SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Bayonetta 2 uncut AT-PEGI der erste wahre Klassiker für Wii U ab 47,99€ bei gameware Call of Duty Advanced Warfare uncut PEGI Version inkl. Gratis-Versand ab 52,99€ bei gameware
OT: Thing, The

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,07 (15 Stimmen) Details
07.10.2011
phoenix
Level 2
XP 40

Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
FreigabeUSK 16
Unzensierte Version ogdb
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 15
Das PC- und Konsolenspiel "Das Ding aus einer anderen Welt" zu John Carpenters gleichnamigen Film von 1982 erzählt die Geschichte um das unheimliche Wesen ab da weiter, wo der Film endete.

Man schlüpft dabei in die Rolle von Capt. Blake, dem Anführer einer Spezialeinheit, die die Geschehnisse in der US-Forschungsstadion 31 aufklären soll. Ihm zur Seite stehen dabei bis zu vier vom Computer gesteuerte Team-Mitglieder. Doch Vorsicht ist geboten, denn keiner weiß genau, wer infiziert ist und wer nicht.

Verglichen wurde die USK16-Fassung mit der unzensierten UK-Fassung. Denn leider veröffentlichte Publisher Vivendi Universal das Spiel hierzulande nur geschnitten, da jenes in seiner Originalfassung einen doch recht hohen Gewaltlevel besitzt.

Hinweis: Der alte Schnittbericht wurde überarbeitet. Die alten Kommentare blieben aber erhalten. Die aktuellen Kommentare sind ab Kommentar Nr. 31

Fehlendes Blut
In der deutschen Version müssen Spieler fast vollständig auf das Blut verzichten. Denn während in der UK-Version die Gegner bei Treffern mit Blutspritzern nicht geizen, fehlen diese in der deutschen Fassung komplett. Auch nachdem man einen Gegner erledigt hat, löst dieser sich nicht in einer Blutlache auf, sondern versinkt ohne jegliches Rot im Boden.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:



Zum Teil wurden auch in Räumen das Blut entweder komplett entfernt, oder stark gedämmt. Besonders häufig in den Räumen, in denen mutierte "Wirte" an der Decke oder an den Wänden kleben. Dadurch kommt es leider gelegentlich, dass Mitglieder ohne Grund in Panik ausbrechen oder sich übergeben müssen, da die Blutlache in der deutschen Fassung nicht sichtbar ist.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Fehlende Splattereffekte
Mit z.B. einer Schrotflinte ist es möglich die kleinen "Dinger" zu zerfetzen. Allerdings nur in der unzensierten Verion.
Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Mit Explosionen ist es möglich auch menschliche Gegner zu zerfetzen. In der deutschen Version verschwinden diese einfach.
Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


In der unzensierten Version kann man mit gezielten Schüssen menschlichen Gegnern den Kopf recht blutig abschießen.
Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Zensierte Mutationen
Verwandelt sich ein infiziertes Team-Mitglied in ein "Ding", so quellen unter viel Blut die Fangarme aus seinen Schultern. In der deutschen Version fehlt dieser Teil der Mutation - werder Blut noch das herausquellen der Arme ist zu sehen, weshalb der Übergang ein wenig ruckartig ist.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Fehlende Leichen/Körperteile
Auch die Spielwelt wurde leicht entschäft, in dem man einige kopflose, schlimm zugerichtete Leichen entfernte, und durch andere Leichen ersetzte. Manch eine fehlt auch komplett. Außerdem wurden herumliegende Körperteile rausgeschnitten.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Kein Selbstmord von Team-Mitgliedern
Sollte ein Team-Mitglied in Panik verfallen, kann es gut sein, dass es sich in der UK-Fassug erschießt. In der deutschen Fassung können Mitglieder sich nicht töten, sondern bleiben nur am Boden hockend. Das hat den Effekt, dass das Spiel ein wenig leichter ist, als in der Originalfassung.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Entschärfte Todesanimationen
In der unzensierten Version sind die Todesanimationen von Menschen sehr viel einfallsreicher als in der deutschen Version. Während es sie in der unzensierten Version teilweise zu Boden schleudert, fallen sie in der zensierten einfach nach vorne um.
Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Verharmloste brennende Gegner
In der deutschen Version wurden brennende, menschliche Gegner verhamrlost.
Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Todesschreie
In der unzensierten Version kann es vorkommen dass menschliche Gegner Schreie beim Ableben von sich geben. In der deutschen Version allerdings fallen sie lautlos um.

Zensierte Zwischensequenzen
Als Blake die Kuppel der Wetterstation betritt, findet er Pierce, ein Teammitglied am Boden sitzend, mit einer Pistole in der Hand. Pierce behauptet, es habe ihn erwischt. Darauf hin antwortet Blake, dass er Hilfe hohlen könne. Pierce wiederum sagt, dass Blake ganz genau wüsste, dass es nur eine Hilfe gebe. Während Pierce spricht, hebt er die Hand mit der Pistole. Blake will ihn davon abhalten und sagt: "Pierce, das ist Wahnsinn." Pierce antwortet: "Mein Vater hat immer gesagt: Wenn es richtig gemacht werden soll - mach es selbst!"
In der deutschen Fassung wird ab hier auf Blake übergeblendet und man hört nur einen Schuss. In der nächsten Einstellung ist Pierce tot zu sehen, jedoch ohne jegliches Blut. In der UK-Version hingegen sieht man, wie sich Pierce die Waffe an den Kopf hält und abdrückt. Dabei zerfetzt der Hinterschädel und Blut spritzt an die Wand.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:


Nachdem Blake und Faraday von den Söldnern mitgenommen wurde, versucht Faraday die Selbstzerstörung der Basis zu aktivieren. Dabei überrascht ihn Whitley und ohne lange zu zögern, erschießt er den Professor von hinten. In der UK-Fassung sieht man deutlich, wie Whitley Faraday erschießt. In der deutschen Version wird nur auf die Waffe Whitleys rangezoomt und er drückt ab. Dabei sieht man nicht Faraday, wie dieser zu Boden geht.

Unzensierte Fassung:Zensierte Fassung:
UK Cover:


Cover der dt. Software Pyramide Auflage:
Kommentare
30.11.2006 00:46 Uhr -
Ui heftig das wusste ich jetzt auch net :D na siehste mal !
Super SB THX =)

30.11.2006 02:18 Uhr -
Ich wusste bis vor ein paar Monaten nicht mal das das Game überhaupt zensiert ist. Das Game ist ja genauso heftig gekürzt wie der Film !

30.11.2006 05:37 Uhr - Byrnak
ehm ich dachte immer die deutsche fsk 16 version hätte anstatt rotes ...grünes Blut ?!?

30.11.2006 06:53 Uhr - C4rter
War nen geiles Game in der Uncut

30.11.2006 07:00 Uhr - huNt
Im Schnittbericht fehht noch das die Söldner sich erschießen wenn sie zuviel Angst bekommen. In der deutschen Version bekommen sie "nur" einen Herzinfakt.

30.11.2006 07:25 Uhr - Balrok
Ich hab nur die zensierte Fassung (leider), aber fand das für ne USK16 auch schon recht heftig teilweise...
Aber was da schon wieder zensiert wurde...Mann o Mann...
Trotzdem wie immer: toller SB!

30.11.2006 13:13 Uhr - Operator
Ich hab mir das Spiel auch in der zensierten, aber sehr günstigen Fassung gekauft. Hab aber vorher extra recherchiert und mir einen passenden Uncut-Patch runtergeladen. Damit werden alle Zensuren wieder entfernt :)

30.11.2006 16:33 Uhr -
wo bekomm ich für das game einen uncut-patch?
wäre schon wenn mir jemand weiterhelfen könnnte!

außerdem:toller SB!!!

30.11.2006 18:52 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.616
Helfen kann man dir, aber bestimmt nicht hier. Denn hier sind Links zu derartigen Patches verboten.

30.11.2006 18:57 Uhr - Byrnak
verboten? warum das?
aber soweit ich weis hat der patch über 120mb

30.11.2006 19:52 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 16
Erfahrungspunkte von Once 4.448
Diskussionen um Blut- oder sonstige inoffizielle Patches sind erlaubt, jedoch dürfen keine Links zu solchen Patches oder Seiten, die derartiges anbieten, gepostet werden. Auch dann nicht, wenn man selbst etwas gebastelt hat und anbieten will. Links zu selbsterstellten Mods und Maps, Charakteren etc. sind erlaubt, solang es durch das jeweilige Spiel vorgegeben ist, dass dort so etwas integriert werden kann. Links zu inoffiziellen/illegalen Downloads sind, wie überhaupt bei uns, nicht erlaubt.

Ist zwar aus dem Spieleforum, aber wohl auch hier 100% greifend.


30.11.2006 19:57 Uhr - Robocop2
Aber hierbei handelt es sich doch um eine österreichische Seite, der das deutsche Gesetz am allerwertesten vorbei gehen kann. Gilt das dann trotzdem?

30.11.2006 20:12 Uhr - Otis
Außerdem wurde eine weitere Zwischensequenz am Ende gekürzt in der man sieht wie ein Forscher von dem Monster getötet wird. Wäre klasse wenn das noch eingefügt werden könnte.

30.11.2006 20:15 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Die Regel hat nichts mit Jugendschutz zu tun sondern mit urheberechtlichen Problemen. Bloodpatches beinhalten oft urheberrechtlich geschützte Datein. Zudem bieten Bloodpatchseiten auch ganz oft NoDVD-Cracks an. Als hier nur einmal jemand nen Link zu einem Programm mit dem der Kopierschutz von DVDs umgangen werden kann gepostet hat, kam gleich ein rechtliches Unterlassungschreiben eines Anwalts. Seit dem wird da aufgepasst.

30.11.2006 20:38 Uhr - Robocop2
Okay, das ist dann ja auch was anderes.

01.12.2006 18:07 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Zumindest die Korrektur mit dem Suizid eines Teammitglieds wurde überprüft und nun nachgereicht (siehe SB). Die zweite gepostete Korrektur wird noch überprüft. Einfach nochmal reinschauen.

Gruß

01.12.2006 19:17 Uhr - Thodde
Hab das Game einmal ohne und einmal mit Uncut-Patch durchgespielt. Uncut rockt es gleich noch viel mehr.

01.12.2006 20:04 Uhr - Operator
Thodde, eine Frage zum Patch: Am Anfang des Spiels findet man doch einen alten Kassettenspieler mit einer Nachricht. War das bei dir auch so, dass die Nachricht auf einmal abrupt aufhört? Hab das Spiel nämlich nie ohne Patch gezockt und jetzt frage ich mich, ob das
'nen Fehler oder Absicht der Entwickler war.


Für alle, die den Uncut-Patch haben wollen: Ich habe ihn damals mit Google gefunden. Hat zwar etwas gedauert, aber die Suche war erfolgreich. Als kleiner Tipp: Der Patch heißt "The Thing Uncut Patch Final".

01.12.2006 22:16 Uhr - Otis
Falls es euch etwas hilft, die Zwischensequenz die ich meine beginnt nachdem man von den Regierungstruppen ins eingesperrt wurde und ein Wissenschaftler herausfindet, dass der Oberbösewicht (CIA Agent oder so ähnlich) infiziert ist.

02.12.2006 14:08 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
So. Auch die zweite Korrektur wurde vom Autor ergänzt.
Vielen Dank an alle "Informanten".

Gruß
Glogcke

02.12.2006 17:01 Uhr - Thodde
@ Operator: Kann ich mich jetzt nicht mehr dran erinnern, wie das wahr.

04.12.2006 13:28 Uhr - Poppi
Hm, soweit ich weiß gibts keinen richtigen uncut-patch für das game.
Es soll so modifizirt sein das kein patch funzt.

08.01.2007 18:39 Uhr - Operator
@ Poppi: Mit dem "Uncut Patch Final" gibt es keinerlei Probleme, das kann ich bestätigen.

01.09.2008 23:48 Uhr -
Stimmt, jetz fällts mir wieder ein, als ich 12 war wollt ich mir das spiel mal kaufen aber ein verkäufer hat mir davon abgeraten weil es so zensiert war ;)
ich habs bis heute nicht....

30.10.2008 20:14 Uhr - Evil Wraith
Jetzt, wo "Dead Space" bei uns unzensiert 'rausgekommen ist, werden wieder Erinnerungen an dieses Schnittmassaker von 2002 wach...

01.11.2008 21:11 Uhr - Doktor Trask
Den "Uncut Patch Final" würde ich gerne verwenden woher bekomme ich den denn?

08.11.2008 00:41 Uhr - X-Rulez
User-Level von X-Rulez 1
Erfahrungspunkte von X-Rulez 7
@Doktor Trask
An deiner Stelle würde ich fürn nen Uncut Patch mal bei spielegeier.de oder k-files.de vorbeischauen. Du kannst dir die Patches aber erst runterladen, wenn du deine Asuweißnummer eingegeben hast (->du musst mindestens 18 sein).

05.03.2010 12:19 Uhr - Murtile
DB-Mitarbeiter
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Super Schnittbericht!

Zu einem wirklich guten Spiel! hab es leider geschnitten auf XBOX durchgespielt, habe es erst hier vor 3 Jahren erfahren :-( hatte mich auch später gewundert warum 1-2 kopflose Leichen in einer Level rumlagen und sonst kaum welche... warscheinlich hat man die übersehen?

Trotzdem hats mir gefallen, obwohl Cut!

11.09.2011 00:08 Uhr - MartinRiggs
taugt das Spiel was? "klaro uncut" Weil ich find den Film schon geil, und den Stoff sowieso. Also?

05.10.2011 20:37 Uhr - MissingLink
Ich fand das Spiel super. Hat die Atmo des Film super eingefangen.

06.10.2011 22:55 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Hinweis: Der alte Schnittbericht wurde überarbeitet. Die alten Kommentare blieben aber erhalten.

07.10.2011 00:08 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 2
Erfahrungspunkte von Glock18 81
Achso, ich hatte mich nämlich gerade gewundert. Hatte meinen ersten Beitrag zum SB gepostet mit der Frage, dass es doch schonmal einen SB zu dem Spiel gab.

Hat sich nun erledigt!

07.10.2011 01:11 Uhr - Superstumpf
Eigentlich schade, da die dt. Synchto mit Manfred Lehmann sehr toll ist :(

07.10.2011 02:51 Uhr - D-Chan
Und heute, im Vergleich zu "Dead Space" Teil 1. und 2., FSK: 12. (Sowohl Cut & Uncut) ;)

07.10.2011 02:55 Uhr - Cardian
Naja, das Spiel war eh schon nicht so der Bringer, aber ohne Splatter-Effekt kann man es eigentlich direkt in die Tonne treten....

07.10.2011 07:01 Uhr - metalarm
hab leider nur die 16'er gezockt aber war wirklich ein sehr spannendes und gutes game. solche spiele werden leider immer weniger.

07.10.2011 08:56 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 9
Erfahrungspunkte von S.K. 1.230
Es fehlt noch etwas:
In der unzensierten Version waren in den Pissiors abgetrennte Köpfe zu sehen !!!

07.10.2011 09:42 Uhr - PaulBearer
@S.K.:

Steht doch da: "Außerdem wurden herumliegende Körperteile rausgeschnitten"

07.10.2011 11:21 Uhr - Thodde
Das Spiel rockt auch heute noch. Hab es erst vor kurzem wieder gespielt. Läuft sogar noch problemlos auf Windows-7-64-Bit.

07.10.2011 13:54 Uhr - manno20
30.11.2006 - 20:15 Uhr schrieb Glogcke
Die Regel hat nichts mit Jugendschutz zu tun sondern mit urheberechtlichen Problemen. Bloodpatches beinhalten oft urheberrechtlich geschützte Datein. Zudem bieten Bloodpatchseiten auch ganz oft NoDVD-Cracks an. Als hier nur einmal jemand nen Link zu einem Programm mit dem der Kopierschutz von DVDs umgangen werden kann gepostet hat, kam gleich ein rechtliches Unterlassungschreiben eines Anwalts. Seit dem wird da aufgepasst.


Was für ein Feigling. Wegen eines Anwaltes gleich den Schwanz einziehen.

07.10.2011 15:10 Uhr - Doktor Trask
Du glaubst ja gar nicht wie teuer das alles sein kann und wie viel Macht die Typen haben, ich kann verstehen das man hier aufpasst was das angeht.

07.10.2011 19:00 Uhr - Undead
Das Spiel ist Schrott hoch 10. Wer mir nicht glaubt sollte sich mal das Review von Spoony ansehen:
http://spoonyexperiment.com/2007/02/25/the-thing-review/

07.10.2011 19:01 Uhr - MissingLink
Für Schrott hoch 10 hats mir ganz gut gefallen

07.10.2011 19:16 Uhr - Doktor Trask
Und für Schrott waren damals auch die Wertungen ziemlich ordentlich ausgefallen ganz egal ob bei GamePro, GameStar, M!Games, PCAction oder sonstwo und wenn es Schrott wäre sähen auch die Verkaufszahlen anders aus. Wenn jemanden ein Spiel nicht gefällt soll er es links liegen lassen es aber nicht schlechter reden als es ist.

07.10.2011 19:29 Uhr - Brainstalker
Die deutsche Fassung ist mehr als nur erbärmlich...Das Spiel hat mich (auch in der uncut) sehr enttäuscht. Der Film ist natürlich cool, das steht außer Frage.

07.10.2011 19:34 Uhr - marioT
07.10.2011 - 13:54 Uhr schrieb manno20
30.11.2006 - 20:15 Uhr schrieb Glogcke
Die Regel hat nichts mit Jugendschutz zu tun sondern mit urheberechtlichen Problemen. Bloodpatches beinhalten oft urheberrechtlich geschützte Datein. Zudem bieten Bloodpatchseiten auch ganz oft NoDVD-Cracks an. Als hier nur einmal jemand nen Link zu einem Programm mit dem der Kopierschutz von DVDs umgangen werden kann gepostet hat, kam gleich ein rechtliches Unterlassungschreiben eines Anwalts. Seit dem wird da aufgepasst.


Was für ein Feigling. Wegen eines Anwaltes gleich den Schwanz einziehen.


WOW!
Jetzt hast du es ihm aber mal so richtig gegeben du Held.
Es ist ja auch nicht so, dass ein Seitenbetreiber bzw jemand der mitverantwortlich für die Regeln eben jener ist, selbst entscheiden kann (von gesetzlichen Vorschriften mal abgesehen), was er auf (SEINER) Seite duldet und was nicht.
Er wird aufgrund deiner intelligenten Schelte von nun an bestimmt immer erst erwägen:
"Was würde wohl manno20 davon halten?", bevor er eine Regeländerung/Entscheidung trifft.
Mensch, wenn Die dich nicht hätten....

Ich gehe netter Weise mal davon aus, dass Glogcke und Du euch schon lange kennt, und dieser Kommentar einfach ein ironischer Spaß unter Kollegen war...;)

30.11.2011 16:21 Uhr - Mr_Hamster
42. 07.10.2011 - 19:00 Uhr schrieb Undead

Das Spiel ist Schrott hoch 10. Wer mir nicht glaubt sollte sich mal das Review von Spoony ansehen:
http://spoonyexperiment.com/2007/02/25/the-thing-review/


Da hat der gute Spoony schon nicht ganz unrecht, hier handelt es sich eher um einen durchschnittlichen Half-Life / Resident Evil-Klon als um eine gelungene Umsetzung von John Carpenter's famosen Klassiker. Technisch eher passabel und storytechnisch leider misslungen (siehe die Cutscene mit Pierce: im Film kommt niemals der Eindruck auf, dass eine Imitation sich unabhängig ihrer Infektion bewusst ist und dementsprechend handeln kann, eher das Gegenteil ist der Fall!), stellt sich die Atmosphäre des Films bestenfalls zu Beginn ein. Sobald man allerdings von Heerscharen kleiner 'Dinger' angegriffen wird, geht so ziemlich jede geistige Verbindung mit dem Film bis zu diesem Zeitpunkt flöten.

Gamer, die den Film nicht kennen, dürften hier wohl besser unterhalten werden als treue Fans des Films, was jedoch den Sinn einer Versoftung eines Kultfilms 20 Jahre nach dessen Kinostart wohl eher konterkariert.

Daher gibt's von mir lediglich 6 von 10 Punkte.

03.04.2012 19:30 Uhr - Corpse
Bei mir wars genau umgekehrt zu Resident Evil.

Hier dachte ich zu sehr an den Film Klassiker als ich das Spiel spielte und hatte schnell die Lust verloren. Bei Resident Evil dachte ich an die genialen PSone Spiele und hatte dadurch keine Lust mehr auf die schlechten Filme.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


3 Tage Filmschnäppchen
Mal wieder eine Schnäppchen-Aktion. Über 200 reduzierte Blu-rays für 7,77 Euro. Auch einige Steelbooks gibt es ab 8,88 Euro.




Audition
Takashi Miikes harter Thriller
Special Edition
im Schuber mit Booklet



Blu-rays für 5,99 Euro


SB.com