SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Death Race 2

zur OFDb   OT: Death Race 2

Herstellungsland:USA, Deutschland, Südafrika (2011)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,51 (49 Stimmen) Details
07.02.2011
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
R-Rated
Label Universal, DVD
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 98:54 Min. NTSC
Unrated
Label Universal, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 100:19 Min. NTSC
Dieses Direct-to-Video-Sequel zum 2008 entstandenen Roger Corman-Remake Death Race mit Jason Statham ist storytechnisch als Prequel zu verstehen, beleuchtet er doch die Entstehungsgeschichte des tödlichen Rennens und des legendären Fahrers Frankenstein. Zudem sind einige von Stathams Konkurrenten auch hier bereits zu sehen. Schaut man sich andere DTV-Fortsetzungen zu Kinofilmen an, die nicht selten schnell und preiswert heruntergekurbelt werden, sticht Death Race 2 qualitativ durchaus hervor, auch, weil offensichtlich ein ordentliches Budget vorhanden gewesen sein dürfte. Fans des Erstlings könnten also durchaus Gefallen an dem Film finden.

In den USA erschien der Film auf DVD und Blu-ray als R-Rated- und Unrated-Fassung, die beide an Bord sind. Hier zeigt sich jetzt das schwierige Verhältnis der Amerikaner zu nackten Tatsachen, denn das aus der R-Rated entfernte Material hat kein storyrelevantes Gewicht.

In Deutschland hat Death Race 2 die FSK-Hürde nicht geschafft. Wie schon beim Remake von The Last House On The Left hat man sich beim Label Universal dazu entschlossen, den Film zwar ungekürzt von der SPIO/JK prüfen zu lassen und ihn dann im Verleihgeschäft zu veröffentlichen. In den Handel wird man den Film aber dann nur in Österreich bringen. Deutsche Interessenten müssen also auf Videothekenverkauf oder Importhändler zurückgreifen, wenn sie nicht mit der später doch noch veröffentlichten, zensierten "FSK Keine Jugendfreigabe"-Fassung vorlieb nehmen wollen.


Verglichen wurde die Unrated-Fassung mit der R-Rated-Fassung (beide enthalten auf der US-DVD von Universal).

4 zusätzliche Szenen

Die Unrated-Fassung läuft 104,44 Sec. bzw. ca. 1 Minute 45 Sekunden länger als die R-Rated-Fassung.

Zusätzliche Szene
0:16:55: Ob das jetzt für schon in den Bereich von zuviel Nacktheit fällt? Luke, Lists und Hillbilly werden in die Dusche geführt und dort oberflächlich abgebraust, um dann mit Läusemittel beworfen zu werden.
13,6 Sec.


Zusätzliche Szene
0:43:05: In all dem Chaos versuchen ein paar Häftlinge, die weiblichen "Cheerleader" zu vergewaltigen. Doch die können sich wehren.
23,32 Sec.


Zusätzliche Szene
1:08:04: Als Luke und Katrina sich küssen, zeigt die R-Rated danach schon die nächste Szene. Die Unrated aber unterbricht hier nicht und dadurch sieht man, dass die beiden noch auf dem Deck des Busses Sex haben. Dass Katrina dabei verständlicherweise entblößter ist als Luke, dürfte man erfreut zur Kenntnis nehmen.
40,2 Sec.


Zusätzliche Szene
1:11:05: Obgleich September hinter einer sichtbehindernden Glaswand duscht und dann zum Telefon greift, ohne, dass man ihre Brüste sehen kann, enthält die R-Rated ihren Zuschauern diese kurze Szene vor. Inhaltlich verpasst man nur, dass Weyland mit den Quoten sehr zufrieden ist und September zu dem Erfolg gratuliert.
27,32 Sec.
Cover der US-DVD von Universal

Kommentare

07.02.2011 00:02 Uhr - Nightmareone
Titel wie dieser ziehen den Titel UNRATED echt ins negative. Für die paar lausigen Szenen, auf die man auch so hätte verzichten können... sorry.

Hier wird mit dem Wort gespielt um zu verblenden...

07.02.2011 00:03 Uhr - Billy Berserker
Ich bin einer der wenigen die "Death Race" mochten und freue mich deshalb auf den zweiten Teil !

07.02.2011 00:05 Uhr - GamingEconomist
Ok hier reicht dann auch die ganz normale Fassung

07.02.2011 00:06 Uhr - Oberstarzt
Das ist zuviel der angedeuteten Nacktheit !!!

07.02.2011 00:07 Uhr - eytsch
Luke Goss ist zwar nicht der bessere Jason Statham, der besser aussehende aber schon :-)! Wie auch immer: wird gesichtet, empfand den ersten Teil schon als geniales Männerkino: Autos, Action, Gewalt und ein gerüttelt Maß an heissen Miezen!

07.02.2011 00:09 Uhr - cb21091975
absoluter blödsinn,dieser geringe unterschied

07.02.2011 00:10 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Absolut lächerlich; die Schnitte. Sogar für`s Amiland.

07.02.2011 00:23 Uhr - Schnickel
und hier wieder mal der beweis
auch schlechte filme bekommen eine fortsetzung

07.02.2011 01:36 Uhr - Bokusatsu
Der Film ist extrem schlecht.

07.02.2011 02:26 Uhr - Performer
unrated naked !

07.02.2011 07:01 Uhr - executor
*pff* Was für eine lahme Unrated-Fassung. Aber der Streifen an sich macht auf jeden Fall ziemlich viel Spaß, egal jetzt in welcher Fassung!

07.02.2011 09:18 Uhr - BPjM
Ich wär für `nen Director`s Cut bei dem die restlichen 100 min. auch noch raus geschnitten werden, erst dann ist diese Gurke erträglich - wer den länger als 20 min. durchhält muß echt starke Nerven haben.

07.02.2011 11:26 Uhr - HiTek
Kennt einer noch die Gruppe BROS aus den 80ern??

07.02.2011 12:32 Uhr - OiOiSmartAlex
ein wort: MÜLL!

07.02.2011 12:58 Uhr - Taaazman
Ich fand den ersten Teil sehr unterhaltsam und freue mich, dass dieser Teil scheinbar nicht so billig ist, wie manch andere DTV-Nachfolger (z.B. Lake Placid).

07.02.2011 13:26 Uhr - Once-Bitten
@HiTek

Jup luke goss war dort mitglied der Band. habe ich aber auch erst kürzlich erfahren,. kaum wieder erkannt.

07.02.2011 14:06 Uhr - matt_trakker
Ich bin Fan von Teil1 aber diese Prequel kommt viel zu schleppend in die Gänge und ist bei weitem nicht so unterhaltsam wie sein "Nachfolger".

07.02.2011 14:09 Uhr - KryptoOo
Teil 1 war echt super, jedoch sind die Schnitte unnötig.. Deswegen mehr Geld auszugeben, nur weil dem Titel "Unrated" hinzugefügt wurde, ist unnötig.

07.02.2011 14:13 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Fand den ersten Teil schon kacke, wenn ich dann den Trailer zu Teil 2 sehe, wird mir schlecht. Und mit Luke Goss haben sie für die Hauptrolle wirklich den armseligsten Statham-Ersatz gefunden, den man sich nur vorstellen kann.

07.02.2011 14:51 Uhr - Critic
wer teil 1 schlecht findet, kennt das original nicht

07.02.2011 15:13 Uhr - Schwabe80
Danke für den SB!

Der Film selber ist mal echt schlecht, einfach langweilig und null Spannung!
Schade dass Danny Trejo sich für so ein Murcks hergibt...

07.02.2011 15:21 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Danny Trejo hat sich auch für Scheiße wie MACHETE hergegeben! ;-)

Aber gut, da war zumindest 'ne Kinohauptrolle für ihn drin. Von daher hast Du recht, seine Teilnahme an MACHETE war nachvollziehbarer als die an DEATH RACE 2.
Trejo ist sowieso kein Kostverächter: kürzlich war er zum Beispiel in BEATDOWN zu sehen. Einer der schlechtesten Filme, die ich jemals ertragen musste.

07.02.2011 15:36 Uhr - metalarm
die bescheuert prüden amis halt !!

07.02.2011 16:19 Uhr - .:Homer:.
Ich hab das Gefühl, das Trejo sowieso seit Machete gefragter ist als nie zuvor. Erst in Beatdown, dann in Death Race 2, ich meine aber auch noch in einem anderen Film, der kürzlich erschienen ist.

07.02.2011 18:16 Uhr - Elektroaffe
Ob R-Rated oder Unrated ist ja bei diesen geringen Unterschied egal, solange man sein Gehirn beim Starten des Films ausschaltet kann man ihn genießen =D
Der erste Teil war auch geil!

07.02.2011 18:45 Uhr - killerffm
Teil 2 is gar nicht mal so schlecht hab ihn mir gestern abend angeguckt !

er erzählt halt die vorgeschichte zu teil 1 !

07.02.2011 23:00 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 12
Erfahrungspunkte von Punisher77 2.107
War echt positiv überrascht! Für einen Direct to DVD - Streifen ist der Film echt klasse! Die Rennen können es zwar nicht mit denen aus dem Statham - "Death Race" aufnehmen, aber trotzdem ist der Film sehr unterhaltsam.

08.02.2011 15:36 Uhr - KitaschiJogatamaXD
ich hab ihn bisher nur in englisch gesehen und lass dabei wahrscheinlich auch da er auf englisch ganz coolwar aber auf deutsch...?

08.02.2011 19:01 Uhr - killerffm
@kitaschi...........

Ich hab ihn ja nur auf deutsch gesehn und fand ihn Nice !!

12.02.2011 11:36 Uhr - Thodde
Vonwegen hohe Production-Values: Angeblich recycelt Teil 2 doch überwiegend Race-Footage aus dem Statham-Film.

21.03.2011 18:46 Uhr - Caligula
Der Streifen ist Suuuuper Geil, kann man nur jedem epfehlen.
Danke für den SB, die Schnitte sind total unnötig.

18.06.2011 16:47 Uhr - MovieFreakz1
DB-Helfer
User-Level von MovieFreakz1 5
Erfahrungspunkte von MovieFreakz1 316
Der 1. Teil mit JAson Statham war richtig geil.
Beim 2. Teil hatte ich doch etwas mehr erwartet. Der Anfang war doch für kurze zeit (Banküberfall) doch recht gut, doch dann ging ihm für kurze Zeit die Puste aus. Die Kämpfe, welche vor "Death Race" stattfanden, waren auch recht interessant.
Doch der Film braucht sehr lange bis endlich mal die Idee kommt für den titelgebenen Film kommt, da war ich doch ein wenig enttäuscht.
Auch die Rennen waren nicht so temporeich, wie beim Vorgänger mit Jason Statham, da hatte man auf jeden Fall einen körperlichen Temposchub, wenn die Wagen über die Strecke rasten.
Ein wenig enttäuschend für mich, aber interessant anzusehen, wie Frankenstein entstand.
Vor allem der Metallhelm gefällt mir.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Die US-DVD/Blu-ray bei Amazon.com bestellen.
Amazon.de


Dead Awake
Blu-ray 11,49
Amazon Video ab 4,99



Die Hölle - Inferno
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Grenzpatrouille
Blu-ray 14,49
DVD 11,49

SB.com