SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

The Necro Files

zur OFDb   OT: Necro Files, The

Herstellungsland:USA (1997)
Genre:Horror, Komödie, Splatter,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,67 (3 Stimmen) Details
15.03.2017
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 28.869
Vergleichsfassungen
US-Fassung
Label X-Rated, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Laufzeit 64:35 Min. PAL
Dt. Fassung
Label X-Rated, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Laufzeit 71:36 Min. PAL
Verglichen wurde die US-Fassung mit der dt. Fassung, die beide auf der DVD von X-Rated drauf sind.

Da denkt man sich, man hat mit diversen Troma-Filmen, die in die Kategorie "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" gehören" bereits den übelsten Mist gesehen, da wird man plötzlich mit The Necro Files konfrontiert und eines Besseren belehrt. Auch wenn so gut wie alle Troma-Filme total trashig und billig ausfallen, so können sie wenigstens eins vor allem: Unterhalten. "The Necro Files" hingegen kann jedoch nichts Positives vorweisen. Allein die Story ist mehr als dämlich: Ein Psychopath killt nach und nach wahllos Frauen und wird irgendwann selbst getötet. Eine Sekte erweckt den toten Killer später durch ein Ritual wieder zum Leben. Als Zombie treibt der Frauenkiller nun erneut sein Unwesen herum und metzelt munter weiter. Klingt nicht nur bescheuert, sondern ist es auch. Weiterhin haben wir extrem schlechte Darsteller und noch schlechtere Effekte. Allein das fliegende Dämon-Baby auf dem Friedhof ist der letzte Brüller. Deutlich erkennbar wurde hier eine blutverschmierte Baby-Puppe an einer Angel-Schnur befestigt. Die Puppe wird dann mittels Angel durch die Gegend bewegt, was dann letztendlich aussehen soll, als würde sie umherfliegen. Nun gut, so sehen letztendlich auch die restlichen Effekte und Masken aus. Überzogen wird das alles von einer katastrophalen Synchronisation, doofer Musik und absurden Dialogen. Produziert wurde dieser Mist übrigens von "Todd Tjersland", der spätestens mit seiner widerwärtigen Shock-Doku Faces of Gore 1-3 einen kleinen Bekanntheitsgrad erlangen konnte und 2003 für den zweiten Necro-Files-Film die Regie übernahm.

In Deutschland schon immer ungekürzt, fehlten bei der US-Fassung allerdings mehr als 6 Minuten. Zieht man den fehlenden Abspann von 5 1/2 Minuten ab, so wurden am Anfang noch kurze Ausschnitte aus dem Film entfernt. Zudem wurden immer wieder mal belanglose Einstellungen um 1-2 Sekunden verkürzt (im eigentlichen Schnittbericht findet dies allerdings keine Erwähnung). Auf der dt. DVD von X-Rated sind beide Fassungen drauf.
0 Min
In der US-Fassung fehlen zu Beginn diverse Ausschnitte aus dem Film. Stattdessen bietet die US-Fassung etwas mehr Credits.
US-Fassung: 18 Sek
Dt. Fassung: 1 Min 15 Sek

US-Fassung



Dt. Fassung



64 Min
Der Abspann fehlt in der US-Fassung komplett. Hier wird nur "The End" eingeblendet.
US-Fassung: 4 Sek
Dt. Fassung: 5 Min 21 Sek

US-FassungDt. Fassung
Ungekürzte DVD von X-Rated.



Ungekürzte DVD von X-Rated (Hartbox).



Ungekürzte DVD von Rape Entertainment (Teil 1 + 2).

Kommentare

15.03.2017 15:12 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Ich fand den nicht schlecht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Free Fire
Blu-ray LE FuturePak 20,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Amazon Video 9,99



Stone Cold



The Birth Of A Nation - Aufstand zur Freiheit
Blu-ray 15,99
DVD 14,99

SB.com