SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Die Nacht der Creeps

zur OFDb   OT: Night of the Creeps

Herstellungsland:USA (1986)
Genre:Horror, Komödie, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,79 (48 Stimmen) Details
14.11.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Unrated Director's Cut ofdb
KF = 88:10 Min.
DC = 89:50 Min.

Differenz = 100 Sekunden bei einem Unterschied


Über diesen kleinen Kultfilm, einen Partykracher mit einem munteren Zitatepotpurrie, gibt es eigentlich nichts mehr zu sagen. Lange überfällig war allerdings eine ordentliche DVD-Umsetzung, die im letzten Monat in den USA endlich erfolgt ist. Unter dem vollmundig angekündigten "Unrated Director's Cut" verbirgt sich aber nicht das, was der Fan sich eigentlich erhofft hätte. Denn anstelle einer DVD mit der verlängerten TV-Fassung - vielleicht als Bonus - ist die vorliegende Version im Wesentlichen mit der bekannten, ungekürzten Kinofassung identisch. Einzig das Ende wurde ausgetauscht. Nun sehen wir im Director's Cut das Originalende mit dem Raumschiff über dem Friedhof, das Kinoende mit dem Hund wurde entfernt. Die alternativen Handlungssequenzen aus der TV-Version, die u.a. in den Niederlanden ausgestrahlt wurde, sind auf der DVD als Bonus vorhanden. Von den Ton- und Sprachzensuren ist nichts zu hören.

Davon abgesehen hat Sony Pictures eine rundherum gelungene Umsetzung abgeliefert. Das Bild ist im sauberen anamorphen WS 1.85, der Sound im DD-5.1 neu abgemischt. Neben dem Hauptfilm gibt es auch noch fast 2 Stunden Zusatzmaterial, darunter einen interessanten Audiokommentar von Regisseur Fred Dekker (der könnte auch mal wieder einen Film drehen!), einen weiteren von Jason Lively, Tom Atkins, Steve Marshall und Jill Whitlow. Außerdem im Bonus das Originalkinoende, die angesprochenen Deleted-Scenes betitelten alternativen Handlungsszenen, ein fettes Making-of und ein Featurette über Tom Atkins.

Verglichen wurde hier die normale Kinofassung, vorliegend als US-Kabel-TV-Ausstrahlung (identisch mit der ungekürzten UK-Version), mit dem Director's Cut (US-DVD). Die Bilder wurden minimal bearbeitet.

83:32 Min.
Der einzige Unterschied in diesem Vergleich, der Fans im Prinzip auch nichts neues zeigt. Im Director's Cut ist das Originalende eingefügt, während in der normalen Kinofassung ein alternatives Ende gezeigt wurde. Im DC zoomt die Kamera nach dem Kuss zwischen Chris und Cynthia zurück und gibt den Blick auf den Hintergrund frei. Alle schauen weiter auf das Feuer, im Hintergrund taucht die Feuerwehr auf. Wechsel zu dem verkohlten Ray Cameron, der etwas entfernt an der Szenerie vorbeiläuft und dann zu Boden fällt. Sein Kopf platzt auf, die Würmer kriechen davon. Sie huschen auf einen Friedhof, die Kamera wandert hoch - Totale auf den Friedhof -, dann leuchten Lichter auf und am Himmel erscheint das Raumschiff. Dauer insgesamt ca. 118 Sekunden.
In der Kinofassung wandert die Kamera an den Körpern der Küssenden hinunter, der Hund taucht auf. Cynthia bemerkt ihn, geht auf die Knie ("Na du?") und erschrickt, weil aus dem Maul des Köters ein Wurm Richtung Kamera springt. Dauer des Alternativendes ca. 18 Sekunden. Die reine Differnenz beträgt daher
( 100 Sek. )
Director's Cut:Kinofassung:
Cover des US-Director's Cut:

Cover des UK-Tapes:

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

14.11.2009 00:03 Uhr - LoBo
Na ich hoffe, dass der Film bald mal bei uns uncut auf DVD/BR erscheint.

14.11.2009 00:34 Uhr - Schenkel
14.11.2009 - 00:03 Uhr schrieb LoBo
Na ich hoffe, dass der Film bald mal bei uns uncut auf DVD/BR erscheint.

Jupp, ICH BIN GESPANNT...!

14.11.2009 01:19 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin
Vorliegender Film weckt sehr viele Erinnerungen an alte Zeiten,ein Klassiker wessen demnächst mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit erscheinen sollte.
14.11.2009 - 00:03 Uhr schrieb LoBo
Na ich hoffe, dass der Film bald mal bei uns uncut auf DVD/BR erscheint.

Es hieß,das Sony eine DC-VÖ für das 1. Quartal 2010 plant.
Herzlichen Dank für den SB!
J.V.

14.11.2009 01:34 Uhr - Venga
Habe mir gestern erst die US-BD angesehen.
Mensch, wie geil! Creeps nach all den Jahren endlich legal und in glasklarer Bild- und Tonqualität mit Tonnen an hochinteressanten Extras! Starke und längst überfällige Würdigung für diesen tollen Kultfilm.

14.11.2009 09:55 Uhr - John Wakefield
Genialer Film aus meiner Jugendzeit!
Eine VÖ, die lange auf sich warten ließ!
Vor allem das Bonusmaterial hört sich sehr, sehr interessant an!
Selbst, wenn es mal zu einer VÖ in Germany kommen sollte, mache ich jede Wette,dass
die Extras mal wieder über dem Atlantik verloren gehen!
Deswegen ist das US-Release, gerade für Fans des Films, ein must have it!
Zum DC selber, kann ich nur sagen: Na,ja. Den habe ich mir etwas anders vorgestellt.
Fred Dekker hat halt nur ein alternatives Ende drangeklatscht. Welches besser kommt, ist wohl Geschmackssache! Es beschädigt den Film jedenfalls nicht!
Will mich aber nicht beklagen und freue mich darauf.

Vielen Dank für den SB und die Info!






14.11.2009 10:06 Uhr - Scat
Warum sollte man sich auch darüber beklagen, dass der Film bis auf das Ende schon damals so war wie vom Regisseur gewünscht. ;) Die Bezeichnung DIRECTORS CUT macht ja keine Versprechungen hinsichtlich neuen Szenen - wobei ich lediglich sagen muß, dass die Handlungssszenen der NL-TV-Fassung durchaus mit drin hätten sein können, weil die gar nicht mal schlecht sind und auch den Filmfluß nicht stören. So oder so: Schön, dass der Streifen offiziell draußen ist. Ich reiß mich zusammen bis zur deutschen VÖ.

14.11.2009 10:32 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Erinnert an Hostel, wo die große Unrated Directos Cut Version auch nur ein alternatives Ende zu bieten hatte.

14.11.2009 11:25 Uhr - Flufferine
Ich hätte mich ja als Bonus über den TV-Cut gefreut,wieder nix,vielleicht bekomme ich die ja auch nochmal irgendwann.Trotzdem danke für den SB ...

14.11.2009 14:11 Uhr - _JasonVoorhees_
@John Wakefield:Sony ist durchaus im Bereich des Bonusmaterials etwas zuzutrauen,bei Enttäuschung wird natürlich importiert werden!
J.V.

14.11.2009 15:20 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Bin am Überlegen, ob ich hier direkt zuschlage und mir die RC1-Scheibe kaufe, da ich bisher nur das deutsche Bootleg besitze. Die Extras alleine rechtfertigen hier ja schon fast den Kauf, zumal man die DVD teilweise für 14 US-Dollar und weniger hinterher geschmissen bekommt. Meiner Meinung nach ein super Preis-Leistungs-Verhältnis!

Oder kann hier einer schon wirklich zuverlässige Quellen nennen, in denen davon die Rede ist, dass Sony auch hier Anfang nächsten Jahres eine ähnlich hochwertige Veröffentlichung plant???

14.11.2009 16:25 Uhr - _JasonVoorhees_
14.11.2009 - 15:20 Uhr schrieb Jack Bauer
Oder kann hier einer schon wirklich zuverlässige Quellen nennen, in denen davon die Rede ist, dass Sony auch hier Anfang nächsten Jahres eine ähnlich hochwertige Veröffentlichung plant???

Ja,die gibt es.Und zwar Sony selbst!Du kannst gerne anfragen,mir wurde besagte VÖ bestätigt.Ob hochwertig oder nicht,wird sich herausstellen.Aber eine VÖ,kommt definitiv!!
J.V.

14.11.2009 17:01 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Okay danke, dann werde ich mit der Import-DVD erstmal noch warten.

14.11.2009 18:59 Uhr - Freak
Extrem geiler Kultfilm! Ja, da werden Erinnerungen wach.
Freu mich riesig auf die deutsche Veröffentlichung!

14.11.2009 20:26 Uhr - John Wakefield
Ach, ja!
Nachträglich noch alles Gute zu Deinem 74. Geburtstag TOM ATKINS!
(Der war am 13 November!)
Hoffentlich sehen wir Dich noch in einigen Filmen!
Gruß John Wakefield



14.11.2009 21:29 Uhr - AnimeFreak
Finde den Film einfach nur schlecht und zum einschlafen

16.11.2009 09:49 Uhr - ThePlake0815
Mein lieblingsfilm... Hoffentlich bald uncut auf BR... Von diesem Ende wusste ich nichts ó.Ó

02.12.2009 05:15 Uhr - schotte
bestell dir die BD aus amiland, dann mußt du nicht so ewig auf ein D-Land release warten. gibts für 17€ inkl. versand bei dem großen auktionshaus. kann ich dir wärmstens ans herz legen.

02.12.2009 05:15 Uhr - schotte
ist übrigens codefree das teil. für die, die es wissen wollen

02.12.2009 05:34 Uhr - schotte
scheißßße gut. daß ich mir den glei nochma reinpeitschen mußte. THRILL MEEEEEEEEEEEEEEEEEE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

19.02.2010 10:24 Uhr - calvin-85
Ja Tom Aktins war in My Bloddy Valentine hat mich voll gefreut her!!!

22.08.2012 17:50 Uhr - FlamingFlo
einer meiner lieblings zombiefilme!

15.02.2013 14:38 Uhr - pocketcoffee
1x
Ich bin gespannt!

03.07.2013 07:41 Uhr - Isegrim
14.11.2009 00:03 Uhr schrieb LoBo
Na ich hoffe, dass der Film bald mal bei uns uncut auf DVD/BR erscheint.


4 Jahre später..... muhahahaha... scheiss ins Bett!!! ^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Amazon.de


Fast & Furious 8
Blu-ray LE Steelbook 22,99
UHD + Blu-ray 27,99
Blu-ray 17,70
DVD 15,99
Blu-ray Teil 1-8 49,99
DVD Teil 1-8 39,99
Amazon Video 13,99



The Blacklist - Season 4
Blu-ray 34,99
DVD 30,99



Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein
Blu-ray 14,99
DVD 12,49

SB.com