SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Watchmen - Das Ende ist nah - Teil 2

zur OGDb
OT: Watchmen: The End is Nigh - Part 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 2,50 (4 Stimmen) Details
01.04.2011
Once
Level 18
XP 6.817
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15

Handlung (Handbuch)

Es ist Juni 1977. Die Verabschiedung des Keene Ace wird schon bald die Aktivitäten aller nicht von der Regierung sanktionierten maskierten Rächer illegal machen. Rorschach bittet Nite Owl um Hilfe im Fall eines unter mysteriösen Umständen verschwundenen Mädchens.
Ihre Suche führt sie weit hinab in die elenden Abgründe der Stadt, wo sie schließlich auf die geheimnisvolle Twikight Lady treffen. Die verdorbenen Abgründe New Yorks rufen. Wirst du dem Ruf folgen?


Zum Spiel

Auch der zweite Teil bietet spielerlisch leider wirklich kaum etwas (Neues). Wieder kämpft man sich, diesmal durch etwas längere, dafür aber nur durch drei, Kapitel und haut die Gegner mit immer den gleichen Schlägen, Tritten und Finishing-Moves um.
Wie schon beim ersten Teil, dürfen Fans der Film und Comic Vorlage (auf eigene Gefahr hin!) einen Blick riskieren, doch der Abspann ist auch in dieser Episode wieder schnell erreicht.


Die Versionen

Von allen deutschen Versionen ist nur die Version aus dem deutschen PlayStation Network Store zensiert. Die Downloadversion aus dem Xbox Live Marktplatz, von Steam sowie alle Retail-Versionen (PlayStation 3 und Xbox 360) sind unzensiert.
In der Retail-Version sind beide Episoden enthalten, welche man nach dem Starten einzeln auswählen kann.


Zu den Zensuren


Für die deutsche Version aus dem deutschen PlayStation Network Store wurden fast alle Bluteffekte, sowie die Möglichkeit auf am Boden liegende Gegner einzuschlagen oder einzutreten entfernt. Somit kann man auch keinen finalen Schlag mehr an Gegner ausführen, die benommen zu Boden gegangen sind. Diese Version erhielt von der USK die Einstufung "ab 16". Die sonstigen dt. Versionen sind unzensiert und wurden von der USK mit "Keine Jugendfreigabe".


Für diesen Schnittbericht wurde die deutsche PSN Version (PlayStaion 3) mit der englischen Version (Xbox 360 / = USK KJ Version) verglichen.

Blut
Die Blutdarstellung bei Treffern (Schläge/Tritte) wurde komplett aus der deutschen PSN-Version entfernt.

Deutsche (PSN) VersionUnzensierte Version



Blutspuren in der Umgebung
Da das Blut in den Kämpfen entfernt wurde, bilden sich natürlich auch keine Blutspritzer mehr auf dem Boden und an Wänden.

Deutsche (PSN) VersionUnzensierte Version



Gegner am Boden (Normaler Kampf)
In der zensierten Version ist es nicht mehr möglich auf am Boden liegende Gegner einzuschlagen, einzutreten oder diese zu werfen. Man muss immer erst warten, bis ein Gegner sich wieder aufgerappelt hat. Dies zieht Kämpfe teilweise sehr nervend in die Länge, da es nur weiter geht, wenn alle Gegner ausgeschaltet sind.

Deutsche (PSN) VersionUnzensierte Version



Gegner am Boden (Finishing-Move)
Diese Zensur ist fast identisch wie die im normalen Kampf. Liegt ein Gegner am Boden, so kann dieser, wenn ein Tastensymbol eingeblendet wird, in der unzensierten Version durch einen finalen Tritt ausgeschaltet werden. Dies ist oft der Fall, wenn ein Gegner der stehend schon ein Tastensymbol über dem Kopf hat, noch auf den Boden geworfen/geschlagen wird.
In der zensierten PSN-Version ist kein Symbol mehr über dem Gegner und man muss auch hier wieder warten, bis der Gegner aufgestanden ist.

Deutsche (PSN) VersionUnzensierte Version
Die englische Retail-Version sowie die PSN-Card für den Download der deutschen Version wurden uns freundlicherweise von Gameware zur Verfügung gestellt.

Kommentare

01.04.2011 00:19 Uhr - Evil Wraith
Was zur Hölle? Fickt Rorschach seine Gegner jetzt schon?

01.04.2011 08:12 Uhr - KielerKai
Bitte was? o__O

01.04.2011 08:27 Uhr - Ulic
...naja - identifizieren kann man einen maskierten schlecht.... ;-)

01.04.2011 10:28 Uhr - opiumrebel
Müsste das nicht Keene Act heißen.

01.04.2011 14:10 Uhr - ElDaRoN
DB-Helfer
User-Level von ElDaRoN 4
Erfahrungspunkte von ElDaRoN 264
"Da nimm, du erbärmlicher Wurm!"

Passender Untertitel..
Genau, so müssen Frauen behandelt werden. xD

Edit: Rorschachs Statement zum Thema Frauenquote! Haha!

01.04.2011 17:43 Uhr - Haterdisstmannicht
wow was fürn ein mist

01.04.2011 21:25 Uhr - derKlaus
Mal abgesehen davon, daß die Spiele weit hinter dem Potential zurückbleiben, weiß irgendwer, woher dieser Stuss mit der PSN-Zensur kommt? war da bei Sonys PSN-Redaktion oder so irgendwer übervorsichtig? Die Titel sind ja jetzt nicht übermäßig brutal, mal abgesehen davon, daß das 'Nachtreten' bei Spielen in Deutschland generell nicht gern gesehen ist.

Anyway: Netter Schnittbericht zu einem (leider) sehr schlechten Lizenzduo Teil zwo.

01.04.2011 23:15 Uhr - Mr. Klotz
WTF. Was macht Rorschach denn da?

Die PSN-Version wurd aufgrund Sonys PSN-Politik, keine Titel, die durch die USK die Einstufung keine Jugendfreige erhalten haben, im PSN zu veröffentlichen, nur gekürzt im dt. Store veröffentlicht.

02.04.2011 10:10 Uhr - Argamae
User-Level von Argamae 4
Erfahrungspunkte von Argamae 206
01.04.2011 - 23:15 Uhr schrieb KLOTZ
Die PSN-Version wurd aufgrund Sonys PSN-Politik, keine Titel, die durch die USK die Einstufung keine Jugendfreige erhalten haben, im PSN zu veröffentlichen, nur gekürzt im dt. Store veröffentlicht.


Falls das so stimmt, kann man sich als Xbox-Zocker ja bei Microsoft richtig gut aufgehoben fühlen... manchmal jedenfalls, denn da gibt's ja auch so einige Ungereimtheiten, wie z.B. bei DEADLIEST WARRIOR, wo man sich alles mögliche an "Peripherie" zum Spiel 'runterladen kann - bloß das Game selbst nicht.

Aber wie dem auch sei - WATCHMEN: DAS ENDE IST NAH ist zwar wahrlich kein Highlight, aber mir hats trotzdem irgendwie Spaß gemacht, mich durch die Horden von 70er Jahre Gezücht zu prügeln. Besonders die extrem überzeichneten Gegner (etwa die Fetisch-Eunuchen in der Puff-Villa) waren so lächerlich, daß es schon wieder cool war. Auf eine kleine, sehr seltsame Weise. Wer das Game für'n Appel und'n Ei kriegen kann, darf es ruhig mitnehmen.



kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Watchmen unzensiert bei:

Amazon.de


The Autopsy of Jane Doe
Blu-ray 13,99
DVD 12,99



City of the Dead



Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99

SB.com