SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Father's Day

zur OFDb   OT: Father's Day

Herstellungsland:Kanada, USA (2011)
Genre:Action, Horror, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,41 (17 Stimmen) Details
07.12.2013
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
keine Jugendfreigabe
Label Marketing/Laser Paradise, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 92:53 Min. PAL
US DVD ofdb
Label Troma, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 98:39 Min. NTSC
Vergleich zwischen der gekürzten KJ DVD von Marketing Film und der ungekürzten US DVD (not rated) von TROMA

Father's Day, welcher von der US Trashfirma TROMA vertrieben wird, stellt eine irrwitzige Mischung aus Rape'n Revenge, Serienkiller, Horror- und den aktuell beliebten Grindhouse-Filmen dar. In Schmuddeloptik gedreht, ist der Film ein wahres Fest voller Geschmacklosigkeiten und Freunden des Trashfilms wärmstens ans Herz gelegt.

Als bekannt wurde, dass der Film eine deutsche "Keine Jugendfreiabe"-Freigabe erhalten hat, war anzunehmen, dass es sich um ein wahres Schnittmassaker handelt. Doch weit gefehlt. "Nur" knapp 100 Sekunden fielen der Schere zum Opfer und es wurden nur Gewaltspitzen zensiert. Mittlerweile gibt es den Film jedoch auch als Uncut Fassung, welche ungeprüft und mit sage und schreibe 6 Discs bestückt ist (ob dies allerdings sinnvoll ist, ist eine andere Sache). Ein Wort noch zur Synchro. Die Befürchtung, dass diese eher minderwertig ist, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Die Stimmen passen perfekt zu den einzelnen Charakteren und es handelt sich um eine der besten Synchronisationen in diesem Bereich.

Ebenfalls noch ein Wort zur vorliegenden Vergleichsfassung aus den USA. Dort hat man hastig versucht den Film für den Heimkinomarkt zu vermarkten, aber es verpasst, den endgültigen Schnitt der Regisseure abzuwarten. Die deutsche Cut- und Uncut-Fassung enthalten den echten Director's Cut, wobei diese jedoch minimal kürzer ist, die Schnitte aber nur aus Überblendungen bestehen. Deshalb auch nicht über die fehlenden Sekunden wundern.

17 Schnitte = ca. 100 Sekunden bzw. 1:40 Minuten

Meldungen:
Father's Day in Australien ohne Altersfreigabe (07.11.2012)
Father's Day - Kürzungen für die FSK-Freigabe notwendig (16.02.2013)
Father's Day erscheint nächste Woche in Deutschland (10.10.2013)
Father's Day diese Woche schon als FSK-Fassung (12.11.2013)
Father's Day - Uncut-Fassung auf Liste B indiziert (28.11.2013)
84 Entertainment geht gegen Father's Day-Indizierung vor (09.12.2013)
Father's Day ist nicht gewaltverherrlichend (29.06.2015)
Father's Day - Der lange Weg gegen die Beschlagnahme (01.10.2015)

mehr Informationen zu diesem Titel

01:06 Man sieht die verstümmelte Leiche des Vaters und wie der Killer dabei onaniert (keine Details, man hört nur Geräusche).
4,1 Sek.



01:17 Der Killer entweidet den Mann rektal und hat mit seinem abgehackten Kopf Oralverkehr.
15,6 Sek.



07:05 Etwas länger wie Walnut den Freier am Boden zusammenschlägt und tritt. Twink ruft ihm zu dass es genug sei.
5,1 Sek.



08:39 Länger, wie der Killer Twinks Vater von hinten vergewaltigt.
9,2 Sek.



12:45 In dem Flashback fehlt eine kurze Einstellung, wie Fuchman in ein Brötchen beißt, wo plötzlich ein Penis hindurchgeschoben wird.
0,6 Sek.



29:36 Fuchman holt Walnuts Penis aus der Hose...
3,1 Sek.



29:40 ...und beißt hinein.
3 Sek.



29:41 Weitere Einstellungen wie er den Penis abbeißt.
5 Sek.



38:32 Die Einstellung eines abgehackten Fingers und Ohrs ist in der uncut länger.Die Kamera blendet über auf Fleischstücke und anschließend sieht man Fuchman wie er einen Mann vergewaltigt.
5,5 Sek.



38:33 Er macht sich weiter über sein mänliches Opfer her (blutige Einstellung wie er in seinen Hintern eindringt).
7,4 Sek.



41:31 Cut, wie Blondie von Fuchman mit dem Gesicht auf die Kettensäge gedrückt wird und ihr Gesicht zerfetzt wird.
1,3 Sek.



47:58 In dem Flashback fehlt, wie Ahab als kleiner Junge das rechte Auge ausgestochen wird.
1 Sek.



50:34 Nun fehlt ein längeres Stück: Fuchman nimmt sich eine versiffte Drogenspritze und steckt sich diese in die Eichel. Als er sie rausnimmt, spritzt noch etwas von der Flüssigkeit heraus. Im Drogenrausch nimmt er sich ein Messer und schlitzt sich die Eichel auf.
35,1 Sek.



60:37 Als Ahab Fuchman mit dem Ziegelstein erschlägt, fehlt ein Close-Up.
0,8 Sek.



60:39 Er zermatscht sein Gesicht mit dem Fuß (die zweite Aufnahme ist in der DF wieder enthalten).
0,7 Sek.



85:49 Als Chelsea auf dem Fuckmaniac-Baby rumtrampelt, fehlt eine blutige Ansicht.
1,9 Sek.



85:55 Dito.
2,1 Sek.
Gekürzte dt. DVD



UK DVD


Kommentare

07.12.2013 00:01 Uhr - Marsche
4x
DB-Helfer
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
Danke für den SB. Film werde ich mir mal angucken, natürlich nur UNCUT!

07.12.2013 00:04 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Stimmt, die Synchronisation ist noch das Beste an diesem sterbenslangweiligen Schund.

07.12.2013 00:09 Uhr - das-marten
6x
DB-Helfer
User-Level von das-marten 8
Erfahrungspunkte von das-marten 972
Sicherlich kommen gleich die "Troma ist Kult = der Film ist geil"-Kommentare. Aber das Ding (im wahrsten Sinne des Wortes) geht gar nicht und ist wirklich unerträglich.

Für meinen weiteren Werdegang sei immerhin vermerkt: gegenseitige Pimmel-Action ist nicht wirklich was für mich.

07.12.2013 00:41 Uhr - FX-DoG
User-Level von FX-DoG 1
Erfahrungspunkte von FX-DoG 4
"Die deutsche Cut- und Uncut-Fassung enthalten den echten Director's Cut [...]"

Falsch, offensichtlich entspricht nur die Uncut-Fassung dem Dir.-Cut! *klugkack*

07.12.2013 00:43 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Tromas neueste Shakespeare Adaption ?

07.12.2013 00:44 Uhr - Dissection78
13x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
Troma ist Kult. Der Film ist geil!

07.12.2013 00:50 Uhr - Jerry Dandridge
3x
Was läuft 'n hier für 'ne Scheiße?

07.12.2013 00:55 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
07.12.2013 00:04 Uhr schrieb Jack Bauer
Stimmt, die Synchronisation ist noch das Beste an diesem sterbenslangweiligen Schund.

Wenn die Synchro gut ist, kann man sich den ruhig mal geben. Bin zwar jetzt nicht sooo ein großer Troma Fan (abgesehen von "Meisterwerken" wie TOXIC AVENGER oder CLASS OF NUKE' EM HIGH), aber warum eigenlich nicht? :-)

07.12.2013 01:02 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich bin selber großer Troma-Fan, aber FATHER'S DAY hat - abgesehen von den obligatorischen Geschmacklosigkeiten - leider wenig mit dem Troma zu tun, das man kennt und schätzt. Lieber nochmal POULTRYGEIST oder CITIZEN TOXIE gucken. ;-)

07.12.2013 01:06 Uhr - Oifox
1x
Der Typ heißt doch "Fuckman", nicht "Fuchman"! Und er macht Spaß. Ähnlich Terror Firmer, bissl Tales from the Crapper.

07.12.2013 01:12 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
07.12.2013 01:06 Uhr schrieb Oifox
Der Typ heißt doch "Fuckman", nicht "Fuchman"! Und er macht Spaß. Ähnlich Terror Firmer, bissl Tales from the Crapper.


Nein. Der Charakter heißt "Chris Fuchman".

07.12.2013 02:05 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Die Schnitte sind ja nicht viel, wenn man bedenkt, dass der auf Liste B indiziert wurde, in der Uncut Fassung.

07.12.2013 02:57 Uhr - speedcorefreak
Ahab's Schwester Chelsea was für ne Braut :)

07.12.2013 03:10 Uhr - Critic
Na, das ist doch mal Gleichberechtigung, dieser Film. :P

07.12.2013 06:41 Uhr - mds51
1x
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 39.299
Ich glaub den muss ich mir mal anschauen, aber ich glaube das mache ich mal lieber nicht nüchtern :D

07.12.2013 07:44 Uhr - FishezzZ
2x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.073
Da bin ich doch glatt vor einem Fehlkauf gewarnt. ^^

07.12.2013 10:20 Uhr - executor
4x
"Father's Day" ist großartig und hat einen fantastischen Humor. Dabei sind die verschiedenen irren Einspieler während des Streifens ("Star Raiders"-Trailer, Drogentrip, etc.) originell und das Finale legt noch einmal eine große Spur Wahnsinn und Effekt obendrauf. "Father's Day" ist der Hammer! Und das gleiche gilt für den fantastischen Soundtrack!

07.12.2013 10:43 Uhr - lotritit
1x
Da scheint mir aber sehr wenig zu fehlen,da muss ja dann doch noch einiges an kranken Sachen dringeblieben sein in der KJ Version.

07.12.2013 11:20 Uhr - Bokusatsu
Father`s Day ist ein Film wo man sich nur einmal anschauen kann.Fand ihn stellenweise langweilig.Aber das ist ein Problem von allen neuen "Grindhouse" Filmen.

07.12.2013 12:09 Uhr - Rob Lucci
2x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
@lotritit:
Nicht wirklich um ehrlich zu sein. Der Film hat zwar einige sehr derbe Gewaltspitzen, aber diese fehlen alle wenn man sich den Schnittbericht mal so ansieht, wenn man mal betrachtet, was alles fehlt, wäre durchaus auch problemlos eine FSK 16 drin gewesen.

Kann den Film eigentlich nur empfehlen. Er hat eine sehr interessante Mischung aus Humor und richtig unangenehmen und abartigen Gewaltszenen (welche durch den homosexuellen Kontext nicht unbedingt angenehmer zu betrachten sind). Dazu noch geniale Figuren und für das Budget wirklich überraschend gute Effekte. Die 40 Euro für die Österreichische 6 Disc Box haben sich auf jedenfall gelohnt.

07.12.2013 12:19 Uhr - Bearserk
Kommt auf meine Liste.

Hab ihn leider noch nicht gesehen, aber Rape&Revenge (solange denn ein ehemaliges Opfer Rache nimmt....?) mit männlichem Opfern hat ja absoluten Seltenheitswert bzw kenne ich bislang gar nicht. Höchstens mal als kleine Szene im Kontext eines Gefängnissfilms, aber selbst da wüsste ich grade keinen.

Jetzt bitte noch mal mit Frauen als Gewalttätern bitte! ^^


07.12.2013 12:28 Uhr - holgocop
3x
Toller Film, spitzen Soundtrack, schöne Argento-/ Giallo-Hommage das mit den Farben und eine Story, die für Troma-Verhältnisse ganz schön ernst daher kommt. Klar ist da auch kranker Humor dabei und das Ganze ist natürlich zu abgefahren um ernst genommen zu werden, dennoch ist die Grundstimmung eher düster, ernst und bedrückend. Super Ding, dat!

07.12.2013 13:24 Uhr - DaniiB
DB-Helfer
User-Level von DaniiB 5
Erfahrungspunkte von DaniiB 439
Und diese 100 Sekunden sind die Rechtfertigung für Liste B?
Lächerlich!

07.12.2013 13:50 Uhr - Bruce Wayne
2x
Ich hab den Film uncut gesehen und muss sagen so einen Schwachsinnigen und dämlichen Film hab ich noch nie gesehen. Der Film hat überhaupt keine Story und die Dialoge sind echt zum kotzen.
So einen Film braucht die Welt nicht. Die Macher des Films sollte man das Filme drehen verbieten.
Das ist meine Meinung.

07.12.2013 15:04 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
WHAT THE FUCK.....?

07.12.2013 15:14 Uhr - The Pest
2x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Von der Machart her ist er ja ganz solide, eben so Einblendungen wie you guy´s are fucked beim Drogentrip, wie der Humor trifft schon an viel Stellen die richtigen Punkte. Auch die Machart ist für das Budget super und vorbildlich. Doch es bleibt halt, das ich mich mehr von irgendwelchen Nacktszenen von einen eckelig aussehenden Typen und kurzen Einblendungen ala hau die Nadel in die Nülle geschockt fühlte, wie von den eigentlichen Horror!

So ist das Ziel für mich etwas verfehlt, vielleicht bin ich ja zu wenig offen für neues (lol, welche Ironie), doch das eigentliche Ziel der Macher, stelle ich immer noch in Frage.....;)

07.12.2013 16:33 Uhr - WEBOLA
1x
Da ist die Cut-Fassung ja mal richtig angenehm! Das will was heißen!

07.12.2013 17:31 Uhr - Hellraiz
2x
Sowas schlechtes wie diesen Film habe ich auch schon lang nicht mehr gesehen!

07.12.2013 17:59 Uhr - Raptor Man
Zum sterben Langweiliger Film! Schlechte Synchro, beschissene Schauspieler, die es nicht wert sind so bezeichnet zu werden und selbst für Troma Verhältnisse ist das hier absoluter SCHUND. Wie man hier etwas "lustiges" oder Anspielungen an frühere Klassiker sehen kann bleibt mir ein Rätsel? Vielleicht nach einem Kasten Bier auf EX und eigentlich ist der Film auch nur so erträglich!
Die Bilder hier täuschen leider eine Brutalität vor die in Wirklichkeit sehr begrenzt ist und sehr billig wirkt das man ja eigentlich lachen müsste wenn der Film nicht so miserabel wäre...

07.12.2013 21:44 Uhr - Catfather
2x
Danke für den Schnittbericht und Nein Danke für den Film!

07.12.2013 21:46 Uhr - Catfather
1x
Da schaue ich mir lieber "Hobo with the Shotgun" nochmal an, der ist mehr Troma like und 1000 x besser...

07.12.2013 22:23 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
Ich bin jetzt wirklich kein Fan der Troma-Filme. Hab mir aber Toxie sowie diverse andere Streifen angesehen. War aber nie wirklich davon angetan. Der Gipfel der Dämlichkeit (ich muss es loswerden ) war dann Night of the Chicken...
Und warum soll ich mir jetzt noch nen Film in dem Männer gepoppt und Penisse gefuttert werden ansehen ? Und weil manche hier gerne deeskalierend schreiben...ich mag gleichgeschlechtlich orientierte Personen nicht wirklich. Und das ist wie gesagt einer der Gründe weswegen der Film an mir vorbeigeht.
Ist halt mal so.
Ach ja, komm mir jetzt keiner mir repekt- oder niveaulos bzw. Toleranz.
Dass ich hetero bin interessiert niemanden, aber deswegen geh ich auch nicht auf die Strasse zum demonstrieren,

Sorry für die Themaabweichung.

07.12.2013 23:49 Uhr - Kable Tillman
8x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.079
07.12.2013 22:23 Uhr schrieb sonyericssohn
Und weil manche hier gerne deeskalierend schreiben...ich mag gleichgeschlechtlich orientierte Personen nicht wirklich.
[...]
Sorry für die Themaabweichung.


Ist nicht schlimm. Du bist halt ein Bayern Seppl und ihr habt es nicht so sehr mit der Toleranz. Wir Preißn sehen über eure schrulligen Marotten mittlerweile gepflegt hinweg. Als User bist du mir trotzdem grundsympathisch.

08.12.2013 01:10 Uhr - Dissection78
11x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
@ sonyericssohn:

Gegenfrage:
Warum soi i mir Filme oschaun, in dane Männa Fraun poppn (ergo: Hetn-Poanos), obwohl i selbst in den G'nuss vom g'mischtg'schlechtlichn G'schlechtsverkehr komm'? Ganz oifacht: Woi's Gaudi moacht! Da Film is' schloassli koane Homo-Propoganda, sondern oifach nua an Werk, in dem d' Sau raus'glasse' werd (um 's ins (haha) " boarisch" (haha) zua uibersetz'n... (un' i' bin goa' koane Boaiere' net)).

Oba i bin a Fan of de Droma-Fuim'. "Fatha's Day" mog vuilei' net daane Osprüch' g'nüge', drotzdem mog I 'en. :P

PS: Doi! Jezod hör' I mi` oa' wia oan schwule Schwob' ;)

PPS: Ja, ich liebe Troma-Machwerke wie "Toxic Avenger", "Class of Nuk' em High", "Terror Firmer", "Citizen Toxie" und "Poultrygeist".
Übrigens, weil Du so gerne eskalierend schreibst: Ich komme Dir nicht mit "respekt- oder niveaulos" oder gar mit "Toleranz", ich komm' Dir einfach mit "blöde" und "strunzdumm". Dass Du nicht rausgehst, um für "Schwulen-Rechte" zu demonstrieren, ist DEIN gutes Recht und das brauchst Du auch wirklich nicht. Aber Dein Kommentar zeigt mir einfach nur, dass Du nicht weißt, was es selbst heutzutage noch für manche Menschen heißt, sich zu ihrer Homosexualität zu bekennen. Außerdem gibt's 'nen Unterschied zwischen Film und Realität: Die wenigsten Homos futtern Penisse.
Ach ja, und falls Du mal Hilfe brauchen solltest, egal in welcher misslichen Lage Du Dich befindest... Du bist 'ne Hete, das heißt, Du brauchst gar nicht erst um Hilfe zu rufen... interessiert sowieso keine Sau (Achtung, Sarkasmus!). Is' halt ma' so, gelle?!

Sorry für meine Reaktion auf Deine Themaabweichung.

08.12.2013 16:35 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
War mir klar. Und tschüss.

08.12.2013 17:29 Uhr - muffin
07.12.2013 21:44 Uhr schrieb Catfather
Danke für den Schnittbericht und Nein Danke für den Film!



Dem kann ich mich nur anschließen, ich bin immer wieder erstaunt was es für einen Schund gibt.

09.12.2013 00:08 Uhr - sterbebegleiter
4x
07.12.2013 22:23 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich bin jetzt wirklich kein Fan der Troma-Filme. Hab mir aber Toxie sowie diverse andere Streifen angesehen. War aber nie wirklich davon angetan. Der Gipfel der Dämlichkeit (ich muss es loswerden ) war dann Night of the Chicken...
Und warum soll ich mir jetzt noch nen Film in dem Männer gepoppt und Penisse gefuttert werden ansehen ? Und weil manche hier gerne deeskalierend schreiben...ich mag gleichgeschlechtlich orientierte Personen nicht wirklich. Und das ist wie gesagt einer der Gründe weswegen der Film an mir vorbeigeht.
Ist halt mal so.
Ach ja, komm mir jetzt keiner mir repekt- oder niveaulos bzw. Toleranz.
Dass ich hetero bin interessiert niemanden, aber deswegen geh ich auch nicht auf die Strasse zum demonstrieren,

Sorry für die Themaabweichung.


Was ist das denn für eine Einstellung??? Magst du die ganze Person nicht, wenn Sie sich fürs gleiche Geschlecht interessiert oder nur die sexuelle Einstellung? Abgesehen davon ist beides beschissen, egal wie du es meinst. Homosexuelle ( Schwule und Lesben) sind Randgruppen. So wie zum Beispiel Farbige. Magst du die auch nicht? Wenn zwei Weiber sich gegenseitig lecken, findest du das geil. Da wette ich mit dir. Aber das ist dir Hetenproll ja dann Wurscht. Hauptsache wabbelige Titten. Und feuchte Muschis. Und das mit der Demonstration ist ein ganz beschissener und äußerst dämlicher Vergleich. Schalt mal dein Hirn an, falls du eins hast. Sowas wie du braucht dringend eine Theapie. Auf so Leute wie dich kotze ich!

09.12.2013 14:03 Uhr - Raskir
09.12.2013 00:08 Uhr schrieb sterbebegleiter
Was ist das denn für eine Einstellung??? Magst du die ganze Person nicht, wenn Sie sich fürs gleiche Geschlecht interessiert oder nur die sexuelle Einstellung? Abgesehen davon ist beides beschissen, egal wie du es meinst. Homosexuelle ( Schwule und Lesben) sind Randgruppen. So wie zum Beispiel Farbige. Magst du die auch nicht? Wenn zwei Weiber sich gegenseitig lecken, findest du das geil. Da wette ich mit dir. Aber das ist dir Hetenproll ja dann Wurscht. Hauptsache wabbelige Titten. Und feuchte Muschis. Und das mit der Demonstration ist ein ganz beschissener und äußerst dämlicher Vergleich. Schalt mal dein Hirn an, falls du eins hast. Sowas wie du braucht dringend eine Theapie. Auf so Leute wie dich kotze ich!


Niveau ist halt doch eine Hautcreme.

09.12.2013 18:17 Uhr - TimoD16051995
User-Level von TimoD16051995 2
Erfahrungspunkte von TimoD16051995 55
Der Film ist super.Sehr brutale Szenen dabei.Werde mir den Film anschauen aber nur uncut.Aber Muttertag ist trotzdem besser :)

10.12.2013 22:31 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
09.12.2013 00:08 Uhr schrieb sterbebegleiter
07.12.2013 22:23 Uhr schrieb sonyericssohn
Ich bin jetzt wirklich kein Fan der Troma-Filme. Hab mir aber Toxie sowie diverse andere Streifen angesehen. War aber nie wirklich davon angetan. Der Gipfel der Dämlichkeit (ich muss es loswerden ) war dann Night of the Chicken...
Und warum soll ich mir jetzt noch nen Film in dem Männer gepoppt und Penisse gefuttert werden ansehen ? Und weil manche hier gerne deeskalierend schreiben...ich mag gleichgeschlechtlich orientierte Personen nicht wirklich. Und das ist wie gesagt einer der Gründe weswegen der Film an mir vorbeigeht.
Ist halt mal so.
Ach ja, komm mir jetzt keiner mir repekt- oder niveaulos bzw. Toleranz.
Dass ich hetero bin interessiert niemanden, aber deswegen geh ich auch nicht auf die Strasse zum demonstrieren,

Sorry für die Themaabweichung.


Was ist das denn für eine Einstellung??? Magst du die ganze Person nicht, wenn Sie sich fürs gleiche Geschlecht interessiert oder nur die sexuelle Einstellung? Abgesehen davon ist beides beschissen, egal wie du es meinst. Homosexuelle ( Schwule und Lesben) sind Randgruppen. So wie zum Beispiel Farbige. Magst du die auch nicht? Wenn zwei Weiber sich gegenseitig lecken, findest du das geil. Da wette ich mit dir. Aber das ist dir Hetenproll ja dann Wurscht. Hauptsache wabbelige Titten. Und feuchte Muschis. Und das mit der Demonstration ist ein ganz beschissener und äußerst dämlicher Vergleich. Schalt mal dein Hirn an, falls du eins hast. Sowas wie du braucht dringend eine Theapie. Auf so Leute wie dich kotze ich!



Ich hoffe du hast dich nicht verschluckt.
Und entschuldigung daß ich dein...ach ja und auch der anderen...so heiles Weltbild durcheinandergewirbelt habe.
Nur so nebenbei. Falls mein Kommentar auch nicht nur gelesen sondern auch verstanden wurde: Ich habe in keinster Weise diese Leute verurteilt, niedergemacht oder was auch immer. Wenn ich geschrieben hätte..."Scheiss Schwule, Drecks Lesben...Abschaum..."dann okay. Hab ich aber nicht. Ich schrieb nur dass ich die nicht mag.

Ach was solls denn. Ich bin unten durch. Ab jetzt wirds funny. Fröhliche Weihnachten. Und ja...die Wahrheit schmerzt.

Nachtrag: Ihr gebt euch ja nicht mal Mühe zu hinterfragen woher meine extreme Einstellung kommt. Nein, ihr springt alle auf ein und den selben Zug auf und los gehts.
Manchmal verstehe ich Deathstroke.....

15.12.2013 21:58 Uhr - cecil b
3x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.066
Hey Leude hier geht es um Filme! Wenn ihr über die sexuelle Neigung anderer Menschen sprechen möchtet, macht einen Thread auf. Ich schätze JEDEN Mitarbeiter dieser Seite, aber bewusst hitzige Diskussionen entfachen macht niemanden Spaß, oder? Wir alle sind Filmfans, keiner kennt den anderen. Man muss kein Mod sein, um zu wissen dass extreme Einstellungen hier keinen Platz haben. Dazu muss auch ich kein Mod. sein.
Jeder Jeck lacht anders.
Peace


05.09.2014 12:00 Uhr - ghostdog
Was viele hier über FATHER`S DAY denken, dachte ich auch mal über HANGER. Sind sich von der abgefahrenen Story und den kaputt-perversen Typen ziemlich ähnlich, die Filme.

Und was soll ich sagen, ich liebe HANGER! Und da geht`s wirklich heftig eklig zur Sache.

Wenn ich Father`s Day uncut i-wo sehen sollte, wird er mitgenommen, ist doch klar!

26.04.2015 22:14 Uhr - Killertamagotchi
Also ich kannte den vorher nicht hatte den dann einfach mal gekauft da er von Troma kommt und war Positive überrascht da der so schwachsinnig ist das der wieder gut ist XD

29.06.2017 20:18 Uhr - handfullofscars
Wieder ein film für mich^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Limited Edition (Dir. Cut)

Amazon.de


Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99

SB.com