SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Syndicate Wars

zur OGDb
OT: Syndicate Wars

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,67 (3 Stimmen) Details
13.03.2007
The Hitman
Level 14
XP 3.149
Vergleichsfassungen
USK 16 ogdb
LandDeutschland
FreigabeUSK 16
US Version ogdb
LandUSA
FreigabeESRB Mature, 17+
Nach dem großen Erfolg von "Syndicate" wollte der damalige Spielegigant Bullfrog -der sich vor allem durch den Klassiker "Dungeon Keeper" einen Namen machte- das Erfolgskonzept von 1996 gleich nochmals weiterführen. So kam ein leider technisch veraltetes und vom Spielprinzip her absolut selbes Spiel heraus, wie auch schon Anno 1993. Was jedoch positiv auffiel, war der superbe Soundtrack sowie die erstklassigen Soundeffekte, die dem Spiel eine angenehm düstere Atmosphäre einhauchten.

Auch der Gewaltgrad wurde im Gegensatz zum Vorgänger nochmals drastisch hochgeschraubt. Ebenso musste der Titel wie der Erstling zensiert werden.

Verglichen wurde die unzensierte US-Version mit der zensierten deutschen Version.
Weitere Schnittberichte
SyndicateDeutsche Version - Internationale Version
Syndicate WarsUSK 16 - US Version

Entferntes Blut
Werden Gegner unter Beschuss genommen, verpuffen sie -in der zensierten Version- in einer Art Lichtblitz. Unzensiert hingegen, geht die ganze Prozedur weitaus blutiger zur Sache.

Unzensierte US-Version

Zensierte deutsche Version


Leichen
Wurden Menschen getötet, bleiben sie in einer Blutlache am Boden liegen, es findet kein Auflösungsprozess statt. In der deutschen Version sind die Gegner bereits nach dem Beschuss "verpufft".
(Bild nur aus der unzensierten Version)



Leichen beschießen
Zudem ist es noch möglich die Leichen weiterhin zu beschießen, dabei fließt äußerst viel Blut durch die Gegend.
(Bild nur aus der unzensierten Version)



Sounds
In der unzensierten Fassung schreien die Zivilisten wenn die Syndikatstruppen mit gezogenen Waffen auftauchen, jemand erschossen wird, oder sie verfolgt werden. Diese Sounds fehlen in der deutschen Version. Auch klingen die Todesschreie besiegter Gegner in der zensierten Fassung wesentlich harmloser.

Kommentare

13.03.2007 00:57 Uhr -
das waren noch zeiten syndicate auf snes =)
Das hier kenne ich auch...war aber auch ganz nett...
Danke für den SB

13.03.2007 07:54 Uhr - Balrok
Erinnert natürlich sofort an das selige Syndicate für Amiga! Das waren Zeiten!

13.03.2007 08:45 Uhr -
Syndicate - eines meiner ersten Spiele auf CD-ROM - das damals noch zusammen mit einer 16-bit-Soundblaster-Karte und Double-Speed-CD-Rom-Laufwerk, einem weiteren Spiel (KGB) und 4 MB(!) RAM in einer Box für damals sage und schreibe 1000 DM zu erwerben war. Das alles um einen 386er aufzumotzen:-)
Syndicate Wars hatte leider nie die Klasse vom 1.Teil.
Schade auch das Syndicate (noch?) nicht wie Syndicate Wars als Freeware legal angeboten wird.

13.03.2007 08:50 Uhr -
Ich kenne es auch noch vom Amiga. Das waren wirklich noch schöne alte Zeiten B)

13.03.2007 09:36 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
hallo,

bitte nochmal nachprüfen, ob der erste teil wirklich unzensiert war. ich hatte die englische version für den amiga und später die deutsche cd version für den pc. ich habe da irgendwelche unterschiede im kopf, blutlachen, oder der brennende gegner waren anders. (gabs überhaupt blut beim pc?). vielleicht prüft das mal jemand.

13.03.2007 12:11 Uhr - Cellarwork
@ Stefan8000:
Mir ist beim ersten Teil auch keine Zensur bekannt. Ich hatte bereits die deutsche und eine US-Fassung - allerdings lagen da ein paar Jährchen dazwischen!

13.03.2007 13:13 Uhr -
Schöner SB, Danke! :)

13.03.2007 18:11 Uhr - zombie-flesheater
Hatte den 1er fuer Megadrive und danach fuer PC... Die MD Version war allerdings zensiert, weil ich total verwundert war, als in der PC-Version (US) auf einmal Blut zu sehen war. Moeglicherweise kam die deutsche PC Version aehnlich blutleer daher oder man hat gewisse Effekte aus Performance-Gruenden auf dem Megadrive entfernt.

13.03.2007 21:03 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
hey wieso war syndicat2 veraltet??? ich fands geil wie man mit den atombomben die hochäuser in die luft sprengen konnte *hammerst*
ich bin mir jetzt nicht sicher aba konnte man nicht noch gegner bzw passanten verbrennen das die noch so brennend rumgerannt sind??? oder hab ich das geträumt?

14.03.2007 20:49 Uhr - Evil Wraith
Hehe, der Actionpart der Syndicate-Serie erinnert mich an die beiden genialen "Cannon Fodder"-Teile von Sensible Software. Ich würde mir wünschen, dass ein neuer Teil 'rauskommt. Guter SB übrigens, wusste gar nicht, dass tote Gegner in SW weiter beharkt werden können...

05.08.2007 14:46 Uhr - zombi1978
@Stefan8000 & Cellarwork: Schaut euch doch mal dieses Video von Syndicate 1 an. Hier verschwindet aber die erschossene Person ab 0:09 - 0:08. Vielleicht wurde das Spiel doch zensiert?

http://syndicate.lubie.org/synd/gallery/synd_movies_promo_plus_tv_com.php

05.04.2010 22:07 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Guter SB!

hatte damals mal die Greenpepper-Version mit Uncut-Patch gespielt, aber vorher hatte ich den ersten Teil auf dem SNES ausgeliehen bekommen, der hatte mir mehr viel Spaß gemacht und ich fand es auch etwas einfacher.

Das Spiel, besonders die SNES-Version, hatte irgendwie ETWAS, was ich bis dahin als sehr interessant und -neu- empfunden hatte... vielleicht weil es auch wie GTA aufgebaut war, in einer Stadt rumlaufen, Aufträge erledigen, andere Agenten (Gangster) ausschalten und auch auf Zivilisten schießen können, später konnte man auch in Fahrzeuge einsteigen, die aber nur eine bestimmt Strecke gefahren sind...?

Naja, war wie gesagt ein cooles Spiel, besonders auch das -Aufbessern- des eigenen Agenten, mit Cyper-Teilen/Implantaten!

01.02.2011 21:04 Uhr - F4LL0UT
Mittelmäßiger Schnittbericht. Es fehlen die brennenden Menschen aus der Originalfassung und es wäre nennenswert gewesen, dass die Sterbeanimation aus der deutschen Version auch im Original vorkommt, allerdings nur bei Laser- und Elektrowaffen.
Außerdem ist der Kommentar, dass der erste Teil nicht zensiert worden sei, definitiv falsch. Eventuell betraf es nur die DOS-Version (was aber seltsam wäre, da Amiga- und DOS-Version ungefähr zur selben Zeit erschienen), aber auch dort wurde geschnitten. In C&C-Manier wurden alle Charaktere im Spiel (auch die Zivilisten) als Roboter dargestellt und es gab kein Blut oder besondere Todeseffekte, Leichen blieben meines Wissens aber unblutig liegen.
Außerdem ist der Kommentar mit Dungeon Keeper unnötig, erstens da ich das für eine sehr gewagte Einschätzung halte und zweitens Dungeon Keeper erst ein Jahr später erschien und hier dadurch irgendwie im falschen Kontext wirkt, wie ich finde.

04.02.2011 17:11 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.149
@F4LL0UT: Danke für den Hinweis mit dem 1. Teil. Ich wollte das schon vor langer Zeit mal ändern. Inzwischen konnte ich das auch selbst fest stellen.

Das mit den brennenden Menschen prüf ich noch mal, ebenso die Laserwaffen.

Das "Dungeon Keeper" erwähnt wurde halte ich für überhaupt nicht unnötig, da dieser Titel faktisch einfach wesentlich bekannter ist als die "Syndicate"-Reihe und somit einigen Spielern durchaus bei der Entscheidung helfen könnte. Da beide Spiele in der Vergangenheit veröffentlicht wurden sehe ich auch nicht, wieso man den Entwickler nicht mit einem seiner bekanntesten Werke nennen sollte...

25.07.2015 15:02 Uhr - Bossi
Toller Nachfolger, besser wie Teil 1 (Syndicate). Hat Spaß gemacht, habe ich gerne gezockt! Würde es auch heute nochmal Spielen, wenn ich es in die Hände kriegen würde.

Ganz klare Empfehlung! 9/10.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Don't Hang Up
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video 13,99



Train to Busan
Special Limited Edition im FuturePak



Die Nacht der offenen Särge
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

SB.com