SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99 bei gameware Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99 bei gameware
zur OFDb   OT: I am Legend

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Action, Horror, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,37 (121 Stimmen) Details
19.03.2008
KoRn
Level 15
XP 3.711

Imbor Ed
Level 10
XP 1.565

Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
FreigabeFSK 16
Alternative Kinofassung ofdb


Die 4. Verfilmung des Science-Fiction Klassikers von Richard Matheson lief im letzten Winter uert erfolgreich in den weltweiten Kinos, beschert Warner jetzt aber auch ein kleines Problem. Man will ein Sequel machen, aber Will Smiths Charakter Robert Neville ist tot, weil man sich kurz vor Release fr ein Halb-Dster-Halb-Happy-End entschieden hat, anstelle dem ursprnglich vorgesehenem Ende zu vertrauen, dass zwar wie ein Happy End wirkt, aber nicht unbedingt sein muss. Also brachte man Robert Neville wie in der Literaturvorlage um, gnnte aber den anderen neuen Charakteren eine vielversprechende Zukunft. Man kann Warner Zwickmhle sicher verstehen, kann es aber auch nicht gutheien. Ein rein dsteres Ende wie bei den Science Fiction Filmen der 70er Jahren oft erwartet und geliefert, ist fr das heutige Popcorn-Publikum nicht mehr das Optimum und ein Risiko fr den wirtschaftlichen Erfolg des teuren Films.

Im alternativen Ende, untersttzt durch zwei vorbereitende Szenen whrend des Films, berleben jetzt alle Menschen, aber trotzdem gibt es jetzt einen deutlich bitteren Beigeschmack. Whrend in der Kinofassung die Darkseeker die Monster, scheinbar ohne Existenzberechtigung, sind und die Menschen gefhrdet aber berechtigterweise voller Hoffnung, erweisen sich in der alternativen Fassungen die Darkseeker als deutlich menschlicher und die verbleibenden Menschen sind die Strfaktoren fr diese neue Zivilisation.

Damit bleibt der Film dem Buch eigentlich treuer als die Kinofassung, auch wenn die Bedeutung des Titels I am Legend in den vorherigen Verfilmungen besser herausgearbeitet wurde. Whrend in der Realitt Vampire nur ein Mythos sind, war es eben der Grundgedanke des Buches von Matheson, dieses Verhltnis umzudrehen und den letzten Menschen als Bedrohung fr die neue Zivilisation darzustellen und als der Vampir-Killer starb zuknftig nur noch eine Legende sein soll. (Doc Idaho)

Kinofassung: 100:27 Minuten
Alternative Kinofassung: 103:52 Minuten

Ergnzt wurden 2 neue Szenen mit 87 Sekunden und ein alternatives Ende, welches 124 Sekunden lnger geht.

Kinofassung: 36. Minute
Alternativfassung: 36. Minute

Schnittzeit: 18,5 sec

Als Robert Neville die eben gefangene Frau weiter untersucht, bemerkt er ein Schmetterlings-Tattoo auf ihrer Schulter. Diese Information ist fr das alternative Ende notwendig, auf das wir spter eingehen.



Kinofassung: 73. Minute
Alternativfassung: 74. Minute

Schnittzeit: 68,5 sec

Anna fragt beim Gesprch am Tisch Robert noch: "What happened to your leg?". Dann kommt ein Szenenwechsel und Robert zeigt ihr die verhngnisvolle Falle, die die Darkseeker vermutlich gelegt haben und erklrt ihr, dass zwar seine Materialen und Techniken verwendet wurden, die Darkseeker aber eigentlich nicht so clever sein sollten, dass sie das selbst zusammenbauen knnten. In der Kinofassung hat man Probleme, zu erklren, wie Robert in eine Falle tappen konnte und ob er sie selbst gelegt und nur vergessen hat, dass hier eine ist. Die Zuschauer bekommen jetzt, es sei denn, sie folgen blind Roberts Zweifeln, Hinweise darauf, dass die Darkseeker intelligenter und vor allem immer noch menschlicher sind, als es in der Kinofassung den Anschein hat.



Im Anschluss sieht man die Drei bei einem Fischbecken. Whrend der Junge im Becken mit den Fischen schwimmt, fragt Anna Robert, ob es mglich sei, dass die Darkseeker sich weiter entwickeln und deshalb intelligenter wirken. Robert wirft Futter zu den Fischen im Becken und diese zappeln um den Jungen herum, der dabei sichtlich Spa hat. Als er dann aber meint, dass es kalt ist, fllt Robert wieder ein, dass er eine Frau im Keller auf Eis hat. Sie verlassen das Gebude.



Kinofassung: 88. Minute
Alternativfassung: 89. Minute

Kinofassung: 4:17 min
Alternativfassung: 6:21 min
Differenz: 2:04 min

Jetzt kommen wir zum alternativen Ende, auf das uns die beiden vorherigen Szenen vorbereitet haben. In beiden Versionen rennen Robert, Anna und der Junge ins Labor, verfolgt von den Darkseekern, die gegen die Scheibe rennen. In beiden Fassungen sagt Robert zu ihnen: "Stop! ... I can save you ... I can help you. You are sick and I can help you!". Als der Anfhrer dann eine Weile selbst gegen die Scheibe gelaufen ist und scheinbar nicht aufhren will, unterscheiden sich die beiden Fassungen und es kommt zu zwei vllig verschiedenen Enden.



Das Ende der Kinofassung:

Der Anfhrer rennt weiter gegen die Scheibe, whrend Robert weiter mit der Pistole auf ihn zeigt. In den Rissen der Scheibe bildet sich ein groer Schmetterling ab und Robert beginnt zu denken. Er wei, dass die Darkseeker nie aufgeben werden und irgendwann durch die Scheibe kommen. Er nimmt eine Spritze, zapft dem weiblichen Darkseeker Blut ab, drckt es Anna in die Hand und rumt den Zugang zu einem Geheimgang frei. Anna soll auf das Blut unbedingt gut aufpassen, den in ihm steckt das Heilmittel. Robert nimmt ein Foto seiner Familie, schaut es ein letztes mal mit traurigen Augen an, whrend der Anfhrer unaufhrlich gegen die Scheibe donnert. Robert wird wieder ernst, nimmt eine Handgranate aus der Schublade und wartet mit Trnen in den Augen darauf, dass sie Scheibe zerbricht. Als der Anfhrer zum letzten Sprung ansetzt, springt auch Robert auf ihn zu und als sie aufeinander treffen, explodiert die Granate und somit das ganze Labor samt Darkseekern.



Szenenwechsel. Anna und das Kind fahren Richtung Berge und treffen irgendwann tatschlich auf eine stark befestigte Siedlung der Menschen. Nachdem sie am Tor angehalten haben und ihre Augen gecheckt wurden, werden sie herein gelassen. Anna ist glcklich, bergibt einem Mann die Blutprobe und dann sieht mant die gesamt Siedlung noch einmal aus der Vogelperspekive und der Film endet.



Das Ende der Alternativfassung:

Auch hier rennt der Anfhrer erst weiter auf die Scheibe zu, beruhigt sich dann aber etwas. Dann schmiert er mit seinen Hnden etwas an die Scheibe, was wie ein Schmetterling aussieht und wartet auf eine Reaktion von Robert. Der kapiert das dann auch recht schnell und aus dem Off ertnt die Stimme seiner Tochter: "Daddy, look, it's a butterfly", damit es auch jeder Zuschauer verstanden hat. Robert kapiert jetzt, dass die Darkseeker menschlicher sind, als er glauben wollte, schaut sich noch einmal das Schmetterlings-Tattoo auf dem Arm der gefesselten Frau an.



Er lst die Infusionen und schnallt sie los, whrend sich die Frau langsam wieder zum Darkseeker zurck verwandelt. Der Anfhrer wartet vor der Scheibe darauf, dass Anna die Tr aufmacht. Die anderen Darkseeker rennen in diesem Moment auf die Tr zu, halten aber inne, als der Anfhrer einen bedrohlichen Schrei los lsst. Robert schiebt das Bett durch die Tr und steht jetzt inmitten der Darkseeker. Anna macht schnell die Tr wieder zu. Der Anfhrer haucht Robert bedrohlich an (war auch im Trailer des Films damals zu sehen), geht dann aber zum weiblichen Darkseeker.



Robert luft langsam zu einem Schrank um eine Spritze zu holen. Die Darkseeker kommen ihm dabei gefhrlich nahe, aber wieder sorgt ein kurzer Brller des Anfhrers fr Ruhe. Robert spritzt ihr etwas ins Bein und sie erwacht. Glcklich bemerkt sie den Anfhrer und man sieht kurz, dass die beiden sich lieben. Der Anfhrer nimmt sie in seine Arme. Robert sagt: "I am sorry". Der Anfhrer ist sichtlich wtend ber die ganze Situation und brllt noch einmal bedrohlich.



Dann verlsst er aber doch mit der Frau im Arm und den anderen Darkseekern im Schlepptau das Labor - obwohl er auch die Polaroids der anderen toten Darkseeker sieht, ohne dass sie Robert oder den anderen beiden etwas antun. Robert der eigentlich damit gerechnet hat, dass er jetzt sterben wird, sackt schwer schnaufend zu Boden.



Szenenwechsel. Robert, Anna und der Junge verlassen im Auto die Stadt. Aus dem Off hrt man eine neue Radioaufzeichnung von Anna: "My name is Anna Montez. There are other survivors. I am traveling with Dr. Robert Neville and a boy named Ethan. We're heading north on Route 17 to Bethel, Vermont. Keep your radio on. Listen for our broadcasts. You are not alone. There is hope. Keep listening. You are not alone."


Kommentare

19.03.2008 00:05 Uhr - blingblaow
Schicker SB, auch wenn ich den Film noch nicht gesehen habe...

19.03.2008 00:20 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
Vielen Dank KoRn ... auf den SB hab ich schon gewartet! :D
Bin mir aber noch nicht sicher welche Version ich wirklich besser finde!? =/

Wird es eine dt. DVD-Edition mit beiden Fassungen geben?

19.03.2008 00:20 Uhr - killerffm
sehr schner Sb

ich fand den film im kino hammer geil nur das ende hatt den gesamt ein druck gedrbt!

hier mit dem anderem ende einfach geil wir direkt gekauft

19.03.2008 00:21 Uhr - ChesneyLittle
1x
wie schon in der einleitung erwhnt und wie man es auch in vielen drehbuchlehrgngen lernt ist der tod der hauptfigur nur mittelma und lsst natrlich auch keine finanziell lukrative fortsetzung zu und vershnt auch nicht das publikum...

ich bin ein fan von unhappy ends, aber gut, schner schnittbericht... kommt in Deutschland eigentlich auch ne SE mit beiden Fassungen?

19.03.2008 00:22 Uhr - Necrion
wozu liest man den sb, wenn diese szenen das ENDE des Films zeigen? seufz

das alternative Ende ist viel besser, als die kinoversion, die szenen mit der falle etc ergibt dadurch viel mehr sinn, warum nicht gleich so? Es muss doch nicht immer mit der totalen vernichtung enden, happy endings sind manchmal einfach besser

19.03.2008 00:23 Uhr -
Das zweite Ende find ich fast schon besser. Der Fim ist aber im ganzen sehr gut aber auch nicht mehr. Als Will das erste mal auf die Dinger trifft, mute ich an Sillent Hill denken. Ich mein die Szene wo die Viecher im Kreis stehen und es stock-finster ist und Will die vorsichtig mit der Taschenlampe beleuchtet.

19.03.2008 00:24 Uhr -
...das Ende der Alternativfassung scheint wesentlich besser zu sein als die Kinofassung..Mal abwarten,wie die Dvd in Bild,Ton und Zusatzmaterial ist..Bin gespannt..cio

19.03.2008 00:25 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
7. 19.03.2008 - 00:24 Uhr schrieb JenGro S | E
... Mal abwarten,wie die Dvd in Bild,Ton und Zusatzmaterial ist..Bin gespannt..cio


Zumindest die US DVD ist sehr enttuschend - sehr unscharf und viel Edge Enhancement. Kann natrlich auch daran liegen, dass ich letzte Woche die BD gesehen habe. Die ist Perfektion pur ;-)

19.03.2008 00:27 Uhr - DerDude75
Klasse SB, sehr ausfhrlich.

19.03.2008 00:28 Uhr - Wang
Das Ende der Kinofassung gefhlt mir persnlich besser. Es muss nicht immer ein Happy End geben und mit dem Ende der Kinofassung bekommt der Filmtitel seine bedeutung.

19.03.2008 00:30 Uhr - killerffm
ja also ich frag mich wie es in I am Legen 2 weiter geht der fr Winter 2009 geplant ist er wird auf jeden fall da ansetztn wo die kinofassung aufgehrt hatt das heit er wird ohne Will sein :-(

19.03.2008 00:33 Uhr - Postal-Dude
Finde das Ende der Kinofassung etwas besser.Auf jeden Fall sehr schner SB,KoRn!

19.03.2008 00:36 Uhr - Atin
Whrend in der Kinofassung die Darkseeker die Monster, scheinbar ohne Existenzberechtigung, sind, die Menschen gefhrdet aber berechtigterweise voller Hoffnung
Irgendwie macht der Satz recht wenig Sinn... :/

Aber guter SB. Mir gefaellt das Ende der Kinofassung besser auch wenn der Film dadurch nicht wirklich gut wird, diese CGI-Mutanten sind einfach nur schlecht.

19.03.2008 00:37 Uhr - Bob
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
Die Blu-Ray hat wirklich das beste Bild das ich bisher bei einem Film gesehen habe.

19.03.2008 00:40 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
13. 19.03.2008 - 00:36 Uhr schrieb Atin S | E
Irgendwie macht der Satz recht wenig Sinn... :/


Ja, ich hab ihm Intro vorhin noch etwas umgestellt. Mit einem "und" statt "," sollte es passen. Danke

ciao

19.03.2008 00:44 Uhr -
Finde das Alternative-Ende nicht so gut.
Das dstere Ende passt besser zum Gesammteindruck des groartigen Filmes.

19.03.2008 00:48 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Ja, aber imho ist das alternative Ende das Dsterere.

Immerhin ist hier nicht sicher, dass es noch andere Menschen gibt und die Darkseekers haben gezeigt, dass sie zum Denken in der Lage sind. Ungewisse Zukunft. In Kino-Ende gibts andere Menschen und ein Heilmittel, was wohl eher ein gutes Ende suggeriert.

Aber wenn dich der Tod von Will Smith natrlich so sehr erschttert hat ;-)

19.03.2008 00:56 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Hab ihn immer noch net gesehen, weils von Seiten meiner Kumpels hie , das er so "naja" wre. Wenn eine DVD mit beiden Fassungen kommt, ist die gekauft (Wegen mir auch das alternative Ende nur im Bonusmaterial).

19.03.2008 01:00 Uhr -

17. 19.03.2008 - 00:48 Uhr schrieb Doc Idaho
Aber wenn dich der Tod von Will Smith natrlich so sehr erschttert hat ;-)

Ja hab geweint :-)
Nein Spa, mag das Ende der Kinofassung aber lieber.

19.03.2008 01:05 Uhr - Doc Idaho
1x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Ich nur beim Hund *snief*

19.03.2008 01:07 Uhr -
Ja der war sportlich (Laufband)!

19.03.2008 01:20 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
ich glaube das meint der doc nicht ;D

19.03.2008 01:25 Uhr -
Fand den Film persnlich klasse.
War eine Mischung aus Zombie - Dotd und 28 days later.
Und hatte uach ein bischen was von einem Road movie.
Mir persnlich gefllt das Kinoende besser, denn das alternativende kommt mir doch ein bischen zu sehr aus der Luft gegriffen vor.
MfG

19.03.2008 01:32 Uhr - Code Guru
Wer will, kann sich das alternative Ende auch in guter Qualitt bei youtube angucken.

19.03.2008 03:14 Uhr - fathom77
Natrlich macht das Ende so mehr Sinn. Ich hatte schon immer den Eindruck, das die schlauer sind, als sie aussehen. Nur wurde das nie zu Ende gefhrt. Natrlich wollte der Anfhrer seine freundin holen, aber in der Kinofassung musste er natrlcih nur das mordende Tier spielen.

19.03.2008 08:51 Uhr -
Ich finde es mal wieder genial, dass hier direkt BEIDE Schnittfassungen gleichzeitig vorliegen. SO muss dass sein und nicht wie bei z.B.SAW 1-493! Genau das hat mir auch schon bei Zimmer 1408 so gut gefallen (wo ich beide Enden auf ihre Weise genial fand!) & wird es bestimmt auch bei Halloween.
Liebe DVD-Publizierer, weiter so!
LG, Matze.

19.03.2008 09:20 Uhr - freakincage
Danke fr den heiss erwarteten SB!!! :)

Ich habe nur eine Frage:

Bei "Das Ende der Alternativfassung" steht "...aus dem Off ertnt die Stimme seines Sohnes: "Daddy, look, it's a butterfly", damit es auch jeder..."

Hatte Robert nicht eine Tochter, oder ist mein Gedchtnis wirklich nicht mehr das, was es sowieso nie war? ;)

19.03.2008 09:34 Uhr - Schwabe80
Schner SB! Hab den Film im Kino gesehen und denke werd mir die Blueray holen. Finde die alternative Fassung besser, gerade das mit dem Schmetterling, macht Sinn das darauf eingegangen wird...

19.03.2008 10:02 Uhr - Thor
Wie kann eigentlich eine so "kleine" Baseball Granate einen ganzen Laborkomplex sprengen?

19.03.2008 10:07 Uhr - *moritzd.m
User-Level von *moritzd.m 2
Erfahrungspunkte von *moritzd.m 72
ich finde man kann bei dem ende der kinofassung auch von einem happy end sprechen, und einem pathetischen noch dazu! das ganze ala mrtyrertod etc. fand ich gaanz furchtbar, da wre ein wirkliches happy end nur die logische schlussfolgerung des alles in allem nur mittelmigen films.

19.03.2008 11:10 Uhr - Mulimann
insgesamt fand ich den Film im Kino recht gut ausser das blde ende!!! Das neue gefllt mir viel besser, leider werd ich immer im Hinterkopf denken... eigentlich ist Will Smith ja tot, also nach richtigem Ende!!!

19.03.2008 11:59 Uhr -
Ich habe den Film noch nicht gesehen aber ich muss sagen, die CGIs sehen ja mal echt Kacke aus und alle hacken auf "Beowulf" rum...

19.03.2008 12:02 Uhr -
Naja also im Kino hat mich der Film einfach umgehauen... bis auf das Ende... das fand ich grauenvoll...
Aber dieses Ende sieht super aus, eigentlich fast genauso wie ich es mir vorgestellt hab

19.03.2008 12:38 Uhr - CJJC
Das Ende war etwas gewhnungsbedrftig.
Auf der Dt DVD sind ja beide Fassungen drauf zumindestens auf der Special Edition so steh es jedenfalls bei amazon.de

19.03.2008 12:44 Uhr - Das Blob
Kleine Frage zum Intro, wo davon die Rede ist, dass dies die "vierte Verfilmung" des Stoffes sei - welcher ist denn der dritte? Ich kennen nur "Last Man on Earth" und "Omega Mann".

Zum alternativen Ende kann man nur immer wieder sagen, dass es schlichtweg das schlssigere Ende ist, ob man es nun mag oder nicht. So wie der Film in der Kinofassung endete merkte man produktionstechnisch erstens, dass alles viel ruppiger und ungelenker war (weil eben: Nachdreh), und zweitens war ganz offensichtlich, dass der Film nun mal auf ein anderes Ende hinarbeitete -- dass "unhappy ending" der Kinofassung ist da schnell zusammengeschusterter Mist, der einerseits dster sein will, andererseits ein elends kitschiges, religises Ende anpappt.

19.03.2008 13:08 Uhr -
Super SB, darauf haben denke ich viele gewartet ! Das alternative ende war ja schon im gesprch und so ist es auch gekommen wie mann sieht.

19.03.2008 15:53 Uhr - Chambers
@Das Blob: Glaub, von einer US-TV-Verfilmung gehrt zu haben...

19.03.2008 16:17 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
Yepp,

Es gibt noch eine etwas verunglckte TV-Version mit dem Titel I Am Omega.
Hier spielt Mark Dacascos die Hauptrolle ;-)

19.03.2008 17:04 Uhr - Lifthrasil
@Das Blob: Ich glaub die haben noch I am Omega gedreht hab ihn in irgendeiner online videothek gesehn bin aber noch nicht dazugekommen ihn auszuleien.

19.03.2008 17:32 Uhr -
Dieser mde heruntergekurbelte und uninspirierte Fetzen Zelluloid hat lediglich eine spannende Szene, nmlich die,
in der die Tle ins finstere Gebude entschwindet und sein Besitzer hinterherluft, um sie vor den Mutanten zu erretten (die Monster sind brigens so furchterregend wie Bussi Br). Das alternative Ende ist brigens genauso beknackt wie das der Kinofassung. Ich hoffe, der Drehbuchautor verschluckt sich wenigstens ein bisschen an seinem Mittagessen!
Da guck ich mir doch lieber "Der Omega-Mann" an.
Amen!

19.03.2008 17:34 Uhr - Xaitax
Werde ich mir nochmal anschauen,den Film.

19.03.2008 17:45 Uhr - Dynamite
Also meiner Meinung nach ein klasse Film, jedoch hat mich das Ende ein bisschen gestrt.

19.03.2008 21:35 Uhr - Andy Lau
Hab mir berlegt, ob ich mir den SB berhaupt durchlese. Wollte eigentlich auf die DVD warten. Bin dann aber, als ich ein paar Comments unten gelesen habe, doch dazu bergegangen. Ich muss erstmal fr den Bericht an sich ein Lob aussprechen. Wirklich gute Arbeit. Sehr schn nachvollziehbar durch das Auffhren beider Schnittversionen.

Zum Film selbst:

Im Kino fand ich das Ende natrlich auch eher schlecht. Aber nicht schlecht im eigentlichen Sinne, sondern mehr schade. Wie hier schon erwhnt wurde, muss es ja nicht immer ein Unhappy-Ending sein.
Diese Unrated-Fassung (kann mir jemand erklren warum diese in den US wieder Unrated heit) ist auf jeden FAll etwas intelligenter inszeniert. Die Intelligenz der Darkseeker kommt so auf jeden Fll besser zum Vorschein! Hab mich, wie wahrscheinlich jeder hier der den Film gesehen hat gefragt, was es mit der Falle auf sich hatte. Nun ists ja klar.

Schade ist nur, dass nicht nochmal etwas am Design der Figuren gendert wurde. Der zweite Teil (warum auch immer? CASHCOW) wird doch an der Unrated Fassung anknpfen oder?

Naja, wie schon im Forum gesagt fand den Film absolut toll und werde mir auf jeden Fall die Special Edition mit beiden Fassungen kaufen.

19.03.2008 21:41 Uhr - ethan.edwards
Wieso 4. Verfilmung ???
Soviel ich weiss, gab es vorher nur Last Man on Earth mit W.Price und Der Omega Mann mit C Heston!

19.03.2008 23:04 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Es gab noch "I Am Omega". Der kam etwas frher. Ich habs extra noch einmal berprft.

19.03.2008 23:06 Uhr - Batman
Im Jahr 2007 kam am 18. November "I am Omega" von Griff Frst mit Mark Dacascos in der Hauptrolle in den USA als Direct to DVD Production heraus, der die dritte Verfilmung des Stoffes darstellt. Laut Wikepedia soll das Teil bei uns am 9. Mai erscheinen.

20.03.2008 00:43 Uhr -
Das alternative Ende ist leider noch schlechter als das der Kinofassung. Schade...

20.03.2008 02:38 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 9
Erfahrungspunkte von DOTD 1.291
mir hat der film schon nicht in der Kinofassung gefallen. Die Unrated wirkt auch nicht viel besser.

20.03.2008 09:09 Uhr - Das Blob
Re: "I am Omega" -- wenn man sich die Details mal anschaut, ist "I am Omega" KEINE Adaption des Romans von Matheson und auch kein Remake eines der beiden ersten Filme, weil die Produzenten natrlich keine Rechte dafr hatten. (Die lagen ja schon bei den Leuten, die Smiths Film drehten - und die Romanvorlage ist copyright-geschtzt.)
Im IMDB-Forum scheint sich der Regisseur des Film rumzutreiben. Seine Darstellung des Drehbuchprozesses: "hey, actually i never read the novel. Omega Man was one of my favorite movies as a kid, but i hadn't seen it in a while, nor did i have any info on I Am Legend. basically, Asylum gave me the general ideas they wanted -- lone survivor, zombies, girl comes in somewhere. so i just wrote out something along those lines. the film (I Am Omega) was probably about 70% of what i wrote (the screenplay). sorry, kind of a lame answer to your question."
Es luft schlichtweg auf die einzig rechtliche Mglichkeit hinaus: es ist kein offizielles Remake, sondern ein Rip-Off, das die Grundidee varriert.

20.03.2008 09:20 Uhr - Spoox
Find ich irgendwie witzig, dass man von einem "Happy-End" spricht bei einem Film in dem Millionen Menschen gestorben sind. :) ;)

20.03.2008 09:28 Uhr - freakincage
Also, auch ich habe nochmals etwas nachgeschaut:

Robert hat im Film eine Tochter namens Marley, und keinen Sohn (wie im SB beim alternativen Ende erwhnt).

Aber ist ja trotzdem nur ein Detail... ;)

20.03.2008 09:32 Uhr - StillCrazy
@DOTD
Was meinst du bitte mit "Unrated" ? Das ist einfach nur schlicht der selbe Film mit einem "alternativen" Ende und das wars auch schon. Das US Rating "beider Fassungen" ist nach wie vor immer noch PG-13, also noch nicht einmal im Ansatz Krzungsbedrftig!


Das alternative Ende ist wohl etwas angenehmer, jedoch macht es den Film im Gesammteindruck auch nicht besser. Bleibt also immer noch unterdurchschnittlicher Ramsch ohne viel Sinn und Verstand.
Diese Recut-, Alternate und sonstige Bonus-Fassungen jngster Filme kommen in letzter Zeit recht verdchtig oft vor und scheinen mit Absicht fabriziert zu werden, um doch noch paar zustzliche Kufer anzulocken.

20.03.2008 09:39 Uhr - Dexter Morgan
Diese Fassung wird von Warner NICHT als Unrated sondern als "Alternate Theatrical Version with controversial ending (not rated)" beworben, kann man brigens auch auf dem Cover nachlesen. Die Fassung ist einfach nur "not rated", weil man Filme auf DVD in den USA nicht von der MPAA prfen lassen muss, von daher wre das Geld fr eine erneute Prfung einfach nur eine total sinnlose Ausgabe gewesen. Von daher hat die alternative Fassung, anders als StillCrazy schreibt keine PG-13 Freigabe sondern ist einfach nur "Not Rated".

20.03.2008 09:52 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Not Rated ist das selbe wie unrated ;-)

Die Mdchen/Jungen Sachen habe ich korrigiert.

20.03.2008 10:00 Uhr - Dexter Morgan
Die Fassung wird aber von dem Studio NICHT als Unrated beworben sondern als Alternate. Von daher ist die Fassung zuerst einmal alternativ, und nur sekundr Unrated.
Sprich die Fassung her ist von der Freigabe Unrated oder Not Rated inhaltlich jedoch eine alternative Fassung

20.03.2008 10:11 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
DOTD hat mit der Unrated Bezeichnung die Fassung eindeutig identifizierbar gemacht - mehr war wohl nicht seine Absicht.

Ich sehe hier keine Glaubensfrage oder Grund zur Diskussion. Aber das soll euch nicht abhalten. Ich halt mich aber wieder raus.

20.03.2008 10:36 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 9
Erfahrungspunkte von DOTD 1.291
ok dann ist es halt ne alternate version aber ob in film "unrated" oder "not rated" freigegeben ist ist doch das gleiche bzw. von der Freigabe oder nicht?.

20.03.2008 11:01 Uhr - freakincage
Habt Dank gross-gross! ;)

Und was die Diskussion angeht:
Ist doch wirklich egal! Es gibt die Kinofassung und EINE andere Fassung...und ob man die jetzt UNRATED (was sie ist) nennt, oder ALTERNATIV (was sie eben auch ist)...das ist doch Hund wie Kter... ;)

20.03.2008 13:27 Uhr - vortex
Ich freue mich dass es ein happy end gibt. das kino ende fand ich echt dmlich: Der Held spielt den Mrtyrer und opfert sich auf, so etwas hat es in fast jedem zombie film gegeben, wie mit CJ in dawn of the dead im bus mit den gasflaschen

20.03.2008 15:54 Uhr - Andy Lau
@vortex
das hier ist aber kein zombiefilm :-)

20.03.2008 19:59 Uhr - Sidney
Mal ganz naiv gefragt. Wie ist der Film denn so? Sahim Trailer sehr billig nach "Resident Evil" CGI-Zombies aus! Ist der Film auch fr Erwachsene unterhaltsam, o. wrdet Ihr eher abraten?Ist zwar kein Zombiefilm in dem Sinne, aber hoffentlich auch nicht nur ein weiterer 08/15 Doomsday Blockbuster, oder?

20.03.2008 23:36 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 9
Erfahrungspunkte von DOTD 1.291
resident evil ist die schlimmste spielverfilmung die ich kenne hatte gar nichts mit den spielen zu tun. ich rate dir davon ab. Wenn de gute doer lustige Zombies sehen willst schau dir Planet terror an da haste auch noch ne packung fun splatter. :-)oops du meinst jetzt i am legend ok.
Ich fand den scheie aber muss jeder selbst wissen wie er welchen Film findet. Die Geschmcker sind zum Glck verschieden.

21.03.2008 13:50 Uhr - vortex
@Andy Lau
Sorry hast recht; ich meinte nur dass die idee mit ich-jag-mich-in-die-luft-mit-den-monstern(vampiren,zombies,etc.) Ende wirklich schbig und auch noch uralt ist ...

21.03.2008 15:38 Uhr - Herr Kmmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kmmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kmmlich 2.003
Ich dachte es wren "Mutanten"

23.03.2008 19:04 Uhr -
Meine Fresse, man kann dem Publikum also kein Ende mehr bieten, das ein "Unhappy-End" zeigt und zum Nachdenken anregt?
Und dann mu man mehrfach den Schmetterling einblenden und auch noch eine Stimme aus dem Off einfgen?

Ist die Menschheit tatschlich dermassen blde oder halten uns nur die Studios selbst fr so dumm?

ber diese Art von Arroganz schttele ich den Kopf und verweigere die Sichtung dieses Machwerks!

24.03.2008 17:40 Uhr -
Hab denn film zwar noch nicht gesehen, aber die dvd ist schon so gut wie gekauft.

25.03.2008 10:01 Uhr - StillCrazy
@Sidney
Die CGI sehen bei diesem Film noch billiger aus, als in Resident Evil. Aber was will man erwarten, wenn das meite an Produktionskosten in Form von Gage in die Tasche von Smith wandert, und beim Rest kostentechnisch Abstriche gemacht werden mssen.

Mir persnlich wren billige CGI-Effekte jedoch egal, wenn wenigstens der Film an sich einigermaen gut wre.
Von der Handlung her hat man sich an Omega Man gehalten und dies auch noch schlecht umgesetzt. Warum wurde dann aber der Titel der originalen Buchvorlage verwendet, wenn die Story noch mehr vom Original abweicht, als seine Vorgnger?

@Dexter Morgan
Die R1 DVD ist aber nunmal mit einem PG-13 Rating erschienen. Zumindest steht eine solche Freigabe auf dem Cover der bluray. Von eine "not rated"-Angabe konnte ich jedenfalls nix erkennen.

@dxxx.ch
Aus welchem Grund ist diese DVD denn "so gut wie gekauft", wenn Du den FIlm noch nicht einmal kennst? Vor ammen, da weder der FIlm an sich, noch die Bildqualitt der SD Source (im Vergleich zu den HD Medien) berzeugen kann.
btw... mu man hier ja nicht gleich alles mit leeren Komments oder so aussagelosen Sachen wie "geil" zuspammen.

25.03.2008 17:47 Uhr -
An sich ist der Film ja passabel gemacht, obwohl die Effekte nicht immer ganz berzeugen knnen.
Auch die neue Version ist brauchbar, obwohl Smith NICHT stirbt!
Doch was mich ankotzt, ist das nur wenig, und vor allem kindertaugliche Action vorhanden ist. Ich erwarte keine brutale Splatterorgie, aber ein wenig mehr als nichts darf schon sein, oder?

26.04.2008 22:38 Uhr - DreadLord
User-Level von DreadLord 3
Erfahrungspunkte von DreadLord 152
Der Film bietet wunderschne Bilder, da wurde richtig was reingesteckt. Die Handlung stinkt gewaltig nach "schonmal gesehen, nur besser" und wie schon erwhnt sehen die Darkseeker irgendwie vllig unpassend aus.
An der Stelle wo er nichtmehr allein ist sackt der Film eh schwer ab.
Siehe auch "The Quiet Earth" Dort ists es eben kein Virus sondern der "Effekt"

12.05.2008 23:37 Uhr -
hallo, also ich fand den Film eigentlich Klasse.
Hab aber mal ne Frage: Habe ich richtig gelesen, das bei der DVD 2DVDs dabei sind??einmal der normale Film, und einmal, nochmal der Film mit alternativem Ende???
gru
steve2285

17.05.2008 16:44 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
richtig! 2 filme zum preis von einem ;)

25.05.2008 23:51 Uhr - Kalysaan
Traurig, aber wahr: Die Alternative Fassung ist nur in englisch! Das bei einem so neuen Film, bei dem noch alle Synchronsprecher verfgbar sind, Warner es nicht fr ntig hlt die Alternativen Szenen, es sind ja wirklich nicht viele, "schnell" nach zu synchronisieren, is scho traurig! :( Leider is nich jeder Fan des Films auch der englischen Sprache mchtig. Nicht das ich nicht englisch kann, aber im Interesse deutschsprachiger Filmfans sollte das doch machbar gewesen sein. So isses nur schade um die "Limited" Special Edition!
Knnt Ihr evtl auf sowas im Schnittbericht hinweisen, sofern es bekannt ist natrlich.

26.05.2008 16:17 Uhr -
Einer der besten darstellerischen Leistungen von Will Smith (finde ich),die Isolation und die Einsamkeit kommen extrem emotional rber. Auch die Bilder des "verlassenen" New York sind der Hammer,warum sind nur die Darkseeker so be...scheiden umgesetzt worden.Diese schlechten CGI-Effekte sind mein einziger Kritikpunkt...ber das Ende lsst sich streiten.;) Super Schnittbericht zu einem gelungenen Endzeit- Film mit einem genialen Smith.

30.05.2008 10:12 Uhr - lordmajestic
User-Level von lordmajestic 2
Erfahrungspunkte von lordmajestic 82
Der Film ist gut, die Auswertung auf der Special Edition in Form des Filmes mit alternativem Ende ist jedoch eine Frechheit! Man htte die Erweiterungen ohne weiteres per Seamless Branching auf die erste DVD pressen knnen und das ganze Bonus auf die zweite DVD. Entweder komplett bersetzt oder meinetwegen auch die neuen Stellen nur mit Untertitel, so das man wenigstens noch den Rest des Films in Deutsch hat.
Aber bei exteneded Versions scheinen die groen studios ja in letzter Zeit so ihre Probleme zu haben: American Gangster kommt auch nur in Englisch mit UT raus und jetzt I Am Legend. Diese Filme sind topaktuell und nicht irgendwelche Filme die schon 20 Jahre alt sind und wo die original Syncronsprecher nicht mehr leben! Das ist echt eine Schande!!!

30.05.2008 22:25 Uhr - Rohrpost
Ich hab mir den Film heute mit grossen Erwartungen zu Gemte gefhrt. Leider wurde ich bitter enttuscht. Die CGI Effekte sind, wie schon geschrieben, ziemlich billig, es kam auch ,nach meiner Meinung, keine Spannung auf. Weder triste Endzeitstimmung, oder erwhnenswerte emotionale Momente. (Ausser beim Hund)Insgesamt muss ich eigentlich sagen: Die Enttuschung des Jahres, da ziehe ich 28 Days Later alleweil vor.

27.06.2008 23:25 Uhr -
@Rohrpost
da gib ich dir Recht

03.07.2008 00:53 Uhr - Prsident Clinton
User-Level von Prsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Prsident Clinton 36
guter SB, guter Film, knnte besser sein, klar, vor allem die fr die CGI-Effekte Verantwortlichen sollte man schlagen...

19.07.2008 12:39 Uhr -
Ich gebe Rohrpost (78. Beitrag) in jedem Punkt Recht (CGI hat mich stark an "Die Mumie" 1999 erinnert) .
Aber wenigstens gibt die alternative Fassung dem Film jetzt einen Sinn und knnte mit einem um einiges besseren zweiten Teil 'ne akzeptable Saga abgeben. Also ich meine nicht fr mich, aber die breite Masse ;-)!

24.08.2008 11:23 Uhr - SanchezMyrick
Ich konnte den Film irgendwie nicht wirlich ernst nehmen. Er versucht zwar immer Spannung aufzubauen, aber sobald die "Infizierten" aus den Verstecken kamen, erinnerte mich das sehr stark an Danny Boyles Meisterwerk "28 Days Later". Ich muss ebenfalls in dem Aspekt "CGI Effekte" zustimmen, denn fr einen Film der 2007 raus kam, sind die Tricks wirklich mieserabel und das zerstrt natrlich auch viel Atmosphre des Films. Zwar kann Will Smith berzeugen, aber fr mich macht der Film nicht wirklich Sinn und man htte vielleicht etwas mehr Hintergrundinformationen gebraucht, anstatt nur die leblosen Rckblenden, die nicht wirklich eine Ursache darzustellen versucht.

Und die Frage, welche Version besser ist, muss ich gestehen, dass ich die Kinofassung bevorzuge, denn es ist ja fast schon ein Klischee dass Filme, die etwas Bses oder Schauriges thematisieren, mit einem Happy-End enden (natrlich mit einigen Ausnahmen). Und deshalb fand ich das ganz gut, dass der Doktor "draufging";)

...des weiteren muss ich auch das Drehbuch von Akiva Goldsman bemngeln, denn es weit einige Logikfehler auf und im groen und ganzen ist der Film kein "richtiger Film", denn er macht weder Spa noch erzeugt er Spannung oder eine bedrckende Atmosphre.

...deswegen kann ich den Film nicht ernst nehmen, da er wir ein Zusammenschnitt aus "28 Days Later" und "Cloverfield" besteht..

30.08.2008 15:01 Uhr -
Schei Film Schei Film! Hab ich trotzdem

Aber die zombies,wie in einem Videospiel haha belst!

Christobalt hat gesprochen

17.09.2008 11:58 Uhr -
msst euch den original angucken von 1964 oder so last man n earth

25.09.2008 20:06 Uhr - DieRed
Liest am besten das Buch von Richard Metheson.
Finde das Buch besser als den Film.

06.02.2009 20:50 Uhr - Hotoman
User-Level von Hotoman 1
Erfahrungspunkte von Hotoman 25
so jetz muss ich auch noch schnell mein Senf dazu geben!!
Also ganz ehrlich:
Ich fand den Film sauuu geil!!!
"Keine Endzeitstimmung"?
Allein des Bild von der abgerissenen New York Brcke war schon derbe geil und richtig endzeit stimmung :-)
Finde die Alternativfassung ein wenig besser als die Kinoversion! Fazit:
Guter Film
Gute Atmo
Gute Schauspielerleistung von Herrn Smith
-----> 9/10

30.03.2009 15:58 Uhr - Jeffrey
Naja der Burner wars nicht grade! Habe doch etwas mehr Endzeit-Triefgang- Atmosphre erwartet! Aber richtig schlecht war I am Legend auch nicht (Dank Will Smith's guter schauspielerischer Leistung). Man soll ja pfel nicht mit Bananen vergleichen, aber 28 Days Later hatte mehr Endzeitstimmung.

25.07.2009 22:05 Uhr -
ein tip von mir an euch:
kauft euch nicht die normale 1 disc( wenn es berhaupt eine 2 disc variante gibt) version, weil da das alternative ende nicht drauf ist, was mich schon ein bisschen rgert, weil allein schon die szene in der der darkssker will smith anhaucht im trailer zu sehen war, aer keineswegs auf der dvd zu finden ist

25.10.2009 15:20 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Die erste Hlfte ist ganz in Ordung, sobald aber die Frau und ihr Kind auftaucht kann man abschalten.

07.02.2010 00:20 Uhr - Daniel Kay
Ich habe den damals im kino gesehn und mir spter das alternative ende auf YouTube angesehen und hoffe WIRKLICH die bringen die alternative fassung, die ist einfach um lngen besser und auch logischer.

07.02.2010 13:00 Uhr - Topf
danie3l kay
die haben sie zusammen mit der originalen in einer zwei disc edition auf den markt georfen,gleich nachdvd verkaufstart gabs diese.

19.05.2010 12:57 Uhr - Doug_Heffernan
Zweiter Teil soll in 2011 rauskommen.

22.02.2011 01:14 Uhr - Sedi
Ich fand ihn gar nicht so schlecht (hab nur die normale Variante). Die CGI-Effekte waren aber leider wirklich Mist.
Noch eine interessante Info zu "Last Man on Earth" - der Film ist mittlerweile "public domain" - kann man sich also legal aus dem Netz ziehen.

Gru, Sedi :-)

28.11.2011 00:34 Uhr - Topf
hab mir die endszene nochmal angesehn.. und muss sagen , verdammt ist die kinoversion scheie...

und wenn man mit der erwartung an einem extremen schocker reingegangen ist odr an zombiefilme gedacht hat, ist mit komplett falschem gedanken rangegangenb, der film handelt von der bemhung unter skrupelosen mitteln des professors,die menscheit zu retten.
er hat haufenweise menschen gettet bei experimenten, und in diesem film findet er eigentlich seinen untergang dadurch, was schade ist in sachen umsetzung, da die darjseeker echt intelligent wirkten.. und die billge CGI war glaube ich gewollt. sie sahen auch aus wie nicht von dieser welt, aus einer neuen welt.
es ist eher die melanchilie und trauer und der schmerz der sich durch diesen film zieht und ihn so interessant macht.
weder das gemetzel noch die effeckte sollte man losgelst von der tsory betrachten.

25.06.2012 11:00 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
25.05.2008 23:51 Uhr schrieb Kalysaan
Traurig, aber wahr: Die Alternative Fassung ist nur in englisch! Das bei einem so neuen Film, bei dem noch alle Synchronsprecher verfgbar sind, Warner es nicht fr ntig hlt die Alternativen Szenen, es sind ja wirklich nicht viele, "schnell" nach zu synchronisieren, is scho traurig! :( Leider is nich jeder Fan des Films auch der englischen Sprache mchtig. Nicht das ich nicht englisch kann, aber im Interesse deutschsprachiger Filmfans sollte das doch machbar gewesen sein. So isses nur schade um die "Limited" Special Edition!
Knnt Ihr evtl auf sowas im Schnittbericht hinweisen, sofern es bekannt ist natrlich.


Das war ja leider bei dem Dir. Cut von Butterfly Effect genauso. Und auch beim Hangover Extended Cut.

16.02.2013 13:14 Uhr - Killer Driller
1x
die erste hlfte des films war ja noch ok, bis zu der stelle in dem sein hund stirbt, ab da habe ich zuviel gekiegt !
warum musste der hund verdammt nochmal sterben, und durch deletante menschliche nebendarsteller ausgetauscht werden ?!
ich hoffe, das der ein oder andere hundefreund, der den film gesehen hat, da draussen sich meiner meinung anschliesst.
wenn ihr das liest, ihr seid nicht allein.


p.s.: der film hat extrem schlechte cgi animationen !!!!!

21.05.2013 08:30 Uhr - Rage93
Da hat wohl einer beim Film nicht richtig aufgepasst. Sementha, so der Name des Hundes, wurde von den infizierten Hunden gebissen und hat sich mit dem Virus angesteckt, deswegen humpelte er. Und dass Robert Neville den Hund erwrgt hat, war nur zu seinem eigenen Schutz, um nicht gettet zu werden. Das war wohl von den Machern so gewollt. Dennoch ist der Film sehr gut gelungen und wrde nur die alternative Fassung empfehlen. Sie wirkt besser, emotionaler und macht auch mehr Sinn als die originale Kinofassung.

09.07.2013 17:24 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
Der Hundetot war ein gewollter Dramaturgischer Kniff.
Gibts doch fter einen sympathischen Charackter sterben zu lassen.

Mir haben auch die beschissen animierten Infizierten den ganzen Film verdorben. Warum kann man nicht geschminkte Schauspieler nehmen???
Welche Infizierten waren gruseliger die aus I am Legend oder die aus 28 Days Later?!

17.05.2014 08:29 Uhr - Caine123
kann will smith nicht ernst nehmen.... neee sorry, und das mitm hund war gut gemacht.

29.05.2014 03:46 Uhr - spobob13
1x
19.03.2008 00:22 Uhr schrieb Necrion
wozu liest man den sb, wenn diese szenen das ENDE des Films zeigen? seufz

das alternative Ende ist viel besser, als die kinoversion, die szenen mit der falle etc ergibt dadurch viel mehr sinn, warum nicht gleich so? Es muss doch nicht immer mit der totalen vernichtung enden, happy endings sind manchmal einfach besser


Da die Hollywood Kinolandschaft aus ca. 99.999 % Happy Endings besteht - ist ein Unhappy Ending ca. 100000000 mal besser, und absolut mutig.

04.04.2015 18:30 Uhr - Q. Tarantino
User-Level von Q. Tarantino 11
Erfahrungspunkte von Q. Tarantino 1.766
Sehe ich ebenso. Ich hasse Happy Endings. Zerstren nicht selten einen ganzen Film.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Special Edition
2 DVDs im Digipack, inkl. alternativer Fassung und
Comic

Amazon.de


Sonderangebote
Angebote der Woche (Der Hobbit Trilogie, Jane got a Gun, Erlsung, Harry Potter, Supergirl, Triple 9, Mittelerde Collection, Conjuring, Mad Max, Batman v Superman, Suicide Squad, Die Stunde, wenn Dracula kommt, Der Exorzist: Complete Collection, Bourne Box, The Last King, White House Down uvm)
Anime zum Sonderpreis
Komdie zum Sonderpreis
Blu-rays zum Sonderpreis
3D-Blu-rays & Steelbooks zum Aktionspreis
4 Blu-rays fr 30
3 Blu-rays fr 20





Boy Soldiers



Puls
Blu-ray 9,99
DVD 9,99
Amazon Video ab 4,99

SB.com