SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

The Quest - Die Herausforderung

zur OFDb   OT: Quest, The

Herstellungsland:USA, Kanada (1995)
Genre:Abenteuer, Action, Martial Arts,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,21 (19 Stimmen) Details
14.12.2009
Uncut-Master
Level 12
XP 2.130
Vergleichsfassungen
BBFC 18 ofdb
FSK 16 ofdb
Lauflänge des BBFC 18-Videos: 1:30:30 (1:26:58 ohne Abspann)
Lauflänge der FSK 16-DVD: 1:30:27 (1:26:56 ohne Abspann)

2 Creditänderungen= -3 Sekunden
1 Geschnittene Szene= 1,2 Sekunden

Verglichen wurde die gekürzte BBFC 18-Fassung von 4 Front Video/Universal mit der ungekürzten FSK 16-Fassung von Kinowelt.

"The Quest - Die Herausforderung" (1996) stellt in der Filmografie von den "Muscles from Brussels" Jean-Claude Van Damme einen ungewöhnlichen Eintrag dar, welcher weniger auf harte Actionszenen, sondern auf Story und einer schönen Optik setzt. Nur ist besonders die erste Filmhälfte ziemlich actionarm und nicht sonderlich einfallsreich geraten, sodass sich der Zuschauer durch einige Durststrecken kämpfen muss, bis schließlich das Turnier beginnt, an der zahlreiche Nationalitäten mit verschiedensten Kampfkünsten ausgestattet gegeneinander antreten. Auch hier sind die Kämpfe sowohl von ihrer Qualität als auch von ihrer Quantität auf gutem Niveau, vermissen jedoch die Härte eines "Bloodsports" (1988). Trotz der Starpräsenz von Ex-"Bond"-Darsteller Roger Moore, welcher ebenso wie Van Damme die Hauptrolle einnimmt, ist der Film als komplett durchschnittlich zu bewerten!

In Großbritannien wurde diese UK-VHS des vergleichsweise harmlosen Van Damme-Streifens um gerademal eine Szene mit einer Laufzeit von knapp einer Sekunde erleichtert (nach den BBFC-Richtlinien musste eine klassische "Double Ear Clap"-Sequenz entfernt werden). Spätere VHS- und DVD-Veröffentlichungen sollen die ungekürzte Fassung besitzen.

Filminfo:

• Der Film ist Jean-Claude Van Dammes Regiedebüt.

• Der Film wurde inspiriert durch Frank Dux' Erfahrungen in weltweiten Kampfsport-Turnieren, welche außerdem den Kampfsport-Klassiker "Bloodsport" (1988) inspirierten, durch den Jean-Claude Van Damme seinen Durchbruch als Actionstar feierte.

• Madonna gehörte zur engeren Wahl, die Rolle der "Carrie Newton" zu spielen.

Anmerkung: Masterfehler, Jump-Cuts oder sonstige Szenenverlängerungen/-verkürzungen um 1 Sekunde wurden weder als Schnitt gewertet noch in der Gesamtlaufzeit der Schnitte miteinberechnet, ein restlicher Lauflängenunterschied zwischen beiden Fassungen ist daher möglich. Die Laufzeitangaben beziehen sich auf die ungekürzte Fassung.

mehr Informationen zu diesem Titel

Vorspann:

0:00:00
BBFC 18:
Hier erscheint das "Universal"-Logo und anschließend der Schriftzug "Universal Pictures presents".

FSK 16:
Hier erscheint bloß das "MDP"-Logo.
-3 Sekunden
BBFC 18:
FSK 16:



Brasilien gegen China:

1:05:21
Es fehlt, wie der chinesische Kung Fu-Kämpfer (er kämpft im "Affenstil") dem brasilianischen Capoeira-Kämpfer einen "Double Ear Clap" verpasst.
1,2 Sekunden



Abspann:

1:30:03
BBFC 18:
Hier werden die restlichen Credits am Stück über laufendes Bild gezeigt. Am Ende wird als Produktionsjahr "1996", "City Studios Inc." als weiteres Unternehmen und Bulgarien als Land genannt, wo der Film als erstes veröffentlicht wurde.

FSK 16:
Hier werden die restlichen (leicht veränderten) Credits stückweise eingeblendet. Am Ende wird als Produktionsjahr "1995" und "USA" als Land genannt, wo der Film als erstes veröffentlicht wurde.
Kein Zeitunterschied
BBFC 18:
FSK 16:
Cover der ungekürzten FSK 16-DVD von Kinowelt:

Kommentare

14.12.2009 00:05 Uhr -
Krass ziemlich heftige Zensur :-)

14.12.2009 00:58 Uhr - Nightmareone
Das ist Schnittbericht mit den meisten GEWALTSZENEN... ohne Witz...

14.12.2009 01:27 Uhr - ambition
User-Level von ambition 1
Erfahrungspunkte von ambition 10
vergleicht doch mal JCVDs gesicht auf dem "quest" cover mit dem cover von "timecop"!

haben die da zweimal das selbe foto genommen??

14.12.2009 02:14 Uhr - Critic
spaßiger film, affenstil vs capoeira!

14.12.2009 08:44 Uhr - KielerKai
Na, wo wurd' er denn nu' zuerst veröffentlicht???? o.O

14.12.2009 10:18 Uhr - otze
1x
14.12.2009 - 01:27 Uhr schrieb ambition
vergleicht doch mal JCVDs gesicht auf dem "quest" cover mit dem cover von "timecop"!

haben die da zweimal das selbe foto genommen??

JCvD hat nur 1 Gesicht

14.12.2009 10:46 Uhr - Once-Bitten
Gefällt mir sehr der Streifen die änhlichkeiten zu Bloodsport sind sehr offensichtlichxD

14.12.2009 11:30 Uhr - ambition
User-Level von ambition 1
Erfahrungspunkte von ambition 10
14.12.2009 - 10:18 Uhr schrieb otze
14.12.2009 - 01:27 Uhr schrieb ambition
vergleicht doch mal JCVDs gesicht auf dem "quest" cover mit dem cover von "timecop"!

haben die da zweimal das selbe foto genommen??

JCvD hat nur 1 Gesicht


und scheinbar existiert auch nur 1 foto von seinem einzigen gesicht!

14.12.2009 13:52 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Der Ear Clap war auch in anderen Van Damme Streifen geschnitten!

14.12.2009 14:16 Uhr - Xaitax
Na ich fand den Film ganz in Ordnung,gabs ordentlich Action.

Ansonsten kann ich kaum Universal Soldier 3- The next Generation erwarten. Da soll Van Damm sogar Regie geführt haben und diesmal ist zum Glück auch Dolph L. dabei. Der Trailer sieht vielversprechend aus!"

14.12.2009 14:28 Uhr - Schneidfix
Jemandem eine an die Ohren hauen ist besonders menschenverachtend...
deswegen müssen wegen den Nachahmungstätern die Szene raus

14.12.2009 14:55 Uhr - John Wakefield
1x
@ Xaitax: Bei Universal Soldier 3, hat John Hyams Regie geführt, der Sohn von Peter Hyams(Timecop, Sudden Death und Das Relikt)
Gruß John Wakefield

14.12.2009 15:06 Uhr -
14.12.2009 - 14:16 Uhr schrieb Xaitax
Ansonsten kann ich kaum Universal Soldier 3- The next Generation erwarten. Da soll Van Damm sogar Regie geführt haben und diesmal ist zum Glück auch Dolph L. dabei. Der Trailer sieht vielversprechend aus!"


Es handelt sich hierbei nicht um UNIVERSAL SOLDIER: REGENERATION sondern um ein Drama mit Action-Elementen namens THE EAGLE PATH / FULL LOVE, bei dem Jean-Claude Van Damme als Hauptdarsteller, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor in Personalunion fungiert hat! Van Damme - The Eagle Path - Official Extended Trailer http://www.youtube.com/watch?v=Cs8mPwJd-PA

14.12.2009 15:23 Uhr - Xaitax
Ja OK, aber der Trailer zu dem Film siet irgendwie o8/15 aus und ich glaube es wird wieder NIX! Universal Soldier 3 ist unsere Hoffnung endlich mal was vernünftiges von ihm zu sehen,wobei ich mir da auch nicht so sicher ben.


Er soll endlich mal das Remake von *Cyborg* drehen und diesmal bitte auch in der UNRATED veröffenltichen,wäre genial wenn Vincent Klynn wieder mal sein Gegner wäre. Das ist glaube ich seine einzige Chance endlich mal einen Verkaufshit zu landen.

Was meint ihr dazu?

14.12.2009 15:54 Uhr -
14.12.2009 - 15:23 Uhr schrieb Xaitax
Ja OK, aber der Trailer zu dem Film siet irgendwie o8/15 aus und ich glaube es wird wieder NIX! Universal Soldier 3 ist unsere Hoffnung endlich mal was vernünftiges von ihm zu sehen,wobei ich mir da auch nicht so sicher ben.


Er soll endlich mal das Remake von *Cyborg* drehen und diesmal bitte auch in der UNRATED veröffenltichen,wäre genial wenn Vincent Klynn wieder mal sein Gegner wäre. Das ist glaube ich seine einzige Chance endlich mal einen Verkaufshit zu landen.

Was meint ihr dazu?


Ich finde, dass der Trailer zu THE EAGLE PATH ziemlich gut ist. Man kann TEP und US:R nicht vergleichen, dennoch glaube ich, dass beide Filme gut sein werden.

14.12.2009 17:51 Uhr - Chop-Top
1x
Also ich mochte "The Quest" schon immer. Ist zwar nicht Van Damme´s bester Film, aber für einen unterhaltsamen Abend durchaus geeignet.

14.12.2009 19:37 Uhr - PilleFryday
BÄÄM, DOPPELSCHELLE!

jetzt ma im ernst, so ne gut platzierte schelle hat mehr nachwirkungen als nen kinnhaken oder ähnliches...

hab mir letztens übel eine eingefangen und das ende vom lied war nen geplatzes trommelfell...da hat man 4 wochen was von!

aber da die jungs in den streifen sowieso knallhart sind, versteh ich den cut auch nich :)

14.12.2009 19:48 Uhr - Once-Bitten
Cyborg Remake ihr habt einen an der klatsche will doch keiner sehen, der wäre tausend mal besser!! Der Mann ist weg vom Fenster und er sollte es endlich begreifen und abtreten, denn die nächsten generationen von Schauspielern sind dran, wenn man die heute zutage so nennen soll


Actionschauspieler wie

Arnie, Bruce Willis, Jean-Claude, Lundgren, Seagal, Stallone, mel gibso wird es nie wieder geben.

Doch wir Filmfans halten euch mit euren Filmen in Erinnerung!!

14.12.2009 22:47 Uhr - mad-max
Also SURROGATES hat mir gerade mal wieder gezeigt, dass PG-13 CGI Bruce Willis durchaus noch Spass machen kann; wenn der Film ansich auch nicht wirklich gut ist: Ich will mehr von unseren Actionopas sehen! Freu mich schon tierisch auf Stallones EXPENDABLES, wobei man sich den dann wahrscheinlich wieder nicht in deutschen Kinos anschauen kann!? :-/

15.12.2009 09:57 Uhr - Once-Bitten
@ mad-max

Doch dieser Film wird 100 prozentig wie rambo in deutsche Kinos erscheinen ist nämlich keine direct to dvd produktion!! Sondern eine teure!!!

15.12.2009 23:44 Uhr - mad-max
Ja klar, eben 100%ig SOOOO (=unanschaubar zensiert und daher zu boykotieren) wie RAMBO! ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Dolls
Blu-ray 13,99
DVD 9,99



Hana-Bi - Feuerblume
Blu-ray 13,99
DVD 9,99



Die Reifeprüfung
Remastered Special Edition
Blu-ray 13,49
DVD 10,99
Amazon Video 9,99

SB.com