SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
zur OGDb
OT: Fallout Tactics: Brotherhood of Steel

Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,75 (4 Stimmen) Details
26.12.2007
The Hitman
Level 14
XP 3.149
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
FreigabeUSK 16
Unzensierte Version ogdb
LandEuropa
FreigabePEGI 16+
Im Grunde hat Fallout Tactics nicht mehr allzu viel mit den beiden Vorgängern gemein, denn hier steht eindeutig das Kämpfen im Vordergrund. Und davon gibt es in diesem Spiel reichlich.

Eine dünne Rahmenhandlung treibt den Spieler von einer Ortschaft in die Nächste, um dort einzelne Bedrohungen nach und nach auszuschalten und man am Ende dem Übel des ganzen Gegenübersteht: Amoklaufende Roboter.

Etliche befreite Gebiete später, sollte man ein Spezialistenteam aus 6 Kämpfern haben, wovon sich jeder auf ein bestimmtes Gebiet festlegen sollte. Ein Allround-Charakter ist zwar auch möglich würde aber jede Menge Zeit in Anspruch nehmen.

Wie in den beiden anderen "Fallout-Spielen" mussten auch hier wieder die drastischen Todesszenen gänzlich entfernt werden. Waren in Teil 1+2 noch Blut vorhanden, musste das im aktuellen Titel der Reihe auch ausradiert werden.

Verglichen wurde die unzensierte europäische Version mit der zensierten deutschen Version.

Aus Platzgründen wurden auf unnötige Angaben wie die Minikarte, aktuelle Waffe, ausgewählter Charakter etc. verzichtet.

Optionsmenü
Im Gegensatz zu den Vorgängern wurde der "Gewaltregler" gleich komplett entfernt.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Anmerkung: Nachfolgend wird auf jede "Todesart" der einzelnen Kreaturen eingegangen. In der Regel sieht das ganze so aus: Normale Waffen als erstes, Brandwaffen auf dem zweiten Platz, gefolgt von Laserwaffen und abschließend Explosivwaffen. Zensiert wird jeweils die "normale Waffen-Art" und die "Brand-Art" aufgezeigt, da sich die Animationen dort sowieso nicht unterscheiden. Laserwaffen zeigen sich durch das "schmilzen" des Gegners und sind immer an 3. Stelle (sofern vorhanden) der unzensierten Variante zu finden. Explosionswaffen (sofern vorhanden) an letzter Stelle. Laser-und Explosivwaffen sind immer ohne Gegenüberstellung der zensierten Fassung vorhanden.

Baby-Todeskrallen
Die ohnehin schon bekannten Viecher haben jetzt auch Nachwuchs mit an Bord.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Fässer
Vor allem in Gefängnis-Abschnitten sieht man häufig blutiges Zeugs in Fässern verstaut. Die deutsche Version hat nur Luft gebunkert.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Dekoleichen
In den meisten Levels häuft sich die Zahl der Dekoleichen auf ein unermessliches an. Fast überall gibt es "Blutbäder" zu sehen. Die deutsche Version wartet in der Regel mit leeren Feldern auf oder sämtliches Blut wurde entfernt.
Bild nur aus der unzensierten Fassung


Riesenkakerlaken
Diese ekligen Zeitgenossen werden unzensiert relativ effektvoll auseinandergenommen, grünes Blut tritt nach Beschuss auch aus. Zensiert gibt's immer eine einzige Sterbeanimation zu sehen und auch kein Blut.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Brahmin
Auch die zweiköpfigen Kühe sind wieder mit Vertreten. Diesmal gibt es aber auch nicht mehr ganz so freundliche Exemplare wie in den beiden Vorgängern. Auch hier sind die Animationen wieder ziemlich drastisch in Szene gesetzt. Nur in der unzensierten Variante natürlich.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Dekoblut
Ähnlich wie bei dem Fall mit den Fässern gibt es in Gefängnis-Leveln einige Folterkammern, deren ganze Räume mit Blut und Körperteilen texturiert sind. Zensiert war hier wieder einmal mehr die Fallout-Putzfrau zu gange.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Zivilisten
Unbescholtene Bürger geraten auch im Ödland ins Kreuzfeuer. Diese treten auch wieder heftig von der Bildfläche. Zensiert wurde auch hier wieder die Standard-Nach-Vorne-Umkipp-Animation verwendet.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Todeskrallen
Wie in den Vorgängerspielen auch, hat man es auch in der Tactics-Variante wieder mit zähen Gegnern zu tun. Die Effekte sind ähnlich wie bei den Baby-Deathclaws.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Hunde
Mit aggressiven Kläffern muss man sich ebenfalls auseinandersetzen. Unzensiert gibt es wie bei den anderen "Untieren" auch spektakuläre Animationen zu sehen.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Megakakerlake
Wie bei den Risenkakerlaken auch, wird hier nicht mit Gore-Effekten gegeizt, allerdings dreht man hier die Schraube noch mal etwas an. Die Megakakerlake tritt allerdings auch nur einmal im Spiel als Zwischengegner auf.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Menschen
Selbstverständlich gibt es auch wieder Raiders und anderes Ödland-Pack, welches den Namen der Bruderschaft in den Dreck ziehen will. Hier gibt es ohnehin die meisten Gegnerarten und dem zufolge auch die aufwändigsten gemachten Sterbeanimationen. Die Rede ist aber nur von der unzensierten Fassung.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Komodo-Drachen
Sind kleine Vierbeiner, die äußerst bissig in den Nahkampf ziehen. Zensiert wurde auch wieder etliches abgespeckt.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Mutanten
Ebenfalls diese verstrahlten Kameraden sind wieder mit von der Partie. Die Animationen sind ähnlich derer der Menschen.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Radskorpione
Und wieder ein paar alte Bekannte mehr.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Riesenratten
Diese sind wohl am ähnlichsten mit den "Molerats" aus den Vorgänger-Teilen gleichzusetzen, obwohl sie wesentlich größer und widerstandsfähiger geworden sind.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Kleine Kakerlaken
Und der 3. Kandidat der Krabbelwesen, diesmal im Miniaturformat. Die Animationen entsprechen in etwa den größeren Brüdern, eben auf den kleinen angwendet.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Roboter
Im Grunde wurde an den Sterbesequenzen selbst nichts geändert. Nur das schwarze Blut wurde entfernt.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Wespen
Lästige Moskitos bekommt man auch zu Gesicht, diese sind nämlich klein und mit einer Schusswaffe jedenfalls relativ schwierig zu treffen. Nichtsdestotrotz musste auch bei diesen kleinen Nervensägen die Schere angesetzt werden.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Wölfe
Sind eigentlich recht selten im Spiel anzutreffen, ähnlich wie bei den Hunden aber, blieben auch hier die extravaganten Sterbeszenen in der deutschen Version außen vor.
Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:

Kommentare

26.12.2007 00:10 Uhr - Black Sheep
Top SB.Viel arbeit für ein naja nicht wirklich tolles spiel.Danke

26.12.2007 00:13 Uhr - Postman1970
Der einzige Grund warum ich diese tolle Reihe nie länger gespielt habe, ist dass die dt. Versionen durch diese Zensuren jeglicher Atmosphäre beraubt waren.
Ich bin dem englischen zwar mächtig und hätte mir die 3 Teile auch uncut holen können, jedoch einige Stunden die Dialoge mühsam durchzulesen und dabei zu entspannen ist mir nicht möglich.

26.12.2007 00:20 Uhr - Timbo
Ist da beim Titel nicht etwas durcheinander geraten? Ich dachte es gibt "Fallout", "Fallout 2", "Fallout: Tactics" und "Fallout - Brotherhood of Steel"!?

26.12.2007 00:41 Uhr - noah
User-Level von noah 2
Erfahrungspunkte von noah 41
Da muss ich Timbo recht geben, laut Wikipedia ist "Brotherhood of Steel" eine Konsolenvariante...
Ansonsten ein klasse SB :)

26.12.2007 00:44 Uhr - noah
User-Level von noah 2
Erfahrungspunkte von noah 41
Oh Sorry, ich hab nix gesagt...
"Fallout: Brotherhood of Steel" ist Konsole.
"Fallout Tactics: Brotherhood of Steel" ist für den PC.
Alles bisschen kompliziert ^^

26.12.2007 03:42 Uhr - SoundOfDarkness
Die dt. Version scheint auch um die letzten Sätz der sterbenden entledigt worden zu sein. Jedenfalls liest man in den Screenshots der dt. Version nix von "Mein Blinddarm", "Warum hast du mir in die Brust geschossen, du Arschloch" und ähnliches.

26.12.2007 03:48 Uhr -
jep die dt. version ist für die tonne aber ansonsten klasse sb und das spiel war damals der hammer:)

26.12.2007 09:27 Uhr - korpila
Habs grad erst wieder gezockt, einfach ne Textdatei umschreiben schon hatt man maximale Gewalt. Und dann machts einfach nur Laune :)

26.12.2007 11:10 Uhr -
Jap korpila, bei dem Spiel war das immer super einfach^^ So wie bei Crusader-No Remorse^^

26.12.2007 11:52 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
oha da ist ja damals ganz schön was an mir vorbei gegangen! danke für den ausführlichen SB Hitman!

26.12.2007 13:14 Uhr - Xaitax
Kenn das Spiel leider nicht. Aber sieht doch ganz ordentlich aus.
Aber nur die UNCUT.

26.12.2007 13:21 Uhr - psych0
Da man das Spiel nur durch das Umschreiben einer Textdatei wieder uncut bekommt, ist es hier eigentlich wirklich unnötig, gleich zum Import zu greifen.

26.12.2007 14:56 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
wenn mir mal jemand per email dies erläutern könnte wäre ich dankbar!
kornrules@gmx.net

26.12.2007 15:23 Uhr - zombi1978
Danke für diesen ausführlichen SB, Hitman! :D

Das Spiel rockt übrigens sehr. Ok, Storymässig ist es ein Tritt ins Gesicht, aber Spannung und Action sind immer vorhanden.
Durch den Schnittbericht kriege ich wieder ein Verlangen, das Spiel weiterzuspielen und in voller Hoffnung auf Fallout 3 zu warten, was aber auch durch die Entwicklung von den Machern von Oblivion beeinträchtigt ist.

Übrigens zu Fallout 2: Ich habe das Spiel durchgeschaft und habe 10 weitere Jahre weitergespielt. Auf einmal kommt dann ein Screen worauf steht: THE END. (Wirklich schade. <_<)

26.12.2007 22:37 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
kann man fallout 2 irgendwie im fenstermodus unter winxp laufen lassen?

26.12.2007 22:44 Uhr -
Hm, warum Fenstermodus?

Läuft doch normal auch!

Vielleicht per Parameter bei der Verknüpfung?

27.12.2007 11:05 Uhr -
In der deutschen Version von Fallout Tactics fehlt die Einstellung mit der Sie die Gewaltdarstellung ändern können, sie ist standardmäßig komplett deaktiviert. Wollen Sie diesen Eingriff wieder rückgängig machen, brauchen Sie nur einen einfachen Texteditor. Hiermit öffnen Sie die Datei bos.cfg im Ordner "core" Ihres Fallout Tactics-Verzeichnisses.

Suchen Sie etwa in der Mitte die Zeile "{game.violenceLocked} = {true}" und ersetzen sie das "true" durch "false". Der Zahlwert in der Zeile "{game.violenceLevel} = {x}" wobei das "x" für die Zahl steht, legt die Stufe der Gewaltdarstellung fest. Sie können ein Wert zwischen 0 (keine Gewalt) und 3 (extreme Gewalt) wählen.

Genauso gut können Sie aber auch die jetzt vorhandene Einstellung im Optionsmenü nutzen

28.12.2007 01:07 Uhr - Evil Wraith
Funktioniert bei denn Vorgängern bedauerlicherweise nicht *g*.
"Fallout Tactics" kann mit selbigen leider auch nicht mithalten...

13.05.2008 14:12 Uhr - Doktor Trask
@sodomized78
Danke für den Tipp.
Super SB, schade das die Atmosphäre und der schwarze Humor der Spiele der Falloutreihe in der deutschen Fassung durch unnötige Schnitte derart leiden muß, nun ja ist aber eben typisch Deutsch und wenn man bedenkt das Rentner die der Gesellschaft komplett entrückt sind (Politiker) solche Gesetze wie das Jugendmedienschutzgesetz erlassen das mit Jugendschutz nicht mehr viel gemein hat sondern einer Zensur gleich kommt (Zitat aus dem Grundgesetz: Zensur findet nicht statt/Recht auf freie Meinungsäußerung) wundert einen sowas nicht, zumal das ganze Zensieren, Indizieren und Beschlagnahmen rechtlich gesehen sich auf dünnen Eis befindet.

28.12.2008 02:45 Uhr - Argamae
User-Level von Argamae 4
Erfahrungspunkte von Argamae 206
Nur mal so aus Interesse - an diejenigen, die Fallout Tactics gespielt haben: warum ist dieser Teil der Reihe nicht so beliebt? Weil es ein reines Taktik-Kampfspiel ist? Oder geht diesem Teil noch mehr ab?

24.10.2009 14:32 Uhr - Evil Wraith
1x
Die "Fallout"-Serie ist bekannt als hochkomplexe RPG-Engine mit einer nach wie vor unerreichten Handlungsfreiheit, deren Ausnutzen zugleich auch deutliche spielerische Konsequenzen nach sich zieht. Da ist es kein Wunder, dass ein strunzlinearer und spielerisch eher simpler Squadtaktik-Ableger ohne großartige Storyline nicht unbedingt auf Gegenliebe stoßen wird. Der Klassiker "Jagged Alliance 2" ist da um Lichtjahre besser und bis heute ungeschlagen, zumal er zusätzlich genau die Komplexität und den Handlungsfreiraum bietet, die auch die "Fallout"-Spiele auszeichnen.

08.04.2010 20:47 Uhr -
DIESES FALLOUT IST EINE BELEIDIGUNG FÜR DIE SERIE!!
(ich hab alle teile uncut gezockt ich weiss wovon ich rede, ist bis auf diesem schandfleck meine absolute lieblingsserie)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


ONG-BAK
Blu-ray 10,98
DVD 8,48



The Demon Hunter
Blu-ray 10,79
DVD 10,99
Amazon Video 13,99



Maniac Cop

SB.com