SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Universal Soldier - Day Of Reckoning

zur OFDb   OT: Universal Soldier: Day Of Reckoning

Herstellungsland:USA (2012)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,64 (71 Stimmen) Details
25.02.2016
MajoraZZ
Level 27
XP 18.489
Vergleichsfassungen
RTL II ab 18
LabelRTL II, Free-TV
LandDeutschland
Freigabeab 18
Laufzeit97:52 Min. (ohne Abspann) PAL
SPIO/JK
LabelPlanet Media, DVD
LandDeutschland
FreigabeSPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Laufzeit102:04 Min. (ohne Abspann) PAL


Verglichen wurde die gekürzte Nachtausstrahlung auf RTL II vom 30.01.2016 um 4:15 Uhr mit der SPIO/JK-DVD.


RTL II hat sich beim schneiden des Filmes grob an der offiziellen KJ-Fassung orientiert. Ein paar Schnitte beinhalten mal eine Aufnahme mehr oder weniger als die KJ-Fassung. Neue Schnitte gab es natürlich auch. Auffällig ist jedoch, dass während die KJ-Fassung auch mal etwas mit der Tonspur getrickst hat, um Schnitte unäuffälliger zu machen, RTL II auf eine derartige Bearbeitung der Tonspur verzichtet hat, wodurch wirklich jeder Schnitt von einem meist auffälligen Tonsprung begleitet wird. Die Schnitt-Bearbeitung von RTL II wirkt recht unprofessionell und plump.

Es fehlen 4 Minuten und 12 Sekunden durch 69 Schnitte.
Weitere Schnittberichte
Universal Soldier (1992)keine Jugendfreigabe - FSK 18
Universal Soldier (1992)FSK 16 DVD - FSK 18
Universal Soldier (1992)Kabel 1 ab 16 - FSK 16
Universal Soldier (1992)RTL ab 16 - FSK 16
Universal Soldier (1992)RTL II ab 18 - FSK 16
Universal Soldier (1992)ATV - FSK 16
Universal Soldier (1992)Tele 5 ab 16 (2005) - FSK 18
Universal Soldier - Die Rückkehr (1999)FSK 16 VHS / FSK 18 Sat.1 - FSK 18 DVD
Universal Soldier - Die Rückkehr (1999)BBFC 18 - FSK 18
Universal Soldier - Regeneration (2010)Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Universal Soldier - Day Of Reckoning (2012)R-Rated - NC-17 (SPIO/JK)
Universal Soldier - Day Of Reckoning (2012)Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Universal Soldier - Day Of Reckoning (2012)RTL II ab 18 - SPIO/JK
Universal Soldier 2 - Brüder unter Waffen (1998)FSK 16 SAT.1 - FSK 18 Premiere
Universal Soldier 2 - Brüder unter Waffen (1998)FSK 16 - FSK 18
Universal Soldier 3 - Blutiges Geschäft (1998)FSK 18 - R-Rated
Universal Soldier 3 - Blutiges Geschäft (1998)FSK 16 SAT.1 - FSK 18 Premiere

Meldungen
Universal Soldier 4: R-Rated-Kinofassung mit Schnittauflagen (15.09.2012)
Universal Soldier 4 - Uncut-Fassung scheitert an der FSK (20.10.2012)
Universal Soldier 4 ist strafrechtlich unbedenklich (22.11.2012)
Universal Soldier 4 nächste Woche Unrated und Uncut (14.12.2012)


2:46
Der Einbrecher schlägt noch ein paar Mal zu.
28 Sek.


4:53
Laylas Kopfschuss war bei RTL II für genau ein Einzelbild zu erkennen, dann fehlt der Rest der Szene, man sieht viel Blut an die Wand spritzen.
8,5 Sek.


5:07
Im Gegensatz zur KJ-Fassung wird bei RTL II der Kopfschuss an der Tochter überhaupt nicht mehr angedeutet.
5 Sek.


17:35
Die Frau an der Kasse wird per Kopfschuss getötet.
5 Sek.


18:10
Die Prostituierte wird erschossen.
2 Sek.


18:13
Der Freier kassiert einen Schuss...
2,5 Sek.


18:16
... und noch Einen.
3 Sek.


18:27
Die Prostituierte wird erschossen.
2 Sek.


18:33
Der Freier wird mit zwei Schüssen getötet.
1,5 Sek.


18:37
Der Freier zappelt noch etwas länger.
2,5 Sek.


18:41
Die fliehende Prostituierte wird erschossen.
3 Sek.


19:00
Ein blutiger Treffer fehlt.
2 Sek.


19:03
Noch ein blutiger Treffer fehlt.
1 Sek.


19:08
Der Kopfschuss fehlt auch.
2 Sek.


19:14
Magnus tötet einen den überlebenden Freier.
2 Sek.


19:20
Die letzte Prostituierte wird erschossen.
1 Sek.


21:51
Man sieht die tote Frau auf Bett liegen.
8 Sek.


26:43
Die Aufnahme der Leiche fehlt komplett, die Folgeeinstellung wurde soweit verkürzt, bis John die Hand senkt.
Im Gegensatz zur KJ-Fassung gibt es hier einen auffälligen Bildsprung: Erst sieht man John mit der Hand vor dem Mund - plötzlich steht er ganz normal da.
6 Sek.


32:49
Der Kopfschuss an Layla wurde wieder entfernt.
0,5 Sek.


35:17
John verliert drei Finger.
0,5 Sek.


35:33
John zerteilt Magnus' Fuß.
0,5 Sek.


49:01
Auf den Soldaten, der am Boden liegt, wird länger eingeprügelt.
5 Sek.


49:08
Dito.
8,5 Sek.


49:36
Luc verpasst dem Soldaten den Gnadenschuss.
(Im Gegensatz zur KJ-Fassung gibt es hier wieder einen auffälligen Bildsprung)
5 Sek.


1:02:40
Neuer Schnitt: John schlägt nochmal zu.
1,5 Sek.


1:02:43
John prügelt sich noch länger mit Magnus. Letzterer muss nun ziemlich einstecken und erleidet nacheinander sowohl einen Arm- als auch Beinbruch.
25 Sek.


1:03:10
Magnus wirft John einen liebevollen Blick hinterher.
1,5 Sek.


1:03:14
Es scheint wirklich was Ernstes zu sein.
1 Sek.


1:03:17
Die Sache steigt ihm zu Kopf. John zieht den Schlussstrich.
1,5 Sek.

Gratulation! Du hast den hier versteckten Easter Egg gefunden!
1:22:31
Der Bohrer dringt ein.
1 Sek.


1:22:38
Wieder fehlt eine deutliche Aufnahme der Bohrszene.
1 Sek.


1:22:43
Dito.
1 Sek.


1:22:49
Dito.
2 Sek.


1:23:14
Sichtbar erfreut prokelt der Doktor an Johns Gehirn herum.
2 Sek.


1:23:30
Dito.
1 Sek.


1:24:11
Drei weitere Male schlägt John auf den Gegner ein.
3,5 Sek.


1:24:27
John geht auf Nummer sicher und verpasst dem Gegner noch drei weitere Tritte.
5 Sek.


1:24:41
Auch der nächste Kontrahent wird mit drei weiteren Faustschlägen eingedeckt und anschließend per Genickbruch getötet
2,5 Sek.


1:24:58
Der Kopfschuss wurde um wenige Einzelbilder verkürzt.
0,5 Sek.


1:25:02
John schießt noch zwei Mal auf den Schergen, dann geht er den Gang entlang.
12 Sek.


1:25:21
Es fehlt, wie John dem Soldaten noch einmal in den Unterleib und dann in schneller Abfolge zweimal in den Kopf schießt.
1,5 Sek.


1:25:26
Zwei weitere Schüsse in den Unterkörper des Söldners.
2,5 Sek.


1:25:31
Der Kopfschuss fehlt.
4 Sek.


1:25:59
Der nächste Kopfschuss wurde um wenige Einzelbilder verkürzt.
0,5 Sek.


1:26:15
John schießt dem Schergen noch in den Kopf, dann geht er weiter.
6 Sek.


1:26:33
Der Soldat kassiert drei weitere Schüsse.
1 Sek.


1:26:47
Ein weiterer Kopfschuss fehlt.
3 Sek.


1:27:43
John sticht drei Mal zu.
2 Sek.


1:29:42
John sticht Andrew in den Fuß.
0,5 Sek.


1:29:45
John zieht das Messer wieder heraus.
0,5 Sek.


1:29:51
Die Machete schneidet John am Rücken.
0,5 Sek.


1:29:54
John sticht zwei Mal zu.
1 Sek.


1:30:08
Im Gegensatz zur KJ-Fassung war für wenige Einzelbilder zu sehen, wie das Messer in Andrews Hand steckt. Ab da fehlt der Rest der Aufnahme und noch Andrews Kommentar: "Das nenne ich Kampfgeist, Soldat."
6,5 Sek.


1:30:17
John schießt Andrew durch den Hals.
2 Sek.


1:30:20
Eine etwas entferntere Seitenansicht sowie eine Nahaufnahme von Scott mit der Machete im Kopf fehlen.
6 Sek.


1:31:59
John trifft Luc mit der Machete in der Schulter, wo sie stecken bleibt.
2,5 Sek.


1:32:35
Luc schlägt John zweimal gegen den Kehlkopf.
3 Sek.


1:33:02
Es fehlt ein Austausch liebevoller Blicke.
6 Sek.


1:33:10
John zieht sich die Machete aus dem Arm.
Bei RTL II sind blos die letzten vier Einzelbilder der Aufnahme (= 0,16 Sek.) zu sehen.
1,5 Sek.


1:33:17
Blutiger Schnitt bei Luc.
1,5 Sek.


1:33:53
Ein bisschen mehr Schlagabtausch zwischen John und Luc.
6 Sek.


1:34:07
Luc verpasst John zwei Tritte.
3,5 Sek.


1:34:24
John hält die Machete mit seinen Händen auf. Luc zieht sie weg und John hat noch mehr Schmerzen.
4,5 Sek.


1:34:59
John und Luc versuchen sich gegenseitig tot zu gucken.
6,5 Sek.


1:35:08
Vergeblich versuchen sich Luc und John weiter tot zu gucken.
6,5 Sek.


1:35:54
Erneut fehlt der Kopfschuss von Layla.
0,5 Sek.


1:36:03
Die Kamerafahrt an dem erstochenen Luc setzt erst ein, als die Machete, die in seiner Brust steckt, nicht mehr im Bild ist.
3,5 Sek.


1:40:48
Der finale Kopfschuss fehlt vollständig, weshalb es bei RTL II einen auffälligen Bildsprung gibt, da von einer Nahaufnahme von John in eine andere Aufnahme von ihm geschnitten wird.
1,5 Sek.
Die RTL II-Ausstrahlung hatte einen anderen Farbfilter:

RTL IIDVD



Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!

Kommentare

25.02.2016 00:02 Uhr - Stone Cold
8x
Einer der besten Actionfilme der letzten Jahre.

25.02.2016 00:13 Uhr - oziboxer
5x
Ein Mega geiler Actionfilm.

25.02.2016 00:17 Uhr - RetterDesUniversums
5x
und die beste Fortsetzung der Reihe.Scott Adkins in der Hauptrolle reißt alles um:-)

Geiler Film aber nur Uncut natürlich

25.02.2016 00:24 Uhr - FordFairlane
7x
Sehr guter Schnittbericht, war bestimmt eine Menge Arbeit vielen Dank dafür.
Zum Film kann ich nur sagen das Peter Hyams zwar ein guter Mann hinter der Kamera ist, doch seine Machart & Stilmittel haben in einem Universal Soldier-Film garnicht zusuchen, da können die Kämpfe noch so hart sein.
Das ständige flackern, das düstere Untergrundflair, die Mindfucks. Was sollte das?
Und die 5 Minuten Screentime von Lundren und Damme waren auch hier wieder nur Köder!
Ich könnte mich stundenlang über dieses Filmchen auskotzen. War Rotze!

25.02.2016 00:47 Uhr - Xaitax
3x
Naja. Ich fand den teilweise langweilig, wegen falsch platzierter Dramatik, die offensichtlich vom *DRIVE* abgegukt wurden.Nur, dass da ja ein fähiger Schauspieler in passender Story agierte.
Und die Action ... ja schön blutig, aber hat man alles schon gesehen. Und der End-Fight zwischen Van Damm vs. Adkins war recht nervig wegen der ständigen Extrem-Slowmotion...

25.02.2016 00:54 Uhr - Bearserk
3x
Geiler Streifen!
Und MajoraZZ bringt die Liebe, Gefühle und Erotik in diesem Film bei diesen SB schön auf den Punkt!
^^

25.02.2016 00:54 Uhr - Dissection78
5x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.869
Bin ohne große Erwartungen an den Streifen rangegangen und war am Ende sehr positiv überrascht. In meinen Augen neben "The Tournament" einer der besten B-Actionfilme der letzten Jahre. Düster, sehr hart und durchaus verstörend.

25.02.2016 01:04 Uhr - Cocoloco
1x
25.02.2016 00:24 Uhr schrieb FordFairlane
Sehr guter Schnittbericht, war bestimmt eine Menge Arbeit vielen Dank dafür.
Zum Film kann ich nur sagen das Peter Hyams zwar ein guter Mann hinter der Kamera ist, doch seine Machart & Stilmittel haben in einem Universal Soldier-Film garnicht zusuchen, da können die Kämpfe noch so hart sein.
Das ständige flackern, das düstere Untergrundflair, die Mindfucks. Was sollte das?
Und die 5 Minuten Screentime von Lundren und Damme waren auch hier wieder nur Köder!
Ich könnte mich stundenlang über dieses Filmchen auskotzen. War Rotze!

Aber der ist doch so brutal, da muss er ja gut sein [/ironie off]

25.02.2016 01:24 Uhr - Atorian
6x
User-Level von Atorian 8
Erfahrungspunkte von Atorian 842
Und MajoraZZ bringt die Liebe, Gefühle und Erotik in diesem Film bei diesen SB schön auf den Punkt!
^^


Hab ich mir gerade auch irgendwie gedacht:

1:03:10
Mangus wirft John einen liebevollen Blick hinterher.

1:03:14
Es scheint wirklich was Ernstes zu sein.

1:03:17
Die Sache steigt ihm zu Kopf. John zieht den Schlussstrich.

1:33:02
Es fehlt ein Austausch liebevoller Blicke.


ROFL, hatte den Film gar nicht so romatisch in Erinnerung xD

Auch noch gut:

1:34:59
John und Luc versuchen sich gegenseitig tot zu gucken.

1:35:08
Vergeblich versuchen sich Luc und John weiter tot zu gucken.



Großartiger Schnittbericht mal wieder, wie gewohnt vom Meister! ;-)

25.02.2016 01:46 Uhr - Votava01
3x
Mehr Party als wie bei diesem Film geht nicht.
Das 3D bild der Bluray ist erstaunlich gut.
Besonders nett, wenn das Stroboskob durch die Bude blitzt.

25.02.2016 02:09 Uhr - Präsident Clinton
5x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Toller Film, ganz sicher nicht makellos, aber ein wahres Highlight im B-Action-Sektor.
Grimmige, brachiale Action und mal ein etwas anderer Plot.
Hyams hätte definitiv mal ein etwas größeres Budget verdient.

25.02.2016 08:12 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.750
Sehr mühevoller Schnittbericht, der die raue Romantik dieses Streifens sehr gut widerspiegelt. ;-)

@ Stanley:
Ich verstehe nur nicht, warum die Mindfuck- und Psychothriller-Komponente immer so kritisiert wird. Da benutzt man im Bereich des B-Actioners mal nicht ganz so ausgetretene Pfade und dann ist es auch wieder nicht recht.
Regie führte übrigens nicht Peter Hyams, sondern sein Sohn John Hyams und mit der Kameraarbeit hat der Vater hier auch nix zu tun gehabt.

25.02.2016 08:45 Uhr - FordFairlane
3x
@NoCutsPlease
Die Psychothriller-Komponente sowie Mindfuckszenen werden kritisiert, weil diese in einem Universal Soldier nichts zusuchen haben. Hast du jemals die Teile "Universal Soldier" & "Universal Soldier - Die Rückkehr" gesehen?
Das waren Actionblockbuster welche mit einigen gelungen Sprüchen und Szenen aufgelockert wurden.

25.02.2016 08:48 Uhr - Roland67
4x
Geiler Film, nur bleibt ja , in dieser Fassung, nicht mehr viel übrig :-(

25.02.2016 09:03 Uhr - Soul of the Sword
3x
ich finde den auch richtig gut.... sticht aus der Reihe deutlich hervor... und besser bzw wertvoller als der erste Teil

25.02.2016 09:30 Uhr - Eisenherz
6x
Unisol: Regeneration war aber auch durchaus gut. Schade, dass der immer ein wenig untergeht.

25.02.2016 10:16 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.750
25.02.2016 08:45 Uhr schrieb FordFairlane
@NoCutsPlease
Die Psychothriller-Komponente sowie Mindfuckszenen werden kritisiert, weil diese in einem Universal Soldier nichts zusuchen haben. Hast du jemals die Teile "Universal Soldier" & "Universal Soldier - Die Rückkehr" gesehen?
Das waren Actionblockbuster welche mit einigen gelungen Sprüchen und Szenen aufgelockert wurden.


Ich habe alle vier Teile gesehen.

Wer legt denn fest, was in einem UniSol "was zu suchen hat" und was nicht?
Abwechslung tut gut - viermal stumpf das gleiche Schema wäre schließlich auch irgendwie öde. ;-)

25.02.2016 10:21 Uhr - Guilala
5x
Die letzten beiden UniSol-Filme haben mich auch sehr positiv überrascht. John Hyams hat hier wirklich zwei düstere, knüppelharte, stilistisch originelle und handwerklich brilliante Action-Streifen gedreht. Mehr davon!

25.02.2016 11:12 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ein Dampfhammer von einem Film und das absolute DTV-Actionmeisterwerk!

REGENERATION ist allerdings fast ebenso meisterlich. An den beiden Filmen müssen sich alle künftigen DTV-Actionfilme messen lassen.

25.02.2016 13:10 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.256
Nix für Ungut, aber wenn man das kritisiert, kann man auch sagen, dass JOHN RAMBO mit den vorigen Teilen nix zu tun hatte - und die Fans wollen einen Fünfer der in die Richtung geht ;) aber das nur am Rande. Ich fands auch erst eigenartig für nen Unisol Film, aber für sich gesehen cool

25.02.2016 16:11 Uhr - Präsident Clinton
5x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Das dürfte einer der meistdiskutierten Actionfilme auf dieser Seite sein - groooßartig :-).
Und gerade dass er nicht auf ausgetretenen Pfaden latscht, macht DAY OF RECKONING so toll.

Die Thematik gibt soo viel her, man kann eigentlich sagen, dass Teil 1 da echt viel Potential verschenkt hat. Was dessen Qualitäten auf keinen Fall mildert.
UNIVERSAL SOLDIER ist ein absoluter Klassiker meiner Jugend, trotzdem hat mich DAY OF RECKONING knapp zwei Jahrzehnte später um einiges mehr begeistert.
Und das will was heißen :-).

26.02.2016 21:38 Uhr - McCoy
Zwar ist der nicht ganz so unterirdisch, wie der völlig verkorkste dritte Teil, aber auch so noch ein Reinfall. Für die Unisol Reihe viel zu brutal, schlechtes Setting, krude Story, ordentliche Fahrzeug Action fehlt und die Cameo Auftritte von Lundgren und Van Damme können auch nicht überzeugen. Letzter sorgt mit seinem Penaten-Creme-Eichel-Kopf für unfreiwilliges Scary Movie Flair.

Nee, nee der einzige geniale Teil der Reihe bleibt der erste. Der zweite hatte dann noch ganz nette Action Szenen ist aber insgesamt nur Durchschnitt.

26.02.2016 23:33 Uhr - great owl
1x
Wow Respect "MajoraZZ" danke für den Schnittbericht.
Wusste gar nicht das es da nochmal einen Film gibt, irgendwie hatte ich nach Wake of Death (Klasse Film aber nur Uncut) mit Van Damme Filme anschauen aufgehört.

LOL Bild 1 bei Lauflänge 1:33:10 da zieht er doch tatsächlich eine Macheten-atrappe aus seinem Arm...ganz deutlich zu sehen ^^

Ich glaube den werde ich mir schon alleine der hier blutigen Szenen zulegen..gut gemacht tolle Werbung :(=)

27.02.2016 15:18 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Zwei Filme, REGENERATION und den hier.
Lohnen sich beide, wobei REGENERATION weniger experimentell, aber auch weniger spannend ist.

Trotzdem sind beide Filme wesentlich besser und rabiater als ein Großteil der US-Konkurrenz.

27.02.2016 23:12 Uhr - Foxfire1988
Geht so. Könnte ihn aber nicht zu ende sehen. Bei der Szeene mit dem weissen geflackere ist mir schlecht geworden. Und bekamm Kopf schmerzen. Das ich den Film aus machen müsste.

26.03.2017 14:38 Uhr - the_movie_fan_
User-Level von the_movie_fan_ 3
Erfahrungspunkte von the_movie_fan_ 166
Richtig geiler Streifen!
Mein Ranking der Reihe:
Platz 1 Teil 1
Platz 2 Teil 4
Platz 3 Teil 3
Platz 4 Teil 2

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


John Wick: Kapitel 2
Blu-ray LE Steelbook 19,99
4K UHD Blu-ray 24,99
Blu-ray 16,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Die Nacht der offenen Särge
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Friedhof der Kuscheltiere
Limited Edition

SB.com