SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

BloodRayne 2

zur OGDb
OT: Blood Rayne 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,43 (7 Stimmen) Details
24.12.2006
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
FreigabeUSK keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandUSA
FreigabeESRB
Nachdem der erste Bloodrayne-Teil gar nicht erst in Deutschland erschienen war, wurde von Teil 2 später bereits die Demo indiziert. Publisher THQ blieb daher nichts anderes übrig als der USK eine stark zensierte Version zur Prüfung vorzulegen. Obwohl diese dt. Fassung von BloodRayne 2 quasi blutleer ist, erteilte die USK das Zertifikat „Keine Jugendfreigabe“. 2006 – fast zwei Jahre nach Fertigstellung des Spiels – erschien diese Version dann in Deutschland.

Blut
In der dt. Version sämtliche unterschiedlichen Bluteffekte in allen Varianten entfernt.

Blutspritzer bei Treffern
In der unzensierten Version spritzt bei jedem Treffer Blut. Bei Treffern mit Pistolen sind es kleinere Wolken, die Schwerter von Rayne hingegen bringen große Blutspritzer zum Vorschein.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Blutspritzer aus Wunden
Teilweise werden die Gegner in den Kämpfen so verletzt, dass aus einer Wunde eine Blutfontäne hinausspritzt, die nach einiger Zeit erlischt. Auch beim Abtrennen von Gliedmaßen (dazu weiter unten) ist dies der Fall. In der zensierten Version fehlt diese Art von Effekt.
(Bilder nur aus unzensierten Version


Blutspritzer beim Aussaugen
Um ihre Lebensenergie wieder aufzufrischen, muss Rayne ihre Gegner von Zeit zu Zeit nicht auf herkömmliche Weise töten, sondern diese Aussaugen. Tut sie dies, spritzen kleinere Blutfontänen aus dem Hals des Gegners. Diese fehlen in der dt. Version.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Blutspritzer bei Ausnutzung von Level-Gimmicks
Hin und wieder halten die unterschiedlichen Levels diverse Spitzen, Artefakte etc. bereit, die Rayne nutzen kann, um ihre Gegner zu eliminieren (Fensterbänke mit Spitzen, das Horn einer Rhinozerostrophäe etc.). Hierzu muss der Spieler einen Feind mit der Harpune fangen und ihn anschließend auf das entsprechende Objekt schleudern. Die dabei entstehenden Bluteffekte sind in der dt. Version ebenfalls nicht enthalten.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Blut an Wänden und Böden
Durch die Kämpfe werden Wände, vor allem aber der Boden mit maßlos übertriebenen Blutlachen getränkt. Diese fehlen in der zensierten Version vollständig.
(Bilder nur aus unzensierten Version



Leichen Verschwinden
In der unzensierten Version verschwinden Leichen erst nach einer ganzen Weile, indem sie sich langsam auflösen. In der zensierten dt. Version hingegen lösen die Leichen sich bereits kurz nachdem sie zu Boden gegangen sind auf.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Todesschreie
Die Todes- und Schmerzenschreie der Gegner wurden weitestgehend entfernt. Lediglich beim Einsatz der Harpune sind noch Schreie zu hören und bei normalen Treffern das üblichen Stöhnen. In der unzensierten Version hingegen schreit jeder Gegner beim Ableben äußerst heftig. Beim Abtrennen von Gliedmaßen sind darüber hinaus oftmals Schreie wie „My Arm!!“ etc. zu hören.

Splattereffekte
Sämtliche Splattereffekte wurden aus der dt. Version entfernt. Da die Primärwaffe von Rayne ihre zwei Schwerter sind, kommt es entsprechend häufig zum Abtrennen diverser Gliedmaßen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen beschränken sich diese Splattereffekte bei „Bloodrayne 2“ jedoch nicht auf Arme, Beine und den Kopf. Vielmehr kann der Gegner, ähnlich wie bei „Soldier of Fortune“ alle möglichen Körperteile abschlagen. So etwa nur den halben Kopf, den halben Arm, das halbe Bein und weitere Varianten. Auch das horizontale und vertikale Zerteilen eines Gegners ist möglich.
Auch bereits getötete Gegner können in der unzensierten Version zerteilt werden.
(Bilder nur aus unzensierten Version


Fatalitys
Um ihre Lebensenergie aufzufüllen muss Rayne hin und wieder einem ihrer Gegner das Blut aussaugen (siehe bereits oben). Hierbei ist es möglich das Blutsaugen durch Fatalitys auf besonders spektakuläre Weise zu beenden und so die Wutanzeige schneller aufzuladen. In den weiten des Internets ist häufig davon die Rede, dass die Fatalitys in „Bloodrayne 2“ ebenfalls zensiert oder verändert wurden. Diese Aussage ist so nicht korrekt. Sämtliche Fatalitys blieben was die Ausführung und Bewegung von Rayne angeht absolut unverändert. Aufgrund der Tatsache, dass die dt. Version jedoch über keinerlei Blut- und Splattereffekte verfügt, sind aber auch die Fatalitys als Folge dieser Zensur alles andere als spektakulär. Jedoch wurde hier nicht noch einmal separat eingegriffen. Im Folgenden einer Auflistung aller 14 Fatalitys.

Handschlag des Teufels
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, Leertaste
Unspektakulär: Rayne stößt sich von dem Gegner ab und machten einen Salto rückwärts. Der Gegner wird durch das Abstoßen weggeschleudert. Da weder Blut- noch Splattereffekte eingesetzt werden, ist dieses Fatality in der dt. Version identisch.

Silberschlag
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, Maustaste 1
Rayne spießt ihren Gegner einer ihren Klingen auf und hebt ihn an. Dabei spritzt literweise Blut auf sie hinunter, welches in der dt. Version komplett fehlt. Nach kurzem stößt sie den Gegner weg und schlägt ihm kurz darauf noch den Kopf ab. Letzteres fehlt in der dt. Version aufgrund der Entfernung aller Splattereffekte ebenfalls.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:



Lachender Schenkel
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, E, Maustaste 1

Dieses Fatality sieht in der dt. Version identisch aus. Hierbei greift Rayne den Gegner, rollt sich mit ihm nach hinten und ersticht ihn mit einer ihrer Klingen. Auch in der unzensierten Version ist hierbei kein Blut zu sehen. Wenige Zeit später erscheint unter dem Gegner nur die obligatorische Blutlache.

Freude des Bogenschützen
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, F

Bei diesem Fatality macht Rayne einen Spinkick und greift dabei mit ihrer Kniekehle den Nacken des Gegners. Auf diese Weise drückt sie ihn mit dem Gesicht nach vorn auf den Boden. Dann klappt sie eine ihrer Klingen aus, enthauptet den Gegner und schwingt sich mit einem einhändigen Flickflack rückwärts weg. In der dt. Version schlägt sie die Klinge zwar durch den Hals, aufgrund der fehlenden Splattereffekte bleibt der Kopf jedoch dran.
(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Zerbrochener Sperling
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, E, F

Rayne springt auf ihren Gegner, so dass sie mit beiden Füßen auf dessen Schultern steht. Anschließend lässt sie sich zur Seite fallen und reißt ihren Gegner mit sich. Die Wucht nutzt sie, um den Gegner in der Luft mit sich zu drehen und dessen Kopf anschließend auf dem Boden zu zerschmettern. In der dt. Version bleibt der Kopf dran. Ein weniger überzeugendes, zu schnelles und besonders unrealistisch wirkendes Fatality…
(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Silberaal
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, Maustaste 2

Rayne zückt ihre beiden Schusswaffen und rammt sie dem Gegner in den Oberkörper. Anschließend saugt sie diesem mit den Waffen weiteres Blut ab. Grund: Die Schusswaffen verwenden als Munition Blut; Auf diese Weise können sie wieder aufgeladen werden. Anschließend schleudert sie ihren Gegner weg.
In der unzensierten Version spritzt bei diesem Fatality etwas Blut, welches in der dt. Version fehlt.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Athenes Scherbe
Position: Vor dem Gegner / Kombination: E, E, Maustaste 2

Rayne schwingt sich über ihren Gegner, zieht ihn dabei herunter und rutscht unter ihn. Vom Boden aus, rammt sie ihm nun beide Schusswaffen in den Rücken und entzieht ihm Blut, um diese wieder aufzuladen. Anschließend tritt sie ihren Gegner weg. Es kommt zu keiner Bluteffekten, so dass die dt. Version hier identisch ist.


Erstickende Flamme
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, Leertaste

Unspektakulär: Rayne tritt dem Gegner in den Rücken. Er fliegt weg. Da es zu keinerlei Blut- oder Splattereffekten kommt, sind beide Versionen identisch.

Trost in der Trauer
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, Maustaste 1

Rayne zückt ihre Klinge und schlägt dem festgehaltenen Gegner zunächst einen Arm ab, im Anschluss daran den Kopf und zu guter letzt, zerteilt sie ihn vom Schritt an aufwärts in zwei Hälften, die anschließend langsam auseinander fallen. Es spritzt meterweise Blut. In der dt. Version ist weder von dem Blut, noch von den Splattereffekten etwas zu sehen.


Antwort des Kranichs
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, E, Maustaste 1

Wohl eines der blutigsten Fatalitys: Rayne spießt den Gegner von hinten mit einer ihrer Klingen auf und hebt ihn hoch. Anschließend dreht sie den aufgespießten Gegner und hält ihre zweite Klinge in die Luft, so dass dieser zerschnitten wird. Unmengen an Blut spritz durch die Gegend und der Boden färbt sich meterweise rot. Die Überreste des Gegners fliegen durch die Gegend.


Schlag des Hasen
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, F

Ranye hält sich an den schultern des Gegners fest, macht einen Salto über dessen Kopf hinweg und nutzt die Wucht, um ihn wegzuschleudern. Es kommt zu keinerlei Blut- oder Splattereffekten; Beide Versionen sind hier identisch.

Zuckender Komet
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, E, F

Rayne drückt ihren Gegner nach vorne, springt von seinem Rücken aus hoch in die Luft und landet anschließend im Nacken des Gegners. Hierdurch wird der Kopf abgetrennt. In der dt. Version bleibt dieser dran. Anschließend macht sie einen Handstandüberschlag vom Gegner herunter.
(Bilder nur aus der unzensierten Version)



Weinende Kobra
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, Maustaste 2

Rayne rammt ihrem Gegner ihre zwei Schusswaffen in den Rücken und entzieht ihm Blut, um hiermit ihre Waffen aufzuladen. Dabei hebt sie ihn hoch. Aus seinem Rücken läuft etwas Blut, dass in der dt. Version nicht zu sehen ist. Im Prinzip die selbe folge wie bei dem Fatality „Silberaal“, siehe für Bilder daher dort.

Liebesgriff
Position: Hinter dem Gegner / Kombination: E, E, Maustaste 2

Rayne macht einen Salto über ihren Gegner und rammt ihm anschließend ihre Schusswaffen in die Brust, um ihm Blut zu entziehen. Diesmal kommt es nicht zum Einsatz von Bluteffekten, so dass beide Versionen identisch sind.

NS-Symbolik
Bereits im Vorfeld entschied sich der Publisher in der fertigen Spielversion keine original NS-Symbole zu verwenden und verfremdete sie daher. Diese Zensur betrifft jedoch alle Versionen des Spiels weltweit.

Kommentare

24.12.2006 02:01 Uhr -
Das alte Lied: In GB ab 15 Jahren komplett ungekürzt...Hier in Deutschland ist selbst die version, die einer Radikal-Kur unterzogen wurde ab 18.

Tadelloser SB!

24.12.2006 04:15 Uhr - Twista
Saubere Leistung !!! haha- Danke armes Deutschland...
USK 18 dach ich nicht lache.
Wozu noch den Titel Blood Rayne........ passt eher schon Mario Rayne....

Hatte die UK Fassung ..spiel war ok & Blutig :-).....

24.12.2006 09:59 Uhr - mephisto123
Super SB. Ich hätte aber net gedacht dass die soviel geschnitten haben.

24.12.2006 11:07 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Habs mir vor kurzem mal aus der Videothek ausgeliehen. Dank Uncut-Patch war dann auch wieder alles drin. Das Spiel hat aber ausser den äusserst brutalen Effekten eh nicht so viel zu bieten, da es meiner Meinung nach schnell eintönig wird.

24.12.2006 12:53 Uhr -
wer die ungekürzte demo von bloodrayne 2 genießen will lädt sich steam auf www.valve.com runter,erstellt einen account,geht in kostenlosen spielekatalog und läd die uncut demo runter. ACH JA, GEILER SB!!! (wer steam besitzt muss es natürlich nicht runterladen und einen neuen account erstellen xD)

24.12.2006 14:18 Uhr - RoNsTaR
Das Spiel war, im Gegensatz zum sehr unterhaltenden Vorgänger, verdammt eintönig und viel zu schwer, toller SB :)

24.12.2006 14:48 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Respekt.

Mal wieder ein super Schnittbericht Glogcke! ;)

24.12.2006 15:13 Uhr - C4rter
Ja, teil 1 war richtig geil, aber 2 war super schlecht

24.12.2006 16:03 Uhr - Wettte
teil 2 habe ich zwar nur einmal gezockt. aber teil 1 fand ich schon nicht so prall, als man in der nazi festung die nazibosse killen musste - es wurde eben sehr schnell sehr eintönig. mit teil 2 verhielt es sich schon nach sehr kurzer zeit sehr ähnlich. die splattereffekte wissen für kurze zeit zu unterhalten. aber darüber hinaus wirds schnell eintönig.

24.12.2006 18:31 Uhr - Arthur Spooner
Leider nicht mehr so gut wie Teil 1. Aber dennoch in der Sammlung macht ja noch Spaß das game ^^

24.12.2006 20:12 Uhr - Selflezz
Super SB!! Das Game fand ich Hammer (natürlich uncut). Was braucht ein Spiel mehr als Gore&gute Grafik?? Und langweilig wirds meiner Meinung nach nich eine Sekunde!


24.12.2006 20:55 Uhr - Victor
@Selflezz: Wie wäre es zum Beispiel mit ausgewogener Spielbalance, guter Spielbarkeit, Atmosphäre, einer interessanten Story und motivierendem Gameplay...und ein paar innovative Features schaden auch nicht.

Solche Vögel wie du sind mitschuld daran, dass wir Zocker uns immer noch sagen lassen müssen, wir wären alle potenzielle Amokläufer.

Und das Spiel "wird" (!) nach dem dreihundertsten, auf ewig gleiche Art niedergemachten Gegner eintönig, weil schlicht nichts Neues oder Interessantes mehr kommt. Aber zum Glück können sich die Spielehersteller nach wie vor auf solche wie dich verlassen, die sich gewissenhaft jeden bluttriefenden, inhaltslosen Grafikblender ins Haus holen.

Frohe Weihnachten.

24.12.2006 22:30 Uhr -
hab das spiel cut gespielt und ohne blut ist es ziemlich unspektakulär

25.12.2006 14:58 Uhr -
Hab damals die Demo gezockt... und es hat gerockt. Ist halt so ein Spiel, wo man so richtig die Sau rauslassen kann und der Titel dem Spiel gerecht ist:-)

Der erste Teil war ja bockenschwer. Vor allem auf den Endgegner musste ich mehr als 100mal einschnätzeln bis er toat war, wo er mich mit nicht mal 10 Treffen platt machen konnte(blanker Horror!) Das lustige dran ist, das es den ersten Teil mal in einer polnischen PC-Zeitschrift als Vollversion gab(UK Fassung). Hat sich wie warme Semmeln verkauft. Sieht man wieder, wie sich die anderen Länder in Bezug auf Jugendschutz von Daitschland unterscheiden. LOL

26.12.2006 01:22 Uhr - Operator
Sehr gelungener, da ausführlicher und reich bebildeter SB. Respekt und weiter so!

Das Spiel an sich habe ich nie gespielt, aber ich denke, dass ich nichts verpasst habe *gg*

26.12.2006 21:57 Uhr - edding
@Glogcke: Das Vieh heißt "Rhinozeros" - nicht Renozeros *g* - alternativ kannste aber auch Nashorn schreiben ;)

26.12.2006 22:43 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Habs mal geändert ;)
Word hatte keinen Fehler angezeigt und da hab ich einfach auf das beste gehoftt...

Danke
Glogcke

27.12.2006 17:40 Uhr - freddykruger47
ich hatte mir das spiel mal uncut aus der videotehk ausgeliehen war alles drin und auf detsch nur die altersfreigabe war glaub ich aus england oder so

29.12.2006 05:48 Uhr -
Habe das Spiel uncut gekauft.Naja,der erste Teil hatte seine Reize,Teil 2.hat nur Blut und Gemetzel(wers mag).

08.03.2007 19:21 Uhr -
Ich habe mir die 18er Version gekauft und mann sieht nichts rein ga nichts und für so eine Sorry das ich es so sagen muss für so ein Billiges Scheiss dreck Spiel hab ich 60 Euro bezahlt pfff scheiss deutschland es gibt nichts wo die nichts raus schneiden tun echt läscherlich und arm find ich das dann hätten die ne 16er Vision raus bringen sollen

21.04.2007 00:32 Uhr - Sylv.McCoy
Laut Majesco soll es irgendwo im Netz noch eine Demo Version oder auch Trailer-BR2 Video geben welches die Kargan Ingame Videosequenz mit korrekter NS Armbinde zeigt...

bzgl.Bloodrayne 1:
Interessant ist hier,das die englische BR1 Demo von der bbfc ein 18er rating erhalten hat.Dies wurde begründet durch das Fehlen von Fantasy-Gegnern/Elementen und die fehlende Hintergrundstory.Zu dieser Bewertung kam noch die hellere Hintergrunsausleuchtung der Naziszenen und vor allem die nähere Schußperspektive (close up/middle shot)im Vergleich zum Hauptgame,wo die Tötungssequenzen weiter entfernt waren.

30.04.2007 09:44 Uhr - SoundOfDarkness
Ich finde beide Teile des Spiels sehr gut. Natürlich isses nix besonderes und hat nich wirklich viel zu bieten, aber irgendwie macht's einfach Spaß. Hab mir den 2. Teil sogar 2mal gekauft. Zuerst die US PC Version und vor 'nem halben nochmal die UK PS2 Version, weil ich keinen PC mehr hab, auf dem man zocken kann. Beim zweiten Teil gefällt mir diese typische US Comic Story ganz gut. Hab das Spiel schon was weiß ich wie oft durchgespielt, dauert ja nich lang.

30.05.2007 01:15 Uhr - Cellarwork
Bei der Installation der US-Fassung ist bei den Screenshots die NS-Symbolik noch drin. So ein Unfug...

18.12.2007 17:29 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Bin eigentlich der genau gleichen Meinung wie SoundOfDarkness (nur hab ichs nicht so oft durchgespielt ;P)

@Cellarwork: Im Internet findest du sicher genug Bilder, auf denen Hakenkreuze abgebildet sind. Außerdem spielt der Teil hier in der Gegenwart, da kann man nicht einfach mit Hakenkreuzarmbinden rumlaufen ;D

19.02.2008 11:04 Uhr -
Hi,
falls jemand die uncut version zu einem fairen preis abgeben möchte - habe interesse!
Email an inro[AT]gmx.net

09.03.2008 18:39 Uhr - Doktor Trask
Dass das Spiel so hart gekürzt wurde und dennoch ab 18 ist, ist eine UNVERSCHÄMTHEIT! Mehr kann und will ich dazu nicht sagen.

23.11.2008 13:58 Uhr - Samachan
Hier kastriert und ab 18, in den UK uncut und ab 15... soll ich lachen oder weinen?

Super SB übrigens :-D Die Screenshots sind teilweise echt super getroffen!

04.03.2010 03:48 Uhr - manno20
Naja es werden Menschen getötet ergo FSK 18

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Tell Me How I Die
Blu-ray 13,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Die Engel von St. Pauli
Blu-ray 15,99
DVD 15,99



Don't Hang Up
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video 13,99

SB.com