SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Gangsters

zur OFDb   OT: Tokyo Mafia: Battle for Shinjuku

Herstellungsland:Japan (1996)
Genre:Action
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,25 (8 Stimmen) Details
01.12.2007
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Ungeprüft ofdb
Gekürzte Fassung = 78:35 Min.
Ungekürzte Fassung = 82:56 min.


Schnittlänge = 4:21 Min.

Vergleich zw. der gekürzten FSK 18 Fassung von M.I.B. und der ungekürzten und ungeprüften DVD von Asian Film Network
Für eine FSK 18 Freigabe musste der 3. Teil einer japanischen Gangsterreihe mit Japans Superstar Riki Takeuchi um einige Minuten geschnitten werden.
Weitere Schnittberichte
Gangsters (1996)FSK 18 - Ungeprüft
Gangsters (1996)FSK 16 - Ungeprüft

00:00 Die uncut Fassung setzt etwas früher ein.
1,5 Sek.

02:29 Als Yabuki (Riki Takeuchi) den Kerl neben seinem Auftraggeber erschießt, fehlt der blutige Kopftreffer, sowie anschließend Einstellungen wie er in wehende Vorhänge hineinfällt und eine Nahaufnahme einer Fliegenklebefalle.
6,8 Sek.


02:33 Einstellung des Toten am Boden, Yabuki und dem Auftraggeber im Hintergrund. Letzterer klatscht in die Hände.
3,1 Sek.


05:39 Als Yabuki vor dem Spiegel steht und seine Narbe betrachtet hat er einen Flashback in s/w. In der FSK 18 Fassung fehlt der blutige Treffer als Saimon auf ihn schießt sowie eine Einstellung von Yabukis Gesicht. Merkwürdigerweise ist diese Szene, die später noch einige Male im Film vorkommt, dort nicht geschnitten.
1,3 Sek.


10:45 Nachdem der Detective die Pistole aus der Schublade geholt hat fehlt das Ende der Einstellung. Er legt sie noch auf die Brüste der Frau, mit der er gerade Sex hat.
1,3 Sek.


11:01 Nachdem der Detective Yabuki gefragt hat ob er etwas dabei hat was nach der Person, welche er sucht, riecht, folgt in der UF wie die Frau mit der er Sex hat folgendes sagt: "Der Wahrsager aus der zweiten Strasse hat gesagt, dass er in seinem letzten Leben ein Coyote war. Und zwar ein Coyote mit dem Blut einer Hyäne und dem eines Wolfes in sich. Vielleicht. ist das der Grund dass er jeden Job sofort erledigt, sobald er die richtige Fährte gewittert hat"
31,6 Sek.


11:11 Der Killer der das Büro gestürmt hat, erschießt die Frau. Blut spritzt neben ihr auf den Tisch.
1 Sek.


11:22 Nachdem der letzte Schuss gefallen ist sieht man wie der Detective mit der Hand auf der toten Frau nach seiner Waffe sucht. Anschließend schaut er sich seine blutverschmierte Hand an. Es folgt wie Yabuki aufsteht und zu den beiden erschossenen Killern geht um zu prüfen ob sie wirklich tot sind. Im Hintergrund kommt der Detective mit erhobenen Händen unterm Schreibtisch hervor.
18,9 Sek.


23:41 Nach dem misslungenen Versuch aus Yumi eine Killerin zu machen fehlt wie diese aufsteht und Yabuki fragt ob sie es noch einmal probieren sollen. Dieser schlägt ihr daraufhin wuchtig ins Gesicht so dass sie zu Boden stürzt. Yabuki schaut zum Detective. Der meint zu ihm: "Sie ist eine miserable Schützin. Aber sieh dir mal ihre Ohren an! Sie muss ziemlich gut im Bett sein. Benutz sie doch als Sexspielzeug! Ich mach dir einen Sonderpreis, also greif ruhig zu!". Zwischenschnitte auf Yumis blutig zugerichtetes Gesicht: Plötzlich zieht sie ein Messer hervor und geht damit auf Yabuki los. Dieser wehrt sie ab und schlägt sie anschließend brutal zusammen. Schnitt auf den Detective der gelangweilt durch die Gegend schaut. Als Yumi völlig kaputt auf dem Boden liegt, eilt Kaoru zu ihr. Sie brüllt ihn an zu verschwinden. Aber er bleibt schweigend stehen. Anschließend steht der Detective auf und meint: "Völlig sinnlos mit dir Geschäfte machen zu wollen! Soll ich dich in einen Käfig sperren und auf die Phillipinen verkaufen? Verschwindet hier!". Yabuki schaut verächtlich auf Yumi hinab.
95 Sek.


27:00 Taki gibt Yumi eine Ohrfeige, da sie ihm keine Antworten auf seine Fragen gibt.
7,4 Sek.


42:47 Überfall auf die Bank. Zwei Kerle erhalten blutige Treffer.
0,9 Sek.


43:56 Als Taki jemanden erschießt, fehlt in der FSK 18 Fassung wie Blut hinter dem Opfer an die Wand spritzt.
0,7 Sek.


43:57 Als Yabuki eine Frau erschießt, fehlen zwei Einstellungen.
0,9 Sek.


44:22 Taki schaut die verängstigte Yumi eine Weile an und verpasst ihr wieder eine Ohrfeige.
9,6 Sek.


44:34 Yabuki schießt dem Kerl der abhauen wollte ins Bein. Hier fehlt die Nahaufnahme des Treffers.
1 Sek.


46:03 Won beleidigt Saimon noch, klopft ihm auf die Schulter und will den Raum verlassen. Dann dreht Saimon durch, ruft laut Wons Namen und geht auf ihn los. Er packt ihn von hinten und schlägt ihm mit der Faust auf die linke Wange. Saimon drückt noch fester zu bis es knirscht. Dann kommt Saimons Bodyguard herein und eilt Won zu Hilfe. Als Saimon schließlich von ihm abgelassen hat, atmet er tief durch.
37,8 Sek.


63:10 Als Yabuki, Yumi & Kaoru die anstürmenden Gegner erschießen fehlen blutige Shoot Outs.
2,5 Sek.


64:34 Yumi erschießt jemanden (blutig). Der Kerl kippt um.
1 Sek.


64:40 Kaoru packt den Kerl der ihm das Schwert durch den Rücken gerammt hat und presst ihn gegen sich.
1,8 Sek.


64:43 Erneute Einstellung der beiden. Kaoru will die Waffe auf den Kerl richten.
1 Sek.


65:07 Als Kaoru von den Gegnern mit den Schwertern aufgespießt wird fehlt wie er Blut spuckt, Einstellungen der Klingen die aus seinem Rücken ragen (Blut spritzt heraus) und Yumi, die entsetzt zusieht.
8,7 Sek.


65:08 Anfang einer Einstellung in der Kaoru sich zu Yumi umdreht: Die Klingen in seinem Rücken sind dabei zu erkennen.
4,3 Sek.


65:28 Einstellungen der Klingen und von Kaorus Gesicht.
1,2 Sek.


65:48 Als Yumi auf Kaoru schießt fehlen blutspritzende Treffer.
1,9 Sek.


65:49 Sie schießt weiter auf ihn.
1,3 Sek.


65:54 Eine Überblendung von Kaorus Gesicht auf eine andere Einstellung ist kürzer, da die Klingen in seinem Körper zu lange im Bild sind.
2,1 Sek.


66:13 Einstellung des toten Kaoru am Boden.
3 Sek.


66:50 Der Kerl der das Schwert vor Yumi erhebt, bekommt einen blutspritzenden Treffer verpasst.
0,9 Sek.


68:20 Es fehlt der blutige Treffer in die Schulter des Detectives.
0,5 Sek.


70:28 Als der Boss im Rollstuhl durch den Türspalt auf den Detective schießt fehlt anschließend wie dieser mit dem Gesicht gegen die Wand klatscht.
4,2 Sek.


71:05 Einstellung des toten Detective.
3 Sek.


78:35 Es fehlt nach dem Abspann noch eine Einblendung.
5 Sek.
FSK 18 DVD (M.I.B.)



Ungerüfte DVD (AFN)

Kommentare

01.12.2007 05:19 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
schicker SB... naja, da hat ja mal MIB wieder sch...ön gekürzt...

01.12.2007 10:12 Uhr - PaulBearer
Die haben sogar das "s" aus dem Filmtitel geschnitten. :)

01.12.2007 11:12 Uhr - Hickhack
Sehr schöner SB, magiccop!
Aber bei 23:41 hast du dich vertippt:
"Schnitta uf den Detective" ;o)

01.12.2007 11:34 Uhr - Hakanator
@PaulBearer
Ja, weil das "S" wie eine Schlange aussieht. Schlangen sind ja meist gefährlich, das wäre zu hart für einen 18jährigen.

01.12.2007 12:38 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
@Hickhack: Danke! Wurde geändert.
PS: Wartet mal ab was in der FSK 16 Fassung alles fehlt!

01.12.2007 13:59 Uhr -
Habe die "Special-Uncut-Version" mit JK-Stempel die ist auch an einigen stellen geschnitten.

01.12.2007 16:38 Uhr - DerDude75
@magiccop
Ja, ich kenn die 16er Fassung. Da fehlen mal so ca. schlappe 15min., wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

03.12.2007 18:21 Uhr -
MIB musste nicht schneiden wie es im Introtext heißt, sondern wollte mal wieder etwas schneiden!!!
Klar aus wirtschaftlichen Gründen!
Boykottiert dieses Dreckslabel!

03.12.2007 19:29 Uhr - Mr.Reficul
Vielen dank für den Schnittbericht, hatte ich schon vor selber zu machen. Auf jeden Fall gute Arbeit, weiter so!!!


03.12.2007 19:32 Uhr - Mr.Reficul
@Centaurus
Dem kann ich nur zustimmen, kauft bloß nix von dem Label, war bisher immer entäuscht. Entweder die Filme sind ohne Ende geschnitten, oder wenn mal nicht dann ist das Bild auf VHS-Billig-Kopie-Niveau.
Drecksladen, sorry.

04.12.2007 12:41 Uhr - Xaitax

Ja ich habe auch mal die *Special-Uncut-Edition* bei uns in der Videothek mal stehen sehen,habe die aber nie ausgeliehen. Also ist es auch ne Mogelpackung!??? Zum Glück habe ich die dann nicht ausgeliehen. Ich verstehe aber echt nicht,wieso die CUT-Version den *Special-Uncut-Edition* Stempel dann bekommt!???ß
Guter Schnittbericht,dank an Mike Lowrey!


~Xai~

12.07.2010 12:29 Uhr - Dead End
Die juristisch geprüfte Fassung vom Schweinelabel MIB is cut.
Aber die Synchro ist ziemlich Pornomäßig und Originalton sucht man da auch vergebens, ansonsten ist der Film richtig gut.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene DVD bei amazon.de

Amazon.de


Bloody Chainsaw Girl
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,45
Cover B 37,45
Cover C 37,45



Shocker
Blu-ray 13,49
DVD 9,99



Tanz der Teufel 2
Blu-ray 12,99
DVD 9,99
Amazon Video 6,99

SB.com