SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Maniac Mansion

zur OGDb
OT: Maniac Mansion

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,67 (6 Stimmen) Details
15.03.2007
Motoko
Level 13
XP 2.771
Vergleichsfassungen
Zensierte NES Version ogdb
LandUSA
Unzensierte C64 Version ogdb
LandUSA
1990 erschien das beliebte Adventure von LucasArts auch für Nintendos NES Konsole. Die Portierung musste jedoch auf Wunsch von Nintendo geändert werden. Hauptsächlich waren die sexuellen Anspielungen von Krankenschwester Edna, die Worte "kill", "pissed" und "sucked" sowie einige Abbildungen von Frauen bzw. weiblichen Mumien dem familienorientierten Unternehmen ein Dorn im Auge. Auch einige Kraftausdrücke mussten weichen.

Ein interessanter Artikel zu den Zensuren der NES-Fassung findet man hier.

Sexuelle Anspielungen
Nackte Frauen
Böses Wort: kill
Böses Wort: pissed
Böses Wort: sucked/sucks
Kraftausdrücke und Missverständnisse

Verglichen wurden die unzensierte US C64-Version mit der zensierten US NES-Version.
Weitere Schnittberichte
Maniac MansionZensiert: NES - Unzensiert: C64
NES: Deutschland - NES: USA

Links ist jeweils die unzensierte C64-Version zu sehen.

Sexuelle Anspielungen

Öffnet man im Badezimmer den Duschvorhang, so kommt Cousin Ted und eine Nachricht, die ihm Krankenschwester Edna hinterlassen hat, zum Vorschein. Aus "for a good time - Edna" wurde ein "call Edna".


Wird man von Krankenschwester Edna in den Kerker geworfen, sagt sie in der ungeschnittenen Fassung: "How silly of me! I should have tied you to my bed!". Spielt man mit einer weiblichen Figur sagt sie: "You're lucky you're not a boy or you'd be in BIG trouble now!" Nintendo waren folgende Sätze lieber:" You’ll be safe here until the police come, dearie." "Just you wait until I talk to your mother!" "I have half a good mind to talk to my husband!"


Um unbemerkt an Edna vorbei zu kommen, kann man sie mit einem Telefonanruf ablenken. In der C64-Version vermutet sie eine sexuell motivierte Telefonbelästigung: "Hello? Who’s there? Is this a prank phone call? It doesn’t sound like a prank phone call... there’s no heavy breathing. Here, let me show you how to do it..." In der NES-Version denkt sie, dass Cousin Ted am anderen Ende der Leitung ist: "Cousin Ted? Is that you? I’ve been waiting for your call. I haven’t heard from you since your operation. Let me tell you what’s been happening. It was 20 years ago today..."


Nackte Frauen

Eine Statue im zweiten Stock musste entfernt werden.


Im Trainingsraum wurde der Playboy-Kalender und ein Poster einer weiblichen Mumie entfernt.


Böses Wort: kill

Im Raum mit den Arcade-Automaten wurde der "Die Enemy Die" Automat entfernt und aus "Kill Thrill" wurde "Tuna Diver".


Dringt man gegen Ende des Spiels in das geheime Labor ein, so begegnet man dem purpurne Tentakel. Es sagt: Dr. Fred made me do it... he forced me to go along with his plan! It's all his fault, I`m innocent! He's right in there... get him... arrest him... kill him. He`s mad ... I'll help you. I'm your friend, you can trust me. AGGGGGGGG!!!" "Kill him" wurde für die NES Version entfernt, der Satz "Put a stop to his dastardly deeds." wurde hinzugefügt. Außerdem heißt es nun "to go along with his evil plan!"


Böses Wort: pissed

Lässt man das Wasser aus dem Pool, welches für die Kühlung des Reaktors genutzt wird, sieht man eine Zwischensequenz. Dr. Fred ist ganz außer sich und befürchtet den Zorn des Meteors auf sich zu ziehen. Aus "Boy is the meteor going to be pissed." wurde "Boy, the meteor is going to be maaaad!"


Dr. Fred eröffnet seinem Sohn Ed, dass der Meteor seinen geliebten Hamster benötigt. Als sich Ed weigert sein Hausstier zu opfern, sagt sein Vater: "you're going to piss-off the meteor." In der NES-Version wurde ein "tick-off" draus.


Böses Wort: sucked/suck

In einer Zwischensequenz eröffnet Dr. Fred Sally, welches Schicksal ihr bevor steht: "Well, my dear. Hope you’re having fun! Within minutes it`ll all be over. You’ll be hocked up to my machine getting your pretty brains sucked out." In der NES-Version wurde aus "sucked out" "removed".


Daraufhin wurde auch das "Disco sucks!" Poster im Zimmer des grünen Tentakels entfernt. Ein generelles Problem mit dem Wort suck scheint Nintendo jedoch nicht zu haben. Der Meteor-Polizist nennt nämlich auch in der NES-Version das purpurne Tentakel "Suckerface".


Kraftausdrücke und Missverständnisse

Die Programmierer der NES-Version wollten ursprünglich in den Credits folgenden Begriff verwenden: "NES Scumm System". Scumm steht für die Programmiersprache "Script Creation Utility for Maniac Mansion". Da aber der englische Begriff scum soviel wie Abschaum bedeutet, musste er entfernt werden. Auf einem Wimpel in Eds Zimmer waren die Worte "SCUMM U. RAH!" zu lesen. Auch das sollte auf Drängen Nintendos hin gelöscht werden. Die Programmierer färbten den Wimpfel aber lediglich in der Wandfarbe und so kann die Spielfigur den Text immer noch vorlesen. Bei der C64-Version steht auf dem Wimpel "L.F.L.U. Rah!", was so viel bedeuten soll wie "Lucasfilm Ltd. University".


Auf dem Poster in Dr. Freds Untersuchungsraum ließt die Spielfigur nicht mehr "Chewy caramel center" sondern "Pretty brains".


In einem Gespräch bekundet Ed seiner Mutter Edna seine Sorgen um Vater Fred: "He hasn’t been at dinner for 5 years and he’s been bringing those bodies down into the basement late at night." Da könnte der NES-Spieler ja denken, Dr. Fred würde sich von diesen Körpern ernähren. Der Text wurde in "He hasn`t slept in 5 years" geändert.


Nachdem der Meteor besiegt ist und das Haus vor einer nuklearen Katastrophe bewahrt wurde, versammeln sich Dave, Dr. Fred und Sandy vor der Haustür. Nachdem Dr. Fred Dave fragt, wie er ihm je danken kann, sagt Dave: "Cash would be nice!!". Dr. Freds Antwort lautet in der C64-Version: "Don’t be a smart ass!" In der NES-Version sagt er: "Don’t be a tuna head!"

Kommentare

15.03.2007 00:40 Uhr - Wettte
jaja, nintendo wieder....
aber nen bombenadventure!!!

15.03.2007 09:40 Uhr - DerDickeWilli
naja, nintendos familienfreundliche politik hin oder her...das hätte echt nicht sein müssen. aber super spiel; ist eins meiner ersten auf dem c64 gewesen.

15.03.2007 12:42 Uhr - DerLanghaarige
Wow! Wieder was dazu gelernt. Mit so etwas hätte ich nicht gerechnet.
Hab unendlich lange die NES Version damals gespielt. *seufz* Gute alte Zeiten.

15.03.2007 12:52 Uhr -
Hab ich nie gespielt, damals war ich zu jung.

Ich finde es aber sehr schön, dass hier nicht nur die neueste Spielegeschichte dokumentiert wird. :)

Gute Arbeit!

15.03.2007 13:19 Uhr - executor
Was das "Suckerface" angeht, dass trotz manch zensiertem "Suck" unbeschadet blieb, so handelt es sich hier sicher darum, dass es in einem komplett anderen Kontext steht.

"You suck!" kann ja sowohl in etwa heißen: "Du nervst/bist scheiße!" als auch "Du saugst!"
Und das die Tentakel "Sauggesicht" heißt hat sicherlich keinen gestört. ;)

15.03.2007 15:51 Uhr -
Das ist ja mal ein geiler Schnittbericht! Ich hab das Game damals am C64 und später am Amiga gezockt wie ein Blöder...^^ Die alten LucasFilm-Adventures stellen spieltechnisch auch heute noch alles in den Schatten! Ich sollte das Game nochmal rauskramen...

15.03.2007 19:26 Uhr - Waltcowz
Spiele es immer gern auf Scumm VM. War ja damals ein Zusatz zu Day of the Tentacle. DotT, Indy4 und Monkey Island I&II. Genial.

16.03.2007 16:17 Uhr - Typhon
Guter Schnittbericht, aber ich find's etwas unglücklich die NES-Version mit der C64 Version zu vergleichen. Man hätte lieber mit der NES-Prototype Version vergleichen sollen, die inhaltlich mit der C64/PC Version identisch ist.
Siehe auch hier für einen englischen Schnittbericht: http://www.crockford.com/wrrrld/maniac.html

17.03.2007 00:28 Uhr - motoko
@Typhon:
Och, die C64 Version kennen vielleicht mehr Leute als die NES Fassung.
Ist doch schön, wenn man sich durch die Bildern dran erinnern kann.

Aber ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass es einen spielbaren Prototypen gibt.
Den Text aus deinem Link kannte ich, die Bilder darin jedoch noch nicht.
Man lernt nie aus...

18.03.2007 11:51 Uhr -
Ich dachte immer die C64 Version wäre grafisch besser als die Nes Version.
Gabs das Game auch aufm Amiga mal ?

18.03.2007 15:51 Uhr - DerDickeWilli
@Castle: Meiner Erinnerung nach gabs das Spiel auch auf dem Amiga.

08.03.2008 16:35 Uhr -
Ja zu der zeit wahr ich noch sehr klein und hatte keinen schimmer auf die Zensur :-) weil das game einfach witzig war und ich es gerne zockte. Aber da ich heute sehe das es noch eine uncut pc version C64 gab, denke ich heute scheisse es wurden sogar bei kinderspiel zensiert :-) haaaa

06.10.2008 16:49 Uhr -
War nicht auch die Schrift am Anfang verändert? Ich kann mich noch an einen Maniac Manson Schriftzug erinnern, bei dem Rasierklingen in den Buchstaben steckten. Beim NES hingegen waren so "Kometenflammen" an den Buchstaben.
Egal, das Spiel war echt der Hammer. Schade, daß es so etwas heute nicht mehr gibt - da gibt´s nur noch hirnloses rumballern und nichts kniffelig spannendes mehr... :-(

31.10.2008 13:57 Uhr -
schlimme worte in einem der besten adventures ever !
spielspaß garantiert !

27.07.2013 02:23 Uhr - Bossi
*offtopic on*

Vielen Dank Lucasfilm Games/LucasArts für viele Stunden Spaß und Unterhaltung.

Vielen Dank für:
- Labyrinth (C64)
- Maniac mansion (C64)
- Zak McKracken and the alien mindbenders (C64)
- Indiana Jones and the last crussade (PC)
- Indiana Jones and the fate of Atlantis (PC)
- The dig (PC)
- Maniac mansion 2 - Day of the tentacle (PC)
- Outlaws (PC)

Meine persönlichen Meilensteine der Computer-Adventure-Games! Nie wieder wird es solcher Art von Spielen geben. Scheiß was auf "Wimmelbild"!

Was hab ich auf dem C64 eure Spiele GELIEBT! (...und tue es heute noch.) Was hab ich damit Zeit tot geschlagen (im positiven Sinne).

Legenden leben ewig. Ich verneige mich demütigst.

*offtopic off*

Aber die Nintendo-Version sieht scheiße aus! Augenkrebs!

17.09.2016 14:49 Uhr - c00P3r
Eine weitere Änderung in der NES-Version: Spielt man dem Grünen Tentalel die Tentakel-Brunftschreie vor, bleibt man am Leben (im Gegensatz zur C64-Version).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Friedhof der Kuscheltiere
Limited Edition



Let Her Out
Blu-ray 13,98
DVD 11,98
Amazon Video 13,99



Resident Evil: The Final Chapter
Blu-ray 3D/2D 22,99
UHD + Blu-ray 31,99
Blu-ray 20,39
DVD 16,99
Amazon Video 13,99

SB.com