SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Mad Max

zur OFDb   OT: Mad Max

Herstellungsland:Australien (1979)
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,21 (101 Stimmen) Details
12.04.2009
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 29.035
Vergleichsfassungen
Kabel 1 ab 16 ofdb
FSK 18 ofdb
Verglichen wurde die gekürzte Kabel 1-Fassung ab 16 mit der ungekürzten FSK 18-DVD von Warner Home Video.

Es fehlten 4 Minuten und 23,04 Sekunden bei 24 Szenen.

Wegen der vorhandenen Indizierung und der FSK 18-Freigabe, strahlte das Free und Pay-TV immer nur eine gekürzte Fassung aus. Dies dürfte nun Vergangenheit sein, da der Film im März 2015 endlich vom Index genommen und in seiner ungekürzten Fassung auf eine FSK 16-Freigabe heruntergestuft wurde.
Weitere Schnittberichte
Mad Max (1979)Sat 1 ab 18 - FSK 18
Mad Max (1979)Kabel 1 ab 16 - FSK 18
Mad Max (1979)BBFC 18 VHS (Warner) - FSK 18
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)Tele 5 ab 16 - FSK 18 DVD
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)Sat 1 ab 18 - FSK 18
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)Lost 1984 TV-Version - Unrated
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)Unrated - Lost 1984 TV-Version
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)R-Rated - Australische Originalfassung
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)Blu-ray - Deutsche VHS
Mad Max II - Der Vollstrecker (1981)FSK 16 VHS - FSK 18
Mad Max: Jenseits der Donnerkuppel (1985)RTL 2 ab 12 - FSK 16
Mad Max: Jenseits der Donnerkuppel (1985)Kabel Eins ab 12 - FSK 16

Meldungen
Mad Max erscheint im Sommer auf Blu-ray (17.04.2013)
Mad Max wurde vom Index gestrichen (30.03.2015)
Mad Max erhält neue FSK-Freigabe (02.04.2015)


10 Min
Max fährt noch dicht an Knightriders Wagen heran und rammt diesen etwas.
4,32 Sek


11 Min
Dasselbe noch einmal sowie ein Zwischenschnitt auf den wimmernden Knightrider.
3,32 Sek


11 Min
Es fehlen zwei sehr kurze Einstellungen vom schreienden Knightrider und wie seine Augen etwas heraus treten.
0,4 Sek


17 Min
Die Kamera macht einen Schwenk von Max und Fifi an der Unfallstelle und stoppt bei einem schwer verletzten und regungslosen Mann, der in seinem zerstörten Wagen sitzt
5,4 Sek


25 Min
Der Typ und seine Freundin sind nochmal zu sehen. Anschließend wird der Typ von zwei Bad Guys aus dem Auto gezogen, während im Anschluss die Kamera nach oben fährt und man dabei sieht, wie sich die Gang über ihn und seine Freundin hermachen. Während die Szene abgeblendet wird, flattert dabei ein Rabe noch durch das Bild.
17,68 Sek


27 Min
Der Polizeiwagen fährt noch etwas länger die Straße hoch. Die Kamera macht darauf einen Schwenk zu Johnny, der auf dem Boden sitzt, während man im Hintergrund die fast komplett entkleidete Frau aus der vorherigen Szene sieht.
6,8 Sek


27 Min
Man sieht nochmal Johnny, der auf dem Boden sitzt sowie die nackte Frau im Hintergrund. Max und Jim laufen auf sie zu.
10,92 Sek


27 Min
Jim begibt sich zu der verängstigten Frau hin. Dann folgt eine Ansicht auf Max und Johnny.
Max: Der junge ist total ausgeflippt!
Johnny: Der junge ist völlig kacka! Der kommt von dem Trip nicht mehr runter!
Jim blickt zu Johnny rüber, während die junge Frau sich hinter dem Auto versteckt. Jim blickt wieder zu ihr.
16,72 Sek


28 Min
Johnny wird von Max durchsucht. Währenddessen läuft Jim auf die am Boden liegende Frau zu und redet auf sie ein, um sie zu beruhigen. Anschließend wird Johnny von Max zum Auto gezogen, während Jim die Frau auf die Rücksitze unterbringt.
38 Sek


33 Min
Max und Fifi halten den aufgebrachten Jim noch länger fest.
Jim: Hast du gesehen was er der kleinen angetan hat?
Fifi: Ach was! Sie ist doch im Hof auf 2 Beinen!
4,04 Sek


34 Min
Fifi: So lange uns die Anwälte nicht am Arsch haben, könnt ihr tun was ihr wollt!
4,8 Sek


36 Min
Die von Johnny zerschossene Schaufensterpuppe, fliegt noch zu Boden.
1 Sek

45 Min
Max begibt sich noch in das Patientenzimmer hinein, wo der im Koma liegende Jim untergebracht wurde. Er läuft auf sein Bett zu und bleibt davor stehen. Als er sich der Abdeckung nähert, fällt daraufhin der verbrannte Arm von Jim herunter, weshalb Max etwas zurück schreckt. Nun zieht er die Abdeckung über Jims Kopf etwas hoch, weshalb er durch den grässlichen Anblick einen entsetzten Gesichtsausdruck macht. Max verlässt das Zimmer wieder und läuft an seinen Kollegen vorbei. Fifi ruft nach ihm, während Max sich daraufhin umdreht und zu ihm meint, dass er nicht glauben kann, dass dieses Wesen dort drin sein Freund Jim ist. Er dreht sich um und läuft den Korridor entlang.
59,88 Sek


58 Min
Als Jessie bemerkt, dass sie eine abgetrennte Hand in ihren Händen hält, lässt sie diese erschrocken wieder fallen. Man sieht die Hand noch in einer Nahansicht an der Kette baumeln, die an der Stoßstange hängt. Völlig entsetzt wendet sich Jessie ab und ruft nach Max.
6,72 Sek


70 Min
Max rennt noch an der alten Frau vorbei, die völlig fassungslos herum weint. Er rennt weiter die Straße entlang zu Jessie, die regungslos auf dem Boden liegt. Als er bei ihr angekommen ist, beugt er sich zu ihr herunter.
39,08 Sek


71 Min
Arzt: Er soll sich keine Sorgen machen! Wenn er mit mir reden will, steh ich ihm zur Verfügung!
Die Kamera fährt ein Stück auf Max zu, der sich an eine Wand angelehnt hat und in die Luft starrt. Im Hintergrund sieht man den Arzt und die Schwester reden.
Schwester: Ich glaube nicht, dass er mit irgendjemanden reden möchte! Er steht da, wie erstarrt! Schon die ganze Zeit!
9,56 Sek


72 Min
Max lässt seine Wut noch an der Maske aus.
6,68 Sek


73 Min
Max betätigt den Autoheber und lässt den Wagen herunterfahren, weshalb dem Automechaniker unter dem Wagen der Brustkorb etwas eingedrückt wird. Nachdem Max den Wagen wieder hochgehievt hat, zieht er den Automechaniker heraus und beugt sich über ihn.
15,92 Sek


79 Min
Eine Nahaufnahme, wie Max ins Bein geschossen wird.
0,16 Sek


79 Min
Bubba fährt mit seiner Maschine über den Arm von Max drüber, weshalb dieser vor Schmerzen schreit.
1,12 Sek


82 Min
Als Toecutter während der Fahrt seine Schutzbrille abnimmt, quellen ihm noch die Augen etwas heraus.
0,64 Sek


82 Min
Nochmal die herausquellenden Augen sowie 2 Einstellungen, wie er mit dem LKW zusammenkracht.
1,16 Sek


82 Min
Toecutter kommt samt seiner Maschine unter die Räder des LKWs.
5,68 Sek


86 Min
Während Max mit seinem Wagen die Straße entlang fährt, sieht man im Hintergrund eine Explosion aufsteigen, bei der Johnny ums Leben kommt.
3,04 Sek


Die Endcredits fehlten ebenfalls.
Ungekürzte dt. FSK 18-DVD von Warner Home Video.



Ungekürzte dt. FSK 18-Trilogie Box von Warner Home Video.

Kommentare

12.04.2009 16:43 Uhr - Lykaon
2x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ich rate mal... cut wg. Selbstjustizthematik :(

au weia.

12.04.2009 16:51 Uhr - DerLanghaarige
2x
Ja ja, die raus quellenden Augen. Hat Miller übrigens auch in seinem Twilight Zone Segment benutzt.

12.04.2009 17:15 Uhr - Mario
3x
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 857
Toller Bericht. Diese Cuts sind aber einfach lächerlich.

12.04.2009 17:43 Uhr - Kreator
1x
User-Level von Kreator 1
Erfahrungspunkte von Kreator 19
Interessant dass die Szene mit der Säge drin geblieben ist... Das geschnittene Material halte ich an keiner Stelle für "jugendgefährdent"
Interessanter SB, habe ich schon lange drauf gewartet..

12.04.2009 17:55 Uhr - Chop-Top
2x
Absoluter Kultfilm!!!

Die FSK 18 und die Indizierung sind aus heutiger Sicht natürlich lächerlich,aber wegem dem Thema selbstjustiz dürfte es schwierig sein,daran was zu ändern. Immerhin kam Teil 2 ja vom Index runter. Ein paar Schnitte hier sind für eine FSK 16-Fassung aber echt lächerlich (z.B. als Max das Auto vom Nightrider rammt).

12.04.2009 18:22 Uhr - Evil Wraith
2x
Wird zeit, dass der Film vom Index kommt, genauso wie der erste "Terminator". Das Schlimme ist ja, der Großteil der deutschen Ottonormalverbraucher WISSEN nicht mal, dass die Kaufversion von "Terminator" zensiert ist...

12.04.2009 18:23 Uhr -
Was für blödsinnige Schnitte...

12.04.2009 18:25 Uhr - Alastor
2x
Der Film gehört auf jeden Fall runter vom Index.
Die selbstjustizthematik gibts eh nur die letzten 15 Minuten ausserdem wird diese keinesfalls glorifiziert.
Was die Gewaltszenen angeht, gibt es CSI Folgen die ähnlich hart sind.

12.04.2009 18:52 Uhr - Xaitax
Yop, völliger Schwachsinn die Indizierung des Films!
In den nächsten 25 Jahren wird sich das aber nicht ändern,da er vor kurzem erst wieder neu indiziert wurde!


12.04.2009 20:02 Uhr - Emilio Estevez
selbstjustiz hier, selbstjustiz da.. in jedem normalen actionfilm gibt es die.. das alleine kann kein grund für ne indizierung sein. außerdem nerven die unterhaltungen darüber langsam..

12.04.2009 20:09 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
naja, ich meinte die Szenen mit dem "Da hilft kein Anwalt" :D

und der Film muss uncut werden. Allein die erste Verfolgungsjagd gegen den Night Rider ist absolut genial.

12.04.2009 22:14 Uhr - Stefan84
Noch lächerlicher ist die Indizierung wenn man sich mal die Begründung dazu ansieht:
http://www.dergloeckel.eu/Medien/MM/2602_xb_06.html

Da wurde wirklich extrem geschlampt.

12.04.2009 22:18 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Aber wieso wurden dann nicht nur die Szenen geschnitten, in denen Selbstjustiz ausgeübt wird??
Die ganzen Schnitte der ersten Hälfte sind weder brutal noch haben sie was mit Selbstjustiz zu tun!!

12.04.2009 23:53 Uhr - Thodde
2x
Ich frag mich, warum immer die Szene im Krankenhaus mit der verbrannten Hand geschnitten wird. Was bitte ist daran so schlimm, dass es ein 16-jähriger nicht sehen dürfte?

Als ich den Film zum ersten Mal im TV gesehen hab und die Szene so offensichtlich geschnitten war, dachte ich, dass man da bestimmt 'ne großaufnahme vom völlig verkokelten Goose oder sowas sieht. Und dann schieb ich die DVD in den Player und außer dem Patschehändchen ist nix gewesen.


13.04.2009 09:14 Uhr - Xaitax
Aber auch so fand ich den Film nicht besonders prickelnd. Klassiker hin oder her,aber bei mir gibts deshalb keinen Bonus und verstehe auch nicht was alle an dem Film so toll finden.
Vor allem,dass in der ersten Stunde kaum was an Action passier und es erst am Ende bisschen geballert wird.

Es ist schon bizarr,dass der Film laut OfDb nur bei uns in Germany gekürzt erschien.

13.04.2009 10:44 Uhr - Hakanator
@Stefan84

Interessant, da sieht man mal, dass die einfach schnell "drübergeflogen" sind.

Zum Fim: Naja, ich war etwas enttäuscht. Spannung ist Fehlanzeige, die Crashszenen sind zwar geil, aber zu selten (lag aber sicher am Budget, u.a. musste der Regisseur seinen eigenen Wohnwagen zur Verfügung stellen, der Arme!), und der ach so tolle und brutale "Rachefeldzug" dauert höchstens 15 Minuten und hat vielleicht 3 bis 4 Tote zu bieten. Naja.

13.04.2009 11:02 Uhr - KielerKai
Dass die Explosion am Ende geschnitten wurde, ist echt lächerlich.

13.04.2009 11:54 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Zusammen mit Teil 2 wohl DIE Kultfilme aus Australien. Die beiden hätten mal ne fette Special Edition verdient.

13.04.2009 12:07 Uhr - Russ Meyer HH
Der beste Endzeitfilm ever - ist ja klar das so ein Film Federn lassen muss - naja als Fan hat man sowieso die indizierte Version im Regal stehen. Über Sinn oder Unsinn mancher Schnitte fragt man sich doch ob ein so alter Film dies überhaupt nötig hat, während man bei der Tagesschau schon heftigere Bilder sieht.Selbstjustizthematik hin oder her, ist mir sowieso ein Rätsel warum dem geneigten Zuschauer unterstellt wird nicht unterscheiden zu können. Da ich sowieso kein Fan von privaten Sendern bin (okay man kann in den Werbepausen gut kacken gehen......) ist es mir offen gesagt egal. Da ich mich immer erst einmal informiere ob die DVD/Der Film geschnitten ist (klar die erste Anlaufstelle immer hier auf Schnittberichte) und mir dann den Film entweder ungeschnitten aus der Videothek kaufe (Rise of the footsoldier) oder wenn es den dort auch nicht ungeschnitten gibt, über Österreich beziehe, ist mir das eigentlich alles Wumpe.
Und es gibt übrigens einen würdigen Nachfolger - Doomsday. Geht in ähnlicher Richtung und hat natürlich nicht den Kultstatus des Mad Max.

13.04.2009 12:50 Uhr - lordastrubal
@Stefan84
Vielen Dank für den Link.

@Hakanator
Das ging mir auch so, aber, ich glaube, das liegt daran, dass ich 1. zuerst Mad Max 2 ungeschnittenen gesehen haben und danach erst den ersten Teil, welcher aber (ich glaub auch auf Vox) wie hier geschnitten war. Der 2. ist definitiv der beste, während der 3. die totale Kinderscheiße ist.

Wer sagt Terminator soll trotz Pg-13 gut werden soll, der soll sich noch mal Mad Max 3 anschauen, wo WB denn gleich Kommerzmist gemacht hat (http://www.imdb.com/title/tt0089530/). Nicht dass Filme mit pg-13 generell schlechter wären, aber Sequels von erfolgreichen Filmen, die von Wb auf kiddyfreundlich gemacht werden, sind es definitiv.

Zu der Indizierung und den Bericht dazu: Von - schnell drübergeflogen - würde ich bei der Bericht zu Indizierung aber nicht mehr sprechen. Sie beziehen sich auf einen Filmkritiker, der den Film sowie das Genre offensichtlich hasst und defamiert. Er lügt stellt Inhalt und selbst einfache Szenen falsch da oder erfindet sie einfach (Tod von Max Frau z. Bsp.) und die BPJM bezieht sich auch noch auf diesen Aktivisten und widerspricht sich teilweise selber noch in ihren eigenen Bericht. Mich würde mal echt interessieren wie man "Karriere" bei der BPJM macht -bzw. welche "Qualifikation" man da haben muss oder höchsten haben darf.^^

Mal abgesehen davon, dass Sie nicht normierbar, objektiv oder unvoreingenommen die Medien prüfen, haben sie auch keinerlei Fachwissen zu den, zu prüfenden, Medien, verstehen noch nicht mal simple Storylines und beziehen sich gerne auf solche politisch motivierten Pseudofachleute wie diesen Filmkritiker bei Mad Max 1 oder unsere geliebte Pfeiffe. Mal ganz abgesehen davon, dass sie auch noch schlampig arbeiten und wohl niemand mal diese Indizierungsargumentationen noch mal Korrektur liest.

Besonders toll, sie tun das mit unseren Steuergelder -.-. Wenn irgendwann mal eine vernünftige Bundesregierung den Dreckslanden zu macht (k ich gebe zu 2. Solche Jahrhundertereignisse passieren bestimmt nicht in Deutschland gleichzeitig rolf^), gehe ich da persönlich (und wenn ich mich als dem Altenheim dahinrollen lassen muss^) um die Pisser auszulachen.^^ Solche Leute sollten echt arbeitslos sein und auf der Straße verrecken. Sie bevormunden uns, leben von unseren Steuern, haben kein Fachwissen, keine Qualifikation und. als ob all das noch nicht reichen würde, arbeiten sie auch noch schlampig und mit unseriösen Quellen zusammen.

ABER vielen, vielen Dank für den schönen Sb. Macht immer wieder Spaß sich an Zeit zu erinnern, wo Mel noch gute Filme anstatt Jesus- oder Indio -Snuff-Filme drehte.^^

13.04.2009 12:59 Uhr - Hakanator
@lordastrubal

Ich weiß nicht mehr, welchen ich zuerst gesehen habe, aber daran lag es auch gar nicht. Ich weiß zwar, dass viele Selbstjustizfilme aus den 70ern (z. B. die von Bronson) nie sehr actionreich waren, aber bei "Mad Max" klingen die Inhaltsangaben IMMER so (mal in Kurzform): > Es regieren brutale Rockerbanden über das öde Land. Als sie die Familie von Max Rockatansky umbringen (was ja nicht mal stimmt, der Zustand seiner Frau stabilisiert sich doch), läuft dieser brutal Amok und bringt einen nach dem anderen um. <
Da hat man halt hohe Erwartungen! Hätte ich den Film einfach so gesehen, wäre ich wohl nicht so enttäuscht worden.

13.04.2009 15:02 Uhr - LUCASLOAN
Ich finde den Film auch nicht sooo dolle !

Ist zwar Kult aber irgendwie langweilig !

Die DVD vom 2.ten Ist ja auch ab 18 geschnitten oder ?

13.04.2009 15:27 Uhr - Hakanator
@LUCASLOAN

Es ist die R-rated-Fassung drauf, siehe ofdb.de.
Auf der Blu-ray ist allerdings die Unrated!

14.04.2009 00:56 Uhr - Hadoken
Der is weder hart noch unterhaltsam!
Habs nach 3 Anläufen immer noch nich geschafft mir den bis zum schluss anzusehen.Musste jedesmal ausmachen bzw. umschalten aufgrund gähnender langeweile!

Mittlerweile hab ich aufgegeben.Aber geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

14.04.2009 15:22 Uhr - Emilio Estevez
@ Hadoken
genau so gehts mir mit dem 2. teil. ich werds demnächst nochmal probieren.. ^^

14.04.2009 23:18 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
14.04.2009 - 15:22 Uhr schrieb Emilio Estevez
@ Hadoken
genau so gehts mir mit dem 2. teil. ich werds demnächst nochmal probieren.. ^^


ist bei mir genauso^^ (y). Mein Favorit bleibt der erste Teil.

15.04.2009 01:02 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
tja was soll man sagen. ich denke die bewertung spricht für sich, auch wenn viele den verrückten max nicht so dolle fanden. wenn man bedenkt wann der film rauskam und das es sich nun mal nicht um einen horrorfilm handelt und demnach splatter nicht im vordergrund steht, sondern saugeile stunts und geile autoverfolgungsjagden, ist das ein kultstreifen....definitiv (ich glaube das dieser film, einige schwerverletzte stuntmänner gekostet hat, wenn nicht sogar tote). super schnittbericht im übrigen. ich glaube das dieser film niemals vom index kommen wird, nicht wegen der selbstjustiz, sondern eher das max ein bulle ist und selbstjustiz betreibt, ein anti-held sozusagen. ich glaub mit sowas wird die bpjs niemals klar kommen.

31.10.2009 13:59 Uhr - Björn Eklund
MAD MAX ist und bleibt einer der besten Roadmovies aller Zeiten, und ein gutes Beispiel wie man mit relativ wenig Aufwand Spannung erzeugen kann. Gut, für den heutigen Geschmack (?) ist der Film recht unblutig, wahrscheinlich ist es das was die meisten (jüngeren) Zuschauer bemängeln.
Den 2. Teil fand ich schon nicht mehr so gut, der 3. ist der absolute Tiefpunkt. Für den 1. Teil wäre allerdings wirklich mal ne Sonderedition angebracht, verdient hätte er´s. Dabei könnte man auch gleichzeitig endlich mal den Film STONE auf DVD veröffentlichen, ebenfalls ein australischer Film, der allerdings im Biker-Milieu spielt (Polizist schleust sich in eine Motorradgang ein), es spielen ettliche Darsteller aus MAD MAX auch mit.....

Wie so oft hat halt auch MAD MAX eine ganze Reihe von Fimen nach sich gezogen, die alle das Thema "Endzeit" hatten, aber bei weitem nicht an ihn heranreichten.

Ich hoffe nur daß niemand auf die Idee kommt ein Remake zu drehen, kann eigentlich nur schiefgehen, war ja bisher so ziemlich immer der Fall, die Originale sind halt doch die besten, mir graut schon vor der geplanten Neuverfilmung von METROPOLIS! (wobei, hätte bestimmt seinen Reiz, originalgetreu in s/w und als Stummfilm.... *g*)

Trotzdem, die 18er Einstufung ist für die heutige Zeit etwas antiquiert, es gibt wesentlich härtere Filme die ab 16 freigegeben sind, ich denke da nur an NIGHTMARE 1 oder DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT....

26.11.2009 17:34 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
@u-man

Max Payne ist auch ein Bulle und verübt Selbstjustiz, und der Film ist um weiten brutaler als Mad Max. Komischerweise ist Max Payne nicht indiziert worden.

07.12.2009 16:06 Uhr - Hakanator
1x
@~ZED~

Würden die Mad Max nach genau den gleichen Punkten bewerten wie Max Payne (merke grad, dass beide Psycho-Cops Max heißen :D ), würde Mad Max evtl. sogar eine FSK 16 bekommen. Denn Selbstjustiz gibt es nur in den letzten zehn Minunten, sonst nur völlig belangloses Familienleben und Rockerrumgebrülle.

02.06.2010 17:59 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Ja, FSK 16 ist für diesen Film heutzutage mehr als angemessen!!

30.10.2010 17:17 Uhr - AuD!
wie sein nachfolger ein klasse film...im mittelteil recht langatmig, aber die atmosphäre stimmt sofort. und die fahrzeuge sind der hammer ;)

13.04.2009 - 09:14 Uhr schrieb Xaitax
Es ist schon bizarr,dass der Film laut OfDb nur bei uns in Germany gekürzt erschien.


nicht ganz. laut madmaxmovies.com war die UK-fassung zuerst auch cut und zwar da, wo der rosa chevy zerkloppt wird. spätere releases waren jedoch vollständig.

achja, die indizierung ist natürlich absoluter blödsinn. wenn man mal sachen betrachtet, die vor ein paar jahren rauskamen und um meilen brutaler sind.

12.07.2011 00:54 Uhr - bodo-dynamo
ich wurde vor einigen jahren von unserer tv-zeitschrift verarscht...
da standen schlagworte wie "action-non-stop", "kult-klassiker" oder "brutaler rachefeldzug".


zu dumm dass nur so eine total mies gekürzte fassung lief der die werbepausen den rest gegeben haben! es war einfach unanschaubar!
einen "brutalen rachefledzug" gibt es natürlich auch nicht! haben diese schreiberlinge den film überhaupt geschaut?

jahre später hab ich ihn auf dvd wieder geschaut: ungekürzt und ohne werbung. es war ein total anderer film! (was evtl auch daran liegt dass man als 14-jähriger explosionen und schießereien toll findet und als 22-jähriger atmosphäre und tiefgründigkeit.)

fazit: dem film sieht man sein extrem niedriges budget an!(es kommen soviele motorräder vor weil die billiger waren als autos, der regisseur stellte seinen wohnwagen zur verfügung etc) dennoch macht der film aus wenig viel und nahm einfluss auf beinahe das komplette action-kino der 80er jahre!


20.07.2011 16:01 Uhr - fartface5477
Der Film ist auf jeden Fall extrem gut, aber ich frage mich wieso der immer noch indiziert ist bei allem was heute so eine ab 16 Freigabe bekommt.......... Bsp.: In Watchmen werden einem Typen die Arme abgesägt und in 300 fliegen auch andauernt körperteile durch die pampa und der ist auch ab 16

15.02.2012 20:55 Uhr - JayDee
Immer noch indiziert ? Wird auch mal Zeit, dass die den freigeben. Was da so geschnitten ist sieht man mittlerweile bei Schwiegertochter gesucht ^^

26.06.2013 23:20 Uhr - comicfan
Leichte Schnitte kann ich dort verstehen, aber ich denke "Keine Jugendfreigabe" würde wohl reichen.

03.02.2016 02:19 Uhr - foxx77
das sägen in den fuß ala Saw I, am ende fehlt in allen fassungen
man hört als max losfährt das was geschnitten ist
"du kannst mich doch nicht alleine la...."
ich hab es 3x bei nem freund als sat 1 aufnahme in den 90gern gesehen

18.04.2016 19:05 Uhr - RockX
Bizarrer, wirrer, wilder Film, der mich amüsanterweise extrem an die drei Jahre später gestartete Kultserie "Knight Rider" erinnert hat. Sehens- wenngleich nicht aufhebenswerte Action.

P.S.: die Fassung auf Kabel eins, die vor einigen Wochen mit dem Hinweis FSK 16 ausgestrahlt wurde, war diesem Schnittbericht aus der Indizierungszeit nach, uncut.

P.P.S.: Den Schnitt mit der Gummimaske finde ich bei diesem Schnittbericht am Dämlichsten :-D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Attraction
Blu-ray 3D/2D LE Steel 19,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Leprechaun Origins
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,99



Horror Express
Blu-ray 14,99
DVD 12,99

SB.com