SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Natural Born Killers

zur OFDb   OT: Natural Born Killers

Herstellungsland:USA (1994)
Genre:Action, Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,51 (128 Stimmen) Details
06.04.2014
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 28.869
Vergleichsfassungen
Director's Cut (FSK 18)
Label Best Entertainment, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Director's Cut (SPIO/JK)
Label Laser Paradise, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Laufzeit 116:52 Min. (110:40 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte FSK 18-DVD von Best Entertainment (Director's Cut) mit der ungekürzten SPIO/JK-DVD von Laser Paradise (Director's Cut).

Es fehlen 1 Minute und 28,5 Sekunden bei 35 Szenen.

Oliver Stones Skandal-Film aus dem Jahre 1994, hatte es ja an sich schon nicht leicht gehabt, doch die Kinofassung musste dann auch noch für ein gewünschtes R-Rating stark gekürzt werden, so das am Ende über 100 Schnitte rauskamen, bis die MPAA endlich zufrieden war (Schnittbericht: Kinofassung - Director's Cut). Die Kinofassung wurde in Deutschland auf VHS, DVD und Blu-ray von Warner veröffentlicht. Auch der ungekürzte Unrated Director's Cut erschien in zahlreichen Auflagen von Best Entertainment und Laser Paradise, entweder ungeprüft, oder mit SPIO/JK-Freigabe. Leider bietet sich bei den Best Entertainment-Auflagen nicht mehr die alte Synchronisation der Kinofassung an, weil die Rechte bei Warner lagen und die damit nicht rausrücken wollten, so dass man gezwungen war, den Film neu zu synchronisieren. Herausgekommen ist eine wirklich grauenhafte Tonspur, bei der man sich lieber die Ohren zuhalten will (die dt.Synchro von Tommy Lee Jones fällt da wohl am schlimmsten aus). Für die Laser Paradise-Veröffentlichungen konnte man wieder auf die alten Synchronsprecher der Kinofassung zurückgreifen, jedoch weichen manche Dialoge im Vergleich etwas ab. Immerhin hat man sich hier mehr Mühe gegeben, als bei den Best Entertainment-Auflagen. Neben dem ungekürzten Director's Cut und der Kinofassung, gibt es noch zwei weitere Fassungen hier zu erwerben. Auf Basis des Director's Cut, wurde noch eine gekürzte FSK 16 und FSK 18-Fassung veröffentlicht. Die FSK 18 / FSK Keine Jugendfreigabe-Fassung wurde dabei im Großen und Ganzen recht gut gekürzt. Oft wurden Einstellungen nicht komplett gekürzt, sondern nur um ein paar Frames verkürzt. Trotzdem ist diese Fassung natürlich ärgerlich, aber als Filmliebhaber brauch man diese ja nicht kaufen und kann getrost zum ungekürzten DC greifen, den es neben der DVD, auch auf Blu-ray von Marketing Film gibt.
Weitere Schnittberichte:
Kinofassung - Director's Cut
Laser Paradise Special Cut - Director's Cut

Meldungen:
Natural Born Killers auf Blu-Ray nur in der Kinofassung (16.04.2008)
Natural Born Killers Director's Cut erscheint auf Blu-Ray (12.05.2009)

8 Min
Mallory tritt den Typ noch ein zusätzliches Mal in den Bauch.
1 Sek


8 Min
Der abgetrennte Finger liegt ein paar Frames länger auf den Schuh des Typs mit Hut.
0,25 Sek


8 Min
Er schüttelt seinen Fuß minimal länger hin und her.
0,25 Sek

8 Min
Mickey schlitzt den Typ mit Hut länger auf.
1 Sek


8 Min
Er bearbeitet sein Opfer weiter mit dem Messer. Im Hintergrund sieht man den anderen Typ nach hinten zu Boden fliegen, nachdem er von Mallory einen Tritt in den Bauch bekommen hat.
1 Sek


22 Min
Mickey schlägt noch einmal auf Mallorys Vater ein.
0,5 Sek


40 Min
Der Abdruck von Mallorys Hintern auf der Motorhaube ist länger zu sehen.
0,5 Sek


40 Min
Ebenfalls länger zu sehen, sind die getrockneten Spermaspuren auf der Motorhaube.
0,5 Sek


48 Min
Die Einstellung der kopflosen Leiche im Sessel wurde etwas verkürzt.
0,5 Sek


60 Min
Nach Mickeys Attacke, ist der Polizist mit gebrochener Nase und schmerzverzerrtem Gesicht zu sehen.
2 Sek


60 Min
Mallory bekommt noch einmal den Schlagstock zu spüren.
1 Sek


60 Min
Als die Polizisten auf Mickey einprügeln, ist dies etwas länger zu sehen.
0,5 Sek


60 Min
Sie prügeln weiter auf ihn ein. Die Einstellung wurde dabei um den Anfang gekürzt.
0,5 Sek


65 Min
Es wurde das Ende vom schreienden Wärter im Ofen und der Anfang von den Hyänen, die über einen Tierkadaver herfallen, gekürzt.
1,5 Sek


66 Min
Dwight zieht die Nasenzange bei dem Gefangenen weiter zusammen.
1,5 Sek


82 Min
Die kopflose Leiche erhebt sich länger.
1 Sek


91 Min
Länger zu sehen, wie sich der Wärter in der Waschmaschine mehrmals herumdreht.
1 Sek


95 Min
Die Gefangenen versuchen Gale und seinem Team die Kamera zu klauen. Einer der Gefangenen zieht Gale zurück und hält ihn fest. Mickey kommt hinzu, schlägt dem Gefangenen ins Gesicht und erschießt ihn kurz darauf. Gale versucht währenddessen die Kamera wieder an sich zu reißen.
15,5 Sek


98 Min
Scagnetti sprüht wesentlich länger Pfefferspray auf Mallory drauf, die am Boden liegt und sich umher windet.
12 Sek


99 Min
Es fehlt eine weitere Einstellung, wie Mallory am Boden liegt, während Scagnetti Sie mit dem Pfefferspray besprüht.
0,5 Sek


100 Min
Mallory sticht noch einmal mit dem Messer auf Scagnettis Hals ein.
1 Sek


100 Min
Scagnetti ist länger mit dem Messer im Hals zu sehen.
1 Sek


102 Min
Als der Wärter auf der heißen Platte geröstet wird, wurde das Ende etwas verkürzt.
0,5 Sek


102 Min
Die Gefangenen ziehen einen Wärter über den Tisch und bewerfen ihn mit Essen. Anschließend wird der Wärter komplett in den Ofen gesteckt. Er schreit und hämmert gegen die Klappe.
14 Sek


102 Min
Es fehlt, wie mehrere Gefangene ihre Mithäftlinge töten. Den meisten wird dabei die Kehle aufgeschlitzt.
13,5 Sek


104 Min
Ein paar Wärter werden erschossen.
2,5 Sek


106 Min
Der Wärter, den Mickey als Schutzschild vor sich hält, ist noch in Nahaufnahme zu sehen.
1 Sek


106 Min
Länger zu sehen, wie der Wärter von den Anderen durchsiebt wird.
1 Sek


106 Min
Nachdem Mallory in Gales Hand geschossen hat, fehlt die Nahaufnahme von dieser mit dem Loch in der Mitte, durch das man Dwight und die Wärter sehen kann. Gale zieht die Hand weg und es folgt noch eine Einstellung von Warden.
2 Sek


106 Min
Die aufgeknüpfte Leiche dreht sich noch komplett ins Bild.
1 Sek


111 Min
Als die Gefangenen auf die Wärter zu rennen, fehlt, wie einer der Gefangenen erschossen wird. Mickey, Mallory und die Anderen rennen währenddessen weiter Richtung Ausgang.
5,5 Sek


112 Min
Als Dwight von den Gefangenen getötet wird, fehlt, wie sein abgetrenntes Bein durch die Luft fliegt. Anschließend ist sein aufgespießter Kopf länger im Bild.
2 Sek


117 Min
Gale wird noch ein zusätzliches Mal angeschossen.
0,5 Sek


117 Min
Er fällt länger nach hinten gegen den Baum.
1 Sek
Diverse Veröffentlichungen des ungekürzten Director's Cut von Best Entertainment und Laser Paradise.















Ungekürzte Blu-ray von Marketing Film (Director's Cut).

Kommentare

06.04.2014 00:05 Uhr - Dinosaur Bob
1x
User-Level von Dinosaur Bob 2
Erfahrungspunkte von Dinosaur Bob 79
Nochmal für MEIN Verständnis, der ungekürzte Director's Cut von Laser Paradise hat die alte deutsche Synchro an Bord??
Und welchen Director's Cut von Laser Paradise könnt ihr empfehlen?

06.04.2014 00:06 Uhr - DriesVanHegen
8x
User-Level von DriesVanHegen 2
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 96
Bitterböse Medienschelte vollgestopft mit irren Kamerafahrten und einem fast unvergleichlichen Bilderrausch. Außerdem mit einem Top-Score unterlegt, hail to NIN!

06.04.2014 00:07 Uhr - Mister G
4x
User-Level von Mister G 1
Erfahrungspunkte von Mister G 19
Meiner Meinung nach ein DC, der den Film wirklich wesentlich verändert. Trägt ungemein zur Stimmung bei.
Ps. Guter SB

06.04.2014 00:09 Uhr - ~ZED~
9x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Ein Film, den jeder mindestens einmal gesehen haben sollte.
In Bezug auf die Kameraarbeit und Montage der Szenen ist NBK nahezu einzigartig. Ein wildes, abgefahrenes Experiment das funktioniert hat.

1O/1O

Und ein aufrichtiges Lob an den fleißigen SB-Autor!

06.04.2014 00:10 Uhr - Mister G
User-Level von Mister G 1
Erfahrungspunkte von Mister G 19
06.04.2014 00:05 Uhr schrieb Dinosaur Bob
Nochmal für MEIN Verständnis, der ungekürzte Director's Cut von Laser Paradise hat die alte deutsche Synchro an Bord??


Hab die 3 Disc Special Edition von LP, und ja, es stimmt. Auf der Brücke sagen die da noch, das sich ihr Blut in den Meeren verteilen wird, und nicht" das ist romantisch".

06.04.2014 00:30 Uhr - MartinRiggs
4x
Oh Mann! Wie ich diesen Film liebe. Von den teils absurden Charakteren bis zu den schnellen Schnitten und der teils psychedelischen Kameraführung. Und dann noch der Soundtrack mit Nine Inch Nails, Ragen Against the Machine und L7 usw. an Bord.

Sicherlich kein Film den man sich andauernd reinziehen kann/sollte, denn dadurch geht vieles an Wirkung verloren, wie ich (für mich) denke. By the way... habe ihn lange nicht mehr gesehen.

06.04.2014 00:46 Uhr - jan ullrich
2x
einer der besten filme aller zeiten..

06.04.2014 00:48 Uhr - Undertaker
1x
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Also ich hätte ja schwören können, dass sich auch auf den LP-Scheiben die Neusynchro befindet. Im Gegensatz zu vielen Filmpuristen hat mich das aber nie sonderlich gestört, da ich bis auf eine Ausnahme ausschließlich den DC gesehen habe und somit der Nostalgiefaktor bei mir entfällt.

06.04.2014 00:59 Uhr - Muck47
5x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.395
06.04.2014 00:10 Uhr schrieb Mister G
06.04.2014 00:05 Uhr schrieb Dinosaur Bob
Nochmal für MEIN Verständnis, der ungekürzte Director's Cut von Laser Paradise hat die alte deutsche Synchro an Bord??


Hab die 3 Disc Special Edition von LP, und ja, es stimmt. Auf der Brücke sagen die da noch, das sich ihr Blut in den Meeren verteilen wird, und nicht" das ist romantisch".

Nein!

Steht doch auch im Intro: "Für die Laser Paradise-Veröffentlichungen konnte man wieder auf die alten Synchronsprecher der Kinofassung zurückgreifen, jedoch weichen manche Dialoge im Vergleich etwas ab."
=> Man hört gleiche Sprecher wie in der Kinofassung und manches von den Formulierungen vielleicht nicht mehr so unsinnig wie bei der grottigen Best Entertainment-Synchro - aber es ist NICHT die alte deutsche Synchro, sondern eine komplett neue.

06.04.2014 01:11 Uhr - Cobretti
3x
Damals wie Heute eine Hochaktuelle Mediensatire! Der DC ist die Definitive Fassung. Leider wird dieser von des Filmes total unwürdigen Firmen vertrieben!
Wäre eigentlich ein Kandidat für Capelight, im schönen MB für 22,99€ :D

06.04.2014 01:40 Uhr - Fratze
1x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
Kleine Anmerkung: Der Charakter von T.L. Jones heißt nicht "Warden", sondern Dwight McClusky, bzw.: "Warden" > engl. "Gefängnisdirektor" ... ist das so gemeint? Dann stehts etwas missverständlich im SB
; )

06.04.2014 06:53 Uhr - Taran
1x
User-Level von Taran 2
Erfahrungspunkte von Taran 70
Genialer Film !!!!
Ich liebe diesen Film, schon tausendmal gesehen...
Aber einzigst akzeptabel ist die ERST-Synchro die bei Warner unter Dach/Fach is, am Besten zu sehen bei Wayne Gayle (Robert Downey Jr.)
Und dafür verzichte ich auf die paar Szenen, die den Film mMn weder mehr Tiefe, noch mehr Dichte, Breite oder was auch immer verleihen.
Schade nur um das Loch in der Hand und McCluskys Kopf, aber nicht ohne die Snchro die ich schon tausendmal gehört hab und sich in mein Hirn gebrannt hat...
NATÜRLICH is O-Ton ne Alternative!

06.04.2014 09:44 Uhr - notwist24
1x
DB-Helfer
User-Level von notwist24 5
Erfahrungspunkte von notwist24 317
großartiger Film, den ich mir immer wieder anschauen kann!
und ein großartiger SB, Respekt!

06.04.2014 11:10 Uhr - Catfather
Hatte Quentin Tarantino nicht das Originaldrehbuch dazu geschrieben und war dann mit der filmischen Umsetzung von Oliver Stone unzufrieden, weil dieser sein Drehbuch komplett zum schlechteren hin überarbeitete?

Ich persönlich finde den Film recht gut, halte ihn aber nicht unbedingt für ein Meisterwerk. ich glaube QT hätte mehr rausgeholt als OS!
Der DC ist aber zweifelsohne viel besser als die KF!

06.04.2014 11:20 Uhr - KoRn
2x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
06.04.2014 00:05 Uhr schrieb Dinosaur Bob
Nochmal für MEIN Verständnis, der ungekürzte Director's Cut von Laser Paradise hat die alte deutsche Synchro an Bord??
Und welchen Director's Cut von Laser Paradise könnt ihr empfehlen?


es gibt keine offizielle VÖ mit dem DC und der alten deutschen Kinosyncro. Sowas findet man nur im Netz und das ist ja leider ganz böse und illegal.

Von Laser Paradise gibt ese den DC mit einer neuen Syncro mit vielen Stammsprechern (Harrelso, Lewis, Lee Jones der Rest hat andere Sprecher). Dazu folgendes. die Sprecher klingen recht unmotiviert un das allerschlimmste das Script wurde neu übersetzt!
Liebgewonne Sprüche aus der Kinosyncro lauten jetzt ganz anders. Für mich ist diese Fassung ein No Go!
Ich hab mir damals aus der DC Filmspur und der Warner Kino Tonspur einen Film geschnitten und nur die neuen Szenen mit der LP Tonspur belassen. Das ist wirklich okay und fällt nicht wirklich auf. Mal bis auf ein paar Tonsprünge in der Hintergrundmusik.
Aber die ist nur für mich privat. Andere scheinen das aber ähnlich gesehen zu haben, ich weiß das im Netz einen Rip gibt der das auch so gemacht hat. Aber wie gesagt das soll keine Werbung sein!

06.04.2014 11:10 Uhr schrieb Catfather
Hatte Quentin Tarantino nicht das Originaldrehbuch dazu geschrieben und war dann mit der filmischen Umsetzung von Oliver Stone unzufrieden, weil dieser sein Drehbuch komplett zum schlechteren hin überarbeitete?


Ja das stimmt. Tarantino durfte auch einen Szene selbst drehen. Die Gerichts/Messer Szene. die viel aber später der schere zum opfer (gibts als deleted scene) ich glaube deshalb war er etwas angepisst und äußert sich eher negativ über den Film.

Was NBK angeht ist einer der besten und verstörendsten Filme die ich je gesehen habe. nicht verstörend in Sachen Gewalt, denn sooo schlimm wie immer behauptet ist der nicht. Aber die Umsetzung ist dermaßen abstrus wie genial! Stone war nie wieder so gut wie hier!
Sei es Trickfilmszene, ein Rückblick in Mallorys Kindheit der wie eine Sitcom gehalten ist, Schwarz/weiß Montagen extrem schnelle Schnitte.
Die Story die Characktere wie Downey Jr. Oder Lee jones die hier wirklich in Topform ausrasten dürfen und alles zeigen was sie können. Lewis ist gewohnt irre und einem extrem collen Harrelson. Dazu eine dermaßen geiel Story die den Medienhype hervorragend persivliert. Ein genialer soundtrack. Also an dem Film stimmt eigentlich alles. Genie und Wahnsinn leigen nah beiander hier passt wirklich alles zusammen. Ich glaube kein Film hat mich mehr beeindruckt als NBK damals!

06.04.2014 14:35 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Was, es gibt einen DC mit FSK18 und einen DC mit SPIO/JK Siegel. Wusst ich gar net. Aber jetzt bin ich aufgeklärt.

06.04.2014 14:59 Uhr - Badtaste69
Ein Klassiker ^^

06.04.2014 15:05 Uhr - oni
@Catfather

Also Tarantino hat irgendwas geschrieben, ums mal vorsichtig auszudrücken, mit dem Film aber definitiv nichts zu tun.
Und er hätte den Film auch definitiv schlechter gemacht, denn Stones wilder Montage-Mix wäre dadurch ganz bestimmt nicht mehr vorhanden und damit der Film kaum noch herausragend. So ist er es definitiv.

Auch scheint sich, nach Angaben der damals sehr jungen Produzenten, Tarantino nicht so toll verhalten zu haben und sein Drehbuchanteil scheint nach deren Aussagen nicht mehr wirklich gross vorhanden zu sein.
(Ich kann gut damit leben, bleibt uns damit ein weiterer aufgesetzt cool wirkender Streifen erspart.)

Mehr zu dem Thema gibt es im Buch "Killer Instinct", das den Produktionsprozess beschreibt. Eine kurze Review dazu gibt´s bei meiner Filmbuchseite unter Diverses weiter unten:

www.brand-xfilms.de/html/filmbucher.html


06.04.2014 16:31 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Bin ich froh, das ich erst kürzlich die 3-Disc Deluxe Edition für 4,70€ schiessen konnte. Das die alten Sprecher für diese Version verpflichtet werden konnten, wertet den Streifen wieder auf. Mit der Best Entertainment Synchro war der einfach nicht auszuhalten.

zu Tarantino:
Ich meine mal gelesen zu haben, das die Bücher zu True Romance und NBK quasi eins sein sollten. So war das geplant, aber es wurden dann 2 unterschiedliche Filme draus gemacht. Kann dazu jemand was sagen?

07.04.2014 00:17 Uhr - jasiemichauch
Hab den damals im Kino gesehen.
Fürs Heimkino habe ich noch die australische Directors Cut DVD.
Bei Amazon.de bekommt man leider nur die verschiedenen Müll Fassungen.
Die Directors Cut BluRay von Warner gibts bei Amazon.fr/it für ca. 7€.

07.04.2014 02:41 Uhr - Critic
06.04.2014 00:06 Uhr schrieb DriesVanHegen
Bitterböse Medienschelte vollgestopft mit irren Kamerafahrten und einem fast unvergleichlichen Bilderrausch. Außerdem mit einem Top-Score unterlegt, hail to NIN!


War mir persönlich aus dem Grund nach 20 Minuten zu anstrengend und ich gab auf.

07.04.2014 23:38 Uhr - Oberstarzt
1x
Beängstigend gut fand ich auch Rodney Dangerfields (R.I.P.) Performance als Mallorys pädosexuellen Proletendad. Diese Boshaftigkeit hätte ich ihm gar nicht zugetraut.

08.04.2014 10:25 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
Ja Dangerfield hat auch genial gespielt. Wie oben beschrieben, eigentlich spielen wirklich alle genial. Downey Jr. und Lee Jones dürfen wie ich finde am meisten auf die Kacke hauen in ihren Rollen. Auch Sizemore als Scagnatty kommt gut. Ach ich liebe den Film einfach... :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten dt. Blu-ray (Unrated Director's Cut).

Amazon.de


Krieg im Weltenraum



VOLT
Blu-ray 16,49
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



Boys in the Trees
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

SB.com