SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Blitz

zur OFDb   OT: Blitz

Herstellungsland:USA, Großbritannien (2010)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,48 (33 Stimmen) Details
07.11.2011
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
FSK 16
Label Universum Film, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 89:40 Min. PAL
Keine Jugendfreigabe
Label Universum Film, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 93:38 Min. PAL
Jason Statham schwankt beständig zwischen Kinoleinwand und Videothekenpremieren. Auch, wenn er fast ausschließlich im Actiongenre zu finden ist, hat lange nicht alles auch das Potential, im Lichtspielhaus erfolgreich zu sein. Bei Blitz entschied sich der deutsche Rechteinhaber Universum Film dazu, den Thriller direkt für das Heimkino auszuwerten.

Ungeschnitten von der FSK mit der "Keine Jugendfreigabe"-Einstufung bewertet, erstellte Universum Film zusätzlich noch eine geschnittene FSK 16-Fassung. Diese ist eigentlich sehr gut geschnitten, wenn man kein Kenner der unzensierten Version ist, fallen die Schnitte eigentlich nicht auf. Spanisch vorkommen dürfte einem nur das abrupte Finale, bei dem dann wirklich umfassend die Schere angesetzt wurde. Mit der Selbstjustiz ist es eben immer so eine Sache und hier wird sie auch noch von Polizisten begangen. Doch was soll's, man kann ja mit der 18er-Fassung glücklich werden.

Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD mit der ungekürzten FSK Keine Jugendfreigabe-DVD (beide von Universum Film).

13 Schnitte = 232,56 Sec. bzw. ca. 3 Minuten 53 Sekunden

Meldungen:
Blitz bekommt ungeschnitten FSK KJ-Freigabe (04.06.2011)
Blitz - Auch als FSK 16-Fassung für den Verkauf (16.08.2011)
Gewinnspiel: 3 x Jason Statham Box (28.08.2016)
Gewinner des Gewinnspiels: Jason Statham Box (03.09.2016)

mehr Informationen zu diesem Titel

0:10:17: Es fehlt die Ansicht der am Boden liegenden Polizistin mit blutender Halswunde. Während sie in einer Blutlache liegend röchelt, beginnt es zu regnen. Die Kamera fährt dabei langsam hoch.
13,64 Sec.


0:18:38: Die nochmalige Einstellung vom erschossenen Polizisten fehlt.
3,04 Sec.


0:27:59: Sehr clever spart die 16er-Fassung jetzt den Teil von Porters Erzählung aus, in dem es um Rache geht. Die 16er zeigt sogar noch einmal eine frühere Einstellung von Brant, um das Ganze etwas flüssiger wirken zu lassen.

Porter: "Ich sagte mir: nimm die Sache selbst in die Hand. Ich brach in das Haus des Pädophilen ein, es vier Uhr morgens und dann prügelte ich mit einem Baseballschläger auf seine Eier ein bis sie platzten."
12,32 Sec.


0:34:12: Als Brant Porter gesagt hat, dass er vor einem Jahr bereits eine brutale Bekanntschaft mit Barry aka Blitz gemacht hat und dieser ins Krankenhaus musste, gibt es in der Uncut-Fassung noch etwas Dialog.

Porter: "Willkommen im liberalen South-East."
Brant: "Wir sind erfolgreich."
3,4 Sec.


0:38:42: Die 16er blendet direkt weg, nachdem der erste Schlag passiert, doch in der unzensierten Fassung zertrümmert Blitz das Gesicht von Chief Inspector Roberts noch 11mal öfter. Das findet größtenteils im Off statt, das blutige Resultat erkennt man nur schemenhaft. Blitz überkommt dennoch der Ekel, er übergibt sich und muss erstmal durchschnaufen.
28,48 Sec.


0:59:37: American History X lässt grüßen. Blitz bricht Dean mit einem Tritt das Genick und schaut dann noch verächtlich.
1,88 Sec.


1:09:06: Als Falls den Flashback von Deans Mord hat, sieht man in der KJ-Fassung dessen schreiendes Gesicht und den Genickbruch. Die 16er-Fassung bietet stattdessen eine Ansicht des tot auf dem Bürgersteig liegenden Dean und des flüchtenden Blitz.
Kein Zeitunterschied

1:12:56: Ein Schnitt, der auch deswegen nötig war, weil er Bezug auf einen früheren nimmt. Wieder wird die Rachegeschichte von Porter hervorgeholt.

Brant: "[also...] nahmen sie's selbst in die Hand."
Porter: "Ich dachte, sie hätten geschlafen, als ich das erzählt hab."
6,16 Sec.


1:14:26: Das Überwachungsvideo geht in der KJ-Fassung noch weiter. Brant verprügelt Blitz länger. Brant sagt dann noch: "Ich weiß, ich hab dich lächerlich gemacht."
9,84 Sec.


1:14:46: Hier wurde der Anfang des Überwachungsvideos verkürzt. Brant schlägt Blitz eigentlich dreimal. In der 16er-Version blieb davon nur der letzte Schlag übrig.
1,28 Sec.


1:14:52: Und noch einmal wurde die Aufnahme geschnitten. Es sieht aus, als ob Brant eine Billardkugel aus einem Loch holt und sie Blitz in den Mund stopft.
4,4 Sec.


1:28:56: Praktisch das ganze Selbstjustizfinale fehlt in der 16er-Fassung. Brant taucht hinter Blitz auf und verprügelt ihn mit einer Brechstange.

Blitz: "Was, denkst du, du hast mich reingelegt?! Vergiss es, ich hab nur mitgespielt!" (Brant verprügelt ihn weiter)

Brant: "Komm schon, Barry. Was willst du tun? Die Bullen rufen?"
Blitz: "Du dämliches Bullenschwein. Freu dich drauf, wenn das in der Zeitung steht. Ich werd dich verklagen. Und dich. Und alle verdammten Bullenschweine. Und dann mach ich n paar Millionen. Du verschissener Arsch."
Porter: "Brant." [reicht ihm die Pistole]
Blitz: "Du Schwein kannst mich nicht umbringen. Ich bin der Blitz."
Brant: "Der Polizistenmörder. Der kannst du nicht sein, Barry. Wir wollten dich überführen, aber du bist unschuldig. Wir wissen nur, dass er was übrig hat für Leute in Uniformen. Eine Uniform, wie du sie trägst. Und er benutzt 'ne Pistole. Genau dieses Modell."
104,12 Sec.


1:30:47: Blitz wird von der Kugel getroffen und sackt dann tot zu Boden. Porter öffnet einen Sack und Pistole sowie Messer werden hineingesteckt. Porter sagt noch: "Was für ein Glück, dass er nicht abgedrückt hat.". Blende zum toten Blitz, danach gehen Porter und Brant zum Fahrstuhl. Brant sagt: "Irgendwas sagt mir, dass der Fall ungelöst bleiben wird."
44 Sec.

Kommentare

07.11.2011 00:04 Uhr - Nightmareone
Würde soweit gehen und sagen, dass es der schlechteste STATHAM-Streifen war. Ich wusste das es ein reiner Thriller war, aber hat einfach nicht gepasst. Die Darstellung der Figur gelang auch nur bedingt. Leider eine Enttäuschung.

07.11.2011 00:12 Uhr - Asgard
5x
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Blödsinn! Ich bin ein großer Fan von britischen Thriller, sogenannte Britenkrimis, und das Ding war definitiv ein sehenswerter Thriller mit einem typischen STATHAM, der die Rolle des rauen Cops genauso rau gespielt, wie es nötig war.

07.11.2011 00:43 Uhr - Rollstuhlrudi
Nightmareone hat vollkommen recht, schlechteste STATHAM-Streifen und sogut wie kein Thrill, hier passt wirklich nichts xD

07.11.2011 00:45 Uhr - naSum
User-Level von naSum 10
Erfahrungspunkte von naSum 1.404
erst kommt der blitz....
dann kommt der donner....

07.11.2011 01:07 Uhr - DARKHERO
1x
@ Nightmareone & Rollsuhlrudi: Hört mal auf, der schlechteste STATHAM-Film ist immer noch Dungeon Siege. Das er bei diesen miesen Film überhaupt mitmachte ist ein Wunder. Entweder ihr habt Dungeon Siege nicht gesehen oder erfolgreich verdrängt :D

07.11.2011 01:10 Uhr - suspirio
1x
ich fand blitz auch net schlecht. wenn man keinen actioner erwartet gehts. klar ist aber auch das der film kein meisterwerk ist.
als schlechtesten statham würde ich revolver nennen.
ich steh zwar auf mindfucker a la lynch oder zuletzt auch jarmusch, aber revolver ging ja mal garnicht.

07.11.2011 01:12 Uhr - Hosenriese
1x
Geiler Film, allein wie er den Assi in der Bar abzockt zu geil xD
Die Schnitte hätte es echt nicht gebraucht -.-

07.11.2011 01:12 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.197
Bei der Bordstein Szene musste ich auch sofort an Edward Norton und American History X denken. Wobei schon komisch,dass es hier gekürzt wurde wo dort die Szene wesetnlich härter rüber kommt,es sich aber um einen FSK 16 Film handelt.

07.11.2011 01:52 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Anfangs leicht traniger Thriller, kommt dann aber doch noch anständig in Fahrt.
Ich fand ihn gut, und das obwohl ich eigentlich einen ACTIONFILM erwartet hatte.

07.11.2011 02:26 Uhr - Kunde666
ist euch eigentlich aufgefallen das der Typ der den Bullenkiller en Kopfschuss verpasst in dem Moment ne andere Pistole in der Hand hat ?! ^^

07.11.2011 02:45 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.197
10. 07.11.2011 - 02:26 Uhr schrieb Kunde666

ist euch eigentlich aufgefallen das der Typ der den Bullenkiller en Kopfschuss verpasst in dem Moment ne andere Pistole in der Hand hat ?! ^^





Jub,dieser Fehler ist auf dieseher.de aufgelistet.

07.11.2011 03:12 Uhr - Kunde666
cool danke für den seitentip,.,. die kannt ich ja noch garnet ^^ @IamAlex

07.11.2011 05:20 Uhr - dok
statham ist wirklich ein unglaublich vielseitiger schauspieler - der kann einfach alles darstellen , und er spielt auch nie zweimal denselben typ mensch . weiter so ! irgendwann lernt er bestimmt noch einen zweiten gesichtsausdruck , vielleicht kriegt er sogar mal eine frisur verpasst , und dann spätestens ist er reif für den OSCAR .

07.11.2011 08:27 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
absoluter geiler Cop-Thriller. Habe mich sehr oft an Dirty Harry errinert gefühlt, allein schon die coolen Sprüche von Statham sind es wert den Film zu schauen. Ist mir schleierhaft wie man den als schlecht bezeichnen kann...

07.11.2011 08:47 Uhr - slaytanic member
1x
ich habe auch einen actionfilm erwartet und wurde aber trotzdem nicht enttäuscht.......so wie er ist ist er absolut genial alleine der anfang vom film wie der die typen verkloppt geil!!!!!

07.11.2011 13:33 Uhr - Matty
Wenn das total dämliche Ende nicht wäre dann hätte man es hier mit einem ganz netten Copfilm zu tun gehabt. Hat den Film meiner Meinung nach etwas runter gezogen.

07.11.2011 15:11 Uhr - PilleFryday
also sehr oft sind die statham-filme solide action-dinger, aber irgendwie hab ich das gefühl, dass er immer und immer wieder die gleiche rolle mit anderem namen spielt...

07.11.2011 19:31 Uhr - larry
2x
@ deNiro
In jeder Hinsicht Deiner Meinung. Ein sehr empfehlenswerter, typisch britischer und pessimistischer Cop Thriller.
Ich fand den super und sogar etwas nachhaltiger als der ähnlich gelagerte 15 Minutes mit Deinem (Nick) Namensgeber Robert de Niro. Apropos de Niro: Wenn es Dir nur irgendwie möglich sein sollte den Film KILLER ELITE zu sehen, tu es. Da spielen gleich beide (de Niro und Statham) eine mehr und weniger grosse Rolle. Ich fand den Film schlicht grossartig, mit einem liebevollen 80iger Jahre Flair und einigen guten, harten Action respektive Kampfszenen. Und Clive Owen spielt so gut, wie schon lange nicht mehr. Eine uneingeschränkte Empfehlung!

08.11.2011 13:03 Uhr - E.M.
Wie kann man einem Actionthriller nur so einen abschreckend-dämlichen Titel verpassen? Ich sehe Statham durchaus gerne, aber alleine der Titel sagt mir schon förmlich "Finger weg!"...

08.11.2011 18:37 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Der TV-Trailer von Blitz ist ja auch ein Witz, dort heißt es grosspurig *Rasante Action genau wie bei Transporter 3*
Haha.
Bei Blitz ist es genau wie bei Faster mit The Rock. Man erwartet eigentlich einen Actionfilm, und dann wirds keiner.
Tatsächlich einer der schwächsten Statham Filme.

08.11.2011 20:36 Uhr - Marv.Maverick
Ich fand Blitz jetzt auch nicht so pralle, aber anschauen kann man sich den schon mal. Im Vergleich zu Harry Brown mit einem fantastischen Michael Caine aber deutlich schwächer. Auch die eine Folge von Luther (britische Krimiserie mit Idris Elba, falls die jemand kennt) mit der Story um den Copkiller fand ich besser.

@ ~ZED~
Ja, klassisches Merketinggedöns. Aber Faster fand ich doch ziemlich gelungen. Für mich The Rocks bester Film. Die erste halbe Stunde fand ich einfach genial, danach gings zwar etwas bergab mit vorhersehbarem Twist, aber trotzdem sehr unterhaltsam.

12.11.2011 21:12 Uhr - Flufferine
Die Szene mit dem Bordsteindashing ist in der DF zensiert worden,bei einem ist der Ton bearbeitet (das Knacken ist in der US richtig zu hören-glaube bei der Rückblende war es auch wieder lauter,als bei der eigentlichen Szene),ich glaube es fehlen ein paar Einzelbilder beim Zutreten (oder es ist eine alternative Einstellung,müßte ich nochmal prüfen),ansonsten ist mir keine Zensur bzw. Unterschied aufgefallen ...

20.11.2011 21:58 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
Wir haben das auf deinen Hinweis hin nochmal gecheckt, kommen aber zu dem Ergebnis, dass alles identisch ist.

25.06.2012 10:00 Uhr - Rage93
1x
Es ist ein gutgemachter Actionthriller. Ist zwar nicht der beste Film von Jason Statham, aber auch nicht unbedingt der Schlechteste. Man kann ihn sich zwar ansehen, aber nen actiongeladenen Film kann man hier nicht erwarten. Der Film erhält von mir mindestens die Note 2-3.

13.09.2012 20:02 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
07.11.2011 19:31 Uhr schrieb larry
@ deNiro
In jeder Hinsicht Deiner Meinung. Ein sehr empfehlenswerter, typisch britischer und pessimistischer Cop Thriller.
Ich fand den super und sogar etwas nachhaltiger als der ähnlich gelagerte 15 Minutes mit Deinem (Nick) Namensgeber Robert de Niro. Apropos de Niro: Wenn es Dir nur irgendwie möglich sein sollte den Film KILLER ELITE zu sehen, tu es. Da spielen gleich beide (de Niro und Statham) eine mehr und weniger grosse Rolle. Ich fand den Film schlicht grossartig, mit einem liebevollen 80iger Jahre Flair und einigen guten, harten Action respektive Kampfszenen. Und Clive Owen spielt so gut, wie schon lange nicht mehr. Eine uneingeschränkte Empfehlung!



OK, werd ich mir mal reinziehen, danke dir!

09.06.2015 09:17 Uhr - Stoi
08.11.2011 18:37 Uhr schrieb ~ZED~
Der TV-Trailer von Blitz ist ja auch ein Witz, dort heißt es grosspurig *Rasante Action genau wie bei Transporter 3*
Haha.
Bei Blitz ist es genau wie bei Faster mit The Rock. Man erwartet eigentlich einen Actionfilm, und dann wirds keiner.


Aha, weil ein schlechter Trailer Eure Erwartungshaltung nicht erfüllt, ist deswegen der Film gleich schlecht?
Was ein Blödsinn. BLITZ ist eben mehr ein düsterer und blutiger Britenkrimi als ein sprüchekloppender Actioner. Und das hebt ihn angenehm ab von den anderen Statham-Streifen. Und mit Abstand sein schwächster ist wirklich Dungeon Siege.

05.06.2016 18:16 Uhr - Barsch zu Mund
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
Ja genau das ist es nämlich,.. bei Statham denkt man doch sofort an Crank und/ oder Transporter. Dieses übertriebene Sprüche klopfen und die Gewalt- und Kampfszenen passen wie die Faust aufs Auge zu ihm. Er ist eben eine absolute coole Sau (so stellten ihn seine bisherigen Filme jedenfalls dar). Deswegen passt er in die Rolle eines Polizisten der sich über Depressionen (Blackouts) beklagt nicht soooo wirklich rein. An sich fand ich den Film gut, aber Statham in so einer Rolle zu sehen war ungewohnt und hatte schlussendlich einen Faden Beigeschmack hinterlassen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Uncut-Fassung bei Amazon.de kaufen

Amazon.de


Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com