SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Assassins Creed: Unity uncut PEGI garantiert unzensiert + Steelbook + DLC ab 47,99€ bei gameware Far Cry 4 Limited Edition uncut PEGI AT + 5 DLCs + Gratis Schnellversand ab 47,99€ bei gameware
OT: Stone Cold

Herstellungsland:USA (1991)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,75 (47 Stimmen) Details
24.02.2009
Muck47
Level 32
XP 26.247

Vergleichsfassungen
Premiere MGM ab 16
FSK 18 ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten Pay-TV-Ausstrahlung auf Premiere MGM (ab 16) und der ungekürzten FSK 18 DVD (indiziert) von Laser Paradise


- Premiere (MGM) ab 16: 78:09 min ohne Abspann (82:05 min mit Abspann)
- FSK 18 DVD: 84:27 min o.A. (88:28 min m.A.)

- 76 Schnitte
- Schnittdauer: 367 sec (= 6:07 min)

Der zusätzliche Laufzeitunterschied entsteht durch die alternativen Logos und den mutmaßlichen Vorlagenfehler bei der 18er-DVD




Zum Film hat Kollege Mike Lowrey in den SBs zur 16er-VHS und 16er-DVD schon alles gesagt;
"Ein natürlich arg unlogischer, aber dennoch kurzweiliger und harter [...] testosterongeschwängerte(r) Macho-Actionfilm [...] der mit der richtigen Einstellung durchaus Spaß machen kann."

Kommen wir also direkt zur hier verglichenen Ausstrahlung auf Premiere MGM. Während die DVD nur um 20 Sekunden entschärft ist und die VHS satte 15 Minuten missen lässt, ist diese Fassung um "nur" 6 Minuten gekürzt.
Mit fast 80 einzelnen Eingriffen kann man hier jedoch beim besten Willen nicht von einer ansehnlicheren Schnittfassung sprechen.
Oft wurden aus langen Kürzungen der VHS-Fassung mehrere kürzere Schnitte, ebenso häufig wurden jedoch auch bei ganz anderen Szenen meist harmlose Dialoge entfernt...allerdings keineswegs konsequent, weil dafür dann wieder an anderen Stellen härtere Sachen enthalten blieben.
Auffällig ist u.a., dass auf Premiere komplett verschwiegen wird, dass Chains seine Geliebte erschießt, was selbst beim stark entschärften Tape zu sehen war.

Eine deutlich von den im Handel erhältlichen Schnittfassungen abweichende und recht übermotiviert zensierte Fassung jedenfalls. Schade eigentlich, denn qualitativ ist das Premiere- bzw MGM-Master der vorliegenden Laser Paradise Erstauflage im Vollbild meilenweit überlegen.



Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Pay-TV-Ausstrahlung
Weitere Schnittberichte
Stone Cold - Kalt wie SteinFSK 16 VHS - FSK 18
FSK 16 DVD - FSK 18
Premiere MGM ab 16 - FSK 18

Meldung
Stone Cold auf Blu-ray von NSM (29.06.2014)


00:00-00:15

Wurde nicht in die Schnittmenge mit einberechnet, ist aber aufgrund der Laufzeitdifferenz hier noch aufgeführt: der Anfang unterscheidet sich bei beiden Fassungen, was Logos und erste Credits-Einblendungen angeht.

Uncut-DVD 12,1 sec länger


Premiere MGMFSK 18 DVD (Laser Paradise)



00:23

Der Ober-Gangster stürmt nach vorne, nachdem er "Los gehts!" gebrüllt hat, ein anderer (Charlie) schnappt sich eine der Kundinnen und man hört die Anweisung "Legt euch alle hin!".

4,9 sec



00:49

Bevor Charlie das Geld aus der Kasse nimmt, sieht man den Anführer der Bad Guys mit einer Geisel; "Was? Verflucht."

3,1 sec



02:11

Der Anführer schnappt sich eine Geisel, bevor die Mutter des Mädchens ihn anfleht, eben diese ("Kleine") los zu lassen.

1,8 sec



02:21

Die Einstellung ist länger, der Bad Guy fügt noch "Du glaubst wohl, du kannst mich verarschen, was?" hinzu.

1,8 sec



03:47

Zwei Kerle werden hinter Motorrädern über den Boden geschleift.
Auch die Folgeeinstellung setzt ein wenig früher ein.

4,9 sec



04:35

Nachdem die Dose herunter gefallen ist, sieht man nochmal den wild schießenden Ice.

0,8 sec



05:02

Ansicht vom Priester, dann wird er von dem Shotgun-Schuss davon geschleudert und im Hintergrund werden die anderen Biker sichtbar.
Die Folgeeinstellung wurde auch um ihren Anfang verkürzt, denn hier hört man aus dem Off: "Ich verlange die Todesstrafe!"

6,2 sec



05:42

Die ersten zwei Einstellungen vom explodierenden Boot mit Richter Warfield fehlen.

1,5 sec



05:46

Nochmal Ice, der in Richtung des nun verstorbenen Richters winkt.

2,6 sec



15:00

Ice tritt dem Trucker in die Weichteile, den sieht man dann nochmal in anderer Einstellung.

1,4 sec



15:14

Bevor Stone ins Bild kommt, wird der am Boden liegende Gut wieder vom Rocker gepackt und angebrüllt: "Komm her, du Ratte...ich reiß dir den Arsch auf!"
Die 16er setzt dann am Ende der Einstellung ein.

3,9 sec



15:26

Stone haut dem Kerl noch ins Gesicht und wirft ihn dann in eine Vitrine.

5,7 sec



18:49

Bevor Stone sich befreien kann, fehlt unsinnigerweise eine Ansicht eines Rockers im Publikum, der "Mach ihn alle!" brüllt.

1 sec



18:52

Ein Ellbogen-Schlag von Stone gegen den Kopf seines Gegners wurde gekürzt.

0,8 sec



18:54

Der Anfang der Einstellung wurde entfernt bzw ein erster Schlag von Stone.

0,7 sec



19:00

Gut feuert Stone an: "Du machst ihn fertig!"

1 sec



19:09

Der Anfang der Einstellung fehlt, Stone bekommt einen Schlag ins Gesicht.

1,4 sec



19:22

Die Zuschauer jubeln und Stone schlägt ihm nochmal ins Gesicht.

3 sec



20:14

Nancy ist minimal länger zu sehen, Umschnitt auf Stone und nochmal Nancy.
Grund ist Chains Kommentar aus dem Off: "Sie ist ne Kakerlake."

2,9 sec



20:35

Die Einstellung ist noch etwas länger, Chains meint zu Stone: "Vertreib dir mit ihr noch ein bisschen die Zeit."

2 sec



21:48

Merkwürdiger Schnitt, könnte ein Vorlagenfehler sein:
Die Hunde sind etwas länger zu sehen, dann beginnt die folgende Einstellung etwas früher - gerade als die Jacke mit SS-Schriftzug ins Bild kommt ist die Premiere-Fassung jedoch wieder dabei.

5,6 sec



22:56

Chains meint "Ich will ihn aus dem Weg haben, weg mit ihm!", dann wirft er das dabei hochgehaltene Messer weg.
Die Premiere-Fassung setzt unmittelbar danach bei der Aufnahme ein.

2,1 sec



23:54

Bevor Chains herein kommt, meint ein Rocker "Hey, pass mal auf!" und wirft vor Stones Augen ein Messer in die Wand.

8 sec



25:22

Ice knurrt: "Ich werde ihn aufschlitzen, hier auf der Stelle!"

2,1 sec



25:51

Chain blickt Gut etwas länger an und spricht: "Das ist meine Fahne. Mein Kreuz. Meine Kirche. Und sie flieht vor niemandem."
Dabei streicht er mit seiner Pistole über das SS-Zeichen auf der Rockerjacke.
Er schubst Gut zurück in Stones Richtung.

9,6 sec



32:15

Man sieht noch in einer zusätzlichen Einstellung, wie Tool von der Wucht der Explosion ins Ladeninnere geschleudert wird.

3,5 sec



33:02

Stone schlägt dem Kerl nochmal in den Magen und wirft ihn dann durchs Fenster ins Wageninnere.

3,3 sec



33:05

Das Ende der Einstellung fehlt, Stone bricht ihm noch den Arm.
Dann wurde auch der Anfang der Folgeeinstellung entfernt, die Premiere-Fassung setzt aus Anschlussgründen erst bei dem Kameraschwenk ein.

2,1 sec



35:02

Es fehlt etwas am Krankenbett.
Chains packt die Frau am Kinn und knurrt: "Guck mal, das ist für dich! Die wird gut für dich sorgen, stimmts, Marie? Du wirst ihn heiraten, du wirst dich um ihn kümmern!"
Dann dreht sich Chains zum Fernseher.

15 sec



37:08

Das Visier des Motorradhelms wird in Nahaufnahme hochgeklappt und man sieht darin den abgetrennten Kopf von Domicci.

2,8 sec



38:17

Zu einer Aufnahme von Chains sagt Whipperton weiter "Tod! Tod! Tod..." aus dem Off, dann sieht man ihn auch nochmal auf dem Fernseher.

4,5 sec



38:19

Als wäre dieser kleine Eingriff zuvor nicht schon genug gewesen: man hat auch im Anschluss nochmal die extreme Nahaufnahme vom Fernseher entfernt, Whipperton spricht weiter "Tod..."

2,9 sec



39:14

Ice erwidert: "Meine Furcht? Sehr witzig, Bruder. Immerhin habe ich bis jetzt noch ganz alleine getötet."
Man sieht nochmal Chains von vorne.

6,6 sec



39:32

Chains fügt noch hinzu: "Ich hack ihm Arme und Beine ab und dann schweiß ich ihn in einem Stahltank ein und versenk ihn im Bayou."

5,1 sec



42:06

Ice kickt dem Soldaten in Nahaufnahme in den Magen und die Folgeeinstellung wurde auch um ihren Anfang beraubt.

1,6 sec



42:11

Eine Kiste wird zugenagelt und man sieht den Soldaten im Inneren, der "Hey, was macht ihr denn? Lasst uns raus!" meint.

4,2 sec



42:31

Bevor Chains schießt, wurde die kurze Aufnahme vom versteckten Soldaten entfernt.

1,4 sec



42:34

Und im Anschluss wurde dann wieder gekürzt, wie zwei hinter Kisten stehende Soldaten getroffen werden.

3,9 sec



42:37

Die ersten Worte sind noch zu hören ("Ihr schickt das an ‘Die Peitsche’ Whipperton"), dann fehlt der Rest:
"Sagt ihm, es wäre eine Wahlkampfspende. Und was für eine. Und was für eine!"
Nancy meint noch in der gleichen Aufnahme geschockt: "Du hast sie umgebracht!"

6,8 sec



43:57

Gut wird länger in Richtung des Motorrad-Reifens gedrückt. Ice feuert "Los doch!" an und Nancy schaut nur widerwillig zu.
Zuletzt nochmal Gut und Chains, ersterer schreit erneut auf und die Kamera fährt auf ihn zu: "Neeein!"

7,9 sec



49:39

Der Polizist im Wagen wird in einer weiteren Einstellung blutig getroffen.

0,6 sec



49:41

Nach der Ansicht von Stone fehlen zwei Einstellungen, bei denen Ice weiter vor dem brennenden Polizeiauto fährt.

3,8 sec



51:07

Zwei Einstellungen wurden verkürzt:
Zuerst sieht man das Feuer etwas länger, in welchem Ice nun begraben liegt, dann beginnt die Folgeaufnahme früher und man sieht Ice noch am Boden liegen, bevor die Kamera auf Stone zu fährt.

6,4 sec



51:10

Dann ist die Szene mit Stones Blick nach unten natürlich auch schon vorbei.
Es fehlt die folgende Aufnahme vom schwer verletzten Ice am Boden, er röchelt "Du Schwein, du verdammtes...", dann stirbt er.

6,7 sec



53:43

Ein Teil von Chains Rede über Ice; "Wer mit ihm kämpfte, dem riss er den Kopf ab und servierte ihn auf ’nem Tablett."

6,9 sec



Umschnitt
53:44-53:45

Sinnlos: in der Premiere-Fassung wurde hier die zuvor geschnittene Aufnahme von Stone z.T. wieder eingefügt (auch des Bildvergleichs wegen hier mal das entsprechende Bild aus besagter Fassung)

Die Uncut zeigt dafür die vorige Einstellung länger und geht dann früher zu Chains - der in beiden Fassungen aber das Gleiche sagt ("Also schicken wir den Burschen nach Walhalla!").

kein Zeitunterschied




53:56

Auch die letzte Ehrung, die Ice erhält, wurde entfernt. Auf Premiere geht Chains zu ihm hoch (nicht genau zu erkennen) und sofort wieder runter.
Es fehlt, wie dann der Kopf von Ice vorne ins Bild kommt. Chains beugt sich zu ihm, steckt ihm eine Zigarre in den Mund und küsst ihn auf den Kopf.
Dann entfernt er sich wieder.

13,2 sec



54:09

Man sieht Ice nochmal von vorne, dann gießen die Rocker Benzin über ihn und sein Leichnam wird angezündet.
Es werden noch einige Schüsse abgefeuert.

16,3 sec



65:44

Der Verräter wird erschossen bzw eine Frontansicht davon.

0,9 sec



65:46

Chains dreht sich wieder Stone zu, der meint: "Und was jetzt? Soll ich dir jetzt meine ewige Treue schwören?"
Chains: "Nein, Joe Huff. Ich brech dir jetzt das Herz!"
Dann erschießt er Nancy.
Stone meint "Du Schwein, du!" und will sich aus dem Griff der anderen Rocker losreißen.
Nach einem Schlag auf seinen Rücken setzt dann auch Premiere wieder ein.

21,6 sec



65:54

Chains spielt weiter mit der Waffe vor Stones Gesicht herum und sagt dabei: "Weißt du, es heißt, der Teufel war ein rebellischer Engel, der aus dem Himmel geworfen wurde. Wenn du die Lebenden verarschen willst, musst du lernen, die Toten zu verarschen."

13,1 sec



66:17

Premiere zeigt Stone etwas länger, vermutlich ein Vorlagenfehler bei der DVD.

+ 1 sec




70:56

Die Aufnahme wurde etwas verkürzt, man sieht die Explosion normalerweise noch etwas länger - dabei wird auch der brennende Rocker etwas besser sichtbar.

1,1 sec



71:00

Der Kerl wird in zwei Einstellungen von Chains durchsiebt.

1,1 sec



71:05

Chains schießt nochmal in die Menge, ein Polizist wird getroffen.

2 sec



71:14

Der Polizist wird getroffen, man sieht nochmal Chains und dann in näherer Aufnahme weitere Einschüsse bei dem Polizisten.

1,2 sec



71:15

Die Aufnahme ist noch etwas länger, ein paar Leute werden getroffen.
Die Folgeeinstellung von Chains setzt auch genau 1 Frame später ein.

0,7 sec



71:48

Bevor Chains Whipperton erschießt, bringt er noch einen kleinen Kalauer - aufgeteilt auf zwei Schnitte;
"In einem Augenblick wie diesem, da denk ich an meines Vaters letzte Worte..."

3,3 sec



71:49

Die Aufnahme von Whipperton ist dann auch nur so lange auf Premiere zu sehen, bis Chains (anfangs im Off) weiterspricht;
"...und die waren: ‘Nicht, Junge, das Ding ist geladen...’ "

2,7 sec



71:58

Einer der Rocker im Maleranzug geht durchs Gebäude und wird dann von hinten von Soldaten erschossen, als er gerade seinen Kollegen zujubeln will.

7,5 sec



72:56

Die Einstellung geht früher los, Chains gibt noch die Leitung weiter, bevor er losfährt: "Sixpack! Der ganze Saal hier mit allen Geiseln gehört dir!"

5 sec



73:30

Stone steht vom Boden auf und rammt direkt einen der Rocker durch eine Glasscheibe.
Dann sieht man, wie ein weiterer auf dem Motorrad aus dem Gebäude fährt (ebenfalls durch eine Glasscheibe), dort jedoch sofort von diversen Soldaten niedergeschossen wird - letztendlich kollidiert er mit einem der Autos und landet so am Boden.

10,1 sec



73:43

Einige Soldaten werden erschossen, dann pirscht sich Stone heran.

4,2 sec



73:48

Der Rocker wird erst noch in näherer Aufnahme blutig getroffen, die Folgeeinstellung setzt auf Premiere auch etwas später ein.

0,4 sec



73:50

Hier fehlt noch ein etwas längerer Teil.
Stone steht länger im Gang und erledigt noch zwei Rocker, die auf dem Motorrad hereingefahren kommen.
Ein weiterer Kerl will nach dem Rechten schauen und wird von drei um die Ecke positionierten Soldaten überrascht, die ihn sofort erschießen.

18,9 sec



73:57

Der Polizist wird noch in zwei Einstellungen durchsiebt, der Schütze schreit dann nochmal "Ja!"

2,6 sec



74:35

Gut wird in mehreren Einstellungen erschossen, bevor Stone den Raum betritt.

2,2 sec



74:36

Der Einschuss in näherer Aufnahme von unten wurde natürlich entfernt.

0,3 sec



74:37

Auch die Aufnahmen vom weiter zu Boden segelnden und unsanft auf einem Auto landenden Rocker fehlt.

3,8 sec



76:29

Stone drückt Chains nochmal gegen die andere Wand.

2,3 sec



76:30

...und verpasst ihm kurz darauf erstmal eine Kopfnuss, bevor er ihn hochhebt.

1,5 sec



76:44

Chains bewegt sich nach vorne Richtung Waffe.

3,6 sec



76:45

...und nach der Ansicht von eben dieser fehlt wieder eine Ansicht von ihm, wobei sein blutverschmiertes Gesicht zu sehen ist.
Er dreht sich um zu Stone und grinst diesen an.

9,3 sec



76:51

Stone zieht Chains länger hoch und dreht seinen Kopf zu sich.

4 sec



76:54

Chains fällt viel länger die Treppe herunter.

2,1 sec



77:02

Chains schaut hoch und Stone geht auf ihn zu.
Er meint "So, Chains. Wir haben eine große Zukunft vor uns. Eine ohne dich." und drückt ihm die Waffe auf die Stirn.
Als er abdrückt, kippt Chains schon so nach hinten - es war jedoch auch keine Patrone mehr drin.

36,8 sec



77:33

Chains wird von weiteren Schüssen getroffen.

2 sec
Dank für die Bereitstellung der ungekürzten FSK 18 DVD geht an Imbor Ed!


Cover der ungekürzten FSK 18-DVD:
Kommentare
24.02.2009 00:05 Uhr -
Wunderbarer SB !! Thx !! Dank der Neuauflage von Laser Paradise, endlich eine würdige DVD-Umsetzung des starken Streifens.

24.02.2009 00:11 Uhr - bernyhb
Super Film. Sollte jeder mal gesehen haben!!!

24.02.2009 00:20 Uhr -
KULT!

24.02.2009 00:24 Uhr - SaVita
habe den damals uncut auf premiere analog gesehen, fand ihn ok. was mich wundert ist, der wurde 1992 indiziert, lief ab 1993 wie auf premiere üblich für 2 monate, dh das die für jede ausstrahlung ne sondergenehmigung hatten? oder wurde pay tv damals noch anders gehandhabt?

24.02.2009 00:56 Uhr - Matty
Hab den uncut im Kino gesehen mit 16. Gott war ich stolz. *g*

Muss mir den echt mal uncut besorgen auf DVD. Danke für den SB. :-)

24.02.2009 07:27 Uhr -
der war richtig geil. habe den über die jahre bestimmt 3-4 mal gesehen.
der ist echt empfehlenswert

24.02.2009 10:27 Uhr - Aniki
Ich liebe diesen Biker Film! Rocker klingt irgendwie so kriminell und böse….
Live free, have a nice time, get fucked, survive!

24.02.2009 13:27 Uhr - Emilio Estevez
stone old - alt wie stein

24.02.2009 14:01 Uhr - Guybrush Threepwood
Da ist ja mehr Staub als Blut.

24.02.2009 14:27 Uhr - Fienchen
Brauch den auch noch auf DVD. Fand den einfach klasse. Coole Action.

24.02.2009 17:55 Uhr - Chop-Top
Ist auch einer meiner Lieblings-Actioner.Die Story ist zwar dumm,aber dafür gibt es jede Menge verdammt geile und harte Action,wie man sie bei heutigen Actionstreifen vermisst.Lance Henriksen und William Forsythe sind in diesem Film übrigens einfach nur cool,besonders der Spruch bei 71:48 ist der Hammer ;-)

Die Neuauflage von Laser Paradise ist übrigens sehr zu empfehlen,da klasse Bildqualität und Originalton.

24.02.2009 18:13 Uhr - Cornhoolio
Yesss ! Zurecht sprechen die meisten hier von einem wahren Klassiker. Thx für den Schnittbericht, der klasse geworden ist. Allein Lance Henriksen und seine coole Synchronstimme bzw. Brian Bosworth und die noch coolere Synchronstimme machen den Film zu einem Erlebnis. Wie oft wird über ne schlechte Snychro geschumpfen. Hier hat man einmal das perfekte Gegenbeispiel, wie "geil" eine Synchro sein kann. Schade, dass von Bosworth nicht mehr viel kam. Ich finde der Kerl hatte das Potential zum Action-Star. One tough Bastard war noch ok und fehlt leider immer noch schmerzlich auf DVD. Für ihn gilt ähnliches wie für seinen Kollegen Jeff Speakman, aber das führt leider zuweit vom Thema weg. Für alle die Stone Cold noch nicht kennen. Holt euch das Teil. Dazu nen amtlichen Six-Pack und der Abend ist gerettet. 100% weltklasse ! Best there is, best there was, best there ever will be....

24.02.2009 19:03 Uhr -
Leider ist die Quali des Trailers unter aller Sau und damit absolut LP-tauglich...

24.02.2009 20:43 Uhr - Xaitax
Hab mal ne Frage zu dem Bild-Unterschied. Es heisst ja,dass die alte Auflage schlechter sein soll,weil sie dass Vollbild enthält. Das Problem aber ist: Beim Vollbild sieht man doch alles und bei deieser verfluchten Scheiss-16:9 Kacke ist doch das halbe Bild von unten und oben schwarz abgeschnitten.?!??
Also ist doch das Vollbild eher vorzuziehen?!?
Das kann man doch schön bei 66.17 Min gut mit dem obrigerem Bild dazu vergleichen.

Diese 16:9 hat mir schon bei vielen Filmen den Spass sehr versaut. Z.B.--> Scareface,Batman 1&2,Rambo,Geballte Ladung.usw. Bei den meisten guten Filmen schneiden die dummerweise das Bild um die Hälfte schwarz,obwohl die wissen dass es sinnlos ist.

Kann doch net so schwer sein das Bild in Originalgrösse zu lassen.


*Traurig*


24.02.2009 20:55 Uhr - Flachzange
@Xaitax
Die Frage hast du glaube ich schonmal gestellt.
Wenn du noch weisst wo, lies da meine Antwort.


24.02.2009 21:44 Uhr - Xaitax
Ich weiss,das war bei Rambo 2 SB,habe damals verstanden was du meinst.
Aber trotzdem bin ich Anti-16:9. Da geht einfach zuviel verloren.
Hier ein Beispiel: http://www.caps-a-holic.com/vergleich.php?vergleichID=442


Da ist zwar die 16:9-Qualität sauberer,hat aber viel an Bild dabei verloren.
Am sinnvollsten ist Vollbild in guter Quali.

25.02.2009 02:59 Uhr - diamond
Aber Vollbild auf einem 16:9 LCD,Plasma,Leinwand ect.
(was ja inzwischen wohl jeder hat) sieht ja nun mal nicht so dolle aus.Oder stell dir mal 4:3 in einem Kino vor

25.02.2009 03:00 Uhr - diamond
Aber Vollbild auf einem 16:9 LCD,Plasma,Leinwand ect.
(was ja inzwischen wohl jeder hat) sieht ja nun mal nicht so dolle aus.Oder stell dir mal 4:3 in einem Kino vor
Ansonsten guter Schnittbericht.Hab mir jetzt dank einiger Hinweise hier auch die LP Neuauflage besorgt

25.02.2009 03:02 Uhr - diamond

25.02.2009 12:47 Uhr - studio-kiel
@Xaitax: Sorry, aber gehts noch? 4:3 ist die visuelle Vergewaltigung von Bildästhetik und Bildkomposition (auch Cinematographie genannt). Wenn Filme in 4:3 veröffentlicht werden, sind sie meist oben und unten geöffnet, weil man dem Zuschauer DAMALS die Gesamtfläche des Fernsehers nutzbar machen wollte (gerade in den USA lange verbreitet gewesen). Den Regisseuren und Kameraleuten war das schon immer ein Dorn im Auge - es sei denn, Ausnahmen wie Stanley Kubrik, haben direkt für dieses Format gedreht. Doch auch dabei wurde drauf geachtet, dass die Bildkomposition in 1,78:1 oder 1,85:1 für die Kinoleinwand erhalten blieb. Stone Cold in 4:3 ist schrecklich und es fehlt "nichts", wenn der Film in 16:9 ist. Weiterhin ist 16:9 das natürlichere und angenehmere Format für dein Auge. Selbst auf meinem damaligen kleinen 55er Philips habe ich das Format 2,35:1 bevorzugt und geliebt, weil sich das Auge durch die schwarzen Balken viel mehr auf das Breitbild einstellen und die Bildkompositionen so viel mehr wahrnehmen kann. Das sind FAKTEN - ENDE - AUS ;)

@diamon: 4:3 ist doch auf aktuellen 16:9 Geräten kein Problem - vor allem am Beamer kannst du doch die Darstellung des Originalmaterials so einstellen, dass das Bild oben und unten beschnitten wird und du wieder 16:9 hast, ohne Bildmaterial an den Seiten zu verlieren (Kinoformat halt) und das Bild bleibt dabei genauso scharf (zumindest bei meinem Z5). Bei der Zoom-Funktion am TV wird meist etwas zu viel oben und unten abgeschnitten, aber auch das ist dann im Einzelfall immer noch besser als 4:3.

01.05.2011 22:26 Uhr - bernyhb
Ich bin ein Fan von alten Serien (A.Team, Magnum usw.), und da ist 4:3 einfach besser. Wenn ich jetzt Seinfeld auf TNT sehe tut es weh lfd. abgeschnittene Köpfe und Beine zu sehen. Man merkt einfach das es nicht das Original Format ist.

13.11.2011 19:39 Uhr - Sonny Chibba
Hat mich seinerzeit sehr begeistert.
N cooler und harter Action Streifen.
Muss ihn mir unbedingt nochma geben...hätte ihn schon beinahe vergessen.
Hab ihn ,ungelogen, das letzte ma 1993 gesehen....beinah 20 Jahre her,
Wird langsam wieder Zeit ihn zu gucken..

05.03.2012 18:31 Uhr - Faceman
Bin ich wirklich der einzige, der findet, das dass Cover aussieht wie von Terminator??

21.05.2012 20:01 Uhr - joecool69
@Faceman - Du bist nicht allein!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


10 Blu-rays für nur 50 Euro
Große Auswahl an Warner-Blu-rays zum Schnäppchenpreis. Toptitel wie Gravity, Conjuring, Hangover 3 usw. bekommt man so schon von nur 5 Euro.
Nur bis Sonntag, 23.11.




4 Blu-rays für 30 Euro
Um auf die Konkurrenz zu reagieren, hat Amazon die Auswahl deutlich erweitert. Enthalten sind nun viele erstmals kombinierbare, noch recht aktuelle Titel zu neuen Tiefstpreisen.




The Dark Knight Trilogy
Digipack im Metalcase
Limited Edition, exklusiv bei Amazon

SB.com