SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Der Pate - Teil 2

zur OFDb   OT: Godfather: Part II, The

Herstellungsland:USA (1974)
Genre:Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,79 (49 Stimmen) Details
29.01.2008
Muck47
Level 35
XP 38.395
Vergleichsfassungen
Kabel 1 ofdb
Freigabe ab 12
FSK 16 DVD ofdb
- Kabel1: 186:13 min ohne Abspann

- FSK 16 DVD: 188:22 min o.A. (192:07 min m.A.)

- 13 Schnitte
- Schnittdauer: 125,6 sec (= 2:06 min)

Der zusätzliche Laufzeitunterschied resultiert aus ein paar kleinen Vorlagenfehlern in der K1-Fassung, die beim Vergleichen zwar berücksichtigt wurden, der Übersicht halber aber nicht im Schnittbericht aufgeführt sind.


Vergleich zwischen der gekürzten FreeTV-Ausstrahlung auf Kabel1 vom 26.12.2007, 00:30 Uhr und der ungekürzten FSK 16 DVD


Vor ein paar Jahren ließ Pro7 alle 3 "Pate"-Filme für eine Ausstrahlung um 20:15 Uhr kürzen. Warum auch immer wurde jedoch bei Teil 1 und 2 auch bei allen darauf folgenden Ausstrahlungen auf Kabel1 auf diese zensierte Fassung zurückgegriffen, obwohl im Nachtprogramm platziert, wo kein Anlass besteht die seit jeher ungekürzt ab 16 Jahren freigegebenen Klassiker zu kürzen. Beide Teile wurden zudem bei der zum Vergleich vorliegenden letzten Ausstrahlung im Weihnachtsprogramm 2007 fälschlicherweise mit 16er-Warnung angekündigt.
Eine solche unnötig zensierte Ausstrahlung eines sonst überall ungekürzt verfügbaren 16er-Films nach 22 Uhr hat sich Kabel1 schon mal bei "Donnie Brasco" erlaubt, siehe Schnittbericht.

Teil 3 läuft auf Kabel1 in der alten Kinofassung, siehe Schnittbericht


Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung


00:00
Auf Kabel1 fehlte das Logo von Paramount, dafür gibts auf der DVD nicht das CIC-Logo zu sehen.
Kabel1 0,6 sec länger


Kabel1DVD


05:03
Hier sieht man auf K1 nach den Worten "Vito, lauf weg!" schon den ratlosen kleinen Vito und hört den Schuss aus dem Off.
In der ungekürzten Fassung ist die Einstellung länger, der Schuss ist zu sehen und Vitos Mutter wird von der Wucht zur Seite geschleudert.
1,1 sec


Kleine Anmerkung am Rande: Auf der DVD sind die Dialoge bei der Rückblende mit dem kleinen Vito in den ersten 7 Minuten alle auf italienisch, im TV war eine deutsche Synchro zu hören. Auch an manch anderen Stellen sind Dialoge auf der DVD in italienisch (u.a. alle von Robert De Niro als jungem Vito), während bei der vorliegenden TV-Ausstrahlung Deutsch gesprochen wurde.


68:29
Die Einstellung wurde um ihren Mittelteil gekürzt, Frankie Pentangeli wird länger durch den Raum gezogen.
6,5 sec


71:11
Die Einstellung wurde gekürzt bevor der vermeintliche Mörder aufsteht und zum Bett geht, wo eine tote blutbesudelte Prostituierte liegt. Zu den ratlosen Worten "Ich hab sie festgebunden" löst er ihre Fesseln.
Zu einer Aufnahme von Tom versucht er zu erklären; "Es war ein Spiel..."
Er wischt mit dem blutverschmierten Handtuch herum und setzt sich dann verzweifelt; "Oh Gott, oh Gott!"
Man sieht nochmal kurz Tom.
28,8 sec


71:55
Tom fügt am Ende des Dialogs noch mit einer passenden Handbewegung "Es wird so sein, als hätte sie nicht existiert" hinzu.
Der Mann schaut auf und weiß worauf Tom hinauswill. Dieser sagt "Nur unsere Freundschaft wird bleiben."
9,3 sec


93:54
Der Mann wird viel länger von dem von Michael geschickten Killer gewürgt und geht dann zu Boden.
Die Folgeeinstellung setzt auch wesentlich früher ein und man sieht den Attentäter noch hinter dem Vorhang hervorkommen und ins Innere der Wohnung gehen.
27,6 sec


97:38
Nach dem Schuss gibts noch eine Aufnahme vom getroffenen Attentäter, der grade erneut versucht hat Roth zu töten. Blut spritzt an die Wand und er sackt langsam zu Boden.
3,8 sec


97:45
Hier fehlt eine Einstellung von einem Mann der eine Frau küsst, diese küsst dann den kleinen Jungen.
Ich konnte leider nicht genau nachvollziehen um wen es sich hier handelt, vermute aber es sind Connie Corleone (Talia Shire) und Michaels Sohn Anthony.
Warum es geschnitten wurde bleibt aber schleierhaft - vielleicht nur ein Masterfehler, was aber aufgrund des folgenden Schnitts unrealistisch erscheint.
3,8 sec


98:22
Das Kind aus dem vorigen Schnitt wird von der Frau an der Hand herausgeführt, der Mann, der sie zuvor geküsst hat und ein anderer folgen den Beiden.
6,4 sec


116:47
Nach dem ersten Schuss in den Bauch fehlt wie Vito nochmal schießt und Don Fanucci nun mit einem blutigen Einschussloch im Gesicht noch kurz verharrt und dann zu Boden geht.
Mit der Einstellung von Michael setzt auch Kabel1 wieder ein.
10 sec


116:57
Auf K1 schubst Vito den toten Fanucci hier schon zur Seite, in der ungekürzten Fassung hingegen hält er ihm vorher nochmal die Waffe in den Mund und drückt ab.
6,9 sec


160:24
Auf K1 sagt Vito nur "Das ist für dich!" und schon ist die Einstellung von Don Ciccio hinter dem Stuhl zu sehen.
In der ungekürzten Fassung sieht man noch wie er ihm das Messer in den Bauch rammt und blutig zur Brust hochzieht.
1,6 sec


180:43
Der Attentäter am Flughafen, der den Anschlag auf Roth verübt hat, geht noch mit blutigen Einschusslöchern in der Seite zu Boden.
3,3 sec


186:13
Auch hier wurde das Ende auf K1 wie bei Teil 1 etwas früher gesetzt - es geht zwar keine neue Einstellung verloren, aber die Kamera fährt in der ungekürzten Fassung deutlich länger an Michael heran.
17,1 sec
Cover der deutschen DVD von Paramount (FSK 16):


Poster:

Kommentare

29.01.2008 00:36 Uhr - Lyon
kabel1 prahlt in der werbung mit classics und weiss (oder interessiert es )nicht,welche verstümmelungen es sendet. toller sb gruss jengro

29.01.2008 00:47 Uhr -
..you have Right Lyon..auf Kabel.1 werden Klassiker wie "Die Pate Trilogy"und andere Hits so arg gekürzt"was manchmal absolut nicht nach-voll-zieh-bar is",das Sie so gut wie unschaubar sind und dann noch die Verfluchte Werbung.aaaaarrgg..das is zuviel auf einmal ;-D Aber es gibt ja noch die Dvd and Blu-Ray..Peace & gruss Lyon..cio Friday

29.01.2008 00:50 Uhr - Snooper
Wirklich eine schwache Leistung von Kabel auf die zensierte Pro7 Fassung zurückzugreifen.Besonders bei einer Sendezeit von 00:30Uhr!

So hält man sich nicht seine Zuschauer!

Die Fassung blieb aber trotzdem schaubar.

29.01.2008 04:57 Uhr -
Ich erinnere mich noch, als damals das Spiel Mafia herauskam, ich war monatelang im Gangsterfieber. Ungefähr in der Zeit sah ich dann zum ersten Mal die Pate-Trilogie auf Kabel eins und damals waren die ersten Teile exakt so geschnitten, wie die Ausstrahlungen vor ein paar Wochen. Besitze zum Glück alle drei auf DVD, nur hätte ich mich gefreut, wenn es die TV-Synchronfassungen mit auf die Silberscheiben geschafft hätten. Ist nämlich etwas bequemer alles auf deutsch vorgesetzt zu bekommen, außerdem ist De Niros göttlicher Syncronsprecher Christian Brückner öfter zu hören. Anyway, super Schnittbericht, auf den ich schon länger gehofft hatte.

29.01.2008 11:57 Uhr - paleface
Ich habe die Pate Reihe in dieser Roten Box.
Ist das bei euch auch so das wenn die Italieneisch sprechen NICHT ÜBERSETZT WURDE?

Das Nervt voll da die in dem Film knappe 8-10 Minuten Scenen haben die Auf Italienisch sind.


Zb. in dem Lokal oder wo er die Frau in Italien kennenlernt.

29.01.2008 11:58 Uhr - McReady
Kleine Korrektur bei 116.57, es ist der junge Vito und nicht Michael, der den toten Fanucci zur Seite schiebt.
Ich habe den Fassung im Tv gesehen und war entsetzt...

29.01.2008 12:13 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.395
@McReady: Danke, korrigiert!
Beim Schnitt ein paar Sekunden vorher hatte ichs ja noch richtig angegeben hmpf...

29.01.2008 12:27 Uhr - spannick
ja das war äusserst dumm, exklusiv für die DVD die Synchro zu löschen, die so im Kino, Video und TV lief, nur weil ein Paar Geeks im Forum das so wollten. man hätte beides aufspielen müssen, um dem Film in der Deutschen Fassung 100% gerecht zu werden. aber da gibt es ja noch viel schlimmere Fälle... :(

29.01.2008 12:33 Uhr - Kerry
Eine wirkliche Schande,
so mit einem der wirklich besten Filme aller Zeiten umzugehen. Für mich ist es immer noch ein Unterschied, ob irgendein indizierte C-Action Schund zerstückelt wird oder ein absolutes Meisterwerk wie "der Pate"

29.01.2008 14:03 Uhr - Snooper
Wirklich traurig das Kabel sich eine dreck darum schert was die Zuschauer davon halten!Und dann wundert man sich auch noch über sinkende Einschaltquoten

29.01.2008 18:17 Uhr - daywalker15
aus drei blutigen Szenen hat es kabel1 geschafft 2 minuten zu kürzen, respekt!

29.01.2008 20:24 Uhr -
Also, als ich die DVD vom Der Pate 2 gesehen habe, ist mir die fehlende Synchronisation bestimmter Szenen auch aufgefallen. Was mir bei der DVD aber gefehlt hat, sind bestimmte Szenen, die Kabel 1 vor mehreren Jahren bei einer Filmausstrahlung gezeigt hat, z. B. in einem Flashback ein Attentatsversuch von zwei jungen Männern auf Don Fanucci, welches scheitert. Er rächt sich später und lässt die Leichen der Attentäter auf der Strasse zu Schau stellen. Es gibt weitere Szenen, die in dieser Fassung zu sehen waren, aber ich kann mich nicht gut erinnern. Im imdb sind diese Szenen angeführt, vielleicht sind sie als deleted scenes in der Bonus DVD, ich weiss es nicht.

29.01.2008 20:47 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.395
@ Midnight Express:
Dürfte diese Ausstrahlung gewesen sein;
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2307&vid=7036

Zitat:
"Laufzeit: 402 min
Der Pate - Die Saga:
Auf Kabel 1 lief vor längerer Zeit der "Director's Cut"
(chronologischer Zusammenschnitt von Teil 1+2 in 4 Teilen),
der dann noch 45 min länger als die Kinoversionen geht!!"

Habe leider nicht die Box mit Bonus-DVD, aber das dürfte bei den Deleted dabei sein, auch hier siehe ofdb;
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2307&vid=27844

Zitat u.a.:
"Zusätzliche Szenen (jeweils mit einleitender Texttafel):

1901 - 1917:
[...]
* Fanucci wird angegriffen [2:45 Min.]"

29.01.2008 21:26 Uhr -
Schade, hätte den Videorekorder einschalten sollen.
Danke für die Info.

30.01.2008 00:34 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Also ich finde es nur schön und gut, dass auf DVD die Sprachversion so wie immer schon im Original, mit italienischen Passagen wieder hergestellt wurde. Allerdings war das leider nicht konsequent genug - zwei Szenen (die im Theater und die mit dem Vermieter) hat man nämlich vergessen. Und so hat man einen Mischmasch aus Italienisch und ein bißchen Deutsch.

Daß Paramount seinerzeit den Film komplett durchsynchronisiert hatte, ist natürlich eine Frechheit.

30.01.2008 10:08 Uhr - Kerry
@Midnight Express:
Dies (und noch mehr) ist auf der Bonus-DVD der Box unter den entfallenen Szenen enthalten. Eine der wenigen Bonus DVDs, die wirklich informativ ist und einen Mehrwert bietet.

30.01.2008 14:09 Uhr - spannick
@ THeHutt; schön, dass es Dir so gefällt, aber als Option wäre die komplette Synchro wünschenswert gewesen, und dagegen spricht mal ausser Ignoranz seitens des Anbieters gar nichts.

30.01.2008 14:49 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Dagegen spricht der Wunsch des Regisseurs, der die einzelnen Discs inklusive deren Gestaltung abgesegnet hat.

30.01.2008 17:04 Uhr - spannick
Hast Du die Info vom Regisseur? Oder hat doch Paramount-Nobst damals überall in den Foren gefragt, wie es die "Fans" haben wollen? ich würde gerne mal die anderen ausländischen DVDs davon mal testen - ob da auch alles in Italenisch eingefügt wurde. wenn nicht, wäre das mit dem "Regisseur-abgesegnet" ad acta gelegt.

für mich ist die DVD so oder so nix, weil eben die alte Tonspur fehlt. Eine gute Synchronisation darf nicht einfach verschwinden, weil die Zeiten sich ändern. Sie darf gerne durch eine alternative Tonspur ergänzt werden, aber nicht verschwinden.

30.01.2008 18:39 Uhr - daywalker15
Mein Kumpel hat die alten Videos, bei dem komplett alles in deutsch und ich hab die stink normale Einzel-DVD mit den Italienischen Abschnitten. Ich bin natürlich mit der DVD Fassung völlig zufrieden, aber wurde denn die video fassung im fernsehen gezeigt?

30.01.2008 21:52 Uhr - David_Lynch
@spannik

wenn eine veraltete, abgenudelte tonspur verschwindet ist das okay, aber den O-ton vorzuenthalten, DAS DARF NICHT PASSIEREN -.-

30.01.2008 23:26 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Stimmt, Nobst hatte das rumgefragt. Andererseits wurden die DVDs vom Regisseur abgenommen, das hat Torsten ebenfalls mehrmals betont.

24.06.2008 12:16 Uhr - DON
@paleface:
Also wegen den Italienischen Szenen solltem an sich nicht ins Hemd machen, die Corleones sind nun einmal Sizilianer, die untereinander (oder in Geschäftsgesprächen) niemals englisch (=deutsch in unserer Sprachfassung) reden würden. An solchen Stellen sieht man auch, das man beim Dreh um Glaubhaftigkeit bemüht war.
Zu Kabel 1 kann man nur sagen, dass der Slogan "Die geschnittensten Filme aller Zeiten" dieser Ausstrahlung alle Ehre macht! Shame, shame, shame!!!

27.04.2011 20:33 Uhr - SeverusSnape
lief die Tage ungekürzt und in der Neusynchro von 2008 auf Kabel1.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein
Blu-ray 14,99
DVD 12,49



End of a Gun - Wo Gerechtigkeit herrscht
Blu-ray 10,99
DVD 9,99



Boys in the Trees
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

SB.com