SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Castlevania II: Belmont's Revenge

zur OGDb
OT: Dracula Densetsu II

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
12.04.2016
kurisuteian
Level 8
XP 1.000
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land USA/Europa
Unzensierte Version ogdb
Land Japan
Castlevania II: Belmont's Revenge von Konami erschien 1991 für den Game Boy. In typischer Castlevania-Manier spielt man einen Vertreter des Belmont-Clans (diesmal Christopher) und macht sich mit seiner Peitsche bewaffnet auf den Weg nach Transylvanien um Graf Dracula mal wieder den Gar auszumachen und den entführten Soleiyu Belmont zu befreien.

Internationales Titelbild:Japanisches Titelbild:

mehr Informationen zu diesem Titel

Wenn man im Passwort-Menü das Passwort (♥)(♥)(♥)(♥) eingibt erscheint ein Soundcheck-Menü, in welchem man sich einige Lieder des Spiels anhören kann.

In der japanischen Version haben die Lieder jeweils individuelle Titel, teilweise mit religiösem oder okkulten Hintergrund, was damals bekanntlich für Nintendo of America ein Problem dargestellt hat. In der amerikanischen/europäischen Version sind die Lieder einfach nur nach Zweck benannt und durchnummeriert.

Internationale Version:Japanische Version:
Die Lieder 'Passpied' (bzw. BGM 6) und 'C. Phantasie' (bzw. Boss 3) sind Coverversionen von Claude Debussy (voller Liedname: Passepied) und Johann Sebastian Bach (voller Liedname: Chromatische Phantasie).

Für den Game Boy Color ist 2000 eine Remake-Fassung als Teil der Konami GB Collection-Serie erschienen, in dieser Fassung haben alle Lieder wieder ihre vollständigen Namen:

Internationale Liednamen:

Kommentare

12.04.2016 00:19 Uhr - Hellspawn666
Interessanter SB! Danke

Wenigstens ist das Remake wieder "unzensiert"

12.04.2016 02:16 Uhr - Mettweazle
Jawoll,das war echt nen klasse GB Spiel!
Und der "Soundtrack" war für ein Gameboyspiel damals wirklich der Hammer...
Hatte die Eu Fassung nicht auch eine Waffenzensur? Wir hatten eine Wurfaxt anstelle eines Kreuzes - wenn ich mich nicht täusche.

12.04.2016 04:04 Uhr - Death Dealer
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 18
Erfahrungspunkte von Death Dealer 6.649
12.04.2016 02:16 Uhr schrieb Mettweazle
Hatte die Eu Fassung nicht auch eine Waffenzensur? Wir hatten eine Wurfaxt anstelle eines Kreuzes - wenn ich mich nicht täusche.


Ja, das Stimmt. In der EU Fassung gibt's die Wurfaxt und in der Jap. Fassung das Kreuz.

12.04.2016 07:35 Uhr - Oberstarzt
Castlevania ist geil !

Ich hatte damals auf dem NES Castlevania III rauf und runtergezockt, lief butterweich ohne Ruckeln, war durchgestylt und sehr abwechslungsreich.

Danach ging's weiter mit Super Castlevania IV auf dem SNES. Obwohl es eines der ersten Releases war, gehörte das Spiel von Anfang an zu einem der technisch versiertesten Games für diese Konsole. Ich sage nur "Parallax-Scrolling" auf z.T. vier (!) verschiedenen Ebenen, das habe ich so nur noch bei Donkey Kong und Killer Instinct gesehen, auch ja, und Spass machte es auch noch!

12.04.2016 10:42 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
12.04.2016 04:04 Uhr schrieb Death Dealer
12.04.2016 02:16 Uhr schrieb Mettweazle
Hatte die Eu Fassung nicht auch eine Waffenzensur? Wir hatten eine Wurfaxt anstelle eines Kreuzes - wenn ich mich nicht täusche.


Ja, das Stimmt. In der EU Fassung gibt's die Wurfaxt und in der Jap. Fassung das Kreuz.


Schwere Entscheidung, das Kreuz bzw. eigentlich der Bumerang sieht in diesem Spiel nicht wirklich kruzifix-artig aus und hat eine andere Flugbahn als die Axt. Ist eigentlich eine Gameplay-technische Veränderung und vielleicht doch nennenswert, auch wenn z.B. bei Vampire's Kiss eine vergleichbare Änderung (Kreuzitem zu Bumerangitem) deutlicher war.

12.04.2016 07:35 Uhr schrieb Oberstarzt
Danach ging's weiter mit Super Castlevania IV auf dem SNES. Obwohl es eines der ersten Releases war, gehörte das Spiel von Anfang an zu einem der technisch versiertesten Games für diese Konsole.


Definitiv mein Lieblingsteil, damals™ als kleiner Bengel kein einziges Level selbst geschafft und nur mit Hilfe der Passwörter eines Konami-Beraters (Katalog wäre die bessere Beschreibung) sämtliche Levels gesehen. Man was war ich stolz als ich das 8. Level (Verlies) selbst geschafft hab.

12.04.2016 21:10 Uhr - die Kreatur
die besten Castlevania teile sind für mich immer noch Akumajō Densetsu (Castlevania 3) die originale Famicom version die durch den Soundchip bessere Musik hat, als die NES version.

dem Folgen Rondo of Blood, wegen den geilen deutsch gesprochenen Intro (das erste mal das in einen spiel Deutsch gesprochen wurde), was ironisch ist, da es damals nie außerhalb Japans erschien und erst mit den Remake der Psp version zu uns kam, aber leider mit einen anderen Sprecher.

Symphony of the Night, dem Nachfolger und Lords of Shadow, welches einen sehr atmosphärischen OST hatte

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Dark Angel
Blu-ray 22,99
DVD 11,99

SB.com