SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Tom Clancy's Rainbow Six - Covert Ops Essentials

zur OGDb
OT: Tom Clancy's Rainbow Six

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (1 Stimme) Details
27.02.2007
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
USK 16 ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensiert ogdb
Land USA
Freigabe Mature, 17+
Rainbow Six - Covert Ops Essentials ist ein Standalone Addon, dass in Deutschland genau wie das Grundspiel zensiert wurde. Da es sich um ein Standalone Addon handelt, ist es nicht erforderlich die Grundvariante des Spiels zu besitzen, um Covert Ops spielen zu können. Dies ist auch der Anlass für den Zensurbericht, der jedoch ansonsten weitgehend Inhaltsgleich ist. Die Texte im Bericht wurden teilweise präzisiert, sind jedoch auch größtenteils identisch mit denen des bereits erschienen Berichts zu Rogue Spear.

Angemerkt sei noch, dass in der deutschen USK 16 Version nicht lediglich das Blut per integrierter Funktion deaktiviert wurde und anschließend – wie so häufig – der Button zum aktivieren entfernt wurde. Dieser Button wirkt sich nur auf die Bluteffekte aus! Installiert man die unzensierte Version und deaktiviert die Bluteffekte, verschwinden die Leichen trotzdem nicht. Diese Zensur wurde in der dt. Version demnach Extra hinzugefügt. Die Bluteffekte deaktivierte man selbstverständlich trotzdem.

Die deutsche Version ist unzensiert spielbar, wenn die Exe-Datei durch diejenige der englischen Version ersetzt wird. Dabei bleibt die dt. Spracheinstellung erhalten.

Geändertes Menü
Der Eintrag im Optionsmenü, mit dem sich die Bluteffekte an und abstellen lassen wurde in der dt. Version entfernt.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Blut
Die ohnehin geringen Bluteffekte wurden in der dt. Version ersatzlos gestrichen.
Die Bluteffekte im Einzelnen:

Blut bei Treffern
Bei Treffern an Gegnern, Teammitgliedern oder Zivilisten spritzt in der unzensierten Version geringfügig Blut. Dieses fehlt in der dt. Version. Das Blut ist jedoch auch in der unzensierten Version kaum auszumachen und schlecht inszeniert. Statt roter Farbe sind vielmehr einige schwarze Pixel zu sehen, die als Blut eigentlich kaum durchgehen können und wie Funken unecht zu Boden fallen.

Man beachte auf den Bildern die schwarzen, kreisrunden Punkte.

(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Blutlache
Unter den Leichen getöteter Personen bilden sich in der unzensierten Version dezente Blutlachen, die in der dt. Fassung fehlen.

(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Schadensmodelle
Wird ein Gegner getroffen, so wird die Verwundung durch eine Schadenstextur dargestellt, die an der jeweiligen Stelle des Treffers zu finden ist. In der dt. Version bleiben die Gegner „clean“. Beschuss nach dem Ableben fügt aber auch in der unzensierten Version keine weiteren Schadensmodelle hinzu.

(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Leichen verschwinden
In der dt. Version verschwinden die Leichen getöteter Personen umgehend, nachdem sie umgefallen sind. In der unzensierten Version bleiben sie liegen.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:

Kommentare

27.02.2007 00:02 Uhr - filosofisch
hätte man nich schneiden müssen...wäre vermutlich bei der thematik von rainbow auch ohne indizierung durchgegangen...

27.02.2007 06:41 Uhr -
@filosofisch: möglicherweise sogar USK:ab 16. absolut unnötige zensuren.

27.02.2007 07:49 Uhr - filosofisch
damals usk 16 ist fraglich, vor ein paar jahren war das noch härter. heute vermutlich schon und unnötig erst recht. denk mal an stirb langsam...wäre damals vermutlich auch n 18er gewesen

27.02.2007 09:21 Uhr - Slade
Das Game von Stirb Langsam ist doch ab 18.

Zum Schnittbericht, klasse wie immer mit den halt typischen Zensuren der Games.

27.02.2007 11:45 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Ja, es werden noch einige weitere Berichte mit den nur "typischen" Zensuren kommen. Wir wollen sie trotzdem bringen, um hier R6 möglichst abschließend zu dokumentieren.

Es sind natürlich auch andere, aufwendigere Berichte in der Mache.

Gruß
Glogcke

27.02.2007 12:08 Uhr - Evil Wraith
Es gibt immer wieder USK-Einstufungen, die zu gepflegtem Kopfkratzen veranlassen. So etwa zu "Global Operations", ein ziemlich ordentlicher CS-Klon, welcher 2002 in Gedärmany ab 16 Jahren freigegeben wurde - Unzensiert, samt literweise fließendem Blut und sichtbaren Einschusslöchern und Fleischwunden an getroffenen Gegnern.

27.02.2007 15:58 Uhr -
Das Game von Stirb Langsam ist doch ab 18.
Jo ganz richtig. Nemlich die unzensierte Version, die zesnierte Version is ab 16 (siehe den Schnittbericht hier) ;)

Wieso gibbet (fast) keine Bilder zur unzensierten Version? (nur aus Interesse, bitte nich gleich wieder auf mich losgehen)

27.02.2007 16:43 Uhr - zombie-flesheater

27.02.2007 - 15:58 Uhr schrieb mista.dread
Wieso gibbet (fast) keine Bilder zur unzensierten Version?


Der SB (DHNP) ist doch ausfuehrlich und umfangreich bebildert - manchmal benoetigt man eben keine 50+ Screens um das Fehlen von Bluteffekten deutlich zu machen...

@ Topic: Toller SB, schon traurig, wie es die Rainbow 6 Reihe erwischt hat, wenngleich die Blutdarstellung ohnehin immer SEHR dezent war. Eine KJ / USK18 haetten die Games unzensiert locker gekriegt, aber scheinbar zog man es wie so oft vor, auch die 16-17-jaehrigen als Kaeuferschicht zu gewinnen, ergo Schnibbelversion...

27.02.2007 17:47 Uhr -
Sehr schöner SB, Danke!

27.02.2007 19:24 Uhr - Hakanator
@ mista.dread

Wieviele Screenshots denn noch? Ich finde das sind mehr als genug ;). Außerdem gibt es ja auch SBs ohne Bilder (bei den meisten werden ja dann noch Bilder hinzugefügt), also solltest du dich nicht beschweren. Toller SB!

27.02.2007 22:26 Uhr -
bei anderen SBz haben schon viel egesagt dass mehr bilder wünschenswert sind und da hat sich keiner drüber beschwert dass gefragt wurde!! Ich hab nur jefragt weil es bisher üblich war dass immer cut und uncut gezeigt wurden! Und zwar freundlich!! Kein grund so auszuflippen

27.02.2007 22:57 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Dread: Es ist niemand ausgeflipt. Niemand.
Zombies Beitrag war in jeder Hinsicht wert- und ironiefrei und Hakanotors Formulierung sogar sehr freundlich inklusive Smiley.

Ruhig Blut also. Du kannst durchaus mehr Bilder fordern und auch eine andere Meinung vertreten. Natürlich musst du ebenso andere Meinungen akzeptieren.

Anfangs waren die Game-Berichte aber noch neu und es mussten - genau wie bei den Filmberichten vor Jahren - erstmal die wesentlichen Kriterien herausgearbeitet werden. Mittlerweile finde ich es unnötig Vergleichsbilder zu bringen, wenn NUR etwas entfernt wurde, wie z.b. Blut, Blutlachen oder Blutkleckse. Da reicht ein Bild aus der unzensierten Version.
Anders aber wenn z.b. eine Leiche in einem Level entfernt wurde. Hier ist ein Vergleichsbild absolut erforderlich. Ebenso wenn rotes Blut durch grünes ersetzt wurde und vergleichbares.

Gruß

28.02.2007 10:26 Uhr - filosofisch
@ gloqucke
ganz deiner meinung. wenn du geschnittenes blut zeigst, reicht es ja, zu wissen, dass kein blut in der deutschen vorkommt. wenn etwas fehlt muss es nicht durch leere demonstriert werden. was anderes wäre es bei funkenflug, der eingesetzt wird.

und sorry...am anfang hab ich von stirb langsam gesprochen...da meinte ich den film, der damals für eine 16er geschnitten wurde und heute uncut ab 16 ist

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99



Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



City of the Dead

SB.com