SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

X-Men

zur OFDb   OT: X-Men

Herstellungsland:USA (2000)
Genre:Action, Comicverfilmung, Fantasy,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,88 (36 Stimmen) Details
20.10.2009
pippovic
Level 13
XP 2.857
Vergleichsfassungen
RTL 2 Nachmittag ofdb
FSK 12 ofdb
Mit der Nachmittags-Wiederholung von X-Men serviert uns RTL 2 - man kann es nicht anders sagen - ein Schnittmassaker ersten Ranges. In dem Film mit einer Netto-Laufzeit von 91:16 Minuten wurden sage und schreibe an 68 Stellen Kürzungen vorgenommen. Diese meist kurzen Schnitte summieren sich auf ganze 11:25 fehlende Minuten - es wurden also mehr als 12 % des Films einfach mal weggeschnitten.

Für den hier vorliegenden Schnittbericht wurde die stark gekürzte Nachmittagsausstrahlung vom 17.10.09 um 14:35 Uhr auf RTL 2 mit der ungekürzten deutschen DVD (FSK 12) von 20th Century Fox verglichen. Die Zeitangaben stammen von der ungekürzten Fassung.

Laufzeiten (jeweils ohne Abspann)
Laufzeit der ungekürzten Fassung: 91:16 Minuten
Laufzeit der gekürzten Fassung: 79:51 Minuten

1:12
Bei der TV-Ausstrahlung fehlt die komplette Eröffnungssequenz mit dem jungen Magneto, die 1944 in Polen spielt. Dabei wird der Jude Eric von seinen Eltern getrennt. Rasend vor Schmerz und Wut zerstört er ein Eisentor, ohne sich seiner Kräfte bewusst zu sein. Erst durch den Kolbenschlag eines deutschen Soldaten kann er aufgehalten werden. Die gesamte Szene ist sehr dramatisch und emotional und wurde daher auch komplett für die Nachmittagsausstrahlung geschnitten.
2:54 Min.


Um den Schnitt etwas zu vertuschen, hat sich RTL 2 sogar etwas einfallen lassen. Beim Zoom auf den Verschluss von Cerebro wird hier schon die erste Szene der gekürzten Fassung im Kreis gezeigt.


5:09
Als Rogue ihren Freund küsst, ist nicht mehr zu sehen, wie sich sein Gesicht verändert, weil Rogue ihm die Lebensenergie raubt. Als Rogue es bemerkt, weicht sie erschrocken zurück und der Junge fällt rückwärts auf das Bett.
6 Sek.


5:18
Während der Junge auf dem Bett liegt und nach Luft ringt, schreit Marie (alias Rogue) verzweifelt um Hilfe. Ihre Eltern stürzen ins Zimmer. Während der Vater versucht, dem Jungen zu helfen, versucht die Mutter Rogue zu beruhigen, was ihr aber nicht gelingt. Völlig apathisch schreit Rogue immer wieder, dass sie nicht angefasst werden will.
Marie: "Ich weiß nicht, was mit ihm passiert ist! Ich hab ihn nur angefasst".
Vater: "Ruf einen Krankenwagen!"
Mutter: "Bleib ruhig. Ruhig Schätzchen!"
Marie (hysterisch): "Fass mich bloß nicht an!"
Vater: "Rufst du jetzt einen Krankenwagen?"
23,5 Sek.


9:48
Rogue schaut sich weiter um. Ein bewusstloser Mann wird aus dem Käfig gezogen.
6,5 Sek.


10:06
Nachdem der Moderator in beiden Fassungen gefragt hat: "Wollen sie diesen Mann etwa einfach so mit ihrem Geld abhauen lassen?", springt in der ungekürzten Fassung ein Zuschauer auf und antwortet ihm:
Zuschauer: "Ich mach ihn fertig!"
Anschließend sieht man noch kurz einen jubelnden Zuschauer am Zaun.
3 Sek.


10:18
Das kurze Gespräch zwischen dem Moderator und dem neuen Herausforderer wurde ebenfalls entfernt.
Moderator: "Tritt ihm nicht in die Eier. Sonst kannst du alles machen".
Herausforderer: "Du hast gesagt, es gibt keine Regeln".
Moderator: "Gibt`s auch nicht, aber so was nimmt er persönlich".
6,5 Sek.


10:27
Der erste Angriff des Herausforderers fiel der Schere zum Opfer. Während Logan noch am Zaun lehnt, tritt der Gegner ihm in den Rücken. Anschließend versetzt er Logan noch zwei Faustschläge, worauf dieser zu Boden geht. Die Zuschauer jubeln. Logan wird getreten. Außerdem fehlt ein Zwischenschnitt auf Marie und die jubelnden Zuschauer. Anschließend ist noch einmal kurz der getroffene Logan zu sehen.
10,5 Sek.


10:38
Logan fasst sich an die Stelle, wo er getroffen wurde.
1,5 Sek.


10:43
Logan verpasst seinem Gegner mehrere Faustschläge, worauf dieser zu Boden geht.
4,5 Sek.


12:44
Logan fährt seine Krallen aus und hält sie seinem Gegner an die Kehle.
4 Sek.


12:53
Der Barbesitzer krault Logan noch kurz mit der Schrotflinte am Ohr.
3 Sek.


13:00
Nachdem der Barbesitzer Logan aufgefordert hat, die Bar zu verlassen, kommt dieser in der gekürzten Fassung dieser Aufforderung nach. Es ist nur noch zu sehen, wie er seine Fäuste sinken lässt und geht. In der ungekürzten Fassung zerstört er mit den Krallen der linken Hand überraschend das Gewehr des Barmanns, während er mit den Krallen der rechten Hand weiterhin seinen Gegner in Schach hält. Es fehlen außerdem Zwischenschnitte auf Marie. Schließlich fährt Logan seine Krallen wieder ein.
20 Sek.


18:03
Marie versucht sich verzweifelt von dem Gurt zu befreien, um aus dem Auto zu kommen. Währenddessen entzündet sich eine Flüssigkeit.
6 Sek.


19:03
Logan liegt bewusstlos auf der Motorhaube. Marie versucht weiterhin, sich zu befreien, während das Feuer immer größer wird und Sabretooth auf den Truck zukommt.
15 Sek.


21:44
In der gekürzten Fassung sieht man nicht mehr, wie Jean die Nadel in Logans Arm sticht.
1,7 Sek.


21:47
Logan hält Jean länger im Schwitzkasten. Als er sich bewusst wird, dass sie keine Gefahr für ihn darstellt, lässt er sie los.
6,5 Sek.


30:21
In der gekürzten Fassung tritt Mystique Senator Kelly nur ein mal. In der Originalfassung kassiert er hingegen sieben Fußtritte.
3,5 Sek.


34:01
Nahaufnahme von Magneto, wie er Senator Kelly böse anschaut.
1,5 Sek.


34:23
Noch einmal eine Nahaufnahme von Magneto in seiner Maschine und ein Gegenschnitt auf Senator Kelly.
1,5 Sek.


34:29
Zwischenschnitt auf den angestrengten Magneto.
2,5 Sek.


34:34
Dito. Hier ist außerdem auch der Senator noch mal zu sehen.
4,5 Sek.


34:40
Dieses Mal wurde der entsetzte Senator entfernt.
1,5 Sek.


34:45
Der Senator wird von dem Mutationsfeld getroffen und ist in Großaufnahme zu sehen. Er stöhnt.
3 Sek.


35:58
Als Jean Logans Gedanken liest, ist in der gekürzten Fassung geschnitten, welche Bilder sie sieht. Es sind Bilder von Logans Verwandlung zur Waffe X.
6,5 Sek.


37:24
In seinem Alptraum sieht Logan Bilder aus dem Experiment Waffe X. Währenddessen versucht Marie ihn aufzuwecken.
23,5 Sek.


37:56
Logans Krallen ragen aus Rogues Rücken heraus. Er zieht sie wieder ein. Außerdem fehlt der Beginn einer Nahaufnahme von Rogues Gesicht.
5 Sek.


38:09
Logan ruft nach Hilfe. Da aber Rogues verletzter Rücken zu sehen ist, wurde die Szene auch geschnitten.
7,5 Sek.


38:20
Es ist nicht zu sehen, wie sich Logans Gesicht verändert, als Rogue ihn berührt. Die Wunden auf ihrem Rücken schließen sich.
11 Sek.


38:35
Die Wunden schließen sich weiter. Es fehlt außerdem ein Schnitt auf die gerade hereinkommende Storm.
3 Sek.


38:48
Senator Kelly streckt seinen mutierten Kopf durch das Gitter. Dieser verformt sich dabei.
23 Sek.


40:56
Sabretooth versucht Kelly nach oben zu ziehen. Dies gelingt jedoch nicht, weil die Hand des Senators aufgrund der künstlichen Mutation weich wird.
5 Sek.


41:55
Der mutierte Senator ist von hinten zu sehen.
2 Sek.


50:17
Sabretooth hebt Storm weiter hoch und drückt ihr die Luft ab. Dann zieht er sie zu sich heran.
Sabretooth: "Schrei für mich!"
Nach dieser Aufforderung knallt er Storm noch gegen die Scheibe.
9 Sek.


50:38
Menschen werden getroffen, als Teile des Bahnhofsdaches herunterfallen.
2 Sek.


51:29
Menschen schreien in Panik. Der Waggon wird regelrecht aufgeschnitten.
6 Sek.


52:02
Magneto fügt Wolverine (Logan) Schmerzen zu, indem er seine Klauen auseinander biegt.
Rogue (flehend): "Nein, nicht! Aufhören!"
10,5 Sek.


52:27
Es wurde geschnitten, wie Logan unsanft durch die Tür fliegt.
7 Frames

53:36
Es fehlen ein paar Detaileinstellungen, als Magneto die Waffen auf die Polizisten richtet.
3 Sek.


54:26
Magneto lädt die Waffen durch. Dies ist exemplarisch an einer Pistole zu sehen. Die entsprechenden Geräusche wurden von RTL 2 in die nächste Szene verschoben.
4,5 Sek.


54:33
Noch einmal ist die Waffe vor dem jungen Mann kurz zu sehen.
0,5 Sek.

54:38
Eine Patrone vor der Stirn eines zitternden Mannes.
2 Sek.


54:41
Ein Gewehr wird durchgeladen.
0,5 Sek.


54:48
Die Kugel bohrt sich langsam in die Stirn des Mannes. Dieser verzieht das Gesicht. Die Geräusche des Mannes wurden wieder in die nächste Einstellung von Xavier verschoben.
2 Sek.


55:36
Es fehlt eine kurze Einstellung, als Magneto die Patrone vor der Stirn des Mannes fallen lässt.
1 Sek.

55:39
Der Mann atmet erleichtert auf und fasst sich an die Stirn. Außerdem fehlt ein Gegenschnitt auf Prof. Xavier.
6,5 Sek.


57:50
Als Xavier die Gedanken von Senator Kelly liest, fehlt eine Ansicht des entsetzten Senators sowie ein Gegenschnitt auf sein Gesicht.
1 Sek.

57:53
Wieder fehlt eine Ansicht des entsetzten Senators
1,5 Sek.


58:22
Mystique löst die zitternden und verkrampften Hände des völlig erschöpften Magneto von der Maschine.
3,2 Sek.


59:34
Es fehlt eine Ansicht von Storm und ein Satz des Senators:
Kelly: "Ich will nicht allein sein!"
3,5 Sek.


59:46
Es fehlt eine kurze Ansicht, wie der Senator beginnt, sich zu verflüssigen. Wasser läuft über das Bett. Außerdem fehlt aus Anschlussgründen wieder der Gegenschnitt auf Storm.
5 Sek.


1:00:20
Die komplette Sequenz, als sich der Senator in Wasser auflöst, wurde herausgeschnitten. Schockiert rennt Storm aus dem Zimmer.
20 Sek.


1:03:22
Verschobene Szene: Der Wachmann winkt dem Kapitän. Diese 1,5 Sekunden lange Szene kommt in der gekürzten Fassung etwas später, um einen Schnitt zu vertuschen.
kein Zeitunterschied

1:03:25
Hier kommt in der gekürzten Version die Szene aus 1:03:22.
kein Zeitunterschied

1:03:25
Sabretooth bringt den Wachmann um und wirft ihn beiseite. In der folgenden Szene wird klar, dass ihm vorhin nicht der Kapitän gewunken hat, sondern Mystique, denn nach einer Ansicht des Kapitäns sieht man nach einem Kameraschwenk sein totes Pendant auf dem Boden liegen. Natürlich nur in der ungekürzten Fassung.
15 Sek.


1:04:03
Toad bringt einen Wachmann um, indem er von oben auf ihn springt. Dann springt er aus dem Bild uns man hört noch, wie er einen zweiten Mann trifft.
8 Sek.


1:04:47
Rogue wirft einen Blick auf den toten Seemann. Dann stellt sie Magneto eine Frage.
Rogue: "Werden Sie mich töten?"
Magneto antwortet ihr mit einem trockenen "Ja".
Rogue: "Wieso?"
Magneto: "Weil das Land der Toleranz nicht existiert. Weil es keinen Frieden gibt, weder hier noch sonstwo!"
21 Sek.


1:11:34
Wolverine kassiert von Mystique einige Schläge und Tritte.
6 Sek.


1:11:52
Ein weiterer großer Teil des Kampfes zwischen Mystique und Wolverine fehlt.
40,5 Sek.


1:12:48
Es fehlt eine kurze Ansicht von Storm, dann ein Umschnitt auf Toad.
Toad: "Wollt ihr denn überhaupt nicht sterben?"
3,5 Sek.


1:13:37
Toad wird vom Blitz getroffen und stürzt in den Fluss.
5,5 Sek.


1:14:10
Wolverine: "Ich weiß, aber da gibt es ein kleines Problem".
Dann dreht er sich um und rammt der als Storm erscheinenden Mystique seine Klauen in den Bauch.
Wolverine: "Du gehörst nicht zum Team".
Mystique versucht sich durch Verwandlung in andere Mutanten zu helfen, was jedoch nicht gelingt. Schließlich fällt sie zu Boden und bleibt bewusstlos liegen. Man sieht deutlich die drei Wunden, die die Klauen verursacht haben.
22,5 Sek.


1:17:30
Rogue sitzt in der Maschine und ruft um Hilfe. In der gekürzten Fassung hört man sie nur im Off.
2 Sek.


1:17:51
Während Rogue im Off weiter um Hilfe ruft, sieht man, wie Logan mit einer Entscheidung ringt. Dann ist auch noch einmal kurz die verzweifelte und weinende Rogue zu sehen.
8,5 Sek.


1:18:36
Wolverine bohrt Sabretooth seine Krallen in den Leib. Dieser schreit auf.
4,5 Sek.


1:19:06
Eine sehr lange Sequenz fehlt, in der Sabretooth gegen Wolverine kämpft. Diese wird immer wieder unterbrochen von den Aktionen in der Maschine. Magneto will seine Kraft auf Rogue übertragen, die damit die Maschine speisen soll.
40,5 Sek.


1:22:26
Die leidende Rogue wurde gekürzt.
1,5 Sek.


1:22:34
Dito.
1 Sek.


1:22:52
Und zum Dritten
0,7 Sek.


1:24:19
Als Wolverine Rogue an sich drückt, gehen seine Selbstheilungskräfte auf sie über. Dafür platzen bei ihm einige Wunden auf. Blut läuft aus seinem Anzug.
11,5 Sek.


1:24:54
Um einen Schnitt zu vertuschen, wurde an dieser Stelle zu einer anderen Szene überblendet. Trotzdem bricht die Musik recht abrupt ab. Vorenthalten wird dem Zuschauer eine Kamerafahrt über den verletzten Wolverine. Außerdem verlassen noch einige Polizisten mit gezückten Waffen ein Boot.
11 Sek.


1:31:16
Selbstverständlich fehlt bei RTL 2 auch der komplette Abspann. Stattdessen hat der Sender wie üblich einen eigenen Kurzabspann mit einigen Ausschnitten aus dem Film gebastelt. Und wundersamer weise sind in diesem "Abspann" Szenen zu sehen, die vorher im Film rausgeschnitten wurden.
8:45 Min.
DVD
TV-Ausstrahlung

Kommentare

20.10.2009 00:05 Uhr -
Gott. wie ich diese Nachmittagsfassungen von ohnehin schon harmlosen 12er-Filmen hasse.

20.10.2009 00:14 Uhr - eytsch
Warum machen die das eigentlich? Damit der Azubi lernt, wie man Filme schneidet? Viel schlimmer wiegt aber die Tatsache, das RTL2 seine Zuschauer mit dieser Aktion bevormundet: Der Sender entscheidet doch tatsächlich für uns, was wir sehen dürfen und was nicht. Einfach krass!

Grüße

20.10.2009 00:16 Uhr - srgeo
Teil 1 ist sehr gut. Gefällt mir von der Story her sogar besser als die überigen Teile. Aber so viel zu kürzen ist wirklich nur noch lächerlich. So könnte man den als "ab 0 Jahren freigegeben" in den Laden bringen. Lächerlich!
Und dann gerade die Eröffnungsszene. Meiner Meinung nach eine der besten Szenen überhaupt.
Ein paar kleine Gewaltschnitte hätte ich ja verstanden, aber so?

20.10.2009 01:09 Uhr - shimetsu_grind
is doch mal was anderes. ein action-film ohne jegliche action und wenn man schon dabei ist kann man auch alles so schneiden, dass die mutanten keine besonderen kraefte haben. haette nur noch den titel in "08/15 men" geaendert; dann haette es gepasst.
RTL2 weiter so!!! mehr solcher fassungen braucht das land, dann sind die langweiligen nachmittage auch wieder unterhaltsam. am mangel an unfreiwilliger komik kann sich nun wirklich keiner beschweren.

20.10.2009 01:58 Uhr - Superstumpf
Irgendwie würd ich diese Schnittfassung sogar gerne sehen, einfahc um mal laut zu lachen :D

Also ehrlich, what were they thinking?

P.S. Toller SB, aber die junge Mutantin heißt Rogue und nicht Rouge. Rouge tun sich Damen auf die Wangen, wenn sie mal ausgehen ;)

20.10.2009 02:28 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Ergibt der Film in der Fassung noch Sinn? NEIN! Top SB, danke

20.10.2009 05:52 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 857
Super Schnittbericht. Zu diesen Nachmittagsfassungen muss man wohl kein Wort mehr verlieren.

20.10.2009 07:32 Uhr - Ichi The Chiller
RTL 2 ist ja auch DER Rotzsender schlechthin.

20.10.2009 08:30 Uhr - kieler-deluxe
Naja, viel anders isses bei den anderen Sendern auch nicht! Aber, ne warlich traurige Geschichte, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Da bringt mir auch die angekündigte HD-Darstellung im TV nix mehr:-)

20.10.2009 08:54 Uhr - oLo
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
Gott wie erbärmlich!

Aber guter SB.

20.10.2009 09:15 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
20.10.2009 - 01:58 Uhr schrieb Superstumpf
P.S. Toller SB, aber die junge Mutantin heißt Rogue und nicht Rouge. Rouge tun sich Damen auf die Wangen, wenn sie mal ausgehen ;)
Ich wollte auch noch nachschauen, weil ich mir unsicher war, habe es aber vergessen. Danke für den Hinweis, ist geändert!

20.10.2009 - 07:32 Uhr schrieb Ichi The Chiller
RTL 2 ist ja auch DER Rotzsender schlechthin.
Na ja, das gilt wohl für die gesamte RTL-Familie. Die Nachmittagsfassung zu X-Men - Der letzte Widerstand, die ich Anfang des Jahres verglichen habe (siehe Link oben) war eigentlich genauso schlimm. Und die war von RTL :-)

20.10.2009 09:56 Uhr - Samachan
Irgendwie fehlt da ja jede Szene, die nicht nur Dialoge oder die Landschaft zeigt .___.

20.10.2009 10:16 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Wow... einen Film ab 12 so zu schneiden... das grenzt ja schon an die Verstümmelung von Robocop (1987), als der auf VHS ab 16 veröffentlicht wurde.

Nur komisch, dass Sex und pornographische Inhalte inzwischen fest zum Abendprogramm der RotzTL Sender gehören...

Naja... hätte den auch gerne gesehen, nur um mich noch mehr aufzuregen.

20.10.2009 11:03 Uhr - Operator
Die haben ja fast den gesamten Film weggeschnitten oO.

20.10.2009 11:08 Uhr - Schneidfix
gut gemacht RTL, der Film war jetzt auf frei ab 6 runter geschnitten
damit ist vielen besorgten Müttern in Deutschland schon gut geholfen und können somit ihre Klein Kinder weiterhin Nachmittags vor dem TV abstellen ^^

20.10.2009 11:35 Uhr - ThommyLee
Ich hab RTL2 schon vor längerer Zeit aus meiner Senderliste gelöscht, und dieser Bericht beweist mir, dass es kein Fehler war :) Super SB !!

20.10.2009 11:51 Uhr - Manhunt
Werden die Cutter von RTL2 eigendlich nach Akkord bezahlt? So langsam bekomm ich denn Eindruck, das sie mehr Geld bekommen, je mehr sie wegschneiden.

20.10.2009 13:43 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Ungeschlagene Spitze in puncto Nachmittagsausstrahlungs-Kürzungen bleibt Die Mumie kehrt zurück, aber XMen ist auch ziemlich hart rangenommen worden.. der cutter sollte mit der Filmrolle gewürgt werden!!

20.10.2009 15:18 Uhr - Corleone
Wieder mal ein Film der so gar kein Sin von der Story mehr machen kann.
Und wieder mal ein Besipiel das RTL2 und den meisten anderen Sendern so ein Film am Arsch vorbei geht, Hauptsache die Quote stimmt.

WILLKOMMEN IM DEUTSCHEN RAUM BEI DEN TV SENDERN.

20.10.2009 15:25 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Mal ehrlich, bei den günstigen DVD-Preisen, die ein Film zumeist hat, sobald er etwas älter ist... ja wer guckt da überhaupt noch einen Spielfilm im Fernsehen? Werbung, Ton im Arsch (komprimiert), kein Abspann, und am Ende noch Schnitte. Es mag Ausnahmen geben, die sich lohnen, aber die sind rar gesät.

20.10.2009 15:36 Uhr - Manhunt
18. 20.10.2009 - 13:43 Uhr schrieb ~ZED~

Ungeschlagene Spitze in puncto Nachmittagsausstrahlungs-Kürzungen bleibt Die Mumie kehrt zurück, aber XMen ist auch ziemlich hart rangenommen worden.. der cutter sollte mit der Filmrolle gewürgt werden!!


Ich kann mich noch vor Urzeiten an eine TV-Ausstrahlung von Hulk Hogan - Der Hammer (No holds barred) erinnern, der zwar eine FSK-18-Freigabe bekommen hat, aber ein wirklich harmloses Wrestlingfilmchem war.

Im TV (Ausstrahlung nach 22 Uhr) wurden satte 30 Min rausgeschnitten, unter anderen auch der komplette Endkampf. Nach dem Einmarsch der Kontrahenten kam ein Cut und Hogan triumpfierte als der große Sieger.

Leider ist der Film nie auf DVD rausgekommen, ich würde ihn mir gerne mal wieder ansehen.

20.10.2009 15:47 Uhr - DARKHERO
WELTREKORD! glaube ich. RTL2 hat es geschafft, die Weltweit kürzeste Fassung dieses Filmes zu senden. Einfach Klasse (die Arbeitsmoral bei den Sender)

20.10.2009 16:20 Uhr - Oberstarzt
Das habe ich schon oft geschrieben, kann mich aber nur wiederholen: Dabei müssen die vom Gesetz her gar nicht die Schere anlegen. Das tun die Privaten nur um evt. unliebsamen Diskussionen aus dem Weg zu gehen (vermeintliche Gewalt am Nachmittag) und ihr 'Familienimage' zu wahren, was sie sich in ihrer frühen Geschichte durch Schmuddelformate wie Tutti-Frutti, neuerdings durch Big-Brother, Frauentausch, ( beide RTL2) und das Dschungelcamp (auch RTL) aber wieder selbst zerlegt haben. Dafür ist der Nachmittag 'sauber'. Reine Form der Selbstzensur.
Auch wenn hier öfters mal die Meinung vertreten wird, dass FSK12-Filme erst ab 20 Uhr laufen dürfen, ist das eine reine Forenlegende. FSK12-Filme dürfen den ganzen Tag laufen. Auf den öffentlich Rechtlichen tuen sie das auch in ungekürzter Form. Bsp: Bridget Jones und Indiana Jones (hähä, beide 'Jones').
Falls es doch stimmen sollte, dann möge man bitte einen entsprechenden Link von einer seriösen Seite (am besten eine behördliche) auf der das so steht.

Falls einer gestern Beckmann in der ARD gesehen haben sollte (was ich nicht glaube, bei mir lief es auch eher im Hintergrund), da war Marius Müller Westernhagen der sagte:
Viel schlimmer als Nacktheit im den Medien/Werbung (er wäre froh, dass die Gesellschaft viel lockerer mit Sexualität umgehe als früher und wir jegwede Schamgrenzen diesbezüglich verloren hätten), seien exzessive Gewaltdarstellungen, die auch schon Nachmittags im Fernsehn laufen würden (ok, der hat keine Ahnung, was er auch schon öfters mit seinen 'tiefsinnigen' Texten unter Beweis gestellt hat). Davor müsste man Kinder schützen.

Und die Privatsender springen da natürlich in vorauseilendem Gehorsam sofort in die Bresche, wenn ein Prominenter sich so äußert um eben genau von diesem Image loszukommen.

18. 20.10.2009 - 13:43 Uhr schrieb ~ZED~

Ungeschlagene Spitze in puncto Nachmittagsausstrahlungs-Kürzungen bleibt Die Mumie kehrt zurück, aber XMen ist auch ziemlich hart rangenommen worden.. der cutter sollte mit der Filmrolle gewürgt werden!!
Kann natürlich sein, aber der absolute Höhepunkt meiner Meinung nach war 'Arlington Road', auch auf gleichem Müllsender.


20.10.2009 16:31 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Wirklich eine Unverschämtheit was mit den Nachmittagsausstrahlungen alles verbrochen wird.. vor 2 Jahren war ich in Italien in einem Hotel und da kam in der früh um 11 erst Underworld und danach King Arthur (Dir.Cut), vollkommen ungeschnitten..
Unsere Privatsender machen sich einfach viel zu viel Stress!!

20.10.2009 16:42 Uhr - Tonymanero
1x
Wer schaut denn überhaupt noch Filme im Fernsehen?.........also ich nicht....

BTW ..TOLLER SB !!!

20.10.2009 19:28 Uhr - Schneidfix
Die schaden sich doch selber
Mal angenohmen ein unbedarfter Mensch , der den Film nicht kennt und keine Ahnung von Schnitten hat .....solls es ja geben ( Rentner , Supermarkt DVD Käufer..u.s.w. )

Also, der muss den X-Men Film ja sowas von Scheisse finden das der nach 10 Min umschaltet

Was denken sich die Sender eigentlich dabei ?......warscheinlich nix

20.10.2009 20:03 Uhr - Anonymus
Danke für den Schnittbericht.

Das traurige daran ist ja, dass RTL2 damit auch noch Erfolg hat:


Trost für die Münchner: Das meistgesehene Nicht-RTL-ProSieben-ARD-ZDF-Programm des Tages stammte ebenfalls von RTL II: Die 14.35-Uhr-Wiederholung von "X-Men - Der Film" schlug mit 0,90 Mio. 14- bis 49-Jährigen und sensationellen 17,2% sogar die Prime-Time-Programme von Sat.1, Vox & Co.

Quelle: http://meedia.de/nc/details/article/XXX_100023990.html

Daher wird man davon auch in Zukunft nicht verschohnt bleiben.

20.10.2009 20:09 Uhr -
20.10.2009 - 16:42 Uhr schrieb Tonymanero
Wer schaut denn überhaupt noch Filme im Fernsehen?.........also ich nicht....


Wer schaut überhaupt noch Fernsehen?

20.10.2009 20:12 Uhr - Doktor Trask
Zwar hat man sich offenbar Mühe gegeben Unwissende die Schnitte nicht zu schnell merken zu lassen aber trotzdem ist es trauig das der Film der ja FSK 12 ist noch extra zensiert werden mußte.

20.10.2009 21:08 Uhr - BullshitSamurai
Man hat ja alle Wichtigen Szene ausgeschnitten die Charater definieren. tss
was ist mit der szene an der sich magento seine KZ nummer ansieht?

20.10.2009 21:42 Uhr - Soul of the Sword
Ich würde behaupten das grenzt nah an Urheberrechtsverletzung, dafür braucht man doch bestimmt Genemmigungen von Regisseur oder Filmstudio.....

21.10.2009 11:06 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
"Viel schlimmer als Nacktheit im den Medien/Werbung (er wäre froh, dass die Gesellschaft viel lockerer mit Sexualität umgehe als früher und wir jegwede Schamgrenzen diesbezüglich verloren hätten), seien exzessive Gewaltdarstellungen, die auch schon Nachmittags im Fernsehn laufen würden (ok, der hat keine Ahnung, was er auch schon öfters mit seinen 'tiefsinnigen' Texten unter Beweis gestellt hat). Davor müsste man Kinder schützen."

Genau... deshalb gibt es ja auch 12 jährige Mütter, die ihren Kindern wirklich absolut gar nichts vermitteln können. Damit sind die Kinder schon nachdem sie auf die Welt gekommen sind am Ende.
Gebrandmarkt von Anfang an. Unter Garantie haben diese Kinder in 12 Jahren selbst Kinder, und die Spirale dreht sich so weiter... was das für Kosten verursacht... darüber scheint keiner zu sprechen.
Aber Hauptsache 0 Gewalt im Fernsehen. Was kommt als nächstes? Ein geschnittener "Soldat James Ryan", in dem der Krieg wie eine Urlaubstour durch Frankreich aussieht? Oder gar ein geschnittener "Schindlers Liste", das dann gleichzusetzten wäre mit "Ferien im Konzentrationslager"?

Eine Schande...

21.10.2009 11:20 Uhr - Der Eld
Hai ^^

Besteht nicht die Möglichkeit RTL2 von Rechtswegen her der 'Filmfanverhetzung' vor den Kadi zu zerren um ein Exampel zu statuieren?
Was die da veranstelten ist ja der Irrsinn schlechthin.

...so long...

21.10.2009 12:26 Uhr - Octantis
ob es urheberrechtlich überhaupt erlaubt ist einen Film derart zu verstümmeln, habe ich mich auch schon oft gefragt.
Natürlich werden die amerikanischen Rechteinhaber nix von der RTL2-Nachmittagsfassung mitbekommen. Trotzdem wärs interessant ob sie dann RTL2 verklagen können. Immerhin könnte man diese Fassung ja auch als massive "anti-werbung" für die X-Men Reihe bezeichnen.

22.10.2009 03:56 Uhr - Jason2009
ALTER wie kann man denn nen FSK 12 film so dermassen verstümmeln??

Da fehlt doch nun wirklich beinahe jedes highlight des films. also in der version hätte ich X-Men bestimmt voll scheisse gefunden wenn ich den zum ersten Mal so gesehen hätte lol

22.10.2009 19:49 Uhr -
Mh... Da hat ansch. RTL2 einfach nur den Filmtitel "X-Men" als Verpackung für die Werbeblöcke benötigt...

Geht ja gar nicht! Zumal denn Film ja die "nachmittägliche" Zielgruppe sicher eh schon als DVD von den Eltern bekommen hat...

13.07.2011 22:32 Uhr - Wolfsmädchen
ist die szene von 1944 zu emotional dass wir davon kein plan...heulen müssen oder warum lassen sie diese szene weg? ich hab den film sicher an die zwanzig mal gesehen und wundere mich auch jedesmal über die tv ausstrahlungen die schneiden da manchal sachen raus wo ich echt nicht nachvollziehen kann...

25.07.2013 15:59 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Was soll der Scheiss? Die Fights sind alle comichaft umgesetzt und haben keine Gewalt, die Kinder unter 12 nicht abkönnen würden! Ich hab Comicverfilmungen wie diese schon mit 10 geguckt und spreche daher aus Erfahrung! ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Fassung bei Amazon

Amazon.de


Die Hölle - Inferno
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Magic Cop



Game of Thrones - Staffel 7
Die gesamte Staffel 7 für 19,99 €

SB.com