SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Universal Soldier

zur OFDb   OT: Universal Soldier

Herstellungsland:USA (1992)
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,81 (119 Stimmen) Details
14.03.2014
MajoraZZ
Level 27
XP 18.489
Vergleichsfassungen
Kabel 1 ab 16
Label Kabel 1, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 88:28 Min. (ohne Abspann)
FSK 16
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 93:53 Min. (ohne Abspann)
Obwohl der Film zu der Zeit nicht mehr auf dem Index war und bereits seine FSK 16-Neuprüfung hatte, strahlte der Sender Kabel 1 trotzdem eine komplett neue gekürzte Fassung aus, und das, obwohl der Film bereits nach 22 Uhr lief. Kabel eins erwiederte jegliche Nachfragen, warum der Sender eine gekürzte Fassung erstellt hat, damit, dass das Label ihnen diese Fassung so gegeben hat.

Es fehlen 5 Minuten und 41,5 Sekunden durch 45 Schnitte.
Weitere Schnittberichte
Universal Soldier (1992) keine Jugendfreigabe - FSK 18
Universal Soldier (1992) FSK 16 DVD - FSK 18
Universal Soldier (1992) Kabel 1 ab 16 - FSK 16
Universal Soldier (1992) RTL ab 16 - FSK 16
Universal Soldier (1992) RTL II ab 18 - FSK 16
Universal Soldier (1992) ATV - FSK 16
Universal Soldier (1992) Tele 5 ab 16 (2005) - FSK 18
Universal Soldier: Die Rückkehr (1999) FSK 16 VHS / FSK 18 Sat.1 - FSK 18 DVD
Universal Soldier: Die Rückkehr (1999) BBFC 18 - FSK 18
Universal Soldier: Regeneration (2010) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Universal Soldier: Day of Reckoning (2012) R-Rated - NC-17 (SPIO/JK)
Universal Soldier: Day of Reckoning (2012) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Universal Soldier: Day of Reckoning (2012) RTL II ab 18 - SPIO/JK
Universal Soldier 2 - Back for Good (1998) FSK 16 SAT.1 - FSK 18 Premiere
Universal Soldier 2 - Back for Good (1998) FSK 16 - FSK 18
Universal Soldier 3 - Final Mission (1998) FSK 18 - R-Rated
Universal Soldier 3 - Final Mission (1998) FSK 16 SAT.1 - FSK 18 Premiere

Meldungen
Universal Soldier von FSK neugeprüft und jetzt ab 16 Jahren (04.03.2013)
Universal Soldier nach Listenstreichung neu auf Blu-ray (07.04.2013)


5:15
Der Kopfschuss fehlt.
3 Sek.


15:05
Der Kopfschuss beim ersten Terroristen musste auch weichen.
1 Sek.


16:21
Der Genickbruch fehlte ebenfalls.
1 Sek.


16:28
Die Aufnamhe von Andrew ist länger und er tritt dem Terroristen noch ins Gesicht. Der Schwarze vor dem Bildschirm meint: "Ich glaube, unser Freund findet Gefallen daran." Der Wissenschaftler sagt dann: "Lassen sie bitte diese Sprüche."
11,5 Sek.


Alternatives Material
17:16
Die letzten Frames der Aufnahme hat man durch eine Aufnahme der Baddies ersetzt, die kurz zuvor bereits zu sehen war.
Kein Zeitunterschied

Kabel 1Uncut




17:17
Die Leute erschrecken.
1 Sek.



Alternatives Material
17:18
Wieder hat man eine andere Einstellung wieder eingefügt.
1 Sek.

Kabel 1Uncut



17:34
Aufnahme der "Leiche".
1 Sek.


17:41
Die kurze Aufnahme des Kopfschusses fehlt.
1 Sek.


23:34
Veronica macht Fotos von GR-76.
5,5 Sek.


22:57
GR-44 erinnert sich an Vietnam.
8,5 Sek.


29:03
GR-44 hält das Autofeuerzeug auf seine Wunde.
1,5 Sek.


38:23
Die UniSols feuern in zahlreichen weiteren Einstellungen auf das Hotelzimmer.
9,5 Sek.


38:51
Dito.
4,5 Sek.


39:04
Dito.
6 Sek.


39:39
Zum Schluss fehlen noch die letzten Aufnahmen der Schießerei.
3,5 Sek.


40:12
Die Aufnahme beginnt deutlich früher und GR-44 bedroht den Mann mit einer Waffe. Kabel eins ist erst nach dem Kameraschwenk zum Nachttisch wieder dabei.
7,5 Sek.


45:43
GR-44 schneidet sein Bein auf.
7 Sek.


46:10
Die Aufnahme ist einen Moment länger und Veronicas Finger berührt die Wunde.
1 Sek.


46:12
Veronica zieht einen Sender aus der Wunde.
5 Sek.


48:27
Ein UniSol geht brennend zu Boden.
3 Sek.


49:36
Der Wissenschaftler betrachtet den brennenden UniSol. Luc startet das Auto.
12,5 Sek.


50:13
Eine kurze Nahaufnahme fehlt, als Andrew durch die Scheibe fliegt.
0,5 Sek.


51:58
Andrew legt die abgerissenen Ohren auf den Tisch.
Sein Satz wurde noch in die Aufnahme nach dem Schnitt verschoben.
1 Sek.


60:18
Luc verprügelt zwei Angreifer.
11,5 Sek.


60:42
Ein weiterer Teil der Schlägerei fehlt.
10 Sek.


62:32
Mann: "Eine hübsche Halskette. Ich habe eine ähnliche, die ist aus Nasen gemacht."
3,5 Sek.


64:07
Die Kamera schwenkt nach unten, man sieht nochmal die Leichen.
Bei Kabel eins hat man die letzten Frames vor dem Schwenk einfach künstlich in die Szene nach dem Schnitt überblendet.
3 Sek.


66:20
Andrew brüllt die Leiche mehrmals an.
6,5 Sek.


66:41
Andrews Rede fehlt vollständig.
Es ist ein deutlicher Tonsprung wahrzunehmen.
53 Sek.


67:39
Zwei weitere Polizisten stürmen in den Supermarkt. Andrew erledigt sie mit einem Kopfschuss.
Kabel eins setzt mitten in der Aufnahme ein, als der zweite Polizist nach hinten fällt.
2,5 Sek.


67:44
Andrew: "Seht ihr, sie sind überall."
7 Sek.


73:33
Man sieht nochmal den toten Fahrer. Andrew fährt neben das zerschossene Fenster von Luc und sagt: "Entschuldige bitte. Du solltest dir mal deinen Fahrer genauer ansehen. Ich glaube der ist schon kalt."
12,5 Sek.


74:51
Die Granate landet im Fahrzeug. Veronica wirft sie wieder nach draußen.
9 Sek.


75:03
Das Spielchen wiederholt sich noch mehrmals. Kabel eins ist erst wieder dabei, als Luc sich ans Steuer setzt.
24,5 Sek.


76:52
GR-76 sackt zusammen.
1 Sek.


86:10
Andrew rammt Luc durch die Autoscheibe. Dann rammt er seinen Kopf mehrmals gegen das Auto.
19,5 Sek.


86:59
Andrew: "Ich denke wir sollten ihr das Gehirn rausschießen!"
10 Sek.

88:20
Luc verpasst Andrew zwei Tritte.
5 Sek.


89:02
Andrew: "Bist du für deinen Prozess bereit?"
Luc: "Zeig mal was du drauf hast!"
3 Sek.


89:32
Andrew: "Sag gute Nacht, Arschloch!"
2 Sek.


89:44
Die Prügelei wurde stark verkürzt.
28,5 Sek.


90:31
Luc schlägt Andrew mehrmals ins Gesicht. Dieser läuft dann benommen gegen die Wand. Luc rennt auf ihn los. Erst als sie durch die Wand krachen ist Kabel eins wieder dabei.
19,5 Sek.


91:13
Der Tritt trifft Andrew noch. Dann fehlen die gesamten restlichen Tritte.
15 Sek.


92:23
Der Armbruch fehlt.
1 Sek.

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!

Kommentare

14.03.2014 00:06 Uhr - X-Rulez
4x
Ich denke, Kabel 1 will damit gegen die unnötig niedrige neue 16er Freigabe der Uncut Fassung protestieren.

Guter Schnittbericht zu einem unterhaltsamen Film.
Der für mich beste Teil der Reihe ist aber der aktuelle, Day of Reckoning.

14.03.2014 00:08 Uhr - Xaitax
6x
Eiegentlich ein ordentlicher Actioner, halt nur mit paar Längen hier und da.
Da sah sich Roland Emmerich noch als Künstler... ist mittlerweile nicht mehr.
Mit dem einfallslosen Trash *White House Down* hat er sich meiner Meinung nach total blamiert!

14.03.2014 00:09 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
14.03.2014 00:06 Uhr schrieb X-Rulez
Ich denke, Kabel 1 will damit gegen die unnötig niedrige neue 16er Freigabe der Uncut Fassung protestieren.

Guter Schnittbericht zu einem unterhaltsamen Film.


Bitte ;)

14.03.2014 00:35 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
14.03.2014 00:08 Uhr schrieb Xaitax

Da sah sich Roland Emmerich noch als Künstler... ist mittlerweile nicht mehr.


Tat er das?

14.03.2014 02:43 Uhr - Freeman
1x
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
Danke für den Schnittbericht. Eine interessante Idee des Labels (wenn die Aussage von Kabel 1 stimmt) den Film potenziellen Käufern schmackhaft zu machen.

By the Way: Für mich ist der erste Teil der Beste. Day of Reckoning war auch noch okay, der Rest ist Murks.

14.03.2014 07:28 Uhr - Zubiac
3x
14.03.2014 00:08 Uhr schrieb Xaitax
Eiegentlich ein ordentlicher Actioner, halt nur mit paar Längen hier und da.
Da sah sich Roland Emmerich noch als Künstler... ist mittlerweile nicht mehr.
Mit dem einfallslosen Trash *White House Down* hat er sich meiner Meinung nach total blamiert!


und mit Godzilla und 2012 etwa nicht??

14.03.2014 09:09 Uhr - Frank the Tank85
4x
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 367
Für mich ist der erste mit Abstand der beste,gefolgt von Teil 2.Regeneration und Day of Reckoning find ich grauenhaft

14.03.2014 11:50 Uhr - pursche
1x
Die 16ner-Freigabe empfinde ich immer noch als großzügig, aber, was soll´s. Für mich ebenfalls, zusammen mit "Day of Reckoning", der Beste! Weiß noch, wie ich als 12-Jähriger sabbernd vor dem Kinoplakat stand...

14.03.2014 18:09 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
14.03.2014 02:43 Uhr schrieb Freeman
Danke für den Schnittbericht. Eine interessante Idee des Labels (wenn die Aussage von Kabel 1 stimmt) den Film potenziellen Käufern schmackhaft zu machen.

By the Way: Für mich ist der erste Teil der Beste. Day of Reckoning war auch noch okay, der Rest ist Murks.



Bitte :)

Und ich glaube du hast sogar Recht.
Denn diese gekürzte Fassung lief auch 2012 (also vor der Neuprüfung) schon mal auf Kabel eins.
Die Geschichte mit "das Label ist schuld" ist wohl mehr eine Ausrede gewesen, um nicht zugeben zu müssen, das Kabel eins sich keine Uncut besorgt hat :P

14.03.2014 19:28 Uhr - Chop-Top
1x
Immerhin fehlte hier nicht so viel wie bei dem alten FSK 16-VHS-Tape ;-)
Teilweise sind die Schnitte aber auch unverständlich, z.B. gibt es hier ein paar unnötige Dialog- und Handlungsschnitte, einige blutige Sachen (das gegenseitige Abschlachten am Anfang sowie das Aufspiesen am Ende) sind aber dringeblieben.

14.03.2014 20:18 Uhr - Thai_Man
1x
User-Level von Thai_Man 1
Erfahrungspunkte von Thai_Man 14
Tele 5 hat den Film auch schon nach 22 Uhr ungeschnitten gezeigt, nachdem der Film ab 16 uncut freigegeben worden war.

14.03.2014 20:48 Uhr - NICOTERO
2x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Der mit abstand beste Teil. Alles andere ist nicht der Rede wert.
Day of Reckoning ist ein schlechtes Experiment von einem noch schlechteren Hyams Sprössling.

14.03.2014 23:17 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Natürlich nicht so herausragend wie die beiden John-Hyams-Meisterwerke REGENERATION und DAY OF RECKONING, weil Emmerich ja bloß Actionbombast zeigt und im Gegensatz zu Hyams an Tiefgang und Tragik kaum interessiert ist, aber dennoch ein unterhaltsamer Evergreen, den ich immer wieder gerne sehe.

Die 16er-Freigabe ist allerdings - ähnlich wie bei Filmen wie CLIFFHANGER oder TOTAL RECALL - grenzwertig. "Keine Jugendfreigabe" hätte es auch getan, erst recht, wenn man diese Gewaltdarstellungen mit denen in Filmen wie THE MECHANIC oder den THE EXPENDABLES-Filmen vergleich, die eher harmloser sind, aber mit relativ frischen FSK-Freigaben auch nur für Erwachsene freigegeben wurden.

14.03.2014 23:34 Uhr - peacekeepa
3x
14.03.2014 23:17 Uhr schrieb Jack Bauer
Natürlich nicht so herausragend wie die beiden John-Hyams-Meisterwerke REGENERATION und DAY OF RECKONING, weil Emmerich ja bloß Actionbombast zeigt und im Gegensatz zu Hyams an Tiefgang und Tragik kaum interessiert ist, aber dennoch ein unterhaltsamer Evergreen, den ich immer wieder gerne sehe.


Tragik und Tiefgang? In rudimentärer Form vielleicht.

14.03.2014 23:40 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
14.03.2014 23:34 Uhr schrieb peacekeepa
Tragik und Tiefgang? In rudimentärer Form vielleicht.


Wenn man Tomaten auf den Augen hat, natürlich.

14.03.2014 23:41 Uhr - Xaitax
@ Zubiac,
ja stimme dir zu! *2012* und *Godzilla* empfand ich auch als _überteuerten, spannungsarmen Trash (Müll).
__Das Problem heisst: Ego. Dasselbe wie bei Jan De Bont, der nach *Speed* und *Twister* glaubte, alles was er dreht wird zu Gold.Und ist dann mit schwachem *Speed 2* abgesoffen.

15.03.2014 01:10 Uhr - peacekeepa
4x
14.03.2014 23:40 Uhr schrieb Jack Bauer
14.03.2014 23:34 Uhr schrieb peacekeepa
Tragik und Tiefgang? In rudimentärer Form vielleicht.


Wenn man Tomaten auf den Augen hat, natürlich.


Ich mag dich, deine Beiträge sind immer voller Witz, auch wenn du vorgibst, es ernst zu meinen. Bitte mach weiter so!

15.03.2014 01:42 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
15.03.2014 01:10 Uhr schrieb peacekeepa
14.03.2014 23:40 Uhr schrieb Jack Bauer
14.03.2014 23:34 Uhr schrieb peacekeepa
Tragik und Tiefgang? In rudimentärer Form vielleicht.


Wenn man Tomaten auf den Augen hat, natürlich.


Ich mag dich, deine Beiträge sind immer voller Witz, auch wenn du vorgibst, es ernst zu meinen. Bitte mach weiter so!


Aber ich kann doch nichts dafür, dass das zu hoch für Dich ist.

15.03.2014 13:52 Uhr - Mikey
14.03.2014 23:17 Uhr schrieb Jack Bauer
Natürlich nicht so herausragend wie die beiden John-Hyams-Meisterwerke REGENERATION und DAY OF RECKONING, weil Emmerich ja bloß Actionbombast zeigt und im Gegensatz zu Hyams an Tiefgang und Tragik kaum interessiert ist, aber dennoch ein unterhaltsamer Evergreen, den ich immer wieder gerne sehe.

Die 16er-Freigabe ist allerdings - ähnlich wie bei Filmen wie CLIFFHANGER oder TOTAL RECALL - grenzwertig. "Keine Jugendfreigabe" hätte es auch getan, erst recht, wenn man diese Gewaltdarstellungen mit denen in Filmen wie THE MECHANIC oder den THE EXPENDABLES-Filmen vergleich, die eher harmloser sind, aber mit relativ frischen FSK-Freigaben auch nur für Erwachsene freigegeben wurden.


Es mag vielleicht überrascht haben, dass man nach der Neuprüfung eine 16er erteilt hat, aber trotzdem: Zeiten und Sehgewohnheiten ändern sich. Und was
sollen z.b. die Niederländer und Franzosen sagen, bei denen die Dinger schon
seit Jahren unzensiert ab 16 zu haben sind.
Muss man da jetzt sagen "Für die Nachbarn tragbar, aber für Deutschland grenzwertig?".

16.03.2014 17:56 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
15.03.2014 01:42 Uhr schrieb Jack Bauer
Aber ich kann doch nichts dafür, dass das zu hoch für Dich ist.


Man ist also deiner Meinung nach Dumm oder "zu tief", wenn man nicht mit deinem Filmgeschmack im Einklang ist, oder willst du damit einfach nur sagen das du sehr schlau bist, und aus diesem Grund nur "hohe" Filme guckst, die dann auf deinem "hohen" Niveau sind.

Geschmäcker dürfen sich aber auch nicht unterscheiden, sondern bilden ja eine Konstante.
Aber das ist ja eh zu "hoch" für mich, ich gehöre ja schließlich nur zum Fußvolk, das halt anstatt Fachwissenschaftlichen Filmen wie "Universal Soldier: Regeration", halt irgendwelchen unbedeutenden Filmkrempel wie "Universal Soldier", die die Volksverblödung nur unterstützen, schaue.

Und um auf dein vorletzten Kommentar einzugehen, selbstverständlich setzte ich mir Tomaten auf die Augen, so bald ich den Fernseher anmache. (Vielleicht sollte ich es mal mit Zitronen versuchen ? )

16.03.2014 20:09 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
16.03.2014 17:56 Uhr schrieb MajoraZZ
Und um auf dein vorletzten Kommentar einzugehen, selbstverständlich setzte ich mir Tomaten auf die Augen, so bald ich den Fernseher anmache. (Vielleicht sollte ich es mal mit Zitronen versuchen ? )


Augenscheinlich nicht erst, sobald Du den Fernseher anmachst.

16.03.2014 20:36 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Wie schon gesagt, ich bin einfach zu "tief" für dein "hohes" Niveau, welches du ja anhand des Filmgeschmacks/-Inhalts charakterisierst :*

17.03.2014 03:28 Uhr - killahiso
1x
Day of Reckoning find ich grauenhaft

warum ist doch geile Aktion natürlich Dank Scott Adkins und nicht wegen V.D. oder D.L .
Aber vorsicht die FSK Version ist trotzdem Müll...

17.03.2014 14:52 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Also Reckoning war jedenfalls deutlich besser als Regeneration (meine Meinung - oder Bauer?! :-) ). Adkins rockt einfach mal richtig in dem Film, die Rolle hat ihm echt gut gestanden. An sich fand ich, hatte V.D. die langweiligste Rolle gehabt, da war der Fight mit D.L. viel besser. Was mich genervt hat (auch wenn es eher unwichtig ist) ist, dass V.D. die ganze Zeit Farbe im Gesicht hatte. :D

17.03.2014 23:09 Uhr - killahiso
2x
Also Reckoning war jedenfalls deutlich besser als Regeneration (meine Meinung - oder Bauer?! :-) ). Adkins rockt einfach mal richtig in dem Film, die Rolle hat ihm echt gut gestanden. An sich fand ich, hatte V.D. die langweiligste Rolle gehabt, da war der Fight mit D.L. viel besser. Was mich genervt hat (auch wenn es eher unwichtig ist) ist, dass V.D. die ganze Zeit Farbe im Gesicht hatte. :D

Definierst du damit meine Antwort? :D

17.03.2014 23:49 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Verdammt, wie hast du das nur heraus gefunden ?? :D

Nein spaß beiseite, ich wollte eig. nur meine Meinung zu den Fortsetzungen abgeben. Ironischerweise haben wir wohl den selben Geschmack (obwohl dein Vorredner der festen Überzeugung ist, Meinungen und Geschmäcker müssen identisch sein bzw. mit seinen Ansichten identisch sein).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


ungekürzte Blu-Ray

Amazon.de


Neon Maniacs
Blu-ray Mediabook 18,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Veronica - Spiel mit dem Teufel
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Slasher - Staffel 1
Blu-ray 15,99
DVD 15,99

SB.com