SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Cabin Fever

zur OFDb   OT: Cabin Fever

Herstellungsland:USA (2002)
Genre:Horror, Splatter, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,23 (97 Stimmen) Details
20.11.2007
Muck47
Level 35
XP 38.395
Vergleichsfassungen
FSK 16 Pro7 ofdb
Freigabe ab 16
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
- FSK 16 Pro7: 83:20 min ohne Abspann

- Keine Jugendfreigabe DVD: 85:06 min o.A. (88:13 min m.A.)

- 17 Schnitte, 5x alternatives Bildmaterial
- Schnittdauer: 110,1 sec (= 1:50 min)
Der restliche Laufzeitunterschied resultiert aus dem zusätzlichen Logo der Pro7-Fassung



Vergleich zwischen der gekürzten FreeTV-Ausstrahlung auf Pro7 vom 17.11.2007, 22:15 Uhr und der ungekürzten deutschen DVD (keine Jugendfreigabe)


In Eli Roths Regiedebut "Cabin Fever" gehts noch etwas harmloser zu als später bei den "Hostel"-Filmen, sodass der Film auch bei uns ungekürzt mit kJ-Stempel erschien.

Pro7 zeigte jedoch zu früher Uhrzeit eine gekürzte 16er-Fassung - womöglich entsprach diese der entsprechend von der FSK geprüften Fassung, welche jedoch nie auf den Heimkino-Medien veröffentlicht wurde. Auffällig ist die Verwendung von alternativem Bildmaterial (bzw Wiederholung bereits gesehener Einstellungen), besonders bei Pauls Erzählung am Lagerfeuer zu Beginn. Die auch recht harten Beschreibungen Pauls sind noch drin, die passenden Bilder dazu wurden jedoch durch bereits kurz zuvor gesehene Einstellungen der Leute am Feuer ersetzt. Der tatsächliche Unterschied zur ungekürzten Fassung fällt also ein wenig größer aus als der Laufzeitunterschied vermuten lässt.
Ärgerlich ist zudem das komplette Weglassen des Abspanns, auf Pro7 fehlen nämlich auch die schön fiesen Aufnahmen der Dorfbewohner, die zu fröhlicher Countrymusik das verseuchte Wasser trinken. Während dieser Aufnahmen laufen schon die Endcredits. Möglicherweise fehlt dies wirklich nur weil es quasi schon zum Abspann gehört, da es sich jedoch auch um bewusste Zensur seitens Pro7 handeln könnte um den bösen Schluss abzuschwächen wurde es in die Gesamtschnittmenge/-dauer eingerechnet.

Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung



Nachtrag: Da die Schlussszene mit den trinkenden Dorfbewohnern auch in der ansonsten ungekürzten Nachtwiederholung fehlte, kann man wohl zumindest bewusste Zensur seitens Pro7 bei diesem Schnitt ausschließen.


00:00
Auf Pro7 gibts noch ein zusätzliches Logo von Tiberius Films.
+ 4,7 sec



18:40-18:43
Als die Geschichte vom Killer im Lenny Meads Brighton Bowl Center erzählt wird, sieht man bei Pro7 nur einmal kurz den Hammer wobei noch "...mit dem Hammer" zu hören ist, der Rest des Satzes, "...einem nach dem anderen den Hinterkopf zertrümmert" wurde über eine hier zusätzlich erneut eingefügte Einstellung der Zuhörer Jeff & Marcy gelegt, die kurz zuvor schonmal zu sehen war.
In der Uncut ist der Satz weiterhin während einer Rückblende auf die angeblichen Ereignisse zu sehen und Pauls Kommentar geht aus dem Off noch weiter: "Jeder musste seine Freunde sterben sehen. Und wusste dabei, dass er bald der Nächste sein würde."
5,8 sec - 2,4 sec zusätzliche Einstellung auf Pro7 = 3,4 sec Differenz

keine Jugendfreigabe


Pro7



18:54-18:56
Wieder zeigt Pro7 hier anstatt einer Veranschaulichung von Pauls Geschichte eine Einstellung von den Zuhörern ein weiteres Mal, hier eine von Bert.
In der Uncut sieht man stattdessen einen Körper auf dem Boden liegen, auf den angedeutet "eingehackt" wird, was Pauls Satz "Er hackte ihnen alle Gliedmaßen ab" unterstreicht.
Die Uncut läuft hier minimal länger.
0,4 sec

Pro7keine Jugendfreigabe


19:44-19:46
Auch zu dem Satz "Denn der Verrückte hatte mit den Körperteilen seiner Opfer Bowling gespielt" gibts alternatives Bildmaterial: auf Pro7 eine erneut eingefügte Einstellung vom seinen Marshmallow begutachtenden Bert, in der Uncut eine Aufnahme von hinter den Kegeln, auf die grade ein Kopf zugerollt kommt.
kein Zeitunterschied

Pro7keine Jugendfreigabe


19:47-19:50
Und nochmal alternatives Bildmaterial während der Worte "...mit den Armen, mit den Beinen, es war total krank".
Auf Pro7 ist erneut die Einstellung vom freundlich lächelnden Glatzkopf (aka Eli Roths Bruder Adam) zu sehen, die schon knapp 10sec vorher kam. Allerdings wurde sie rückwärts abgespielt, sprich er dreht sich hier wieder zurück.
In der Uncut sieht man hingegen, wie der Satz schon vermuten lässt, wie ein Bein über die Bowlingbahn auf die Kegeln zurutscht.
kein Zeitunterschied

Pro7keine Jugendfreigabe


25:22
Der Infizierte spuckt im Auto nochmal eine Menge Blut bevor Bert erneut auf ihn schießt.
2,3 sec


25:24
dito, diesmal gegen das Beifahrerfenster.
1,4 sec


25:29
Wieder spuckt er Blut, diesmal einfach im Stand, während Paul im Hintergrund zu sehen ist.
Bert: "Mach ihn fertig!"
Paul: "Scheiße!"
1,6 sec


25:37
Es fehlt wie Karen noch droht: "Bleib stehen, sonst werde ich dich abstechen!" sowie ein Gegenschnitt auf den sich nähernden Infizierten.
3,3 sec


67:20
Man sieht das Gesicht der schwer mitgenommenen Karen.
2,1 sec


67:37
Nochmal das Gesicht, Karen röchelt leise. Paul zögert noch einen Moment und schlägt dann mit dem Spaten drauf. Es ist nur das Aufprallgeräusch zu hören, dann sofort eine nähere Aufnahme von Paul. Mit Blutspritzern im Gesicht schlägt er noch dreimal drauf. Nun sieht man die Hütte von außen, während die Schläge weiter aus dem Off zu hören sind. Das Bild färbt sich langsam rot und die Kamera fährt ein wenig hoch, Pro7 setzt mitten in der Fahrt wieder ein.
Auf Pro7 sind jedoch nicht die weiteren recht leisen Schläge während dem roten Bild zu hören, sondern nur der erste etwas dumpfere Schlag aus diesem Schnitt.
19,7 sec


68:54
Vom an die Wand spritzenden Blut Berts infolge des Schusses vom Hinterwäldler sind auf Pro7 nur die ersten 7 Frames zu sehen.
In der Uncut ist die Einstellung 13 Frames länger.
0,52 sec


69:08
Fenster (der Dicke) bekommt den Schraubenzieher in Nahaufnahme ins Ohr gerammt.
1,6 sec


69:14
Tommy (der Vater von Dennis) versucht noch wegzukriechen, Paul geht ihm jedoch hinterher und schnappt sich unterwegs einen Stock. Er rammt Tommy diesen in den Rücken und geht dann davon, der Stock ist noch kurz in der Mitte des Bildes stehend zu sehen.
14,2 sec


76:09-76:11
Als sich Paul im Krankenhaus an Karen erinnert und es zu dem krassen Kontrast (inklusive Schockeffekt dank lautem Ton) zwischen der Erinnerung ans Küssen der lebenden Karen gegenüber der infizierten Karen kommt, gibts erneut alternatives Bildmaterial

Pro7 FSK16:
Die aufgrund der Infektion blutverschmierten Beine Karens, an denen Paul kurz zuvor rumgefummelt hat, sind zu sehen
keine Jugendfreigabe:
Das Gesicht Karens als die Krankheit schon im stark fortgeschrittenem Zustand ist (siehe Schnitte bei 67:20 und 67:37), ist zu sehen
kein Zeitunterschied

Pro7keine Jugendfreigabe


81:14
Jeff bekommt noch viel mehr Schüsse ab zwischen der Einstellung der zwei am Boden schießenden Polizisten und der vom hinter dem Baum stehenden Polizisten.
1,9 sec


81:42
Nachdem der Polizist "Beenden wirs!" gerufen und seine Kippe weggeschnippt hat, fehlt wie diese noch dafür sorgt, dass der Leichenberg Feuer fängt. Die Kamera bleibt noch etwas länger beim Feuer während die Polizisten die Hütte betreten.
11,5 sec


83:19
Nachdem der alte Ladenbesitzer den Schwarzen ihr Gewehr übergeben hat ist die Pro7-Fassung zuende.
Es fehlt der erste Teil des Abspanns, da hier noch etwas im Hintergrund passiert sei es mal als Schnitt aufgeführt: die Hinterwäldler sind fröhlich am musizieren und trinken zur Countrymusik ausgiebig von der selbstgebrauten (mit dem verseuchten Wasser aus dem See) Limonade.
Außerdem fährt ein Laster mit Trinkwasser aus der Stadt, das Virus wird sich also weiter verbreiten.

Da die ungekürzte Fassung hier viel böser und besonders im Zusammenspiel mit der fröhlichen Musik zynisch endet hätte man es als Zensurschnitt auslegen können - die ansonsten unzensierte Nachtwiederholung endete jedoch auch mit der Übergabe des Gewehrs, weshalb dies auszuschließen ist und man sich lediglich damit zufrieden geben muss, dass Pro7 auf die böse Schlussszene aus dem Prinzip "Wir zeigen keinen Abspann" verzichtet.
46,2 sec
Cover der ungekürzten deutschen DVD (keine Jugendfreigabe, Special Edition):

Kommentare

20.11.2007 00:07 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
sehr guter SB Muck!

und das gewehr für die schwarzen fehlt? na das ist hart ;)

20.11.2007 00:14 Uhr -
Nur eine Frage! Der Dicke Hiterwäldler, der den Schraubenzieher ins rechte Ohr bekommt sollte doch unbedingt eine kleine Schachtel mitnehmen...das tat er auch. Er wollte die kleine Schachtel auch öffnen, das hat er dan aber leider nicht geschafft. Also was verdammmt noch mal, war in dieser kleinen Schachtel!?

20.11.2007 00:17 Uhr -
dieser ist dermaßen schlecht. war ja klar dass Jackson & Tarantino den gut finden müssen!

20.11.2007 00:17 Uhr -
@ korn: nein, das war doch noch drin.

20.11.2007 00:22 Uhr -
@ muckeeee: mit kommentaren gegen tarantino wäre ich im internet vorsichtig. die fans neigen nämlich dazu, jeden der sich gegen ihren "gott" stellt zu zerfetzen.

20.11.2007 01:30 Uhr - Alastor
1x
Das war einer der grottigsten Horrorfilme den ich je gesehen habe.
Der kurze Thanksgiving faketrailer in Grindhouse hatte mehr gute momente als hier der ganze Film.

20.11.2007 01:35 Uhr - Tony Soprano
Was mich nur verblüfft, ist dass die "Rasierszene" komplett drin geblieben ist; die fand ich eigentlich recht hart und hatte fest damit gerechnet, dass sie die Sendezeit auf Pro 7 nicht überlebt.

20.11.2007 06:27 Uhr -
klasse SB, nur leider ein mieser film.

20.11.2007 08:53 Uhr -
@ muckeeee

Du hast ja so Recht! Tarantino liebt schlechte Filme. Jeder Film, den Quentin mag, ist schlecht. Sind doch unter seinen Lieblingen grtottenschlechte Z-Movies ala Spiel mir das Lied vom Tod, Zwei glorreiche Halunken, Gesprengte Ketten oder der absolut-mies gespielte Taxi Driver, alles Kackfilme, hast Recht. (Ironie aus) Zum Sb: Gute Arbeit, den Film habe ich bis jetzt nicht gesehen, hatte mich daher gefreut, dass der im TV kommen sollte, aber cut tu ich mir den nicht an. Danke für den SB!!!

20.11.2007 09:03 Uhr - DerLanghaarige
Hey, auch Männer mit miesem Geschmack landen mal einen Treffer. ;) (Hans-Ulrich Pönack mag ja z.B. Bubba Ho-Tep!)
Aber wenn ich für jeden echten Grützfilm, der mit einem Lob von Tarantino auf dem DVD-cover daher kommt, einen Cent bekommen würde, hätte ich nie mehr Geldsorgen! Tarantino hört sich nunmal gerne reden und ich glaube, er gibt lieber damit an Filme zu kennen, die sonst niemand kennt, um seinen Ruf als "Experte" zu festigen, als sich wirklich um gute Filme zu kümmern.
Zu "Cabin Fever" muss ich aber sagen, dass ich ihn ziemlich gut finde. Es dauert etwas bis er in Schwung kommt, aber dann macht er richtig Spaß. Hab gar nicht mitbekommen, dass er im Fernsehen lief. Und dann auch noch auf Pro7 um 22:00 Uhr!
Danke für den Schnittbericht!

20.11.2007 09:20 Uhr - the real slim shady
edit blade41: man kann Kritik auch ohne häufige Benutzung von Schimpfwörtern äußern.

20.11.2007 09:41 Uhr - will-lee
1x
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Ich mag den Film und die Nachtwiederholung war ja zumindest ungekürzt.

20.11.2007 09:47 Uhr - hoghwart
@ the real slim shady

Da hast du aber sowas von recht mit. Weg mit dieser Werbung!

Zu Cabin Fever: Für nen Debutfilm ist er allemal sehr gelungen mit einigen guten Schockermomenten und dem ein oder anderen guten Gag. Auf jeden Fall viel besser als Hostel 1 und Hostel 2 zusammen.

PS: Guter Schnittbericht

20.11.2007 09:51 Uhr - Neck
"Dorfbewohner, die zu fröhlicher Countrymusik das verseuchte Wasser trinken. Während dieser Aufnahmen laufen schon die Endcredits. Möglicherweise fehlt dies wirklich nur weil es quasi schon zum Abspann gehört, da es sich jedoch auch um bewusste Zensur seitens Pro7 handeln könnte um den bösen Schluss abzuschwächen wurde es in die Gesamtschnittmenge/-dauer eingerechnet."

das lässt sich fast ausschließen. ist schlicht ne maßnahme, die zuschauer zum nächsten programm rüberzuhangeln, beim abspann schaltet der gemeine zuschauer für gewöhnlich gerne um, so jedenfalls die vermutung.

20.11.2007 09:59 Uhr - Neck
aber was mich mal interessieren würde, wer ist für die schnitte für eine pro7 ausstrahlung überhaupt verantwortlich und werden die von irgendeiner seite aus "angefordert"? also ne selbstmaßnahme wird das wohl nicht sein oder?

20.11.2007 10:34 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.395
@Tony: Jop, dass die Rasierszene unangetastet blieb hat mich auch sehr gewundert...

@Alle: Wegen dem Abspann bzw letzten Schnitt, können da mal die Leute bescheid geben, die die Nachtwiederholung aufgenommen haben? Würde mich mal interessieren ob nachts die letzte Szene mit den trinkenden Dorfbewohnern drin war.

20.11.2007 12:02 Uhr - Cellarwork
@Muck47:
Die Nachtwiederholung hat an der gleichen Stelle aufgehört wie die Abendausstrahlung! Schon ein wenig ärgerlich!

20.11.2007 12:17 Uhr -
Aber ich muss sagen, da war pro sieben wirklich großzügig, andere Sender wie zB, rtl2 hätten den film richtig zerstückelt.

20.11.2007 12:59 Uhr -
Hey, slim shady:

Da ist ein kleiner Lautsprecher auf dem Werbebanner, der dazu dient, die Lautstärke an oder abzustellen...

Den Film hab ich noch nicht gesehen, werd ich mal demnächst machen

20.11.2007 14:12 Uhr -
Also ich hab ihn auf ProSieben das erste Mal gesehen,fand ihn aber nicht schlecht. Ich werde mir wohl nun noch die DVD kaufen, uncut versteht sich.

20.11.2007 14:14 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251

20.11.2007 - 00:14 Uhr schrieb pottpueree
Nur eine Frage! Der Dicke Hiterwäldler, der den Schraubenzieher ins rechte Ohr bekommt sollte doch unbedingt eine kleine Schachtel mitnehmen...das tat er auch. Er wollte die kleine Schachtel auch öffnen, das hat er dan aber leider nicht geschafft. Also was verdammmt noch mal, war in dieser kleinen Schachtel!?


Da war ein MacGuffin in der Schachtel. :-)

20.11.2007 14:36 Uhr - the real slim shady
ich könnte schwören das der lautsprecher eben noch nicht da war....hab ihn nachher aber auch gefunden(leider zu spät)..
@ blade41: sorry wegen meinem unangemessenen sprachgebrauch aber setzt dich bitte mal 10 min. an den pc und versuch den schnittbericht zu lesen während diese sche...ähh schlechte silent hill werbung im hintergrund läuft...da fängt man automatisch an zu fluchen-auch wenn man das eigl. nicht will 8)

20.11.2007 15:11 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.395
@Cellarwork: Danke für die Info. Habs mal im SB ergänzt.

20.11.2007 16:56 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Danke für den SB!
Hatte die NW aufgenommen und ging eigentlich davon aus, diese sei uncut, gut dass es SB.com gibt, schon ärgerlich, diese Maßnahme. Fand den Film jetzt nicht so der Überbringer aber er war ganz nuterhaltsam. Aber dass diese dreckige Brühe aus dem verroteten "Reservoir" Trinkwasser sein soll, glaubt ja wohl keiner.

20.11.2007 17:28 Uhr - blade41
1x
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.227
22. 20.11.2007 - 14:36 Uhr schrieb the real slim shady
@ blade41: sorry wegen meinem unangemessenen sprachgebrauch aber setzt dich bitte mal 10 min. an den pc und versuch den schnittbericht zu lesen während diese sche...ähh schlechte silent hill werbung im hintergrund läuft...da fängt man automatisch an zu fluchen-auch wenn man das eigl. nicht will 8)


Wenn dann fluche ich vor mich hin und tippe es nicht auch noch in die Tastatur.

20.11.2007 17:57 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Ein grandioser Film in einer depperten Version.

20.11.2007 20:17 Uhr -
also ich find den Film auch cool hab ihn in der cut-fassung gesehen mit ein paar freunden zusammen und als die Pfannkuchen Szene von Dennis kam haben wir uns alle weggelacht :-D

20.11.2007 20:23 Uhr - Dr.Spoon
18. 20.11.2007 - 12:17 Uhr schrieb Horror Freak
Aber ich muss sagen, da war pro sieben wirklich großzügig, andere Sender wie zB, rtl2 hätten den film richtig zerstückelt.


zerstückelt hin oder her, achtundzwanzigster, der film ist ab 18 und lief um 22uhr und muss damit nunmal gekürzt werden, ob den jetzt rtl zeigt oder prosieben.

20.11.2007 23:10 Uhr -
@Tony Montana

Danke!

20.11.2007 23:46 Uhr - RoNsTaR
Hm, also ich würde Tarantinos Filmkenntnis und Geschmack ebenfalls nicht unbedingt schlecht finden: Satanico Pandemonium, Thriller oder Lady Snowblood, die ja allesamt für diesen oder jenen Film Namens- und Ideengeber waren, sind ja auch besondere Filme, wenn man sich dem schrägen Kino der 70er öffnen kann :) Aber das ist ja eben auch Geschmackssache. Persönlich finde ich sämtliche Eli Roth Filme Zelluloid-Verschwendung... auch ein Tarantino darf mal irren ;)

21.11.2007 02:16 Uhr -
Der einzige Grund, warum Tarantino diesen Film so bewirbt, ist, weil er aus irgend einem Grund mit Eli Roth befreundet ist. Deswegen missbraucht er seinen Namen für unangemessene Werbung unter Kumpels. Ziemlich billig. Roth sollte sich mal fragen, ob sich ohne Kumpel Tarantino überhaupt irgendwer für seine Filme interessieren würde, aber wenn du dein erstes Milliönchen gescheffelt hast, egal ob verdient oder nicht, fängst du wohl irgendwann einfach selbst an zu glauben, du könntest Filme drehen...

Zu PRO-7: Dan Abspann auch in der Nachtwiderholung wegzulassen ist eine unverzeihliche Frechheit. Wenn da noch was passiert, was zum Film gehört, muss das auch mit gesendet werden, egal ob da zufällig ein wenig Schrift im Bild ist. Wer heutzutage noch Filme im Privatfernsehen guckt, hat eh selbst Schuld. Ich mache das jedenfalls grundsätzlich nicht mehr.

21.11.2007 03:27 Uhr - Outrider
@korn
nee, da fehlte das gewehr für nigger ;-DD
gwehr für schwarze sagt da keiner....

21.11.2007 05:31 Uhr - CiNETiME
hab ich was verpasst? wo steht denn "presented by Tarantino" bei dem Film?

das hat der doch erst bei Hostel gemacht - das Cabin Fever auch von Roth is, wusst ich erst als Hostel rauskam - mir war völlig wurscht von wem Cabin Fever war, fand den einfach nur gut damals =)

21.11.2007 11:17 Uhr -
@CineTime
Du hast recht. Das Presented by QT kam erst bei Hostel 1 bzw. auch bei Hostel 2.

Zum Cabin Fever - ich fand ihn gut - gibt schlechtere Filme... Immerhin hat ihn - ohne ihn im Abspann zu erwähnen - kein geringer als David "Easerhead" Lynch mit produziert!

21.11.2007 12:36 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Tarantino hatte mit Cabin fever rein gar nichts zu tun. Erst durch den guten Cabin Fever bin ich persönlich auf Hostel aufmerksam geworden und war dann mehr als enttäuscht. Wer auf Sachen wie presented by oo.ä. reinfällt ist im übrigen selbst schuld.

21.11.2007 15:00 Uhr - mondkrank
Ich amüsiere mich auch sehr darüber, dass das Thema Werbemaßnahmen mit bekannten Namen, hier das derzeit wohl beliebteste Beispiel Quentin Tarantino, anscheinend unermüdlich ausdiskutiert werden kann.

Jeder, der schon einmal in einer Videothek war, sollte der Sache doch etwas abgeklärter gegenüberstehen. Auf jedem billigen DVD/VHS Cover, werden noch billigere straight to DVD Releases mit diversen Namen gehypt um eben etwas mehr Geld aus oftmals billigen Produktionen herauszuquetschen. Das dieser Gedanke nicht ganz dumm ist, merkt man spätestens, wenn man sich die erregten Kommentare von angeblich mündigen Bürgern hier durchliest, die so tun als wäre Quentin Tarantino ihnen etwas schuldig, weil sein Name aus kommerziellen Interessen auf einem Cover gelandet ist und der dazugehörige Film dem Betrachter nicht zugesagt hat.

Wer weniger naiv an werbewirksame Locknamen herangeht, oder sich angewöhnt für sich selber zu denken, der erspart sich derartige Enttäuschungen und den Aufwand sich künstlich zu echauffieren.

21.11.2007 18:54 Uhr -
Guter Sb!
Tja, gibt´s wirklich nicht mehr zu sagen. Bis auf ein oder zwei Effekte nichts sonderlich Innovatives - abgesehen von dieser merkwürdig anmutende Ansammlung von Gefahrenquellen, die jedes 50er-"Sicherheit am Arbeitsplatz"-Video in den Schatten stellt.

23.11.2007 15:43 Uhr -
Diesen Film kann man gar nicht genug schneiden... Grottenschlechtes Machwerk!!!

23.11.2007 21:54 Uhr -
Also ich fand den Film ziemlich gut und würd den jetzt gerne mal uncut sehen, vl. auf DVD kaufen, Tarantino Presentiert hin oder her, der Film hat irgendwie meinen Geschmack getroffen, war ein echt herrlich absurder, genialer Film!!

01.12.2007 18:40 Uhr -
Ich für meinen Geschmack finde den Film echt gut! Habe ihn gerade auf DVD gesehen!

04.12.2007 14:23 Uhr - TurnOut
Ich hab den Film ja vorher schon "unrated" auf DVD gesehen und muss sagen, dass die ab 16-Fassung von ProSieben ziemlich gut geschnitten war, ich habe ehrlich gesagt nicht mehr nachvollziehen können, ob der wirklich (wie in der "TV Movie" vorbemerkt)um 3 Minuten geschnitten war! (das war wirklich lächerlich von der TVM!) aber trotz allen ist Cabin Fever, meiner Meinung nach, ein richtig guter Horrorfilm geworden!! :-)

24.01.2008 18:00 Uhr - Alter-Schwede
Vielleicht kann mir einer der Experten hier weiterhelfen. Ich habe "Cabin Fever" auf dem Fantasy Film Fest gesesehen und bin ziemlich sicher, dass einer der Rednecks vom Hauptdarsteller in den Keller gesperrt wurde, damit er den anderen sagt, dass sie unschuldig seien. Später wird der Redneck von seinen Cop-"Kumpels" abgeknallt. Bei meiner ansonsten ungeschnittenen PREMIERE-Version fehlt diese Szene allerdings. War die FFF-Fassung ne Art Director´s Cut? Bitte helfen!

11.08.2008 21:36 Uhr - Tom
Alter Schwede, bin bei dem Film eingeschlafen. Wer den Film gut fand hat meiner Meinung nach noch nicht viele gesehen. Wer den Film uncut Kaufen will muss zur DVD greifen, hab ihn letztens für 4,99€ bei Müller gesehen in einer Kramkiste.
Wenn der Tisch zu Hause etwas wackelt, der kann dann die DVD darunter legen, zu mehr taugt es denn auch nicht.

29.08.2008 23:17 Uhr - Alter-Schwede
Hmmm...ist es Zufall, dass Tom mit demselben Buchstaben wie Troll anfängt???

24.12.2008 21:33 Uhr -
Wirklich schwachet ding,fand ihn auch ermüdend.Kann nur hoffen das der 2. der nächstes jahr kommt besser wird.

15.01.2009 14:12 Uhr -
Also ich finde ihn nicht schlecht. Wirkt ähnlichbwie Tanz der Teufel, ist aber niemals so gut . toller sb

17.05.2009 23:18 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Müsste jetzt gleich uncut auf Pro7 kommen...

18.05.2009 01:41 Uhr - Morte
Jo, war uncut, bis auf den fehlenden Abspann.
Den Film selbst fand ich irgendwie merkwürdig. Nicht unbedingt schlecht, aber nicht so mein Fall...
Guter SB wie immer!

18.05.2009 21:51 Uhr - Blutlust
is ja geil das der uncut kam´:) hab mir den auf Festplattenrecorder aufgenommen hatte aber noch keine zeit den zu gucken. Finde aber trotzdem gut das Pro 7 im nachtprogramm nur noch wenig cut zeigt.Weiter so


10.01.2010 17:21 Uhr - TheEvilDead
Der Film war echt sauschlecht!
Uncut hätte er locker ab 16 durchgehen können.
Ich hab was härteres erwartet.
Ich dachte eigentlich der wär ganz gut, aber naja...

22.03.2010 14:37 Uhr - DJ Lebowski
Der Film is echt...schlecht :D
Hab lange keinen Film mit sovielen logikfehlern gesehen xD

22.03.2010 14:38 Uhr - DJ Lebowski
Der Film is echt...schlecht :D
Hab lange keinen Film mit sovielen logikfehlern gesehen xD

22.03.2010 20:17 Uhr - gecko
ich habe den film um 14.00 uhr in ameika auf dem sender syfy gesehen voll krank super film aber kein meisterwerck.so lala.

24.05.2010 19:06 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
von Hostel Regieseur Eli Roth!

19.07.2012 22:08 Uhr - Quentin_Lynch
User-Level von Quentin_Lynch 1
Erfahrungspunkte von Quentin_Lynch 20
Pfannkuchen^^
Für mich eine der witzigsten Szenen überhaupt

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Special Edition (2 DVDs, keine Jugendfreigabe) bei amazon.de kaufen

Amazon.de


Kill Switch
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



End of a Gun - Wo Gerechtigkeit herrscht
Blu-ray 10,99
DVD 9,99



Black Butterfly - Der Mörder in mir
Blu-ray 14,99
DVD 11,49
Amazon Video 13,99

SB.com