SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

44 Minuten - Die Hölle von Nord-Hollywood

zur OFDb   OT: 44 Minutes - The North Hollywood Shootout

Herstellungsland:USA (2003)
Genre:Action, Drama, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,87 (15 Stimmen) Details
20.09.2007
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Der für das US-TV gedrehte B-Actionfilm beruht auf einer wahren Begebenheit und ist demnach eine Mischung aus Pseudodokumentation und Actionfilm, die allerdings ziemlich unbeholfen und langweilig daherkommt. In Deutschland brachte das für seine Veröffentlichungen berüchtigte Label MIB den Film auf den Markt. Die Bildqualität ist äußerst bescheiden und die Synchronisation eine lächerliche Frechheit. Aus Lukrativitätsgründen wurde jedoch sogar dieser Film in zwei Versionen auf den Markt gebracht. Ungeschnitten mit "Keine Jugendfreigabe" und in geschnittener FSK 16-Fassung. Letztere bietet für Actionfans dann auch gar keine Schauwerte mehr, da hier alle blutigen Details der TV-Produktion entfernt wurden.

Verglichen wurde die geschnittene FSK 16-DVD von MIB/Best Entertainment mit der ungeschnittenen Keine Jugendfreigabe-DVD von MIB/Best Entertainment.

17 Schnitte = 102,5 Sekunden bzw. 1 Minute 42,5 Sekunden

mehr Informationen zu diesem Titel

0.10.29
Frank spricht noch weiter: „Den Wachmann knallten sie ab. Es war eine Hinrichtung. Sie zerfetzten mit einer AK-47 seinen Schädel.“. Dazu sieht man einen blutigen Kopfschuss beim Wachmann sowie eine kleine Demonstration der Waffen in Aktion.
10 Sec.


0.41.48
Eine Frau wird von einer Kugel in den Fuß getroffen und stürzt zu Boden. Anschließend robbt sie in Deckung.
5 Sec.


0.42.43
Eine Nahansicht der blutigen Schusswunde bei der Frau sowie von ihrem schmerzverzerrten Gesicht fehlen.
2 Sec.


0.43.47
Ein blutiger Beinschuss bei einem Polizisten fehlt.
0,5 Sec.


0.46.23
Henry fällt in Zeitlupe getroffen zu Boden.
1 Sec.


0.46.50
Henry liegt am Boden, während sich unter ihm eine Blutlache bildet. Er schleppt sich mit letzter Kraft hinter einen Baum, während die Schießerei weitergeht und seine Partnerin Nicole versucht, in seine Nähe zu gelangen.
19 Sec.


0.47.22
Die Gangster feuern weiter und Henry bindet seine Schusswunde am Bein mit einem Gürtel ab.
3 Sec.


0.49.54
Eine Frau wird angeschossen.
2 Sec.


0.57.34
Der Beinschuss bei einem Polizisten fehlt. Durch diesen Schnitt wird auch ein erklärender Satz entstellt. Sagt Frank in der uncut „Das Sicherheitsbündel! Wer ihm das reingepackt hat, der hat Feierabend!“. Durch den Schnitt wird das letzte Wort einfach entfernt.
2 Sec.


1.00.45
Larry schießt einen Polizisten und zwei Passanten an.
4 Sec.


1.04.31
Larry’s Maschinengewehrsalven treffen eine Reihe von Polizisten.
33 Sec.


1.07.43
Der Kopfschuss bei Larry wurde geschnitten.
0,5 Sec.


1.11.59
Eine blutige Schusswunde im Fuß von Emil wird in der 16er vorenthalten.
0,5 Sec.


1.12.14
Emil wird ins Bein geschossen.
0,5 Sec.


1.12.17
Zwei weitere Male wird Emil ins Bein geschossen.
3,5 Sec.


1.12.34
Eine Nahansicht von Emils blutiger Wunde fehlt. Wieder wurde ein Satz mit „abgeschnitten“.
2 Sec.


1.13.48
Wechselnde Ansichten zwischen dem toten Larry, dem die Sturmhaube abgenommen wird und Emil, der in seiner Blutlache liegt.
14 Sec.
Cover der geschnittenen DVD von MIB/Best Entertainment


Cover der ungeschnittenen DVD von MIB/Best Entertainment



Kommentare

20.09.2007 09:12 Uhr - the real slim shady
so schlecht fand ich den film aber nicht...kann man sich geben!!!

20.09.2007 09:13 Uhr - Hickhack
1x
Die Einschüsse sehen aber schon ganz schön herb aus... top SB! ;0)

20.09.2007 09:32 Uhr - filosofisch
ich fand den sehr gelungen...

20.09.2007 10:25 Uhr - canjuaan
Der Film ist wirklich stink-langweilig und wie in der Einleitung bereits erwähnt wurde, ist die Synchro mangelhaft bis ungenügend. Ich frage mich wirklich, wie nah sich der Film an den "wahren Begebenheiten" orientiert.

20.09.2007 10:36 Uhr - zombie-flesheater
Schoener SB! Aus den titelgebenden 44 Minuten sind somit fast nur noch "42 Minutes" uebrig ;)
Fand ihn eigentlich auch ganz ok, klar die Synchro war richtig pervers, aber ansonsten war der Streifen recht interessant und die Action nett und blutig inszeniert. Lediglich beim SWAT-Team war es etwas uebertrieben dramatisiert, dass sie nicht rechtzeitig ankommen und wirkte dadurch schon extrem peinlich. Und die Boesewichte sind sowieso der Klischee-Schublade entsprungen.

20.09.2007 13:20 Uhr - prof84
Fand den Film auch recht gut und überhaupt nicht langweilig. Hab mirch gut unterhalten gefühlt trotz der miesen Synchro und der unterdurchschnittlichen Bildqualität.

20.09.2007 15:54 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
die deutschen stimmen sind echt total daneben, aber der film hat mich durchaus unterhalten können ...

20.09.2007 18:20 Uhr - David_Lynch
man man man....was der emil da alles erleiden muss^^

schöner SB aber geht der film echt nur 44min oder sollte es ein gag sein ???

20.09.2007 19:19 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Hui sieht ziemlich blutig aus, das Ganze, wenn ich da an deutsche TV-Produktionen denke ... *g*. Wollte mir den film zulegen, aber wurde durch Berichte über miese Synchro - und Bildqualität abgeschreckt, was hier nun auch bestägtigt wurde. Welche Version ist den empfehlenswert? aja Top-SB , aber wenn der Film auf Realismus setzt, also eine Nacherzählung wahrer Begebenheiten sein soll, ist doch verständlich, dass er etwas behäbig wirkt, im echten Leben sind Banküberfälle nun mal nicht mit dramaturgischen Kniffen und großen Heldeneinlagen gewürzt.

20.09.2007 19:51 Uhr - peda
Wieviele Schüsse in den Fuß gibt es in diesem Film eigentlich??? Ist das ein Kalkül der TV-Produktion, dass die Leute eigentlich nicht sterben??

20.09.2007 19:55 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
Bei dem realen Fall gab es keine Toten, lediglich Verletzte. Da ist es klar, dass auch im Film nur Einschüsse passieren, die nicht tödlich sind.

20.09.2007 20:35 Uhr - zombie-flesheater
@ David_Lynch:

Der Film geht natuerlich laenger, jedoch ist es gerade diese 44-minuetige Schiesserei-Sequenz (aus der die Schnitte stammen), der der Film den Titel verdankt. Eine (nahezu) ununterbrochene Schiesserei mit fast einer Dreiviertelstunde Laenge (hatte auf den Timecode geguckt, kommt tatsaechlich hin) ist schon was Feines :D

22.09.2007 13:18 Uhr - David_Lynch
deutsche DVD müsste doch aber dennoch in ordnung sein denn sie hat doch auch ne englische tonspur oder etwa nicht ???

23.09.2007 23:17 Uhr - Matthes
So, hab mir den dokumentarisch in Szene gesetzten TV-Film jetzt auch mal reingezogen und muss neben der wirklich schlechten 08/15 Synchronisation sagen, das die Prodktion durchaus gelungen ist. Das Feuergefecht zieht sich richtig schön und man fiebert mit, auch wenn man weiss wie es ausgeht. Lohnt sich einmal anzuschauen :-)

greetz Matthes

25.09.2007 10:59 Uhr -
fand den film eigentlich recht gut. habe den aber auch schon vor der grottigen DVD-VÖ auf premiere gesehen (FSK:16, uncut, und mit ordentlicher Synchro).

01.10.2007 13:04 Uhr - das Krematorium
Hätte mann diese billigen Einschüsse nicht noch ab 16
durchbekommen ?

12.07.2008 05:25 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
recht guter Film, scheiß Synchro...
Schnittbericht wie immer top !

31.07.2010 17:29 Uhr - AuD!
der film is ganz ok...wer auf richtig action steht, kann mal nen blick riskieren. hab auch nen blindkauf gemacht und es eig. nicht bereut. jedoch is der anfang richtig zäh. bis es mal richtig losgeht, dauert es ein weilchen

25.12.2010 20:05 Uhr - Dead-Rising
find auch das der film gut ist! madsen is cool und der schwarze cop is Lee`s bruder aus beat street! ha!

19.07.2015 23:07 Uhr - Bossi
Es dauert zwar etwa genauso lang, bis der Film in die Gänge kommt, aber dann geht er schon gut ab.

Basierend auf einer wahren Begebenheit. Da frage ich mich, warum hat man denen damals nicht einfach in den Kopf geschossen, und die ganze Sache wäre schneller vorbei gewesen!?

Naja, 5/10.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungeschnittenen Fassung bei Amazon

Amazon.de


Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com