SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99 bei gameware

Savage Harbor

zur OFDb   OT: Savage Harbor

Herstellungsland:USA (1987)
Genre:Action, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (2 Stimmen) Details
25.06.2010
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
LabelFocus Film, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit76:20 Min. PAL
Uncut
LabelHills Video, VHS
LandNiederlande
Laufzeit85:35 Min. PAL
"Schauspielerische Arbeit stellt hohe Anforderungen in mentaler und intellektueller Hinsicht, (...) Dabei geht es nicht allein um die Analyse der Charaktere, die Aufdeckung der Konfliktstrukturen, die Aneignung von Hintergrundwissen, sondern um das Auffinden geeigneter schauspielerischer Mittel, mit deren Hilfe sich das Erkannte zum Ausdruck bringen lsst."
(Wikipedia.de zur Anforderung fr den Beruf Schauspieler)
"...Die Chancen, in diesem Beruf regelmige Beschftigung zu finden, sind sehr gering; die besten Aussichten, mit der Filmschauspielerei ihren Lebensunterhalt zu verdienen, haben Kinder und Jugendliche sowie Nachkommen namhafter Hollywoodstars.(...) Ein erheblicher Anteil der in Hollywood lebenden Schauspieler erhlt nur unregelmig Filmangebote und ist auf berufsfremde Nebenttigkeiten angewiesen; andere arbeiten, um ihre Berufspraxis nicht verlieren, unentgeltlich."
(Wikipedia.de zur Arbeitssituation fr Schauspieler in Hollywood)

Frank Stallone, Chris Mitchum und vor allem Anthony Caruso mssen wirklich Hunger gelitten haben, als sie sich fr den vorliegenden Film zur Verfgung stellten. Und die schamlosen Halunken der Produktionfirmen Mars Production Co. und South Gate Entertaiment haben die augenscheinliche Notsituation schamlos ausgenutzt. Wie sonst ist es zu erklren, dass sich einige talentierte Darsteller derart verheizen lieen? Ach was, ALLE mssen einen leeren Khlschrank gehabt haben....

.... denn die Besetzungsliste strotzt nur so vor bekannten Namen. Neben Slys Bruder Frank (der eigentlich mit Musik sein Geld verdient und bei mindestens 9 Filme seines Bruders am Soundtrack mitarbeitete) hatte z.B. Roberts Sohn Christopher Anfang der 1970er-Jahre einen vielversprechenden Start, als er in einigen berhmten Western berzeugen konnte. Wobei er besonders in BIG JAKE und RIO LOBE dem Star John Wayne hilfreich zur Seite stand. Anthony Caruso hat bis zu seinem Tod 2003 fast 250 Filmrollen absolviert; Karen Mayo-Chandler war eine gut bezahlte TV-Darstellerin, obwohl ihr grter Bekanntheitsgrad womglich durch eine kurze Liaison mit Jack Nicholson herrhrte; Greta Blackburn hat nicht nur knapp 40 Filmrollen bekleidet, sondern ist auch Grnderin des auflagenstarken "Ms. Fitness"-Magazins - heute eine Riesenfirma mit Zweigen in allen mglichen Bereichen; Nicholas Worth - knapp 100 Rollen -, Filmfreunde werden sein markantes Gesicht vielleicht aus DARKMAN kennen; die Liste knnte man endlos fortsetzen. Umso unfassbarer dann, dass sich diese illustre Gesellschaft fr den vorliegenden Rotz hingab. Carl Monson heit der Mann hinter der Geschichte. Nach knapp 15 Jahren Schaffenspause schrieb er ein grauenvolles Skript und inszenierte mit Hingabe eines der schlechtesten Action"dramen" aller Zeiten. Naja, vielleicht war er nur noch ein Schatten seines frheren Ichs, denn kurz nach Vollendung starb Monson an einem Herzinfarkt. Lassen wir das mal als Entschuldigung gelten.

Im vorliegenden Fall pitchte er die herzergreifende Liebesgeschichte zwischen einem kernigen Matrosen (Stallone) und einer drogenschtigen Prostituierten (Mayo-Chandler), eingerahmt zwischen menschenverachtenden Bsewichtern (Caruso nebenst Gefolge) und knuffigen Freunden (u.a. Mitchum). Der Film beginnt am titelgebenden Strand, an dem Zuhlter Harry Cain, Stute Ann und zwei bewaffnete Schergen auf frische Ware warten, die just mit dem Schlauchboot angetuckert kommt. Aber Moment... die Ware ist auch bewaffnet und will so mir nix, dir nix den guten Harry ins Jenseits befrdern. "Hinterhalt" brllt der Scherge, schon geht das Geballer los. Alle Ankmmlinge sterben, Ann kreischt und rennt um ihr Leben. Ein paar Meter weiter ist der vielbefahrene Freeway (spielt ja in San Francisco, die Chose), aber trotz Beinfreiheit will Ann erst einmal keiner mitnehmen. Daumen raus, dann quietschen die Reifen und ein Fahrer erbarmt sich. Auf dem Weg in die Stadt mustert er Anns ansehnliche Beine und geht auf Tuchfhlung. Hehehe... htte er mal vorher nicht angehalten. Denn Joe, der strahlenden Held, steht schon am offenen Fahrerfenster und knetet das Genick des Wstlings. "Die Dame hat Nein gesagt!" "Hrmfff... ok, schon gut..." Ann steigt aus, der Wagen fhrt und sie steht ihrem Retter gegenber. Beide blicken sich tief in die Augen, dann wird gemeinsam spazieren gegangen. "Magst du Avocados?" fragt Joe unvermittelt die holde Schnheit, "Hm?" die passende Antwort. Naja, macht ja nix. Am Strand angekommen, die Sonne geht unter, schon sinken beide ineinander und kssen sich zu Hamilton'scher Kameraoptik. Der unglubige Zuschauer erlebt dann innerhalb von 5 Minuten das Versprechen ewiger Liebe und spterer Heirat, Avocadozucht nicht ausgeschlossen. Aber erst einmal mu Leichtmatrose Joe auf lange Fahrt, Kohle schippern oder so. Zusammen mit Kumpel Bill, der brigens bis dato nur an 'ner Bar sitzt, mit Jimmy den Barkeeper ein Bierchen nach dem anderen sffelt und stndig irgendwelchen dahergelaufenen Miezen hinterhertelefoniert. Whrend also Joe und Bill auf Seereise gehen, hat Harry die arme Ann gecatcht und wieder unter Drogen gesetzt - oh, hab ich schon erwhnt, dass die Holde ohnehin heroinabhngig ist? Und komplett ohne Entzugserscheinung durch die Gegend trampelt? Ach, macht auch nichts. Jedenfalls vergeht die Zeit wie im Flug, ein halbes Jahr ist rum. Joe back in town, aber Ann ist nicht mehr in der schmierigen Absteige, die sie Heimat nannte. Ja, wo is sie denn? Mittlerweile ein (ansehnliches) Drogenwrack, die selbst vor Blowjobs nicht mehr zurckschreckt. Und weil Ann nur noch bedingt knackig aussieht (wie Harry findet), mu sie jetzt uff der Strasse jobben. Joe derweil ldt Bill wieder an der Theke ab und macht sich auf die Suche nach seiner Braut. Es dauert eine Weile, bis er sie findet... bzw., sie ihn, ihren Krper billig anprangert. Ann erkennt Joe, erschrickt bis auf die Knochen und macht die Fliege. Direkt vor dem Laster, der zufllig von Harrys Schergen gesteuert wird... was hatte der fr einen Auftrag? Genau, Ann umzufahren. Wie praktisch, dass sie ihm vor dem Khler rennt. Zeit fr Joe, rot zu sehen....

Leute, ich knnte endlos so weitermachen! Die Geschichte, wenn man sie so nennen mchte, ist schon ein Brller ohnegleichen. Was aber dem ganzen Schabernack die Krone aufsetzt, ist die grandiose Umsetzung. Bei den endlosen Filmfehlern ist es zu befrchten, dass smtliche Szenen EINMAL und nicht mehr gefilmt wurden! Das beginnt mit meterweitem Vorbeigehaue bei den sprlichen Prgelszenen; offenen Tren, die aufgetreten werden; unvermittelt wechselnden Kameraperspektiven (Schnitt bei 51:19); und gipfelt in einer Szene, in der MEHR ALS DEUTLICH der Stuntman zu erkennen ist (Schnitt bei 50:42) - weil gerade dort UNBEDINGT eine Groaufnahme von Nten war! Dieser sollte brigens Mitchums Charakter Bill darstellen - der hatte aber augenscheinlich kein Bedrfnis, mehr als ntig im Bild zu sein. Daher hat er das beste aus der Sache gemacht und sich kaum vom Tresen weggerhrt. Ich mchte wetten, es war auch kein Apfelsaft, den er da gesoffen hat. Unfassbar!

Kommen wir jetzt zum Ende und zum letzten unglaublichen Gimmick, der zumindest den Autoren dieses Berichtes mit offenen Mund (und Ohren) zurckgelassen hat! Die deutsche Fassung hat eine Kinosynchro mit lauter bekannten Namen spendiert bekommen. Neben Thomas Dannenberg und Norbert Gastell ist noch mindestens eine weitere gelufige Stimme zu hren, deren Name mir jetzt aber partout nicht einfallen mchte. Dies und der Groteil der vorgenommenen Krzungen lt vermuten, das SAVAGE HARBOR zumindest in einschlgigen Bahnhofskinos gelaufen ist! Verglichen wurde hier die Videofassung von Focus (FSK 16 mit Zusatz "Neue berarbeitete Fassung") mit der unzensierten hollndischen VHS (Hills Video), die neben groben Gewaltcuts auch reichlich weniger Handlung aufweist. Und wenn ich dann die Laufzeit der 18er-VHS in der Ofdb lese - knappe 79 Minuten -, bin ich sicher, dass diese ebenfalls die enormen Handlungskrzungen aufweist. Dafr aber womglich in der Gewalt vollstndig ist! Fr mich ein Indiz fr kinotaugliche Schnitte, damit sich die anvisierte Zielgruppe von aggressiven Sufern nicht langweilt und maybe die Sitze aus den Verankerungen reit oder - Gott behte - einschlft und lnger als ntig in ihrer Pisse pennt. Grandioser Trash, Freunde des schlechten Geschmack - Groartig!

mehr Informationen zu diesem Titel

4:16 Min.
Schnuzer schnappt sich die Schrotflinte von der Leiche, danach fehlen zwei Einstellungen, in denen er vermutliche die blonde Verletzte erschiet (geschieht im Off).
( 4 Sek. )


4:35 Min.
Die lebende Fackel luft in der DF nur noch in der erste Totalen durch die Gegend. Im Original gibt es einige nhere Einstellungen mehr, auerdem schiet Glatze auf den Treibstofftank des Bootes, so das die Fackel bei der Explosion in Zeitlupe durch die Luft segelt.
( 8,5 Sek. )


10:01 Min.
Held Joe rettet die hbsche Ann vor dem Lstling. Nachdem sich beide tief in die Augen gesehen haben, fehlen einige Handlungsstrnge: Bill in der Bar, fragt nach dem Telefon und beginnt zu whlen. Wechsel zu Joe & Ann, beide spazieren durch die Gegend. Ob sie Avocados mge, fragt Joe unvermittelt. Ann erstaunt, lacht... dann gehen beide eine Treppe hinab, bevor die DF mit der Einstellung des telefonierenden Bill wieder einsetzt.
( 50,5 Sek. )


10:21 Min.
Das Geplnkel in der Bar zwischen Bill und dem Barkeeper geht im Original sehr viel lnger. Bill wird dann von einer Frau angesprochen, die ihm einen Zettel mit einer Telefonnummer zusteckt. Er ruft die Nummer an, das Mdel nimmt in der Ecke das Mnztelefon ab. Dann verarscht sie ihn ein bisschen, weil er total bescheuert ist und das nicht bemerkt. Der Barkeeper amsiert sich. Mit der Aueneinstellung des Hotels laufen beiden Versionen wieder synchron.
( 126 Sek. )


17:33 Min.
Harry verpasst Anns Schwester noch eine "Lektion". Die fehlt in der deutschen Fassung komplett. Er schlgt sie mehrfach mit dem Grtel auf den Hosenboden, Proteste des Mdels werden ignoriert.
( 13,5 Sek. )


27:25 Min.
Joe klopft noch an zwei weitere Tren im Flur des Hotels, wobei von drinnen unterschiedliche Stimmen "nicht gestrt" werden wollen.
( 24,5 Sek. )


28:53 Min.
Joe verlsst das Hotel, Harold ruft Harry Cain an. Direkt danach fehlen einige Minuten am Stck. Zuerst eine Einstellung von Harry, der sich die Informationen anhrt und dann zwei Schergen ins Hotel schickt. Szenenwechsel, Joe schlendert die Strasse entlang und luft zwei Zuhltern ber den Weg, die eine Nutte bearbeiten. Die Ohrfeigen kann Joe nicht gutheien und mischt sich ein. Dem einen Typen tritt er in den Unterleib, den anderen greift er an die Klten - aber die Nutte ist nicht dankbar und haut ein bschen auf Joes Rcken ein. Der ist beleidigt und zieht von dannen. Zuletzt setzt er sich zu Bill an die Bar und klagt ihm sein Leid. Unterbrochen von in gedmpftem Licht getauchte Rckblenden schwandt Joe bles. Mit der Auenansicht des Hotels setzt die DF schlielich wieder ein.
( 211,5 Sek. )


33:01 Min.
Joe wird von Harrys Handlangern vermbelt. Hier fehlen die beiden Schlge mit dem Mlleimerdeckel.
( 8,5 Sek. )


37:25 Min.
Es fehlt auch, wie Ann Harry einen Gefallen tut... im Off natrlich.
( 13 Sek. )


50:42 Min.
Prgelei auf dem Parkplatz. Slim tritt einem Gegner noch ins Gesicht.
( 1 Sek. )


51:19 Min.
Weiter geht die Prgelei auf der Rckflche des Lieferwagens, ein Typ wird am Seil hinterhergeschleift. Nur in der ungekrzten Fassung wird er lnger ber die Strasse gezogen und knallt gegen parkende Autos sowie an den Seiten stehende Mlltonnen. Unterbrochen von Zwischenschnitte auf die Prgelei.
( 29 Sek. )


52:43 Min.
Es fehlt der Rest des Dialoges, als Harry seinem Schergen Anns Foto reicht. Sollte er sie tten, knnte er den Rest seines Lebens umsonst knistern.
( 7,5 Sek. )


61:53 Min.
Nur in der ungeschnittenen Fassung darf Slim noch einmal den Kopf heben und nach Jenny rufen, bevor er entgltig hinber ist.
( 8 Sek. )


64:13 Min.
Eine zustzliche Einstellung, in der sich eine Nutte mit einem Baddie im Bett rkelt.
( 9 Sek. )


64:56 Min.
Wieder die beiden Verliebten im Bett, es wird weiter geschmust.
( 11,5 Sek. )


65:37 Min.
In der Cutfassung erschiet Joe einen Baddie, drckt sich danach an die Wand des Flures und steckt eine Waffe weg. Im Original tritt er dann die nchste Tr auf, fragt den Baddie im Raum nach Cain. "Fuck you"... als Antwort wird der Kerl erschossen. Joe hetzt weiter durch den Flur, kickt die nchste Tr auf und erschiet einen weiteren Kerl. Kreischen der jeweils anwesenden Frauen inklusive.
( 24 Sek. )


65:59 Min.
Der Typ, der durch die Scheibe der Duschkabine fliegt, wird in einer weiteren Einstellung blutig getroffen.
( 5 Sek. )


66:03 Min.
Ein weiterer Bsewicht wird in einer zustzlichen Einstellung durchlchert.
( 2 Sek. )


69:00 Min.
Joe schiet auf Harry Cain. Jetzt fehlt die Einstellung von Cain, der seinen blutigen Unterleib hlt.
( 2,5 Sek. )

Cover der deutschen VHS:

Cover der deutschen VHS, Wendemotiv:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschlielich fr die Prsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Verffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrckliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2010, Matthias Mathiak

Kommentare

25.06.2010 00:31 Uhr - cb21091975
top intro,hab mich bald weggeschmissen vor lachen.den film muss ich mir reinziehen..

25.06.2010 01:07 Uhr - macbletal
"...denn kurz nach Vollendung starb Monson an einem Herzinfarkt. Lassen wir das mal als Entschuldigung gelten."
episch! ich wisch mir immernoh die lachtrnen aus den augen.
nach der geilen einleitung war der eigentliche schnittberichtg eher nebenschlich.
trotzdem,super sb.

25.06.2010 07:22 Uhr - Masterkrischna
Ich find diese 80er Pornoschnuzer am besten!

25.06.2010 08:24 Uhr - LiveFastDiarrhea
Sehr geiler Schnittbericht mit genialem Intro! Danke dafr!

Mich wundert, dass bisher keiner ber das VHS-Cover ein Wort verliert: Wie mega-dreist hier das Cover von "Nighthawks" kopiert wurde ist einfach nur der Hammer!

Wahrscheinlich hat Franky Boy persnlich den Vorschlag gemacht: "Mein Bruder hat mal '81 son Ladenhter-Actionfilm mit diesem Hollnder gemacht. Den Film kennt eh kein Schwein, aber das Poster ist geil, lass uns dat nehmen."

25.06.2010 11:51 Uhr - spannick
fehlt noch ein SB FSK18 vs uncut zur Perfektion.

25.06.2010 22:18 Uhr - livingdeadmanwalking
Ein Il Gobbo Schnittbericht, wie man ihn liebt. Einfach klasse, Mann. Du bist mein Held! :D

25.06.2010 22:31 Uhr - Haterdisstmannicht
Also ich hab grad mit Silvester Telefoniert der meint er wrde mir die Blu Ray von dem Film fr 49,99!!!!Versandfrei!!!!nach Deutschland schicken is das nicht HAMMERGEIL?

hat jemand interesse?

XD

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Transformers
Limitierte Steelbooks der ersten vier Teile
Teil 1 - Blu-ray Steelbook 12,99
Teil 2 - Blu-ray Steelbook 12,99
Teil 3 - Blu-ray Steelbook 12,99
Teil 4 - Blu-ray Steelbook 12,99



The Girl with all the Gifts
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Baron Blood
Mario Bava Collection #4

SB.com