SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Grand Theft Auto - Vice City Stories

zur OGDb
OT: Grand Theft Auto: Vice City Stories

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (15 Stimmen) Details
08.04.2007
Motoko
Level 13
XP 2.771
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Österreich
Freigabe PEGI 18+
Vice City Stories ist ein Spin-Off das zum großen Teil GTA Vice City entspricht. Die Zensuren in der USK 16 Version betreffen ausschließlich die Bluteffekte, die Headshots, das Bearbeiten von am Boden liegenden Gegnern, sowie 3 Einträge im Statistik-Menü. Das Spiel erschien zunächst nur für die PSP und wurde später dann auf die PS2 portiert. Beide Versionen sind identisch.

Die Rampage-Missionen blieben in der USK 16 Version unangetastet. So muss man auch dort beispielsweise 70 Gangmitglieder in 2 Minuten erledigen und bekommt nach erfolgreichem Abschluss Geld ausbezahlt. Fußgänger-Rampages gibt es auch in der ungeschnittenen Version nicht. Auch fehlt keine der Haupt- und Nebenmissionen.

Zum Thema "fehlendes Prostitutionsfeature":
Nach erfolgreichem Abschluss der Mission "To Victor, The Spoils..." ist es dem Spieler möglich, sich sein eigenes kriminelles Imperium aufzubauen. In diesem "Empire building"-Modus kann man die 30 Imperiums-Betriebe, die über die ganze Stadt verteilt sind, durch Angriff des davor stehenden Fahrzeuges des Besitzers und durch die anschließende Beseitigung der Wachen und der Einrichtungsgegenstände übernehmen. Man kann das Gebäude nun kaufen und sich für einen Wirtschaftszweig entscheiden: Erpressung, Kredithai, Prostitution, Drogen, Schmuggel oder Raub und die Größe des Betriebes festlegen: Kleingeschäft, Mittlere Firma oder Großkonzern. Die Einnahmen werden jeden Tag um 16 Uhr ausbezahlt. Es ist auch in der USK 16 Version möglich, Prostitution zu betreiben. Selbst wenn man alle Betriebe in Bordelle umwandelt bekommt man den Gewinn ausbezahlt. Auch die Nebenmission ist enthalten. In dieser fährt man die Mädels zu ihren Kunden und holt sie wieder ab. Manchmal zahlt ein Kunde nicht oder er verprügelt die Dame. Dann wird man dazu aufgefordert ihm hinterher zu jagen um ihn auszuschalten. Innerhalb dieser Mission steigt man erst zum Kuppler, dann zum Zuhälter auf. Dadurch können die Einnahmen der Betriebe multipliziert werden.

Ebenso ist es möglich, bestimmte Damen in sein Fahrzeug einsteigen zu lassen, um sich mit ihnen an einem lauschigen Plätzchen zu vergnügen. Das Fahrzeug fängt an zu wackeln und der Gesundheitszustand des Fahrers verbessert sich. Sein Geld bekommt man allerdings nur in der ungeschnittenen Version zurück, in dem man sie z.B. überfährt und das Geld wieder einsammelt.

Zu guter Letzt: Passanten können auch in der USK 16 Version durch Überfahren getötet werden.

Verglichen wurde die geschnittene USK 16 Version mit der ungeschnittenen Version für die Schweiz und Österreich.

Wehrlose Gegner
Am Boden liegende Gegner können nur in der Uncut Fassung mit Fußtritten bearbeitet werden. In der zensierten Version boxt der Spieler in die Luft.


Unzensierte Version:Zensierte Version:


Benutzt man beispielsweise die Kettensäge, so sieht man in der ungeschnittenen Version, wie der Spieler mit der Säge in den Gegner "eintaucht" und Blutspritzer den Boden beschmutzen. In der USK 16 Version führt die Spielfigur einen Schlag in die Luft aus.


Unzensierte Version:Zensierte Version:


Nur in der ungeschnittenen Version ist es möglich, sich durch betätigen der Kreistaste über den am Boden liegenden Gegner zu beugen, um ihm abwechselnd mit der rechten und linken Faust ins Gesicht zu schlagen. Der finale "Todesstoß" wird automatisch als Fußtritt von oben ausgeführt. Die USK 16er lässt die Spielfigur wieder nur ins Leere boxen.
(Bilder nur aus der unzensierten Version)



In der ungeschnittenen Version bleibt der Gegner auch dann noch anvisiert, wenn er bereits tot ist. Man kann weiter auf ihn feuern und so mehr und mehr Blutspritzer und Kleckse erzeugen. Auch nachträgliches manuelles Anvisieren erzeugt diesen Bluteffekt. Die automatische Anvisierung ist in der USK 16 Version mit dem Tod des Gegners beendet und nachträgliches manuelles Anvisieren erzeugt (bedingt durch die allgemeine Zensur) keine Blutflecken und Kleckse.
(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Blut
Wird der Gegner getroffen, so sieht man nur in der unzensierten Version Blutspritzer und der Boden wird mit Bluttexturen belegt. In der geschnittenen Version sieht man lediglich den Qualm des Mündungsfeuers. Ebenso ist die Blutlache, die sich unter den leblosen Körpern bildet, nur in der Uncut Fassung zu sehen und auch nur dort hinterlässt man beim Durchschreiten blutige Fußspuren.


Unzensierte Version:Zensierte Version:

Anmerkung:
Im Vice Point Einkaufszentrum sind aus irgendeinem Grund auch in der ungeschnittenen Version keine Blutspritzer zu sehen. Einzig beim Headshot und beim "Eintauchen" mit der Kettensäge spritzen Blutfontänen. Es könnte sich aber auch um einen Bug handeln.

Reifenspuren
Fährt man über verstorbene Personen, so sind nur in der ungeschnittenen Version ab und zu blutige Reifenspuren zu sehen.
(Bilder nur aus der unzensierten Version)


Kopfschüsse
Mit einem Scharfschützengewehr oder einem Sturmgewehr ist es möglich, anderen Spielfiguren den Kopf abzuschießen. Eine Blutfontäne schießt dann aus dem Hals. Anders sieht es in der deutschen Version aus, hier bleibt der Kopf nach einem solchen Treffer dran.



Unzensierte Version:Zensierte Version:


Auswirkungen auf Zwischensequenzen
Die fehlenden Bluteffekte wirken sich auch auf die Videos (in Ingame Grafik) aus. Hier beobachtet man gerade einen Überfall in einem Schnellrestaurant. Der Mann in der Mitte des Bildes hat nicht auf die Anweisungen der Gangster gehört und wird erschossen:


Unzensierte Version:Zensierte Version:

Anmerkung:
In der Videosequenz zum Ende der Mission "Light My Pyre" sieht man auch in der geschnittenen Version eine Person in ihrer Blutlache liegen.

Geld
Getötete Spielfiguren verlieren oft Geldbündel, die der Spieler aufsammeln kann. In der USK 16 Version wird der Spieler dafür nicht mehr belohnt, die Geldbündel fehlen:

Unzensierte Version:Zensierte Version:


Einträge in der Statistik
Im Statistik-Menü fehlen in der USK 16 Version 3 Einträge: je 2 Bodycount-Zähler und 1 Eintrag über die angewendeten Spezialgriffe. Dieser Griff ist jedoch auch in der geschnittenen Version möglich. Man schleicht sich von hinten an eine Figur heran, packt sie und bricht ihr das Genick, begleitet von einem knackenden Geräusch.

Unzensierte Version:Zensierte Version:

Kommentare

08.04.2007 00:15 Uhr -
Toller SB :-)
Danke

08.04.2007 00:29 Uhr - Evil Wraith
Sauberer SB. Gehe ich recht in der Annahme, dass die Zensuren ebenso für die PSP-Version gelten bzw. die ungeschnittene PSP-Version dieselben Features wie die PS2-Version bietet (abschießbare Köpfe, blutige Reifenspuren beim Überrollen der Gegner etc.)?

08.04.2007 05:55 Uhr - motoko
Blutspritzer, Kleckse und Lachen gibt es in einer PSP-Version (Bilder davon sind z.B. im Strategiebuch von Bradygames). Und ich denke, dass die USK 16er PSP genauso zensiert ist wie die USK 16er PS2. Aber man kann ja nie wissen... Zu Headshots und Reifenspuren in der PSP-Versionen kann ich leider auch nix sagen, habe sie nie gespielt.

08.04.2007 11:30 Uhr -
mh hab die CUT psp version :( leider gibt es auch keine möglichkeit sie uncut zu spielen außer ich importier mir das game :(

08.04.2007 14:24 Uhr -
Genialer SB! Da sieht man wieder, das die zu doof für ne normale USK 18 Freigabe sind und das Spiel extra auf 16 schneiden, nur um noch mehr Geld zu machen. Aber wenigstens gibt es ne ungeschnittene deutsche Version! Immerhin...

08.04.2007 17:06 Uhr - megakay
Warum wurde diesmal wieder das Blut raus genommen?
Bei San Andreas und LB Stories war es doch trotz USK 16 enthalten,oder?

08.04.2007 18:20 Uhr - motoko
@megakay:
Das stimmt. Verstehe ich auch nicht so ganz.

08.04.2007 20:28 Uhr -
Armes Deutschland aber zum glück gibt es da unsere Nachbarn(die mit den dt.Untertiteln;)

09.04.2007 10:29 Uhr -
hi all!


kann man nicht einfach die konsole(PS2)
auf englisch stellen? bei dem normalen vice city ging das doch noch.

09.04.2007 12:32 Uhr - Evil Wraith
Und genau deswegen wurde die Erstauflage von "Vice City" auch indiziert. In allen weiteren Auflagen bleibt das Spiel in jeder Ländereinstellung zensiert.

09.04.2007 14:00 Uhr -
mh könnte mir jemand nen link oder nen tipp geben wo ich mir des game uncut für die PSP kaufen kann?

09.04.2007 14:15 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Hier auf der Seite rechts in den Bannern stehen jede Menge Links zu Uncut Händlern ;-)

09.04.2007 14:36 Uhr - ferox
bei ebay.at oder ebay.uk findet man sowas auch!

09.04.2007 20:19 Uhr -
thx

10.04.2007 08:17 Uhr - Alex1710
Das Spiel ist so mega gut. Es macht einfach Spaß zu guter Musik durch ne City zu cruisen etc. Ich hab ne Uncut-Deutsche Version ^^
P.S. Man kann mit jeder Waffe die Rübe wegballern, wenn man nur trifft. Habs mit Knarre vom Offizier und der Pumpgun hingekriegt. Manuelles zielen vorrausgesetzt...

10.04.2007 08:52 Uhr - Scat
>Da sieht man wieder, das die zu doof für ne normale
>USK 18 Freigabe sind und das Spiel extra auf 16
>schneiden

Es ist doch nicht auszuschließen dass der Hersteller trotz der Schnitte mit einer USK 18 gerechnet hat. Die waren am Ende wahrscheinlich selbst überrascht, dass das Game mit einer 16er-Freigabe durchgekommen ist.

10.04.2007 16:07 Uhr - David_Lynch
also das mit ebay.de kann ich nur bestätigen....hab meine uncut version für die psp auch daher...das game ist noch ein bisschen besser als der vorgänger und lohnt sich allemal, dabei war die uncut anfangs sogar noch erheblich billiger als diese "deutsche geschnipsel"......übrigens sind alle euroversionen also die mit "Pegi 18+ Freigabe" uncut und enthalten die deutsche Sprache....so hab ich mir z.B. die französische geholt, denn hülle und handbuch lesen zu können ist mir nicht so wichtig.....die anderen die es voll uncut und deutsch haben wollen greifen dann halt auf ÖstereichSchweiz zurück...allerdings kommt es mir irgendwie so vor als wenn doch was gekürzt worden ist und zwar das was in diesem [hervorragenden] SB als eintauchen mit der kettensäge bezeichnet wird, das kam mir bei LBS nämlichn irgendwie noch ein bissel brutaler vor bei VCS klappt es irgednwie nicht so richtig, kann mich aber auch irren....

10.04.2007 16:40 Uhr - motoko
@David_Lynch:
Stimmt schon, in LCS sieht das Eintauchen mit der Kettensäge spektakulärer aus. Dafür gibt es in VCS die neue Kampfsteuerung, in der man auf die am Boden liegenden Gegner mit den Fäusten einschlägt. Oder den Genickbruch zum Beispiel, den gibt es in LCS ja auch nicht. Die lassen sich halt mal was neues einfallen und etwas anderes fällt dafür weg bzw. sieht dann etwas anders aus.

03.06.2007 12:42 Uhr - Norminator
User-Level von Norminator 3
Erfahrungspunkte von Norminator 140
Toller SB! Besten Dank hierfür! Auch ein tolles Spiel, nur find' ich's komisch, dass das Blut so "dunkel"rot ist. Fands Besser wie in den anderen GTA Teilen, wo das Blut noch richtig Blutrot war!! Ansonsten, die typischen GTA Zensuren!

29.06.2007 09:05 Uhr -
Klasse Schnittbericht !
Nur zu erwähnen ist noch das man in der Uncut-Fassung
den NPC´s das Genick brechen kann. Wird in der Cut-Fassung bestimmt auch nicht enthalten sein !

18.08.2007 15:54 Uhr -
wirklich ein erstklassiger Schnittbericht!

@Realitzi:
man kann auch in der Cut-Version die Genicke brechen. Aber kann man denn in der Uncut-Version mit der Katana die Passanten köpfen?

30.08.2007 22:58 Uhr - motoko
Danke für's Lob!


18.08.2007 - 15:54 Uhr schrieb KingLiberty
Aber kann man denn in der Uncut-Version mit der Katana die Passanten köpfen?


Nein, das geht auch dort nicht.

06.09.2007 18:45 Uhr -
achso schade
aber ist es nicht irgendwie komisch das die PSP-Version des Spiels dunkleres/farblich kräftigeres Blut enthält und die PS2-Version nur blasses braun-rotes Blut enthält?

20.03.2009 19:44 Uhr - men of valor
So eine scheis grafik hab ich noch nie gesehn gleich wie das Blut wollen die mich verarschen

20.03.2009 19:51 Uhr - men of valor
und auserdenm können die idioten von der USK (Unterbelichtigte Scheis Kontrole) nich wenigsten das schlecht gemachte bult drin lasse und dan die übertriebene KJ freigabe geben.

19.10.2009 16:48 Uhr - Sementh
In der *cut*PSP-Version, die ich (leider) besitze, kann man manchmal auch auf am Boden liegende einschlagen. Hat aber bisher nur beim erobern von Betrieben geklappt - wahrscheinlich ein Bug...

Aber ich muss sagen, das Game hat einen geilen Soundtrack. Auch mal Lieder die man kennt.

28.11.2009 22:38 Uhr - Alex81104
Alle die bei der USfuckingK arbeiten , sollen erhängt werden .

11.01.2010 20:45 Uhr - Once-Bitten
Das Spiel ist recht nett gemacht kann aber vice city bei weitem nicht das wasser reichen. Ersteinmal die Charaktere sind durcschnittlich außer vielleicht Lance Vance. Das Fahrverhalten in Vehikeln hat sich deutlich verschlechtert man bleibt oftmals an bordsteinkanten hängen. Das Boxen bzw. der umgang mit der Waffe ist langsamer geworden und schlechter.

02.12.2014 21:43 Uhr - Octavio87
Diese Version ist Bullshit.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Strain - Season 2
Blu-ray 30,99
DVD 26,99



Dead Awake
Blu-ray 11,49
Amazon Video ab 4,99



Magic Cop

SB.com