SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Star Wars: Dark Forces

zur OGDb
OT: Star Wars: Dark Forces

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (2 Stimmen) Details
04.12.2007
The Hitman
Level 14
XP 3.149
Vergleichsfassungen
zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 18
Unzensierte Version ogdb
Land USA
Freigabe ESRB Teen, 13+
Als Rebellensöldner Kyle Katarn wird man von den Rebellen angeheuert, um eine neue Waffe des Imperiums zu stoppen. Es gilt die "Dark Troopers" mit allen Mitteln aufzuhalten. Nebenbei versucht man auch Waffenlieferungen des Imperiums abzufangen und ein Schiff zu kapern.

"Dark Forces" war der erste 3D-Ego-Shooter, der im Star Wars-Universum angesiedelt war. Man bekam das volle Programm aus den Filmen: Sturmtruppen, Imperiale Offiziere und sogar Darth Vader (letzteren zwar nur in Zwischensequenzen, aber immerhin).

Allerdings hatte es "Dark Forces" in der Ära der Ego-Shooter nicht leicht, obwohl das Spiel weder mit übertriebener Gewalt noch mit Blut protzte, verweigerte die USK eine Empfehlung. Publisher Softgold half also noch ein wenig nach und reichte das Spiel erneut bei der USK ein. Das Ergebnis: Nicht geeignet unter 18 Jahren.

Die Zensuren fallen im Grunde aber auch nicht unbedingt auf. Einige Texttafeln abgeändert und das Siegel verpasst bekommen, obwohl sich am Spiel selbst keine Änderungen ergeben haben. Sogar die Zwischensequenzen wurden fast 1:1 übernommen (Auzug:"...Rebellen wurden erfolgreich dezimiert").

Die damalige BPJS ließ sich aber nicht lumpen. Die geringen Änderungen halfen dem Grundkonzept des permanenten Auslöschens von menschenähnlichen Wesen aber trotzdem nicht. Somit wurden einfach beide Versionen aus dem Verkehr gezogen.

Verglichen wurde die zensierte deutsche PC-Version mit der unzensierten US PC-Version


Weitere Schnittberichte
Krieg der Sterne (1977) Kinofassung - Special Edition
Krieg der Sterne (1977) Special Edition - DVD Edition
Krieg der Sterne (1977) TV-Fassung - VHS-Fassung
Krieg der Sterne (1977) DVD Edition - Blu-ray-Edition
Das Imperium schlägt zurück (1980) VHS-Erstauflage - THX Widescreen-VHS
Das Imperium schlägt zurück (1980) Kinofassung - Special Edition
Das Imperium schlägt zurück (1980) Special Edition - DVD-Edition
Das Imperium schlägt zurück (1980) DVD-Edition - Blu-ray-Edition
Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) Special Edition - DVD-Edition
Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) Kinofassung - Special Edition
Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) DVD-Edition - Blu-ray-Edition
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (1999) Kinofassung - DVD Fassung
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (1999) DVD-Edition - Blu-ray-Edition
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (2002) BBFC PG - FSK 12
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (2002) DVD-Version - Blu-ray-Version
Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (2005) DVD-Version - Blu-ray-Version
Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (2005) ProSieben Nachmittag - FSK 12
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (DVD Geteilte Galaxie) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (DVD Geteilte Galaxie) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (Pro7) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (Pro7) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (Pro7) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (Pro7) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) TV (Pro7) - Director's Cut
Star Wars - The Clone Wars (2008) Kabel 1 Vormittags - US TV Version
Star Wars: Dark Forces USK 18 - US-Version

Intro

Bei dem typischen Star Wars Anfangsscreen wurde Kyle's Bryar Blasterpistole zum Betäubungsstrahler.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:



Missionsbriefings

Die anstehenden Einsätze von Kyle werden mittels Texttafeln erläutert. Einige Formulierungen wurden dabei in der dt. Version mit etwas weniger drastischen Begriffen übersetzt.

Mission 1: Geheimbasis
Hier wird in der deutschen Version zusätzlich noch darauf aufmerksam gemacht, dass man Wachen nur betäuben soll. Spielerisch im Original eigentlich nicht möglich.


Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Mission 6: Haftanstalt
Hier wurden die Wörter "stay alive (am Leben bleiben)" in "nicht entdeckt werden" übersetzt.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Mission 2: Talay: Tak Base
Der letzte Satz: "Good hunting, Kyle (Erfolgreiches Jagen, Kyle)", war wohl wieder etwas zu reißerisch und wurde in "Viel Glück, Kyle" übersetzt.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Mission 2: Talay: Tak Base
In dieser Tafel wurde das Wort "impressed (beeindruckt)" in "erleichtert" umgeändert.
Auch das Wort "Massacre" wurde hier zu "Überfall".

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:

Kommentare

04.12.2007 00:19 Uhr - Atin
jaja, der deutsche Jugendschutzapparat. Wie gut wir es dagegen heute haben, sowas wär heute ungekürzt ab 16... ;)

04.12.2007 00:42 Uhr - megakay
1x
Mann, wie kann ein Star Wars Spiel ab 18 sein, oder sogar indiziert? Ich kapiers nicht...

04.12.2007 00:56 Uhr - JohnPlayer
Das erste Jedi Knight war auch ab 18.

04.12.2007 01:24 Uhr - Venga
Achtet noch mal auf Tafel 2:

Dort wurde außerdem aus einem "Massacre" ein "Überfall".

04.12.2007 01:32 Uhr -
wieder mal typisch. in amerika ab 13, bei uns sogar indiziert.

04.12.2007 08:44 Uhr - peda
Vielleicht sollte man den Einleitungstext etwas ändern... die USK hat damals noch keinerlei Freigaben vergeben können, das waren nur Altersempfehlungen. Dementsprechend konnte damals auch ein USK 0-Spiel indiziert werden.
Ansonsten ist die Zensur völlig witzlos, die inhaltliche Abschwächung von Textbeschreibungen kann ja nicht ernsthaft den Unterschied zwischen ab 18 und Verweigerung der Kennzeichnung ausmachen.

04.12.2007 10:26 Uhr - Thor
Dennoch ein sehr geiles Spiel, das ich zu Schulzeiten wirklich bis zum Erbrechen durchgezockt habe.
Das hat, neben Knights of the Old Republic 1 noch die geilste Story eines Star Wars Spiels.

04.12.2007 11:55 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Hach, waren das Zeiten... Für "Dark Forces" gab es auch eine recht aktive Levelbastler-community (damals gab's den Begriff "Modder" nicht in dem Maße), der ich damals auch angehört hatte. Was gab es für Missionen: Bespin, Hoth, Star Destroyer von innen in Komplettgröße, der Todesstern... Alles, was in SW-Büchern von damals vorkam, wurde zu Levels verarbeitet. Und weil das Spiel keinen Multiplayermodus hatte, wurden bei den SP-Custom Levels richtig aufwendige Storylines erdacht.

Und indiziert wurde es, weil damals alle Egoshooter durch die Bank indiziert wurden.

Übrigens hat die Indizierung von Dark Forces auch die einzige Zensur in "Jedi Knight" hervorgerufen: von der Verpackung und aus dem Textcrawl wurde der Untertitel "DARK FORCES II" entfernt.

04.12.2007 13:16 Uhr - 3vil-Z3ro
Peinlich, dass Dark Forces bis heute indiziert ist........ich sag lieber nix dazu

04.12.2007 13:35 Uhr - Pyri
Dass "Dark Forces" indiziert wurde verstehe ich bis heute nicht. Die mit Sicherheit fragwürdigste Entscheidung welche die BPJS Je getroffen hat.
Erklärbar ist das ganze nur aufgrund der Tatsache, dass es dem selben Genre wie "Doom" angehört, diesem eben auch sehr ähnlich sieht, und wegen "Doom" gab es damals schon alleine des Titels wegen eine überbordende Moralpanik unter Jugendschützer. Irgendwie hat mit dieser unverständlichen Indizierung für mich auch die Medienhatz gegen Videospiele grundsätzlich begonnen - weil es aus meiner Sicht der erste bessere Titel war, den es betroffen hat.

04.12.2007 13:52 Uhr - Pyri
@ 3vil-Z3ro

Mit Listenstreichung wegen Verjährung ist es bei Videospielen so eine Sache... Da der Titel auf modernen Rechnern nur mehr eingeschränkt lauffähig ist wird auch niemand an eine Neu-Veröffentlichung noch gedacht haben.

04.12.2007 18:03 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Bis zur Verjährung sind es auch noch 15 Jahre.
Aber ich hoffe, dass es in 15 Jahren diesen Jugendschutz-Sonderweg in DE nicht mehr gibt. :)

04.12.2007 19:34 Uhr - Chainworm
Naja gut, ich find auch für damalige Zeiten die Indizierung einfach dämlich. Dass Doom damals indiziert wurde, okay, nachvollziehbar. Aber so ein unblutiges Game wie Dark Forces... Aber naja, in den 80ern galten auch Spiele bei denen die Menschen aus 5 Pixeln bestanden als realistisch und kriegsverherrlichend und wurden indiziert, waren halt einfach noch andere Zeiten.

Die fragwürdigste Entscheidung der BPJM ist meiner Meinung nach das aktuell indizierte "Little Britain"-Game...

04.12.2007 20:18 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.149
Ja, siehe "River Raid" aus den 80ern. Erst aufm Index und jetzt ohne Altersbeschränkung. Mit "Barbarian" war es glaub ich auch so. Inzwischen ab 12 oder so was.

Mal sehen, ob noch ein paar Oldtimer den Weg in die Zivilisation finden. Ist aber eigentlich schade, denn wie schon erwähnt: "Wer will den alten, kaum lauffähigen Plunder noch".

04.12.2007 22:26 Uhr -
Wie geil!! Das hab ich früher immer gespielt! Muss schon ewig her sein! Das Spiel ist soooo gut, war damals mein absolutes Lieblingsspiel *freu* :-)

04.12.2007 23:03 Uhr -
hmmmm. überflüssiger SB. so etwas kommt zu oft vor. WAYNE?

04.12.2007 23:31 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Was findest du denn an dem SB überflüssig?
Weil er dich nicht interessiert?

05.12.2007 00:43 Uhr - leproph
Vielen Dank für den informativen Schnittbericht. Es ist erhellend zu sehen, mit welch fadenscheinigen Begründungen ich damals angeleitet wurde in den verschiedenen Levels auf Trooper-Jagt zu gehen.
Bzgl. der damaligen Indizierung kann ich aus heutiger Sicht sagen, dass sie gerechtfertigt war, auch wenn die Grafik vom Fotorealismus weit entfernt war, so fühlte ich als Jugendlicher sehr oft den geweckten Jagdinstinkt alles Humanoide im Level möglichst effektiv auszulöschen. Die Sprachausgabe, der Sound und die StarWarsAtmo bildeten eine verführerische Kulisse um nach der Schule abzuschalten und Pixelgegner auszuschalten. Deswegen würde ich meine unter 16 jährigen Kindern diese Art von Spielen selbst nicht spielen lassen wollen.

05.12.2007 15:24 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Also ich fand den einen Level mit der Kloake am furchterregendsten (mit den Dianogas - brrrr). Aber zur Indizierung haben wohl verkohlte Leichen im Level 2 geführt.

05.12.2007 16:36 Uhr - n0rther
tja und manche denken dass es heute schlimm zugeht :D
denkt nur mal an panzergeneral *lol*

thx für den sb ^^

07.12.2007 08:58 Uhr -
Ich frage mich wie es bei solchen billigen Spielen die dazu noch kj haben und geschnitten sind das selbst ein 6 jähriges mädchen Lego Star wars brutaler findet, noch zu Ammokläufen an Schulen kommen kann.
Das kann doch nicht an Spielen liegen^^. Ich habe tage lang mit meinem best friend Quake - Quake 3 Arena gezockt und da waren wir erst 9, 10, und jezt ? ich interresiere mich nicht mal für Waffen ;) rofl...

21.12.2007 16:02 Uhr - Thor
Also Dark Forces als billig zu betiteln zeugt nicht gerade von Wissen.

01.06.2008 13:57 Uhr - freshdumbledore
haha voll geil :D:D:D das spiel habe ich mit 6 oder 7 jahren von meinem Vater geschenkt bekommen und habe es begeistert durchgezockt. Finde ich jetz ehrlichgesagt komisch :D So brutal ist das spiel ja auch nicht. Unverständlich für mich

03.12.2008 01:21 Uhr -
omfg Dahmals waren die von der USK ja noch Verückter als Heute

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99

SB.com