SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Psi-Ops - The Mindgate Conspiracy

zur OGDb
OT: Psi-Ops

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,22 (9 Stimmen) Details
21.01.2007
zombie-flesheater
Level 8
XP 832
Vergleichsfassungen
Deutsche Installation ogdb
Land Deutschland
Freigabe Keine Jugendfreigabe
Englische Installation ogdb
Land Deutschland
Freigabe Keine Jugendfreigabe
Mit "Psi-Ops: The Mindgate Conspiracy" erschien 2004 ein innovativer 3rd-Person-Shooter, der neben konventionellen Schusswaffen auch die Möglichkeit bot, von Psi-Kräften wie Telekinese, Pyrokinese etc. Gebrauch zu machen. Die Story wird anhand von vielen aufwändig gerenderten Zwischensequenzen erzählt, die nicht selten auch einige härtere Effekte beinhalten, was dazu führte, dass die deutsche Version nur stark zensiert erschien. Man entfernte - trotz KJ-Freigabe - sämtliche Blut- und diverse Gewalteffekte aus dem Spiel und zensierte die Videos, wobei manche harten Szenen aber offenbar übersehen wurden - einige kopflose Leichen und Blutflecken lassen sich auch als "Dekoration" der Levels der DV vorfinden. Zudem wurde ein Teil des Intros, in dem man neben etwas Blut auch einen Soldaten mit abgetrenntem Arm sieht, ebenfalls nicht zensiert.
Interessant ist hier allerdings nicht nur die Tatsache, dass trotz der Freigabe so gut wie alle Gewalteffekte im Spiel entfernt wurden, sondern vor allem die Art der Zensur der Videosequenzen: Zog man es bei den meisten Spielen bislang vor, bei gewissen Szenen einfach schwarz auszublenden, wurde hier nichts an der Länge der Videos geschnitten, sondern das Blut etc. digital weg retuschiert. Psi-Ops bietet hiermit also eine seltene Art der Zensur.

Die europäischen PC-Versionen von Psi-Ops sind allesamt multilingual. Bei deutscher Installation wurde sogar die Sprachausgabe recht professionell synchronisiert. Allerdings sind bei Installation auf Deutsch auch fast alle Blut- und Gewalteffekte im Spiel zensiert, siehe nachfolgenden Schnittbericht.
Installiert man das Spiel jedoch einfach auf Englisch, sind sämtliche Blut- und Splattereffekte, sowie eine Videosequenz mit verfassungsfeindlicher Symbolik, enthalten.
Leider gilt das nicht für die Konsolenversionen, welche in ihrer deutschen Version auch durch Umstellen der Systemsprache nicht uncut zu machen sind, weshalb Konsolenbesitzern leider nur der Import einer ausländischen Version bleibt.

Angefertigt wurde der Schnittbericht mit der überall in Deutschland erhältlichen deutschen Version, welche jeweils einmal auf englisch und einmal auf deutsch installiert wurde.

Allgemeine Spielzensuren

Levelbedingte Spielzensuren

Zensierte Videos

Exkurs: Unzensierte Spielsequenzen

Exkurs: Unzensierte Videosequenzen

Anmerkung: Da das Spiel weitgehend im Dunkeln spielt, mussten sämtliche Bilder aufgehellt werden.
Weiterer Schnittbericht:
Deutsche Installation - Englische Installation (Teil 2)

mehr Informationen zu diesem Titel

Allgemeine Spielzensuren

Fehlendes Blut bei Treffern
Werden Gegner oder die eigene Spielfigur von Schusswaffen, Schlägen oder Tritten getroffen, so spritzt dabei ein Bisschen Blut. Bei der DV fehlt dieser Effekt komplett. (Bilder aus der unzensierten englischen Version)



Fehlende Blutkleckse am Boden und auf Wänden
Spritzt das Blut von getroffenen Gegnern auf den Boden oder an die Wand, so bilden sich dort kleine Blutkleckse. Auch diese wurden in der DV gestrichen. (Bild aus der unzensierten englischen Version)



Fehlendes Blut im Wasser
Wird ein Gegner im Wasser getroffen, so bilden sich an der Wasseroberfläche kleine Blutlachen, die sich langsam ausbreiten. Wieder ein Effekt, der in der DV entfernt wurde. (Bilder aus der unzensierten englischen Version)



Fehlendes Blut auf Wänden
Wird ein Gegner durch Waffenbeschuss oder unter Verwendung der Psi-Kraft Telekinese gegen eine Wand geschleudert, so bildet sich auf dieser ein großer Blutfleck. In der DV bleiben die Wände stets sauber. (Bilder aus der unzensierten englischen Version)



Fehlender Ragdolleffekt bei Beschuss von Leichen
Schießt man in der Originalversion auf Leichen, so zucken diese noch etwas. In der DV durchschlagen die Projektile allerdings einfach die Körper und schlagen direkt in den darunter liegenden Boden ein, die Position getöteter Feinde lässt sich durch Feuerwaffenbeschuss also nicht mehr verändern. Offenbar wurde allerdings vergessen, den Effekt auch bei Schlägen und Tritten zu entfernen - damit zappeln auch in der DV die Leichen noch. Auch reagieren die Leichen in der DV ebenfalls noch immer, wenn man über die Torsos läuft.

Unzensierte englische Version:Zensierte deutsche Version:


Fehlender Splattereffekt bei Kopftreffer mit der Pumpgun
Manchmal platzen bei kritischen Treffern mit der Pumpgun die Köpfe der Gegner, wobei Blut und Gehirnmasse durch die Gegend spritzen, bis der Gegner kopflos am Boden zusammen sackt. Bei der DV bleiben die Köpfe stets dran. (Bilder aus der unzensierten englischen Version)



Fehlender Splattereffekt bei Kopftreffer mit dem Scharfschützengewehr
Trifft man einen Gegner mit dem Scharfschützengewehr am Kopf, so zerplatzt dieser, wobei Blut und Gehirnmasse durch die Gegend spritzen, bis der Gegner kopflos am Boden zusammen sackt. Auch hier bleiben die Köpfe in der DV stets dran. (Bilder aus der unzensierten englischen Version)



Fehlender Splattereffekt bei Benutzen der Psi-Kraft "Mind Drain"
Um verbrauchte Psi-Energie wieder aufzufüllen, gibt es neben Verwendung diverser Inventargegenstände auch die Möglichkeit, die Psi-Energie der Gegner zu absorbieren. Tote Gegner liefern weniger Energie als noch lebende, schweben beim Absaugen der Energie von Lichtblitzen umgeben in der Luft und fallen dann wieder auf den Boden. Bei lebenden Gegnern führt die Psi-Kraft dazu, dass diese von Lichtblitzen umgeben schreiend und zappelnd über dem Boden baumeln. Das Schreien und Zappeln wird immer wilder, bis schließlich der Kopf platzt und Gehirnmasse und Blut durch die Gegend spritzen und der Gegner mit einem blutigen Hallstumpf auf den Boden sackt, wo sich eine Blutlache befindet. Auch hier wieder ein deftiger Effekt, der aus der DV gestrichen wurde - die Köpfe bleiben dort stets intakt, der Splattersound ist nicht zu hören, und der Gegner sackt ganz normal zu Boden. Zudem wurde im Spiel "Mind Drain" nicht - wie auf der Coverrückseite der deutschen Version angegeben - mit "Geistesentzug", sondern mit "Psionikentzug" übersetzt. Ob dies eine bewusste Zensur oder lediglich eine Verschlimmbesserung des zu verwendenden Wortes darstellt, ist allerdings nicht bekannt. (Bilder aus der unzensierten englischen Version)



Verbrennungen
Wird ein Gegner mit dem Flammenwerfer oder Pyrokinese unter Feuer gesetzt, so wedelt dieser schreiend mit den Armen herum, bis er schließlich verkohlt zu Boden fällt. Die Animation läuft visuell in der DV genau so ab, allerdings wurden die Todesschreie getilgt.



Fehlende Splattereffekte bei Kontakt mit Minen
Werden Gegner oder die eigene Spielfigur durch Minen getötet, so zerplatzen diese und es fliegen neben reichlich Blut auch die Leichenteile durch die Gegend, welche auf dem Boden liegen bleiben. In der DV ist nur die Explosion zu sehen und der Körper verschwindet augenblicklich.

Unzensierte englische Version:Zensierte deutsche Version:


Fehlendes Selbstmorde mittels Psi-Kraft Mind Control
Durch der Psi-Kraft Mind Control ist es möglich, den kontrollierten Gegner zum Selbstmord zu zwingen. Hält man die Tasten für "an die Wand lehnen" und "Zoom" gleichzeitig gedrückt, während man einen Gegner steuert, so kniet sich dieser auf den Boden, steckt sich seine Waffe in den Mund und drückt ab, was zum Zerplatzen des Kopfes führt. Der Leichnam sackt anschließend kopflos zu Boden. Hält man die Tasten in der DV gedrückt, passiert nichts – das Feature wurde hier also sogar ersatzlos entfernt, anstatt es durch eine unblutige Variante zu ersetzen.
(Bilder aus der unzensierten englischen Version)
Dank an ronstar für die Ergänzung!



Levelbedingte Spielzensuren

Level 2 - Something's gone wrong

Wirft man einen Gegner mittels Telekinese in den großen Ofen, so kommt aus diesem eine große Stichflamme, während deutlich Schmerzensschreie zu hören sind. In der DV wurden diese Schreie entfernt und man hört nur das Auflodern der Flammen.



Kommt ein Gegner in den Sog eines laufenden Ventilators oder wirft man ihn mittels Telekinese in direkt hinein, so wird er von den wirbelnden Rotorblättern erfasst und zersplattert blutig. Anschließend sind die Rotorblätter des Ventilators blutverschmiert. In der deutschen Version verschwinden die Gegner einfach hinter den Rotorblättern oder bleiben zappelnd im Ventilator hängen (Bug!), während die Rotorblätter sauber bleiben.

Unzensierte englische Version:Zensierte deutsche Version:


Im Bosskampf gegen Jov Leonov lässt dieser in der ersten Kampfphase Nick von Selbstmörder Meat Puppets angreifen, welche Sprengstoff bei sich tragen und bei Kontakt mit Nick oder hartem Auftreffen auf einer Oberfläche mittels Telekinese explodieren. Diese Gegner gilt es in die Meat Puppet Container zu schleudern, die stets Nachschub an neuen Kontrahenten liefern. Wird eine Meat Puppet zur Detonation gebracht, so zersplattert diese mit einer Explosion in jede Menge Blut und Leichenteile. In der DV ist nur die Explosion zu sehen und die Körper verschwinden augenblicklich.

Unzensierte englische Version:Zensierte deutsche Version:


Level 4 - Assembling the Pieces

Es ist möglich, Gegner mittels Telekinese auf die Förderbänder zu werfen, wo sie von der Presse blutig zermatscht werden. Die Leichenteile werden dann mit dem Foerderband weiter transportiert. In der DV verschwinden die Körper bei Kontakt mit der Presse einfach.

Unzensierte englische Version:



Zensierte deutsche Version:



Um im Level weiter zu kommen, muss man an einer Stelle Kisten oder Gegner in die Pressen werfen. Letztere werden dabei blutig zermatscht und hinterlassen Leichenteile. In der DV verschwinden die Gegner einfach, sobald sie in die Presse geraten.

Unzensierte englische Version:Zensierte deutsche Version:


Level 5 - Fears don't lie

Im Kampf gegen die Zombies kann man diese nur töten, indem man ihr Gehirn zerstört. Dies funktioniert sowohl mit der Psi-Kraft Mind Drain als auch mit direkten Kopftreffern aus der Pumpgun. Die Köpfe zersplattern dabei blutig und setzen ein helles Licht frei, während der Rest des Körpers leblos zu Boden sackt. Bei der DV bleiben die Köpfe jedoch intakt und man sieht das Licht aus den Körpern austreten, welcher auf den Boden fällt. Somit ist es bei der DV also völlig unverständlich, warum die Zombies nur mit diesen beiden Attacken zu besiegen sind.

Unzensierte englische Version:Zensierte deutsche Version:

Zum zweiten Teil des Vergleichs: [SB 3681]

Um Fragen vorzubeugen, ja, es gibt auch in der DV noch einige blutige Spielsequenzen, bei denen wohl einfach "übersehen" wurde, zu zensieren:

Level 1 - Welcome to the Movement
Ein Raum mit großen Blutflecken an den Wänden wurde in seinem Originalzustand belassen.

Level 2 - Something's Gone Wrong

Nachdem Nick's ehemaliger Kamerad in einer Videosequenz sprichwörtlich den Kopf verloren hat, ist auch in der DV die kopflose Leiche zu sehen.

An der Stelle mit dem Verbrennungsofen ist zudem der blutige Körper mitsamt blutverschmiertem Tuch auch in der DV zu sehen.

Level 3 - Unfinished Business

Bei der Stelle, an der Barret die Körper zweier Meat Puppets zum Platzen gebracht hat, sind auch in der DV die Blutlachen auf dem Boden zu sehen.

Level 4 - Assembling the Pieces

Und wieder kommt man an der Stelle vorbei, wo Barret die beiden Meat Puppets explodieren hat lassen. Erneut ist auch in der DV das Blut am Boden zu sehen.

Level 5 - Fears Don't Lie

Die Attacke zweier kopfloser Meat Puppets blieb in der DV enthalten, ebenso auch die übel zugerichteten Zombies.

Level 6 - From the Ether and Beyond

Nach der Zwischensequenz mit Wrightson ist auch in der DV eine kopflose Leiche zu sehen. Merkwürdig: Auch in der unzensierten englischen Version sollte der Kopf eigentlich noch an der Leiche sein, da im vorhergehenden Video der Kopf gar nicht abgetrennt wird.

Des Weiteren ist das grüne Blut der Psi-Kreaturen auch in der DV zu sehen.

Noch ein paar interessante Dinge zur Zensur bei Psi-Ops:

Auf der Coverrückseite der DV ist beim Screenshot zu Telekinese Blut zu sehen, obwohl dies aus der DV getilgt wurde. Zudem ist in einer Trainingsmission ein sarkastischer Kommentar zu hören, der sich auf fehlende Köpfe bezieht - auch wenn diese in der DV dran bleiben.

Etwa zeitgleich mit Psi-Ops erschien Second Sight, welches ein ähnliches Szenario und einen gleichartigen Spielablauf bietet. Bis auf explodierende Köpfe bzw. exzessiver Gewaltdarstellung in Videosequenzen, ist die Gewaltdarstellung bei beiden Spielen nahezu identisch - Allerdings hat Second Sight unzensiert eine USK 16 Freigabe erhalten!

Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass mit Psi-Ops ein weiterer Tiefpunkt in der Geschichte deutscher Spielzensur erreicht wurde: Das Spiel dauert auch beim ersten Durchgang gerade mal 4 Stunden und ist von geübten Spielern sogar in weniger als 2 1/2 Stunden zu bewältigen, jedoch steht die Anzahl der Zensuren den "Zensurkönigen" Soldier of Fortune 1 & 2, sowie Quake 4 in nichts nach. Würde man die Anzahl der Zensuren auf Spielminuten umrechnen, wäre Psi-Ops wohl das Spiel mit den meisten Zensuren pro (Spiel-)Minute.

Kommentare

21.01.2007 00:58 Uhr - megakay
Cool, auf den SB habe ich gewartet, Danke.
Hab das Spiel damals für die PS2 gekauft. Leider dachte ich das Spiel wäre uncut, da es eine KJ-Freigabe hatte. Schade, den die Psi-attacken machen eine Menge spaß. Solche Versionen haben keine Existenzberechtigung.
Was denken die sich dabei???

21.01.2007 09:21 Uhr - Waltcowz
O.O Ich wusste bis jetzt nur vom Fehlen des MD-Splattereffekts, Danke dass ihr mich erleuchtet habt.

21.01.2007 10:50 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
das spiel ging ja komplett an mir vorbei sieht ja krass aus! muß ich wohl doch mal ein blick riskieren!

21.01.2007 13:07 Uhr - filosofisch
das war traurig. habe mir das spiel für fünf euro als xbox version gekauft und wußte, dass es geschnitten war. wie stark allerdings nicht und da auf der verpackung ein blutiges bild abgebildet ist, dachte ich, es sei wenigstens bei gegnertreffern blut zu sehen. dem war nicht so, ich habe mich ohne ende geärgert und ein vermutlich nicht mal so schlechtes spiel nur 5 minuten gespielt und verstauben lassen. gerade wenn man blutige bilder abbildet (auf der verpackung ist gegnerblut und brennen eindeutig zu erkennen) ist es eine frechheit, das gezeigte dann völlig aus dem spiel zu entfernen. dafür sollte man den publishern eigentlich eine auf den deckel geben, denn blut ist immerhin auch ein verkaufsargument, so traurig es klingen mag...

21.01.2007 19:39 Uhr - filosofisch
ok, sorry...das brennen scheint enthalten zu sein und die verpackung habt ihr schon erwähnt. habe mir den sb nicht aufmerksam genug durchgelesen. ne schweinerei ists trotzdem

01.02.2007 13:36 Uhr -
Kann mir jemand eventuell sagen, wo man die unzensierte PC-Version noch herbekommt, und zwar zu einem einigermaßen fairen Preis?
Das Spiel interessiert mich schon...

Auf jeden Fall klasse Sb.!!!

Gruß!!! und Danke schon mal im Voraus für etwaige Antworten!

01.02.2007 20:37 Uhr - zombie-flesheater

01.02.2007 - 13:36 Uhr schrieb Skullpounder
Kann mir jemand eventuell sagen, wo man die unzensierte PC-Version noch herbekommt, und zwar zu einem einigermaßen fairen Preis?


Die DV solltest du ueberall noch bekommen, zum Teil als Grabbeltisch-Ware. Beim Installationsmenue einfach Englisch als Sprache waehlen und schon ist alles unzensiert. Da das Game weder indiziert etc. ist, sollte es selbst fuer Standard-Shops wie Media Markt usw. problemlos moeglich sein, den Titel zu bestellen, sofern sie ihn nicht ohnehin im Sortiment haben. Fuer um die 10 Euro sollte es locker zu haben sein - ich hab' vor etwa nem halben Jahr beim MM nur 1 (!!!) Euro bezahlt - gab' da so ne lustige Aktion, bei der 5 Games / Buecher zu nem Bundle zusammengepackt waren, welches insgesamt nur 5 Euro kostete ;)
Btw. gibt es fuer PC keine wirklich zensierte Version, kannst also nix falsch machen - die auslaendischen Versionen sind ohnehin uncut, und bei der DV reicht die Installation auf Englisch aus, damit sich das Spiel unzensiert spielen laesst. Wenn du also irgendwo das Game fuer nen angemessenen Preis siehst, einfach zuschlagen! (Gilt allerdings nur fuer die PC-Version, die Konsolenversionen sind trotzdem cut und lassen sich auch durch Umstellen der Laendersprachen nicht unzensiert schalten.)

03.03.2007 05:42 Uhr - Sammler
Hi

Danke für den aufschlussreichen Schnittbericht.
Bin damals auch auf die verstümmelte deutsche Xbox-Variante reingefallen und hab sie dann wie "filosofisch" verstauben lassen. Durch den Bericht hier habe ich meine Version letzte Woche sofort verkauft und mir die UK-PAL Version zukommen lassen. Das Teil ist zu meiner Überraschung Multilingual inkl. deutsch(Sprache/Bildschirmtexte) und komplett Uncut, egal in welcher Sprache man zockt! Also nicht ärgern, IMPORT holen!

P.s.: Weiter so mit den tollen Schnittberichten!

Bye

28.09.2007 17:20 Uhr - Piggsy xxx
kann es sein dass das Erzwingen einer Selbstexekution der meatpuppets in der ps2 version nicht möglich ist..?
über ne antwort würd ich mich echt freuen
- ansonsten geiler Sb ... besser spät als nie (meinerseits)

04.10.2007 08:50 Uhr -
Ich finde sowas auch schweinisch. Den man kann sich doch freuen das im Spiel (in den Menschen^^) soviel steckt. Die Gore Effecte sollten auch da bleiben, ansonsten ist das ja nur ein 4tklassiges Spiel.
achja. toller SB ^^

08.08.2008 11:46 Uhr - Samachan
Kann es sein, dass Flüche und Bitten von Wissenschaftlern/Dockarbeitern rausgemacht wurden?
Ich habe nämlich mal die Deutsche version besessen und jetzt habe ich die UK-Uncut,und die sagen ganz andere Sachen bei mir.
In Deutschen kamen nur Sachen wie "Das ist mein erster Tag!", "Ich hab dein Mittagessen bezahlt!" oder "Oh nein, bitte nicht!".
Im englischen kommen dieselben Sprüche, aber auch Sachen wie "Die, Maggot!" (Stirb, Made), "Die, Son of a bitch!" (Stirb, Hurensohn), "I got kids", "You are dead" usw.

24.09.2008 16:32 Uhr - Dechristianize
User-Level von Dechristianize 2
Erfahrungspunkte von Dechristianize 83
Beeindruckender SB und ein in der Tat verdammt unterhaltsames Spiel.^^
Inzwischen steht es sogar als englische Version zum Gratisdownload im Netz bereit.:D
Was mich aber mal interessieren würde (wovon ich aber mal nicht ausgehe): In diesem Trainingsraum liegt auch ein großer Ball rum,den man per Telekinese durch die Gegend schmeissen kann.Wenn man damit aber jemanden trifft,zersplattert der mit einem sehr schmackhaften Geräusch.;)
Diese Aktion wird ja in der deutschen Version wohl nicht funktionieren und sollte demnach auch erwähnt werden.^^
MfG Dechristianize

19.04.2009 14:01 Uhr -
Ich hab die Xbox Version des Spiels und ich liebe es. ^^ Komplett uncut, was will man mehr? Alle Szenen sind enthalten und das mit dem Suizid der Meatpuppets funktioniert auch. Piggsy xxx, falls du die Uk Version auf der PS2 hast, sollte dies funktionieren. Ach ja, toller Schnittbericht. Großes Lob. Mfg Elektrotot.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche PC-Version
(Unzensiert bei englischer Installation)

Amazon.de


Leprechaun 4
Bu-ray/DVD Mediabook
Cover A 32,99
Cover B 32,98



Red Scorpion
Restaurierte Uncut-Fassung
Blu-ray 7,49
DVD 7,49



Sniper: Homeland Security
DVD 9,99
Amazon Video 13,99

SB.com