SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty Advanced Warfare uncut PEGI Version inkl. Gratis-Versand ab 52,99€ bei gameware Alien: Isolation uncut PEGI Gänsehaut pur mit gratis Schnellversand ab 34,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Powers of Ten

Herstellungsland:USA (1977)
Genre:Dokumentation


Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (2 Stimmen) Details

13.06.2007
MikePG-13
Level 5
XP 312

Vergleichsfassungen
BR 3 Space Night Version ofdb
LabelBayern, Free-TV
LandDeutschland
FreigabeFSK o.A.
Laufzeit03:54 Min. (ohne Abspann) PAL
Kurzfilm Version ofdb
LabelSpektrum, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK o.A.
Laufzeit09:00 Min. PAL
Laufzeit der ungeschnittenen Kurzfilmfassung: ca. 0:09:00 Minuten mit Abspann
Laufzeit der Space Night Fassung: ca. 0:03:54 Minuten ohne Abspann

Differenz = 306 sec

Zehn Hoch ist ein Kurzfilm von Charles und Ray Eames aus dem Jahr 1977. Handlung des neun Minuten langen Films ist eine Reise zwischen Quarks und Quasaren, in den Dimensionen der kleinsten und der größten und entferntesten Strukturen, die Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen sind. Der Film zeigt in anschaulicher und eindrucksvoller Weise die der heutigen Wissenschaft bekannten Größenordnungen (40 Zehnerpotenzen von 10 hoch 24 bis 10 hoch -16 Meter), in denen das Universum existiert. (Quelle: Wikipedia)

Zehn Hoch lief damals mitte der 90' in regelmäßigen Abständen nachts auf Bayern 3. Bei der Space Night Version fehlt der Vorspann und das Intro (auch Picknick in Chicago genannt), die Reise in den menschlichen Körper (Mikrokosmos), dann der Abspann. Zu sehen bekommt man nur wie es bei dem Ausgangspunkt 10 hoch 0 losgeht. Die Rückfahrt geht ebenfalls wieder bis zum Ausgangspunkt 10 hoch 0. Da sich das Space Night Programm ausschließlich mit dem Weltraum beschäftigt, war die Fahrt in den menschlichen Körper wohl eher uninteressant. In dieser Fassung ist übrigens ein neuer Sprecher und eine andere Hintergrundmusik vertreten.

Zehn Hoch Filme:

Kurzfilm Fassung
Space Night Fassung
Urfassung von 1968 "A Rough Sketch for a Proposed Film Dealing with the Powers of Ten and the Relative Size of Things in the Universe"

Weitere Clips:

Men in Black Outro
Contact Intro
Cosmic Voyage erzählt von Morgan Freeman
Journey to the Edge of the Universe
Simpsons Couch Gag



Damit eine bessere Übersicht und Vollständigkeit besteht, habe ich die Fahrt ins All auch noch bebildert, (siehe bei 00:00:45 in Grün markiert) obwohl dies halt in der Space Night Fassung zu sehen ist. Die schnellere Rückfahrt zurück zur Erde habe ich logischerweise nicht mehr mit bildern versehen, da sie identisch aussehen.

 


mehr Informationen zu diesem Titel

00:00:00
Es fehlt das Logo
( 12 Sec. )


00:00:12
Vorspann und Picknick Szene
( 33 Sec. )


Die Reise beginnt (Makrokosmos) [Space Night Version]



00:00:45
Die Fahrt geht bis zu 100 Millionen Lichtjahre ins Universum, bis zu den Grenzen unserer Wahrnehmungen. (10 hoch 24 Meter) alle 8 Sekunden kommt eine 0 dazu.
( 262 Sec. )


00:05:07
Die Rückkehr zum Picknick in Zeitraffer, alle 2 Sekunden wird eine 0 gestrichen.
( 60 Sec. )

Die Reise geht weiter (Mikrokosmos)

00:06:07
Die Fahrt geht bis zu einem Proton im Kohlenstoffatom einer menschlichen Hautzelle. 0,000001 Ångström [0,1 Fermi] oder auch (10 hoch -16 Meter)
( 155 Sec. )


00:08:42
Abspann
( 18 Sec. )
US-DVD

Das Buch zum Film

Poster
Kommentare
13.06.2007 00:05 Uhr - Evil Wraith
Auch nach all den Jahren ein herrliches Filmchen mit immer wieder beeindruckenden Tele- und Makroaufnahmen, gepaart mit Trickfilmsequenzen. Schön, dass es auch mal zu so etwas ein Schnittbericht zu sehen gibt. Großes Lob an den Verfasser.

13.06.2007 02:30 Uhr - Snooper
Jupp....auch von mir ein dickes Lob!Der Film regt immer wieder zum Nachdenken an.

13.06.2007 13:34 Uhr - godofmovies
Den Film haben se bei uns immer anner Schule gezeigt.
Sehr interessant das Teil.

14.06.2007 01:25 Uhr - da ola
SB.com-Autor
User-Level von da ola 7
Erfahrungspunkte von da ola 774
Ein sehr beeindruckender Film, auf den ich witzigerweise erst durch diesen SB gestoßen bin. Also so gesehen ein großes Danke an den Verfasser. Aber natürlich auch für den SB selbst. ;)
Er regt in der Tat zum Nachdenken an, denn man fühlt sich irgendwie so klein und unbedeutend. Wenn es dann aber in den Körper geht, fühlt man sich wieder groß. Und alles in allem hinterlässt der Film bei mir ein komisches Gefühl. Schwer zu beschreiben...

23.06.2007 23:16 Uhr -
Das ist ja echt toll das man bei Schnittberichte auch mal so einen SB zu lesen bekommt !!!
Kompliment an den Autor !!!

PS. Der Film ist sehr gut und informativ (gerade zur Hinsicht der damaligen Zeit)
Schade das es den in Deutschland noch nicht auf DVD gibt (so wie in den USA)

mfg

25.10.2007 16:07 Uhr -
Find ich witzig dass es zu so einem Quatsch nen Schnittbericht gibt!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US-DVD

Amazon.de


4 Blu-rays für 30 Euro
Um auf die Konkurrenz zu reagieren setzt Amazon nun auch eine neue 4 BD-Kombo-Aktion auf. Das Sparpotential ist teils wirklich hoch. Enthalten sind auch etlche, teils noch aktuele Top-Titel wie Enders Game, RIPD und After Earth.




Sony Blu-rays für 7,77 EUR
Darunter viele Top-Titel




3 Blu-rays für 20 Euro
Um auf die Konkurrenz zu reagieren startet Amazon eine neue Kombiaktion. Darunter viele noch aktuelle Toptitel, wie etwa Riddick 3 (Extended Cut).

Update:
Amazon hat die Aktion jetzt erheblich aufgestockt. Es können jetzt über 500 BDs kombiniert werden. Darunter weitere Neuheiten wie Der Butler.


SB.com