SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Commandos - Hinter feindlichen Linien

zur OGDb
OT: Commandos - Behind enemy lines

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,33 (3 Stimmen) Details
14.12.2006
Martin Tsang
Level 9
XP 1.285
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Großbritannien
Der erste Teil der "Commandos"-Serie revolutionierte 1998 das Strategie-Genre. Während es vorher größtenteils Strategie-Spiele im "Command & Conquer"-Stil gab, setzte "Commandos - Hinter feindlichen Linien" auf sehr anspruchsvolle Taktik mit einzelnen Spezialagenten anstatt auf große, unrealistische Massenschlachten. Aufgrund des geschichtlichen Hintergrunds hatte es das Spiel in Deutschland nicht leicht: Als eines der wenigen Spiele wurde es in Deutschland wegen der im Spiel vorkommenden Symbolik bundesweit eingezogen. Zur Folge hatte dies ein weiteres zensiertes Spiel auf dem deutschen Markt.

Verglichen wurden die zensierte deutsche Version (USK 16) mit der unzensierten UK-Fassung.

Vielen Dank noch an KT, auf dessen Artikel in der OGDB sich ein Großteil dieses Schnittberichts stützt.

Leichen
Wenn man Soldaten in der deutschen Version erschießt, bleiben keine Leichen zurück, sondern Grabsteine.

Unzensierte Version:Zensierte Version:


Blut
Schießt man in der unzensierten Version auf feindliche Soldaten oder ersticht sie mit dem Messer, spritzt Blut. Unter den Leichen der Soldaten bilden sich Blutlachen. In der deutschen Version fehlt das Blut komplett.

Unzensierte Version:Zensierte Version:


Symbolik
Im ganzen Spiel vorkommende Symbolik (z.B. auf Flaggen und Bannern) wurde in der deutschen Version zensiert und gegen Balkenkreuze ausgetauscht. Auch in Missionbesprechungen wurden hier Bilder zensiert und Wörter wie "Nazi", "Hitler" usw. ausgetauscht oder weggelassen. (Exemplarisch für all diese Zensuren die beiden nächsten Bilder aus der zensierten Version)



Videosequenzen
Im ganzen Spiel wurden zahlreiche Videosequenzen zensiert, größtenteils weil ebenfalls Symbolik zu sehen ist. Sämtliche folgenden Szenen wurden in der deutschen Version ersatzlos gestrichen.

Intro
Stelle: 00:24 - 0:28
Eine Hand drückt einen Stempel auf eine Karte, auf der "Frankreich" zu lesen ist. Als der Stempel weggenommen wird, sieht man einen Kreis mit einem Hakenkreuz mitten auf der Karte und das Land färbt sich schwarz. In der dt. Version sieht man nur die Anfangseinstellung der Karte.


Stelle: 00:30 - 0:31
Man sieht Hitler, wie er eine Rede hält.


Stelle: 00:32 - 0:33
Ein paar Soldaten enthüllen ein Denkmal.


Stelle: 01:06 - 1:07
Ein paar brennende Trümmerteile eines Flugzeugs sind zu sehen.


Video nach Mission 7
Stelle: 01:08 - 1:10
Ein stehendes Flugzeug ist für ca. 2 Sekunden zu sehen.


Video nach Mission 15
Stelle: 00:08 - 0:11
Eine Europa-Karte ist zu sehen, die die Kriegssituation zum damaligen Zeitpunkt darstellt.


Stelle: ab 00:39
Eine weitere Europa-Karte ist zu sehen. Von den Ländern rund um Deutschland geht ein schwarzer "Nebel" in Richtung Berlin. Hier hört das Video in der deutschen Version auf, in der ungeschnittenen Version geht das Video noch weiter und zeigt, wie das Land unter den Siegermächten aufgeteilt wird.


Outro
Stelle: 00:27 - 0:28
Eine brennende Flagge liegt auf dem Boden.


Stelle: 00:30 - 0:31
Auf einem Dach wird ein steinernes Hakenkreuz in die Luft gesprengt.
US-Neuauflage


UK-Neuauflage

Kommentare

14.12.2006 00:12 Uhr - filosofisch
verstehe noch immer nicht, was an dieser symbolik so tragisch ist. ein vorkommendes symbol ist ja keine verherrlichung. da könnte man auch alle cowboys schneiden, weil sie indianer getötet haben. und es wird ja auch nur ein geschichtlicher hintergrund ins spiel gerufen und gezeigt, dass eben alles was damals gelaufen ist, nich richtig war. ich mag diese symbolik aus atmosphärischen gründen. in einem shooter mag man ja auch keine teletubbies erschießen (wäre eigentlich mal ein cooler gedanke)

14.12.2006 02:59 Uhr -
Netter SB.Dachte ausser den Kreuzen wenn man einen Deutschen abmurkst und den üblichen "Politisch Korrekten" anpassungen wäre sonst nichts gewesen.
Ich kann mich noch deutlich an den gehörigen Schwierigkeitsgrad erinnern.War aber trotzdem ein schönes Game.

14.12.2006 05:31 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
Ganz einfach Cowboys sind in Deutschland nicht verboten! NS Symbole allerdings schon.

In Deutschland bestimmt der § 86a des Strafgesetzbuches – StGB „Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen“:

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
1. im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder
2. Gegenstände, die derartige Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.
(2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

14.12.2006 08:46 Uhr - mieser_12
ich denk mal eher das die sachne aufgrund der altesfreigabe rausgenommen wurden.ich meine das game ist ab 16.auserdem werden im fernsehen derartige symbole fast täglich verwendet....da ist es auch kein problem sonst könnte n 24 nach jeder 3 reportage gleich die türen dicht machen...und fast jeder kriegsfilm mit dem thema des 2. weltkrieges wäre beschlagnahmt.....

kann auch sein das ich das falsch sehe

14.12.2006 09:07 Uhr - DeoUlf
Die Dokumentationen auf N24 dienen der reinen Information, Spiele und Comics dagegen nicht. Das wiederum bedeutet, dass die Nazi-Symbolik somit nicht als historisch-fundierte Quelle behandelt wird, sondern so aussieht, als diene sie nur als Mittel zum Zweck. Außerdem zeniseren die Entwickler die Spiele, damit sie keinen ärger mit unserer Bundesprüfstelle bekommen.

Mittlerweile darf man ja nicht mal mehr durchgestrichene Swastikas mit sich herumschleppen, da man das Symbol eindeutig als solches identifizieren kann...

14.12.2006 09:48 Uhr - Balrok
Ich habe mal gelesen, daß (Kino-)Filme als Kunst gelten, Videospiele dagegen nicht.
In der Kunst (also auch in Filmen) dürfen daher verfassungsfeindliche Symbole gezeigt werden (bestes Beispiel: Indy Jones)...
Und da Videospiele immer noch nicht als Kunst angesehen werden, muß das da rausgenommen werden...
Allerdings gibt es absolut schlimmeres, als solche Zensuren...
Ich finde auch absolut nicht, daß Hakenkreuze zur Athmosphäre beitragen...

14.12.2006 09:53 Uhr -
@ korn wenn du schon das stgb zitierst, dann darfst du nicht vergessen, dass Art. 5 des GG (Presse und Meinungsfreiheit) durchaus erlaubt, diese Symbolik zu benutzen, solange sie künstlerisch wertvoll ist (wie sich das definiert is natürlich ansichtssache ;)

14.12.2006 10:47 Uhr - mieser_12
assso......
schliese mich balrok an ich brauch ja auch keine hakenkreuze.hab nur net gewusst das es da so einen unterschied gibt zwischen film(kunst) und spiele.
also darf man in filmen diese symbole benutzen obwohl sie (bsp indiana jones) ebenfalls nicht historisch fundiert sind sondern nur verdeutlichen solln das der "deutsche" in diesem fall der böse ist.also als stilmittel benutzt wird....

ps swastikas sin doch nicht das gleiche wie hakenkreuze(ns)?????da war doch was mit auf der spitze stehn un so oda????

14.12.2006 12:37 Uhr -
Da fragt man sich Warum der Jugendschutz noch Härter werden soll,Ok das sind extrem Dumme Politiker am werk.
Aber ich kann mich erinnern das ich das Spiel so glaub ich 1995 oder so gespielt habe eben die Deutsche Version
und es hat sich nach wie vor nix geändert der Jugenschutz hier ist und bleibt scheiße und wird immer scheiße bleiben,es hängt jetzt nur davon ab ob die Politiker eine Pc und Videospiele Generation Total zerstören oder man weiter Geschnittene Fsk 18 Versionen alla Dark Messiah Spielen kann.
Das Spiel ist Geil,aber die Schnitte kenne selbst ich nicht naja hier in Deutschland lernt man zu dem Thema immer wieder neues dazu.

14.12.2006 14:52 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Danke für den Schnittbericht! Ich hoffe es kommen noch welche zu Teil 2 und 3...

15.12.2006 01:33 Uhr - marx1201
Ich kann mich allerdings noch dran erinnern, dass wenn man im Adventure Indiana Jones und der letzte Kreuzzug, die deutschen Soldaten KO schlug flogen Hakenkreuze anstatt Sterne um deren Kopf. Hat zwar rein garnichts mit dem Spiel zu tun, aber da waren sie auch in der Deutschen version drin, allerdings auf Flagen usw waren die bekannten Balken!

15.12.2006 02:32 Uhr -
Nach deutscher Sichtweise:
Film = Kunst -> Hakenkreuzdarstellung erlaubt
Doku = Geschichte/Aufklärung -> Hakenkreuzdarstellung erlaubt
Computerspiel = Spiel! Hakenkreuzdarstellung nachvollziehbar NICHT erlaubt. Oder schonmal ein Plastikarmeebaukasten gesehen, mit Panzer in Hakenkreuzflagge sowie SS-Standarte?
Und: wers braucht zieht sich den Uncutpatch ...
zudem wird so auch das sehr regiede Zensursystem erklärbar ...

zum SB: hätte nie gedacht, dass da so krass geschnitten wurde ...

und: Hallo Leute, bin neu hier ...

15.12.2006 13:43 Uhr - Slade
Letztes Jahr müsste das gewesen sein, da gab es doch im Zeitschriftenhandel jede Woche immer son Sammlerheft +Modelflugzeug. Im ersten Heft war ja auch eine Maschine ausem 2ten Weltkrieg mit Hakenkreuz drauf dabei. Da wurde das Heft ganz schnell wieder zurückgenommen. Zeichen auf Modellen oder in Games ist halt keine Kunst wie im Film.

16.12.2006 14:49 Uhr -
lol die zsene mit dem gesprenkten hackenkreutz ist ein historises dokument das auch im film "das urteil von nürnberg" gezeigt wurde. ach ja ps die uncut fassung des films ist von 16 auf 12 runter gestuft worden!

16.12.2006 17:58 Uhr - -[Cloud]-
hi, also ich finde es gut das sogar mittlerweile Weltweit neuere Spiele keine NS-Symbole mehr enthalten, weil sie überflüssig sind. also auch zum Beispiel mal Übersoldier, die hat auch keine Ns-Symbole in der englischen. finde ich gut, weil sowatt nicht in ein spiel gehört. wenn junge Leute ein spiel spielen und Ns-Symbole sehen sagen die ihnen nicht soo viel, Leute die älter sind wissen dass die Entwickler sowatt nur reinbringen um "realismus" zu zeigen, naja wers braucht.

mfg -[Cloud]-

17.12.2006 12:29 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Was ich übrigens nicht verstehe, ist warum ein und dasselbe Archivmaterial, das im TV ohne weiteres gezeigt werden kann und wird, bei Verwendung in einem Computerspiel zensiert werden muß.

18.12.2006 14:29 Uhr - filosofisch
der trend der spiele geht immer weiter in richtung realsimus. reaslistischere physikengine, sounds, graphiken usw. es geht häufig um die graphisch realistischste darstellung des geschehens, um ein intensiveres erlebnis hervorzurufen. hakenkreuze haben in zukunftsshootern nichts verloren, genauso wenig wie am banner einer demonstration oder im schuppen eines deutschen. aber hallo?? im zweiten weltkrieg waren eben diese zeichen gang und gebe. was fühlt sich denn besser an für fußballfans? ein fußballspiel mit bayern münchen oder ein fußballspiel byhern monchen???

18.12.2006 21:25 Uhr -
@filosofhisch Da stimme ich dir genau zu. Grad bei 2WW Spielen, wo sowieso die Deutsche Wehrmacht die Hauptrolle spielt und früher mit Hakenkreuzen grad auch nicht rumgegeizt wurde. Warum sollten dann noch die Hersteller nach 60Jahren nicht die Freiheit haben ihre Spiele so zu fertigen, wie sie es für angemessen halten?
Finde es genauso ein Witz, wie bei C&C, dass mal wieder die besten Videosequenzen fehlen (Schadet einfach nur die Erzählweise des Spiel). Und dann noch das Spiel als Vollpreis zu verkaufen. Das ist einfach nur noch arrogant.

26.12.2006 16:45 Uhr -
Es ist schon ziemlich seltsam, dass Film grundsätzlich als Kunst anerkannt ist uns Videospiele nicht. Im Endeffekt haben doch beide Unterhaltungswert. Auch Comics trifft ja diese Zensur, und Comic ist eigentlich eine anerkannte Kunst. Erinnere mich noch an die Debatte um die deutsche Veröffentlichung von Art Spiegelmann's MAUS. Für alle die es nicht kennen: MAUS ist eine autobiographische Geschichte um einen Holocaust-Überlebenden. Zwar konnte MAUS letztendlich ohne Zensurbeschränkung in Deutschland veröffentlich werden, aber allein die Tatsache, dass um MAUS debattiert werden musste, nur weil es ein Comic ist, während nie jemand auf die Idee käme sich über die Indiana Jones-Filme aufzuregen, ist doch total absurde Mediendiskriminierung.

Ich kann ja einsehen, dass bei Videospielen der Aspekt des Spiels eine Rolle spielt, aber grundsätzlich auszuschließen, dass ein Spiel auch einen historischen Kontext ernsthaft darstellen kann ist doch sehr traurig, zumal in Deutschland eh jeder weiß, was ein Hakenkreuz ist und in welchen Kontext es gehört.

28.12.2006 16:54 Uhr -
In der Tat, ein interessanter Bericht und obgleich er schon ein paar Wochen alt ist, schreibe ich noch etwas dazu.

Ich finde, dass Deutschland bei den Zensurbestimmungen, die unter anderem dieses Spiel derart beschnitten, einmal mehr beweist, dass es höllische Angst hat und ohne ein steifes, bürokratisches Regelwerk nicht in der Lage ist, die dumme Unterschicht unserer Gesellschaft zu beherrschen.

Es geht doch hier nicht um Atmosphäre, sondern um den Mut zur Wahrheit. Meines Erachtens handelt es sich gerade bei so geschichtsträchtigen Spielen wie CoD 2 und der Commandos-Serie um soetwas wie interaktive Filme. Man sitzt vor einem Bildschirm und folgt einer Geschichte, die man bedingt beeinflussen kann.

"Bedingt" ist hier das Zauberwort, denn als Commandos- oder CoD-Spieler bleibt einem gar nichts anderes übrig, als die Deutschen abzumurksen. Eine Idendifikation mit den Nazis ist somit fast ausgeschlossen und wird keinesfalls gefördert. Daran ändern auch offensichtliche Hakenkreuze nichts. Sie dienen hier nicht Propagandazwecken, sondern der Stützung des Realismus'. Ja, genau, ich weiß, dass man auf dem C 64 auch unrealistische Spiele spielen konnte, die dennoch Spaß gemacht haben. Fragt sich, weshalb EA dann mittlerweile bemüht ist, die Grafik vom Sportsimulationen so realistisch wie möglich zu gestalten, obgleich GOAL doch schon auf dem Amiga total "gefetzt" hat.

Sture Paragraphenzitiererei ist meines Erachtens nach lediglich ein weiterer Beweis dafür, dass einige bereits müde sind, denkende Menschen zu regieren und stattdessen gerne schlaff und gähnend auf irgendwelche Präambeln verweisen, die ein jeder sofort wie die zehn Gebote als Gottes Wille zu begrüßen hat.

Ich finde, dass es moderne Computer-Spiele durchaus wert sind, von Fachleuten einzeln bewertet zu werden. Wenn sie neonazistische Bemühungen nicht kräftigen, sollte man schön die Finger davon lassen. Ich als Programmiere und Ideengeber für so ein Spiel würde mich schließlich betrogen fühlen.

Ansonsten erwarte ich, dass alte Filme, in denen Hitlerjungen "Es zittern die morschen Knochen" singen, entsprechend bewertet werden, da man wenigstens die erste Strophe nach dem dritten Mal auswendig kann und es bestimmt nicht so gut ankommt, wenn ein Neunjähriger beim Spielen auf dem Fußballplatz "Wir werden weiter marschieren, wenn alles in Scherben fällt." trällert.

Hier überschlagen sich die Widersprüche.

Offenbar habe ich damals die Originalversion in deutscher Sprache gespielt. Schließlich habe ich die Leichen und das Blut gesehen. Ich wusste bis heute gar nicht, dass es eine andere Version gegeben hat.

Toni

15.07.2010 21:41 Uhr - ParamedicGrimey
1x
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Bockschwer wars und für die englische Fassung musste man beim Hauptspiel und dem Addon den PC auf englisch einstellen, sonst verweigerte er die Arbeit. War schon lustig damals. Vor allem brachte das nem 15jährigen wie mir den Kriegsverlauf nahe. ;)

09.08.2010 13:46 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Guter SB!
Ja, fand das Spiel auch sehr schwer, und da ich als Teenie damals etwas ungeduldig war, hatte ich auch gecheatet :-)
@ ParamedicGrimey, es hat auch gereicht wenn man den PC auf Deutsch(Schweiz) einstellt, um es gewaltmäßig uncut zu spielen, die Symbole fehlen trotzdem (bei der Deutschen Version).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Amazon.de


Tanz der Teufel 2
Blu-ray 12,99
DVD 9,99
Amazon Video 6,99



Game of Thrones - Staffel 7
Die gesamte Staffel 7 für 19,99 €



The Last Shot
Cover A 39,08
Cover B 39,08

SB.com