SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Captivity - Tödliches Spiel

zur OFDb   OT: Captivity

Herstellungsland:USA, Russland (2007)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (98 Stimmen) Details
17.02.2008
Playzocker
Level 23
XP 12.380
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
R-Rated ofdb
Insgesamt fehlen 244,63 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 7 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:16.10 Min
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 1:11.57 Min
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten DVD.

Der Horrorstreifen „Captivity“ mit Elisha Cuthbert in der Hauptrolle wurde 2007 in Russland gedreht und erscheint über Lions Gate in Amerika auf DVD. Wie üblich bei aktuellen Horrorfilmen wird auch „Captivity“ sowohl als R-Rated als auch als Unrated-Auflage angeboten.

Ursprünglich hätte „Captivity“ ein Psycho-Thriller werden sollen, in dieser Fassung erschien er auch beispielsweise in Spanien. Aufgrund des Erfolgs aktueller Folter-Filme ließ man einige entsprechende Gore-Szenen nachdrehen. Dies fällt beim Ansehen des Films aber kaum auf, da die entsprechenden neuen Elemente recht gut in den Film integriert wurden.

Wie bei so einem Film üblich gab es in Amerika eine R-Rated und eine Unrated-Version, die in diesem Fall allerdings vor allem aufgrund der schlechteren Bildqualität hinter der kürzeren Fassung hinterherhinkt.

In Deutschland erscheinen von „Captivity“ die ungeschnittene R-Rated-Fassung mit Spio/JK-Freigabe und zusätzlich noch eine um mehrere Minuten gekürzte Version, die das „Keine Jugendfreigabe“-Siegel tragen wird und der dieser SB gewidmet ist.

Für diesen Schnittbericht wurde die deutsche DVD von Sony Pictures (Keine Jugendfreigabe)US DVD von Lions Gate (R-Rated) verglichen.
Weitere Schnittberichte:
Sky ab 16 - ungekürzte Thriller-Version
SPIO/JK - Thriller Version
SPIO/JK (R-Rated) - Unrated

Meldungen:
Captivity erscheint als Unrated Edition (14.08.2007)
Captivity bekommt ungekürzt keine FSK Freigabe (08.11.2007)
Captivity erscheint als SPIO/JK Fassung (13.11.2007)
Captivity - Infos zur DVD (16.11.2007)

0.00
Das Schwarzbild vor dem Film ist länger.
3,08 Sec

0.41
Auch das Schwarzbild nach den Logos ist kürzer.
0,83 Sec

1.26
Nachdem zwischendurch ein (kürzeres) Schwarzbild ganz blieb wurde das an dieser Stelle wieder verkürzt.
0,5 Sec

2.33
Und wieder wurde ein Schwarzbild verkürzt.
0,42 Sec

2.55
Das Schwarzbild nach der Titeleinblendung ist ebenfalls kürzer.
0,96 Sec

10.06
Und wieder ein Schwarzbild...
0,92 Sec

10.47
Schon wieder ein Schwarzbild...
0,88 Sec

12.02
Und noch mal ein Schwarzbild...
1,42 Sec

14.30
Quizfrage: Wie viele Schwarzbilder kriegt man maximal in 15 Minuten Film?
0,88 Sec

15.57
Nach der überraschenderweise komplett enthaltenen Säuredusche fehlt ein Schwenk von dem Duschkopf zum entstellten Gesicht des Opfers.
Jennifer: „No, please. I’m sorry, I’m sorry!”
12,42 Sec


16.35
Aber bitte mit Schwarzbild...
0,75 Sec

21.59
Nicht ohne mein Schwarzbild!
0,71 Sec

22.46
Es fehlt komplett, wie der „Unbekannte“ aus seinem appetitlichen Kühlschrank eine Tupperdose mit mehreren menschlichen Körperteilen drin nimmt. Diese wirft er der Reihe nach in einen Mixer und püriert diese sehr fein. Danach zwingt er Jennifer, den Brei zu trinken. Diese versucht sich verständlicherweise dagegen zu wehren.
Das Schwarzbild im Anschluss ist ebenfalls kürzer, in der KJ-Fassung wird die letzte Einstellung vor dem Cut abgeblendet.
104,33 Sec


28.24
Guess who's back? Genau ... Mr. Schwarzbild!
0,63 Sec

39.00
Gibt es einen Film mit mehr Schwarzbildern?
0,67 Sec

39.00
Wieder wurde ein schwer jugendgefährdendes Schwarzbild unschädlich gemacht.
0,54 Sec

46.27
Auf dem Video ist das Gesicht der Frau inkl. Den zugenähten Lippen zu sehen. Wie Gary ein Stück Metall nimmt und beginnt, die Überwachungskameras zu zerstören fehlt ebenfalls, sodass ein schwerer Anschlussfehler entsteht, da Gary zuerst Jennifer umarmt nach einem Zwischenschnitt auf die „Überwachungszentrale“ plötzlich mit einem Stück Metall auf die Wand eindrischt.
11,38 Sec


49.26
Es fehlt komplett, wie der Junge auf Video die Frau ersticht, dann ein Foto der Leiche schießt und sich zufrieden auf einen Sessel setzt.
40,71 Sec


50.43
Es fehlt komplett, wie Gary ein Zahn gezogen wird. Gary spuckt Blut, der „Unbekannte“ packt den Zahn in einen verschließbaren Beutel und legt diesen Jennifer auf die Brust. Dass schlägt er ihr noch ins Gesicht und geht. Das folgende Schwarzbild fehlt in der KJ-Fassung ebenfalls komplett.
41,5 Sec


56.19
Wieder ist das Video mit dem Jungen zensiert worden. Diesmal sieht man aber witzigerweise, wie er auf die Frau einsticht, eine Kamerafahrt über die Tote, wie der Junge ihr die Augen schließt und den Leichnam im Anschluss fotografiert war aber scheinbar trotzdem zuviel für die FSK-Freigabe.
27,63 Sec


1:18.03
Ein unverständlicher Cut: Nachdem Jennifer mehrmals auf Gary geschossen hat (in der KJF vollständig) fehlt, wie sie zu ihrem Glasportrait in Übergröße blickt bevor sie jenes zerschießt.
6,67 Sec
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

17.02.2008 00:06 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 30.493
Toller SB zu einem tollen Film 8)

17.02.2008 00:08 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Sehr schöner Schnittbericht mit vielen schönen Formulierungen für Schwarzbilentfernungen.

Nur bei 50.43 müsste es "DANN schlägt er ihr noch..." heißen. Oben fehlt auch noch der Link zu dem Schnittbericht "Spio-Unrated".

17.02.2008 00:45 Uhr - Atin
Im Intro fehlt im letzten Satz ein "mit" + Leerzeichen. Ansonsten aber astreiner SB mit absolut herrlichen Schwarzbildkommentaren!

17.02.2008 00:46 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Netter SB.
Die Kommentare zu den Schwarzbildern sind ja zum sich Wegschmeißen. lol

17.02.2008 08:16 Uhr - Dschanny
Film find ich nicht so prickelnd, aber die Schwarzbildkommentare haben Stil! :D

17.02.2008 08:49 Uhr -
klasse SB!!!
Der Film sieht ziemlich interessant aus, denke der wird gekauft ;-)

17.02.2008 09:39 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
Von den Szenen die hier zu sehen sind wohl nette Gore-Szenen! Film wie ich lese wohl auch ok, dann werde ich mir den mal besorgen.

Grüsse aus Hessen

17.02.2008 09:40 Uhr -
Ist auch eine noch längere Fassung, z. B. unrated geplant?

17.02.2008 10:26 Uhr - motör

17.02.2008 - 09:40 Uhr schrieb Ernst Haft
Ist auch eine noch längere Fassung, z. B. unrated geplant?

Die Unrated gibt es in den USA, hier wird die wohl nicht kommen, da die R-Rated schon eine Spio-Freigabe hat.

17.02.2008 12:08 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
der film war ganz gut aber so schlimm dass die fsk den verweigern muss fand ich ihn auch nicht.

17.02.2008 12:40 Uhr - executor
Netter SB. Ist eeigentlich das alternative Ende der Unrated Version im Bonusmaterial der JK-DVD enthalten?

17.02.2008 12:46 Uhr - Cellarwork
Uhhh, jetzt wird mir einiges klar. Ich hab den Film vor ein paar Monaten als japanische VCD geschaut und fand ihn recht öde. Ich glaube, keine der oben aufgeführten Szenen ist enthalten und Gore gab es nur in den ersten 3 Minuten. Wird wohl auch die in Spanien gehandelte Alternativversion gewesen sein! Ich bin fast eingeschlafen, weil für einen guten Thriller konnte das Drehbuch auch nicht herhalten! :-/

17.02.2008 12:47 Uhr - rammmses
Der Film hat mir ganz gut gefallen. Würde gern mal die ursprüngliche, psycho-Fassung sehen.

17.02.2008 13:31 Uhr - omar
soweit ich weiß enthält die fsk 16 dvd die ursprünglich gedrehte psycho-thrill fassung.

top sb zu einem recht annehmbaren film!

17.02.2008 13:31 Uhr - Wettte
Habe die Spio seit gestern von nem Freund hier zuhause liegen. Werde mir den wohl heute mal antun...

17.02.2008 16:17 Uhr -
Wieso is eigentlich die SPIO nich unrated? Wenn ich mir den Vergleich R-rated und unrated anschaue, kann ich keinen erhöten Gewaltgrad oder achso brutaleren Inhalt feststellen. Höchstens das Ende schaut nach Rache aus....aber ansonsten....

17.02.2008 16:20 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
weil die unrated ne schlechtere quali hatte was bild angeht. Deswegen hat sony die R-rated genommen. Bei den Extras sind auch noch die alternativen enden drauf.

17.02.2008 16:20 Uhr - Bonehunter22
28.24
Guess who’s beck? Genau ... Mr. Schwarzbild!
0,63 Sec

"Guess who's back?" wäre richtig, aber das weißt du sicher eh :)

Schöner SB, danke dafür! Ach, und dass die Szene wo sie dem Typen in die doodleygoogas schießt nicht geschnitten wurde wundert mich doch etwas ^^

17.02.2008 16:21 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 12.380
Mich auch - vor allem, wenn man bedenkt, WAS in dieser Szene geschnitten wurde ... und hoppla, beck ist natürlich ein Tippfehler. Wird gleich korrigiert.

17.02.2008 16:42 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Warum wurden eigentlich die Schwarzbilder gekürzt? Wird da der Filmfluss verbessert oder was könnten die Gründe sein? Oder wird dadurch die Intensität veringert, weil man nicht so schnell nachdenken kann? Also mich würde es wirklich interessieren, warum Sony da geschnippelt hat.

17.02.2008 19:53 Uhr - zombie-flesheater
Gerade die SPIO/JK fertig geguckt. Wundert mich, dass die Szene mit dem Hund drinnen geblieben ist, bzw. das "Ergebnis". Was wurde eigentlich aus dem Wauzi?

Ansonsten schoener SB zu einem Film, den ich schwer einordnen kann... Hat mir unterm Strich zwar gefallen und hatte einige Ueberraschungen, aber einmal gucken reicht hier eigentlich.

17.02.2008 23:16 Uhr - executor
@DOTD: War das ein "ja" zu der Frage, ob das Unrated-Ende im Bonusmaterial enthalten ist?!? :)

18.02.2008 11:31 Uhr -
Seltsame fassung.
Hätte gedacht das da mehr fehlen würde

18.02.2008 18:48 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
@executor ich glaube schon dass das unrated ende drin war weiß es auch nicht mehr genau aber kannste ja mal bei der Verleihversion spio/jk testen. ich finde die R-rated in dem Fall besser als die Unrated.

18.02.2008 22:40 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
@ executor: Das Ende der Unrated-Fassung befindet sich NICHT unter dem Bonusmaterial der SPIO/JK-DVD.

18.02.2008 23:43 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Also auf meiner JK-DVD ist mehrere alternativen Enden. Eines ist in jedemfall sehr ähnlich zu dem der Unrated-Fassung, könnte das gleiche sein, vielleicht gibts aber kleine Änderungen. Mir reichts so, ich würde mir nicht exta eine Scheibe aus Amerika importieren. Falls es Unterschiede bei den dt. DVDs gibt, ich habe die Verleihfassung, falls die Kaufversion andere Extras hat.
Eine Frage noch, in der OFDB wird von einer gekürzten "Alternative Edition" gesprochen. Ist dieser Schnittbericht von dieser Version oder ist diese Edition die Thrillerfassung (Wobei es mich da interessieren würde, warum geschnitten wurde)? Kommt die Thrillerfassung denn noch raus?
Kann mir auch mal einer sagen, warum die R-Rated diesen Anfang hat? In dieser Fassung hat er ja gar keinen Sinn mehr und ich habe ewig gegrübelt, was dass wohl sollte. Warum hat Sony den nicht in der R-Rated weggelassen, dann würde es Sinn geben.

30.07.2008 12:22 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 6
Erfahrungspunkte von kokoloko 489
Schwarzbild, uh-ah-ah , schwarzbild, uh-ah-ah!!^^

LOL gibt es einen Film mit mehr Schwarzbildern?glaube nich

01.05.2009 00:47 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
@Stefan8000:
Ähm, nachdem du nun vor über nem Jahr deine Frage formuliert hast, kann ich sie dir mal beantworten :)
Also die Alternative Edition ist die auf der R Rated basierenden gekürzte FSK 18 Fassung. Die Thrillerfassung gibts gar nicht auf DVD in Deutschland..

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten R-Rated US DVD
Amazon.de


Die Reifeprüfung
Remastered Special Edition
Blu-ray 13,49
DVD 10,99
Amazon Video 9,99



Skinner
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,49
DVD 11,99



Escalation
Italo Cinema Collection #01

SB.com