SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Sniper Elite 3 uncut PEGI Version garantiert unzensiert jetzt auch mit DLC! ab 36,99€ bei gameware Dragon Age 3: Inquisition uncut PEGI AT-Version inkl. Flammen d. Inquisition-DLC ab 47,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Paranormal Activity 4

Herstellungsland:USA (2012)
Genre:Horror


Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,42 (12 Stimmen) Details

11.02.2013
Blade41
Level 29
XP 20.769

Vergleichsfassungen
Kinofassung
LabelParamount, DVD
LandUSA
FreigabeR
Laufzeit87:08 Min. NTSC
Unrated
LabelParamount, DVD
LandUSA
FreigabeUnrated
Laufzeit96:41 Min. NTSC
Es hätte wohl keiner damit gerechnet, dass Paranormal Activity ein so großer Hit werden und eine einen Boom an Found-Footage-Filmen auslösen würde. Die Geister-Reihe selber bringt es mittlerweile auf 4 Filme und 2 Spin-Offs. Ein fünfter Film ist bereits in der Mache und wird passend zu Halloween 2013 in die Kinos kommen. Doch bevor es soweit ist feiert Paranormal Activity 4 in den USA seine Heimkinopremiere. Wie schon die Vorgänger ist der vierte Franchise-Eintrag mit einem längeren Unrated-Cut bedacht worden. Die neuen Szenen machen den bislang schwächsten Teil der Reihe nicht besser (oder schlechter), sind aber alles in allem ein netter Bonus. Klassisches Unrated-Material ist aber auch hier nicht zu erwarten. Aber wer hätte auch schon damit gerechnet?

Für Deutschland hat Paramount ebenfalls die längere Fassung für DVD und Blu-ray abgekündigt. Somit müssen sie deutschen Konsumenten dieses Mal nicht in die Röhre gucken und nach einem Import greifen.

Verglichen wurde die R-Rated-Kinofassung mit der Unrated-Version, welche beide auf der DVD von Paramount zu finden sind.

Die Unrated-Version enthält 4 neue Szenen und läuft 566,1 Sekunden (~9:26 Minuten) länger als die Kinofassung. Ferner fehlt in einer Szene eine Ort- und Zeiteinblendung.

Der restliche Zeitunterschied ergibt sich aus einer zusätzlichen Credit-Tafel am Ende der Unrated-Fassung.

2:14 Minuten
Halloween: Wyatt rennt als Ninja verkleidet eine Gasse lang. Seine Schwester Alex und ihr Freund Ben laufen ihm hinterher. Sie fängt ihren Bruder ein und schon geht es zum Trick'r'Treat. Erste Anlaufstelle ist Mr. Kramer. Alex stellt ihm Ben vor. Weiter geht es zum nächsten Haus, wo eine Vogelscheuche vor der Tür sitzt. Wyatt will nicht hin um sich die Süßigkeiten zu holen, daher macht sich Ben auf dem Weg. Angekommen hebt er die Hand der Vogelscheuche und sagt, dass sie nicht echt ist. Doch als er nach den Süßigkeiten greifen will, springt sie hoch und Ben erschreckt sich. Ben sagt, dass er sich beinahe in die Hose gemacht hat. Daraufhin sagt Wyatt: "That's why they called SCAREcrow.". Die drei gehen die Straße entlang und sehen die neuen Nachbarn. Der kleine Robbie steht am Zaun und beobachtet sie und rennt dann weg.



Wieder zu Hause angekommen zeigt der kleine Wyatt seiner Mutter seine Beute. Die ist beeindruckt und bemalt ihre Halloween-Kekse weiter. In der nächsten Szene schüttet Wyatt seinen Süßigkeiten auf den Tisch, Alex klaut sich ein Teil und rennt weg. Ben fragt nach einem Kitkat, bekommt aber keinen von Wyatt. Er zeigt Ben lieber seine Skills mit dem Nunchaku. Wyatts Vater kommt rein und will seinen Sohn ins Bett bringen. Er sagt, dass ihm Bens "Bankräuber"-Kostüm gefällt und verlässt den Raum. Ben sagt, dann dass es absolut kein Bankräuber-Kostüm sei.



Ben geht ins Wohnzimmer, stellt seine Kamera auf den Wohnzimmertisch und setzt sich neben die Katze. Ben packt das doch noch ergatterte Kitkat aus, will mit der Katze über Alex reden. Die hat offenbar keine Lust drauf und haut ab.



Szenenwechsel: Alex - mittlerweile im Feen-Kostüm - und Ben wollen los zu einer Kostümparty. Bevor sie losgehen, fragt ihr Vater wo der Rest des Kostüms sein, sie lachen und Alex und Ben machen sie auf den Weg. Draußen fragt Ben Alex, ob er ihr bester Freund sei, sie bejaht es und gehen weiter die Straße runter. Am Haus der neuen Nachbarn steht dann der kleine Robbie am Fenster. Ben und Alex rennen ein Stück.



200,5 Sek.


R: 2:16 Minuten/ UR: 5:38 Minuten
Die Einblendung "Henderson, NV. November 1, 2011" fehlt in der Unrated-Fassung.
kein Zeitunterschied

R-RatedUnrated


8:19 Minuten
Jake zeigt Ben seinen "Palate Expander". Da Ben ihn nicht versteht, fragt er immer wieder nach was das für ein Ding ist. Jake zeigt es dann einem Mädchen und wiederholt erneut, dass es sich um einen Palate Expander handelt. Als Ben ihn dann verstanden hat, fragt er, warum er das denn nicht gleich gesagt hätte. Alle lachen.

In der nächsten Szene rollt Ben eine Pizza auf und sagt, dass es ein "Puritto wäre", also eine aufgerollte Pizza in Form eines Burritos. Alex Vater kommt rein, um nach den Rechten zu schauen. Er zeigt mit dem Finger auf Ben und sagt, dass er ein Gewehr hat. Dann verlässt er wieder die Küche. Jake (nicht im Bild) fragt nach, um was es sich für eine Waffe es sich handelt.
37 Sek.



22:09 Minuten
Alex ruft Wyatt und Robbie in ihr Zimmer. Sie will den beiden ein cooles Video auf ihrem Laptop zeigen. Die Jungs sitzen gebannt vor dem Computer. Das Video ist nicht zu sehen, aber es ist Vogelgezwitscher zu hören. Nach paar Sekunden folgt dem Gezwitscher ein Monster-Schrei. Erschrocken rennt Wyatt aus dem Zimmer. Robbie folgt ihm unbeeindruckt. Alex sagt, dass sie ihn nicht so dermaßen erschrecken wollte.



Anschließend geht Alex durch Haus und sucht ihre Mutter. Sie geht die Treppe runter und sieht Robbie regungslos im Wohnzimmer stehen. Als sie unten angekommen ist, ist er natürlich verschwunden. Alex läuft weiter durch das Haus und geht abschließend einen dunklen Flur entlang. Die Türklinke am Ende des Flures bewegt sich und plötzlich öffnet sie sich, Alex erschrickt und ihre Mutter betritt das Haus. Während sie in die Küche gehen, fragt die Mutter Alex, wie es in der Schule läuft. Alex sagt, dass sie eine 1 im Chemietest bekommen hat.



145,3 Sek.

52:39 Minuten
Die Geschehnisse in Nacht #8 sind Unrated-exlusiv. Nach einigen kurzen Impressionen aus dem dunklen Haus und der schlafenden Alex, irrt Wyatt durch sein Schlafzimmer. Als sich sein Bett bewegt, wacht Alex auf und Wyatt legt sich wieder in schlafen.



Szenenwechsel ins Wohnzimmer: Alex kommt die Treppe runter, macht das Licht an und geht in die Küche. Sie geht raus und will wieder nach oben. In dem Moment fällt ein Buch aus dem Regal. Alex stellt es wieder rein und macht sich wieder auf. Das Buch fällt ein weiteres Mal runter, wieder hebt Alex es auf. Plötzlich hört sie Geräusche von oben. Erschrocken schaut sie an die Decke. Nach einer Weile geht sie wieder in Richtung Treppe, macht das Licht aus und geht nach oben.



183,3 Sek.
Kommentare
11.02.2013 00:08 Uhr - Nightmareone
3x
Der langweiligste Teil. Diese aufgesetzten Versuche zu erschrecken: Ebenso vorhersehbar wie peinlich. Die Teile davor hatten da mehr zu bieten. Schade eigentlich.

11.02.2013 00:08 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Der Film war überhaupt nicht gruselig oder sonst wie spannend. Es gab höchstens 1-2 Schockmomente wo ich erschrocken bin. Lediglich in den letzen paar Minuten gab es dann diesen kleinen Umschwung, wo der Bodycount plötzlich schlagartig in die Höhe geschossen ist. Allerdings hätte soetwas bedeutend früher passieren müssen. 2/1O Punkte für gähnende Langeweile.

11.02.2013 00:11 Uhr - babayarak
4x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Finde allmählich können die mit diesen Camcorderfilmen aufhören.

11.02.2013 00:18 Uhr - Quentin_Lynch
1x
Ich fand den ersten Teil schon Totlangweilig... nach dem 2. hats mir dann endgültig gereicht.
Der nächste schon Oktober 2013? Kommen da jetzt 2 pro Jahr von oder wie?

11.02.2013 00:22 Uhr - Oberstarzt
2x
Das Filmkonzept ist doch für Hollywood perfekt.

Billig produziert, und man kann auf einem erfolgreichen Erstling aufbauen. Aus deren Sicht kann die Reihe endlos fortgesetzt werden, was sie offenischtlich schon wird.

11.02.2013 00:23 Uhr - Zombie
3x
Kann mir mal einer verraten, was an diesen teilweise uninteressanten Szenen als Unrated angesehen werden soll? Das sind einfach nur Szenen, die den Film unnötig strecken, aber Unrated ist hierbei vollkommen unpassend.

11.02.2013 00:25 Uhr - SmokinGun95
ich kann mich bei diesen filmen kaum aufs geschehen konzentrieren, da diese RL-cam und die figuren viel zu aufgesetzt wirken. und langweilig ist das ganze sowieso schon längst.

11.02.2013 00:26 Uhr - MissingLink
Ich frage mich warum alle den Film so schlecht finden. Ich fand ihn ganz gut. Zwar kein Meisterwerk, aber mal für einen Abend ganz gut.

11.02.2013 00:44 Uhr - daywalker999
User-Level von daywalker999 1
Erfahrungspunkte von daywalker999 12
Hab ihn noch nicht gesehen, aber laut den Kommentaren hier habe ich auch nichts verpasst. Camcorder zeug mag ich sowieso garnet.

11.02.2013 00:47 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
11.02.2013 00:18 Uhr schrieb Quentin_Lynch
Ich fand den ersten Teil schon Totlangweilig... nach dem 2. hats mir dann endgültig gereicht.
Der nächste schon Oktober 2013? Kommen da jetzt 2 pro Jahr von oder wie?


Zwei pro Jahr? Der Film lief letzten Oktober bei uns an.

Paranormal Activity scheint für Paramount das zu sein, was Saw für Lions Gate gewesen ist: preiswert produzierter Horror, den man jedes Jahr zu Halloween in die Kinos bringen kann und dessen Fanbase ein vielfaches der Kosten, unabhängig von der Qualität der Filme, wieder in die Kassen spült. Ich finds aber ganz cool, dass Oren Peli für den nächsten Beitrag wieder auf dem Regiestuhl platz nehmen wird.

11.02.2013 01:09 Uhr - sterbebegleiter
3x
Kann nicht glauben, dass es noch langweiliger als Teil 2 geht. Muss mich selbst davon überzeugen. Der Dritte war der Beste. Vor allem Das Ende war krass.

11.02.2013 06:29 Uhr - Votava01
Aha.... aaahhha.... chrrrr chrrrr.... schnarch...

11.02.2013 08:09 Uhr - James Earl Cash
User-Level von James Earl Cash 1
Erfahrungspunkte von James Earl Cash 17
@ sterbebegleiter: richtig!! der 3. war der beste.....das ende war echt der hammer.....das die ganze familie aus hexen besteht fand ich da schon echt genial...wie die das gemacht haben.und wie er noch "zusammengefaltet" wurde.....he he he.....mal sehen wie der "gäähn" 4. so ist!!

11.02.2013 08:21 Uhr - LinguaMendax
2x
PARANORMAL ACTIVITY ist der langweiligste Käse,den ich je in meinem Leben gesehen habe.Und jetzt noch'n vierter Teil ? Nee,oder? Ich habe mich schon immer gefragt,mit WAS man hier versucht,die Leute zu erschrecken.Ich bin bis heute nicht drauf gekommen.

11.02.2013 08:21 Uhr - Silent Hunter
1x
Teil 5 jetzt im Oktober? Hhmm, dann schaffen die Macher es ja ab 2016 die Saw-Reihe zu überholen. :-)
Die Filme sind der totale Müll. Langweilig ohne Ende.

11.02.2013 09:28 Uhr - Hillsfar
2x
Ich finde es immer wieder witzig das einige gleich verlangen das solche "Camcorderfilme" nicht mehr produziert werden sollten, als würde die Leute mit Gewalt dazu gezwungen werden sich diese Filme anzuschauen. Wer es nicht mag soll lässt es halt bleiben und lässt den anderen Ihren Spass.


11.02.2013 10:27 Uhr - töfftöff
1x
@ Hillsfar

Einige? Bisher nur 1 User, der Rest hat lediglich seine Abneigung zu diesen Filmen geäußert. Dies ist ja wohl noch legitim.

11.02.2013 11:28 Uhr - speedcorefreak
2x
Die Kuh wird solange gemolken bis sie keine Milch mehr gibt

auch wenn die milch manchen nicht mehr schmeckt ^^

11.02.2013 11:36 Uhr - Amok-666
Ich hab noch nicht einen Teil davon gesehen...hab aber anscheinend doch noch nix verpasst.

11.02.2013 11:56 Uhr - Furious Taz
1x
11.02.2013 11:36 Uhr schrieb Amok-666
Ich hab noch nicht einen Teil davon gesehen...hab aber anscheinend doch noch nix verpasst.


Doch Teil1 hast du verpasst!

11.02.2013 12:08 Uhr - Grosser_Wolf
Wenn, Teil 3 - da stimme ich sterbebegleiter zu. Und selbst dieser Teil reichte gerade mal so für einen netten Abend, mehr nicht. Beim ersten Film war ich fast eingeschlafen, und das nur im Bonus zu findende Alternativende fand ich besser als das schließlich verwendete. An den zweiten Teil kann ich mich nicht einmal mehr erinnern, so blaß war der. Von mir aus können sie die Serie weiter paranormal aktivieren, aber ohne mich.
;-)

11.02.2013 12:52 Uhr - Raskir
2x
"Ben packt das doch noch ergatterte Kitkat aus, will mit der Katze über Alex reden."

Na sowas ziehen sich auch nur echt perverse Typen rein.
Kein Wunder, dass das in der R-Rated gefehlt hat.

11.02.2013 14:03 Uhr - nytemare
11.02.2013 00:23 Uhr schrieb Zombie
Kann mir mal einer verraten, was an diesen teilweise uninteressanten Szenen als Unrated angesehen werden soll? Das sind einfach nur Szenen, die den Film unnötig strecken, aber Unrated ist hierbei vollkommen unpassend.


unrated ist hier vollkommen passend, denn diese fassung hat keine freigabe (rating) der mpaa. du sprichst anscheinend von dingen, die nichts miteinander zu tun haben.

11.02.2013 14:31 Uhr - Frei.Wild
Oben steht: "...zwei Spin-offs", "Tokyo Night" kenne ich. Kann mir einer sagen, was das zweite sein soll?

11.02.2013 15:11 Uhr - ondy1978
hab teil 1 mal bis zur hälfte gesehen war aber überhaupt nicht mein ding.

11.02.2013 15:49 Uhr - F-Ready
User-Level von F-Ready 2
Erfahrungspunkte von F-Ready 98
Hab die ersten beiden gesehen und fand sie...na ja, bescheiden. Aber Grave Encounters war auch nicht viel besser. Sollte ich dem hier so hoch gelobten, 3. Teil wirklich eine Chance geben ? Generell mag ich ja solche Filme, Rec 1+2 fand ich klasse.

Gruß F-Ready

11.02.2013 16:17 Uhr - Superstumpf
1x
Paranormal Activity: das Call of Duty des Kinos.

11.02.2013 16:27 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 29
Erfahrungspunkte von blade41 20.769
11.02.2013 14:31 Uhr schrieb Frei.Wild
Oben steht: "...zwei Spin-offs", "Tokyo Night" kenne ich. Kann mir einer sagen, was das zweite sein soll?


Ein Latin-Spin-Off, welches gerade in Arbeit ist.

11.02.2013 00:18 Uhr schrieb Quentin_Lynch
Der nächste schon Oktober 2013? Kommen da jetzt 2 pro Jahr von oder wie?


Wah? Teil 4 lief im Oktober 2012 im Kino, Teil 5 kommt im Oktober 2013 ins Kino.

11.02.2013 16:57 Uhr - Furious Taz
1x
11.02.2013 15:11 Uhr schrieb ondy1978
hab teil 1 mal bis zur hälfte gesehen war aber überhaupt nicht mein ding.


Wer den Film auch nur bis zur Hälfte sieht....

11.02.2013 17:54 Uhr - MartinRiggs
*gääääähn*

11.02.2013 18:35 Uhr - OhioScorpion
1 toll
2 Oh mein gott, ich hab auf den Kinositz gesabbert beim eindösen o.O
Tokyo Night: ....gäääähn!
3 hui. erfrischen spannend und in meinen augen besser als 1
4 noch nicht gesichtet... ;)


11.02.2013 19:33 Uhr - Chop-Top
Schön das Paramount den Extended Cut diesmal auch wieder auf die DVD packt, denn die kann ich mir dann für wenig Geld mal gebraucht aus der Videothek mitnehmen. Eine Blu-Ray brauche ich bei diesem Film nämlich nicht.

11.02.2013 20:02 Uhr - FaceJunkies
Teil 1 war schon langweilig,baute aber wenigstens eine gute Atmosphäre auf.
Teil 2 war langweilig und noch schlechter als Teil 1.

Teil 3 habe ich gezwungenermaßen mir angesehen und fand ihn gegen ende gelungen.

Teil 4 war TOTLANGWEILIG. Nix neues,keine schocks und nervige Schauspier.

Alle die diese Filme nicht langweilig finden sind 13 jährige Pubertierende Kinder. Die erschrecken sich schon zu tode wenn mal ein Glas auf den Boden fällt.

Leider ist Teil 5 in arbeit und ich denke in Teil 1229178 fällt soger ein Stuhl um :O

11.02.2013 22:24 Uhr - OhioScorpion
11.02.2013 20:02 Uhr schrieb FaceJunkies
Teil 1 war schon langweilig,baute aber wenigstens eine gute Atmosphäre auf.
Teil 2 war langweilig und noch schlechter als Teil 1.

Teil 3 habe ich gezwungenermaßen mir angesehen und fand ihn gegen ende gelungen.

Teil 4 war TOTLANGWEILIG. Nix neues,keine schocks und nervige Schauspier.

Alle die diese Filme nicht langweilig finden sind 13 jährige Pubertierende Kinder. Die erschrecken sich schon zu tode wenn mal ein Glas auf den Boden fällt.

Leider ist Teil 5 in arbeit und ich denke in Teil 1229178 fällt soger ein Stuhl um :O


Wenn du Teil 3 schon GEZWUNGENERMAßEN (wurdest du gefesselt?!?!?!?) anschauen musstest, wieso gibst du dir dann noch den 4ten Teil ??? :D

Das sind mir immer die liebsten, eine Filmreihe TOTLANGWEILIG finden, aber jeden Teil kennen ;)
Denn ernsthaft, wenn ich schon den ersten Teil einer Reihe nicht mag bzw. langweilig finde, komm ich nicht bius zum vierten Ableger :D

Wieso Leider Teil 5?
Ist es das Kino in deiner Stadt oder sind es deine okkulten Freunde die dich fesseln und zwingen die Filme zu schauen?
Hey! Ich kann mit keinem Fast & Fourios Film etwas anfangen...muss mich deshlab Teil 6 oder 7 (welcher auch immer jetzt kommt) interessieren? ;)

12.02.2013 01:02 Uhr - FaceJunkies
1x
@OhioScorpion

Teil 2 habe ich mir angesehen weil er versprochen hatte: mehr kameras,mehr schocks etc..
Teil 3 wollten unbedingt Freunde von mir gucken. (Was soll ich machen ,sollte ich abhauen?)

Und Teil 4 hab ich geguckt,weil ich teil 3 gegen ende ja doch ziemlich gut fand.
Und ich dachte die würden endlich einen Film machen der mich mal schockt ,aber fehlanzeige.
Nach teil 4 schau ich definitiv nicht mehr den 5 ;)

Und leider teil 5,weil mich der hype um der PA reihe langsam richtig aufm Sack geht.

12.02.2013 12:28 Uhr - OhioScorpion
12.02.2013 01:02 Uhr schrieb FaceJunkies
@OhioScorpion

Teil 3 wollten unbedingt Freunde von mir gucken. (Was soll ich machen ,sollte ich abhauen?)

.


Warum nicht??? :D


12.02.2013 20:15 Uhr - FaceJunkies
@OhioScorpion

Ich schaue lieber einen schlechten Film,als nach Hause zu rennen :P

13.02.2013 10:47 Uhr - Methisto
User-Level von Methisto 1
Erfahrungspunkte von Methisto 22
so eine dermaßen dämliche Film-Reihe... Meine Freundin wollte den dritten Teil im Kino schauen, also sind wir hin - selten hab ich mich so gelangweilt wie bei besagtem Paranormal Activity 3. Das Ende mag vielleicht ganz cool sein, aber zu einem gelungenen Film gehört ein bisschen mehr als ein gutes Ende.

Beim nächtlichen Zappen bin ich dann irgendwann auf die TV-Ausstrahlung des ersten Teils gestoßen und hab ihm in der Hoffnung, dass er besser als der dritte Teil ist, ne Chance geben wollen (Das Konzept an sich ist ja nicht schlecht). Hab ihn jedoch nach über einer Stunde ausschalten müssen, weil ich ihn einfach grottenschlecht fand und nicht die Geduld (wie beim bezahlten Kinobesuch) hatte, abzuwarten ob irgendwann einmal etwas ansatzweise Spannendes oder gar Schockierendes passiert.

Im Vergleich zu dieser Hobbyfilmerscheiße wirken selbst diese Vögel von den "TAPS"-Geisterjägern wie die Ghostbusters...

14.02.2013 08:38 Uhr - Killer Driller
nach dem guten original, nur noch eine langweilige mainstream horror scheisse.

24.02.2014 20:56 Uhr - seeyou
Schade, wieder keine Angabe ob die Extended komplett in Deutsch synchronisiert wurde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unrated-Fassung auf Blu-ray bei Amazon.de bestellen.

Amazon.de


Unna-Trilogie
Deluxe-Fan-Edition
Jetzt auch als aufwändige, streng limitierte Blu-ray Sammlerversion im Hartkarton erhältlich. Alle 3 Filme von Peter Thorwart: Bang Boom Bang, Was nicht passt wird passend gemacht, Goldene Zeiten.

Enthält: DO-PE 69-Blechschild; Keeks Lieblingsfilm DIDI - DER DOPPELGÄNGER (DVD im Retrolook); Soundtrack-CD; 64-seitiges gebundenes Booklet; Bonus-DVD mit Drehort-Tour und 4 Kurfilmen und mehr; Vietnam-Zigaretten-Blättchen; Kult-Wendecover, Poster, ein Postkarten- und Aufkleber-Set; Keeks Videotheken-Ausweis mit individueller Boxen-Nummer.
Limited Edt. 61,33
Standardedition 39,99



Amazon Summer Sale
Zum Anfang der Woche startet Amazon diese Aktion. 300 Blu-rays wurden im Preis reduziert. Wer für 30 Euro Gesamtwert kauft, erhält zudem am Ende des Bestellvorgangs einen weiteren Rabatt in Höhe von 5 Euro.




Dexter
Die komplette Serie
Aufwändige Sammlerversion in
Bloodslide Box
Diese ist Dexters Blutproben-Sammlung auf Objektträgern in einer Holzbox nachempfunden. Enthalten außerdem: Ein Artbook mit Fotos, Fan-Material, Designelemente und Motive der DEXTER-Kampagnen; Bonus-Disc
Ungekürzte Version
Blu-ray 232,59
DVD 139,75

SB.com