SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Chaser

zur OGDb
OT: Chaser

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,00 (2 Stimmen) Details
11.10.2006
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Europa
Freigabe PEGI 16+
Verglichen wurde die zensierte deutsche USK 16 Version von JoWood (entnommen der PC-Games-Hardware Heft-DVD 01/06) mit der unzensierten Euroversion von JoWood (PEGI 16+)

mehr Informationen zu diesem Titel

Fehlendes Blut bei Treffern
Wird im Spiel ein Gegner getroffen, spritzt Blut. Dieses wurde in der dt. Version gänzlich entfernt. Die einzigen Bluteffekte die erhalten blieben, sind diejenigen, die einsetzen wenn der Spieler selbst getroffen wird und sich in Form von Blutspritzern im First-Person-Sichtfenster bemerkbar machen. Sämtliches Blut bei Feinden wurde jedoch entfernt.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:



Blut an Wänden
Durch Treffer an Gegnern werden des Weiteren Blutlachen und Blutkleckse auf den umliegenden Texturen wie dem Boden, Wänden oder Gegenständen hervorgerufen. Im Wesentlichen gibt es dabei zwei Arten von Blutklecksen. Die erste Variante ist ein kleiner Spritzer an der Wand aus dem mehrere Tropfen animiert hinunterlaufen (unzensiertes Bild 1). Die zweite Variante stellen unbewegliche und große Kleckse dar (unzensiertes Bild 2 & 3). In der USK 16 fehlt all dies.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:



Leichen verschwinden / Ausbluten
In der USK 16 Version verschwinden die Gegner sofort, nachdem sie umgefallen sind (ca. 0,5 Sekunden sind sie noch zu sehen). In der Originalversion bleiben die Leichen zunächst liegen. Unter den liegen gebliebenen Gegnern breitet sich zudem nach kurzer Zeit langsam eine Blutlache aus.
Aber auch in der US-Version bleiben die Leichen nicht für immer liegen. Die Ursache hierfür ist wohl in Aspekten der Performance zu finden; Die Leichen verschwinden nämlich erst dann, wenn man sich von ihnen abwendet, manchmal auch erst, wenn man „um die nächste Ecke“ geht. Die Lachen, die durch das Ausbluten entstanden sind, verschwinden im übrigen oftmals nicht so schnell wie die eliminierten Gegner, aus denen sie entstanden sind.

Bildbeschreibung: Die Bilder zeigen auf der linken Seite (unzensiert) zunächst die Entstehung der Blutlache an einem Gegnertyp (Bild 1 und 2) und anschliend zwei weitere Beispiele für eine bereits entstandene Lache. Die Rechte Seite offenbart das Verschwinden der Leichen und das gleichzeitige Fehlen der Blutlache.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:



Bereits vorhandene Blutlachen an Wänden etc.
Im gesamten Spiel findet man immer wieder Blutlachen und Blutspritzer an Wänden und auf Böden. Diese wurden in der dt. Version restlos entfernt.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Fehlendes Blut in Zwischensequenzen
Chaser zeichnet sich vor allem durch überlange und sehr storylastige Zwischensequenzen in Ingame-Grafik aus. In der dt. Version wurde in sämtlichen Zwischensequenzen das Blut entfernt. Es handelt sich dabei aber um eine allgemeine und nicht um eine individuelle Zensur. Es wurde also nicht Zwischensequenz für Zwischensequenz bearbeitet (wie etwa bei Quake4), sondern das Blut allgemein entfernt. Nicht damit in Verbindung steht jedenfalls die Zensur bzgl. der bereits in den Levels vorhandenen Blutlachen (siehe letzte Zensur). Daher liegt es vermutlich an den fehlenden Texturen für die Blutspritzer an den Wänden, die durch Gefechte erst entstehen (siehe ebenfalls oben, zweite Zensur).
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:

Kommentare

11.10.2006 18:06 Uhr - C4rter
Das war mal nen richtig geiler Shooter. Und der ging auch mal sau lang. Klasse Game und schöner SB

11.10.2006 23:01 Uhr - Timbo
Oh ja, das Spiel war ziemlich geil. Obwohl ich mich zu erinnern vermag, dass er ziemlich lahme Wertungen bekommen hatte. Egal, ich fand den gut. :)

18.10.2006 13:27 Uhr - Desperate Hausschwein
Ich hab mir Chaser vor ungefähr einem Jahr für 7€ gekauft, und es war ungekürzt, allerdings nur in englischer Sprache. Es handelte sich dabei um eine Neuauflage, von außen in einem Punkt von der Erstauflage unterscheidbar:
-Auf der Rückseite der Hülle steht unten links "(C)2004.
Die Erstauflage von Chaser ist älter. Die Info hatte ich aus dem Schnäpchen-thread bei gamestar.de, wer dort angemeldet ist kann ja mal suchen.
Es ist durchaus denkbar, daß dieser "Fehler" inzwischen korrigiert wurde, und Chaser nur noch Cut zu haben ist, wenn es den überhaupt noch zu haben ist.

17.05.2009 20:28 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Geiler Shooter! Tolle und eigenartige Story!...
vorallem zum Schluß wusste ich nicht mehr was wahr oder falsch war...
Wer sind die Guten - Wer sind die Bösen jetzt? Wer/Was ist der Spieler genau?...

Abwechslungsreiche Levels + Sehr viele unterschiedliche Waffen + Viele unterschiedliche Gegner

Schreit/Schrie nach einem 2.Teil, leider ist bis jetzt nichts gekommen :-(

Ich kannte dieses Spiel überhaupt nicht, bin per Zufall in einem Fachgeschäft vor ca. 2-3 Jahren darauf gestoßen, da es ein Ego-Shooter ist und die Bilder und die Texte interessant waren und das ganze auch noch für 5 Euro, wurde es halt gekauft... war komplett Deutsch und Cut... natürlich per Patch behoben ;-)

Danke für den sehr guten SB!

13.07.2010 01:45 Uhr - American UNCUT
Verdammt geiles game ja das weckt erinnerungen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Red Scorpion
Restaurierte Uncut-Fassung
Blu-ray 7,49
DVD 7,49



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection

SB.com