SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe

zur OFDb   OT: Harimu Ogen

Herstellungsland:Deutschland, Israel (1985)
Genre:Erotik/Sex, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (8 Stimmen) Details
29.01.2010
Muck47
Level 35
XP 38.395
Vergleichsfassungen
Deutsche DVD Erstauflage ofdb
Deutsche DVD Neuauflage ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen DVD-Erstauflage ("FSK 16" bzw FSK 12) und der ungekürzten deutschen DVD-Neuauflage (FSK 16)


DVD Erstauflage: 76:06 min ohne Abspann (76:08 min mit "Ende"-Einblendung)
Deutsche DVD Neuauflage: 81:49 min o.A. (83:44 min mit Abspann)

- 16 Schnitte, außerdem 2 mutmaßliche Masterfehler, 1x alternatives Bildmaterial und 1x fehlende Credits

- Differenz: 342,8 sec (= 5:43 min) - davon
* Schnitte: 312,6 sec
* Restliche Abweichungen: 30,2 sec

(Längerer Abspann nicht miteingerechnet)



Allgemeines


Wer kennt sie nicht, die Abenteuer vom schüchternen Benny, Macho Momo (ab Teil 3 als Bobby bekannt) und dem dicken Tollpatsch Johnny...? In der von 1977 bis 1988 entstandenen Eis am Stiel-Reihe konnte man den drei Teenagern bei ihren für die damalige Zeit z.T. schon recht deutlich in Szene gesetzten sexuellen Erlebnissen beiwohnen. Quasi die Geburt der Teenie-Komödie. Dazu gab es die musikalischen Klassiker der 50er und 60er (der erste Teil spielt im Jahre 1958 in Tel Aviv) zu hören.
Schon hier lief es ab wie bei späteren Genre-Nachfolgern wie der American Pie-Saga: Der Charme und noch durchaus sensible Umgang mit typisch jugendlichen Sorgen des 1. Teils verflog nach und nach zugunsten immer dämlich-derberer Scherze, was aber vorerst nichts an den erfreulichen Einspielergebnissen änderte.


Als die Filme im September 2004 erstmals von Universum Film in Deutschland auf DVD veröffentlicht wurden, war die Enttäuschung jedoch groß. Bildqualität auf oder sogar unter VHS-Niveau, alle Filme lagen nur in 4:3 vor und waren obendrein mit Ausnahme von Teil 2 und 8 gekürzt. Und das z.T. sogar noch mehr als bei den alten Kino-/VHS-Auswertungen.

Nach etlichen Beschwerden nahm sich tatsächlich das beispielsweise zuletzt wieder für die Texas Chainsaw Massacre-Neuauflage hochgelobte Label Turbine Medien im Auftrag von Universum Film der Sache an bzw recht bald wurde eine Neuauflage angekündigt.
Bei Teil 1 und 2 griff man auf englische Filmkopien zurück und für die restlichen Teile wurden die deutschen Kinorollen vom Scotia Filmverleih neu abgetastet. Unter Bezugnahme auf vom Macher der sehr empfehlenswerten Fan-Seite "Eis am Stiel Domizil" bereitgestellte Schnittberichte wurde fehlendes Material aus ausländischen VÖs wieder eingefügt.
Erstmals konnten die Fans die Reihe dann seit Juli 2007 in angemessener Form begutachten: In Anbetracht des Alters sehr gute Bildqualität, 16:9 anamorph codiert und ungeschnitten. Lediglich bei Teil 4 leistete man sich einen Schnitzer, eine kurze (harmlose Handlungs-)Szene wurde vergessen, sodass dieser Teil leider nicht ungekürzt vorliegt. Zwar ärgerlich, aber in Anbetracht der Tatsache, dass die alte DVD mit über 17 weiteren Fehlminuten der am stärksten entschärfte Teil war, natürlich immer noch eine Riesensteigerung. Mehr dazu in den entsprechenden Schnittberichten.



Teil 6 - Ferienliebe


...hat auf der DVD-Erstauflage mehr als 5 Fehlminuten aufzuweisen. Ärgerlich ist hier wieder, dass die vorigen VÖs auf VHS zwar auch nicht ungeschnitten, aber immerhin nur um knapp eine halbe Minute zensiert waren.

Erstmal sei darauf hingewiesen, dass dies der einzige Teil der Reihe ist, in dem Jonathan Segal aka Bobby nicht mit dabei war. Vor Drehbeginn hatte er sich mit den Produzenten zerstritten. Um das alte Trio doch wenigstens kurz mal gemeinsam in Aktion zu zeigen, kam man auf die ziemlich absurde Idee, dass die Jungs bei einem Filmabend mit Mädels wie auch immer an Aufnahmen ihrer "alten Abenteuer" gekommen sind bzw Szenen aus dem ersten Teil der Reihe vorführen. So darf Bobby hier also nochmal an die nymphomanische Seemanns-Frau Stella ran und auch Johnnys darauffolgender Versuch wurde recyclet.
Bekanntermaßen wurde diese Szene beim 1. Teil in früheren Fassungen stark zensiert und so sah es dann auch beim 6. Teil aus. Während schon bei der VHS-Fassung ein Großteil der Schnitte (rund 20sec) hier vorgenommen wurde, entbehrt die DVD-Erstauflage alleine bei dieser Szene ca. 3 Minuten.
Bei dem späteren Techtelmechtel zwischen Bea Fiedler und Avi Hadash (in Teil 4 war der noch Ausbilder Ramirez) fehlten dann weitere 8 Sekunden schon bei den alten deutschen Fassungen, sodass diese für die Neuauflage aus einer ausländischen Fassung eingefügt werden mussten.

Wie auch immer, die mal wieder unnötig zusätzlich zensierte Fassung wurde wie die restlichen Teile erst nach VÖ der Box der FSK vorgelegt und erhielt im Gegensatz zur Angabe auf der DVD eine Freigabe ab 12 Jahren.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
DVD Erstauflage / DVD Neuauflage
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Eis am Stiel (1978)UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel (1978)Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel (1978)RTL 2 ab 12 - FSK 16
Eis am Stiel, 2. Teil - Feste Freundin (1979)UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 2. Teil - Feste Freundin (1979)RTL2 Nachmittag - FSK 12
Eis am Stiel, 3. Teil - Liebeleien (1981)Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 3. Teil - Liebeleien (1981)Deutsche VHS Neuauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 4. Teil - Hasenjagd (1983)Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 4. Teil - Hasenjagd (1983)UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 4. Teil - Hasenjagd (1983)Deutsche VHS - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 5. Teil - Die große Liebe (1984)Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 5. Teil - Die große Liebe (1984)UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985)RTL2 Nachmittag - FSK 16
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985)Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985)Sky MGM - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985)Deutsche VHS - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 7. Teil - Verliebte Jungs (1987)Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 7. Teil - Verliebte Jungs (1987)UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage

Credits
00:00 / 00:00-00:27

Das Scotia-Filmverleih-Logo erscheint nur bei der Neuauflage.

26,8 sec



09:36 / 10:03-10:33

Bei der Filmvorführung mit Szenen aus Teil 1 sieht man hier zuerst knapp 1 sec länger, wie sich Benny und Johnny ausziehen. Dann wieder Bobby und Stella im Zimmer, ihr Hintern ist zu sehen.
Auch Johnny und Benny dazwischen nochmal beim Weg zur Tür, letzterer kommentiert zu der Szene: "Kann es sein, dass du abgenommen hast?"
Johnny: "Was, ich? Ich halte seit Jahren mein Gewicht. Aber du siehst aus wie ein Spargel!"

Die DVD-Erstauflage ist dann wieder dabei, als die Beiden schon vor der Tür stehen.

30,3 sec



09:44 / 10:41-12:04

Nach der seitlichen Ansicht dann ein Riesen-Einschnitt: Einige weitere Aufnahmen durchs Schlüsselloch aus Teil 1, dazwischen sieht man, wie der "reale" Benny bei der Filmvorführung den alten Popcorn-Trick vorbereitet bzw unbemerkt seine Hose öffnet.


Zur ersten Schlüsselloch-Aufnahme einige Kommentare aus dem Off;
Johnny: "Bei Bobby werden alle Frauen schwach."
Sein Mädel erklärt: "Kein Wunder, der sieht ja auch zehnmal besser aus als du!"
Benny: "Wenn Bobby jetzt wüsste, dass wir uns den alten Film ansehen..."
Viktor: "Was wär dann, meinst du, der ist sauer?"
Johnny: "Wieso soll der sauer sein? Das ist absolute Weltklasse!"

Nun Benny und Johnny im Film vor der Tür, ersterer meckert, dass er auch mal was sehen will.
Johnny kommentiert aus dem Off: "Das ist mal wieder typisch, du bist ein richtiges Einzelkind! Willst immer alleine gucken."
Benny: "Das musst du gerade sagen..."

Umschnitt zur Filmvorführung.
Benny sieht, dass sein Mädel gebannt auf die Leinwand schaut und nicht auf die Popcorn-Tüte achtet, aus der sie isst und die er in der Hand hält. Er öffnet seinen Hosenstall.
Viktor knöpft seinem Mädel derweil das Oberteil auf.

Zu einer Ansicht der Leinwand, Stella nähert sich im Film ihrem Höhepunkt;
Benny: "Ich steh nicht so sehr auf ältere Frauen."
Mädel: "Das will ich auch stark hoffen."

83,2 sec



10:16 / 12:36-13:28

Anfangs sieht man hier etwas mehr als in der Erstauflage des ersten Teils bzw noch, wie Johnny hereingeschubst wird und Johnny einen Kommentar zu Benny abgibt.
Danach fehlt jedoch auch hier der weitere Verlauf im Schlafzimmer mit Johnny und Stella.

Auf Stellas erste auffordernde Handbewegungen hört man gleich die Mädchen bei der Filmvorführung kichern; "Du stellst dich ja ganz schön dämlich an!"
Johnny: "Kann ich gar nicht drüber lachen."
Benny amüsiert sich dann noch über eine Äußerung von Stella, als Johnny es zum Bett geschafft hat; "Kleiner Süßer hat die gesagt!"

51,8 sec



10:43 / 13:55-14:03

Zwischen einer Aufnahme von hinten und einer seitlichen von Benny und Bobby vor der Tür wurde die Ansicht von Johnny in Aktion entfernt.
Benny kommentiert: "Mann, das sieht ja aus!"

7,6 sec



10:44 / 14:04-14:11

Nach der sehr kurzen Ansicht von Benny und Bobby wurde eine Schlüsselloch-Ansicht des Geschehens entfernt.
(Anfangs gehen noch die letzten Frames der seitlichen Aufnahme verloren).

7,6 sec


Wohl durch unsauberes Einfügen oder einen Masterfehler fallen bei der Neuauflage wiederum die ersten Frames der Folgeaufnahme (Johnny bringt bei der Filmvorführung die Schulter-Vagina-Frage) unter den Tisch bzw die DVD-Erstauflage zeigt ihn ein klein wenig früher.

+ 0,9 sec




11:07 / 14:34-14:46

Bevor Seemann Jimmy nach Hause kommt, fehlt noch die letzte Schlüsselloch-Aufnahme von Johnny, bei der er aus dem Bett fällt.

12,2 sec



Alternatives Bildmaterial
16:09-16:10 / 19:48-19:49

Merkwürdiger kurzer Moment mit Alternativmaterial während dem Gespräch zwischen Johnny und Alberto.

In der Erstauflage ist die Totale hier länger, dann eine nahe Aufnahme von Albertos Tochter.
In der Neuauflage wird früher eine andere Ansicht von ihr gezeigt, dann beginnt die Folgeeinstellung früher.

DVD-Erstauflage 0,2 sec länger

DVD ErstauflageDVD-Neuauflage



17:58 / 21:37-21:38

Wohl wieder ein Masterfehler: Beim Übergang zweier Einstellungen (Dana läuft ins Wasser, Benny schaut ihr hinterher) gehen ein paar Einzelbilder verloren.

1 sec





27:59 / 31:39

Dito, als Alberto grade im Inneren seine Kellner-Künste demonstriert.

0,5 sec





43:41 / 47:21-48:01

Es geht noch weiter mit Alberto und der Baronin auf dem Zimmer. Sie zieht ihr Oberteil aus, Alberto knöpft die Hose auf und geht ans Werk.

Alberto: "Mein Mast regt sich - ich glaube, ich brauche das Sturmsegel!"
Als die Brüste entblößt sind, fügt er hinzu: "Oh, Spitzbergen in Sicht...oder sollte das die Elfenbeinküste sein?"
Sie küsst ihn einmal kurz und er sagt weiter, als er sich um seinen Unterleib kümmert: "Jetzt wird sie handgreiflich. Den Reißverschluss mache ich lieber selber auf, sonst bricht der Mastbaum ab! Ich komme, Frau Baronin!"
Er legt sich auf sie; "Das sind stürmische Wogen! Wenn das mein Papa sehen könnte - Gott hab ihn gnädig!"

39,8 sec



44:21 / 48:41-48:59

Zuerst sieht man Ellie rund 2 sec länger, sie legt das Buch hin (wohl aus Versehen mit abgeschnitten).
Danach wieder Alberto und die Baronin: Er küsst ihre Brüste und zieht ihr den Slip aus.
Dazwischen eine erste Aufnahme der Tür, der Baron schaut mit dem Pudel auf dem Arm herein.

18,4 sec



44:35 / 49:13-49:16

Der Hund knapp eine halbe Sekunde länger, dann nochmal Alberto mit der Baronin.

Dabei ist folgender Dialog zu hören - die fett markierten Worte leider zusammenhanglos und mit Tonsprung auch noch in der Cut-Fassung:
Baronin: "Bist du stark!"
Alberto: "Nicht nur stark, sondern auch schnell!"

3,2 sec



44:40 / 49:21-49:24

Und ein letztes Mal die Beiden, bevor Alberto einen genaueren Blick auf den Schuh wirft.

2,6 sec



45:43 / 50:27-50:35

Ein Umschnitt auf Alberto und die Baronin beim Geschlechtsverkehr wurde komplett geschnitten und das wohl schon in der deutschen Kinofassung, da die Szene für die DVD-Neuauflage aus einer ausländischen Fassung in schlechterer Qualität eingefügt wurde.

8,4 sec


Wohl durch unsauberes Einfügen oder einen Masterfehler fallen bei der Neuauflage wiederum die letzten Frames der vorigen Aufnahme (der Kapitän küsst das Mädchen auf die Schulter) unter den Tisch bzw die DVD-Erstauflage zeigt dies ein klein wenig länger.

+ 0,8 sec




62:56 / 67:48-67:54

Nach der Szene mit Dana geht es früher bei den Jungs weiter: Die Wahrsagerin zieht dem Matrosen die Hose herunter und nähert sich seinem Unterleib mit ihrem Mund.
Dazu meint der: "Na, wie steht das Orakel?"

6,2 sec



64:07 / 69:05-69:14

Wieder werden in der DVD-Erstauflage nur die spannenden Jungs bzw hier Johnny gezeigt, während es in der ungekürzten Fassung vorher eigentlich noch eine Aufnahme von dem Matrosen in Aktion gibt.

9 sec



64:13 / 69:20-69:25

Und auch die nächste, etwas nähere Aufnahme wurde natürlich gestrichen.

4,6 sec



67:09 / 72:21-72:48

Die Auflösung bzw Johnnys Begegnung mit der falschen Wahrsagerin wurde entfernt.

Zuerst kommt er einen weiteren Schritt näher und die Frau greift langsam unter seine Boxershorts; "Was haben wir denn da?"
Johnny, nach kurzem Zögern: "Na, was wohl? Das ist mein Radiergummi!"
Daraufhin klappt die Frau mit den Worten "Du bist ja stark wie ein Stier!" ihren Schleier zur Seite und präsentiert ein recht mitgenommen aussehendes/geschminktes Gesicht.
Johnny schaut recht erschreckt und schreit nach Hilfe, da hat sie ihn jedoch schon zu sich herunter gezogen.

27,1 sec



67:39 / 73:18-73:22

Johnny löst sich noch von der Frau und der Mann spuckt in zwei weiteren Einstellungen Feuer.

4 sec



Abspann
76:06-76:08 / 81:49-83:44

Bei der DVD-Erstauflage wird nur ganz kurz "Ende" eingeblendet, die Neuauflage hat den deutlich längeren Original-Abspann.

DVD-Neuauflage 113 sec länger

DVD ErstauflageDVD-Neuauflage
Cover der gekürzten deutschen DVD-Erstauflage von Teil 6:


Gekürzte alte Box:


Cover der ungekürzten deutschen DVD-Neuauflage von Teil 6:


Ungekürzte neue Box:


Original-Kinoposter:

Kommentare

29.01.2010 01:19 Uhr - juelz
Ich habe das alte Tape von Fox hier warum wurde denn die Szene bei 10:44 / 14:04-14:11 von einer anderen Fassung eingefügt? die Szene gab es doch in der alten Fassung also erstveröffentlichung auf Tape.
Aber 10:43 / 13:55-14:03 gab es nicht auf der erstveröffentlichung.

29.01.2010 10:06 Uhr - Thodde
Mich wundert bei der ganzen Reihe nach wie vor, dass sowas ausgerechnet aus Israel kommt. Darf da so >schlüpfriges< Zeug überhaupt im Kino gezeigt werden? Laufen da die zahlreich in der Bevölkerung vertretenden strenggläubigen Menschen (egal ob Juden, Christen oder Moslems) nicht Sturm?

30.01.2010 21:31 Uhr - juelz
Das habe ich mich auch schon gefragt

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche Neuauflagen-Box

Amazon.de


El Bar - Frühstück mit Leiche
Blu-ray 12,99
DVD 14,49
Amazon Video 11,99



Leprechaun 2
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,98
Cover B 36,98



Let Me Make You a Martyr
Blu-ray 12,98
DVD 10,99

SB.com