SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99 bei gameware Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware

Terminator: The Sarah Connor Chronicles

zur OFDb   OT: Terminator: The Sarah Connor Chronicles

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Action, Drama, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,47 (15 Stimmen) Details
20.10.2008
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Episode: 1.01 Pilot (Pilot)
Pilot 2007 ofdb
Pilot TV Ausstrahlung ofdb
The Sarah Connor Chronicles setzt die Terminator-Saga dort fort, wo Terminator 2 Tag der Abrechnung aufhrte. Die Geschehnisse des dritten Teil und auch des vierten, der im nchsten Jahr in die Kinos kommen, werden ignoriert. Ein Hauptgrund hierfr ist, dass man unbedingt John als Teenager zeigen wollte und man das Fehlen von Sarah Connor bzw. Linda Hamilton im 3. Kinofilm als Hauptgrund fr das an den Erwartungen gemessene schlechte Einspiel verantwortlich macht. Damit es keine Probleme mit Johns Alter und dem Jahr der Geschichte gibt, holt man John und Sarah bereits in der 1. Episode der Serie mit einer Zeitmaschine von 1999 ins Jahr 2007.

Die Serie handelt von Sarahs und Johns Kampf zusammen mit dem weiblichen Beschtzer-Terminator Cameron gegen Cyberdyne und dem Versuch den Bau von Skynet zu verhindern. Ihnen auf den Fersen ist der Terminator Cromartie, der ihnen aus der Vergangenheit folgte sowie der FBI Agent James Ellison. Die Resistance hat es geschafft mehrere ihrer Soldaten und Wissenschaftler in die Vergangenheit zu schicken, um John zu untersttzen und mit Waffen zu versorgen. John und Cameron gehen als Geschwisterpaar ganz normal in eine High School.

2007 wurde ein erster Pilot grozgig verteilt und so manches Exemplare gelang auch zu Ebay.

Dieser Pilot unterscheidet sich in vielen Szenen von der tatschlichen 1. Episode, die im Januar 2008 auf FOX in den USA ausgestrahlt wurde. So wurde Sarahs Verlobter noch von einem anderen Schauspieler gespielt und seine Rolle wurde etwas verletzlicher angelegt als in der spteren Fassung. Auch John ist nicht mehr ganz so soft wie im 2007er Piloten. Neben vielen kleinen Vernderungen, die im Schnittbericht in einer etwas kleineren Schrift aufgezhlt werden, gibt es auch kurze Handlungsszenen, die entfernt oder ergnzt wurden. Eine dieser entfernten Szenen ist aber eine Besonderheit. Als der FBI Agent zusammen mit dem Polizisten auf dem Parkplatz der Schule, in der ein Terminator als Lehrer getarnt John tten wollte, umherlaufen, sieht man auch traumatisierte Schler umherirren. Die Attentatsszene und die Szenen auf dem Parkplatz wurden vor dem Amoklauf an der Virgina Tech am 16.4.2007 gedreht. Die Produzenten haben sich zum Vorfall geuert und betont, dass diese Szene essentiell fr die Serie ist, aber beschlossen einen Teil der Szene nmlich die verstrten und trostsuchenden Schler auf dem Parkplatz, zu entfernen. Die Bilder von diesen Jugendlichen waren einfach denen in den Nachrichten zu hnlich. Auch der Ort der allerersten Szene wurde aus diesem Grund gendert. Whrend in der ersten Version Sarah John noch aus einer Schule holt und der Terminator vor dem Schulgebude zahlreiche Polizisten erschiet, ist es in der neuen Fassung eine Bcherei.

Interessant ist, dass es bei der US Blu-Ray Deleted Scenes gibt, in denen der Angriff des Terminators zu Beginn der ersten Folge deutlich brutaler ausfllt. Vor allem die Ermordung der vielen Polizisten wurde hier erweitert. Die beiden Piloten selbst unterscheiden sich hier kaum.

DVD Pilot von 200744:43 Minuten
TV Pilot (FOX) 200845:53 Minuten
Neues bzw. alt. Material
DVD 20079:45 Minuten
Der Albtraum

1. Minute (Alternativ)
In der DVD Fassung holt Sarah John aus dem Klassenzimmer. Die anderen Schler wirken verstrt. In der TV Fassung holt er ihn aus der Bibliothek.
DVD 13,5s
TV 13s



1. Minute (DVD)
Sarah und John rennen lnger durch die Schule.
4,5s


2. Minute (TV) John sitzt lnger im Polizeiauto. 1s

2. Minute (TV)
Der Terminator schiet lnger auf das Polizeiauto. Nur in der TV Fassung sieht man jemanden im Innenraum.
1s


2. Minute (TV) Es wird lnger geschossen und es gibt mehr Polizisten zu sehen. 4s

4. Minute (Alternativ)
Die Effekte der Atombombenexplosion der TV Fassung sind etwas besser. Auerdem beginnt der Terminator bereits frher zu brennen.
kein Zeitunterschied


4. Minute (DVD)
Der Terminator luft lnger auf John und Sarah zu.
0,5s


Zuhause bei den Connors

4. Minute (Alternativ)
Im Piloten wurde Sarahs Verlobter von einem anderen Schauspieler gespielt (und der Name gendert). Es wurde die selbe Szene also zweimal gedreht und dabei auch gleich der Charakter des Verlobten gendert. Whrend es im 1. Piloten noch ein frsorglicher Softie ist, prsentiert und der TV Pilot einen deutlich selbstbewuteren Verlobten, der Sarah auch verrt, dass John den Verlobungsgsring ausgesucht hat, weil er damit etwas berfordert war. Wenn man sich die beiden Schauspieler anschaut, kann man es sich ganz gut vorstellen. Die TV ist dabei auch deutlich lnger.
DVD 75s
TV 131s



7. Minute (Alternativ) Die Titel sind andere. kein Zeitunterschied

7. Minute (DVD) Sarah ist lnger ber Johns Bett gebeugt. 1s

7. Minute (Alternativ) John streckt sich in verschiedenen Aufnahmen nachdem er aufgewacht ist. DVD 6,5s/ TV 4s

7. Minute (DVD) Sarah ist wieder etwas lnger ber Johns Bett gebeugt. 1s

7. Minute (DVD) Sarah steht etwas lnger im Raum, nachdem sie aufgestanden ist. 1s

Verfolger

28. Minute (Alternativ)
Der sitzengelassene Verlobte meldet Sarah und John als vermisst, obwohl er zugeben muss, dass er nur verlassen wurde. Da der Schauspieler des Verlobten ausgetauscht wurde, musste die Szene komplett neu gedreht werden. Die Dialoge unterscheiden sich nur ganz selten. Auch Agent Ellison spielt seine Rolle in der gleichen Art und Weise. Allerdings verhlt sich der Verlobte ganz anders. Im ersten Piloten zeigt er sich hier tatschlich als verweichlicht und mental sicherlich auch nicht mal Ansatzweise in der Lage den zuknftigen Fhrer der Resistance grozuziehen. Der Schauspieler und der Charakter sind eine echte Schwche des ersten Piloten. Sarah Connor htte sich niemals mit so einem Mann eingelassen. Der neue Verlobte aus dem TV Piloten agiert deutlich selbstsicherer und auch agressiver, als er von Ellison leicht arrogant die Fakten ber Sarah prsentiert bekommt.
DVD 167s
TV 162s



11. Minute (Alternativ)
Auf dem Monitor von Agent Ellison ist ein anderes Foto von Sarah zu sehen. Im DVD Pilot sieht man den Verlobten an der Seite, der fr die endgltige Serie ersetzt wurde.
kein Zeitunterschied




11. Minute (Alternativ) dito. kein Zeitunterschied

11. Minute (DVD) Der Computermonitor ist etwas lnger zu sehen. 0,5s

12. Minute (Alternativ) Wieder das Foto, aber diesmal auf dem Monitor vom Terminator. kein Zeitunterschied

15. Minute (DVD) Der Flughafen ist zu Beginn lnger zu sehen. 2s

In der Schule

15. Minute (DVD) Das Klassenzimmer ist in der ersten Einstellung lnger zu sehen. 0,5s

18. Minute (TV) Als der Lehrer-Terminator auf John schiet, dreht sich Cameron etwas lnger zur Seite 0,5s

18. Minute (TV) Nachdem sie getroffen wurde, rollt sie sich am Boden zur Seite. 1s

18. Minute (DVD) Der Terminator ist lnger zu sehen als er sich am Fenster noch einmal zur Klasse umdreht. 1s

19. Minute (DVD) Man sieht zu Beginn ein paar Gste im Diner, bevor die Kamera auf Sarah schwenkt. 5s

19. Minute (DVD) Der Terminator ist einen Moment lnger auf dem Parkplatz zu sehen. 1s

19. Minute (DVD)
John versteckt sich lnger hinter den Autos, whrend der Terminator auf dem Parkplatz nach ihm sucht.
6s


12. Minute (Alternativ) John bemerkt Camerons Brustwunde in der TV Version erst ein paar Sekunden spter kein Zeitunterschied

20. Minute (DVD)
Ellison ist auf dem Parkplatz der Schule und redet kurz mit dem Sheriff. Man sieht auch ein paar traumatisierte Schler umherirren.
53s


C&C vs. C.

20. Minute (Alternativ) Aus Anschlussgrnden sind die ersten Sekunden von Sarah, die die Schule beobachtet unterschiedlich. DVD 5,5s/ TV 7s

21. Minute (Alternativ)
Das Telefonat vom Terminator und John unterscheidet sich. Die DVD Version zeigt nur den Terminator. Die TV Fassung schneidet zwischendurch aber hufiger zu John.
DVD 16s
TV 22,5s


21. Minute (DVD) Der Terminator setzt Sarah etwas lnger aufs Sofa. 0,5s

22. Minute (DVD) Cameron packt den Terminator etwas frher. 0,25s

22. Minute (DVD) Der Terminator ist lnger ber Cameron gebeugt. 0,5s

26. Minute (DVD) Die Polizsten sind frher im zertrmmerten Haus der Connors zu sehen. 2s

26. Minute (DVD) Die letzte Einstellung von Ellison im Haus der Connors ist lnger. 7s

28. Minute (Alternativ)
Das Gesprch zw. Sarah und John in der Halle am nchsten Morgen hat zwar prinzipiell den gleichen Wortlaut, aber wird anders vorgetragen und benutzt sehr oft alternative Takes. In der DVD Version ist John hier sehr weinerlich, hat am Ende sogar Trnen in den Augen und fleht seine Mutter an, Cyberdyne zu vernichten, weil er absolut nicht dazu in der Lage ist eine Armee im Krieg gegen die Maschinen anzufhren, wenn Skynet erst den 3. Weltkrieg ausgelst hat. Sarah verspricht ihm, dass sie sich darum kmmern wird. In der TV Version gibt es wie gesagt den gleichen Dialog, aber hier ist John nur noch unsicher und er zweifelt an seinen Fhigkeiten. Er fleht seine Mutter auch nicht an sondern bittet sie nur. Schwchliches Verhalten oder sogar Trnen sind hier nicht zu sehen.
DVD 77s
TV 75s



29. Minute (TV)
Cameron und John unterhalten sich an einer Tankstelle. Er bietet ihr Chips an, sie reagiert aber nicht und ignoriert diese Geste. John meinte, dass es klar war, dass sie ein Terminator ist. Ein so heies Mdchen wie Cameron htte sich sonst sicher nie fr den seltsamen neuen Mitschlern interessiert. Er fragt sie auch welches Modell sie ist, den sie wirkt irgendwie anders - dabei beobachtet er ihren Krper. Cameron nimmt jetzt einen Chip aus der Tte, isst ihn und sagt dass sie wirklich anders ist. Sarah beobachtet die Szene.
94s


Dysons Haus

30. Minute (DVD)
Die drei Helden halten vor Dysons Wohnung und aus dem Off hrt man Sarahs Stimme erklren, was man in beiden Fassungen in einer Minute auch sieht. Nmlich dass Sarah Dysons Frau erklrt, dass sie ihn nicht umgebracht hat und sein Tod auch nicht das Ende der Welt verhindert.
25,5s


30. Minute (DVD) Sie laufen lnger auf Dysons Haus zu. 3,5s

31. Minute (DVD) Sarah steht lnger in der Tr. 0,5s

31. Minute (DVD) Dysons Frau ist einen Moment lnger zu sehen. 0,5s

Zurck in der Garage

33. Minute (TV)
Nachdem Sarah vor Dysons Haus vom Terminator angeschossen wurde, sieht man die Wunde in der DVD Version in der nchsten Szene bereits fertig verbunden. Die TV Version dagegen zeigt sie schwer blutend weiter fahren. Sie hlt vor einem koreanischen Supermarkt und schickt ihren Sohn rein um Rum zur Desinfektion zu kaufen. Die Frauen fahren zurck in die Garage, wo Cameron Sarahs Wunde nht.
92s


35. Minute (DVD) Am nchsten Morgen steht Cameron lnger am Fenster. 1s

35. Minute (DVD) Sarah wacht lnger auf + John, der sie beobachtet. 1,5s

35. Minute (DVD) John geht lnger auf Sarah zu. 1s

35. Minute (DVD) Sarah sitzt lnger im Auto. 0,5s

Im Tresor

36. Minute (TV)
Die Drei laufen lnger aufs Bankgebude zu. Sarah: "Tell me whats going on". Summer: "We're making a withdrawal".
4s


36. Minute (DVD) Sie laufen weiter auf die Bank zu. 0,5s

36. Minute (DVD) Cameron lnger in der Bank. 1s

38. Minute (DVD) Polizeiautos fahren lnger zur Bank. 2s

38. Minute (DVD) Das SWAT Team rennt lnger zur Eingangstr 0,5s

40. Minute (Alternativ) Die Einstellung von Cameron an der Tastatur der Zeitmaschine ist eine andere. DVD 1,5s/ TV 4,5s

40. Minute (DVD) Sarah und Cameron sind einen Moment lnger zu sehen, whrend der Terminator weiter gegen die Tr schlgt. 2,5s

41. Minute (Alternativ) Cameron ist wieder kurz in einer anderen Einstellung zu sehen. DVD 3,5s/ TV 2,5s

41. Minute (Alternativ)
In der TV Version schaut der Terminator bereits frher durch ein Loch oben an der Tresortr. In der DVD Version gibt es diese Einstellung erst als die Drei bereits unter der Blitzkugel stehen. Dafr hat die DVD Fassung hier eine zustzliche Einstellung der demolierten Tr.
DVD 0,5s
TV 2,5s

41. Minute (Alternativ) Das Isotop in der Waffe wird in der TV Version bereits rot. DVD 1,5s/ TV 2s

41. Minute (Alternativ) Auch hier ist das Isotop in der DVD Version noch orange. Im TV bereits rot. DVD 2s/ TV 1,5s

41. Minute (Alternativ) Wie der Terminator die Tr wegreit ist minimal anders zu sehen und dauert in der DVD Version auch etwas lnger. Hier sieht man jetzt auch die Szene wie er durch ein Loch schaut, dass in der TV Version bereits frher zu sehen war. DVD 11s/ TV 3,5s

41. Minute (DVD) Die Drei stehen lnger in den Blitzen 1,5s

In der Gegenwart

43. Minute (DVD)
Die nackten Drei rennen lnger zur Seite.
1,5s


43. Minute (DVD)
Die nackte Cameron luft lnger auf das Auto mit den Jugendlichen zu. Auerdem wurde eine seitlich Brustansicht in der TV Version wegretuschiert.
1,5s

Zustzlich

Retuschiert


43. Minute (Alternativ) Wieder wurde eine seitliche Aufnahme der Brust entfernt. kein Zeitunterschied.

45. Minute (Alternativ)
Der Ex-Verlobte im Jahre 2007 sieht in den Nachrichten, dass Sarah noch lebt.
DVD 8,5s
TV 10,5s



45. Minute (Alternativ)
Die letzte Szene beider Fassungen ist anders. In der DVD Version sieht man die Drei in einem Haus. Sarah schlgt ein Loch in der Wand, whrend die anderen beiden Waffen vorbereiten. Dann versteckt Sarah die erste Shotgun in der Wand. Ende. Die TV Fassung dagegen zeigt die Drei nur nachdenklich im Garten stehen und dann ins Haus gehen. Der Off-Kommentar von Sarah ist beiden Versionen identisch.
DVD 34s
TV 35,5s

Kommentare

20.10.2008 00:13 Uhr - Bommelmtze
1x
Guter SB, freue mich schon auf die Deutsche DVD Verffentlichung

20.10.2008 00:16 Uhr - VideoRaider
SB.com-Autor
User-Level von VideoRaider 11
Erfahrungspunkte von VideoRaider 1.608
Danke fr den sehr informativen Schnittbericht.

Als (sehr) groer Fan des Terminator-Franchise bin ich leider sehr enttuscht, dass die Serie die Filme zumindest bis Teil 2 ignoriert (jep, ich steh auf Kontinuitt), dennoch eine sehr gute und berraschende Serie.

20.10.2008 00:23 Uhr -
Endlich sieht man was zwischen Teil 2 und 3 passiert ist.

20.10.2008 00:30 Uhr - VideoRaider
SB.com-Autor
User-Level von VideoRaider 11
Erfahrungspunkte von VideoRaider 1.608
@ Hllenboy01234:

Eigentlich nicht. Die Serie ignoriert Teil 3.

Ich habe mal von einem Reboot gelesen. Also, das man mit der zweiten Staffel die Serie noch mal ganz neu anfngt, weil die Serie zwar gut ankam - aber die Kontinuittsprobleme eben nicht und da die Serie die kommenden Filme ebenfalls ignorieren wird.

Wei nicht was an dem Gercht dran ist...

20.10.2008 00:37 Uhr - Chris O.
1x
Nice SB! Und Summer Glau is echt heiss :D

20.10.2008 00:38 Uhr - Bob
2x
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
Da ich die S2 Episoden am Stck sehen will, habe ich es nocht nicht getan. Aber zumindest die Quoten gingen in Staffel 2 steil bergab. Gibt auch Gerchte die Serie abzuschieen, und das obwohl S1 in der zweiten Hlfte der nur 9 Episoden imho sehr interessant wurde. Der Brian Austin Green Charakter gefllt mir sehr.

ciao

20.10.2008 00:53 Uhr - Kahler Hahn
Schlimmer als Teil 3 kanns ja kaum sein

20.10.2008 01:22 Uhr - Wepstor
Wird bestimmt genau so ein Reinfall wie "Dead Zone" oder "Kinght Rider 2008"; Man kann aus alten Filmen oder Serien kein Spin-Off raus bringen. Die werden sowieso nach der Zeit eingestellt. Filme sind Filme, und Sesamstrae sind Muppets; Alles vergessen und lieber warten auf dem Kinofilm "Terminator: Salvation" (Ab 04.06.09 USA)mit Christian Bale als John Connor. Die Geschichte spielt nach dem 3. Teil !!! Eigentlich ist es unwichtig was zwischen 2 und 3 los war. Es gab KEIN Terminator dazwischen und sie starb an einer Krankheit vor dem 3.Teil ! Punkt,Aus,Sense!

(Wre wohl alles anders abgelaufen,wenn der ehemalige John Connor Schauspieler aus Teil 2, nicht in Drogen verfallen wre!)

20.10.2008 06:09 Uhr - ScrewFace
danke fr den SB, Serie startet brigens heut Abend auf Premiere4

20.10.2008 06:15 Uhr -
@ Kahler Hahn : so schlimm war T3 war der film auf keinen fall ja, pures popcorn Kino. Zuviel humor,ja,und zu kurz,aber trotzdem gut.

20.10.2008 06:37 Uhr - Bl8runner
Schner SB!

Ich hoffe nur das ist nicht so ne art Smallville ding (wie ich diese Teeny Serien hasse)! Da es sehr danach aussieht. Ach und wei net ob ich da was Falsch verstanden habe aber wurde nicht schon im aller Ersten Teil gesagt Zeitreisen wren nur in die Vergangenheit mglich?

20.10.2008 07:40 Uhr - derKlaus
Na, da bin ich mal gespannt. Klingt fr mich wie ne Mischung aus "Auf der Flucht" und "Eureka". Das knnte echt witzig werden.

Zum Thema Kontiunuitt: Ich find sowas nciht schlimm. Bin da aber auch hnlich wie die Japaner gepolt. Die stehen ja auch auf Alternative Versionen der immer selben Geschichte.

20.10.2008 08:08 Uhr -
derKlaus das mit den japanern must du mir nochmals erklren^^ hab das gerade nicht ganz geraft :)

20.10.2008 08:39 Uhr - gen78
DB-Co-Admin
User-Level von gen78 8
Erfahrungspunkte von gen78 843
fetten dank fr diesen sb, doc.

freu mich sehr auf diese serie.

20.10.2008 09:47 Uhr - Doctor Punishment
Also ich steh jetzt etwas auf dem Schlauch... Wurde diese Serie gedreht bevor oder nachdem der dritte Film in die Kinos kam? Klingt jetzt von der Logik und dem Ignorieren von Teil 3 eher nach vorher, aber Pilofilm von 2007...? Der dritte Kinofilm ist doch schon lter, oder?

20.10.2008 10:27 Uhr - Thaek
Die Serie wurde zwar nachher gedreht, ignorieren aber trotzdem Teil 3. (Vielleicht weil die Scripts schon vorher geschrieben wurden? KA!)

20.10.2008 10:50 Uhr - fathom77
Teil 3 wird deshalb ignoriert, damit man sich eine eigene Geschichte ausdenken kann, ohne an bestehende Tatsachen gebunden zu sein.
Sowas gefllt mir auch nicht. Historische (filmische-gegebene) Fakten sollten bei so einem groen Franchise immer beachtet werden.
Bin mal gespannt auf Star Trek 11. Auch so ein Kandidat.

20.10.2008 11:11 Uhr - Das Blob
Interessanter Schnittbericht, der mir aber auch klar macht, dass die Serie einfach partout nichts fr mich ist. Die tatschliche erste Staffel habe ich nur zur Hlfte ertragen knnen -- trotz der beiden sehr attraktiven weiblichen Hauptdarsteller.
Das Problem ist einfach, dass die Serie aussieht wie ein zusammengewrfeltes Best-Of irgendwelcher Elemente der Filme, dass das Casting von John und das der Terminatoren einfach unglcklich ist (absolut kein Charisma) und vor allem, dass der Serie einfach das besondere fehlt: da gibt es keine neue Storyline auer der Flucht vor dem Terminator, nichts, was originell oder im "Terminator"-Universum neu wre.
Im brigen strt mich dann auch das ignorieren des dritten Teils: der war sicher nicht auf der Hhe der ersten beiden, hat aber dennoch seine eigene Philosophie zum Thema Weltenende gehabt (weil er dazu eine andere Aussage hatte als der pessimistische erste und der optimistischere zweite) - auerdem war der vermehrte Humoranteil zwar neu fr "Terminator"-Mastbe, aber wenn man das im Kontext lterer Arnie-Filme sieht ("Commando", "City Hai", "Running Man", selbst "Predator" - nur ein paar Beispiele fr one-liner-lastige Filme aus Arnies oeuvre) dann passt das auch. Macht "T 3" zwar zu keinem Meilenstein, aber doch zu einem tollen Unterhaltungsfilm. Die Serie hingegen ist als Teil des "Terminator"-Universums weder originell ODER besonders unterhaltend, sondern einfach nur lieblos zusammengeschustert. Schade um die beiden Hauptdarstellerinnen.

20.10.2008 12:46 Uhr - darkmarc
Noch schlimmer fand ich ja das Ignorieren/die Handlungsvernderungen bei Highlander. Dort war nach dem ersten Teil eigentlich alles gesagt, aber nicht nur die Serie hlt sich nicht daran, sondern auch alle Fortsetzungen. Naja, sowas hinterlsst bei mir immer einen unangenehmen Beigeschmack.

20.10.2008 13:53 Uhr - Mr. Cutty
Heute Abend auf Premiere 4 um 20:15 Uhr gehts los.

20.10.2008 17:33 Uhr -
sehr uninteressant aber naja!!

20.10.2008 19:05 Uhr - D-Chan
Ja, auch der Muffin hat gesagt, das er die Serie eher mittelmig findet. Da war die Vorschau zu T4 vielversprechender.

Einfach auf YouTube unter TheMuffinshow suchen.

Fr mich ist Edward Furlong John Connor - auch nach zig Entzugs-Klinikbesuchen. ;)

20.10.2008 19:20 Uhr -
Wei man eigentlich nun wann die Serie in Deutschland ausgestrahlt wird?

20.10.2008 19:48 Uhr - Toxie81
1x
Ich finde die Serie echt gelungen, am Anfang mu man sich erst an die neuen Schauspieler gewhnen und die ersten Folgen sind eher durchschnittlich, aber dann steigert sich die Serie enorm, und das Finale in der 9. Folge (ich sag nur "The Man Comes Around") ist der Hammer. Besser als Teil 3 der Filmreihe (war unntig).

20.10.2008 19:48 Uhr - Toxie81
1x
Ich finde die Serie echt gelungen, am Anfang mu man sich erst an die neuen Schauspieler gewhnen und die ersten Folgen sind eher durchschnittlich, aber dann steigert sich die Serie enorm, und das Finale in der 9. Folge (ich sag nur "The Man Comes Around") ist der Hammer. Besser als Teil 3 der Filmreihe (war unntig).

20.10.2008 20:24 Uhr - Mr. Cutty
@ Daniel2285

Schau was ich am 20.10.2008 um 13:53 Uhr geschrieben hatte.

"Heute Abend auf Premiere 4 um 20:15 Uhr gehts los."

Im Free TV wird diese wohl 2009 bei ProSieben laufen.

20.10.2008 21:35 Uhr - Mali
@all: und in HD auf Premiere HD immer Montags

20.10.2008 22:51 Uhr - 10Vorne
Wird keinen berraschen, aber Premiere hat die TV-Fassung gezeigt.

20.10.2008 23:02 Uhr - J.Carter
Mir hat der 1. Teil immernoch am besten gefallen. Teil 2 war der totale FX-overkill aber immernoch gut. Teil 3 war einfach nur schlecht. Die Serie - ich wei nicht. Wirkt "aufgesetzt" und ich finde die Darstellerin von Sarah Connor nicht besonders. Bin - als absoluter Christian Bale Fan - aber gespannt auf Teil 4.

20.10.2008 23:42 Uhr - Kahler Hahn
@J.Carter
Amen Bruder... genau so seh ichs auch.. T1 ist einfach nur geil, T2 is immer noch gut, aber schon mit Schwchen und T3 ist Vergewaltigung der ersten beiden

21.10.2008 00:09 Uhr -
Eine Serie die definitiv nicht den Weg in meine Sammlung finden wird. Brauch keine Weiber die dank ihres Aussehens die Serie retten sollen und nebenher einen auf Terminator machen. Was passiert eigentlich wenn man ihr zwischen die Beine geht ?? Dampft sie dann oder verliert l ??

Finde bis auf den 3.Teil die Filme in Ordnung. Den 1. sowiso :) Uncut ;) Teil 3...naja.....

21.10.2008 00:32 Uhr - dennis82
finde die serie irgendwie nicht so toll , nach dem pilot und 2 weiteren folgen der 1 staffel hatte ich kein bock mehr,gut das ich mirs vom kolegen als us dvd ausgeliehen habe,so bereue ich wenigstens keinen fehl kauf.

21.10.2008 12:55 Uhr - Totally Blind Mule
um Summer G(l)au geil zu finden, muss man wohl noch in der pre-pubertren Phase sein. Gestern den Pilot gesehen und der erste Eindruck "Wieder son Teeniemll ala Smallville und Co".

21.10.2008 14:12 Uhr - G-Man
1x
Ich bin ein sehr groer Fan der ersten beiden Filme. Terminator 3 konnte ich dagegen nicht wirklich ernstnehmen. Der wirkte auf mich eher wie der Casino Royale von 1966, nmlich wie eine Parodie auf die vorherigen Filme.
Mit groer Spannung habe ich mir dann gestern die erste Folge der Sarah Connor Chronicles auf Premiere angesehen, die sinnvollerweise den unsglichen Terminator 3 auer Acht lsst, und ich muss sagen, dass mir der Auftakt zu der Serie ausnehmend gut gefallen hat. Lena Headey als Sarah Connor bernimmt Linda Hamiltons Charakter sehr respektvoll und fhrt ihre Rolle bis hin zu Details in der Mimik fort wie man's besser kaum machen knnte. Thomas Dekker als John Connor wirkt zwar im Piloten noch etwas weicheiig, soweit ich das im Netz recherchieren konnte, ist das von ihm aber durchaus so gewollt, um im Verlauf der Serie die Entwicklung des Charakters zum Resistance-Fhrer deutlicher gestalten knnen. In Season 2 soll er dann wohl schon wesentlich tougher rberkommen. Tja, und Summer Glau? Abgesehen davon, dass ihre Rolle als Schutz-Terminator Cameron Phillips in John Connors Nhe im gleichen Alter wie er absolut Sinn macht, ist sie meiner persnlichen Meinung nach mehr als lecker anzusehen. Dafr muss ich weder pre-pubertr noch altersnotgeil veranlagt sein. Gutaussehende Menschen sieht man sich doch gerne an. Dass jeder Muckibuden-Terminator gegen Arnie als Original nur verlieren kann, liegt glaube ich auf der Hand. Insofern hat Garret Dillahunt ein "Erbe" zu tragen, dem niemand wirklich gerecht werden kann und so agiert er halt im Rahmen seiner Mglichkeiten.
Alles in Allem greift die Serie meiner Meinung nach den Geist der Filme von James Cameron respektabel auf und ich freue mich schon auf hoffentlich noch viele weitere Folgen der Serie. Fox soll ja weitere 9 Folgen bestellt haben, um die bisherigen 13 Folgen der Season 2 auf eine serienbliche Anzahl von 22 Folgen aufzustocken. Gerne - ich freu' mich drauf...!

21.10.2008 14:25 Uhr -
***Spoilergefahr, Ich sags gleich!***

Nachdem ich auch viel Negatives im Vorfeld gelesen hatte, habe ich mir garnicht mehr so viel erhofft, als ich die erste Folge ansah. Und war dann auch ziemlich ernchtert, als gleich am Anfang der Folge ein Mann mit Sonnenbrille ankommt. "Wat?!? Dieser Spargeltarzan soll der neue Terminator sein, nee, neeeeeeeee!" Isser Gott sei Dank auch nicht, der richtige kommt etwas spter. Der sieht dann natrlich auch nicht wie Arnold aus, aber hat physisch zumindest eine recht annehmbare Prsenz.
Die Figuren werden flott eingefhrt, die Handlung schonmal klar aufgezeigt und auch actionmig gibt's schonmal einiges zu sehen.

Nun, nach nur einer Folge kann man natrlich nichts Groartiges sagen. Aber ich hab auf jeden Fall Lust auf mehr. Die Figuren werden definitiv nicht so angelegt wie in den ersten 2 Filmen. Ja, was dort passierte gilt auch in der Serie, trotzdem werden die Figuren anders interpretiert. Das mag einigen missfallen, ich fand's soweit ganz interessant, weil man sich so nicht wiederholt. Das Einzige, womit ich persnlich etwas unzufrieden war, ist die "Vermenschlichung" der Maschinen. Wenn der Terminator sich direkt nach der Schieerei im Klassenzimmer zu den Schlern umdreht um ihnen zu sagen: "Die Stunde ist zu ende!" verdreht das den Charakter total. Der Ur-Terminator hatte keinen Sinn fr "coole Sprche", sondern verfolgte einfach sein Ziel, Hindernisse wurden weggefegt, fertig. Hoffentlich wird das in den nchsten Folgen etwas beiseite gelegt oder zumindest erklrt (menschlichere Verhaltensmuster zwecks Anpassung, was auch immer).
Jedenfalls werd' ich mir auch die nchsten Folgen ansehen, die Serie hat definitiv ne Chance verdient.

21.10.2008 23:13 Uhr - J.Carter
T3 war einfach nur mies. Mieser Arnie, miese andere Teenie-Darsteller. Ich mu auch

"33. 21.10.2008 - 12:55 Uhr schrieb Totally Blind Mule
um Summer G(l)au geil zu finden, muss man wohl noch in der pre-pubertren Phase sein. Gestern den Pilot gesehen und der erste Eindruck "Wieder son Teeniemll ala Smallville und Co"."

zustimmen. Teenie-Mll, das triffts genau.

22.10.2008 01:28 Uhr - Bob
2x
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
33. 21.10.2008 - 12:55 Uhr schrieb Totally Blind Mule

um Summer G(l)au geil zu finden, muss man wohl noch in der pre-pubertren Phase sein.


Zum einen war sie in Serenity durchaus geil. Wer htte nicht gerne eine Frau die eine Horde Reaper abschlachtet, whrend alle andere in Deckung gehen.

Unabhngig davon, glaube ich, dass die meisten Jungs in ihrer "pre-pubertren" Phase nicht viel mit Mdchen anfangen knnen, schon gar nichts was sich irgendwie mit "geil" assoziieren lsst. Aber pre-pubertren klingt schon toll, kann man immer mal mit einstreuen.

22.10.2008 20:33 Uhr - the game
Mit Ausnahme von Summer Glau absolut belanglose Serie. Der Pilot hat mir schon gereicht, da packe ich lieber nochmal den ersten Teil in den Player...

22.10.2008 21:24 Uhr - Bob
1x
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
Nach nur ein paar Folgen wirds richtig interessant.

*SPOILER*

Man geht auch in die Zukunft und zeigt dort viel ber das Leben whrend der Resistance und der Bruder von Reese spielt eine zentrale Rolle.

*ENDE*

Auch wenn das ganze vielleicht etwas wie Teenie-Geplnkel aussieht, ist das sicher nicht der Fall.

Natrlich kann man die Serie pauschal verdammen, ohne sie gesehen zu haben oder bereits nach der 1. Folge abschreiben, aber wer etwas mehr Geduld mitbringt, bekommt eine gelungene Serie. Es gibt nur wenig Neue, die wirklich besser sind.

Leider gaben auch zuviele Amerikaner zu frh auf, weshalb die Serie massiv an Zuschauern verlor.

22.10.2008 22:13 Uhr - the game
Also mir fallen schon ein paar Serien ein, die ich dieser hier vorziehe; als da wren "Dexter", "Californication", "Entourage", "Scrubs", "How I Met Your Mother" und zu guter Letzt noch "Eli Stone"...

22.10.2008 22:52 Uhr - Bob
1x
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
Selbstverstndlich kannst du andere Titel besser finden, ich kann ja nur von meiner Meinung ausgehen.

Aber ich bezog mich ja ohnehin auf neue Serien. Mother, Entourage und vor allem Scrubs haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel und vor allem letztere sollte jedem bekannt sein. Im Vergleich zum Rest, der 2007 gestartet ist und eigentlich fast allen 2008er Titel, schneidet SCC imo recht gut ab.

23.10.2008 11:21 Uhr -
Erinnert sich noch einer an die News bezglich der "Killerspieldoku" im ZDF? Ist noch garnicht lange her, da wurde doch von allen Seiten gemotzt dass Politiker und Psychologen, die im Leben nie ein Videospiel gezockt hatten, als Experten herangezogen wurden. Totaler Mumpitz, finde ich auch.

Aber wenn jetzt Leute die Terminatorserie verdammen, obwohl sie nicht mal die erste Folge gesehen haben und sich nur auf ein paar Bilderschnipsel berufen, wie soll man das denn bitte nennen?

02.03.2009 12:08 Uhr - Haterdisstmannicht
die serie ist ja wohl der grte schei dens gibt

schlecht ist wohl untertrieben!


22.08.2010 15:12 Uhr - Superb67
Oh, da braucht wohl jemand aufmerksamkeit. Ich denke der werte Hater-den-man-nicht-disst, hat sich diese Diskussion ber die Qualitt der Serie angesehen und sich berlegt wie er wohl am meisten provozieren kann. Das ist fr mich ein Armutsbekenntnis der Sonderklasse, aber nicht nur fr die nette Person ber mir sondern leider auch fr diese Seite. Die Qualitt der Schnittberichte ist ohne Zweifel genial, was leider fast nie fr die Kommentare darunter gilt. Und das steigert sich von Tag zu Tag. Sehr traurig...
Zu TSCC: eine meiner Lieblingsserien, gewinnt der ganzen Geschichte einen anderen Aspekt ab, nmlich den menschlichen. Und, ja, ich muss zugeben, dass mich der Original-Terminator nie wirklich gereizt hat. Der 3te und 4te Teil war fr mich nie ein Anreiz, mir den alten Film (zuende an-)zu gucken. Doch das war bei dieser Serie anders, sie hat mich von Anfang gefangen genommen, bis sich die Story dann zum Ende der S2, zu einem geilen Finale steigert, um dann dieser tollen Serie einen wrdigen Abschluss zu verleihen.
http://www.amazon.de/review/R282XEH22EEDKV/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=B001RFGV9Q&nodeID=#wasThisHelpful
Diese Rezension fasst meine Meinung ber diese Serie nochmal sehr gut zusammen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Binding
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video 11,99



The Girl with all the Gifts
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Transformers
Limitierte Steelbooks der ersten vier Teile
Teil 1 - Blu-ray Steelbook 12,99
Teil 2 - Blu-ray Steelbook 12,99
Teil 3 - Blu-ray Steelbook 12,99
Teil 4 - Blu-ray Steelbook 12,99

SB.com