SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Medal of Honor: Heroes 2

zur OGDb
OT: Medal of Honor: Heroes 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,33 (3 Stimmen) Details
30.12.2007
Motoko
Level 13
XP 2.771
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
Land USA
Freigabe ESRB Teen, 13+
Mit Heroes 2 erscheint nun der Nachfolger zu Electronic Arts erstem PSP-Ableger der Medal of Honor Erfolgsserie, der dieses mal auch als Wii-Version erscheint. In Deutschland wurde allerdings die Freigabe der Wii-Version evtl. aufgrund der realistischen Steuerung verweigert. In sieben actiongeladenen Missionen muss man sich erneut gegen die Tyrannei der Achsenmächte behaupten. Anders als im ersten Teil schlüpft man im Auftrag des OSS (Office of Strategic Services - Geheimdienst der USA und Vorläufer der CIA) nur in die Rolle einer einzigen Person: Lieutenant John Berg. Der Singleplayer-Part ist nun deutlich länger - in etwa doppelt so viel Zeit ist zum Absolvieren erforderlich, nicht zuletzt durch die wenigen Rücksetzpunkte sowie die nervenaufreibende Endmission.

Die Zensuren der deutschen Version:
Verfassungsfeindliche Symbole gibt es auch in der US-Version nicht, weder auf Flaggen, Kisten oder auf Uniformen. Ebenso sind in keiner Fassung original Archivaufnahmen von Hitler und seinen Gefolgsleuten zu sehen. Lediglich Begriffe wie Nazi, Hitler und Führer wurden verwendet, die in der deutschen Variante mit die Deutschen, bzw. der deutsche Oberbefehlshaber übersetzt wurden. Auf dem Schlachtfeld sind gelegentlich warnende Ausrufe der amerikanische Kameraden zu hören, die das Erscheinen deutscher Soldaten mit den Worten Kraut Infantry! kommentieren. In einer Radiomeldung ertönt die Bezeichnung Jerry (so nannten die Briten die Deutschen). Beide Ausdrücke fehlen in der deutschen Übersetzung.

Die Zensuren von Begriffen wie Nazi, Hitler, Drittes Reich etc. in der deutschen Version sind auf interne Richtlinien von Electronic Arts zurückzuführen, ähnlich wie früher bei Nintendo (Stichwort: christliche Symbole). Nötig sind diese Veränderungen für eine USK-Freigabe nicht, da diese Begriffe weder gegen deutsches oder europäisches Recht noch gegen die Grundsätze der USK verstoßen. Es handelt sich daher um eine Vorsichtsmaßnahme nach dem Motto "Besser zuviel, als zu wenig".

Freischaltbare (SS)Uniformen für den Multiplayer-Part gibt es - anders als im Vorgänger - nicht. Todesanimationen und Schreie wurden übernommen (die deutschen Soldaten wurden nicht neu synchronisiert) und auch die ausgiebigen Schmerzlaute der eigenen Spielfigur sind zu hören. In jeder Version lösen sich Leichen sofort auf und die Darstellung von Blut ist weltweit nicht zu sehen.


Verglichen wurde die zensierte deutsche PSP Version mit der unzensierten US PSP Version.

Begriffe


Kill

In der deutschen Version wurde es vermieden, den englischen Begriff kill mit töten zu übersetzen. So wurde aus dem Award killing 500 enemy soldiers on the battlefield die Auszeichnung Neutralisierung 500 feindlicher Soldaten. Weitere Beispiele:

- Englisch: Grenade Kills
- Deutsch: Granatenabschüsse

- Englisch: Melee Kills
- Deutsch: Nahkampfsiege

- Englisch: Killing Streak
- Deutsch: Abschüsse in Serie

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Führer

Im Menü zur Übersicht der erlangten Einsatzauszeichnungen sind in einer Kurzbeschreibung zur letzten Mission in der US-Version die Worte Fuhrer's pet project zu lesen, während dies in der zensierten Variante als das lieblings Projekt der Deutschen übersetzt wurde.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Nazis, Hitler

Nur auf der Hülle der US-Version ist auf der Rückseite zu lesen, dass man als OSS-Agent die Normandie infiltriert, um das Nazi Regime zu unterwandern. Die deutsche Übersetzung macht das Regime der Deutschen daraus. Des Weiteren wurde bei einem Screenshot das Feuer einer Explosion grün gefärbt. Ein Textblock wurde zweimal verwendet.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Insgesamt gibt es 8 Videos, eines zum Start des Spiels, zu Beginn jeder Mission und ein finales Abschluss-Video. Man sieht, wie eine Akte geöffnet wird und nach und nach Fotos in die Bildschirmmitte geworfen werden. Original Archivaufnahmen aus der damaligen Zeit werden nicht gezeigt. Auch in der US Version sind keine Verfassungsfeindlichen Symbole zu sehen, beziehungsweise wurden Sie auch dort verändert oder entfernt. Hier zwei Beispiele dazu:

(Bilder aus der US-Version)


Lediglich die englische Sprachausgabe nennt die Begriffe Nazi und Hitler, die in der deutschen Version mit die Deutschen bzw. dem deutschen Oberbefehlshaber übersetzt wurden. Zu lesen sind sie in der US-Version nicht (es gibt keine Untertitel) und auch in den Briefings in Textform kommen diese Begriffe nicht vor.


Intro Video:

Die Textpassagen aus der unzensierten Variante sind fett markiert und in Klammern gesetzt.
"Mit der Landung in der Normandie gelangte der Krieg endlich an einen Wendepunkt. Aber die Hoffnung auf einen schnellen Sieg schwanden, als in London eine unbemannte Rakete einschlug. Die Deutschen (Hitler) bezeichneten sie als Vergeltungswaffe, die V1 Rakete. Laut unseres Geheimdienstes entwickeln die Deutschen (Hitler) inzwischen aber eine noch schrecklichere Waffe. Das Hauptquartier dieses neuen Waffenprogramms befindet sich in einer kleinen Stadt in Nordfrankreich. Vor zwei Tagen haben wir den OSS Agent Captain Lessry in die Anlage eingeschleust, der uns zwei Berichte schickte. Danach ist er spurlos verschwunden. Wir müssen herausfinden, was die Deutschen Planen."


Video zur 2. Mission:

Die Textpassagen aus der unzensierten Variante sind fett markiert und in Klammern gesetzt.
"Ihr erstes Einsatzziel ist die Infiltrierung eines U-Boot Stützpunktes und die Zerstörung dreier deutscher U-Boote. Laut Cpt. Lessry, unserem letzten Agenten, planen die Deutschen irgendetwas Großes. Wir müssen herausfinden was sie vorhaben. Suchen Sie nach geheimen Dokumenten, die uns helfen das Puzzle (Hitler's plans) zusammenzusetzen. Die Deutschen sperren ihre Geheimunterlagen in der Regel weg, suchen Sie also nach versteckten Tresoren. Öffnen Sie diese irgendwie und nehmen Sie alles mit was Sie darin finden. Anschließend besorgen Sie sich ein Funkgerät. Stellen Sie es auf unsere geheime OSS Frequenz ein. Lt. Rafferty hält über das Hauptquartier in London mit Ihnen Kontakt und gibt Ihnen weitere Anweisungen. Viel Glück Lieutenant. Wir treffen uns in der Stadt sobald Sie die U-Boote erledigt haben. Ich rede einstweilen mit einem unserer deutschen Informanten (Nazi informant). Er hat Informationen über die Situation in der Stadt. Abtreten!"


Video zur 5. Mission:

Die Textpassagen aus der unzensierten Variante sind fett markiert und in Klammern gesetzt.
"Dank Ihnen haben wir den Deutschen einen empfindlichen Schlag versetzt, Lieutenant. Jetzt stellt sich nur die Frage, was haben sie vor? Die Dokumente die Sie gefunden haben enthielten eine handschriftliche Notiz des deutschen Oberbefehlshabers (Hitler), dass dies die letzte Hoffnung auf den Gewinn des Krieges wäre. Laut Lessrys letztem Bericht benutzen die deutschen Wissenschaftler (Nazi scientists) zwei Komplexe als Büros. Ich kümmere mich um ihre Kaserne, Sie sehen sich im Kloster um. Infiltrieren Sie es und stellen Sie ihre Aufzeichnungen sicher."


Video zur 6. Mission:

Die Textpassagen aus der unzensierten Variante sind fett markiert und in Klammern gesetzt.
"Es wird Zeit, dass ich Ihnen etwas mehr über diese Operation erzähle. Wir arbeiten für L-Sos(?), eine kleine Unterorganisation des OSS. Ihre eigentliche Mission ist viel wichtiger als Sie denken. Die Deutschen (Hitler) haben tatsächlich eine neue Rakete, die V2. Sie ist präziser und ausgereifter als das Vorgängermodell. Der Gefechtskopf der V2 wiegt eine Tonne und wir haben keine Möglichkeit sie abzuwehren. Während wir uns unterhalten verladen die Deutschen einen Prototypen auf einen Zug. Der Bahnhof befindet sich in einem Vorort der Stadt, allerdings müssen Sie zuerst durch ein ländliches Gebiet, in dem es von Deutschen wimmelt. Sobald Sie am Bahnhof sind schalten Sie den Zug aus und zerstören Sie die Rakete. Sie haben nicht viel Zeit. Ich lasse einstweilen diese Dokumente übersetzen, mal sehen was noch auf uns zukommt. Abtreten!"


Video zur 7. Mission:

Die Textpassagen aus der unzensierten Variante sind fett markiert und in Klammern gesetzt.
"Tja Lieutenant, wenn die Rakete einen Gefechtskopf gehabt hätte, wäre die Explosion wohl heftiger gewesen. Laut der Frachtbriefe wurde mit dem Zug kürzlich eine Ladung Uran angeliefert. Wir müssen also davon ausgehen, dass die Deutschen an einer Waffe arbeiten, die ganze Städte auslöschen kann. Sie nennen sie Atombombe. Mit dieser Waffe könnten die Deutschen (Hitler) jedes Ziel im Handstreich zerstören. Sie müssen deshalb in ihr Geheimlabor eindringen. Nehmen Sie dort möglichst viele Unterlagen mit und zerstören Sie dann den Stützpunkt. Tilgen Sie ihn aus den Geschichtsbüchern! Wir müssen die Deutschen (Hitler) aufhalten - und zwar schnell."


Finales Video:

Die Textpassagen aus der unzensierten Variante sind fett markiert und in Klammern gesetzt.
"Phantastisch Lieutenant! Die Informationen, die Sie sichergestellt haben sind Gold wert. Das dürfte die Deutschen (Hitler) um Jahre zurückwerfen. Hier im Hauptquartier sind alle der Meinung, dass das die Wende in diesem Krieg war. Die Deutschen (Hitler) haben ihre Trumpfkarte verloren und das ist gut so. Dank Ihrer Hilfe können unsere Truppen diesen Krieg beenden, ohne einen atomaren Angriff fürchten zu müssen. Kommen Sie nach Hause und ruhen Sie sich aus, das haben Sie sich verdient. Ich gebe Ihnen drei Tage, danach erwarte ich sie um 0600 im Hauptquartier. Noch ist der Krieg nicht vorbei."

Distanzierung:
Sämtliche im Bericht erwähnten Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise. Verherrlichende oder beschönigende User-Kommentare werden gelöscht und der User gesperrt.

Kommentare

30.12.2007 00:12 Uhr - SebastianR
Super SB! Für WII wurde dem Spiel übrigens die Freigabe verweigert. Liegt warscheinlich an diesem Gewehr für WII, mit dem man das Spiel spielen kann.

30.12.2007 00:25 Uhr -
Dem Spiel für WII wurde die Freigabe verweigert? Hmm, ich dachte das EA das Spiel schon allein wegen dem Lightgun-Modus von grundauf nicht in den deutschen Landen erscheinen lassen wollte.

30.12.2007 00:51 Uhr - SebastianR
Medal of Honor Heroes 2
Publisher: Electronic Arts GmbH
Alterseinstufung: keine Kennzeichnung gemäß § 14 JuSchG
Prüfdatum: 04.10.2007 USK Nr.: 20014/07
Sprache: deutsch System: Nintendo Wii
Genre: Shooter Untergenre: Ego

30.12.2007 02:01 Uhr - tacc
Und ich dachte ich hätte ne zensierte Version erwischt.
Keine Symbole, kein Blut und Gegner lösen sich auf bevor sie den Boden berühren.
Selbst die Waffen lösen sich ziemlich schnell einfach in Luft auf.

30.12.2007 06:41 Uhr - Alex1710
Klasse SB und kaum Abwechslung in den Zensurpunkten.
Nur...wieso wurde ein Eintrag zwei Mal auf die Rückseite gedruckt? Hätte eine größere Schrift oder ein anderes Feature nicht auch seinen Dienst getan?

30.12.2007 10:20 Uhr -
Fehlen die Symbole Aufgrund der Portabilität?

Je mehr ich drüber nachdenke umso logischer erscheint dies.

"Fünf dicke amerikanische Neonazikids am Frankfurter Flughafen verhaftet!" ^^
Naja, oder so ähnlich... denk mal gibt nochn paar andere Dangerzones für ne Hackenkreuzversion von Heros 2 :)

30.12.2007 19:11 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Man sollte sich bei EA beschweren, dass Nazis gleich Deutsche sind.
"Brothers in Arms DS" hatte auch nirgendwo diese obskuren verfassungsfeindlichen Symbole drinnen.

30.12.2007 19:58 Uhr - Thor
So ist es. Eigentlich müsste man (in Amerika) die Firma doch verklagen können, da man sich als Deutscher massiv beleidigt fühlt, wenn alle Deutschen in dem Spiel mit Nazis gleichgesetzt werden.
Wenn ich zB. sagen würde dass alle Moslems fanatische Terroristen sind hätte ich auch massiv Ärger.
Sowas ist ziemlich mies.

31.12.2007 23:41 Uhr - Waltcowz
@Alex1710

Du hast recht! Da steht tatsächlich 2x das Gleiche, nur leicht umformuliert und andere Groß- und Kleinschreibung("Auf die PSP (PlayStation(r)Portable)zugeschnittene Geschichte"--->"Auf das PSP(Playstation(r) Portable)-System Zugeschnittene Geschichte") rofl.
Und jetzt: Guten Rutsch!

01.01.2008 23:00 Uhr - motoko
@SebastianR:
Ich habe Deine Info bzgl. der Wii-Version übernommen. Danke!

08.01.2008 00:14 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
@Thor: Da hast du sicherlich recht, aber das sind doch ganz andere Verhältnisse. Es sind sicher weniger Moslems Fanatiker als damals Deutsche Nazis waren. Außerdem hat Deutschland gefälligst sein Haupt in Schande zu senken, für alle Zeiten. Und da ich weiß, dass einige Internetkommunen nicht besonders helle sind (soll kein persönlicher Angriff gegen irgendwen sein - ich mag diese Seite gerne): Das war Sarkasmus.

Alles in Allem ein schöner Schnittbericht, der aber vielleicht untergeht in den endlosen WWII-SBs. Und ja, ich weiß, es sollte der Vollständigkeit halber immer gemacht werden.

11.04.2008 22:59 Uhr - Dreggsao
Wird der Begriff "neutralisieren" nicht beim Militär benutzt um die Soldaten abzustumpfen und nicht daran zu erinnern das sie Leute töten?

15.04.2008 16:34 Uhr -
Ja neutralisieren wird echt benutzt.

Ich glaub auch dass man wegen der Portabilty auf die Hakenkreuze verzichtet hat.

Hey verklagen wir doch mal EA!
Ich meins ernst.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Black Butterfly - Der Mörder in mir
Blu-ray 14,99
DVD 11,49
Amazon Video 13,99



Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein
Blu-ray 14,99
DVD 12,49



Krieg im Weltenraum

SB.com