SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware

Conflict - Denied Ops

zur OGDb
OT: Conflict

Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,60 (5 Stimmen) Details
16.03.2008
Motoko
Level 13
XP 2.771
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
Freigabekeine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandGrobritannien
FreigabePEGI 16+

Die Conflict Reihe geht mit dem Zusatz Denied Ops nun in eine andere Richtung: Statt im 4er Team gilt es die Atomwaffenplne eines selbst ernannten Diktators mit Hilfe von zwei Agenten zu durchkreuzen. In der Egoperspektive steuert man wahlweise den Scharfschtzen Lincoln Graves oder Reggie Lang, einen Spezialisten fr schwere Waffen. Die taktischen Elemente halten sich in Grenzen, es sind nur 3 Befehle mglich: zur gewnschten Position vorrcken, Sperrfeuer legen und neu Formieren.

Das Spielerlebnis richtet sich nach dem Schwierigkeitsgrad: Whrend man auf leichtester Stufe wie in einem Action-Shooter durch die 10 Missionen rauscht, ist ein unbedachtes Vorpreschen unter "Extreme", welches nach einmaligem Durchspielen anwhlbar ist, nahezu unmglich. Taktisches Vorgehen ist nun unumgnglich, da 2-3 Schsse eines Gegners aus nchster Nhe einen Knockout der eigenen Spielfigur zur Folge haben. Das Reaktivieren durch den Partner muss nun innerhalb von 90 Sekunden erfolgen anstatt 240 auf der Stufe "Leicht". Ein freies Speichern ist jedoch weiterhin mglich. Wird hingegen eine einzelne Mission erneut gespielt, stehen nur noch einige Checkpoints zur Verfgung.

Die gesamte Kampagne kann auch zu zweit durchgespielt werden, entweder an einer Xbox 360 mittels vertikal geteiltem Bildschirm, an zwei Konsolen mit Hilfe einer Link-Kabel oder aber auch ber den Onlineservice Xbox-Live. Ebenso stehen klassiche Deathmatchvarianten, sowie ein Capture the Flag Modus zur Verfgung.

Die Zensuren der deutschen Version:
Bluteffekte wurden reduziert, das Ragdollverhalten und die Interaktionmglichkeiten bei Leichen wurden entfernt. Gegner knnen nicht in Brand gesetzt werden, sie sterben sofort ohne zu schreien. Normale Todesschreie bei einem Schusswechsel sind jedoch weiterhin zu hren. Schadenstexturen (Verbrennungen oder Einschusswunden) sind brigens in keiner Version zu sehen. Die gerenderten Videos mussten nicht zensiert werden, da sie keinerlei problematische Inhalte zeigen. Auch das Gameplayvideo, welches nach einiger Zeit im Startmen abgespielt wird, ist in beiden Fassungen (trotz eines Blutklecks) identisch. Die deutsche Synchronisation hlt sich zum grten Teil an die englische Vorgabe. So wird beispielsweise "Die motherfucker!" mit "Stirb Wichser!" bersetzt und aus "I kill you for fun!" wird "Ich tte dich zum Spa!". Die Statistiken und die Achievments sind ebenfalls unverndert.


Verglichen wurde die zensierte deutsche XBox 360 Version mit der unzensierten XBox 360 UK Version.

Bluteffekte
Feuer
Ragdoll
Interaktionen mit Leichen
Weitere Schnittberichte
ConflictUSK 16 (Deutsch) - USK 16 (Englisch)
Keine Jugendfreigabe - UK Version

Meldung
Conflict: Denied Ops - Keine Jugendfreigabe & wohl zensiert (01.11.2007)


Bluteffekte


Blutwolken


Durch einen gezielten Schuss auf den Kopf des Gegners lsst sich dieser sofort ausschalten. So ein tdlicher Treffer wird mit einer Blutwolke visualisiert, die in der unzensierten Version wesentlich grer, farbintensiver, ber einen lngeren Zeitraum und auch aus groer Distanz zu sehen ist.

Als erstes Beispiel folgt nun ein Headshot aus nchster Nhe in einer eher dunklen Umgebung. Whrend sich die Wolke in der unzensierten Version nach und nach vergrert, ist sie auf der rechten Seite schon beim Screenshot Nr. 4 nicht mehr zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Mit einem helleren Hintergrund lassen sich die Umrisse der Blutwolke (vor allem in der zensierten Version) etwas besser erkennen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



In der deutschen Version ist die Blutwolke bei einem Kopftreffer auf groer Distanz nicht mehr wahrzunehmen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Auch bei kritischen Treffern - beispielsweise mit der Shotgun-Funktion des Scharfschtzengewehrs - ensteht eine Wolke aus rotem Lebensaft. Sie ist in beiden Versionen etwas kleiner und dunkler als die des Headshots.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Blutstropfen


Wenn eine Spielfigur von einer Schusswaffe getroffen wird, sind ca. 5-10 grere Blutstropfen zu sehen. In einigen Situationen wurden diese Tropfen komplett aus der deutschen Version entfernt. Sie sind nur noch im normalen Kampfgeschehen zu sehen, wenn ein Gegner oder der Kamerad (durch Feinde oder Friendly Fire) getroffen wird. Zensiert wurden hingegen die Blutstropfen bei Schusstreffern der eigenen Spielfigur (mit Ausnahme einer Nahkampfattacke), bei Beschuss des am Boden liegenden Kameraden, sowie beim Feuern auf eine Leiche.

1.) Eigene Spielfigur

Unzensierte Version:Zensierte Version:



2.) Kamerad

Unzensierte Version:Zensierte Version:


3.) Leiche

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Blutkleckse


Die Blutstropfen, die durch Schusswaffen erzeugt werden, bilden bei ihrer Landung auf dem Boden oder an Wnden Blutkleckse. Zwar sind diese Tropfen in der deutschen Variante zumindest bei normalen Kampfhandlungen zu sehen, die Umgebung wird dort durch sie jedoch nicht verschmutzt.

1.) Eigene Spielfigur

Unzensierte Version:Zensierte Version:



2.) Gegner

Unzensierte Version:Zensierte Version:



3.) Kamerad

Unzensierte Version:Zensierte Version:



4.) Leiche

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Wenn die eigene Spielfigur getroffen wird, spritzt Blut in Form von winzigen Klecksen auf den Bildschirm. Diese ohnehin nur minimalen Blutspuren wurden aus der deutschen Version entfernt. Nur der rote Bildschirmrand und der Richtungspfeil, der anzeigt von wo die Gefahr droht, sind noch zu sehen. Zur besseren Ansicht wurden die Blutkleckse Rot umrandet.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Blutlachen


Auch die Blutlache, die sich nach einiger Zeit nach und nach unter den Krpern getteter Feinde ausbreitet, wurde restlos aus der zensierten Fassung entfernt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Feuer


Durch die Verwendung von Brandgranaten oder durch Beschuss eines der vielen Fsser mit explosivem Inhalt, wird ein Feind der sich in der Nhe befindet in Brand gesetzt. Schreie sind zu hren, whrend der in Flammen stehende Gegner mit den Armen fuchtelt und schlielich in sich zusammensinkt. In der zensierten Version stirbt der Feind hingegen sofort stumm, ohne dass Flammen auf seinem Krper sichtbar wren. Auch die Krper von Graves oder Lang bleiben in der DV von Flammen verschont.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Ragdoll


Die Mglichkeit, einen getteten Feind durch Beschuss in seiner Position zu verndern, besteht fr Spieler der deutschen Version nicht. Das Ragdollverhalten endet mit dem Tod des Gegners. Auch eine Explosion in der Nhe oder das Verwenden von Grananten zeigt keine Wirkung mehr.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Interaktionen des Kameraden mit Leichen


Smtliche Interaktionen mit Leichen sind fr die deutsche Fassung entfernt worden. Sobald der Tod eines Gegners eintritt, ist der Krper quasi nicht mehr vorhanden, obwohl er weiterhin sichtbar ist. So sieht man zum Beispiel nicht mehr, wie der Kamerad nach einem tdlichen Nahkampf-Angriff "zur Sicherheit" erneut auf den am Boden liegenden Feind feuert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



"Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste" und daher sieht man gelegentlich, wie Graves oder Lang Leichen mit Futritten oder mit dem Gewehrkolben bearbeiten. Stze wie "You are a waste of oxygen!" "Extreme prejudice!" oder "Terminated!" sind aus ihrem Mund zu hren. Es sei jedoch erwhnt, dass diese Aktionen nur einen sehr geringen Bruchteil des Spiel ausmachen. Um diese Moves zu sehen, muss man sich stndig in der Nhe und vor allem hinter dem Partner befinden und das ist wahrlich nicht Sinn des Spiels.


1.) Tritt gegen den Kopf

(Bilder nur aus der unzensierten Version:)




2.) Tritt auf Rcken oder Brust

(Bilder nur aus der unzensierten Version:)




3.) Schlag mit Gewehrkolben

(Bilder nur aus der unzensierten Version:)




Ebenso ist nun nicht mehr zu sehen, wie sich Lang oder Graves einer Leiche nhern und dann vorsichtig mit dem Fu gegen den Krper stubbsen, um sich zu vergewissern, dass keine Gefahr mehr vom Gegner ausgeht. Durch die Fubewegung wird der Krper minimal bewegt.

(Bilder nur aus der unzensierten Version:)




Anmerkung:

Im Gameplay-Video und in frhen Trailern sind Szenen zu sehen, in denen Lang beispielsweise einen am Boden liegenden Gegner durch das Zuschlagen einer Tr misshandelt. Ebenso sieht man dort, wie Lang einen Feind am Rcken packt und ihn gegen eine Wand schleudert. Das scheinen jedoch Aktionen einer frhen Entwicklungsphase des Spiels zu sein, die es nicht in das fertige (unzensierte) Spiel geschafft haben. Kein einziges mal konnte so ein Verhalten in der Verkaufsversion beobachtet werden.
Die Vergleichsversionen wurden uns freundlicherweise von Okaysoft zur Verfgung gestellt.

Kommentare

16.03.2008 00:20 Uhr - X-Rulez
Gelungener und vor allem sehr ausfhrlicher SB.
Aber das Spiel wurde von GameStar ziemlich zur Sau gemacht (49/100 Punkte). Na ja, mir hat eh noch kein "Conflict" Teil gefallen ^^.

MfG

16.03.2008 00:50 Uhr - Teyx
also ich find das spiel toll und den sb ebenso aber ich kann mich nicht dran erinnern jemals in der uncut ragdoll benutzen zu knnen

16.03.2008 00:59 Uhr - zombi1978
@X-Rulez: Kein Wunder, dass das Spiel so unterbewertet wurde.
Die Gamestar ist und arbeitet leider nicht mehr so zuverlssig wie zum Beispiel vor 5 Jahren. :(

16.03.2008 01:10 Uhr - X-Rulez
@zombi1978

Na ja, das finde ich nicht, aber bei dem Test zu Conflict: Denied Ops hatte ich das Gefhl, dass der Tester Fabian Siegismund das Spiel nicht wirklich mag.
Aber sonst arbeiten die doch recht zuverlssig, machen tolle und interessante Reports, Previews, Tests und Videos.
Welche Zeitschrift ich zum Beispiel unzuverlssig finde, ist Computer Bild Spiele, alleine schon wegen dem miserablen Testsystem.

16.03.2008 01:12 Uhr - megakay
Das Spiel ist leider eine Enttuschung.
Alles was die Conflict Reihe so genial machte wurde gestrichen.
Zensiert ist das Spiel noch weniger wert, wobei ich sagen muss, dass die Blutspritzer der uncut Version etwas bertrieben wirken und dadurch unglaubwrdig werden.

16.03.2008 01:15 Uhr -

1. 16.03.2008 - 00:20 Uhr schrieb X-Rulez
...Aber das Spiel wurde von GameStar ziemlich zur Sau gemacht (49/100 Punkte)...

als ich das eben la, kam mir da so ne idee.
es ist mehr so eine frage und knnte sich ziemlich albern anhren:
die ganzen game-magazine-redakteure sind ja auch spiele-freaks und halten sicher auch nix, von gekrzten games.
warum wird nicht einfach jedes spiel, das es in deutschland nur cut gibt einfach miserabel bewertet?
nach dem motto: verpisst euch mit eurem gekrztem schei! entweder uncut oder garnicht, alles oder nix!

ist das totaler quatsch, oder knnte da was dran sein?
wohl eher ersteres, oder?

16.03.2008 01:21 Uhr - zombi1978
@X-Rulez: Jedem das, was er mag.^^

16.03.2008 01:24 Uhr - tacc
Wenn die alle zensierten Spiele schlecht bewerten dann kriegen die sicher keine Testmuster mehr zur Verfgung gestellt, wodurch ihnen die Themen ausgehen.
Wenn nun alle ihre Spiele unzensiert rausbringen dann werden sie halt mindestens indiziert, was dann fr die Magazine den selben Effekt hat.

16.03.2008 01:40 Uhr -
@ Blu-Dragon

Totaler Quatsch? Nein. Wurde ja auch schon mehrmals so gemacht, aber mir fllt kein Beispiel ein.
Zensierte Spiele haben dann aufgrund von zensierten Material oder sonstiges was die Atmosphre des Spiels negativ verndert hatte, darauf eine schlechtere Bewertung bekommen (ich meine PC Action hatte das mal so gemacht).

Hinsichtlich auf dieses Spiel (wie z.B. auch bei Bioshock) ist die Zensur aber nicht wirklich strend.

Dennoch hole ich mir eh immer die unzenierten Spiele.

Ausserdem hre ich nie auf andere Meinungen ob was gut oder schlecht ist, ich mach mir immer mein eigenes Bild von der Sache.

Zum Spiel: mir persnlich gefllt das Spiel sehr, besonders deswegen das es ein Coop Modus hat.

Zum Schluss ein dickes Lob an den SB Autor, Ciao.

16.03.2008 01:43 Uhr -

9. 16.03.2008 - 01:40 Uhr schrieb AzrAeL2111
Ausserdem hre ich nie auf andere Meinungen ob was gut oder schlecht ist, ich mach mir immer mein eigenes Bild von der Sache.

richtig.

16.03.2008 06:21 Uhr - SilentBoB
Guter SB fr ein miserables Spiel.
Ein Redakteur-Kollege hat dazu mal nen schnen Blog-Eintrag geschrieben:

Ich spiele zurzeit Conflict Denied Ops. Aber wieso eigentlich? Das Spiel ist irgendwie richtig Scheie. NextGen auf meiner PS3? Nicht mit diesem Shooter. Die Grafik ist hchstens durchschnittliches PS2-Niveau, ansonsten wirkt alles wie aus einem Ego-Shooter-Baukasten. 08/15-Levels, unglaublich stupide Gegner, hssliche Szenarien, lcherliche Animationen und mehr als grobe Texturen - so weit das Auge reicht.

Ich hab rein zufllig eine Mitschrift von einer Unterhaltung zweier Eidos-Mitarbeiter

Eidos-Manager: Wir bentigen unbedingt so einen Coop-Shooter! Das ist gerade hip!

Eidos-Sekretr: Aberaberwir haben doch schon Kane & Lynch?

Eidos-Manager: Egal! Wir brauchen mehr! Am besten, wenn das Spiel noch vor Army of Two und Battlefield: Bad Company erscheint. Siehste, EA hat auch zwei solcher Spiele

Eidos-Sekretr: hm, Pivotal hat gerade Crossfire in Arbeit.

Eidos-Manager: Wunderbar, den nehmen wir. Haben wir noch ne billige Lizenz rumliegen?

Eidos-Sekretr Ja, das Conflict-Franchise haben wir lange nicht mehr ausgeschlachtet. Interessiert zwar keine Sau mehr, aber sie wre gerade frei

Eidos-Manager: Perfekt! Crossfire heit jetzt Conflict..hmDenied Ops! Ja, das klingt toll

Eidos-Sekretr: Aber das Spiel ist ein Ego-Shooter und sieht zudem noch Scheie aus!

Eidos-Manager: Und? Das Spiel kommt Ende Februar 2008 raus. Punkt! Und jetzt ruf die Marketing-Abteilung an, die sollen sich irgendwas ausdenken, das cool klingt. Wie wre es mit Terroristen, Atombomben und zwei coolen Elite-Kmpfern, die gefhrliche Auftrge erledigen? Budget schlage ich 10.000 Euro vor. Pivotal soll noch zwei Praktikanten einstellen, damit das Spiel rechtzeitig fertig wird

Eidos-Sekretr: Soll ich die berweisung fr Gamespot schonmal fertig machen?

Was ich damit sagen will? Conflict Denied Ops ist ein lieblos hingeklatschtes Stck Software, das keinen Unterhaltungswert besitzt. Hauptsache berall rummst es und alles in der Spielewelt explodiert? Irgendwie wirkt alles so, als htte man ein Produkt erschaffen wollen, das alles enthlt, was der anspruchslose Baller-Freund heutzutage wnscht. Dumm nur, dass dies nicht so recht geklappt hat. Von mir gibts daher eine dringende Kaufwarnung!

Ihr glaubt mir kein Wort? Schande ber euch! Aber dann schaut euch halt die PC-Demo an. Entsprechende Konsolen-Fassungen gibts im PSN oder via Xbox-Live.



Kann ihm und der Gamestar da nur vllig zustimmen.
Braucht kein Mensch.

16.03.2008 11:23 Uhr -
Ich heie schon Silent Bob!

16.03.2008 12:11 Uhr - Stubbs
Kann nach spielen der 360 Demo auch nur besttigen, dass das Spiel cut und uncut Schrott ist. Dabei hatte ich mit Conflict Desert Storm 1 und 2 viel Spa.

16.03.2008 16:41 Uhr - lordastrubal
Kann SilentBob nur zustimmen, was sicher auch der Grund fr die bewertung der Gamestar war. Ob die Gamestar schlechter geworden ist, ist schwer zu sagen. Da alle Tester leidenschaftliche Zocker sind, wird halt solche Kommerzschei abgestraft, alle anderen Zeitschriften lassen Bugs sowie lieblose Umsetzungen viel leicht davonkommen, nur weil es Eidos, Activision, Vivendi oder (die schlimmsten von allen) EA produziert hat.

16.03.2008 20:43 Uhr -
Also laut Gamezone, und denen kann man eig. vertrauen ist es im Grunde ein gutes Spiel geworden, grafisch sei die PS3 Version aber wesentlich shclechter als die 360 Version, weniger Effekte uvm.
Und dieses Scheingesprch Silent bob klingt nach sehr schlecht ausgedacht...


Danke an den autor fr diesen ausfhrlichen SB, hab ich schon drauf gewartet.

18.03.2008 15:24 Uhr -
thx fr SB!!

war ja klar ... die zensieren das spiel .. und?
es bleibt ab 18.. trotz der krzungen .. und dann indizieren sie die version der PEGI(pegi 16)... und fertig ist die sache

20.03.2008 20:53 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 9
Erfahrungspunkte von DOTD 1.298
ja wie solls auch anders sein.

24.03.2008 21:47 Uhr - Bongo_Chicken
bei 4players ist zu "conan" durchaus die deutsche cut version als sehr negativ in die wertung aufgenommen worden.

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Allgemein/Test/9116/5941/0/Conan.html

12.05.2008 19:29 Uhr -
das ^spiel wurde auch von pc action zur sau gemacht

26.12.2009 23:21 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Vllig zu recht. Das Spiel ist Mist. Wer spielt schon sowas, wenn Call of duty erhltlich ist?

15.03.2010 15:46 Uhr - filmfreak80
ht Ich liegen lassen sollen aber kostete 12 da dachte Ich versuchs mal
obwohl Ich wusste das es eine 50:50 ( oder schlimmer ) chance war das es Cut ist
aber selbst Uncut reist nix das spiel ist mies
bin nicht so der grafik nerd aber das Spiel hat echt mittleres PS2 Nivo
da war selbst Ich enttuscht

12.02.2015 04:42 Uhr - Phantron
Die Bilder sind verloren gegangen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Eat Locals
Blu-ray 13,99
Amazon Video 9,99



Blutiger Freitag
Blu-ray 23,99
DVD 23,85



Die Folterkammer des Vampires
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,66
Cover B 36,66

SB.com