SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Sniper Elite 3 uncut PEGI Version garantiert unzensiert jetzt auch mit DLC! ab 36,99€ bei gameware The Last of Us Remastered PEGI 18 + Left Behind + Multiplayer-DLC + gratis Versand ab 54,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Darkness, The



Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,74 (23 Stimmen) Details

05.08.2007
Motoko
Level 13
XP 2.771

Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
Freigabekeine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandÖsterreich
FreigabePEGI 18+
"The Darkness" basiert auf dem 1996 erschienenen gleichnamigen Top Cow Comic und wurde vom schwedischen Starbreeze Studio entwickelt, welches auch für "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay" verantwortlich ist. Erzählt wird die Geschichte des jungen Auftragkillers Jackie Estacado, der an seinem 21. Geburtstag von einer furchteinflößenden und dämonischen Kraft eingenommen wird: der Darkness. Sie ist eine Gabe, die seit Jahrtausenden von Generation zu Generation weiter gegeben wird und mit der Hilfe eines Auserwählten gegen die Kräfte des Guten antritt. Jackie muss nun lernen, die Mächte der Finsternis vollständig zu beherrschen, obwohl ihm die Darkness (mit der Stimme von Faith No More Sänger Mike Patton) ständig das Gegenteil ins Ohr flüstert.

Um der Comicvorlage gerecht zu werden, nahm man den Darkness-Schöpfer Paul Jenkins mit ins Boot. Begleitend zum Spiel wurde auch der Comic neu aufgelegt: mit Level 0 wird die Geschichte von Jackies Ururgroßvater Anthony Estacado erzählt, der im ersten Weltkrieg mit der Darkness in Berührung kommt und so diesen Fluch in die Familie gebracht hat. Im Großen und Ganzen bleibt das Spiel schon dicht an der Vorlage, manche Charaktere wurden jedoch neu gestaltet. So ist Jackie nun nicht mehr der frauenaufreißende Killer, der Spaß an seiner Arbeit hat, sondern ein treuer Freund, der Jenny, mit der er im Waisenhaus aufgewachsen ist, seit dieser Zeit nicht mehr allein gelassen hat. Statt des führsorglichen Frankie "kill the children, too" Franchetti heißt Jackies Onkel nun Paulie und entspricht eher Frankies psychopathischem Cousin, der nach einem missglückten Job Jackie plötzlich auf seiner Abschussliste hat. Butcher Joyce ist auch mit von der Partie, die aus den Comics bekannten The Angelus oder auch Sara Pezzini aka The Witchblade sind allerdings nur im Bonusmaterial zu finden.

Im Kampf gegen seinen Onkel stehen Jackie nun die Kräfte der Darkness zur Verfügung, mit deren Hilfe er in der Dunkelheit kleine fiese Kreaturen - die Darklinge - an bestimmten Orten im Spiel beschwören kann. Aus seinen Schultern wachsen Dämonenköpfe, von denen sich einer steuern lässt, um so durch enge Lüftungs-schächte zu kriechen, oder auch um Gegner gefahrenlos zu überwältigen. Im Laufe des Spiels kann Jackie mittels eines Tentakels Gegner aufspießen oder große Gegenstände verschieben, dämonische Waffen ziehen und sogar ein schwarzes Loch erschaffen, welches alle Feinde im Umkreis tötet.

Die Verwirrung in Deutschland war groß, als plötzlich dortige Händler die österreichische Uncut Version aus ihrem Programm nahmen und allen Vorbestellern stornierten. Grund dafür war ein verfassungsfeindliches Symbol, genauer ein Hakenkreuz, welches im Spiel zu finden sein sollte. Das war zunächst verwunderlich, da einige Level lediglich den ersten Weltkrieg zum Schauplatz haben. Später stellte sich heraus, dass das Hakenkreuz im Bonusmaterial, welches erst frei-gespielt werden muss, in 2 Comics zu finden ist. Dadurch verschob sich auch der Releasetermin für die deutsche Xbox 360, aber auch für die PS3 Versionen. Im Fall der Playstation hat man sich sogar dazu entschlossen, bei allen PAL-Versionen die Hakenkreuze zu zensieren. Somit können wenigsten die deutschen Besitzer der Sony Konsole problemloser an eine fast ungeschnittene Version des Spiels gelangen.

Da in Deutschland die Verbreitung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen (sofern es nicht der Kunst, Wissenschaft, Lehre etc. dient - Computerspiele werden nicht allgemein als Kunst erkannt) nicht erlaubt ist, haben die deutschen Händler kalte Füße bekommen und wurden anscheinend auch nicht vom Publisher Take 2 Interactive / 2K beliefert. Aber auch die deutschen Kunden waren verunsichert, ob nicht evtl. die Einfuhr des Spiels ebenfalls strafbar wäre. Ein Straftatbestand bei der Einfuhr ist aber nur dann erfüllt, wenn das Ziel der Einfuhr eine Verwendungs- (im Sinne von öffentlich zur Schau stellen) bzw. Verbreitungsabsicht darstellt. Streng genommen könnte man bei einer Lieferung von 2 Spielen eine Verbreitungsabsicht unterstellen.

Die Zensuren der deutschen Version:
Die Veränderungen sind doch umfangreicher ausgefallen, als zunächst vermutet. Nahezu sämtliche Bluteffekte sind entfernt worden. Somit sind keine Blutspritzer, Flecken und Schadenstexturen im Kampf gegen Mensch und Kreatur mehr zu sehen. Auch die dekorativen Blutflecken, die hier und dort das Leveldesign zieren, sind entfernt worden. In Flammen stehende Gegner, ebenso wie hilflos sich am Boden windende Feinde sucht man vergebens. Das Ragdollverhalten bei Leichen wurde eingeschränkt und auch das Aufspießen von Widersachern ist nicht mehr möglich. Das Herausreißen der Herzen wurde verändert und letztendlich ist natürlich das Bonusmaterial zensiert worden.




Verglichen wurde die zensierte deutsche Version mit der unzensierten Version aus dem deutschsprachigen Ausland.

Blutspritzer
Blutflecken
Schadenstexturen
Bluteffekte der Darkling-Moves
Brennende Gegner
Am Boden windende Gegner
Ragdoll bei Schusswaffen
Aufspießen mit dem Dämonenarm
Herzen rausreißen
Fehlende kampfentscheidende Moves
Level-Zensuren und Zwischensequenzen
Bonusmaterial

Zensierte Bluteffekte


Blutspritzer

Wird ein Gegner aus der Distanz durch eine Waffe verletzt, so sind nur in der unzensierten Version schwallartige Blutspritzer zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Wenn man näher an den Gegner herantritt und eine Waffe abfeuert, wird ein sogenannter "kampfentscheidener Move" ausgeführt. Das sind Kombinationen aus Schlägen und Schüssen, die den sofortigen Tod des Gegenüber zur Folge haben. Aufgrund der Nähe zum Opfer sind die Blutspritzer nun sehr deutlich wahrzunehmen und spritzen der eigenen Spielfigur entgegen. Durch die schnelle Bewegung verwischt das Spielgeschehen leicht. Hier folgt nun ein Beispiel, bei dem zuerst je ein Schuss aus beiden Waffen gleichzeitig in Richtung des Kopfes abgefeuert wurde. Anschließend folgt eine Kopfnuss.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Auch die Blutspritzer im Kampf gegen nichtmenschliche Kreaturen wurden in der deutschen Version entfernt. Bei diesem Monster (dem Shlogg) ist es wichtig, in dessen geöffneten Mund zu feuern. Ein erfolgreicher Treffer wird durch Blutspritzer signalisiert, ein Fadenkreuz gibt es nicht. Daher ist der Bluteffekt ein guter Anhaltspunkt um zu erkennen, ob man das Monster getroffen hat. Nach jeder Verletzung schleudert die Kreatur nämlich das Geschütz welches Jackie bedient kurz zur Seite und man kann sich in der unzensierten Version besser darauf vorbereiten.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Der rechte Dämonenkopf der aus Jackies Rücken wächst kann abgetrennt werden, um dessen Steuerung zu übernehmen. Man kann so Wände hinauf kriechen oder sich durch enge Lüftungsschächte bewegen. Auch ein Überraschungsangriff ist so möglich. Dabei beißt der Dämonenkopf in den Hals des Gegners, wobei ein Schwall Blut auf den Bildschirm spritzt. Die Farbgebung bei dieser Art der Fortbewegung ist reduziert und das Bild ist leicht verschwommen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



In der Grinders Lane steht in einem Raum eine Kreissäge. Mit Hilfe des Dämonenarms kann man in der unzensierten Version nun einen Ganoven aufspießen, hochheben und ihn neben dem Sägeblatt platzieren und die Maschinen einschalten. Eine besonders große Blutwolke ist zu sehen.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Blutflecken

Die Blutspritzer hinterlassen an der Stelle wo sie auf dem Boden oder an den Wänden aufprallen Blutflecken. Diese lassen sich auch nach dem Tod des Opfers noch erzeugen. Eine große Menge dieser Texturen lässt sich auf diese Weise erzeugen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Schadenstexturen

An der Stelle an der die Gegner getroffen werden, entsteht in der unzensierten Version eine Bluttextur auf der Haut oder auf der Kleidung. Bei nichtmenschlichen Kreaturen, wie dem Shlogg (weiter oben beschrieben) kann durch Beschuss etwas Fleisch vom Knochen entfernt werden. Diese Effekte lassen sich auch nach dem Ableben erzeugen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Bluteffekte der Darkling-Moves

An vielen Stellen im Spiel gibt es sogenannte Darkling-Zugänge, an denen es Jackie möglich ist kleine Kreaturen - eben die Darklinge - zu beschwören. Es gibt 4 verschiedene Arten von ihnen, wobei der Berserker eine Besonderheit darstellt. Dieser ist ein regelrechtes Fashion Victim, der sich gerne mit dem im Spiel einsammelbaren Kostümen inkl. passender Waffe schmückt. So ausgestattet kann man ihm Befehlen, sich auf einen Gegner zu stürzen, um diesen zu überwältigen. Insgesamt gibt es 8 verschiedene Kostüme mit je einer speziellen Waffe. Zu jedem Outfit gibt es 1-2 spezielle Moves, die der Berserker nach Lust und Laune ausführt. Alle Moves sind auch in der zensierten Version vorhanden, allerdings fehlen die teils großzügigen Bluteffekte. Die wichtigsten Moves werden nun beschrieben:


Presslufthammer:

Bewaffnet mit diesem schweren Gerät springt der Darkling den Gegner an, um ihn mit einem Schlag gegen den Kopf zu Boden zu werfen. Anschließend bohrt die Kreatur einige Sekunden in den Bauch des am Boden Liegenden. Beim herausziehen des Bohrhammers schwallt schlussendlich noch einmal Blut aus der Wunde.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Vorschlaghammer:

Sicherheit geht vor und so ist der Darkling nun mit einem Helm geschützt, während er den Vorschlaghammer schwingt. Als letzte Bewegung trifft er den Kopf des Gegners, wo bei sich eine Pfütze mit Blut ansammelt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Säge:

Nun mit schickem Holzfällerhemd bekleidet springt der Darkling sein Opfer an, sägt einige Male in den Hals des Gegners, bis dieser auf dem Asphalt landet. Anschließend sägt er mehrmals durch den Bauch.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Axt:

Im Feuerwehrmannkostüm und mit einer Axt bewaffnet hüpft der Darkling auf den Gegner und versetzt ihm einen Hieb gegen den Kopf, wodurch der Mann zu Boden fällt. Nun schlägt der Feuerwehrdarkling mehrmals auf ihn ein.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Golfschläger:

Stellvertretend für das Junglekostüm mit Machete, sowie dem Kartoffelsack-Outfit mit abgebrochenem Schwert, hier die Variante mit Golfschläger und Polohemd, da die Bewegung die der Darkling ausführt bei diesen drei Waffen exakt die selbe ist. Er springt sein Opfer an, schlägt zu, wirft es zu Boden, bewegt die Waffe zweimal über den Bauch des Gegners und zieht in diesem Fall den Golfschläger wieder aus dem Körper des Mannes heraus.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Baseballschläger:

Im Baseballhemd des Publishers 2K schwingt der Darkling zweimal den Schläger, um anschließend einen letzten Schlag über den Kopf hinweg auszuführen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Brennende Gegner

Ab und zu liegen in manchen Ecken Gasbehälter, die bei Beschuss explodieren. Befindet sich in der Nähe ein Gegner, so steht dieser in der unzensierten Version in Flammen. Zwar sind (in diesem Beispiel) in der zensierten Version beim Gegner rechts keine Flammen sichtbar, er ist jedoch für eine kurze Zeit kampfunfähig und stöhnt unter den Schmerzen. Die Verbrennungen auf der Haut und an der Kleidung sind nur in der unzensierten Version zu sehen. Danke an filosofisch für den Hinweis mit der Brandtextur.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Am Boden windende Gegner

Nur in der Uncut Version sieht man gelegentlich Ganoven am Boden liegen, die durch einen Schusswechsel verletzt sind und sich vor Schmerzen von einer Seite auf die andere rollen. Um nun an sein Herz zu gelangen (um aufzuleveln) ist es notwendig, den wehrlosen Kerl zu erschießen.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Ragdoll bei Schusswaffen

Durch Beschuss ist es in der unzensierten Version möglich, die Leichen in ihrer Position zu verändern. In der Cut Version habe Schüsse keinerlei Wirkung. Nur durch das generieren eines Schwarzen Lochs oder durch das Bewerfen der Gegner mit Gegenständen ist eine Positionsveränderung herbeizuführen. Auch Darklinge besitzen die Fähigkeit, mittels Schlägen die Leichen durch die Gegend zu befördern.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Aufspießen mit dem Dämonenarm

Mit Hilfe des Dämonenarms können Gegner nur in der unzensierten Version aufgespießt und mit Schwung im hohen Bogen durch die Luft geschleudert werden. Auch bei Leichen kann dieser Vorgang immer wieder aufs Neue vollzogen werden. In der zensierten Version stupst der Arm nur kurz in Richtung des Widersachers, der darauf hin zu Boden sinkt. Versucht man nun den Körper aufzuspießen, stochert der Dämonenarm nur ins Leere.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Herzen rausreißen

Um die Kräfte der Darkness zu erhöhen ist es notwendig, den toten Gegnern die Herzen mittels Dämonenkopf zu entreißen. Dabei schnellt der rechte Kopf in die Brust des Opfers, welches sich meist dabei aufrichtet, beißt das Herz heraus und verschlingt es anschließend genüsslich. Dabei entsteht eine Schadenstextur an der Bißstelle und Blutspritzer mit anschließenden Flecken sind zu sehen. Auch die Zähne des Dämonenkopfes sind rot gefärbt. Das Verspeisen geschieht in 5 verschiedenen Varianten, wo bei der Dämonenkopf teilweise kleine Kunststücke vollführt. In der deutschen Version wurde der Begriff "Herz" durch "Seele" ersetzt und es ist nur ein schwarzer Schatten anstelle des Herzes zu erkennen. Auch schießt der Dämonenkopf nicht mehr direkt in den Körper des am Boden Liegenden, sondern ein Stück davor. Dadurch bewegt sich die Leiche auch nicht mehr. Blut und Schadenstextur sind nicht zu sehen. Die akustische Untermalung wurde hingegen beibehalten und so schmatzt der Dämonenkopf eine Seele nach der anderen. Das Handbuch ist in beiden Versionen identisch, dort ist nur von die Rede von "Seelen rauben". Man hat nicht extra eine angepasste Anleitung für die unzensierte Version drucken lassen. Auch im Pause-Menü werden in beiden Varianten Seelen statt Herzen erwähnt. Nur der Hinweis im Spiel selbst wurde verändert.


Variante 1:

Der Dämonenkopf zieht das Herz aus der Brust und will es mit einem Schwung in seinen Rachen gleiten lassen, doch seinem linken Kollegen gelingt es, ein Aorta zu erwischen. Einen Augenblick zerren die Beiden um die Beute, bis schließlich der rechte Kopf gewinnt und das Herz verschlingt. Am linken oberen Bildrand erscheint ein Herzsymbol mit einer Zahl daneben.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Variante 2:

Der rechte Dämonenkopf erwischt das Herz an den Arterien und schleudert es kurz durch die Luft, um das Herz mit einem Haps zu verschlingen. Wieder kann der linke Kopf dabei nur zusehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Variante 3:

Nach dem Herausreißen präsentiert der Dämonenkopf stolz Jackie seine Beute und verschlingt das Herz langsam.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Variante 4:

Der Dämonenkopf spuckt das Herz kurz wieder aus, um es zu drehen, damit er es komfortabler verspeisen kann. Anschließend bleibt ihm seine Beute fast im Halse stecken.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Variante 5:

Hier erwischt der linke Dämon eine Aorta und die beiden zerren einige Augenblicke um die Beute. Am Ende geht der linke Kopf wie immer leer aus. Ein Screenshot der unzensierten Aktion ist sogar auf der Rückseite der deutschen Hülle abgedruckt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Blauer Lichteffekt

Wenn man durch das Verschlingen einer bestimmten Anzahl von Seelen einen neuen Level der Finsternis erreicht hat, bzw. eine neue Fähigkeit erlangt, wird in der deutschen Version der sonst übliche schwarze Schatten durch eine blau leuchtenden ersetzt.


Bilder nur aus der zensierten Version:




Anschleichen und herausreißen:

Um ein Herz aus einem Körper zu reißen kann man auch den Dämonenkopf abtrennen und so mit ihm zur Leiche kriechen. Auch dabei wurde in der deutschen Version das Herz durch einen schwarzen Schatten ersetzt. Jedoch frisst sich der Kopf diesmal korrekt durch die Brust es am Boden Liegenden und dieser bewegt sich dabei auch ein wenig.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Fehlende kampfentscheidende Moves

Diese Moves werden aktiviert, sobald man sich in unmittelbarer Nähe eines Gegners befindet. Je nachdem welche Waffe Jackie benutzt und wo man sich in Relation zum Feind befindet, werden unterschiedliche Moves durch Betätigen des Triggers ausgeführt, aber auch der Zufall spielt eine große Rolle. 4 verschiedene Positionen sind zu beachten: der Gegner steht oder hockt und man befindet sich hinter oder vor ihm. Bei der Waffenauswahl unterscheiden sich die Handfeuerwaffen (Revolver, Pistole, MP) von den Gewehren (Sturmgewehr, Schrotflinte). Insgesamt gibt es 27 Moves, von denen 7 (alles Handfeuerwaffen-Moves) in der deutschen Version fehlen. Das sind Varianten, die deutlich einer Hinrichtung ähneln, bzw. bei denen Jackie die Gegner erst mit Schüssen kampfunfähig macht, um ihnen dann in den Kopf zu schießen. Auch aufgesetzte Schüsse ins Gesicht mussten für die deutsche Version entfernt werden. Nichts desto trotz sind noch 20 Moves übrig geblieben, die teilweise (wenn auch unblutig) recht brutal wirken können.


Move 1 - Gegner steht / von vorn:

Bei diesem kampfentscheidenden Move steckt Jackie seine linke Waffe in den geöffneten Mund des Gegners und drückt ab. Dabei enstehen schwallartige Blutfontänen, die der eigenen Spielfigur entgegen spritzen.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Move 2 - Gegner steht / von vorn:

Im Prinzip identisch mit Move 1, jedoch geht nun ein Schuss aus der rechten Waffe in das Bein des Gegners voraus. Der Angeschossene beugt sich nun etwas nach vorn. In diesem Moment steckt Jackie die linke Waffe in den Mund seines Gegenübers und rückt ab.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Move 3 - Gegner steht / von hinten:

Auch hier wieder eine "Waffe in den Mund" Variante, diesmal von hinten. Der Herr bekommt mit der linken Waffe einen Schlag gegen den Kopf, woraufhin sich der Geschlagene umdreht. Nun folgt wieder ein Schuss aus der rechte Pistole in den Mund bzw. in sein Gesicht.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Move 4 - Gegner steht / von hinten:

Mit beiden Waffen feuert Jackie gleichzeitig je einen Schuss in die Waden des Hafenarbeiters. Dadurch fällt dieser zu Boden und landet auf dem Rücken. Jackie richtet nun seine rechte Waffe auf den Kopf des Gegners, wartet einen Augenblick und drückt dann ab.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Move 5 - Gegner steht / von vorn:

Die Dame erhält zunächst einen Schuss aus der linken Waffe in ihr Knie, woraufhin sie auf selbiges fällt. Es folgt ein Schuss aus Jackies rechter Pistole senkrecht gehalten in den Kopf der Kampfunfähigen.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Move 6 - Gegner steht / von vorn:

Ein Schuss fällt aus der rechter Waffe in das Gesicht der Obdachlosen, dann folgt mit der linker Pistole, die nun senkrecht gehalten wird, ein weiterer Schuss in ihr Gesicht. Das Abfeuern der Kugeln geschieht sehr schnell hintereinander.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Move 7 - Gegner steht / von vorn:

Aus der linken Waffe wird eine Kugel in den Bauch des Gegners abgefeuert, der sich daraufhin vornüber beugt. Mit dem linken Knie schlägt Jackie nun unter das Kinn des Verletzten, um ihn so wieder aufzurichten. Anschließend folgt ein Kopfschuss auf der rechten Knarre.

Bilder nur aus der unzensierten Version:




Level-Zensuren und Zwischensequenzen


Kapitel 1

In der Eröffnungssequenz zu diesem Spiel erlebt man eine Verfolgungsjagd mit Mikey als Fahrer und Nino auf dem Beifahrersitz. Jackie hat es sich auf der Rückbank des Cabrios gemütlich gemacht, während die Cops ihnen auf den Fersen sind. Nino ist etwas unvorsichtig und lehnt sich zu weit aus dem Auto und wird prompt beim Überholen eines LKWs von selbigem erfasst. In der zensierten Version ist nur eine blasse Blutwolke zu erkennen, während man in der unzensierten Version deutlichere Blutspritzer erkennen kann.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Die Verfolgungsjagd endet mit einem Crash, bei dem sich das Auto überschlägt. Mikey und Jackie liegen am Boden. Während die eigenen Spielfigur nahe zu unverletzt ist und am Boden nur kleine Blutspritzer zu sehen sind, hat es Mikey heftiger erwischt. Jackie zieht ihn vom Fahrzeug weg und legt ihn auf eine große Kabeltrommel. Die dabei entstehende Blutspur, so wie der große Blutfleck wurden in der deutschen Version entfernt. Die Blutflecken auf Mikey Kleidung und in seinem Gesicht, ebenso wie der Knochen, der aus seinem Bein ragt, wurden nicht zensiert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Nachdem Jackie vom Unfallort fliehen konnte, gelangt er in eine Wohnung. In einem Zimmer befindet sich ein Fernseher, der sich automatisch einschaltet. Onkel Paulie teilt Jackie durch eine Videobotschaft mit, dass er ein Geschenk zu seinem 21. Geburtstag im Wandschrank deponiert hat.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Einige Augenblicke später findet man sich auf einem Friedhof in Chinatown wieder. Dort flüchtet man auf die öffentliche Toilette, um wenige Minuten später einen erneuten Fluchtversuch zu wagen. In diesem Moment macht Jackie zum ersten mal Bekanntschaft mit der Darkness, die nun von ihm Besitz ergreift. In einer Sequenz wird die Spielfigur von ihr gesteuert und man kann nur zusehen, was passiert. Aus Jackies Rücken wachsen Tentakel, an deren Ende sich 2 Dämonenköpfe befinden, die sogleich einen von Paulies Killern anfallen, um ihm in die Hüfte und in ins Gesicht zu beißen. In der unzensierten Version verliert der Gangster dabei einen Großteil seines Kopfes, während er in der zensierten Version ganz bleibt. Der nächste Kerl wird von einem Dämonenkopf fast verschlungen, aber nur um mit einem Ruck gegen die Friedhofsmauer geschleudert zu werden. Dann kommt zum ersten mal der Dämonenarm zum Einsatz. Mit diesem wird ein Ganove aufgespießt und nur in der unzensierten Version sind dabei Blutspritzer und Blutflecken zu sehen. In etwa zur gleichen Zeit kann man beobachten, wie ein Dämonenkopf auf Erkundungstour geht, um den Herrn im grauen Jackett ins Gesicht zu beißen, wo bei wieder nur in der unzensierten Version ein große, klaffende Wunde entsteht. Im späteren Spielverlauf ist es allerdings auch in der Uncut Version nicht mehr möglich, den Gegnern so einen Schaden zuzufügen, es entsteht im Gesicht nur eine Bluttextur, der Kopf bleibt ganz. Schließlich erschafft die Darkness ein Schwarzes Loch, in dem die Gangster eingesogen und umher gewirbelt werden. Ein Körper schleift dabei über den Rasen und hinterlässt so eine Blutspur. Als schlussendlich die Kraft des Schwarzen Loches nachlässt, fällt eine Leiche auf dem Friedhofsboden.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Ein weiterer Gangster ist nach dem Flug durchs Schwarze Loch zu seinem Unglück auf dem Metallzaun gelandet, dessen spitze Eisenstangen sich durch seinen Körper bohren. Sämtliche Blutflecken wurden in der deutschen Version entfernt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Auf dem Weg zu Jackies Freundin Jenny gelangt man durch ein Treppenhaus, das zu ihrer Wohnung führt. Wenn man nun in einer der oberen Etagen über das Treppengeländer nach unten springt, wird eine Sequenz gestartet, in der man Jackie zu Tode stürzen sieht. Nur in der unzensierten Version sind bei seinem Aufprall Blutspritzer und Blutflecken auf dem Boden zu sehen. Nur die feineren roten und grauen Partikel sind in der Cut Version noch zu sehen. Es ist schwer auszumachen, ob es sich dabei nur um Staub oder um Blut handelt. Danke an filosofisch für den Hinweis.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



In der Küche des Restaurants Green Olive trifft man auf Butcher Joyce, der gerade dabei ist, die Leichen des getöteten Chefkochs Helmut von Stücken und zweier Drogendealer wegzuschaffen. In der zensierten Version sind nur die Einschusslöcher in den Wänden zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Butcher hat Jackie den Rat gegeben einen Freund von Onkel Paulie zu besuchen. Auf dem Weg zu Dutch Oven Harry gelangt man durch eine Billard Bar in Hunters Point. Beim Hinterausgang ist auf dem Boden ein großer Blutfleck zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Im Waisenhaus in dem Jenny und Jackie aufgewachsen sind gab es eine Explosion. Bei der Ortsbesichtigung sieht man mehrere Umrisse von Kinderleichen auf dem Fußboden. Die Blutflecken wurden für die deutsche Version entfernt, nur die rußigen Fußspuren sind noch zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



In diesem Waisenhaus wird Jenny von Onkel Paulie und Captain Eddie Shrote vom New Yorker Police Department festgehalten. Wenn man den Raum betreten will, in dem sie festgehalten wird, übernimmt wieder die Darkness in einer Sequenz die Kontrolle und hindert Jackie daran, seiner Freundin zu helfen. Sie kann sich kurz wehren, in dem sie Onkel Paulie eine Kopfnuss verpasst. Etwas Blut läuft nur in der unzensierten Version aus seiner Nase und auch das Blut, das an die Scheibe der Tür spritzen, als er Jenny erschießt ist nur dort zu sehen. Nachdem Paulie und Shrote entkommen sind, kann Jackie den Raum betreten und sieht seine Freundin tot am Boden liegen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Kapitel 2

Jackie kommt in der "Otherworld" wieder zu sich, ein Ort in dem der erste Weltkrieg niemals zu enden scheint. Aus einem Verschlag eines deutschen Schützengrabens heraus muss er in einer Sequenz zusehen, wie drei Gefangene von einem deutschen Soldaten erschossen werden. Die Blutspritzer, die dabei aus den Wunden der Opfer strömen wurden nicht zensiert, allerdings fehlt die große Blutlache, die sich am Boden gebildet hat.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Im Schützengraben, auf dem Schlachtfeld, in zerbombten Gebäuden und am Bunkereingang sind in der unzensierten Version zahlreiche Blutflecken zu sehen. Hier nun einige Beispiele an markanten Orten:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Im britischen Schützengraben gibt es eine Ecke für alle Verzweifelten dieses Krieges. Der Soldat erschießt sich und eine Blutwolke ist nur in der unzensierten Version zu sehen. Ein Selbstmord hat an einem solchen Ort keine Bedeutung und so kann man dieses Ereignis in beiden Versionen wieder und wieder mit ansehen. Des Weiteren wurden einige Blutflecken am Boden des Schützengrabens entfernt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Auf dem Weg vom Schützengraben zum Dorf sind an fast jeder Ecke Blutflecken zu sehen:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Im Dorf angelangt wird man von einem Soldaten begrüßt, der vor einer blutbefleckten Wand steht. Auch in der Kirche sind am Boden und an der Wand Blutspritzer zu sehen. Das Lazarett wurde in der Cut Version von allen Flecken befreit, allerdings sieht man hier sogar einen noch lebenden Verwundeten, dem das halbe Gesicht fehlt. Diese Verletzung wurde in der Friedhofsequenz noch zensiert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Jackie erhält von seinem Ururgroßvater die Anweisung, auf dem Hügel nach den Waffen der Finsternis zu suchen. Diese befinden sich beim "Gekreuzigten". Der Weg dorthin ist in der unzensierten Version mit einer langen Blutspur gekennzeichnet, die in der deutschen Version fehlt. Auch die Blutflecken am Fuße des Kreuzes wurden entfernt, jedoch nicht die Schadenstexturen am Gekreuzigten selber.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Kapitel 3

Wieder in New York und dem Weg zum Türkischen Bad gelangt man durch die verlassene U-Bahn Station City Hall. Die Versorgungsgänge sind mit Fallen gespickt, die ein Besessener dort platziert hat. Fast alle Blutspuren und Flecken am Boden und an den Wänden wurden in der deutschen Version entfernt. Nur die Tür mit dem Pentagramm blieb unberührt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Eddie Shrote und seine Kollegen konnten Jackie überwältigen und an einen Stuhl fesseln. Um Informationen aus ihm heraus zu bekommen bearbeitet Shrote Jackies Gesicht in einer Sequenz mit einer Bohrmaschine. In der unzensierten Version sind die dabei entstehenden Blutspritzer deutlich zu erkennen und schießen zu dem so hoch, dass auch das Gesicht von Eddie befleckt wird. In der zensierten Variante sind Blutspritzer so gut wie gar nicht wahrnehmbar und nur das Hemd des Polizei Captains wird beschmutzt. Anschließend sieht man Jackies Gesicht aus verschiedenen Einstellungen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Kapitel 4

Erneut findet sich Jackie in der Otherworld wieder, wo er abermals auf seinen Ururgroßvater trifft. Mit ihm zusammen steigt er in einen Panzer, der am Ende der Fahrt durch einen Crash umgeworfen wird. Bewegungslos muss Jackie mit ansehen, wie Anthony Estacado von etwas angegriffen und durch den Raum geschleudert wird, Blutspritzer sind zu sehen. Später sieht man ihn am Boden liegen. Große Bereich dieses Kapitels konnte man schon im Kapitel 2 erkunden, daher hier nur diese beiden Bilder:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Kapitel 5

Die Spuren einer voraus gegangenen Auseinandersetzung mit Paulies Schergen sind am Pier zu sehen. Am Tatort wurden alle Blutflecken in der deutschen Version entfernt, die bei den Kreide-Umrissen der Leichen zu sehen sind.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Gegen Ende des Spiels, wenn man sich zum Anwesen von Onkel Paulie durchgeschlagen hat, ergreift die Darkness oftmals die Kontrolle über Jackie. So auch im Eingangsbereich, in dem Jackie von 5 Ganoven empfangen wird. Paulie flüchtet derweilen über die große Treppe nach oben. Der Dämonenarm fegt in einer Sequenz mit einigen Schwüngen durch die Reihe, wo bei ein paar Blutspritzer entstehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



In der darauf folgenden Sequenz durchbricht der Dämonenarm die Treppe und spießt den Gangster auf, um ihn nach rechts durch den Raum zu schleudern. Dabei streift der Körper eine Säule, an der sich ein Blutfleck bildet.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Abermals kann Jackie nur zusehen, wie der Dämonenarm ein Eigenleben führt und sogleich einen von Paulies Killern aufspießt, um ihn an der Wand zu fixieren.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Nun kann man einen Dämonenkopf dabei beobachten, wie er ein paar Ganoven verfolgt. Zu Beginn dieser Sequenz ist das Bild in der unzensierten Version sehr überbelichtet und einige hellrote Blutspritzer sind zu sehen. In der Cut Version fehlt dieser Filter, vielleicht weil das Blut Teil dieses Effektes ist. Danach schnappt der Dämonenkopf nach dem Bein eines Gangster und als dieser zu Boden fällt noch nach seinem Kopf.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Vorausgehend zu dem nun folgenden Bild kann man 4 Darklinge dabei beobachten, wie sie sich langsam auf 5 Ganoven zubewegen, die in der Ecke des Raumes kauern. Der Bildschirm wird in beiden Versionen kurz schwarz, um dann schließlich dieses Bild zu präsentieren. Danach kann man sich wieder frei bewegen und die umherliegenden Körper inspizieren.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Onkel Paulie liegt verletzt auf dem Fußboden des Leuchtturms. Blutflecken auf seiner Kleidung und an seinen Händen sind nur in der unzensierten Version zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Bonusmaterial

Durch das Sammeln von Telefonnummern, die überall im Spiel zu finden sind, so wie mittels Frontbriefen die man in der Otherworld findet, um sie im wahren Leben in den Briefkasten zu werfen, lassen sich 100 verschiedene Bonusinhalte freispielen. Das können Artworks, Skript-Auszüge, Videodokumentationen, aber auch Comics sein. Und in zwei dieser Comics ist je ein Hakenkreuz in der unzensierten Version zu sehen. In der deutschen Version ist es möglich, diese beiden Comics freizuspielen, sie werden auch im Extras-Menü aufgelistet. Will man sie nun aufrufen, erscheint nur ein schwarzer Bildschirm mit dem Kommentar "Lädt", die Comics erscheinen nicht. Man hat sich nicht die Mühe gemacht, nur die Symbole unkenntlich zu machen, oder sie zu entfernen.


The Darkness, Ausgabe 2 Band 1

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Magdalena, Ausgabe 2 Band 1

Unzensierte Version:Zensierte Version:
Kommentare
05.08.2007 00:14 Uhr - SebastianR
Klasse. Sehr sehr ausführlicher SB zu einem genialen Spiel!! Super

05.08.2007 00:16 Uhr - filosofisch
schön den boden geputzt. hier sind die zensuren wirklich ärgerlich. blieb in dem kriegsdorf das judenhaus eigentlich verschont? was ist mit dem jungledarkling (der mit der machete)? ein wunder, dass er pauli noch töten durfte. wenn sich jackie zu tode stürzt, fließt auch ein haufen blut (z.b. jennys treppenhaus). auch das fehlt dann wohl. und mit autos zermatschen kann man dann wohl auch keine gegner mehr. aber schön, endlich mal zu lesen, was alles fehlt...

05.08.2007 00:18 Uhr -
Das wurde wohl schnell zensiert, damit sich der Release nicht so lange hinzieht. Ich persönlich habe mir die A-Version bei einem österreichischen Spieleshop vorbestellt und bin froh nicht auf den deutschen Release gewartet zu haben.
Ich frage mich was bei diesem Spiel überhaupt noch Ab18 sein soll?
Der Knochen der aus dem Bein ragt am Anfang?
Jedenfalls ersetzt dieser schwarze Fleck, das Herz auf keinen Fall.
Und das die Comics nicht zensiert wurden sondern nur "geladen" werden ist auch eine Frechheit. Ein bisschen Mühe hätte man sich schon geben dürfen.

05.08.2007 00:23 Uhr - filosofisch
knochen sollte zu sehen sein. aber jennys erschießung dann wohl auch unblutig. fehlt halt alles blut. laut einem livekollegen sieht man an der stelle des knochens, den man nur schwer erkennt, schwarzes blut...es wundert stark, dass er paulies hand am ende nicht schüttelt und sie sich versöhnen...

05.08.2007 00:26 Uhr - Weavel
WTF?! Dass das so stark zensiert ist, wusste ich garnicht. Das man dafür noch bezahlen muss ist meiner Meinung nach Diebstahl am helligten Tage! Naja... Dann muss ich wohl hierbei wieder der österreichischen Wirtschaft mit meinem Geld auf die Sprünge helfen. Guter SB!

05.08.2007 00:45 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 10
Erfahrungspunkte von KoRn 1.416
Der König ist tot es lebe der König! Vergesst SOF, The Darkness ist jawohl sowas von krass meine Herrn. Bitte sagt mir das das noch für den PC umgesetzt wird?!
Naja super & schön ausführlicher SB, hervoragende arbeit Motoko.

p.s ein paar Bilder werden nicht angezeigt & bei der einen Herzrausreisaktion wo du geschrieben hast vene bzw. arterie. kannst du mit sicherheit davon ausgehen das es eine arterie ist. Im speziellen die Aorta. Aber wir wollen hier ja nicht den Anatomiekurs wiederholen gelle? ;)
super ding!

05.08.2007 01:09 Uhr - motoko

filosofisch schrieb:
blieb in dem kriegsdorf das judenhaus eigentlich verschont?

Da stehe ich jetzt aufm Schlauch, was meinst Du genau?


filosofisch schrieb:
was ist mit dem jungledarkling (der mit der machete)?

Alle Kostüme sind auch in der unzensierten Version drin. Außerdem (Zitat aus diesem SB): "Stellvertretend für das Junglekostüm mit Machete, sowie dem Kartoffelsack-Outfit mit abgebrochenem Schwert, hier die Variante mit Golfschläger und Polohemd, da die Bewegung die der Darkling ausführt bei diesen drei Waffen exakt die selbe ist."


filosofisch schrieb:
wenn sich jackie zu tode stürzt, fließt auch ein haufen blut (z.b. jennys treppenhaus)

Jackie stürzt sich in Jennys Treppenhaus zu tode?? Er erschießt sich im Waisenhaus und dabei ist auch in der Uncut Version kein Blut zu sehen. Oder was meinst Du jetzt?


filosofisch schrieb:
und mit autos zermatschen kann man dann wohl auch keine gegner mehr.

Man kann Autos und Gegenstände auch in der zensierten Version auf Gegner werfen und sie dadurch töten. "Zermatschen" (im Sinne von Körperteile abtrennen) kann man sie auch in der unzensierten Version nicht.


filosofisch schrieb:
knochen sollte zu sehen sein.

Zitat aus diesem SB: "Die Blutflecken auf Mikey Kleidung und in seinem Gesicht, ebenso wie der Knochen, der aus seinem Bein ragt, wurden nicht zensiert."


filosofisch schrieb:
laut einem livekollegen sieht man an der stelle des knochens, den man nur schwer erkennt, schwarzes blut

Der Knochen ist in beiden Versionen sehr gut zu erkennen. Und das Blut auf Mikey Kleidung ist in beiden Versionen SEHR dunkel.



filosofisch schrieb:
aber jennys erschießung dann wohl auch unblutig.

Zitat aus diesem SB: ...auch das Blut, das an die Scheibe der Tür spritzen, als er Jenny erschießt ist nur dort (in der unzensierten Version) zu sehen.

@KoRn:
hehe^^ danke für den Hinweis mit der Aorta, werde es bald möglichst präzisieren (ist momentan etwas schwierig).

05.08.2007 01:31 Uhr - filosofisch
*g* sorry erst einmal, ich wollte deinen sehr gelungenen schnittbericht nicht kritisieren. das mit dem kostüm habe ich überlesen. klar, man trennt keine körperteile ab, aber man kann mit gegnern und autos die wände streichen, was fast gesondert erwähnung verdient. im kriegsdorf ist ein wegweiser zum "judendorf". habe nur die uncut, weiß also nicht was in der deutschen los ist. wenn du vom oberen stockwerk in jennys haus die treppen herunter springst, stürzt du dich zu tode, was in einer kurzen, relativ blutigen sequenz, die (meiner meinung nach) auch beachtung finden sollte, gezeigt wird. in der uncut wirkt ein platzen der darklings auch ein wenig blutig, weiß nicht, wies in der deutschen ist.

05.08.2007 01:32 Uhr -
Hammer Schnittbericht! Grenz schon an Perfektion...

Habe ja die Uncut Österreich-Version für die 360, die Deutsche hätten se garnicht erst machen brauchen, aber ist ja immer so! Diese Zensur stellt ja fast schon Quake 4 in den Schatten :).
Hammer Game, absolutes muss...

05.08.2007 01:44 Uhr - motoko
@filosofisch:
Bin immer für Hinweise dankbar, ich bin nämlich nicht auf die Idee gekommen, mich dort zu Tode zu stürzen. Werde es gleich mal versuchen. Auch das mit dem "Wände streichen".

Vom Zerplatzen der Darklinge habe ich je ein Video aufgenommen und verglichen. Ich konnte keinen Unterschied feststellen.

Das mit dem Schild werde ich auch noch mal prüfen.

05.08.2007 01:46 Uhr - filosofisch
die brennenden gegner haben übrigens auch eine nette schadenstextur, und es macht viel freude, ein feuerchen mit ihnen zu bauen, nur mal zum thema physik, weil ja auch gegenstände beginnen zu brennen. und die wehrlosen gegner, die man töten muss, um an das herz zu kommen, erholen sich wieder. man hat dadurch im grunde das spiel fast schon einfacher gemacht. mich würde es bei solchen zensuren nicht wundern, wenn sogar ereignisse, wie der räuber, der einem das geld klauen möchte und den man erschießen muss, fehlen. oder der herr, der auf einem objekt sitzt, an das man nur kommt, wenn man ihn ins wasser befördert. die schnitte nehmen dem spiel die substanz. multiplayer funktioniert auch nicht mehr. schade, übel was die leute da getrieben haben. trotz dem traurigen anlass ein echt guter sb!

wände tapeziern und zu tode stürzen...darauf kommt man glaube ich nur als sadist;-) solange die freude am töten virtuell bleibt, tapezier ich weiterhin meine wände

05.08.2007 01:58 Uhr - motoko
Räuber ist drin und den Typen am Hafen kann man auch ins Wasser treten.

05.08.2007 02:01 Uhr -
Und könnte mal jemand einen Schnittbericht zu "Unreal Championship 2" anfertigen? Wäre super, danke!

Übrigens könntest du noch die 3 verschiedenen Cover von dem Spiel unter den Schnittbericht einfügen! "M - USA" "Pegi 18 - Ösi" und "USK 18 - D". Nochmals genialer Schnittbericht. Hier n Link zu den 3 Bildern, damit nicht lange suchen musst... "http://forum.emunio.de/showthread.php?t=17683" MFG

05.08.2007 02:08 Uhr - filosofisch
"nahezu sämtliche bluteffekte sind entfernt worden". nich mal die darklings bluten mehr bei beschuss? anfangs sprach man von einigen schnitten. das hier grenzt echt an einen neuen rekord. traurig, gerade weil darkness sehr stark auf eine erwachsene atmosphäre baut und hier blut, was man auch an der zeichnung des blutes sieht, tatsächlich eher stilistisches mittel ist als aufhänger. übel. werft autos nach dem publisher...ich bin richtig froh, die deutsche nie angerührt zu haben

05.08.2007 02:31 Uhr - leitwolf1987
hammer sb. da habe ich drauf gewartet um mal zusehen was alles in der de. cut ist. ist ja der hammer, ein glück habe ich die pegi version. die de. hätte auch ruhig usk 16 sein können. nochmals super sb

05.08.2007 02:56 Uhr - motoko
Ich danke euch fürs Lob!

@filosofisch:
Der Treppenhaussturz sieht nett aus, werde ihn mit rein nehmen. Das Schild ist übrigens in beiden Versionen identisch und es steht dort nicht "Judendorf" sondern "Ludendorf".

@badmeetsevil:
Kann ich machen, geht allerdings erst morgen, äh heute. Später halt.

05.08.2007 02:58 Uhr -
...also Kette und ich machen die Tage dann mal den ersten offiziellen Motoko-Fanclub auf, wird langsam Zeit! :)



05.08.2007 03:32 Uhr - motoko
@cujamara:
^^

@filosofisch:
Hmm... Das mit dem "Wände streichen" will mir nicht gelingen. Jedenfalls nicht so, wie ich mir "Wände streichen" vorgestelle, nämlich Farbe in langen Bahnen an die Wand bringen. Auch wenn ich jemanden über den Boden schleife, gibt es keine lange Blutspur. Und wenn ich z.B. einen Müllcontainter aufspieße und mit diesem einen Gegner, der vor einer Wand steht mitschleife (also der Typ klebt am Container) ensteht "nur" ein sehr großer Blutfleck. Der ist aber nicht größer als der Fleck, den ich unter "Blutflecken" bebildert habe.

Ach übrigens: dass sich am Boden windende windene windendene Gegner wieder erholen ist richtig, aber so lange warte ich doch nicht!! Ein Schuss und rann ans Herz! So sadistisch bin ich schon.

05.08.2007 04:03 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 12
Erfahrungspunkte von The Hitman 2.316
Jetzt muss ich dir auch mal ein dickes Lob aussprechen! Du schaffst es noch, dass ich mir ne X360 ins Haus hole mit deinen SB's! :D

Verdammt guter und vor allem aufwändiger Schnittbericht! Alle Achtung!

@cujamara: Ich schließ mich an, die SB's werden von mal zu mal besser!!!

Schluss jetzt mit der Schleimerei. :P

Muss auch mal wieder einen abliefern, lang' ist's her...

05.08.2007 04:43 Uhr - motoko
@The Hitman:
hihihi, Danke!

@badmeetsevil
Danke für den Link wegen der Cover, aber erstens bin ich dort nicht angemeldet (es kommt eine Meldung, dass ich das sein muss, um mir die Seite anzuschauen) und zweitens werde ich hier: www.ogdb.de auch und SEHR schnell fündig ;)

05.08.2007 06:31 Uhr - SoundOfDarkness
Bei "Riddick - Escape from Butcher Bay" wurde gar nicht zensiert und diesmal fast alles. Wär ja schön, wenn sich die Herrschaften wenigstens mal auf eine Vorgehensweise einigen könnten. Ich für meinen Teil hoffe auf eine PC Version, dann hol ich mir sowieso die US Version.
Haben die deutschsprachigen Versionen auch deutsche Sprachausgabe oder hat man uns gottseidank die Original Sprachausgabe gelassen. Schließlich werden genug Spiele auch durch eine miese, deutsche Sprachausgabe ungenießbar.

05.08.2007 09:12 Uhr - filosofisch
@motoko es sind halt zensuren. ich hatte eben mehrere gegner an die wand geknallt und das auto drübergezogen. klar, es sind nur flecke an der wand und wände streichen nur formulierung. es ist ber spaßiger, zu warten, bis sie sich erholen und dann reinzuschießen ,-)

05.08.2007 11:42 Uhr -
Genialer SB, einer der allerbesten.

Wieso ist das Spiel denn ohne diese ganzen Bluteffekte und so noch ab 18? Für mich unbegreiflich.

05.08.2007 12:20 Uhr - will-lee
DB-Mitarbeiter
User-Level von will-lee 6
Erfahrungspunkte von will-lee 511
Sehr genialer Schnittbericht. Hoffentlich wird das noch für den PC umgesetzt.

05.08.2007 12:34 Uhr - Kitamuraaa
Ein geiles Spiel und ein schöner SB! Hätte nicht gedacht, das so viel fehlt.

05.08.2007 13:07 Uhr - PaulBearer
Wieder mal ausgezeichnete Arbeit, Major! :)

05.08.2007 13:33 Uhr -
Super SB.
Ist ja wirklich alles geschnitten.
Damit würd ich wiedermal sagen Hände weg von der dt. Version.

Ich habe mal gehört, dass die Entwickler nicht ihrer gesamten Kreativität freien Lauf gelassen haben, wegen dem Ärger rund um Manhunt 2.
Und wo ich jetzt die Dinge mit den Darklingen sehe (Vorschlaghammer, Baseballschläger etc.), könnt ich mir denken wo. :)

05.08.2007 13:40 Uhr - TheManiac
Genialer SB zu einem genialen Game! Wie viele andere schon gesagt haben, finde ich es ziemlich traurig, was aus der dt. Version geworden ist, USK 18?, wie sind die darauf noch gekommen? Außerdem ist die Zensur der Hakenkreuze schon eine Frechhiet, schwarz einfärben oder so hätte auch nicht mehr Zeit gekostet und die Mühe könnte man sich dann wenigstens machen. Was auch mal wieder unverschämt ist, hab ich letzte Woche schon gedacht, als ich im Real die zensierte Version gesehen habe und wie im Sb schon erwähnt, dass der Screenshot, mit dem Herzverschlingen hinten zusehen ist^^

05.08.2007 14:19 Uhr - motoko
Danke wiedermal für Lob :)

Hab' übrigens gerade noch mal geschaut: auf dem Schild in der Otherworld steht sogar "Ludendorff" also mit 2 f.
Soll wohl an den deutschen General Erich Ludendorff erinnern.

05.08.2007 14:24 Uhr -
Wow, das Spiel sieht ja schmucke aus, muss ich mir wohl zulegen! :D

05.08.2007 14:32 Uhr - filosofisch
das ergibt dann sinn. hatte nicht sehr darauf geachtet und das nächstliegende war judendorf, wenn man die thematik bedenkt. manchmal ist aufmerksames lesen ein klarer vorteil

05.08.2007 14:54 Uhr - TheManiac
Ich stell mir das eine Monster ziemlich schwer vor, wenn man nicht weiß ob man es trifft, bie mir war da auch schon so ein Bug und dann hab ichs gar nicht mehr geschafft. Ähm zu den Hakenkreuzen, hab auch so ein Screenshot beim Bonusmaterial, da ist ein Panzer und drüber ist auch ein Hakenkreuz, also kein ganzer Comic. Der Panzer ist in der Bildmitte etwas oben und ein Stück nach rechts versetzt, links über dem Panzer ist das Hakenkreuz;)

05.08.2007 15:11 Uhr - motoko
@TheManiac:
Ich nix verstehen! Du beschreibst jetzt den Comic: The Darkness, Ausgabe 2 Band 1 und davon ist in diesem SB ein Screenshot. Obwohl ich mittels Steuerkreuz rangezoomt habe, kann man den Panzer leider nicht genau erkennen. Oder was meinst Du jetzt?

05.08.2007 15:14 Uhr - JASON78
Super Klasse SB. Habe das Spiel selber noch nicht gespielt, das werde ich jetzt aber mal nachholen.
Sieht ja echt gut aus.

05.08.2007 15:21 Uhr - TheManiac
@motoko
Ja ich sehe den Panzer in dem 2 Comic, wo du ja auch drauf eingegangen bist, aber was ich meinte war ein Screenshot, der wie ich mich errinern kann auch im Bonusmaterial war, bin mir aber nicht sicher, deshalb sollte mein vorheriger Beitrag auch eher als Frage fungieren, ob ihr auch sowas gesehen habt. Weil wie gesagt weiß ich es nicht mehr richtig, da meine Box seit dem 13.7. in der Reperatur ist und ich seither nicht mehr zum Zocken gekommen bin.

05.08.2007 15:56 Uhr -
auf diesen sb habe ich lange gewartet. danke.
das spiel ist echt genial, aber leider zu kurz. ich finde es sehr verwunderlich, welch ein theater bereits in diversen zeitschriften um die gewaltdarstellung gemacht wurde. ich finde es nicht viel härter als riddick. meiner meinung hätte man dem spiel leich kj geben können, wenn man nur die schlimmsten kampfentscheindenden moves entfernt hätte. die blutdarstellung ist nicht schlimmer als bei escape from butcher bay. gerade bei diesem spiel finde ich es aber unverzeihlich alles blut zu entfernen. besonders beim großen finale auf der insel spührt man jackies wut nur mit heftiger blutdarstellung. allerdings hätte ich mir schon gewünscht, dass man gegner mit den tentakeln zerfetzen kann.

05.08.2007 15:56 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Ein sehr schöner SB motoko. Wie immer erstklassige Arbeit. :) Immer schön weiter machen.

05.08.2007 16:14 Uhr - paleface
Super SB.
Ich wollte mir das Game ja nicht holen..aber jetzt will ich es..und ich will es uncut..und zwar jetzt.

Ganz grosse Klasse...

05.08.2007 16:25 Uhr - motoko
Ja, es ist wirklich ein hervorragendes Spiel.

@TheManiac:
Bin eben erneut das Bonusmaterial durchgegangen und habe nix gefunden.

05.08.2007 16:30 Uhr - TheManiac
Dann hab ich mich wohl getäuscht, also danke dass du geguckt hast=) Freue mich wenn meine Box wieder da ist und ist und ich das Spiel wieder spielen kann.

05.08.2007 18:22 Uhr - freak2000
Man bin ich froh das ich die uncut version (PS3) habe. Kann nur sagen nach dem ich es durchgezockt habe Hammer geiles Game. Super SB weiter so!!!!

05.08.2007 20:01 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
OH OH - Wenn das von der leyen wüsste - das Kriterium "gewaltbeherrscht" ist hier ganz sicher erfüllt.
Ich bin mir sicher, wenn es die Änderung im Juschg nicht gegeben hätte, wäre auch die zensierte Version indiziert worden.

05.08.2007 20:14 Uhr - C0rey Tayl0r
Hmm, ohne als Gore Fanatiker rüberzukommen aber die haben ja alles wegeschnitten was auch nur annährend die düstere Atmosphäre unterstreicht.

Da fallen zwei "Killertentakel" einen an und der fällt ohne nen Spritzer um und fertig.


So werden wir also auf die Realität vorbereitet ;) (kleiner Scherz)

05.08.2007 20:40 Uhr - Skeletor
Die deutsche Version ist ja ein absolutes Zensurmassaker. Frechheit, dass so viele dt. Videospielzeitschriften schreiben "Zensuren wirken sich nicht auf den Spielspaß aus"...von wegen, die auf blankgeputztem Boden liegenden Leichen zerstören einen Großteil der Atmosphäre. Die lieblose Comiczensur ist eindreister Schlag ins Gesicht eines jeden volljährigen Zockers..."Lädt", ist ja wohl ein Witz.
Guter Schnittbericht, sollte viele vorwarnen. Danke.

05.08.2007 20:48 Uhr -
wahre worte

05.08.2007 20:54 Uhr - SoundOfDarkness
Vielleicht wurden die zensierten Comicseiten durch die Zensur so groß (also von der Dateigröße her), daß die Konsolen einfach nur mal eben 2 Stunden brauchen um die Seiten zu laden.^^

05.08.2007 22:09 Uhr - filosofisch
fast könnte man meinen, der publisher zensiert so frech und auffällig, dass user zu einem doppeltkauf gezwungen werden. in den lobbys zumindest werden die deutschen angeboten, während der anbieter schon die originale zockt. und kunst (wenn endlich mal als solche akzeptiert) lebt eben von der darstellung. und die art, wie gewalt und blut dargestellt werden bei darkness ist so fließend und passend zur atmosphäre, dass das schneiden definitiv die atmo zerstört. gerade bei einem solchen spiel gehts um mehr als gore...

05.08.2007 23:21 Uhr - n0rther
1. einfach sehr genialer sb (wieviel zeit is dafür draufgegang ... großes lob für die mühe)
2. das spiel soll gefälligst für pc erscheinen <.< (würds sofort kaufen)

06.08.2007 00:21 Uhr - DarkRaziel
Habe auch die Ungeschnittene Fassung für die Xbox360 und wo ich jetzt was da alles Fehlt bin ich auch froh. Die Hakenkreuze wären ja noch das kleinste übel aber die restlichen Schnitte sind für eine ab 18 Version einfach nur Lächerlich.
Armes Deutschland wo soll das nur Hinführen.

06.08.2007 00:29 Uhr - GeneralUnsichtbar
Zu den zensierten Comics: Da fällt mir sofort wieder die tolle deutsche Version von 'Mortal Kombat: Deadly Alliance' ein: Ein Menüpunkt, der mit der großen Überschrift 'DIE GESCHICHTE VON MORTAL KOMBAT' prahlt. In freudiger Erwartung klickt man drauf und erhält den gehaltvollen Text: 'Diese Funktion ist in der deutschen Version nicht vorhanden'....

06.08.2007 01:23 Uhr - MD
Heftig, heftig was sie da alles weggeschnitten haben.
Ich hab das Spiel zwar auch uncut aber ich war ehrlich gesagt zu faul die ganzen Telefonnummern zu suchen, aber die Comics interessieren mich, sind das komplette Ausgaben oder nur so eine einzelne Seite? Und noch ne Frage: Sind das die Original Namen der Comics und ist Band und Ausgabe nich das gleiche oder meinst du damit Staffel ?

06.08.2007 01:46 Uhr -
Geiler SB--> Armes Deutschland :(

Hab das Game komplett durch mit allem drum und dran und muss sagen: Lohnt sich ;)

Bei uns gibts ja Gottseidank a Euro-Norm *Danke vielmals*

06.08.2007 09:46 Uhr - motoko
@MD:
Die Comics sind komplett, so wie man sie auch kaufen kann und in original englisch. Von The Darkness kann man 3 Comics freispielen. Das mit "Ausgabe" stimmt schon. Ich habe das Buch The Darkness: Vol. 1 Compendium mit 1248 Seiten, das fängt mit Ausgabe 1 (Band 1) an (diese Comic gibt es auch im Spiel) und hört mit dem ersten Band der Ausgabe 2 (siehe SB) auf. Es gibt noch 7 weitere Comics, hier habe ich eine Liste des gesamten Bonusmaterials aufgeschrieben:
http://www.blood-is-red.de/board/customviewtopic.php?t=4570

06.08.2007 12:00 Uhr - Typhoon.CommanderCool
Respekt!

Ein perfekter SB! Sehr ausführlich, sachlich und akkurat!

Aber die deutsche Version ist ja wohl eine Zumutung, oder? Ich habe die österreichische Version und das Game hat eine extrem dichte Atmosphäre. In der deutschen Version geht diese Atmosphäre aber durch das komplett entfernte Blut total flöten!

Wie gesagt:

deutsche Version: Zumutung

österreichische Version: eins der besten Games der letzten Jahre!

06.08.2007 12:19 Uhr - motoko
Nochmal danke für Lob! :)

@n0rther:
Alleine um die ganzen Anrufbeantwortersprüche in der dt. Version zu überprüfen, habe ich fast eine Stunde gebraucht. Aber das Spiel ist so wahnsinng gut, da hat jede Minute Spaß gemacht.

06.08.2007 12:49 Uhr - TheManiac
@motoko
Hast du die Nummern mit Lösungen gesucht? Sonst hätte das ganze ja ellen lange gebraucht, na ja habs ja oben schon gesagt, danke für deine Bemühungen!!!

06.08.2007 13:28 Uhr - motoko
@TheManiac:
Beim ersten Durchgang der uncut Version habe ich noch alle Zettel so eingesammelt, weil ich nicht sicher war, ob das Bonusmaterial durch manuelles wählen überhaupt freigespielt werden kann. Eine Lösung habe ich natürlich zur Hilfe genommen, allerdings waren die Lösungen zu Anfang noch nicht ganz vollständig bzw. korrekt. In der dt. Version habe ich nur die Hälfte eingesammelt und den Rest manuell gewählt (gibt ja Listen im Netz). Die Briefe müssen allerdings eingesammelt werden, die kann man nicht ertelefonieren.

06.08.2007 13:49 Uhr - TheManiac
Ja hab damals auch nicht die Nummern manuell eingegeben, sondern alle mit Lösungen gesucht, die #27 hat mir damals Probleme bereitet :D

06.08.2007 14:20 Uhr - ERIC
WOW. Kompliment zu diesem wirklich exzellenten SB!!!!!

06.08.2007 15:42 Uhr -
top sb, wohl leider sehr viel arbeit. ein weiterer tiefpunkt mit kj-siegel das eigentlich bedenkenlos ein 16er tragen könnte, soviel bzw. sowenig da noch drin ist.
aufregen bringt nix, wie gut dass es die ösis gibt ;)

06.08.2007 16:41 Uhr -
Finde den Bericht hier auch erste Sahne! Habe die Uncut für PS3 und die deutsche für Xbox360 und beide durch gespielt.
Was mir nicht in den Kopf geht, ist folgendes: DIE KASTRATION DIESES "KUNSTWERKS" ERFOLGTE aus JUGENDSCHUTZGRÜNDEN!!! Aber welche Jugend wird denn da bitte geschützt wenn das Spiel (aufgrund USK"KEINE JUGENDFREIGABE") sowieso NUR von ERWACHSENEN gekauft werden darf????????? Hey ich raffs echt net!

06.08.2007 17:15 Uhr - TheManiac
@motoko
Hab heute meine Box zurück bekommen, hab das Bonusmaterial jetzt auch durchgeguckt und natürlich nichts gefunden, woran ich mich errinern konnte. Ach was einem das Gedechtnis manchmal für Streiche spielen kann=)

06.08.2007 19:56 Uhr - filosofisch
@R3dSnapper
spiel doch mal ein wenig online und schau mal, wie viele 14-jährige spiele spielen, die keine jugendfreigabe erhalten haben. darum jugendschutz

06.08.2007 20:05 Uhr - will-lee
DB-Mitarbeiter
User-Level von will-lee 6
Erfahrungspunkte von will-lee 511
Ja ber das liegt ja an den Händlern, Eltern oder großen Geschwistern die denen das doch trotzdem kaufen. So kommen die auch an indzierte Uncut-Versionen. Meiner Meinung nach ist der Jugendschutz absolut wirkungslos. Statt Sachen zu kürzen und zu schneiden sollte man lieber Kinder und Jugendliche mehr in Medienkompetenz schulen, aber das kostet ja wieder Geld und ist komplizierter, als einen Jugendschutz zu versuchen durchzusetzen, der spätestens seit Ende der 90er Jahre so nicht mehr funktioniert.

06.08.2007 20:46 Uhr - MD
Motoko du weißt net zufällig die telefonnummern mit denen man die ganzen comics freischalten kann ?

06.08.2007 20:59 Uhr - motoko
@MD
Hehe! Nein tut mir leid. Aber es lohnt sich wirklich alle Nummern mal anzurufen. Wähl z.B. mal 1228 ^^

07.08.2007 02:09 Uhr -
@filosofisch
Das hat ja nur was mit den Eltern zu tun, die die Kinder solche 18er Spiele spielen lassen!
Hat nix mit Jugendschutz zu tun... 18er Spiele/Filme müssten immer Uncut sein, da ja nur Erwachsene diese spielen dürfen!

07.08.2007 08:01 Uhr - filosofisch
@badmeetsevil
ja. an sich wärs ne nette sache. leider interessieren sich zu wenig eltern für jugendschutz. was ein paar kinder gefährdet(jugendliche, die spiele ab 18 spielen sind wahrlich keine seltenheit und alles können eltern auch nicht kontrollieren). und wo der bürger versagt muss der staat schützen. aus dem grund bekommen kinderschänder ja auch 20 jahre. ich bin froh vom staat beschützt zu werden...

07.08.2007 12:40 Uhr - will-lee
DB-Mitarbeiter
User-Level von will-lee 6
Erfahrungspunkte von will-lee 511
@filosofisch: Leider schützt der Staat doch nicht, wie man an den ganzen 14-jährigen ja sieht, die trotzdem immer Uncut-Versionen zocken. Man kann sich haltr sehr leicht über die ungeschnittene im Netz informieren und dann die Uncut runterladen.

08.08.2007 07:51 Uhr - filosofisch
es ist eh fraglich in wie weit ein solches spiel einen sozial gefestigten menschen gefährdet. aber falls dies der fall ist, sind schnittauflagen schon ok. zumindest wenn du dir das teil im inet bestellst wird dein alter kontrolliert. freunde die mitbestellen sind da problematischer

09.08.2007 14:47 Uhr -
das ist ein super schnittbericht, ist immer wieder interessant zu sehen was in einem spiel so alles geschnitten wurde,da nimmt man schon das ganze blut und so raus und das spiel ist immer noch ab 18 und dann gibt es wieder spiele ab 16 die haben mehr blut und gewalt einlagen. na ja, ich habe jedenfalls die ps3 us fassung und ich liebe das game sogar die storry ist sehr gut,und die darklinge sind eine sehr originelle idee-ist immer wieder lustig wie sie umherrennen mit den kostümen. jedenfalls danke für den tollen bericht

10.08.2007 00:23 Uhr -
das spiel hat ja garnix mehr von DARKNESS das ist lächerlich ein freigabe ab 16 währe auch in ordnung
verdammt noch mal ich will endlich wo 18 draufsteht ist auch 18 drin

12.08.2007 14:13 Uhr - Corleone
Das Spiel dürfte nicht mehr wie 30€ so gekürzt kosten.
Das ist eine Frechheit sondergleichen.
Da kann man wieder sagen Gott sei Dank gibts Internet Shops die auch uncut Versionen anbieten.

12.08.2007 15:25 Uhr -
Boah, das ist bis jetzt der geilste Schnittbericht, den ich jeh gesehen habe!
Ganz großes Lob.

12.08.2007 16:58 Uhr - tj-the-killer
Genialer SB zu einem in der UNCUT VERSION geilen Spiel!!
Kanns kaum abwarten es endlich zu zocken :-P
Bin grad in Dänemark und werds mir zulegen...
Die Schnitte in der deutschen Version find ich jawohl so übertrieben....meiner Meinung nach hätten sie sich den deutschen release sparen können...
Dass die Hakenkreuze fehlen, stört mich kein Stück aber ,dass sie den kompletten funfaktor aus dem Spiel nehmen find ich überflüssig...
Verstehe auch nicht wie man Erwachsenen die Entscheidung in Sachen wie Filmen und Spielen Abnehmen kann, was für sie gut is und was nicht... nicht bei so einem Spiel wie The Darkness...
naja ein hoch auf den Import :-)

Was ich noch Fragen wollte: Weiß jemand ob es im Ausland von 'Freitag der 13.' eine Collection gibt? so wie bei 'Nightmare on Elmstreet'?
Würd mich über ne Antwort freuen:)

12.08.2007 20:02 Uhr -
hab die US-Uncut-Fassung der PS3 mit deutschen Untertiteln importieren lassen. Die deutsche Version ist ja einfach nur Kindergarten. Übrigens sind die nationalsozialistischen Zeichen nicht in der PEGI-Version mit dabei, sondern nur in der US... Allerdings hammer Spiel und mal wieder ein blutiges!

12.08.2007 20:23 Uhr - motoko
Vielen Dank fürs Lob!

@Mr Uncut:
Zitat aus diesem SB: "Im Fall der Playstation hat man sich sogar dazu entschlossen, bei allen PAL-Versionen die Hakenkreuze zu zensieren."

PEGI-Versionen sind ja in der Regel PAL-Versionen ;)

12.08.2007 20:36 Uhr -
@motoko:

erstmal nochmal auch ein Lob von mir, klasse SB, hääte nicht gedacht, dass es so extrem ist! Man hat ja gesagt, du Unterschiede würde man kaum merken!LOL

Ich hab wohl den Text zu schnell überflogen. Naja, bei meiner Ps3-Version (US-Version) sind auf jeden Fall die Comics enthalten...

12.08.2007 22:42 Uhr - filosofisch
@motoko: such dir mal einen zivilisten und bedrohe ihn mit einer waffe. wenn er sich kniet, stell dich hinter ihn und drück ab. macht spaß. ist sadistisch. und fast wert, hier ergänzt zu werden:-)

13.08.2007 11:47 Uhr -
@filosofisch: meinst du die Tötungsart, wenn Jackie ihnen mit dem Fuss in den Rücken tritt, dann sich auf sie draufstellt (damit sie nicht entkommen können) und ihnen dann von einen Headshot gibt?

13.08.2007 14:47 Uhr - motoko
@filosofisch:
Habe ich schon, ist auch in der dt. Version drin.
Zitat aus diesem SB: "4 verschiedene Positionen sind zu beachten: der Gegner steht oder hockt und man befindet sich hinter oder vor ihm....Insgesamt gibt es 27 Moves, von denen 7 in der deutschen Version fehlen. Nichts desto trotz sind noch 20 Moves übrig geblieben, die teilweise (wenn auch unblutig) recht brutal wirken können."

Das wüsste ich wohl kaum, wenn ich es nicht schon ausprobiert hätte.

13.08.2007 15:41 Uhr - Corleone
@Mr Uncut

Läuft die US Version auf der Pal PS3?

13.08.2007 16:38 Uhr -
jo, ich hab meine bei gamesonly bestellt. Sie hieß The Darkness PS3 Uncut (US-Erstauflage). Allerdings gibt es bei PS3 glaubisch kein Ländersperren, sprich du kannst theoretisch japanische PS3 Titel auf deiner deutschen Ps3 zocken! Also bei mir gings ohne Probleme!

13.08.2007 16:52 Uhr -
@ Corleone, ja das geht, ich hab auch die us version, hab keine probleme, und sie hat auch deutsche untertexte

19.08.2007 10:41 Uhr - filosofisch
@ motoko jap, sorry, dachte halt, da zivilisten keine gegner sind, dass du sowas nie versucht hast

20.08.2007 00:48 Uhr - Blake47
User-Level von Blake47 3
Erfahrungspunkte von Blake47 186
@ motoko:
Ein toller Schnittbericht!! Sehr objektiv und vor allem GRÜNDLICH!! Vielen Dank dafür, so einen SB hat dieses Premiumspiel auch verdient!!
Was mir nur mittlerweile ein wenig auf die Nerven geht, sind die ständig wiederkehrenden Anmerkungen bezüglich unserer Jugendschutzgesetze. Allmählich dürfte es auch der allerletzte Hinterwäldler mitbekommen haben, dass in Deutschland gewalttätige oder -verherrlichende Spiele stark gekürzt werden müssen (akzepitert's doch einfach - ändern wird sich in der Hinsicht eh nix - eher im Gegenteil). Außerdem sollte es für jeden Volljährigen kein Problem mehr darstellen, in Zeiten des Internets Uncutversionen zu bekommen. Wer sich über die paar Euros aufregt, die dafür mehr berappt werden müssen, dann weiß ich auch nicht mehr.
Um nicht falsch verstanden zu werden: ich LIEBE ungeschnittene Spiele, in denen auch an Atmosphäre verloren geht, sollte man die Cutversion erworben haben. Aber keiner kann mir erzählen, dass es ein Problem darstellt, die ungeschnittenen Fassungen zu bekommen!
Also: achtet doch einfach etwas mehr darauf, Inhaltliches zu den jeweiligen Berichten zu schreiben (mach ich momentan auch nicht, allerdings wollte ich gerne meine Meinung EINMAL loswerden ;))
Nach "The Darkness" bin ich ja echt mal gespannt auf Bioshock...

16.09.2007 01:49 Uhr -
übrigens die gesichter der zombie soldaten aus der otherworld kann man mit hilfe der tentakel abbeißen und kaputt schießen denke mal das geht in der deutschen version nicht ausserdem funktioniert das nur bei den zombie soldaten bei normalen menschen gibt's nur ne blut textur auf die fresse

16.09.2007 01:50 Uhr -
übrigens die gesichter der zombie soldaten aus der otherworld kann man mit hilfe der tentakel abbeißen und kaputt schießen denke mal das geht in der deutschen version nicht ausserdem funktioniert das nur bei den zombie soldaten bei normalen menschen gibt's nur ne blut textur auf die fresse

16.09.2007 01:51 Uhr -
übrigens die gesichter der zombie soldaten aus der otherworld kann man mit hilfe der tentakel abbeißen und kaputt schießen denke mal das geht in der deutschen version nicht ausserdem funktioniert das nur bei den zombie soldaten bei normalen menschen gibt's nur ne blut textur auf die fresse

16.09.2007 01:53 Uhr -
sorry

19.09.2007 22:49 Uhr - Stubbs
Habe vor kurzem den Ego Shooter "Breakdown" für die alte Xbox gekauft. Da sieht man teils blutige kopflose Leichen und es ist uncut mit blauem USK 16 Siegel. Ich frage mich, warum die USK heute so pingelig ist und fast allen Ego Shootern ungekürzt eine KJ gibt oder gleich ganz die Freigabe verweigert und Zensur "erzwingt".

23.09.2007 23:45 Uhr - motoko
@das etwas:
Ich habe es gerade noch einmal ausgiebig getestet (durch den Creeper-Angriff werden die Soldaten ja nicht getötet):
Auch in der Otherworld ist es in der unzensierten XBox Version NICHT möglich, dem Gegner das halbe Gesicht wegzuknabbern. In der dunklen Umgebung hat es nur den Anschein. Gerade bei den Soldaten, die sowieso von Haus aus ein eher "flaches" Gesicht haben (sie habe keine Nase und Lippen sind auch nicht vorhanden - ähnlich einem Totenschädel), sieht es fast so aus, als hätte man das halbe Gesicht weggefressen. Wenn man allerdings genau hinschaut (mit Zoom, hinknien oder mit dem Creeper nah ans Gesicht schleichen) erkennt man, dass es nur eine dunkle Bluttextur ist und der Kopf noch vollständig ist.

Schau' dir den Soldaten mal VOR dem Creeper-Angriff genau an, dann wirst du bemerken, dass er nach dem Angriff/nach Schüssen noch genauso aussieht (bis auf die Bluttextur natürlich).

24.09.2007 22:14 Uhr -
hey motoko villeicht liegt es daran das ich die us-version habe weiß natürlich nicht ob du es auch bei der us-version getestet hast versuch mal den zombie soldaten endgültig zu töten und schieß danach aufs gesicht bei mir funktionierte es bin mir jedenfalls ziemlich sicher ausserdem funktionierte es nicht bei den soldaten mit der gasmaske. p.s. mit endgültig zu töten mein ich natürlich das herz auffressen um die soldaten endgültig zu erlösen.

25.09.2007 01:33 Uhr - motoko
@das etwas:
Ich habe den Soldaten auch nach seinem endgültigen Tod beschossen - der Totenschädel bleibt ganz. Bitte mach mal ein paar aussagekräftige Screenshots von deiner US-Version.

27.10.2007 19:04 Uhr - Evil Wraith
@Stubbs: Stimmt, "Breakdown" war auch so ein komischer Fall. Zwar ist die Action an sich unblutig ausgefallen, aber in Cutscenes gibt's immer wieder rote Szenen. Gleich im Vorspann wird einem feindlichen Soldaten die Gurgel durchgeschnitten, begleitet von einer schönen Blutfontäne.

18.12.2007 15:00 Uhr -
warumm nicht gleich mit den gegnern um lollipops pokern?

31.12.2007 02:26 Uhr - mic5652
super Bericht. zum Glück vergleich ich immer die deutsche von der internationalen Version (dank schnittbericht.com)
ist ja wahnsinn was da alles fehlt. mindert mit sicherheit den spielspaß (dazu muss man kein gewaltverherrlicher sein). zum glück hab ich die ösi version.

14.03.2008 13:45 Uhr -
wieso sind hier keine Kommentare mehr ?

14.03.2008 13:51 Uhr -
Jetzt sehe ich die Kommentare wieder

14.03.2008 14:05 Uhr - I Know what you did
sehr guter schnittbericht respekt .das spiel is echt der hammer

09.12.2008 17:39 Uhr -
super sb ...eure berichte haben ernsthaft einfluss auf meine spielewahl ;) ..grausam wie die spiele verstümmelt werden ..hatte mal die cut und die uncut-version des spiels ...das waren vom spielspaß her zwei welten.

20.05.2009 08:42 Uhr - Samachan
Scheint ein geiles Spiel zu sein, top SB!

13.06.2009 12:35 Uhr - BigC_90
Das Spiel ist einfach genial, hab hier die UK-Version. Kann ich jedem nur empfehlen ;-)

12.09.2010 16:28 Uhr - Murtile
DB-Mitarbeiter
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 235
SUPER-Schnittbericht! Vielen Dank!

Dank dem SB bin ich erst richtig darauf aufmerksam geworden. Da das Spiel hier sehr gut aussah und viele Zensuren hat, habe ich mir die AT-Version geholt und wurde nicht enttäuscht!

01.02.2012 14:09 Uhr - TSM
Da Ich nicht ins Korrektur-Forum gekommen bin, da der Link nicht funktioniert, poste ich das in einem Kommentar. Wenn die Darknessarme sich in der Dunkelheit aufladen, ist in der Uncut version ein Nebel-Schatten zu sehen, dieser wurde in der USK Version entfernt.

13.07.2014 10:29 Uhr - 666broly22
sich aber dann wundern, wenn sie die spiele hier nicht los werden, ist bei sowas auch voll mal kein wunder

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Dexter
Die komplette Serie
Aufwändige Sammlerversion in
Bloodslide Box
Diese ist Dexters Blutproben-Sammlung auf Objektträgern in einer Holzbox nachempfunden. Enthalten außerdem: Ein Artbook mit Fotos, Fan-Material, Designelemente und Motive der DEXTER-Kampagnen; Bonus-Disc
Ungekürzte Version
Blu-ray 232,59
DVD 139,75



Disney/Pixar Blu-rays ab 9,99 EUR
Auch das Fundament der immer so teuren Disney- und Pixar-Blurays wackelt immer mehr. In einer neuen Aktion hat Amazon die Preise von 30 Blu-rays reduziert und bietet diese nun teils für 9,99 Euro an.




Amazon Summer Sale
Zum Anfang der Woche startet Amazon diese Aktion. 300 Blu-rays wurden im Preis reduziert. Wer für 30 Euro Gesamtwert kauft, erhält zudem am Ende des Bestellvorgangs einen weiteren Rabatt in Höhe von 5 Euro.


SB.com