SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

G-2003 - Rückkehr aus der Vergangenheit

zur OFDb   OT: G2

Herstellungsland:Kanada (1998)
Genre:Action
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,75 (4 Stimmen) Details
22.12.2002
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
NL 16 ofdb
Mit zweijähriger Verspätung erschien die inoffizielle Fortsetzung des Lorenzo-Lamas-Actioners "Gladiator Cop" endlich bei Highlight-Video, die sich diesmal selber übertroffen haben. So aufwendig, ja geradezu hingebungsvoll, wurde selten ein Film freiwillig verstümmelt, um dann doch nur als FSK-18-Version in den Regalen zu verstauben.
Im Vergleich mit der stark zensierten deutschen Videofassung von Highlight zur ungekürzten NL-Verleihfassung bleibt dem anspruchlosen Videogucker folgendes vorenthalten:



mehr Informationen zu diesem Titel

Die Titelsequenz ist durch den Namenswechsel etwas verändert.
( 2 Sek. )

Traumsequenz: Conlin wird in vier kurzen Einstellungen mit dem Schwert durchbohrt.
( 1,5 Sek. )


Die Killertussi, nachfolgende Boi genannt, zieht die Pistole aus den Handtüchern - Schnitt - und schießt dem Chinesen noch in den Kopf, Großaufnahme.
( 19 EB )


Boi verschwindet durch den Vorhang, hinter dem zwei Kerle (Ying und Yang) hervortreten. Es fehlt: die Typen in den Bademänteln ballern auf Ying und Yang, die wehren mit ihren Schwertern die Kugeln ab. Schließlich wirft Ying einem der Schießenden das Schwert in den Magen, das blutig aus dem Rücken wieder austritt.
( 8 Sek. )


Die Typen in den Bademänteln werden blutig erschossen, Shek schnappt sich das Schwert vom Tisch.
( 12 Sek. )


Der Typ mit der Ladehemmung wird von dem hinter ihm auftauchenden Shek erstochen, ein weiterer Verteidiger wird erschossen und zwei anderen wird der Kopf abgeschlagen, wobei ein blutiger Halsstumpf in Großaufnahme zu sehen ist. In der DF sind nur zwei Zwischenschnitte der aufeinander Schießenden übrig geblieben.
( 10 Sek. )


Parmenion tritt ins Zimmer und meint in der OF, "Very efficient!", in der DF hingegen lapidar "Lass` mal sehen!". Darüber hinaus ist das Ende dieser Einstellung sowie der Anfang der darauffolgenden so geschnitten, das man nicht mehr sieht, wie das Schwert mit einem Taschentuch gereinigt wird.
( 3 Sek. )


Boi fotografiert die Leichen. Die ersten beiden Einstellungen fehlen ebenso wie die S/W-Einblendungen komplett, alle anderen Einstellungen wurden jeweils um einige Einzelbilder gekürzt.
( 8 Sek. )


Der Kämpfer mit den Bändern an den Armen ersticht seinen Gegner, der danach in eine mit Gemüse gefüllte Kiste "entsorgt" wird.
( 8 Sek. )


Es fehlt Parmenions Zwischenruf "Kill, Shek, kill!".
( 2 Sek. )

"Macho" bekommt den Ellbogen ins Gesicht. Es fehlt die Einstellung danach, in der er benommen den Kopf schüttelt sowie eine Großaufnahme des kichernden Parmenion.
( 1,5 Sek. )


"Macho" erhält 5 weitere Schläge ins Gesicht.
( 3 Sek. )


Shek sticht seinem Gegner in Großaufnahme in den Fuß.
( 13 EB )


Shek stößt "Macho" das Schwert in die Brust, Blut spritzt auf einen Hühnerkäfig. Der Verletzte fällt mit blutiger Brust zu Boden, Parmenion kichert.
( 7,5 Sek. )


Schließlich köpft Shek sein Opfer! Es fehlt die Nahaufnahme des Körpers, der auf dem Boden landet, ein Schwall Blut spritzt aus dem Rumpf.
( 1,5 Sek. )


Das Blut fließt über den Boden und sickert durch das Holz.
( 6 Sek. )


Cory schießt auf den Angreifer, der im Gang auf sie zustürmt. Der blutige Einschuß fehlt.
( 16 EB )


Sie erledigt ihn mit drei weiteren Schüssen, wieder blutige Treffer.
( 3,5 Sek. )


Nick kriecht über den Boden. Shek greift durch das Geländer, packt Nicks Arm und bricht ihn mit einem hörbaren Knacken.
( 8 Sek. )


Shek springt über das Geländer, danach fehlt eine nähere Einstellung von Nick, der zerschunden am Boden liegt.
( 30 EB )


Wieder eine Erinnerung: Conlin bekommt ein Schwert in den Leib gestoßen.
( 17 EB )

Eine Großaufnahme der blutigen Wunde.
( 12 EB )

Zurück in die Gegenwart: Ein Zwischenschnitt des lachenden Parmenion, eine kurze Einstellung Conlins.
( 4,5 Sek. )

Erinnerung: Conlin läuft wieder in ein Schwert.
( 17 EB )


Fight: Zwei Einstellungen, in denen der Typ mit dem weißen Hemd seinem Gegner ins Gesicht schlägt.
( 1 Sek. )

Weißhemd springt seinem Gegner in vier weiteren Einstellungen an die Brust.
( 4 Sek. )

Er bearbeitet sein Opfer mit einer Kombination von Fausthieben in vier weiteren Einstellungen.
( 2 Sek. )

Schließlich bricht er ihm in zwei Einstellungen das Genick. Die DF setzt erst nach dem Knacken wieder ein.
( 1 Sek. )

Die Leiche wird in einen Ofen geworfen.
( 5 Sek. )


Shek vs. Exterminator: Shek durchbohrt seinen Gegner, die blutige Spitze des Schwertes tritt am Rücken wieder aus, insgesamt fünf Einstellungen.
( 4 Sek. )


Großaufnahme eines blutbespritzten Rohres.
( 2 Sek. )

Die Ofenluke wird geschlossen.
( 3 Sek. )

Parmenion fragt "How do you like it?" plus Gegenschnitt auf Conlin.
( 6,5 Sek. )

Conlins erster Kampf: Nachdem der Feuerspucker mit dem Kopf gegen die Wand prallt, fehlt wieder Parmenions Kichern.
( 3,5 Sek. )

Boi ballert auf den von Conlin als Deckung gehaltenen Feuerspucker, es fehlt: die Nahaufnahme des Einschußes, danach schlagen dem Getroffenen Flammen aus der Kleidung. Er schreit auf und wird von Conlin losgelassen. Die DF setzt erst wieder ein, als er zu Boden fällt und die Flammen erloschen sind. Außerdem fehlen Zwischenschnitte der Zuschauer.
( 15 Sek. )


Die Kamera fährt an Conlin herunter, dabei wurde am Ende die Großaufnahme der blutigen Hand entfernt.
( 2 Sek. )


Mal wieder eine Erinnerung und zum wiederholten Male wird das Schwert aus Conlins Leib herausgezogen.
( 13 EB )


Und wieder läuft Conlin in das Schwert.
( 1 Sek. )

Die Polizei stürmt die Lagerhalle, es fehlt die blutige Leiche, die kopfüber von der Decke hängt, sowie Gegenschnitte auf die Polizisten.
( 6,5 Sek. )


Kampf im Lagerhaus: Glatze stößt seinem Gegner das Schwert in die Brust und dreht es - kaum zu sehen.
( 2,5 Sek. )

Die "Viper" schlitzt ihrem Gegner die Kehle auf, Blut spritzt. Anschließend bekommt der tödlich Verletzte noch einen Fausthieb in den Magen.
( 1,5 Sek. )


Conlin tritt Ying noch in vier weiteren Einstellungen ins Gesicht.
( 3 Sek. )

Ying bekommt drei Schläge mehr in die Fresse.
( 2 Sek. )

Conlin verpasst ihm einen Kniestoß in den Unterleib.
( 2,5 Sek. )

Conlin läßt sich fallen, Ying stürmt auf ihn zu und bekommt dadurch das Schwert durch den Leib getrieben. Der blutige Austritt aus dem Rücken fehlt ebenso wie eine Rückblende. Einzig der Zwischenschnitt von Parmenion ist in der DF enthalten.
( 5 Sek. )


Noch einmal eine Großaufnahme der aus dem Rücken ragenden Schwertspitze, Ying fällt zu Boden.
( 1,5 Sek. )

Conlin zieht das Schwert aus der Leiche.
( 1,5 Sek. )

Nick wehrt den Schwerthieb mit dem Gipsarm ab, Blut fließt. Außerdem eine Einstellung seines Gesichtes und eine Einstellung des feuernden Revolvers.
( 2 Sek. )


Conlin schlägt Yang zweimal mehr mit Anlauf ins Gesicht.
( 5,5 Sek. )

Yang bekommt von Shek ein Schwert durch den Leib getrieben.
( 1,5 Sek. )

Boi stürzt schreiend von der Brücke, danach fehlt: das Ende der Einstellung vom entsetzt dreinblickenden Parmenion, eine Nahaufnahme der auf Rohren aufgespießten Boi, sowie der Anfang der Großaufnahme ihres blutigen Kopfes, der sich im Licht auflöst.
( 4 Sek. )


Eine superkurze Einstellung, in der das Messer Shek in den Rücken trifft.
( 8 EB )


Parmenion wird vom Schwert durchbohrt und liegt keuchend am Boden. Die folgende Großaufnahme seines Kopfes ist ebenfalls am Anfang verkürzt.
( 2 Sek. )
Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2002, Matthias Mathiak

Kommentare

02.09.2013 01:18 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 8
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 901
Sehr guter, sehr blutiger und brutaler B-Movie mit Daniel Bernhardt von Regisseur Nick Rotundo. Natürlich nur ungeschnitten und nicht in dieser Rumpffassung. Einer von Berhardt besten Filmen sehr empfehlenswert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



G-2003 bei Amazon.com

Kauf der ungekürzten US-DVD
Amazon.de


The perfect Husband
Blu-ray Mediabook



Free Fire
Blu-ray LE FuturePak 20,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Amazon Video 9,99



Leprechaun Origins
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,99

SB.com