SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
zur OFDb   OT: L'Important c'est d'aimer

Herstellungsland:Frankreich, Deutschland (1975)
Genre:Drama, Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,75 (8 Stimmen) Details
11.04.2008
Slayer
Level 8
XP 920
Vergleichsfassungen
FSK 16 (alt) ofdb
LabelCTI, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit104:55 Min. PAL
FSK 16 (neu) ofdb
LabelNEW, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit108:17 Min. (ohne Abspann) PAL
Laufzeit der Cut-Fassung: 104:55 Min.
Laufzeit der Uncut-Fassung: 108:17 Min.
Geschnitten: 18 Szenen mit einer Laufzeit von 3:18 Min.

In der geschnittenen Fassung gibt es häufiger so genannte Jump-Cuts, bei denen nur wenige Frames fehlen. Diese wurden nicht extra aufgelistet.


Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD von CTI mit der Uncut-DVD von Maia Film.

Für den DVD-Release von CTI wurde lediglich eine bereits existierende FSK 16-Fassung verwendet (vermutlich die damalige VHS), welche gegenüber der Uncut-Version um gut drei Minuten gekürzt wurde. Dabei musste neben einigen Gewalt- und Sexszenen auch für heutige Verhältnisse belangloses Material Federn lassen. Die Schnitte wurden leider schlecht angesetzt, sodass man die entsprechenden Stellen oftmals durch ungenaue Szenensprünge erkennt. Überraschenderweise gibt es jedoch in der gekürzten Fassung eine etwas längere Szene sowie einen abgeänderten Dialog. Alles Weitere können Sie im Schnittbericht nachlesen.
Weiterer Schnittbericht:
Arte ab 18 - Uncut

Meldungen:
Nachtblende mit Romy Schneider ungekürzt auf Blu-ray (23.03.2013)

00:00,00
Direkt am Anfang fehlen die ersten Sekunden, bevor die Frau rückwärts geht. Allerdings wurde dafür in der Uncut-Fassung der Off-Kommentar "Geht zurück!" von der Tonspur entfernt. Anschließend folgt der kurz darauf folgende Satz „Dreh dich um“ in der geschnittenen Fassung erst kurz nachdem sich die Frau bereits umgedreht hat und nicht wie in der geschnittenen bereits vorher.

In der geschnittenen Fassung wurden die kompletten Credits eingedeutscht.
8,00 Sek.



04:19,12
Der Fotograf Servais Mont (Fabio Testi) spuckt noch etwas Blut auf den Boden und geht mit einen Tritt auf einen der Männer los.
7,24 Sek.


04:44,00
Im Fahrstuhl spuckt dieser den Film aus, den er sich zuvor in den Mund gesteckt hat.
2,76 Sek.


19:40,56
Servais Mont geht ruckartig nach hinten. Anschließend ist die Ansicht von Nadine Chevalier (Romy Schneider) etwas länger.
2,16 Sek.


37:55,32
Bei der Sexorgie fehlt, bis zu Ansicht des Hinterns einer der Frauen, der komplette Anfang, in dem ein wenig gefummelt wird.
19,68 Sek.


38:15,00
Servais Mont knipst noch ein Pärchen beim Sex, während der Mann neben ihm Anweisungen gibt, was er machen soll.
21,84 Sek.


38:39,08
Servais Mont ist etwas länger zu sehen. Anschließend wird das Pärchen weiterhin geknippst. Bei der anschließenden Szene fehlt der Anfang, in dem sich dieser in einer Dunkelkammmer mit einem Bild in der Hand umdreht.
10,68 Sek.


39:29,24
Der Mann zieht sich noch Koks in die Nase.
5,44 Sek.


58:18,06
Vermutlich auf Grund eines Rollenwechsels fehlt bei zwei aufeinander folgenden Szenen jeweils das Ende bzw. der Anfang.
4,76 Sek.


64:20,72
Karl-Heinz Zimmer (Klaus Kinski) schlägt den Mann noch zweimal auf den Tisch.
4,76 Sek.


72:35,60
Es fehlen ein paar Frames der auf dem Bett liegenden Nadine. Anschließend fehlt bei der nächsten Szene der Anfang, in dem Karl-Heinz, mit zwei nackten Frauen im Bett liegend, aufsteht und zum Fenster geht. Erst als die beiden Frauen fast aus dem Bild sind, steigt die gekürzte Fassung wieder ein.
13,56 Sek.


74:51,44
In beiden Fassungen wurde die Antwort des Mannes mit einem anderen Dialog synchronisiert. Die Uncut-Fassung zeigt das Ende dieser und den Anfang der nächsten Szene noch etwas länger, was einen Unterschied von 107 Frames ausmacht.

Cut: „Ja, weil du nicht mit ihr geschlafen hast.“
Uncut: „Ja. Hilf mir bitte, Mann!“
4,28 Sek.

92:54,28
Nadine holt zum Schlag aus.
0,88 Sek.


93:00,72
Etwas längere Ansicht von Nadine sowie in der nächsten Szene vom Krankenwagen.
3,28 Sek.


96:38,76
Während sich die nackte, sichtlich betäubte Frau auf eine Couchlehne setzten will, kommt ein Schnitt. Servais Mont wird anschließend angewiesen, bloß nicht das Gesicht zu fotografieren. Anschließend fällt die betäubte Frau auf den Boden, woraufhin die Anwesenden ihr wieder aufhelfen und alles für das „Shooting“ vorbereiten. So schnallt sich eine der beiden Damen einen Dildo um das Gesäß und fragt anschließend, ob der Fotograf gute Aufnahme macht. Nachdem einer der Anwesenden sagt, dass sie beruhigt sein könne, da er ein Spezialist sei, geht es in der geschnittenen Fassung weiter.
46,76 Sek.


100:12,64
Servais Mont bekommt insgesamt noch jeweils zwei weitere Schläge in den Magen und das Gesicht.
9,64 Sek.


100:18,76
Dieser wehrt sich nun und schlägt zwei der Männer nieder.
6,04 Sek.


100:21,20
Auf den Boden liegend, gibt es für den blutüberströmten Servais Mont insgesamt noch neun kräftige Tritte in den Magen, Rücken und das Gesicht.
33,20 Sek.


Folgende zwei Szenen sind in der gekürzten Fassung länger als in der Uncut:

01:15,80
Es fehlt eine kurze Ansicht des Drehteams im Flur. Von der nächsten Szene fehlen zudem die ersten sechs Frames.
4,36 Sek.


103:46,92
Nadine ist 22 Frames länger zu sehen. Der anschließende Abspann wurde komplett eingedeutsch und ist abzüglich der vorherigen Szene 76 Frames länger.
3,04 Sek.
Cover der ungeschnittenen DVD von NEW


Alternatives Cover der NEW-DVD


Cover der geschnittenen DVD von United Video

Kommentare

11.04.2008 05:58 Uhr - Spielbergle
1x
Aufwendiger Schnittbericht!
Gute Arbeit.

Was "Sissi" alles gedreht hat...

11.04.2008 06:34 Uhr -
"Sissi" könnte deine Mutter sein, Dank für den SB.

11.04.2008 12:33 Uhr - commandertaylor
Könnte sie nicht, da sie leider verstorben ist... ;)

11.04.2008 18:31 Uhr - Filmifreaki
1x
Sie ist/war ne klasse Schauspielerin und sexy obendrein.
Und sag jetzt keiner, NUR das macht ne gute Schauspielerin aus ;-)

11.04.2008 22:59 Uhr - Spielbergle
1x
@centaurus was sollen diese unsinnigen kommentare?

12.04.2008 22:18 Uhr - bernyhb
die beiden dvd links sind identisch

01.03.2012 07:54 Uhr - Flufferine
00:00,00
Direkt am Anfang fehlen die ersten Sekunden, bevor die Frau rückwärts geht. Allerdings wurde dafür in der Uncut-Fassung der Off-Kommentar "Geht zurück!" von der Tonspur entfernt. Anschließend folgt der kurz darauf folgende Satz „Dreh dich um“ in der geschnittenen Fassung erst kurz nachdem sich die Frau bereits umgedreht hat und nicht wie in der geschnittenen bereits vorher.


Ich habe die VHS von VFL,und bin über die Einleitung verwirrt...ich werde dann später prüfen,was hier für eine Schnittfassung vorliegt ;)

10.05.2012 00:33 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
74:51,44
In beiden Fassungen wurde die Antwort des Mannes mit einem anderen Dialog synchronisiert. Die Uncut-Fassung zeigt das Ende dieser und den Anfang der nächsten Szene noch etwas länger, was einen Unterschied von 107 Frames ausmacht.

Cut: „Ja, weil du nicht mit ihr geschlafen hast.“
Uncut: „Ja. Hilf mir bitte, Mann!“

Das ist recht interessant, da er in der französischen Sprachfassung dasselbe wie offenbar in der Cut-Fassung sagt. Hab mich da ein bisschen gewundert, weil die Untertitel auch "Hilf mir bitte, Mann!" meinten. Äh ja, eigentlich ja irrelevant :)

Großartiger Film übrigens, gerade gesehen. Die zensierte DVD scheint ja immer noch in vielen Kaufhäusern rumzuliegen, zum Glück habe ich da nicht blind zugegriffen (hätte ich sonst wohl, wenn nicht ausschließlich der dt. Ton darauf gewesen wäre). Die NEW-DVD hat dann ja alles, was man braucht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte DVD

Amazon.de


The Devil's Dolls
Blu-ray 13,98
DVD 11,98



Blutiger Freitag
Blu-ray 23,99
DVD 23,85



Asura - The City of Madness
Blu-ray 11,48
DVD 10,98

SB.com