SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Gunman Chronicles

zur OGDb
OT: Gunman Chronicles

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,80 (5 Stimmen) Details
22.08.2007
MD
Level 4
XP 281
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 18
Gunman Chronicles oder auch Half Life: Gunman genannt, war eigentlich ein Mod-Projekt das im laufe seiner Entwicklung von Valve lizenziert wurde und anschließend kostenpflichtig vermarktet wurde. Die große Besonderheit von Gunman Chronicles ist das man jede Waffe die man im Spiel gefunden hatte auf seine Eigenschaften und die jeweilige Situation anpassen konnte.
In Deutschland wurde Gunman in zwei verschiedenen Versionen veröffentlicht: Einer entschärften USK 16 mit deutscher Synchronisation und eine USK 18 die bis auf die Verpackung und das Handbuch eine unangetastete US Version war, sprich sie war ungekürzt aber auch komplett auf englisch.

Umgefärbte Bluttexturen
In der USK 16 Version wurden die Bluttexturen der Menschen grün umgefärbt.


USK 18:USK 16:



Veränderte Todesanimationen
Auch in der USK 16 wurde die Todesanimationen von Zivilisten verändert. Sprich wenn in der USK 18 Version ein Zivilist stirbt fällt er auf den Boden und ist tot, in der USK 16 Version hingegen setzen sich die Zivilisten einfach nur auf den Boden.




USK 18:USK 16:



Veränderte menschliche Gegner
Für die USK 16 Version wurden die menschlichen Gegner in Roboter verwandelt.





USK 18:USK 16:



Veränderte Dekoleichen
In der USK 16 Version wurden die Dekoleichen die an manchen Stellen platziert wurden durch Roboter oder durch Teile der Splatteranimation (welche in beiden Versionen enthalten ist) ersetzt.



USK 18:USK 16:

Kommentare

22.08.2007 00:08 Uhr -
naja wenigstens sind die roboter cool, nicht so wie bei sof 2.

22.08.2007 00:11 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
war ein tolles spiel, hat damals echt gefetzt!

22.08.2007 01:02 Uhr - Evil Wraith
Ehrlich gesagt sehen die Robos sogar fast cooler aus als die menschlichen Gegner, welche ja z.T. bewusst albern gehalten sind.

22.08.2007 02:50 Uhr - Agent0815
man war des spiel langweilig..
einfach durchgerannt un paar stunden wars fertig..
wie bei halflife2 kein wiederspielwert
aber was die aus der alten quake1 engine noch rausgeholt haben war schon net schlecht
grad die dinosaurier szene war vom feinsten

22.08.2007 06:39 Uhr - MajinChibi
Die Half-Life Engine ähnelt der Quake 1 Engine aber nur noch wenig.

22.08.2007 08:16 Uhr -
Sagt mirs bitte wenn ich mich täusche, aber war nicht auf der deutschen Verpackung der Mann mit der grünen Brille abgedruckt, der dann im Spiel zum "Roboter" wurde...?
Da hätte man das Cover vielleicht auch ein wenig ändern sollen.

22.08.2007 10:37 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
@MajinChibi
naja sicher ähnelt sich das alles nicht mehr so sehr aber als grundengine wurde die damaliege quake engine verwendet. damals eh nur zwei engines die für fast alle shooter der zeit verwendet wurden. entweder die aus quake1 oder die unreal engine.
heutzutage hat das ja stark nachgelassen, viele spielfirmen coden ihre eigene grafikengine. zb crytek mit far cry oder bald crysis (jammi) aber auf die unreal 3 engine warten jawohl auch shcon viele spieleschmieden.

22.08.2007 11:27 Uhr -
Netter Sb, nicht zu lang schön kurz gehalten.

Zu Engines, die momentan relevantesten Engines auf dem Markt sind wohl die UT3 und die Doom 3 Engine und auch einige der Selbstentwickelten.

22.08.2007 11:51 Uhr -
@Korn:

Ich würde meinen als die Unreal-Engine für Lizenznehmer relevant wurde, war die Quake-1 Engine bereits veraltet. Damals gab es schon die Quake 2 Engine als Lizenzprodukt und wenig später die Q3-Engine.

22.08.2007 12:05 Uhr - Boahd
Wie kommt es eigentlich, dass die Texturen stellenweise so pixelig wirken? Auf Software-Renderer gespielt? ;)

Ansonsten mal wieder ein netter Schnittbericht :D

22.08.2007 14:03 Uhr - Chainworm
Irgendwie fies finde ich, dass die Aliens komplett unangetastet waren. Die bluten und splattern weiterhin fröhlich vor sich hin und Raptoren konnte man weiterhin fröhlich enthaupten. Die armen Dinger haben doch auch Gefühle :'(

Mal Spaß beiseite, aber das hat mich echt gewundert dass das alles noch drin war, als ich damals die USK 16 das erste mal gespielt habe, aber bei den Menschen so ein Geschiss gemacht wurde :P

22.08.2007 15:07 Uhr - canjuaan
ich fand das Spiel sehr unterhaltsam, habe mir damals rechtzeitig die UK-Version geholt. V.a. die Dinos waren sehr schön gemacht.

18.07.2008 01:22 Uhr -

4. 22.08.2007 - 02:50 Uhr schrieb Agent0815
man war des spiel langweilig..
einfach durchgerannt un paar stunden wars fertig..
wie bei halflife2 kein wiederspielwert


HL2 und kein wiederspielwert? Na da haste aber mit Augen und Ohren zu gespielt oder wie?
Ich fand es jedenfalls um einiges besser als HL1.

06.11.2008 13:22 Uhr - Dead
Pixel Pixel Pixel.....ach ja das waren zeiten^^

22.03.2009 17:34 Uhr - men of valor
18.07.2008 - 01:22 Uhr schrieb Eros

4. 22.08.2007 - 02:50 Uhr schrieb Agent0815
man war des spiel langweilig..
einfach durchgerannt un paar stunden wars fertig..
wie bei halflife2 kein wiederspielwert


HL2 und kein wiederspielwert? Na da haste aber mit Augen und Ohren zu gespielt oder wie?
Ich fand es jedenfalls um einiges besser als HL1.



Gehts noch hl 1 ist um welten besser. Als hl 2

14.05.2009 17:20 Uhr - Der Eld
HL 2 ist wirklich nicht der Renner, es ist so abwechslungsreich wie rotes Licht...
Bei HL 1 hab ich geschwitzt und Herzkaspers bekommen, allein schon die Story-elemente...
Gunmen hab ich leider nie gezockt, da ich keinen äuquadanten Rechner hatte zum zocken damals, aber vielleicht sollte ich mal einen Blick riskieren ^^

21.05.2009 13:42 Uhr - fLuXt0R
Ich spiel auch noch oft HL1 online. Im gegensatz zu HL2 Deathmatch. Es ist einfach schneller (besonders im Severians-Mod) und besser. Gunman werd ich heut zum ersten mal antesten (viel zu spät ich weiss xD). Habs gestern in der Videothek für 50 cent gekauft.

Warum wurden die Bilder im Software-Mode geschossen?
Jedenfalls guter SB!

02.07.2009 23:21 Uhr -
22.03.2009 - 17:34 Uhr schrieb men of valor
18.07.2008 - 01:22 Uhr schrieb Eros

4. 22.08.2007 - 02:50 Uhr schrieb Agent0815
man war des spiel langweilig..
einfach durchgerannt un paar stunden wars fertig..
wie bei halflife2 kein wiederspielwert


HL2 und kein wiederspielwert? Na da haste aber mit Augen und Ohren zu gespielt oder wie?
Ich fand es jedenfalls um einiges besser als HL1.



Gehts noch hl 1 ist um welten besser. Als hl 2


Wars in meinen Augen absolut nicht! Total langweilig!
HL2 und die Episoden sind hingegen einfach nur geil gemacht (wie in einem Film) und haben eine viel tiefere Story als der Voränger. und mit der genialen Physik herumzuspielen macht einfach nur Spaß.

Aber jedem seine Meinung, von daher kann man sich solche Sprüche ala gehts noch wirklich mal schenken. Wir sind hier schließlich nicht in ner Diktatur, wo die Devise "meine Meinung steht über alles" gilt.

05.07.2009 22:22 Uhr -
Kann mich dem nur anschließen. HL2 und insbesondere Episode 2 sind für mich die besten Spiele aller Zeiten!

Der erste Teil war ok, aber ehrlich gesagt nicht besonders motivierend, was bei mir aber teils wohl mit den Limitationen der Engine zusammenhängt.
Ich bin mit Sicherheit kein Grafiknarr, aber mir ist hl1 einfach zu klotzig und nicht ästethisch genug, um beim Spielen Spaß zu haben (und nein, ich empfand das schon früher so). Bei HL2 hingegen ist man aber auf nem Level, wo ich selbst nach 20 Jahren noch sagen würde, dass es gut aussieht.

Einzig die Mod Black Mesa könnte für mich sogar HL2 übertreffen, da dort die entsprechenden Einschränkungen behoben sind und das Leveldesign auf ein ästhetisches Maß angehoben wird.

Aber mal btw: Gehts hier nicht um Gunman Chronicles? ^^

16.12.2009 22:05 Uhr -
Erstmal was zu dieser Off-Topic-Diskussion:

Also bitte...HL1 kommt im Leben nicht an Half-Life 2 ran!

Die Story ist bei Teil 1 bei weitem nicht so gut, wie beim Nachfolger (ich meine dieses "fremde Kreaturen kommen durch Labor-Unfall in unsere Dimension und töten alle"-Szenario ist jetzt nicht wirklich originell).

Die Handlung von HL2 hat da einfach viel mehr Pfiff und Tiefgang.

Auch sind die Kämpfe in hl2 viel actionreicher und auch um einiges spaßiger. in Teil 1 macht es hingegen nicht wirklich Spaß Gegner zu töten, da es sich immer gleich...langweilig anfühlt. Und im schlimmsten Fall, kippen die erledigten Gegener, aufgrund von fehlender Kollisionserkennung, dann auch noch in Wände oder Objekte rein.

Außerdem gibt es in HL1 kaum, bis garkeine NPCs mit eigenem individuellen Charakter.

Ganz zu schweigen davon, dass es dort meine Lieblingswaffe, die Gravity-Gun, noch nicht gab.

---------------------

Um dann doch nochmal was über Gunman zu sagen:

Es ist von der Grafik (verwaschene Texturen) und auch vom Leveldesign her, teils sogar unter dem Niveau von HL1 (vor allem die Zugfahrt am Anfang, grottig) und das obwohl es ganze 2 Jahre später erschien...muss man erstmal hinkriegen.
Ansonsten sind aber viele schöne Sachen programmiert worden, wie eben das Modifizieren der Waffen oder das Fahren mit einem frei steuerbarem Panzer.

Dass es hier so krass gekürzt wurde, wundert mich nicht. Immerhin geht es in dem Spiel doch zwischenzeitlich sehr blutig zu. Ich denke die Bilder oben sprechen für sich...vorallem diese Matschhaufen aus Organen fand ich dann doch sehr heftig.
Da fand ich die Möglichkeit Köpfe von menschlichen Gegnern abschießen zu können noch nicht mal ansatzweise so schlimm. :)

07.03.2010 19:27 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Danke für diesen schönen Schnittbericht!

Das Spiel selber hat mir zwar jetzt nicht so gefallen wie Half-Life 1 (2-3 Punkte weniger)
aber trotzdem hatte es mir noch Spaß gemacht! das ganze war doch etwas mehr Science-Fiction als in HL1 (Waffen, Levels, Gegner)... trotzdem ein Shooter der in die Sammlung gehört!

Hab leider die deutsche 16er-Version, aber vom Freund einpaar 18er-Dateien kopiert, der das Spiel fast Uncut macht und Deutsch lässt... hab es aber jetzt nicht so kontrolliert gehabt wie die SB-Macher hier.

War dann sehr komisch: Menschliche Gegner mit deutscher RoboterStimme :-D

12.10.2010 00:27 Uhr - ph0en1xs


4. 22.08.2007 - 02:50 Uhr schrieb Agent0815
man war des spiel langweilig..
einfach durchgerannt un paar stunden wars fertig..
wie bei halflife2 kein wiederspielwert


HL2 und kein wiederspielwert? Na da haste aber mit Augen und Ohren zu gespielt oder wie?
Ich fand es jedenfalls um einiges besser als HL1.


Also ich hatte den monior an und die Augen offen.
hätte ich mir aber beides sparen können. HL2=gehypteste langweilige Scheiße die je raus kam. Aber der Simplicisimus findet's halt geil. :D

Öde Story trifft Physikspielerei. Riddick kam zeitgleich raus und war grandios. Ging aber gegen den peinlichen Hype unter. Aber so ist das nunmal...

07.03.2011 12:06 Uhr - Xyl0
12.10.2010 - 00:27 Uhr schrieb ph0en1xs


4. 22.08.2007 - 02:50 Uhr schrieb Agent0815
man war des spiel langweilig..
einfach durchgerannt un paar stunden wars fertig..
wie bei halflife2 kein wiederspielwert


HL2 und kein wiederspielwert? Na da haste aber mit Augen und Ohren zu gespielt oder wie?
Ich fand es jedenfalls um einiges besser als HL1.


Also ich hatte den monior an und die Augen offen.
hätte ich mir aber beides sparen können. HL2=gehypteste langweilige Scheiße die je raus kam. Aber der Simplicisimus findet's halt geil. :D

Öde Story trifft Physikspielerei. Riddick kam zeitgleich raus und war grandios. Ging aber gegen den peinlichen Hype unter. Aber so ist das nunmal...


Aso, dann sind also die ganzen Erfolge und Auszeichnungen, sowie Lobeshymnen anderer Entwickler allein auf einen Hype zurückzuführen? Äußerst fragwürdig...

Riddick war und ist scheiße, noch nie was schlechteres gezockt (meine Meinung). HL2 hingegen ist ein Meilenstein und das werden dir 95% der Gamer auch bestätigen. Ich kenne kein Spiel, das mit so einer tiefgründigen Hintergrundhandlung aufwarten konnte und wo die NPCs so überzeugend rüber kommen. Aber jeder hat ja das Recht auf seine eigene Meinung, richtig? Sollte man dann auch mal akzeptieren können, ohne jemanden gleich in die Schublade "Simplicisimus" zu stecken (sowas ist nämlich armselig)!

21.03.2011 11:01 Uhr - Xyl0

06.06.2011 10:56 Uhr - Noka
1x
Half-Life 2 ist das beste Spiel, was es gibt!

Wer was anderes behauptet, hat meiner Meinung nach einfach keinen Plan von gar nichts!

Die meisten Spieler wollen die Story doch auf nem Silbertablett serviert und rushen nur so durch's Spiel. Wer dann nichts rafft, weil er unfähig ist mal ein bisschen aufzupassen und nachzudenken, der findet die Story dann natürlich schlecht, was dann aber nicht verwunderlich ist.

HL2 hatte damals auch technisch neue Maßstäbe in Sachen Physik und Gesichtsanimationen gesetzt. Mich überzeugen die virtuellen Charaktere sogar heute noch!

Kein beschissenes Riddick oder irgendein anderer AAA-Titel haben es bisher je geschafft, mich so zu fesseln, wie HL2 es tat!
Zumal heutzutage fast eh nur noch Müll produziert wird (Crysis 2, Dead Space 2 und Co.)!

12.02.2014 03:49 Uhr - Oi!Olli
1x
Ach ja die super Handlung von Half Life 2.

Die war so super, das einem so gut wie gar nix erklärt wurde. Das den Menschen die Fortpflanzung verwehrt wurde, konnte man erahnen bestätigt wurde es aber erst in Episode 1.

Das einzige was wirklich gut rüberkam, war das Gefühl das die andern Charaktere zu blöd waren zu erkenne, das man mehrere Jahre verschwunden war und von den aktuellen Ereignissen keine Ahnung hat. Aber alle haben sich so Verhalten als wäre dem so.

Jetzt mal abgesehen von dem "kleinen" Plotloch, das die Armeen der Erde in Minuten besiegt wurde aber eine lächerlich kleine Gruppe erfolgreich Widerstand leisten kann.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Gunman Chronicles USK 18

Amazon.de


Kill Switch
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Fast Times at Ridgemont High



Fast & Furious 8
Blu-ray LE Steelbook 22,99
UHD + Blu-ray 27,99
Blu-ray 17,70
DVD 15,99
Blu-ray Teil 1-8 49,99
DVD Teil 1-8 39,99
Amazon Video 13,99

SB.com