SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Kickboxer 2 - Der Champ kehrt zurück

zur OFDb   OT: Kickboxer 2 - The Road Back

Herstellungsland:USA (1991)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,50 (12 Stimmen) Details
11.08.2007
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Keine Jugendfreigabe ofdb
Kickboxer 2 ist die Fortsetzung zu dem allseits bekannten Prügelactioner mit Jean Claude Van Damme, die jedoch nicht dessen weiteren Werdegang als Kurt Sloan, sondern den seines jüngeren Bruders, David Sloan, dargestellt von Sasha Mitchell, verfolgt. Kinowelt brachte den Film in einer FSK 16- (mit dem Aufdruck: Geschnittene Fassung) und einer KJ-Fassung auf den Markt. Die geschnittene Version macht aus dem ohnehin relativ harmlosen Film ein für Kampfsportfans nahezu uninteressantes Stückwerk. Sämtliche Kämpfe wurden um ganze Sequenzen beraubt und so kommt die 16er-Fassung schon fast als eine Art Drama denn als Kampfsportfilm herüber.

Verglichen wurde die geschnittene FSK 16-DVD von Kinowelt mit der ungeschnittenen Keine Jugendfreigabe-DVD von Kinowelt.

8 Schnitte = 246 Sekunden bzw. 4 Minuten 6 Sekunden

0.28.23
David deckt Vargas mit weiteren Schlägen ein.
5 Sec.


0.28.38
Vargas bezieht weiter kräftig Prügel. Dies wird ab und an auch gerne in Nahaufnahme gezeigt. Schlussendlich zentriert David zwei Tritte in Vargas’ Visage, die entsprechende Spuren davonträgt.
45 Sec.


1.05.23
Tong Po verpasst Brian noch eine weitere Kopfnuss. Man sieht den benommenen Brian und dessen blutiges Gesicht. Der Schiedsrichter vergewissert sich nach seinem Befinden.
15 Sec.


1.05.55
Tong Po schlägt und tritt weiter auf den in den Seilen hängenden Brian ein. Dieser zeigt überhaupt keine Gegenwehr mehr und steckt hart ein. Brians Mutter schreit verzweifelt im Publikum und David versucht, den Kampf irgendwie abzubrechen, wird aber von der Security daran gehindert. Weitere Ansichten des Blut spuckenden Brian. Am Ende schaut sich Tong Po den erheblich lädierten Brian nochmal genau an, richtet dessen Kopf auf und gibt ihm mit einem letzten Knietritt den Rest. Brian fällt zu Boden und Tong Po wirft einen in den Ring stürmenden Angreifer zu Boden.
51 Sec.


1.13.13
Xian redet noch weiter auf David ein: „Halte dir vor Augen, dass hier ohne Regeln gekämpft wird. Dein Leben steht auf dem Spiel. Vor hunderten von Jahren haben wir so in meiner Heimat gekämpft.“ Außerdem sieht man noch, wie David seine Hand in einen Eimer mit Scherben hält und diese an dem Verband kleben bleiben.
12 Sec.


1.16.15
Tong Po bearbeitet David noch weiter mit Fuß-, Faust- und Ellenbogeneinsatz der härteren Gangart. Sanga und Jack beobachten den Kampf. Immer wieder Zwischenschnitte auf den blutenden David, der sich nicht so recht wehren kann.
74 Sec.


1.19.37
Auch das Ende des Kampfes musste der Schere weichen. David lässt Tong Po keine Chance und schlägt und tritt ihn in Grund und Boden. Zu guter Letzt verpasst er Tong Po einen harten Tritt, der ihn Blut spucken lässt. Erst die Szene, in der er dann über die Seile aus dem Ring fällt, sieht man in der 16er wieder.
37 Sec.


1.20.44
Die finale Abreibung, die Sanga von David zu spüren bekommt, fiel in der 16er kürzer aus. In der ungeschnittenen Fassung tritt David ihm noch in die Weichteile sowie in mehreren Einstellungen ins Gesicht.
9 Sec.
Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von Kinowelt zur Verfügung gestellt.

Cover der geschnittenen DVD von Kinowelt


Cover der ungeschnittenen DVD von Kinowelt

Kommentare

11.08.2007 09:51 Uhr - Chris Redfield
Moinsen ,

na das sieht ja richtig miese aus , der Film ist an sich ganz in ordnung aber in dieser Fassung wohl kaum ertragbar...

Klasse SB :)

MfG: Chris

BtW: #1 ;D

11.08.2007 12:31 Uhr - Robocop2
>>>Die geschnittene Version macht aus dem ohnehin relativ harmlosen Film ein für Kampfsportfans nahezu uninteressantes Stückwerk.<<< Naja, so harmlos fand ich die uncut Fassung nicht, im Gegenteil. Ich empfand vorallem die beiden Kämpfe gegen Tong Po schon relativ hart. Zwar ohne Knochenbrüche, aber dafür immer voll auf die Fresse inklusive Blutgespucke.

11.08.2007 13:14 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Ich muss auch sagen, dass ich die Einschätzung nicht teilen kann. Ich fand den Film in der Uncut-Fassung vom Härtegrad für einen Prügelfilm passabel.

Gruß

11.08.2007 13:34 Uhr - DerDude75
Klasse SB. Wußte gar nicht mehr, daß da Raymond's Vater auftaucht. Ist ja witzig.

13.08.2007 19:18 Uhr - Anonym25
Was ich immer nie verstehe, ist, dass grundsätzlich in allen Cut-Fassungen das Finale völlig verstümmelt ist und so der gesamte Film keinen Sinn mehr macht, denn das, worauf man seit Anfang gewartet hat und was als "Spannung" bezeichnet wird, fehlt letzt endlich. Habe ja zum Glück von dem Streifen wie von fast allen anderen die Uncut-Fassngen, die 16ner sind eh überflüssig und man fragt sich, warum es die überhaupt gibt.

13.08.2007 19:51 Uhr - Robocop2
Weil der Endkampf ja meistens der härteste ist wie auch in diesem Film und der FSK ist es egal ob die Spannung bei eventuellen kürzungen flöten geht, sie sind nur da um einen Film zu prüfen. Die Verleiher werden ja nicht gezwungen einen Film auf FSK 16 runterzuschneiden, sie können ja auch nur eine ab 18 Fassung veröffentlichen.

13.08.2007 20:08 Uhr - kabaam
So kaum geniessbar. Die 16er vom 3. Teil ist noch lustiger, zumal der ja indiziert ist.

12.12.2009 22:45 Uhr - cutlerX
ich hab mir die uncut 18er von kinowelt geholt, finde den film eigentlich ganz ok, aber der erste ist natürlich um meilen besser.
der zweite teil ist wiederrum ein meisterwerk im verleich zum dritten und vierten teil.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungeschnittenen Fassung bei Amazon

Amazon.de


Kill Switch
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



VOLT
Blu-ray 16,49
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



Six - Die komplette 1. Staffel
Blu-ray 20,99
DVD 20,99

SB.com