SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

American Pie 2

zur OFDb   OT: American Pie 2

Herstellungsland:USA (2001)
Genre:Erotik/Sex, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,36 (56 Stimmen) Details
12.08.2008
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Freigabe FSK 12
Unrated
Freigabe Unrated
Während beim ersten Teil in der Unrated nur Szenen ergänzt wurden, die für das R-Rating entfernt wurden, wurden beim zweiten Teil schon Szenen ergänzt, die höchstwahrscheinlich nicht aus Zensurgründen aus der Kinofassung entfernt wurden.

Die Unrated Fassung ist bei 19 Unterschieden ingesamt 6:07 Minuten länger.
Weitere Schnittberichte
American Pie - Wie ein heißer Apfelkuchen... (1999)R-Rated - Unrated
American Pie - Wie ein heißer Apfelkuchen... (1999)Kabel 1 nachmittags ab 12 - FSK 12 Kinofassung
American Pie 2 (2001)Kinofassung - Unrated
American Pie 3 - Jetzt wird geheiratet (2003)Kinofassung - Unrated
American Pie - Das Klassentreffen (2012)R-Rated - Unrated
American Pie präsentiert: Die nächste Generation (2005)R-Rated/FSK 12 - Unrated
American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen (2006)R-Rated - Unrated
American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen (2006)RTL 2 ab 12 - Unrated
American Pie präsentiert: Die College-Clique (2007)R-Rated - Unrated
American Pie präsentiert: Die College-Clique (2007)Free-TV ab 16 - Unrated
American Pie präsentiert: Die College-Clique (2007)RTL 2 ab 16 (neu) - keine Jugendfreigabe
American Pie präsentiert: Das Buch der Liebe (2009)R-Rated - Unrated
American Pie präsentiert: Das Buch der Liebe (2009)Unrated - Deutsche DVD

6. Minute
Die Szene im Hörsaal dauert noch einen Moment länger. Der Dozent kündigt einen Test an und Stifler ist nicht darauf vorbereitet.
12s


10. Minute Alternativ
Stifler weicht aus Anschlussgründen bei der nächsten Erweiterung Sherminators Handschlag in einer anderen Einstellung aus.
UR 2s | R 3,5s

UR | R



10. Minute
Zwei Jungs von der High School quatschen Stifler zu und freuen sich darüber, dass sie auf dieser Party sein dürfen, da ihre eigenen von der Polizei immer aufgelöst werden. Stifler hat die Flyer an der High School aber nur verteilt um ein paar Mädchen anzulocken, nicht diese Loser. Als die Jungs ihn dann fragen, ob es wahr ist, dass Finch mit Stiflers Mutter geschlafen hat, schmeißt Stifler die Beiden raus.
41s


10. Minute Alternativ
Aus Anschlussgründen gibt es hier wieder alternatives Material. Stifler sagt in der Unrated noch was über die beiden Jungs von eben, dann zoom die Kamera zurück und man sieht Jim, Finch und Kevin sagen, dass Stiflers Partys immer noch so sind wie früher. In der R-Rated sieht man diesen Kommentar aus einer anderen Perspektive.
UR 11s | R 4,5s

Unrated


R-Rated



12. Minute
Oz kommt zur Party und wird gleich von Stifler empfangen. Der fragt ihn wie es ihm in einer festen Beziehung (mit Heather) geht und wundert sich mit einem leicht vorwurfsvollem Ton, was aus dem alten Casa-Nova geworden ist. Oz meint, dass der ein Idiot war. Dann ruft Stifler in die Menge, dass Nova wieder da ist und den Keuschheitsgürtel für sie alle wieder ablegt. Oz bleibt ruhig, auch als Stifler ihm eine Bekannte vorstellt, und gibt ihr einen Korb.
61s


16. Minute
Zwei Polizisten auf der Straße stellen fest, dass viele Gäste auf Stiflery Party von der High School sind und beschließen Verstärkung zu holen. Zum Abschluss noch ein Kommentar für Stiflers Mum.
16,5s


36. Minute Alternativ
Vicky und Jessica laufen in unterschiedlichen Takes durchs Geschäft, während Jessica Vicky die Dreier-Regel erklärt, die besagt, dass Kevin nur mit einem Mädchen geschlafen hat, wenn er behauptet, dass es drei waren. Die Unrated geht hier zu Beginn länger, da Jessica eingangs noch erwähnt, dass Kevins Erfolge so wahrscheinlich ist wie die Tatsache, dass die Backstreet Boys sie als Background Sängerin haben wollen.
UR 19,5s | R 9,5s

UR | R



37. Minute
Stifler zieht Oz länger wegen seiner Freundin auf, die ganz alleine in Europa ist. Laut Stifler betrügt er sie gerade mit einem heißen Europäer und Oz kann froh sein, dass sie ihm vor der Abreise wenigstens noch einen geblasen hat.
35,5s


43. Minute Kinofassung
Aus Anschlussgründen hat die R-Rated eine eigene Einstellung, in der Stifler durch den Türschlitz auf die beiden Frauen schaut.
1,5s

43. Minute
Dafür gibt es hier eine längere Sequenz in der Stifler Amber und Danielle beobachtet, dabei offensichtlich von Finch berührt wird und sich darüber aufregt.
19s


44. Minute
Stifler meint noch, dass sie nichts zu befürchten haben, da er sich jetzt daran erinnert, dass er den Dildo im anderen Zimmer gefunden hat.
8,5s


44. Minute Alternativ
Die Folgeeinstellung, in der Danielle und Amber zu sehen sind, nutzt alternative Takes.
UR 1s | R 1s

UR | R



49. Minute
Der Trucker ist ein weiteres mal zu sehen und sagt zu seinem Hund, dass die Mädchen klingen wie die Transvestiten, die sie in Beloxy aufgegabelt haben.
3,5s


49. Minute Alternativ
Wie Amber Danielle den BH runterzieht ist in alternativen Einstellungen zu sehen. In der Kinofassung dauert die Szene aber nur kurz. In der Unrated geht sie zu Beginn länger. Danielle zögert etwas, und lässt sich den BH nicht sofort von ihrer Freundin runterziehen. In der R-Rated macht sie das ohne Murren.
UR 15s | R 1,5s

Unrated


R-Rated



49. Minute
Amber fährt mit den Fingern über das Dekollté ihrer Freundin, dann küsst sie sie zwischen die Brüste. Auch hier macht Danielle einen schüchtereren Eindruck als in der Kinofassung und sagt zu Amber, dass es erstmal langt. Die Jungs sind ganz heiß.
18s


50. Minute
Nachdem die drei Helden aus dem Haus gerannt sind, grüßt Danielle noch einmal die Zuhörer am Funkgerät und verspricht, dass die Show noch nicht vorrüber ist. Dann geht sie mit Amber zum Bett. Die Zuhörer im Fast-Food Laden jubeln.
14s


57. Minute
Nachdem Jim und Michelle verschwunden sind, sieht man den Camp-Leiter, der die Trompete bläst, die Jim eben noch im Hintern stecken hatte. Er wundert sich kurz über den Geruch, lässt sich aber nicht davon abhalten das Instrument zu spielen.
11,5s


64. Minute Alternativ
Die Szene im Warteraum des Krankenhauses dauert viel länger. Vater und Sohn sitzen in der Kinofassung ruhig da, keiner traut sich ein Wort zu sagen. Aber irgendwann fragt Jims Vater wie es ihm geht und Jim meint, dass es ihm schon mal besser ging. Dann Schnitt zum Behandlungsraum.
In der Unrated Fassung dauert die Szene viel länger. Anstelle der unbehaglichen Stille, erläutert Jims Dad hier erst wie gefährlich Kleber sind und das man Warnhinweise auf der Packung anbringen sollte. Jim meint aber, dass er die Tube nur mit Gleitmittel verwechselt hat. Dann bemerkt eine Frau im Rollstuhl das Pornovideo, dass immer noch an Jims Hand festklebt und fragt Jim vorwurfsvoll, warum er das Video nicht zuhause gelassen hat. Sofort schaltet sich Jims Dad ein und verteidigt seinen Sohn. Dabei greift er die Frau sehr agressiv an. Jim versucht seinen Dad zu beruhigen, aber es gelingt ihm nicht. Sein Vater erzählt ganz laut allen, dass Jims Hand am Penis festklebt und unterstellt der Frau, dass sie kein Verständnis für die Situation haben kann, weil ihr ein Penis fehlt.
UR 108,5s | R 13s

Unrated


R-Rated



90. Minute
Die Blende vom Band Camp zur Party ist eine andere, weil es in der Unrated eine zusätzliche Einstellung mit dem Camp-Leiter gibt, der vorhin in die Trompete geblasen hat und jetzt einen Ausschlag hat.
3s

Kommentare

12.08.2008 00:31 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
großartig. Der erste und zweite Teil dieser Reihe waren einfach klasse, abartig lustige Filme. Endlich gabs nach langer Zeit mal wieder Teenager-Filme mit Witz und glaubhaften Charakteren

12.08.2008 06:43 Uhr - E.M.
1x
Sehe ich anders: schon der erste Teil war Meilenweit von der Qualität, dem Charme und dem Humor der 80er-Jahre Teenie Filme entfernt. Einfach nur belangloser, total gehypter Mist, der auf kindischem, primitivem Humor unter der Gürtellinie aufbaut. Alleine durch diese "wahnsinnig lustige" Apfelkuchenszene wurde der Film zum Hit... einfach nur peinlich, sonst nix.

12.08.2008 10:32 Uhr -
Danke E.M.!

12.08.2008 11:22 Uhr - David_Lynch
ach, ich fand eigentlich die komplette original-trilogie ziemlich gut, sicher die 80er waren besser, aber wo kriegt man heute noch gute komödien her, wird soviel bullshit gedreht, da heben sich American Pie 1-3 doch schon ein bisschen ab wie ich finde

...aber den SB gab es schon :-P

12.08.2008 11:49 Uhr - Xaitax
Den SB gabs definitiv schon! Doc Idaho hatte wahrscheinlich etwas Langweile und erstellte wohl einen neuen! HeHe...!
Ich finde den zweiten Teil am geilsten,der Erste war auch OK,aber der dritte hätte nicht mehr sein müssen. Die letzten Drei sind nicht mal die Rede wert.
Achja,diese verlängerte Fassung hat natürlich nicht das Unrated-Siegel verdient!

~Xai~


12.08.2008 11:59 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Blödsinn, Xaitax. Es werden nicht aus langeweile neue SBs erstellt. Der alte war unvollständig und listete zahlreiche Veränderungen und alternatives Bildmaterial nicht auf. Dieser SB ist eine verbesserte Version. Um dem Leser auch die bisher nicht aufgeführten Schnitte zu zeigen, wird der SB - gemeinsam mit anderen ganz neuen - neu freigeschaltet.

Gruß

12.08.2008 12:14 Uhr - joevickers
Ach bitte, ich finde die 80s Teenie-Klamotten total unlustig und mistig, von daher sind die American Pie Filme 1-3, 5 und 6 abgöttisch lustig.

Der 4. ist ausgenommen, weil er deutlich am schwächsten ist, aber die anderen American Pie-Teile sind göttlich, überhaupt kein Vergleich zu den 80s Movies.

Ein Teil 7 kann gerne kommen...


12.08.2008 14:14 Uhr - freakincage
1-3 = klasse Trilogie!
4 = niedliche Mischung aus "American Pie", "Eis Am Stiel" und "Bring It On"
5&6 = höhepunkte in Sachen Derbheit und Nackheit...zwar sinnentleert, aber dafür ehrlich und deswegen auch sehenswert.

Vor allem aber finde ich es klasse, dass Jim's Dad (Eugene Levy) immer noch dabei ist. Ein Teil 7 - mit ihm! - wäre auch in meinen Augen sehr willkommen (und 8, und 9, und...usw.)! Nicht, dass man es haben MUSS, aber wer es nicht will muss es sich ja nciht antun. :)

In diesem Sinne:
Danke für diesen aktualisierten und vervollständigten Schnittbericht-Re-Release! ;)

12.08.2008 17:12 Uhr - Hakanator
@E.M.

Danke, jetzt brauch ich mich nur noch für den SB zu bedanken. ;)

13.08.2008 01:29 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ich liebe die 80er-Teenagerkomödien. Sie waren halt...
moralischer als die neuen Teenagerkomödien. Pretty in Pink, 16 Candles, Ist sie nicht wundervoll: wunderbare Filme, aber zum Nachdenken. Breakfast Club war keine Komödie... dafür gabs dann die Eierkopffilme und "Lisa - der helle Wahnsinn" doch recht lustig, aber... eher College, keine Highschoolfilme ;)

Und dann gabs irgendwann mal "Porkys"... ich sehe die American Pie Filme eher in diese Richtung gehen :D

13.08.2008 20:25 Uhr - Spoox
Warum werden die heutigen Teenager-Filme eigentlich so oft mit denen aus den 80ern verglichen??

18.01.2013 21:46 Uhr - comicfan
Auch wenn dein Kommentar schon älter ist: Warum sollte man neue Filme nicht mit Klassikern vergleichen, um zu sehen, wie ihre Qualität ist?

28.04.2013 22:42 Uhr - TheCineblue
User-Level von TheCineblue 1
Erfahrungspunkte von TheCineblue 2
Einige werden mich hassen, aber diese Art von Filmen ist nie mein Fall gewesen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


ungekürzte Fassung

Amazon.de


Dolls
Blu-ray 13,99
DVD 9,99



Alien: Covenant
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD 28,99
Blu-ray LE Mediabook 25,99
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Blu-ray 1-6 LE Stbk 59,99
Blu-ray 1-6 46,99
DVD 1-6 36,99
Amazon Video 13,99



Outrage Beyond
Blu-ray 13,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com