SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Ghost Horror House - The Leroux Spirit Massac ...

zur OFDb   OT: American Horror House

Herstellungsland:USA (2012)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 2,50 (4 Stimmen) Details
31.08.2013
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
FSK 16 (KJ DVD)
Label Great Movies, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Unzensierte Syfy-Version
Label SyFy, Pay-TV
Land USA
Freigabe TV-14
Der amerikanische Syfy-Channel strahlt nicht nur fremdproduziertes Material aus, sondern gibt auch gerne mal selbst Filme in Auftrag, die dort dann ihre Premiere feiern. Dabei arbeitet man mit verschiedenen Produktionsfirmen zusammen. Eine davon ist Active Entertainment, die u.a. auch für Ghostquake verantwortlich zeichnet. Und offenbar stattet man auch andere Vertriebswege und Sender mit diesen Werken aus. Da aber nicht alle so zeigefreudig sind wie Syfy, wird hin und wieder eine harmlosere Alternativfassung angefertigt, die die vorhandenen Gewaltszenen doch recht gründlich zensiert. So gibt es von dem zuvor genannten Ghostquake etwa auch die wesentlich zahmere Variante namens Haunted High.

Ein weiteres Beispiel für diese Praxis ist der Horrorfilm American Horror House, der ein erfreulich solider Beitrag mit einigen für TV-Verhältnisse sehr grafischen Slashereinlagen geworden ist. Auch hier gibt es eine deutlich bearbeitete Alternativversion, die auf den Namen Paranormal Initiation hört. Neben zahlreichen Zensurschnitten gibt es auch oft den Einsatz von Alternativmaterial, damit man den blutigeren Ansichten nicht zu lange ausgesetzt ist. In Deutschland wertet das Label Great Movies den Film aus. Obgleich man selbst eine denkbar geringe Hemmschwelle hat, bei seinen Veröffentlichungen die Zensurschere anzusetzen, hat man bei diesem Titel nicht selber Hand angelegt. Das hat aber wohl auch den Grund, dass man in Deutschland lediglich die Harmlos-Variante des Geisterslashers auf den Markt bringt. Hier gibt es selbst für den vorsichtigsten Schneideraumangestellten keinen Grund mehr, noch etwas zusätzlich zu entfernen. Die FSK 16-Einstufung der FSK ist also gerechtfertigt und der Logik nach ist die deutsche VÖ des Films somit auch als "ungeschnitten" zu führen (das erklärt übrigens auch, warum Great Movies bei seinen Releases von Ghostquake und auch Tasmanian Devils ganz selbstbewusst den UNCUT-Stempel auf dem Coverartwork platzierte). Leicht verwirrend bleibt jedoch die Entscheidung von Great Movies, den Film für den deutschen Markt in Ghost Horror House - The Leroux Spirit Massacre umzubenennen, suggeriert dies doch, dass die brutalere Version des Films auf die Konsumenten wartet. Ob diese bei Great Movies unangetastet geblieben wäre, darf man arg bezweifeln, doch ein wirklicher Trost für deutsche Interessenten ist die in den USA stark verharmloste Fassung aber trotzdem nicht.

Verglichen wurde die zensierte Alternativversion (FSK 16-Blu-ray (KJ-Siegel wegen Trailern) (von Great Movies) mit der unzensierten US-Syfy-Ausstrahlung.

43 Änderungen, davon
23 Zensurschnitte
18 Szenen mit alternativem Bildmaterial
2 erweiterte Szenen in der AV

Die Syfy-Fassung läuft 280,44 Sec. bzw. ca. 4 Minuten 21 Sekunden länger als die Alternativversion.

Meldungen:
Ghost Horror House mit Zensuren und 16er-Freigabe (31.07.2013)
Ghost Horror House erschien in harmloser Alternativfassung (10.08.2013)

mehr Informationen zu diesem Titel

Erweiterte Szene in der AV
0:00:47: In der Alternativversion (ab jetzt AV) zunächst eine längere Einstellung der Puppenfigur sowie des Kindermädchens, das die Treppe hochgeht.
+ 6,8 Sec.


Alternatives Bildmaterial
0:00:56: In der AV sieht man nur kurz das Kindermädchen schreien und das Kind singen, dann kommt die Titeleinblendung "Paranormal Initiation". In der SyFy-Variante schreit erst das Kindermädchen, dann gibt es eine Ansicht der toten Eltern, denen jeweils die Kehle durchgeschnitten wurde. Die Kamera schwenkt zum Mädchen, das blutbefleckt vor dem Bett steht und ein Lied singt, während es die Schere, die wohl als Tatwaffe diente, in der Hand hält. Es folgt die Titeleinblendung "American Horror House".
Die SyFy-Fassung läuft 15,96 Sec. länger

AVSyFy


0:06:52: Den ersten Onscreen-Mord gibt es nur in der SyFy-Fassung und das ist ein simpler Zensurschnitt. Hier schneiden sich die Saiten überall blutig in Marylynns Haut. Miss Pena kommt herbei und spannt die Saiten an ihrer Geige weiter an, was auch bei den Saiten an Marylynns Körper wie von Geisterhand passiert. Schließlich zerfällt sie wie ein blutiges Puzzle. Miss Pena geht in den Raum und die Tür schließt sich hinter ihr. Die AV hat hier nur Miss Pena zu bieten, die direkt den Raum betritt und die Tür schließt sich hinter ihr. Marylynns Schicksal muss man sich selbst ausmalen.
31,56 Sec.


0:22:03: Es fehlt die Ansicht, wie der Geigenbogen blutig in die Hand schneidet.
5,8 Sec.


Alternatives Bildmaterial
0:22:11: Zunächst zeigt die SyFy-Fassung, wie der Geist von Marylynn weiter in ihre Hand sägend verschwindet, während die AV Marylynn sich in einer anderen Nahaufnahme in Luft auflösen lässt. Als sie dann plötzlich hinter Det. Hammond steht, schreit sie in der AV nur und reißt ihn dann zu Boden. In der SyFy-Version erschreckt sie ihn auch noch mit einer erstaunlich langen Zunge (die sie aber in der weiteren Auseinandersetzung in keinem anderen Kontext nutzt).
Die SyFy-Fassung läuft 0,28 Sec. länger

AVSyFy


0:25:35: Ansicht der tot am Boden liegenden Missy.
2,8 Sec.


Alternatives Bildmaterial
0:29:44: Hier taucht eigentlich noch der Geist der Mutter mit durchgeschnittener Kehle hinter Colleen auf und reißt dann ihren Mund auf, während sie ihren Kopf nach oben reckt. Der Zeitunterschied wird in der AV verringert, indem man die Einstellung, wie Colleen zum Herd geht, früher zeigt.
Die SyFy-Fassung läuft 3,2 Sec. länger

AVSyFy


Alternatives Bildmaterial
0:31:40: Die SyFy zeigt den Rest der Katze, die AV die andächtig lächelnde Miss Margot. Puh, erstmal Kontrastprogramm.
Die SyFy-Fassung läuft 0,84 Sec. länger

AVSyFy


Erweiterte Szene in der AV
0:31:45: Geringfügig länger in der AV, wie Miss Margot in dem Suppentopf rührt.
+ 0,72 Sec.


0:33:11: Zensurschnitt, als Tish röchelnd am Boden liegend zu sehen ist, während ihr ein Sägeblatt und ein Schraubenzieher blutig im Kopf stecken.
6,8 Sec.


0:33:31: Nochmal die tote Tish mit der halben Werkzeugkiste im Schädel. Ihr Geister-Ich schaut auf die Leiche am Boden.
7,44 Sec.


0:35:31: Es fehlt die Kamerafahrt in den Müllcontainer mit der verletzten Kaylee.
6,88 Sec.


0:35:53: Auch jetzt wurde wieder eine gesamte Mordszene geschnitten. Kaylee liegt im Container, atmet schwer und schaut an ihrem verwundeten Körper herab. Dann kommt der "Bär" vorbei, würgt sie und stößt ihr dann mit Wucht eine Flasche mit der Öffnung ins Auge. Kaylee schreit vor Schmerzen, während sich die Flasche blubbernd mit Blut füllt. Schlussendlich folgt nochmal ein Schlag auf den Flaschenboden und Kaylee ist endgültig tot.
35,72 Sec.


Alternatives Bildmaterial
0:40:21: Geringfügig anderer Take, wie am Bild herumgemalt wird.
Die SyFy-Fassung läuft 0,12 Sec. länger


0:42:29: Aus zwei Wasserhähnen fließt Blut.
11,52 Sec.


0:42:54: Das Blut hört auf zu fließen.
4,44 Sec.


0:43:24: Und auch Rileys Ableben kann man in der AV zwar erahnen, aber nicht sehen. Sie wird nach etwas Kampf in der mit Blut gefüllten Badewanne ertränkt. Ihr Geisterkonterfei ist anschließend auf der Oberfläche zu erkennen.
22,64 Sec.


Alternatives Bildmaterial
0:46:23: Die Einstellungen von Daria sind in der AV etwas länger, während die SyFy im Tagebuch drei Ansichten von Fotos der toten Eltern mit durchgetrennter Kehle zeigen. Das sah man ja schon am Anfang im Film.
Die SyFy-Fassung läuft 0,2 Sec. länger


0:50:47: Hier fehlt gleich eine ganze Szene. Daria steht auf dem Dancefloor und erblickt dort dann eine komisch aussehende Frau. Sie nähert sich ihr und die Frau entpuppt sich als die ermordete Mutter. Sie reckt ihren Hals und Blut spritzt aus der Wunde. Die besudelte Daria ist geschockt, doch als Lloyd zu ihr kommt, wirkt es so, als hätte Daria sich alles nur eingebildet. Er fragt sie, ob sie was eingeworfen habe und sie geht perplex weg, während er ihr folgt.
54,88 Sec.


0:58:32: Die blutverschmierte Riley (oder besser gesagt ihr Geist) ist noch auf der Treppe zu sehen, wie sie Det. Hammond nachblickt.
4,96 Sec.


0:59:31: Anatomisch leicht fragwürdig, aber es ist nunmal ein Geisterfilm. Marylynn reißt Det. Hammond erst mit den Zähnen die Zunge heraus und da die offensichtlich direkt mit seinen Eingeweiden verbunden ist, zieht Marylynn folglich Meter um Meter des Magen- und Darmtrakts aus Hammonds Mund heraus. Am Ende bricht dieser mit einem ungläubigen Blick und einem schmerzerfüllten Stöhnen auf den Lippen tot zu Boden.
23,32 Sec.


1:00:00: Marylynn hat einen blutbesudelten Mund und löst sich noch in Luft auf.
5,68 Sec.


Alternatives Bildmaterial
1:05:15: Der glatzköpfige Mann wird in beiden Fassungen von der Axt getroffen, aber nur in der SyFy-Variante spritzt dabei etwas CGI-Blut.
Die AV läuft 0,12 Sec. länger

AVSyFy


1:05:18: Etwas mehr Gewürge bei Miss Pena in der SyFy-Fassung.
0,6 Sec.


1:05:20: Und noch etwas mehr Strangulation.
1,44 Sec.


Alternatives Bildmaterial
1:05:23: Die AV setzt erst nach der expliziten Ansicht der toten Eltern im Bett ein und zeigt die scherenschwingende Tochter. Hier jedoch auch nicht in der langsamen Kamerafahrt der SyFy-Fassung, sondern mit gewollten Framesprüngen, um die Einstellung schneller abzuhaken.
Die SyFy-Fassung läuft 4,8 Sec. länger


Alternatives Bildmaterial
1:05:31: Der Flashback zu Marylynns Tod ist auch in der AV wieder harmlos, während SyFy zeigt, wie sie zerstückelt wird.
Die SyFy-Fassung läuft 1,56 Sec. länger

AVSyFy


Alternatives Bildmaterial
1:05:34: Auch Missy schlägt nur bei SyFy mit dem Kopf auf dem Boden auf und bleibt tot liegen. In der AV fällt sie noch ein bisschen die Treppe runter.
Die SyFy-Fassung läuft 1 Frame (0,04 Sec.) länger

AVSyFy


Alternatives Bildmaterial
1:05:37: In der AV fällt die Werkzeugkiste etwas länger gen Kamera, bei SyFy hat Tish hingegen nur Werkzeug im Kopf.
Die SyFy-Fassung läuft 1,92 Sec. länger

AVSyFy


Alternatives Bildmaterial
1:05:42: Der Bärenmord fehlt erneut komplett, während die Tode von Riley und Det. Hammond in der AV auch harmloser dargestellt werden.
Die SyFy-Fassung läuft 4,24 Sec. länger

AVSyFy


1:05:50: Früher im Film sah man keinen Grund für Zensur, aber im Flashback musste auch das Ableben des Fratboys verkürzt werden.
1,56 Sec.


1:08:39: Als sich Kaylee umdreht, kann man in der SyFy-Fassung länger ihr Gesicht mit der blutigen Augenhöhle betrachten.
0,8 Sec.


Alternatives Bildmaterial
1:08:44: Die Dialogszene mit Kaylee bietet weitere Einstellungen von ihr und die AV bemüht sich, ihre Ansicht auf ein Minimum zu reduzieren, indem sie größtenteils Daria und Gefolgschaft zeigt. SyFy hat damit weniger Probleme und zeigt Kaylee öfters mit ihrem malträtierten Antlitz.
Die SyFy-Fassung läuft 0,88 Sec. länger

Alternatives Bildmaterial
1:09:08: Der Grund wird zwar nicht ganz klar, aber die SyFy-Variante bleibt die ganze Zeit auf Marylynn in der Menge gerichtet, während die AV auf den Bären im Hintergrund schwenkt.
Die SyFy-Fassung läuft 0,24 Sec. länger

AVSyFy


1:14:17: Die tote Colleen ist noch auf dem Boden liegend zu sehen. Dann ersteht sie als Geist wieder auf.
15,16 Sec.


1:20:04: Längere Einstellung der toten Tish.
2,08 Sec.


1:20:08: Sie geht auf Daria zu.
2,84 Sec.


Alternatives Bildmaterial
1:20:13: Andere Einstellungsabfolge, als Tish Daria bedrohlich bei den Kappas willkommen heißt.
Die SyFy-Fassung läuft 0,24 Sec. länger

AVSyFy


1:20:25: Die Ansicht von Tish ist bei SyFy geringfügig länger.
0,44 Sec.


Alternatives Bildmaterial
1:20:27: Als Tish mit dem Messer ausholt, sieht man sie bei SyFy in einer näheren Einstellung.
Die AV läuft 1 Frame (0,04 Sec.) länger

AVSyFy


Alternatives Bildmaterial
1:20:31: SyFy: Closeup der grinsenden Tish, die zum Messerstich ausholt, AV: längere Ansicht von Daria und dann eine entferntere Einstellung von beiden.
Die SyFy-Fassung läuft 0,12 Sec. länger

AVSyFy


Alternatives Bildmaterial
1:20:36: Das selbe Spiel. Closeups von Tishs Gesicht werden in der AV unter Einsatz von verlängerten Harmlos-Einstellungen so gut es geht vermieden.
Die SyFy-Fassung läuft 3,16 Sec. länger

AVSyFy


1:20:41: Tish dreht ihren Kopf noch und Lloyd holt länger zum Schlag aus.
0,96 Sec.

Kommentare

31.08.2013 00:02 Uhr - FishezzZ
1x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.067
Da muss man nicht mal zum Import greifen weil der Film sowieso Müll ist! :)
*aber trotzdem super SB!

31.08.2013 00:04 Uhr - Psy. Mantis
8x
User-Level von Psy. Mantis 5
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 425
Das geht hier ja fast wie bei Itchy & Scratchy ab, so wie hier gestückelt wird.
Die computeranimierte Zunge in 0:22:11 ist ja mal der Brüller.

31.08.2013 00:24 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Der Schnittbericht hat mich jetzt doch neugierig gemacht. Natürlich nicht auf die harmlosere Variante. Danke dafür.

31.08.2013 00:33 Uhr - DerG
4x
Die Zunge sieht aus wie n Riesen-Hubba-Bubba

31.08.2013 01:01 Uhr - Oberstarzt
2x
SyFy war schon immer für Schlockfest-Eigenproduktionen bekannt, diese hier scheint sich da nahtlos einzureihen in die Riege von Produktionen wie Atomic Dog (an den kann ich mich noch erinnern, muss so '97 gewsen sein).

Schon interessant, was bei denen "ab 14" freigegeben ist, und bei uns wird das einem Erwachsenen nicht mal zugemutet.

31.08.2013 02:11 Uhr - metalarm
1x
sieht garnicht mal so schlecht aus

31.08.2013 08:05 Uhr - Trollhunter
4x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
die "härtere" Variante hätt ich mir glatt mal angesehen... so kann mans ja ganz getrost ignorieren

31.08.2013 08:31 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Nichts für mich.

31.08.2013 10:48 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
Und wieder eine Veröffentlichung versaut... Ich frage mich wirklich, wie lange Great Movies das noch machen wird.

31.08.2013 15:46 Uhr - Redeemer
3x
SB.com-Autor
User-Level von Redeemer 5
Erfahrungspunkte von Redeemer 347
31.08.2013 00:04 Uhr schrieb Psy. Mantis
Die computeranimierte Zunge in 0:22:11 ist ja mal der Brüller.
Das zeigt die Reaktion eines Great-Movies-Mitarbeiters wenn man ihn nach Uncut-Filmen fragt.

31.08.2013 19:20 Uhr - snowboarding_3
31.08.2013 schrieb Oberstarzt Schon interessant, was bei denen "ab 14" freigegeben ist, und bei uns wird das einem Erwachsenen nicht mal zugemutet.


Scheinbar gelten dort fürs Kabelfernsehen andere Maßstäbe, denn für ein PG-13 sind die Darstellungen zu explizit.

31.08.2013 19:34 Uhr - McMurphy
1x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
die blöde fresse auf dem cover hat mich zum lachen gebracht

31.08.2013 21:19 Uhr - Hell Phinix
1x
Hallo Zusammen! :) Bitte unbedingt das "Kontrastprogramm" bei :Alternatives Bildmaterial 0:31:40: ansehen :) Es lohnt sich ;)

31.08.2013 21:57 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ich hab jetzt ein paar Titel von Great Movies gesehen,zumindest die wo uncut sind.Bei ein paar Filmen hatte ich wirklich meinen Spaß.Gut,die Erwartungen muss man herb zurückschrauben und die Filme einfach so genießen wie sie sind....gute trashige Unterhaltung kann entstehen!

An sich hört sich dieser hier auch nicht einmal schlecht an.Einen Blick könnte man da ja mal riskieren,wenn er denn mal uncut erscheinen sollte (jajaja die bösen bösen Mediabooks).


31.08.2013 23:25 Uhr - fraiser
1x
User-Level von fraiser 3
Erfahrungspunkte von fraiser 160
Stimmt Uncut Ösi VÖ für 29,99€, ich Tippe auf Dezember oder Februar!

01.09.2013 01:03 Uhr - Trasher
2x
100% kommt da wieder ein Uncut-Mediabook von 84.Die verbraten doch mittlerweile jeden Murks des Labels in dieser teuren Variante.

01.09.2013 14:42 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
...der nächste bitte

01.09.2013 15:12 Uhr - metalarm
1x
31.08.2013 10:48 Uhr schrieb nivraM
Und wieder eine Veröffentlichung versaut... Ich frage mich wirklich, wie lange Great Movies das noch machen wird.


solange bis keiner mehr auf die gierige geldmache reinfallen wird. also niemals !!
die veröffentlichen die filme ausschlieslich um geld zu machen ansonnsten würden die wenigsten hin und wieder versuchen ein uncut film zu bringen. möglichst wenig investieren für viel profit. das ist das wie ich die sache beurteile und vermute.

(hoffe mal das ich nicht wieder irrgendjemand beleidigt hab !! will nicht wieder zensiert werden.)

01.09.2013 16:07 Uhr - Iconoclast
1x
Die Zunge bei 22:11... Warum musste ich sofort an Pokemon denken? :D

http://www.pokewiki.de/images/6/62/Jessies_Schlurp.jpg

01.09.2013 18:49 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
den Film will ich uncut sehen ;D

02.09.2013 18:53 Uhr - zombie-flesheater
Ein Uncut-Mediabook von '84 halte ich hier allerdings leider fuer unwahrscheinlich. Great Movies hatte hier ja ohnehin nur die Lizenz fuer die von Haus aus harmlosere Variante, sprich, denen liegt das unzensierte Master ja nicht einmal vor. Und dass '84 sich extra noch einmal eine Lizenz fuer die unzensierte Fassung holt, anstatt - wie sonst ueblich - einfach eine Unterlizenz von Great Movies, duerfte wohl etwas zu teuer werden.
Schade eigentlich, der Streifen sieht ja tatsaechlich ganz nett aus...

02.09.2013 18:57 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
01.09.2013 15:12 Uhr schrieb metalarm
die veröffentlichen die filme ausschlieslich um geld zu machen

Haben nicht irgendwie die meisten Labels das Ziel, am Ende Geld zu machen?
Nichts für ungut.

02.09.2013 21:17 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.840
Nein Marvin du hast schon recht.
Und langsam geht einem dieses Greatmoviesfilmesinddreck Geholze so richtig auf die zwölf.
Anfangs war es ja noch ganz lustig, aber jetzt...
Das Label existiert und wer es nicht mag der mag es halt nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Krieg im Weltenraum



Attraction
Blu-ray 3D/2D LE Steel 19,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Kill Switch
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99

SB.com