19:18 Uhr - McCoy
Gibt's einen Grund, warum der Gülle-Streifen jetzt noch mal gehighlightet wird?

07.04.2016 20:13 Uhr - slaytanic member
1x
wegen den vielen kommentaren

07.04.2016 21:35 Uhr - Mike Lowrey
4x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
07.04.2016 19:18 Uhr schrieb McCoy
Gibt's einen Grund, warum der Gülle-Streifen jetzt noch mal gehighlightet wird?


Um dich zu ärgern.

08.04.2016 02:29 Uhr - elvis the king
1x
07.04.2016 19:18 Uhr schrieb McCoy
Gibt's einen Grund, warum der Gülle-Streifen jetzt noch mal gehighlightet wird?


Ich habe einen ganz tollen Tip für dich!
Wenn es für dich ein Güllestreifen ist, dann bleib dem doch einfach fern, nicht das der Güllegeruch auf dich übergeht!

08.04.2016 12:51 Uhr - Silent Hunter
2x
Muß auch ehrlich gestehen, das ich ein wenig überrascht war, wie gut mir der 3. Teil gefallen hat. Nach anfänglicher Skepsis, auch bedingt durch die Kommentare hier einiger früher Sichtungen, hatte ich mich dann doch für den 3. Teil enschieden. Und hab den Kauf nicht bereut. Weiß auch nicht, was einige hier haben, von wegen zu wenig Gewalt. Kommt natürlich nicht an den 1. ran, vor allem nicht an die Vielzahl von Szenen, hat doch aber einen sehr ruppigen Geschmack, wenn es denn mal losgeht. Ich gebe ihm als Genrefan klare 7/10, im Gegensatz zum schwachen 2. Teil, der allein wegen der Hauptdarstellerin merklich abfällt.

08.04.2016 21:42 Uhr - John Wakefield
2x
08.04.2016 12:51 Uhr schrieb Silent Hunter
Muß auch ehrlich gestehen, das ich ein wenig überrascht war, wie gut mir der 3. Teil gefallen hat. Nach anfänglicher Skepsis, auch bedingt durch die Kommentare hier einiger früher Sichtungen, hatte ich mich dann doch für den 3. Teil enschieden. Und hab den Kauf nicht bereut. Weiß auch nicht, was einige hier haben, von wegen zu wenig Gewalt. Kommt natürlich nicht an den 1. ran, vor allem nicht an die Vielzahl von Szenen, hat doch aber einen sehr ruppigen Geschmack, wenn es denn mal losgeht. Ich gebe ihm als Genrefan klare 7/10, im Gegensatz zum schwachen 2. Teil, der allein wegen der Hauptdarstellerin merklich abfällt.


Mit der Meinung stehst du nicht alleine da. Der 3.Teil ist ein ordentlicher Genrebeitrag. Der Fokus liegt halt mehr auf REVENGE, statt auf RAPE. Überraschenderweise ist er relativ vielschichtig und spannend ausgefallen.

Beim 2.Teil lag es aber nicht an der Hauptdarstellerin, sondern eher am schlampigen und hanebüchenen Drehbuch.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection

SB.com