SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Die Katze

zur OFDb   OT: Katze, Die

Herstellungsland:Deutschland (1988)
Genre:Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,87 (8 Stimmen) Details
13.02.2010
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
FSK 16 DVD Neuauflage ofdb
Gekürzte Fassung = 112:22 Min.
Ungekürzte Fassung = 112:45 Min.

Komplett ungekürzt ist die DVD Neuauflage auch nicht. Sie enthält noch etliche Vorlagenfehler, die sich jedoch insgesamt auf gerade einmal 4 Sekunden addieren, und nicht weiter erwähnenswert sind

Vergleich zw. der dt. Videofassung von Eurovideo (FSK 16) und der dt. DVD Neuauflage der FAZ (FSK 16)

"Die Katze" stellt einen der besten Thriller dar, welches das dt. Kino in den 80ern hervorgebracht hat. Leider ist dies einer der wenigen Einzelfälle guter deutscher Filmproduktionen, welche sich ja zumeist aus Dramen oder Komödien zusammensetzt. Jedenfalls bietet Dominik Grafs 1988 entstandener Film auch heute noch perfekte und spannende Unterhaltung. Gewürzt wird die straight erzählte Story mit guten Darstellern, allen voran Götz George, den man mal in einer fiesen Rolle zu sehen bekommt. Desweiteren überzeugen Joachim Kemmer als Kommissar, Heinz Hoenig und Ralf Richter (letzterer hat mich irgendwie an den jungen Ingolf Lück erinnert) als Georges Komplizen, sowie Gudrun Landgrebe als dessen Geliebte.

In Deutschland war der Film im TV, auf VHS & DVD (ob die Kinofassung gekürzt war, kann ich leider nicht sagen) bislang nur in einer gekürzten Fassung erhältlich. Zudem wiesen die Video- und DVD Fassungen immer das falsche Bildformat auf. Erst die FAZ würdigte den Film in ihrer Edition "Momente des deutschen Films" in einer angemessenen Neuauflage. Nicht nur die damals gekürzte Szenen ist wieder enthalten. Auch wurde das Originalbildformat verwendet. Das entschuldigt auch die öfters vorkommenden Schmutzpartikel im Film (kommt mir persönlich sogar etwas authentischer rüber).

Meldungen:
Die Katze wird ungeschnitten auf DVD veröffentlicht (30.11.2009)
Die Katze mit Götz George auf Blu-ray und DVD (17.03.2017)

mehr Informationen zu diesem Titel

00:00 In der VHS Fassung ist ein Schwarzbild zu sehen, worüber die Musik zu hören ist. In der DVD Fassung sind stattdessen zwei Einblendungen zu sehen. Kein Zeitunterschied.



106:21 Nachdem Voss per Funk den Befehl zum feuern gegeben hat, fehlte in der Videofassung wie Probek vor der Glasscheibe von Kugeln durchsiebt wird. Zwischenschnitt auf Voss, der energisch ruft: "Fickt ihn!". Anschließend wieder Probek der vor dem zerberstenden Glas zusammenbricht. Als letztes sieht man nochmal Voss, der sagt: "Ich habs euch doch gesagt, ich krieg ihn. So oder so."
26 Sek.



112:09 Während in der VHS Fassung der Abspannsong noch kurz vor schwarzem Hintergrund ertönt, wird in der DVD Fassung dabei der SOundtrack eingeblendet. Kein Zeitunterschied.

Gekürzte VHS von Eurovideo



Gekürzte DVD Erstauflage von Eurovideo



Ungekürzte DVD der FAZ im Originalformat



Soundtrack LP




Kommentare

13.02.2010 01:53 Uhr - eisjok
Abgesehen von einem fehlenden Audiokommentar des Regiesseurs und dem etwas unglücklichen Cover, bin bin ich mehr als zufrieden. Ein kleines 'Making Of' hätte man sicherlich auch hinbekommen können, aber was zählt ist schließlich der Film.

Der lief damals übrigens ungekürzt im Kino, dies als Hinweis für Dich 'magiccop'.
Und die TV-Ausstrahlungen waren immer auch stärker als die Video- und erste DVD-Fassung geschnitten.

Beim Bildformat bin ich mir da nicht ganz so sicher. Das Format der neuen Fassung ist auf jeden Fall deutlich besser/richtiger als das aller vorangegangenen Fassungen.

Alles in allem gilt: KLASSE!!!

eisjok

13.02.2010 09:08 Uhr - Trainspotter
Wirklich, wirklich einer der wenigen guten Thriller aus deutschen Landen. Einfach nur ein guter Film mit sehr guten Schauspielern. Auch für Leute sehenswert, die mit deutschen Filmen meistens nichts anfangen können (zu denen ich zähle), ganz egal welches Genre.

@eisjok
Unglückliches Cover? Nett ausgedrückt, es ist eine totale Katastrophe. Und Götz George sieht wie der alte Marlon Brando aus.

13.02.2010 10:45 Uhr - Frank666
DB-Helfer
User-Level von Frank666 4
Erfahrungspunkte von Frank666 215
*lach*
Brando... ja... oder der junge Mario Adorf...
Nee Kinners, das Cover ist MEHR als unglücklich; keine Genre-Fan, der den Film nicht kennt, würde sich diese DVD blind kaufen...

13.02.2010 15:21 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Da hab ich sogar das Buch gelesen ~Die Katze~
Der Film ist aber wesentlich intensiver und spannender.
Ein anderes Ende hätte mir aber durchaus besser gefallen!

13.02.2010 17:17 Uhr - Kosmas
Kein Audiokommentar und auch kein Making of ... weiß einer was das "Exklusiven Bonusmaterial" ist das auf der FAZ DVD angepriesen wird?

(Die meinen doch net den Soundtrack oder doch?!?)

13.02.2010 18:01 Uhr - Marv.Maverick
Ich hab gestern die neue FAZ-DVD bekommen. Werd ihn mir die Tage mal anschauen, bin sehr gespannt.

Und das Cover dieser Version ist doch wohl deutlich hübscher als das alte Trash-Cover, trotz des knutschenden Brandos ... ähh George.

Edit: Als Bonusmaterial wird lediglich ein Filmgespräch angegeben.

13.02.2010 22:26 Uhr - göschle
Das muß man sich schon auf der Zunge zergehen lassen:
Deutschlands Vorzeigethriller aus den 80zigern und sie bringen es tatsächlich fertig eine DVD zu releasen, wie sie liebloser nicht hätte sein können. Ein Audiokommentar mit Götz George und Heinz Hoenig wäre das mindeste gewesen. Manno Mann...

14.02.2010 11:59 Uhr - Der Streber
@ göschle
Trotzdem muss man den FAZlern zugestehen, eine DVD auf den Markt gebracht zu haben, die immer noch um Lichtjahre besser als die DVD-Erstauflage von Eurovideo, für die man einfach mal das 20 Jahre alte, geschnittene VHS Master im falschen Bildformat recycelt hat.

15.02.2010 19:48 Uhr - bernyhb
So schlimm ist das Cover gar nicht. Wenn man mehrere aus der Serie kauft sogar ganz ok.
Habe mir die DVD eben gekauft und werde sie nachher mal ansehen. Schade um das Geld für die Erstauflage (will die einer?)!
Was ist denn noch aus der FAZ Serie erschienen?

07.12.2010 22:08 Uhr - Argusauge
Der Film lief grade ungeschnitten und im richtigen Format auf Arte.

Toller Streifen!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Momente des dt. Films Zum 1. Mal uncut!

Amazon.de


Oldboy
4-Disc CE 23,99
Blu-ray Steelbook 19,99
4-Disc Ultimate Ed 44,99
DVD 9,99



Fast & Furious 8
Blu-ray LE Steelbook 22,99
UHD + Blu-ray 27,99
Blu-ray 17,70
DVD 15,99
Blu-ray Teil 1-8 49,99
DVD Teil 1-8 39,99
Amazon Video 13,99



Die Killer Elite
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,99
Cover C 36,99
Cover D 36,99

SB.com